Seite 125 von 131 ErsteErste ... 25 75 115 121 122 123 124 125 126 127 128 129 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.101 bis 3.125 von 3257
  1. #3101
    Kapitänleutnant Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    1.879


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus 370 Hero VI ch6 1501
      • CPU:
      • AMD Ryzen7 1700
      • Systemname:
      • [email protected]
      • Kühlung:
      • AIO 360 AM3+
      • RAM:
      • 8 GB [email protected]/cl19
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 black air
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Bel Mondo 1000is
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Zitat Zitat von jimmyhendrix Beitrag anzeigen
    Habe mich heute vormittag dem RAM OC von meinen Corsair 3733CL17 mit Samsung B-DIE beschäftigt.

    Bin nun bei [email protected] mit optimierten Subtimings und brauche dafür 1.395V VDDR und 1.068V SoC.

    Test nun gerade auf Stabilität..



    Bei 3333mhz ist schon schluss?



  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #3102
    Admiral Avatar von JtotheK
    Registriert seit
    28.11.2007
    Beiträge
    12.886


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1700
      • Systemname:
      • Shape of 'U'
      • Kühlung:
      • MoRa 840 :D
      • Gehäuse:
      • Silverstone Fortress FT02
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z RGB 3600MHz
      • Grafik:
      • nVidia Geforce GTX 980 Ti
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo 250GB | 850 Evo 1TB
      • Monitor:
      • Asus ROG PG279Q | LG OLED55B6D
      • Netzwerk:
      • FRITZ!Box 7580 | 50/10 MBit
      • Sound:
      • Audioengine D1/A5+/AKG Q701
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium 650W
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 64bit
      • Handy:
      • OnePlus3T MidnightBlack 128GB

    Standard

    Bei mir ist mit B-DIE auch bei 3333MHz schluss - aber schon mit CL16-16-16-16-36. Ende Gelände.

  4. #3103
    Hauptgefreiter Avatar von jimmyhendrix
    Registriert seit
    18.08.2011
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    225


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Crosshair IV Hero
      • CPU:
      • Ryzen R7 [email protected]
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R5
      • RAM:
      • 16GB Corsair [email protected]
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1080 Phoenix GLH
      • Storage:
      • Samsung 850 EVO 1TB, Western Digital 3 TB
      • Monitor:
      • ASUS MG279Q
      • Sound:
      • AKG K612 [email protected] E10K
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straigt Power 10-CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • Nad T747 + SB36 Front, SB36 Center, SB18 Rear, Alesis RA 500 mit 2x AWM 124, Panasonic TX-P46G30
      • Notebook:
      • Microsoft Surface Pro 3
      • Photoequipment:
      • Nikon D5000 mit 18-105mm, 50mm FBW
      • Handy:
      • ONEPLUS 3T

    Standard

    Nein ich weiß nicht, wo Schluss ist. Bisher lief der RAM mit [email protected] und scharfen Timings. Habe jetzt auf 3333 gestellt und das würde mir auch genügen. Muss für mich nicht aufs Äußerste übertaktet werden.. Hab nur gerade leider mit den Einstellungen bei MemTest einen BSOD bekommen

  5. #3104
    Kapitänleutnant Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    1.879


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus 370 Hero VI ch6 1501
      • CPU:
      • AMD Ryzen7 1700
      • Systemname:
      • [email protected]
      • Kühlung:
      • AIO 360 AM3+
      • RAM:
      • 8 GB [email protected]/cl19
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 black air
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Bel Mondo 1000is
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Scheiß auf die Timings, so 3600 muss das Boot schon abkönnen.



  6. #3105
    Obergefreiter Avatar von Chakka89
    Registriert seit
    21.05.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    117


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Crosshair VI Hero (X370)
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1800X
      • Kühlung:
      • Alphacool KOI Eisbär 280 CPU
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Air 540
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z RGB 32 GB
      • Grafik:
      • AMD RX VEGA64 Limited Edition
      • Storage:
      • 1x 250 GB SSD, 1x 1 TB SSD, 2x 1 TB HDD, 2x 4 TB H
      • Monitor:
      • BenQ ZOWIE 24 Zoll 144Hz e-Sports Monitor
      • Sound:
      • Sound Blaster Z
      • Netzteil:
      • Fractal Design 850 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • HP Spectre x360
      • Handy:
      • Iphone 7, Galaxy S8

    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    Scheiß auf die Timings, so 3600 muss das Boot schon abkönnen.
    Nur so zum Verständnis für mich, wovon profitiert Ryzen mehr, von mehr MHz oder schärferen Timings?

    Gruß

  7. #3106
    Kapitänleutnant Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    1.879


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus 370 Hero VI ch6 1501
      • CPU:
      • AMD Ryzen7 1700
      • Systemname:
      • [email protected]
      • Kühlung:
      • AIO 360 AM3+
      • RAM:
      • 8 GB [email protected]/cl19
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 black air
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Bel Mondo 1000is
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    MHz bringen eher mehr,hast du 3600 schon mal probiert?



  8. #3107
    Hauptgefreiter Avatar von jimmyhendrix
    Registriert seit
    18.08.2011
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    225


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Crosshair IV Hero
      • CPU:
      • Ryzen R7 [email protected]
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R5
      • RAM:
      • 16GB Corsair [email protected]
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1080 Phoenix GLH
      • Storage:
      • Samsung 850 EVO 1TB, Western Digital 3 TB
      • Monitor:
      • ASUS MG279Q
      • Sound:
      • AKG K612 [email protected] E10K
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straigt Power 10-CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • Nad T747 + SB36 Front, SB36 Center, SB18 Rear, Alesis RA 500 mit 2x AWM 124, Panasonic TX-P46G30
      • Notebook:
      • Microsoft Surface Pro 3
      • Photoequipment:
      • Nikon D5000 mit 18-105mm, 50mm FBW
      • Handy:
      • ONEPLUS 3T

    Standard

    Zitat Zitat von Chakka89 Beitrag anzeigen
    Nur so zum Verständnis für mich, wovon profitiert Ryzen mehr, von mehr MHz oder schärferen Timings?

    Gruß
    Ryzen profitiert von von mehr MHz und schärferen Timings
    Es sind wohl eher scharfe Timings. Interessanter Link dazu: https://community.amd.com/community/...memory-timings

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    MHz bringen eher mehr,hast du 3600 schon mal probiert?
    Bisher habe ich nicht mehr als 3333 versucht. Das ist echt etwas frustrierend. [email protected] und Subtimings mit VDDR auf 1.39V, 1.SoC von 1.07V auf 1.09V, und anschließend auf 1.11V erhöht.. 16 Instanzen Memtest bis 500% fehlerfrei laufen gehabt und dann freezt der PC beim Öffnen von Steam
    Bin nun erstmal wieder auf [email protected] zurück (1.37V VDDR und 1.07V SoC) und gucke mal, ob an den Timings noch mehr geht.

  9. #3108
    Kapitän zur See Avatar von Powl
    Registriert seit
    13.11.2015
    Beiträge
    3.630


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • AMD R7 1700 @ 3.9G/1.39v
      • Systemname:
      • Ryzenshine
      • Kühlung:
      • Alphacool Eisbär 280
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Luxe TG
      • RAM:
      • 2x8GB Corsair Ven.LED @2933/14
      • Grafik:
      • GTX1080Ti @1700/6000/0.9v
      • Storage:
      • 500GB 850 Evo + 500GB 840 Evo + 2TB Barracuda
      • Monitor:
      • Iiyama X4071 + Asus VN248H
      • Netzwerk:
      • i211(T)
      • Sound:
      • SupremeFX + Superlux HD681 Evo + Samson Go Mic
      • Netzteil:
      • Corsair HX850i
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64bit
      • Notebook:
      • HP Spectre x360 13-ac033ng
      • Handy:
      • OnePlus 3T 128GB GM

    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    MHz bringen eher mehr,hast du 3600 schon mal probiert?
    die latenzen müssen dabei aber auch stimmen.

    bei mir sind zb 3200/16 mit auto subtimings langsamer als 2933/14 mit auto subtimings.
    Ryzenshine/ZEN: R7 1700 @ 3.9GHz/1.39v + Asus C6H + Eisbär 280 | GTX1080Ti @ 1700/6000/0.9v | 16GB Corsair V LED DDR4-2933/14 |
    2x500GB 850/840 Evo + 2TB Barracuda | Enthoo Luxe TG
    Bench/Bertha: Xeon X5650 @ 4.15GHz/1.34v + Asus P6T [email protected] + Liqtech 120X | GTX285 1GB| 24GB DDR3-1515/9 | 256GB 840 Pro + 500GB Toshiba MQ01ACF | Enthoo Pro M
    Taco-x360: i7 7500U undervolt (-70/-50mV cpu/gpu) + HP 827E | Intel HD Graphics 620 | 16GB DDR3L-1866/14 | 512GB PM961 | HP Spectre x360 13

  10. #3109
    Admiral Avatar von JtotheK
    Registriert seit
    28.11.2007
    Beiträge
    12.886


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1700
      • Systemname:
      • Shape of 'U'
      • Kühlung:
      • MoRa 840 :D
      • Gehäuse:
      • Silverstone Fortress FT02
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z RGB 3600MHz
      • Grafik:
      • nVidia Geforce GTX 980 Ti
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo 250GB | 850 Evo 1TB
      • Monitor:
      • Asus ROG PG279Q | LG OLED55B6D
      • Netzwerk:
      • FRITZ!Box 7580 | 50/10 MBit
      • Sound:
      • Audioengine D1/A5+/AKG Q701
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium 650W
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 64bit
      • Handy:
      • OnePlus3T MidnightBlack 128GB

    Standard

    Dann sind die 3200mhz bei dir einfach nicht stabil. Ist der RAM nicht stabil, bricht die Performance massiv ein. Bei mir sind 3333MHz schneller als 2933MHz mit schärferen Timings.

  11. #3110
    Kapitän zur See Avatar von emissary42
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Nehr'esham
    Beiträge
    30.862
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Z97X-SOCF Z77X-UP5 F2A85X-UP4 A75-UD4H
      • CPU:
      • 4790K 3770K 5800K 3870K
      • Systemname:
      • Endlos-Baustelle
      • Kühlung:
      • Archon SB-E MegaShadow TRUE-B
      • Gehäuse:
      • Cubitek ICE (Versandschaden)
      • RAM:
      • G.SKILL + Corsair
      • Grafik:
      • HD8570 E6760 HD7670 X1950XTX
      • Storage:
      • WD, Crucial
      • Monitor:
      • Eizo HP Lenovo Dell NEC
      • Netzwerk:
      • Funkwerk AVM Cisco HP
      • Sound:
      • abit iDome
      • Netzteil:
      • 80plus Gold / Platinum
      • Betriebssystem:
      • Win7 / Win8 / Win10
      • Sonstiges:
      • Natural Keyboard 4000 / Diamondback
      • Notebook:
      • HP Lenovo Acer
      • Photoequipment:
      • Canon EOS + Studio

    Standard

    Es müssen nicht immer instabile Settings sein. Auch wenn die Auto Subs des Boards super daneben liegen, ist die Speicherperformance für die Katz. Da helfen dann nur manuelle Subs.

  12. #3111
    Obergefreiter Avatar von Samsungstory
    Registriert seit
    14.11.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    106


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair 6 Extreme
      • CPU:
      • Ryzen R7 1800X
      • Kühlung:
      • Corsair H110i GTX
      • Gehäuse:
      • NZXT Phantom 630
      • RAM:
      • 32GB Kingston HyperX Fury DDR4
      • Grafik:
      • Asus Strix GTX 1080
      • Storage:
      • 2x500GB SSD + 2x3TB HDD
      • Monitor:
      • Samsung S32D850T 31,5"
      • Netzwerk:
      • Asus AC87U + Asus RT5300
      • Sound:
      • Kingston HyperX Cloud
      • Netzteil:
      • 1000W Enermax Platimax
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Nexus 6 & Nexus 6P

    Standard

    So, da bei mir Mitte August beim C6H die RGB Beleuchtung abgeraucht war, habe ich mir halt das C6E geholt, Amazon Garantie sei Dank.

    Da ist das gute Stück:



    Es hat auch wieder AM3/AM4 Löcher:



    Plus einmal mit RGB und RGB an der Rückseite des Boards:



    Heute hab ich mir noch 2x8GB Corsair 3600er RAM mit B-Chips bestellt und dann wird am Wochenende mal bisschen OC betrieben
    CPU: Ryzen 7 1800X
    Kühler: Corsair H110i GTX
    Mainboard: Asus Crosshair VI Extreme
    RAM: 16 GB DDR4 3600er Corsair Vengeance RGB
    GPU: Asus Strix GTX1080 A8G
    Peripherie: Logitech G910/ G9X / HyperX Cloud

  13. #3112
    Kapitänleutnant Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    1.879


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus 370 Hero VI ch6 1501
      • CPU:
      • AMD Ryzen7 1700
      • Systemname:
      • [email protected]
      • Kühlung:
      • AIO 360 AM3+
      • RAM:
      • 8 GB [email protected]/cl19
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 black air
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Bel Mondo 1000is
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Ja der Ram ist für Ryzen ein rotes Tuch, iwi glaube ich das der IC oft zum Problem wird ab 3333mhz, das höchste was mir bisher gelungen war sind 3600mhz letztlich aber auch nicht stabil ...

    - - - Updated - - -

    @samsungstory

    schickes Board plus System



  14. #3113
    Matrose
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    6


    Standard

    Hallo zusammen,

    bei der Inbetriebnahme meines neuen Setups habe ich das folgende Problem:

    - Im Bios werden beide Riegel sauber mittels SPDD ausgelesen, jedoch anstatt 16 GB nur 8 GB angezeigt bzw. verwendet
    - In Windows werden ebenfalls 16 GB erkannt, jedoch nur 8 GB können verwendet werden.
    - Der Start dauert extrem lang bis die erste Bildschirmausgabe kommt

    Mein Setup:
    MB: Asus ROG Crosshair VI Hero
    Bios: 1501
    CPU: Ryzen 1700x
    RAM: GSkill Trident Z F4-3200C14D-16GTZ (2x 8GB) Dimm Bänke A2 und B2, wie empfohlen
    OS: Windows 10 Pro

    Leider habe ich bis jetzt nicht wirklich etwas hilfreiches gefunden und würde mich über Unterstützung freuen.
    Vielen Dank.

    Gruß,
    Marc

  15. #3114
    Kapitänleutnant Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    1.879


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus 370 Hero VI ch6 1501
      • CPU:
      • AMD Ryzen7 1700
      • Systemname:
      • [email protected]
      • Kühlung:
      • AIO 360 AM3+
      • RAM:
      • 8 GB [email protected]/cl19
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 black air
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Bel Mondo 1000is
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Wenn du sagst, in Win werden 16GB erkannt,was meinst du dann genau, dass nur 8GB verwendet werden können?



  16. #3115
    Matrose
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    6


    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    Wenn du sagst, in Win werden 16GB erkannt,was meinst du dann genau, dass nur 8GB verwendet werden können?
    Naja, es werden 16 GB erkannt jedoch sind nur 7,93 GB verwendbar. Als hätte ich ein 32 Bit OS installiert... ist aber 64 Bit ;-)

    In der "msconfig" ist alles in Ordnung! Das Windows 10 Pro wurde frisch installiert und ist auch aktiviert.

  17. #3116
    Kapitänleutnant Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    1.879


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus 370 Hero VI ch6 1501
      • CPU:
      • AMD Ryzen7 1700
      • Systemname:
      • [email protected]
      • Kühlung:
      • AIO 360 AM3+
      • RAM:
      • 8 GB [email protected]/cl19
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 black air
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Bel Mondo 1000is
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Hast du die Speicherriegel mal einzeln getestet? Vielleicht ist einer defekt.

    Also immer nur einen eingebaut lassen und dann den PC hochfahren.



  18. #3117
    Matrose
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    6


    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    Hast du die Speicherriegel mal einzeln getestet? Vielleicht ist einer defekt.

    Also immer nur einen eingebaut lassen und dann den PC hochfahren.
    Gestern Nacht war es zu spät, aber ich werde jetzt nochmal einzeln bzw. in den Slots A1 und B1 testen...

  19. #3118
    Moderator
    Luft statt Wasser
    Avatar von patrock84
    Registriert seit
    24.02.2005
    Beiträge
    23.591


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASU Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • Ryzen 1700x @3,8
      • Kühlung:
      • Fractal Design Celsius S36
      • Gehäuse:
      • Phanteks Evolv ATX TG
      • RAM:
      • 16 HyperX Predator DDR4-3333
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX970 G1 Gaming
      • Storage:
      • 1x 512 960Evo | 3x 256 GB SSDs
      • Monitor:
      • ASUS PB278QR
      • Sound:
      • Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • Corsiar AX 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64-bit
      • Notebook:
      • Xiaomi Mi Air 12
      • Photoequipment:
      • Canon DSLR
      • Handy:
      • Xiaomi Mi5s

    Standard

    schon mit einem geringeren Takt als 2666/1333 MHz probiert? Bekommen sie genügend Saft?

    Bitte WIN+R drücken und "msconfig" eingeben. Im Reiter "Start" auf "erweiterte Optionen..." klicken und schauen, ob rechts oben bei "Maximaler Speicher" zufällig das Häkchen aktiv ist. Wenn ja, deaktivieren.

  20. #3119
    Matrose
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    6


    Standard

    Zitat Zitat von patrock84 Beitrag anzeigen
    schon mit einem geringeren Takt als 2666/1333 MHz probiert? Bekommen sie genügend Saft?

    Bitte WIN+R drücken und "msconfig" eingeben. Im Reiter "Start" auf "erweiterte Optionen..." klicken und schauen, ob rechts oben bei "Maximaler Speicher" zufällig das Häkchen aktiv ist. Wenn ja, deaktivieren.
    Läuft nur mit 2133 Mhz, Netzteil ist ein Corsair HX1000i, "msconfig" ist der "Maximaler Speicher" deaktiviert, also kein Haken gesetzt.

  21. #3120
    Korvettenkapitän Avatar von MacZweifel
    Registriert seit
    18.04.2006
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    2.331


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime B350-Plus
      • CPU:
      • AMD Ryzen 1800x @3.9GHz
      • Systemname:
      • MacZweifel
      • Kühlung:
      • be quiet SILENT LOOP | 280mm
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Pro
      • RAM:
      • Corsair Dom.Platinum 2x 8GB
      • Grafik:
      • MSI GTX 1080Ti Sea Hawk AiO
      • Storage:
      • 250GB 960EVO M.2 // 500GB 850EVO // 2TB HDD
      • Monitor:
      • AOC AG271QG
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power E9 CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • MacBook Pro 13" 2015
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 7M2
      • Handy:
      • Samsung Galaxy A3 2016

    Standard

    Ein Freund von mir hatte die gleiche Beanstandung, bei ihm war ein 1 Riegel nicht richtig eingerastet. Das Board hat ihn zwar erkannt aber nicht freigegeben. Geh aber davon aus das du die Riegel auf richtigen Sitz geprüft hast?

  22. #3121
    Matrose
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    6


    Standard

    Zitat Zitat von MacZweifel Beitrag anzeigen
    Ein Freund von mir hatte die gleiche Beanstandung, bei ihm war ein 1 Riegel nicht richtig eingerastet. Das Board hat ihn zwar erkannt aber nicht freigegeben. Geh aber davon aus das du die Riegel auf richtigen Sitz geprüft hast?
    Ja, die RAM Riegel stecken richtig... Nachdem ich jetzt allerhand durchgetauscht habe, hat sich die Situation noch weiter verschärft.

    Jedes Modul einzeln verhält sich bereits unterschiedlich:
    1. Modul, beim Starten piepen (1x lang, 4x kurz) Qled Green, Code 0d
    2. Modul, beim starten kein piepen, Qled Gelb, Code 0d

    Beide Module wieder zusammen, egal wie gesteckt, piepen (1x lang, 4x kurz), Code 0d

    Was mich wundert, dass das eine Modul nicht alleine läuft bzw. jetzt beide zusammen auch nicht mehr gehen.
    Bios Reset hat auch nicht geholfen!

  23. #3122
    Kapitänleutnant Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    1.879


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus 370 Hero VI ch6 1501
      • CPU:
      • AMD Ryzen7 1700
      • Systemname:
      • [email protected]
      • Kühlung:
      • AIO 360 AM3+
      • RAM:
      • 8 GB [email protected]/cl19
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 black air
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Bel Mondo 1000is
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Gut dann ist das Ram-Kit wohl schuld und du kommst nicht umhin ein anderes zu testen...



  24. #3123
    Moderator
    Luft statt Wasser
    Avatar von patrock84
    Registriert seit
    24.02.2005
    Beiträge
    23.591


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASU Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • Ryzen 1700x @3,8
      • Kühlung:
      • Fractal Design Celsius S36
      • Gehäuse:
      • Phanteks Evolv ATX TG
      • RAM:
      • 16 HyperX Predator DDR4-3333
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX970 G1 Gaming
      • Storage:
      • 1x 512 960Evo | 3x 256 GB SSDs
      • Monitor:
      • ASUS PB278QR
      • Sound:
      • Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • Corsiar AX 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64-bit
      • Notebook:
      • Xiaomi Mi Air 12
      • Photoequipment:
      • Canon DSLR
      • Handy:
      • Xiaomi Mi5s

    Standard

    Zitat Zitat von JtotheK Beitrag anzeigen
    Ziemlich ruhig ums BIOS geworden, oder?

    Keine neuen Betas in Sicht?
    1601/1602 coming online soon but nothing too exciting, updated AGESA 1006b but no major improvements. We're waiting for 1007 before next release here, which would include the improvements in 9920.
    elmor: ROG Crosshair VI overclocking thread - Page 2682
    Geändert von patrock84 (14.09.17 um 13:34 Uhr)

  25. #3124
    Matrose
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    6


    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    Gut dann ist das Ram-Kit wohl schuld und du kommst nicht umhin ein anderes zu testen...
    So, es ist definitv der eine Riegel welcher Defekt ist. Der andere läuft jetzt doch alleine... Das piepen (1x lang, 4x kurz) sollte mir sagen das der eine CPU Lüfter nicht läuft/ angeschlossen ist. Der zweite Lüfter ist am CPU OPT angeschlossen. Nachdem das jetzt geändert wurde sehe ich auch ein Bild und der andere Riegel läuft alleine auch mittels Profil auf 3200MHZ.

    Also geht der Speicher als Defekt an den Händler zurück! So ein Ärger!

  26. #3125
    Korvettenkapitän Avatar von MacZweifel
    Registriert seit
    18.04.2006
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    2.331


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime B350-Plus
      • CPU:
      • AMD Ryzen 1800x @3.9GHz
      • Systemname:
      • MacZweifel
      • Kühlung:
      • be quiet SILENT LOOP | 280mm
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Pro
      • RAM:
      • Corsair Dom.Platinum 2x 8GB
      • Grafik:
      • MSI GTX 1080Ti Sea Hawk AiO
      • Storage:
      • 250GB 960EVO M.2 // 500GB 850EVO // 2TB HDD
      • Monitor:
      • AOC AG271QG
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power E9 CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • MacBook Pro 13" 2015
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 7M2
      • Handy:
      • Samsung Galaxy A3 2016

    Standard

    Ging mir damals gleich mit dem Mainboard Asus Prime B350 Plus. Hab mir extra Urlaub gegönnt, alles zusammengebaut, aufgestartet und dann kam die Meldung das der Strom auf der GPU fehlt. Rechner heruntergefahren, Strom angeschlossen und danach nie wieder ein Bild erhalten, weder vom Bios noch irgendwas sonst. Stundenlang alles ausgebaut, umgebaut etc. bis nur noch das Mainboard vorig blieb. Neues Board bestellt, zwei Tage gewartet und danach lief alles einwandfrei. Hat mich echt geärgert.


Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •