Seite 11 von 53 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 21 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 275 von 1313
  1. #251
    Obergefreiter
    Registriert seit
    28.03.2017
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    70


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair Hero VII
      • CPU:
      • AMD Ryzen 2700X
      • Kühlung:
      • BeQuiet Silent Loop 360 AIO
      • Gehäuse:
      • BeQuiet! Dark Base 900 Pro
      • RAM:
      • Trident Z 3200 CL14 16GB
      • Grafik:
      • ASUS GEFORCE 1080
      • Storage:
      • M2 SSD Samsung 500GB, 4TB WD HDD
      • Monitor:
      • ASUS 27“ WQHD
      • Netzteil:
      • BeQuiet! Dark Power Pro 1000W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • iPhone XS Max

    Standard

    Konnte nichts negatives feststellen an dem neuen Bios.
    Ryzen 1700 | Asus Crosshair Hero VI | GSkill Trident Z RGB 16gb (F4-3200C14D-16GTZR) | MSI RX 580 8gb
    Ryzen 2700X | Asus Crosshair Hero VII | GSkill Trident Z RGB 16gb (F4-3200C14D-16GTZR) | ASUS GTX 1080 8gb
    Intel 9900K | Asus Maximus XI Hero | GSkill Trident Z RGB 32gb (F4-3200C14D-16GTZR) | ASUS RTX 2080ti 11gb

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #252
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    12.05.2004
    Ort
    KM-Stadt
    Beiträge
    1.030


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS PRIME X370-PRO
      • CPU:
      • Ryzen 5 2600X@4100/1,225V
      • RAM:
      • 32768MB DDR4-2133@3066 CL14
      • Grafik:
      • VEGA56 @1600/925mV
      • Monitor:
      • Iiyama GB2788HS-B1 Red Eagle
      • Netzteil:
      • OCZ Z550
      • Betriebssystem:
      • Windows X 64 Bit

    Standard

    Bekomme trotz gleicher Settings den Speicher im Vergleich zum X370 Prime-Pro nicht stabil.
    Es handelt sich um 2x16GB Samsung 2133 B-Die.
    Jemand eine Idee welches Setting die Instabilität verursachtx470.jpg

  4. #253
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    16.07.2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    149


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 3700X
      • Kühlung:
      • Thermaltake AIO
      • Gehäuse:
      • Fractal Meshify C
      • RAM:
      • g.skill TridentZ 3200CL14
      • Grafik:
      • Vega 56

    Standard

    Zitat Zitat von garfkoks Beitrag anzeigen
    Bekomme trotz gleicher Settings den Speicher im Vergleich zum X370 Prime-Pro nicht stabil.
    Es handelt sich um 2x16GB Samsung 2133 B-Die.
    Jemand eine Idee welches Setting die Instabilität verursachtx470.jpg
    wie curious schon sagte, ist es wohl wichtig RTT NOM, RTTWR, RTT PARK und procODT anzupassen
    E8200 + MSI Neo2 FR + 2GB g.skill GBHZ + ECS 8800GT

  5. #254
    Everybody lies... Avatar von webwilli
    Registriert seit
    02.12.2001
    Ort
    Schwabenländle...
    Beiträge
    24.530


    Standard

    Vorhin mal das neue Bios geflasht. Soweit so gut...
    Außer das esim HWiNFO einige Sensoren durcheinander gewürfelt hat, scheint alles noch zu laufen.

    Mir müsste nur mal jemand erklären, warum im Offset-Modus die VCore nicht gesenkt wird.
    Ich setze den Multi manuell. Liegt das evtl. daran?

    Der Takt geht runter, aber die Spannung nicht.

    Ich glaube, ich lasse das manuelle OC sein
    PE4 einstellen und gut ist.
    Geändert von webwilli (25.06.18 um 21:11 Uhr)
    AMD Ryzen 9 3900X | ASUS ROG Crosshair VIII Hero | 32GB G.Skill Trident Z (F4-3200C14D-32GTZ) | ASUS ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC
    DimasTech Benchtable EasyXL Spicy Red | Watercool MO-RA 3 420 Pro | Watercool Heatkiller CPU Rev. 4.0 Pro Copper AN | Seasonic Prime Titanium 850W
    Samsung SSD 970 PRO | Corsair Force Series MP510
    ASUS MG279Q | Logitech G910 Orion Spectrum | Logitech G903 | Logitech Powerplay

  6. #255
    Korvettenkapitän Avatar von MusicIsMyLife
    Registriert seit
    20.08.2002
    Ort
    in der Nähe von Cottbus
    Beiträge
    2.431


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X370 Taichi (temporär?)
      • CPU:
      • AMD Ryzen 9 3900X
      • Systemname:
      • Alltags-PC
      • Kühlung:
      • AMD Wraith Prism (temporär)
      • Gehäuse:
      • Antec P180 (temporär)
      • RAM:
      • 4x 16 GB G.Skill TridentZ 3400
      • Grafik:
      • INNO3D GeForce RTX 2080 Ti X2
      • Storage:
      • PM961 1 TB, 850 Evo 4 TB, M500 960 GB
      • Monitor:
      • Philips BDM4065UC, Samsung C27HG70
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Creative SoundBlaster Recon3D
      • Netzteil:
      • Enermax Revolution85+ 1050w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64

    Standard

    Zitat Zitat von dickamix Beitrag anzeigen
    hallo habt ihr auch probleme beim bclk oc mit der M2 SDD??

    habe 2 verschiedene versucht die eine wird schon ab 100.4 BCLK nicht mehr erkannt und die ander bei ca 101 was kann das sein
    Ich habe heute mal etwas mit dem Referenztakt rumgespielt. Als einziges Speichermedium war dabei eine 970 Evo 500 GB im Rechner.

    Ergebnis: Bis 125 MHz läuft alles problemlos mit PCIe Gen 3, darüber wird es aber "wackelig". 133 MHz war der höchste Wert, den ich ins Windows booten konnte. Bei mehr Takt ist das Board immer gleich ins BIOS gegangen, weil kein Bootlaufwerk gefunden werden konnte.

    Ich konnte sogar 130 MHz mit Gen3 ins Windows booten, allerdings lief die M.2 dann trotzdem nur sehr langsam (im HDTune statt ~1.700 MB/s nur noch mit knapp 500 MB/s). Da scheint die PCIe-Fehlerkorrektur gegriffen zu haben, da dieser Wert selbst für Gen1 zu langsam wäre.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Ich habe mit einer M.2 keinerlei Probleme mit mehr als 100 MHz Referenztakt.

  7. #256
    Leutnant zur See Avatar von Mafle21
    Registriert seit
    09.08.2008
    Beiträge
    1.259


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Crosshair VII Hero (X470)
      • CPU:
      • AMD 2700X
      • Kühlung:
      • Notua D15
      • Gehäuse:
      • Collermaster Mastercase 5
      • RAM:
      • G.Skill Trident 3000/Cl14
      • Grafik:
      • MSI 480 Gaming X8G
      • Storage:
      • 5 SSD´s Sandisk OCZ inc. M.2
      • Monitor:
      • 24 Zoll Iiyama
      • Netzteil:
      • be quiet! Dark Power Pro 11
      • Betriebssystem:
      • Win 10 pro

    Standard

    Hi MusicIsMyLife

    ich denke auch es liegt nicht am Board den mit dem auto oc geht er ja auch locker über 115 raus, es wird wohl Speicher oder CPU sein die bei den meisten da am limit ist.
    Wenn man mit PE3 oder 4 das testet geht einem schnell die puste aus ...
    Aber jetzt wo mit dem Bios die sensoren besser zu sein scheinen könnte ich ja nochmal testen
    derzeit läuft meiner gemächliche 101 bei PE3.
    lg

  8. #257
    Vizeadmiral Avatar von Phantomias88
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    StuggiTown
    Beiträge
    7.495


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Sabertooth Gen2/R2.0
      • CPU:
      • AMD FX-8350 (Vishera)
      • Systemname:
      • BlackBox
      • Kühlung:
      • EK WB Supreme LTX
      • Gehäuse:
      • SuperFlower SF-2000 Big Tower
      • RAM:
      • 4x 8GB DDR3-1866 DualRank ECC
      • Grafik:
      • 2x XFX R7970 DD 925M 3GiB CfX
      • Storage:
      • 4x SSD SATA III native + 2 HDDs + BlueRay Burner
      • Monitor:
      • Samsung FHD TV 37" 550cdm
      • Netzwerk:
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Corsair HX850 80+ silver@100%
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64 Pro 18362.418
      • Handy:
      • HUAWAI P9 Light

    Standard

    Zitat Zitat von MusicIsMyLife Beitrag anzeigen
    Ich habe heute mal etwas mit dem Referenztakt rumgespielt. Als einziges Speichermedium war dabei eine 970 Evo 500 GB im Rechner.

    Ergebnis: Bis 125 MHz läuft alles problemlos mit PCIe Gen 3, darüber wird es aber "wackelig". 133 MHz war der höchste Wert, den ich ins Windows booten konnte. Bei mehr Takt ist das Board immer gleich ins BIOS gegangen, weil kein Bootlaufwerk gefunden werden konnte.

    Ich konnte sogar 130 MHz mit Gen3 ins Windows booten, allerdings lief die M.2 dann trotzdem nur sehr langsam (im HDTune statt ~1.700 MB/s nur noch mit knapp 500 MB/s). Da scheint die PCIe-Fehlerkorrektur gegriffen zu haben, da dieser Wert selbst für Gen1 zu langsam wäre.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Ich habe mit einer M.2 keinerlei Probleme mit mehr als 100 MHz Referenztakt.
    Klingt jetzt nicht so "verkehrt", wie verhält sich ein RAM-Drive im Vergleich zur gleichen Software Version ( & OS)

    CPU
    : AMD FX-8350 1.3625Vid @ my style | MB: ASUS Sabertooth 990FX R2.0/Gen2 -> zwo x16 Lanes PCIE2.0 onboard
    RAM: 4x 8GiB DDR3-1866 CL13 2T ECC Crucial | GraKa: CrossfireX with XFX Radeon R9 280X DD & R7970 DD 1000M 3GiB
    NT: Corsair HX850 80+ Silver@100% load | WaKü: EK WB Supreme LTX / 6l | Displays: Samsung 37" LCD Full HD @ 550cd/m²[/SIZE]

  9. #258
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    139


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VII Hero Wifi
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 2600x
      • Kühlung:
      • 2x HWL Black Ice Nem. 360GTS
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC 011 WGX ROG Edition
      • RAM:
      • G.Skill TridentZ RGB DDR4 3466
      • Grafik:
      • Kommt noch 😆
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo M.2, SSD850 Evo
      • Netzteil:
      • Be quiet Dark Power Pro 850W
      • Betriebssystem:
      • Windoof 10

    Standard

    Also bei meinem Speicher ist einfach der Wurm drin.
    Habe zwar im Moment leider wenig Zeit ausgiebig zu tessten, aber sämtliche Presets (Stilt) und RyzenCalculator rennen nicht mal ansatzweise.

    Habe 2x 8GB G.Skill TridentZ RGB F4-3466C16D-16GTZR CL 16-18-18-38

    Auf 3133MhZ kann ich bei 1.35V 14-14-14-28 anscheinend super laufen lassen. (HCI mal bis gut 800% laufen lassen, sonst auch keine Mucken)

    Habe recht random (also noch nicht so sehr mit Plan) mal getestet, aber drüber funzt es einfach nicht.
    Mal eben aus Spaß 3400 1.42V 18-20-20-XX also ziemlich hoch alles angesetzt. Sonst fast alles auf Auto gelassen. Sofort massig Fehler im HCI Memtest.
    Auch habe ich schon die hier angegeben Richtwerte (53Ohm etc.) schon manuell angegeben. Nützt alles nix. Extrem unstabil. Bluescreen (Fehler iwas mit MemController? zu langsam beim lesen ).

    Ryzen 5 2600X. Taktet ohne OC schon sehr schön, bleibt auch alles kühl genug. (-->erste Wakü gebaut, noch hält sie... :P)

    Irgendwelche Ansätze der Profis hier?

    P.S.: Ich bin jetzt nicht so auf hohen Takt angewiesen, aber erscheint mir doch ein wenig schwächlich auf der Brust. ^^ Kann also durchaus mit den 3133 bei ordentlichen Timings (gerade 14-13-13-28 am testen, sieht aber auch solide aus) leben.

    Gruß

    edit: gerade zum zweiten mal einen Random Shutdown gehabt. Tippe mal es liegt an der Kombination aus dem neuen 702er Bios und HWInfo/Corsair Link. Hatte das seit dem update von HWInfo vor einiger Zeit eigentlich nicht mehr. :/
    Geändert von Chresse (26.06.18 um 16:26 Uhr)
    Asus Crosshair VII Hero | Ryzen 5 2600x
    G.Skill TridentZ RGB 3466

  10. #259
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    16.07.2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    149


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 3700X
      • Kühlung:
      • Thermaltake AIO
      • Gehäuse:
      • Fractal Meshify C
      • RAM:
      • g.skill TridentZ 3200CL14
      • Grafik:
      • Vega 56

    Standard

    kein Profi aber wie ist die soc spannung? mach mal n screenshot vom ryzen timing checker.

    oder frag im Ram OV thread nach
    E8200 + MSI Neo2 FR + 2GB g.skill GBHZ + ECS 8800GT

  11. #260
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    139


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VII Hero Wifi
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 2600x
      • Kühlung:
      • 2x HWL Black Ice Nem. 360GTS
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC 011 WGX ROG Edition
      • RAM:
      • G.Skill TridentZ RGB DDR4 3466
      • Grafik:
      • Kommt noch 😆
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo M.2, SSD850 Evo
      • Netzteil:
      • Be quiet Dark Power Pro 850W
      • Betriebssystem:
      • Windoof 10

    Standard

    Soc hab ich mich immer zwischen den empfohlenen 1-1.1V bewegt.
    Ja, da drüben werde ich auch nochmal vorstellig.
    Asus Crosshair VII Hero | Ryzen 5 2600x
    G.Skill TridentZ RGB 3466

  12. #261
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    14.08.2002
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    480


    Standard

    Zitat Zitat von webwilli Beitrag anzeigen
    Vorhin mal das neue Bios geflasht. Soweit so gut...
    Außer das esim HWiNFO einige Sensoren durcheinander gewürfelt hat, scheint alles noch zu laufen.

    Mir müsste nur mal jemand erklären, warum im Offset-Modus die VCore nicht gesenkt wird.
    Ich setze den Multi manuell. Liegt das evtl. daran?

    Der Takt geht runter, aber die Spannung nicht.

    Ich glaube, ich lasse das manuelle OC sein
    PE4 einstellen und gut ist.
    Hi zusammen

    Mit festem Multi..also allcore 4200 Mhz z.b. bleibt die Spannung fix. Macht aber nix. Wird ja deswegen keine große Leistung verbraten im Idle.

    Hatte ich auch so am laufen. 42x 1,4 Volt.

    Probiere jetzt mit PE 4 ...g ... allcore immer 4250 Mhz und single bis ~ 5x 4350 mhz. Muß leider mit der Spannung im offset +0,05 Volt hoch.

    Sind dann allcore 1,46 Volt. Aber wofür hat man ne Wakü...g

    Gruß Bernd
    Gigabyte Aorus X570 Master
    3800X @ allcore 4450 Mhz 1,38 V @ Wakü
    2x16 GB Ram gSkill 3200 CL 14 @ 3800 Mhz 16-16-16-16-32-50 -312 1T 1.45 Volt
    MSI Sea Hawk 1080 TI EK X @ 2000/6000 1,0 Volt @ AOC AG271QG

  13. #262
    Everybody lies... Avatar von webwilli
    Registriert seit
    02.12.2001
    Ort
    Schwabenländle...
    Beiträge
    24.530


    Standard

    ich habe aktuell PE4 und Spannung auf Auto.

    Macht AC 4.300 bei 1,35 Volt (Prime), 1,37 bei CB und Realbench.
    SC allerdings bis zu 1,45 Volt bei 4.350. Das ist mir zuviel Volt.

    Jetzt teste ich mit LLC rum. Dann geht die Spannung bei SC nicht mehr so brutal hoch und AC hat immer noch 1,35 und geht im Idle runter. Schaut gut aus bisher. Jetzt nochmal auf Stabilität testen.
    AMD Ryzen 9 3900X | ASUS ROG Crosshair VIII Hero | 32GB G.Skill Trident Z (F4-3200C14D-32GTZ) | ASUS ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC
    DimasTech Benchtable EasyXL Spicy Red | Watercool MO-RA 3 420 Pro | Watercool Heatkiller CPU Rev. 4.0 Pro Copper AN | Seasonic Prime Titanium 850W
    Samsung SSD 970 PRO | Corsair Force Series MP510
    ASUS MG279Q | Logitech G910 Orion Spectrum | Logitech G903 | Logitech Powerplay

  14. #263
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    14.08.2002
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    480


    Standard

    WOW

    Gute CPU !

    Bei 4200 Mhz allcore braucht meine 1,395 Volt. Drunter schmiert es irgendwann ab...

    4250 über 1,44 Volt...

    Mit der LCC habe ich auch getrickst,,,,g ... von 5 auf 3 gestellt.Unter Last kann man es damit etwas eingrenzen. Viel mehr Möglichkeiten gibts da ja leider nicht.

    Wenn ich meinen offset von + 0.05 volt auf 0 änder..taktet die CPU auch allcore auf 4300+ g...geht natürlich nicht gut....

    Es kann aber auch am RAm Takt liegen ! Mit 3533 mhz RAM Takt bekam ich die CPU nicht von 4150 auf 4200 Mhz....Erst mit 3466 Ram scaliert die CPU auch mit Spannung höher.

    Gruß Bernd
    Geändert von Cyberbernd (26.06.18 um 19:31 Uhr)
    Gigabyte Aorus X570 Master
    3800X @ allcore 4450 Mhz 1,38 V @ Wakü
    2x16 GB Ram gSkill 3200 CL 14 @ 3800 Mhz 16-16-16-16-32-50 -312 1T 1.45 Volt
    MSI Sea Hawk 1080 TI EK X @ 2000/6000 1,0 Volt @ AOC AG271QG

  15. #264
    Everybody lies... Avatar von webwilli
    Registriert seit
    02.12.2001
    Ort
    Schwabenländle...
    Beiträge
    24.530


    Standard

    ja, die CPU scheint keine Mega-Krücke zu sein.

    Habe jetzt LLC1 und VCore noch Auto. Macht mich auch nicht glücklich. AC ist sehr gut, aber die VCore in Games geht wieder auf 1,45.
    Da muss ich noch mal ran.
    AMD Ryzen 9 3900X | ASUS ROG Crosshair VIII Hero | 32GB G.Skill Trident Z (F4-3200C14D-32GTZ) | ASUS ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC
    DimasTech Benchtable EasyXL Spicy Red | Watercool MO-RA 3 420 Pro | Watercool Heatkiller CPU Rev. 4.0 Pro Copper AN | Seasonic Prime Titanium 850W
    Samsung SSD 970 PRO | Corsair Force Series MP510
    ASUS MG279Q | Logitech G910 Orion Spectrum | Logitech G903 | Logitech Powerplay

  16. #265
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    14.08.2002
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    480


    Standard

    Da würde ich einfach fix 43 Multi und vcore fest auf 1,3X Volt und gut is.........

    Wäre ja ein traum Ergebniss !

    Wollen wir tauschen ?

    Gruß Bernd
    Gigabyte Aorus X570 Master
    3800X @ allcore 4450 Mhz 1,38 V @ Wakü
    2x16 GB Ram gSkill 3200 CL 14 @ 3800 Mhz 16-16-16-16-32-50 -312 1T 1.45 Volt
    MSI Sea Hawk 1080 TI EK X @ 2000/6000 1,0 Volt @ AOC AG271QG

  17. #266
    Everybody lies... Avatar von webwilli
    Registriert seit
    02.12.2001
    Ort
    Schwabenländle...
    Beiträge
    24.530


    Standard

    Hatte ich schon. Geiler wäre halt, wenn sich auch die VCore senken würde.

    Also LLC2 und mehr plus Auto-VCore gibt mal richtig Feuer auf die CPU

    Dann lieber LLC1 und die richtige Offset-Kombi finden.

    Tauschen gegen Geld

    Den RAM muss ich auch noch ausloten. Aber zuerst CPU durchnudeln. Mal sehen ob dann die VCore immer noch reicht.

    Die ganze Rumdöddelei mit LLC und Kruscht bringt nix. Ich nehme jetzt doch Fix Multi 43 und fixed VCore. Das läuft wenigstens (bisher noch...)
    Dann verballert die CPU eben keine 3 Watt im Idle sondern 20
    Geändert von webwilli (26.06.18 um 21:25 Uhr)
    AMD Ryzen 9 3900X | ASUS ROG Crosshair VIII Hero | 32GB G.Skill Trident Z (F4-3200C14D-32GTZ) | ASUS ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC
    DimasTech Benchtable EasyXL Spicy Red | Watercool MO-RA 3 420 Pro | Watercool Heatkiller CPU Rev. 4.0 Pro Copper AN | Seasonic Prime Titanium 850W
    Samsung SSD 970 PRO | Corsair Force Series MP510
    ASUS MG279Q | Logitech G910 Orion Spectrum | Logitech G903 | Logitech Powerplay

  18. #267
    Matrose
    Registriert seit
    03.09.2017
    Beiträge
    15


    Standard

    Hi aber kann man das nicht umgehen ich habe das gleiche problem und mich nervt es
    früher hatte ich den i5 2500k auch offset und einen festen multi und dennoch taktete er auch die spannung runter wieso hier nicht ^^

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von Cyberbernd Beitrag anzeigen
    Hi zusammen

    Mit festem Multi..also allcore 4200 Mhz z.b. bleibt die Spannung fix. Macht aber nix. Wird ja deswegen keine große Leistung verbraten im Idle.

    Hatte ich auch so am laufen. 42x 1,4 Volt.

    Probiere jetzt mit PE 4 ...g ... allcore immer 4250 Mhz und single bis ~ 5x 4350 mhz. Muß leider mit der Spannung im offset +0,05 Volt hoch.

    Sind dann allcore 1,46 Volt. Aber wofür hat man ne Wakü...g

    Gruß Bernd
    Hi aber kann man das nicht umgehen ich habe das gleiche problem und mich nervt es
    früher hatte ich den i5 2500k auch offset und einen festen multi und dennoch taktete er auch die spannung runter wieso hier nicht ^^

  19. #268
    Leutnant zur See Avatar von Mafle21
    Registriert seit
    09.08.2008
    Beiträge
    1.259


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Crosshair VII Hero (X470)
      • CPU:
      • AMD 2700X
      • Kühlung:
      • Notua D15
      • Gehäuse:
      • Collermaster Mastercase 5
      • RAM:
      • G.Skill Trident 3000/Cl14
      • Grafik:
      • MSI 480 Gaming X8G
      • Storage:
      • 5 SSD´s Sandisk OCZ inc. M.2
      • Monitor:
      • 24 Zoll Iiyama
      • Netzteil:
      • be quiet! Dark Power Pro 11
      • Betriebssystem:
      • Win 10 pro

    Standard

    Hi

    das geht auch hier nur sollte man auch die stromspar Funktion in win aktivieren.
    wobei sich aber mit dem Board es sich meist ehr lohnt mit den PE stufen zu spielen.
    Mein 2700x läuft auch ganz gut und braucht auch für 4,2 keine 1,4 volt (llc geht nur mit Bios 509 oder 702 aber nicht mit 601)
    nur erst mit dem bios 702 sehen die temps etwas besser aus.
    lg

  20. #269
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    17.11.2006
    Beiträge
    239


    Standard

    Zitat Zitat von webwilli Beitrag anzeigen
    ich habe aktuell PE4 und Spannung auf Auto.

    Macht AC 4.300 bei 1,35 Volt (Prime), 1,37 bei CB und Realbench.
    SC allerdings bis zu 1,45 Volt bei 4.350. Das ist mir zuviel Volt.
    1,45 V ist doch nichts. Mein zweiter 2700X macht auf Auto schon bis 1,47V SC (mein erster lief bis 1,52 V auto hoch). Glückspiel beim CPU-Kauf...dachte die laufen alle in etwa gleich - haha.

  21. #270
    Everybody lies... Avatar von webwilli
    Registriert seit
    02.12.2001
    Ort
    Schwabenländle...
    Beiträge
    24.530


    Standard

    Ich sehe schon... Ich muss wohl umdenken bei AMD.
    1,4x V scheinen wohl normal zu sein.
    AMD Ryzen 9 3900X | ASUS ROG Crosshair VIII Hero | 32GB G.Skill Trident Z (F4-3200C14D-32GTZ) | ASUS ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC
    DimasTech Benchtable EasyXL Spicy Red | Watercool MO-RA 3 420 Pro | Watercool Heatkiller CPU Rev. 4.0 Pro Copper AN | Seasonic Prime Titanium 850W
    Samsung SSD 970 PRO | Corsair Force Series MP510
    ASUS MG279Q | Logitech G910 Orion Spectrum | Logitech G903 | Logitech Powerplay

  22. #271
    Matrose
    Registriert seit
    03.09.2017
    Beiträge
    15


    Standard

    Hi zusammen

    Mit festem Multi..also allcore 4200 Mhz z.b. bleibt die Spannung fix. Macht aber nix. Wird ja deswegen keine große Leistung verbraten im Idle.

    Hatte ich auch so am laufen. 42x 1,4 Volt.

    Probiere jetzt mit PE 4 ...g ... allcore immer 4250 Mhz und single bis ~ 5x 4350 mhz. Muß leider mit der Spannung im offset +0,05 Volt hoch.

    Sind dann allcore 1,46 Volt. Aber wofür hat man ne Wakü...g

    Gruß Bernd




    Kann man das umgehen und auch bei festen multi den stromsparmodus haben das sich die Spannung runtertaktet weil auch bei offset tut sich nichts ich bin schon ganz verzweifelt

  23. #272
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    139


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VII Hero Wifi
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 2600x
      • Kühlung:
      • 2x HWL Black Ice Nem. 360GTS
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC 011 WGX ROG Edition
      • RAM:
      • G.Skill TridentZ RGB DDR4 3466
      • Grafik:
      • Kommt noch 😆
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo M.2, SSD850 Evo
      • Netzteil:
      • Be quiet Dark Power Pro 850W
      • Betriebssystem:
      • Windoof 10

    Standard

    1.4 sollte kein Problem darstellen.

    Fand den Vortrag dazu sehr interessant, weil man dort auch mal Zahlenbeispiele hörte.

    https://www.youtube.com/watch?v=vZgpHTaQ10k
    Asus Crosshair VII Hero | Ryzen 5 2600x
    G.Skill TridentZ RGB 3466

  24. #273
    Everybody lies... Avatar von webwilli
    Registriert seit
    02.12.2001
    Ort
    Schwabenländle...
    Beiträge
    24.530


    Standard

    Danke für das Video. Ziehe ich mir später mal rein
    AMD Ryzen 9 3900X | ASUS ROG Crosshair VIII Hero | 32GB G.Skill Trident Z (F4-3200C14D-32GTZ) | ASUS ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC
    DimasTech Benchtable EasyXL Spicy Red | Watercool MO-RA 3 420 Pro | Watercool Heatkiller CPU Rev. 4.0 Pro Copper AN | Seasonic Prime Titanium 850W
    Samsung SSD 970 PRO | Corsair Force Series MP510
    ASUS MG279Q | Logitech G910 Orion Spectrum | Logitech G903 | Logitech Powerplay

  25. #274
    Obergefreiter
    Registriert seit
    08.01.2012
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    120


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VII Hero
      • CPU:
      • 3900x
      • Systemname:
      • Pneuma
      • Kühlung:
      • WaKü 2x 360er Radi @ 6x eLoops
      • Gehäuse:
      • Coolermaster H500P Mesh
      • RAM:
      • 32GB Gskill Ripjaws @ 3800C16
      • Grafik:
      • RTX 2080 @2010/8100 0.968v
      • Storage:
      • 1x 256GB PM961 1x 2TB M550 1x8TB WD Blue
      • Monitor:
      • AOC Agon AG271QG
      • Sound:
      • Soundblaster Zx
      • Netzteil:
      • Coolermaster VS750
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Ducky Shine 3 TKL | Logitech G Pro
      • Notebook:
      • P775TM1-G in Planung
      • Handy:
      • Oneplus 7 Pro

    Standard

    So mal wieder kurz rein geguckt, bzgl. eurem 4.3Ghz und idle voltage, hab es zwar noch persönlich nicht versucht da ich mit meinem PE2 noch recht zufrieden bin, aber bei den AMD CBS Einstellungen im Bios (kA wie der jetzt genau heißt) stellt doch mal Global C-States auf "enable" + manche Leute im OC.net Forum verwenden auch custom P-States um OC der Wahl + Downclocken Downvolten zu nutzen. Und warum macht ihr euch mit PE3 1.47v etc sorgen, meiner macht @ komplett Auto da SC 1.53v-1.55v nur undervolten is da nicht, da krieg ich dann immer random Neustarts und BSoD's komischerweise nicht beim taddeln wo er meist dann bei 4.35Ghz rennt, sonder meist bei leichter allcore Last bzw Idle (Youtube, Twitch, MPC-HE garnichts), auch mit bisschen LLC tricksen und bin mir aber auch nicht sicher ob ne custom WaKü (360er Radi only) viel mehr bringt als mein momentaner NH-D15.
    Geändert von Scerate (27.06.18 um 23:46 Uhr)

  26. #275
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    16.07.2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    149


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 3700X
      • Kühlung:
      • Thermaltake AIO
      • Gehäuse:
      • Fractal Meshify C
      • RAM:
      • g.skill TridentZ 3200CL14
      • Grafik:
      • Vega 56

    Standard

    Ich verstehe ein paar Dinge nicht:

    Wenn ich PE3 auswähle und BCLK 101Mhz dann habe ich auch diese 41Mhz mehr in AC sowie SC. Sobald ich aber nur etwas höher gehe (z.B. 101.3mhz) bleibt der Multiplikator bei 36 ob AC oder SC. Was passiert da?
    Ja ich könnte den Multi jetzt manuell auf 41 stellen aber dann habe ich kein Boost mehr im SC.

    kann es sein, dass die vcore nach jedem Post minimal höher oder niedriger sein kann, wenn ich vcore auf Auto lasse? sollte man besser ein fixen wert setzen?

    Ich habe in HWinfo64 eine spannung(SV12 TFN) von bis zu 1.525 gesehen wenn mit PE3 und BCLK 101 im SC auf ~4370mhz geboostet wird(cinebench). Ist das noch vertretbar oder zu hoch?
    E8200 + MSI Neo2 FR + 2GB g.skill GBHZ + ECS 8800GT

Seite 11 von 53 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 21 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •