Seite 329 von 329 ErsteErste ... 229 279 319 325 326 327 328 329
Ergebnis 8.201 bis 8.225 von 8225
  1. #8201
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    25.01.2006
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    387


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime x370-Pro
      • CPU:
      • Ryzen 1700 @4,0
      • Kühlung:
      • Cooler Master MasterLiquid 240
      • Gehäuse:
      • Fractal Meshify C
      • RAM:
      • F4-3200C14-8GTZ @3200
      • Grafik:
      • Vega 64 Morpheus II
      • Storage:
      • Samsung 960evo 500GB, Samsung 840Evo 120GB
      • Monitor:
      • Acer XF240H Acer XF270HUA(IPS)
      • Netzteil:
      • Corsair RM750i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Zitat Zitat von Diablokiller999 Beitrag anzeigen
    Kurzer Zwischenstand:
    Bis jetzt läuft alles mit meinen Einstellungen, 1000% Memtest, AIDA läuft auch über ne Stunde und bis jetzt schmierte mir kein Game ab
    Welche Einstellungen verwendest Du jetzt?
    CPU : Ryzen 1700 @4,0 GHz @1,29375v @Cooler Master MasterLiquid 240
    MB: Asus Prime x370-Pro
    RAM: CF4-3200C14-8GTZ @3200 14-14-14-22-36 1T (2x8)
    GPU: RX Vega 64 8GB Morpheus II Mod
    Screen: Acer XF240H, Acer XF270HUA(IPS)
    HDD: Samsung 960EVO 500GB, Samsung 840EVO 120GB
    Power: Corsair RM750i


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #8202
    Matrose Avatar von Godeke
    Registriert seit
    20.06.2017
    Beiträge
    18


    Standard

    Zitat Zitat von Reous Beitrag anzeigen
    .. Darf ich erstmal fragen ob es einen Grund gab, dass du ein Bios Update gemacht hast? Normal lautet die Devise: Never change a running system.

    Zwecks tRFC kann ich dir nur sagen das ich für OC immer den niedrigsten, möglichen Wert nehme. Unter Umständen geht das aber auf die Stabilität und du musst diesen Wert erhöhen. Wie sich die Wert im Calc genau errechnen, weiß ich leider auch nicht aber du kannst auch problemlos kleinere Schritte nehmen.
    Hi Reous, vielen Dank für Deine schnelle Antwort . Einen direkten Grund für das Update kann ich Dir nicht nennen, eher ein in mir steckender Drang, mein System "auf dem Laufenden" zu halten. In der Vergangenheit habe ich immer wieder die Meinungen zu den entsprechenden Bios-Versionen gelesen und weil wenig positives dabei war, habe ich mir das Update verkniffen. Beim 4207 war das anders und da ich im Sommer noch weniger Zeit zum Testen habe, habe ich mich über die Feiertage gut damit beschäftigen können.

    Ich komme aber noch mal auf den tRFC zurück. Ich bin jetzt wieder mit den 3333'er Taktraten beschäftigt und habe das "fast" Setting eingetragen. tRFC war demnach 266.6, also habe ich 267 genommen und hatte nach ca. 250% den ersten Fehler. Ich bin dann auf 271 gegangen und habe nach ca. 900% den ersten Fehler.

    Macht es Sinn, jetzt in 1'er Schritten hochzugehen? Ich meine, die Testzeiten sind ja immer sehr lang und die als Alternative angegebenen 320 liefen auch schon nicht fehlerfrei durch. Macht es überhaupt Sinn, im Bereich unterhalb 320 weiter zu testen oder soll ich lieber oberhalb von 320 suchen? Wenn ich einen 1'er Schritt pro Tag mache wäre ich bis 320 fast zwei Monate beschäftigt.. so lange wollte ich mich eigentlich nicht damit befassen.

    Klarer formuliert: Suche ich zwischen 271 und 320 die Nadel im Heuhaufen (und finde einen Wert, mit dem das fehlerfrei läuft) oder ist nach oben hin irgendwo eine Grenze, ab der dann jeder tRFC läuft?

    Weiß das jemand?

    Schöne Grüße
    Godeke

  4. #8203
    Kapitänleutnant Avatar von Diablokiller999
    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.023


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 902-1 BIOS
      • CPU:
      • Ryzen 1700X @ 3,9GHz
      • Systemname:
      • DK-Gaming
      • Kühlung:
      • Nexxxos XP³ Light
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Trident Z RGB
      • Grafik:
      • ASUS 980 Ti Strix
      • Storage:
      • Micron MX300 1TB
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • ASUS Xonar U7
      • Netzteil:
      • Cougar 700W
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Handy:
      • Nexus 5

    Standard

    Zitat Zitat von ThoraXx Beitrag anzeigen
    Welche Einstellungen verwendest Du jetzt?
    RTC_Stable.png

    Die hier
    Du atmest, aber kannst du denken?!

  5. #8204
    Flottillenadmiral Avatar von Reous
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    4.761
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370-Pro (BiosMod)
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1800X 3766MHz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Alu Selbstgebaut
      • RAM:
      • GSkill 32GB 3066MHz CL14
      • Grafik:
      • AMD Radeon R9 270X
      • Storage:
      • Samsung m2 960 Evo 250, Samsung 1.5TB, Seagate 3TB
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster XL2370
      • Sound:
      • Creative X-Fi Titanium Fatal1ty
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Zitat Zitat von Godeke Beitrag anzeigen
    Klarer formuliert: Suche ich zwischen 271 und 320 die Nadel im Heuhaufen (und finde einen Wert, mit dem das fehlerfrei läuft) oder ist nach oben hin irgendwo eine Grenze, ab der dann jeder tRFC läuft?
    Hey, ich kann dir mal sagen wie ich es machen würde. Stelle die goldene Mitte (295) ein und Teste erneut, dann weißt du in welche Richtung du musst. Wenn zb 295 stabil ist, bleiben nur nur der Bereich zwischen 271 und 295. Nimm wieder die Mitte (283) und teste erneut. Dann hast du mit 2-3 Tests ziemlich schnell herausgefunden welcher der passende Wert ist.

  6. #8205
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    25.01.2006
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    387


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime x370-Pro
      • CPU:
      • Ryzen 1700 @4,0
      • Kühlung:
      • Cooler Master MasterLiquid 240
      • Gehäuse:
      • Fractal Meshify C
      • RAM:
      • F4-3200C14-8GTZ @3200
      • Grafik:
      • Vega 64 Morpheus II
      • Storage:
      • Samsung 960evo 500GB, Samsung 840Evo 120GB
      • Monitor:
      • Acer XF240H Acer XF270HUA(IPS)
      • Netzteil:
      • Corsair RM750i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Zitat Zitat von Diablokiller999 Beitrag anzeigen
    Haha, ich hab fast die gleichen laufen!2019-01-07 18_31_55-Ryzen Timing Checker 1.05.png
    CPU : Ryzen 1700 @4,0 GHz @1,29375v @Cooler Master MasterLiquid 240
    MB: Asus Prime x370-Pro
    RAM: CF4-3200C14-8GTZ @3200 14-14-14-22-36 1T (2x8)
    GPU: RX Vega 64 8GB Morpheus II Mod
    Screen: Acer XF240H, Acer XF270HUA(IPS)
    HDD: Samsung 960EVO 500GB, Samsung 840EVO 120GB
    Power: Corsair RM750i


  7. #8206
    Gefreiter
    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    47


    Standard

    Habe einmal eine Frage, mein ram läuft mit 3200 diesem doccp oder wie das heißt im bios. Habe sonst nichts geändert.

    Nun meine Frage was würde timing optimieren so bringen?

  8. #8207
    Flottillenadmiral Avatar von Reous
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    4.761
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370-Pro (BiosMod)
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1800X 3766MHz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Alu Selbstgebaut
      • RAM:
      • GSkill 32GB 3066MHz CL14
      • Grafik:
      • AMD Radeon R9 270X
      • Storage:
      • Samsung m2 960 Evo 250, Samsung 1.5TB, Seagate 3TB
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster XL2370
      • Sound:
      • Creative X-Fi Titanium Fatal1ty
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Je nach Anwendung oder Spiel von gar nichts bis sehr viel. Es ist auf jeden Fall empfehlenswert die Haupt und Subtimings zu optimieren.

  9. #8208
    Matrose
    Registriert seit
    10.10.2008
    Beiträge
    9


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 Pro
      • CPU:
      • AMD RyZen 1700
      • Kühlung:
      • AMD Wraith Spire
      • Gehäuse:
      • Jonsbo JB-UMX4 Black
      • RAM:
      • Kingston 2x8GB HyperX Fury Bl
      • Grafik:
      • MSI Radeon 7850 2GB
      • Storage:
      • Samsung 960Pro 512GB
      • Sound:
      • Nubert nuPro A-100
      • Netzteil:
      • 500W BeQuiet Pure Power 10 CM
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro

    Standard

    Hi,

    bin aktuell noch auf BIOS 0807. Spiele und Windows laufen ohne Probleme, habe keine Abstürze, o.ä.

    Nur eine Sache geht mir auf den Senkel: Videos ruckeln in unregelmäßigen Abständen mal kurz. Zeitgleich verzerrt auch der Ton. Habe im Dezember schon Treiberupdates für fast alle Kompontenten gemacht, nur leider bleibt das Problem. Also habe ich mir den DPC Latency Monitor runtergeraden und stelle fest, dass da der Hase im Pfeffer liegt. (Screenshots kann ich gerade nicht posten, da ich nicht zu hause bin).

    Würde ein BIOS Update von 0807 --> 4207 helfen? Kann ich direkt Flashen, oder ist ein Zwischenschritt notwendig? Beim letzten Bios Update hatte ich massive Probleme beim Starten. Bekam erst nach Tausch des RAMs einen POST hin. Daher zögere ich noch mit dem Update.
    Würdet Ihr mir zu dem Update raten?


    Gruß


    /Edit: Weil es gerade oben drüber steht: Wie muss ich vorgehen um die besten Timings für den RAM händisch einzustellen?
    Geändert von thomaswww (10.01.19 um 15:58 Uhr)

  10. #8209
    Kapitänleutnant Avatar von axelchen
    Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    1.743


    Standard

    Wie sieht es mit der Verdrahtung des obersten PCIE Steckplatzes aus? Können wir auf ein PCIE 4.0 Upgrade mit diesem Board hoffen?

  11. #8210
    Matrose
    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    22


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370-Pro
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1700 @3,8 Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R4
      • RAM:
      • 16 GByte B-Die @3066
      • Grafik:
      • Palit 1080 Ti JetStream
      • Monitor:
      • Asus MG279

    Standard

    Zitat Zitat von axelchen Beitrag anzeigen
    Wie sieht es mit der Verdrahtung des obersten PCIE Steckplatzes aus? Können wir auf ein PCIE 4.0 Upgrade mit diesem Board hoffen?
    Technisch kann ich nichts dazu sagen, aber ich würde nicht drauf hoffen, weil es
    1. nicht viel bringt, da PCI-E 3.0 auf längere Sicht kein Flaschenhals darstellen wird
    und 2. die Boardpartner auch irgendwann mal neue Boards verkaufen wollen.

    Keep calm and raise VCore!

  12. #8211
    Gefreiter
    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    47


    Standard

    Aber wie sieht es mit der ünterstützung der 3000 Model aus mit diesem Board?

  13. #8212
    Hauptgefreiter Avatar von NexsusXP
    Registriert seit
    22.09.2004
    Ort
    Remscheid (NRW), Wuppertal Geburtsort
    Beiträge
    182


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370 Pro
      • CPU:
      • AMD Ryzen 1700
      • Kühlung:
      • Innovatek Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Cooler Master HAF 932
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LPX 3200
      • Grafik:
      • Powercolor RX480 Red Devil
      • Storage:
      • WDC WD1002FAEX-00Z3A0 ATA Device
      • Monitor:
      • Lenovo L27q-10
      • Sound:
      • OnBoard
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Macbook Pro (2010)
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 700D
      • Handy:
      • OnePlus 5T (128GB)

    Standard

    Sollte gegeben sein, aber eben nicht mit allen neuen features.

    Das volle Potenzial wird man dann eben mit dem neuen X570 Chipssatz haben.

    Würde ich jetzt so aus dem Bauch raus sagen.

    Gesendet von meinem ONEPLUS A5010 mit Tapatalk
    Mein PC:

    Asus Prime X370 Pro
    AMD Ryzen [email protected]
    Corsair Vengeance LPX DDR4 3200 16GB CMK16GX4M2B3200C16 @3000
    Samsung SSD 840 120GB, WD 1TB SAT2 WD1002FAEX, Crucial MX300 525 GB
    Powercolor RX480 Red Devil 8GB DDR5
    Monitor Lenovo L27q-10 @ 2560x1440
    und noch Das innovatek SET Premium XXS + Alphacool Eisblock XPX CPU

  14. #8213
    Flottillenadmiral Avatar von Reous
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    4.761
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370-Pro (BiosMod)
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1800X 3766MHz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Alu Selbstgebaut
      • RAM:
      • GSkill 32GB 3066MHz CL14
      • Grafik:
      • AMD Radeon R9 270X
      • Storage:
      • Samsung m2 960 Evo 250, Samsung 1.5TB, Seagate 3TB
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster XL2370
      • Sound:
      • Creative X-Fi Titanium Fatal1ty
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Zitat Zitat von thomaswww Beitrag anzeigen
    bin aktuell noch auf BIOS 0807. Spiele und Windows laufen ohne Probleme, habe keine Abstürze, o.ä.

    Nur eine Sache geht mir auf den Senkel: Videos ruckeln in unregelmäßigen Abständen mal kurz. Zeitgleich verzerrt auch der Ton. Habe im Dezember schon Treiberupdates für fast alle Kompontenten gemacht, nur leider bleibt das Problem. Also habe ich mir den DPC Latency Monitor runtergeraden und stelle fest, dass da der Hase im Pfeffer liegt. (Screenshots kann ich gerade nicht posten, da ich nicht zu hause bin).

    Würde ein BIOS Update von 0807 --> 4207 helfen? Kann ich direkt Flashen, oder ist ein Zwischenschritt notwendig? Beim letzten Bios Update hatte ich massive Probleme beim Starten. Bekam erst nach Tausch des RAMs einen POST hin. Daher zögere ich noch mit dem Update.
    Würdet Ihr mir zu dem Update raten?

    /Edit: Weil es gerade oben drüber steht: Wie muss ich vorgehen um die besten Timings für den RAM händisch einzustellen
    Hast du denn irgendwelches OC laufen (CPU oder RAM)? Ist das auch stabil? Ehrlich gesagt sagt mir das Programm DPC Latency Monitor nichts, deswegen ist mir nicht ganz klar was du da jetzt heraus gefunden hast?

    Beim Bios Update könntest du theoretisch direkt flashen. Ich selbst und auch andere hatten aber Probleme, wenn das Bios zu alt ist. In dem Fall kann es passieren das der PC beim Bios lesen freezt. Sichere Methode ist jeweils auf das nächst aktuelle Agesa zu updaten. In deinem Fall: 0807 => 340x => 380x => 4207
    Solltest du OC haben, dann müsstest du dieses nochmal neu ausloten.


    Zitat Zitat von hills Beitrag anzeigen
    Aber wie sieht es mit der ünterstützung der 3000 Model aus mit diesem Board?
    Laut Lisa Su (AMD) ist Ryzen 3000 mit allen AM4 Boards kompatibel. Letztendlich wird es an Asus liegen aber ich bin da ganz guter Dinge. Des weiteren sehe ich es auch so wie @NexsusXP,

  15. #8214
    Flottillenadmiral Avatar von Reous
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    4.761
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370-Pro (BiosMod)
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1800X 3766MHz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Alu Selbstgebaut
      • RAM:
      • GSkill 32GB 3066MHz CL14
      • Grafik:
      • AMD Radeon R9 270X
      • Storage:
      • Samsung m2 960 Evo 250, Samsung 1.5TB, Seagate 3TB
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster XL2370
      • Sound:
      • Creative X-Fi Titanium Fatal1ty
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Passend zum Thema Ryzen 3000 auf First Gen Boards:

    Zitat Zitat von pcgameshardware
    AMD verspricht indes nicht, dass alle bisherigen AM4-Mainboards die Ryzen-3000-CPUs unterstützen werden. Für Probleme könnten zum Beispiel die BIOS-Chips auf den 300er-Platinen (X370, B350, A320) sorgen, die nur 16 MiByte fassen und deshalb nicht die Microcodes für sämtliche Modelle enthalten können. Als Lösung könnten die Hersteller parallele BIOS-Versionen anbieten. Die 400er-Mainboard (X470, B450) tragen indes 32 MiByte große Chips.

    Quelle: AMD Ryzen 3000: Details zu AM4-Kompatibilität, TDP-Klassen und Cinebench-Benchmark

  16. #8215
    MDG
    MDG ist offline
    Bootsmann Avatar von MDG
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    538


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus X370 Pro
      • CPU:
      • AMD Ryzen 1700X @4,0GHz
      • Kühlung:
      • NZXT Kraken X62
      • Gehäuse:
      • NZXT S340 Elite
      • RAM:
      • 2x 8GB G.Skill DDR4
      • Grafik:
      • Nvidia GTX 1080 Ti
      • Storage:
      • 512GB SSD, 3TB WD Blue
      • Monitor:
      • Acer XB271HUbmiprz
      • Sound:
      • HDMI
      • Netzteil:
      • Corsair RM650X
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Sony Vaio Pro 13, Microsoft Surface Book
      • Handy:
      • Google Pixel 2

    Standard

    Zitat Zitat von Reous Beitrag anzeigen
    Passend zum Thema Ryzen 3000 auf First Gen Boards:
    Kennst du die Speichergröße des UEFIs von diesem Mainboard?
    AMD Ryzen 1700X @ 3.8GHz | NZXT Kraken X62 | Asus X370-Pro | 512GB Crucial M550 | WD Blue 3TB HDD | 16GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200 CL16-18-18-38 @2933MHz | Nvidia GTX 1080 Ti | Corsair RM650X | Sony Vaio Pro 13 | Microsoft Surface Book

  17. #8216
    Kapitän zur See Avatar von drakrochma
    Registriert seit
    21.07.2006
    Ort
    Mainz-KH
    Beiträge
    3.894


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus H97-Plus
      • CPU:
      • 4790K @ stock
      • Systemname:
      • Ruckelgurke
      • Kühlung:
      • 15€-LuKü
      • RAM:
      • 4x4GB [email protected]
      • Grafik:
      • E-VGA 1080 TI FE @ Stock
      • Storage:
      • 512GB Samsung Evo, WWD black 500GB 500GB + 4TB
      • Monitor:
      • Asus VK278Q
      • Netzwerk:
      • NAS:Dell T20,50mbit DSL,GB-LAN
      • Sound:
      • Onboard
      • Betriebssystem:
      • Win10 HP64
      • Notebook:
      • Acer Aspire Black Edition VN7-791G-779J
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 5100+SEL-P1650+70FB+SEL-55210
      • Handy:
      • Honor 5X / Lenovo Miix 2 11

    Standard

    Wenn ich mir den 3700x hole, dann wohl auch ein neues Board.
    So wirklich zufrieden bin ich mit dem hier irgendwie nicht.
    Aber mit allem abschaltbaren deaktiviert dürfte n Board und 1700er im Server weiter leben.

  18. #8217
    Flottillenadmiral Avatar von Reous
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    4.761
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370-Pro (BiosMod)
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1800X 3766MHz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Alu Selbstgebaut
      • RAM:
      • GSkill 32GB 3066MHz CL14
      • Grafik:
      • AMD Radeon R9 270X
      • Storage:
      • Samsung m2 960 Evo 250, Samsung 1.5TB, Seagate 3TB
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster XL2370
      • Sound:
      • Creative X-Fi Titanium Fatal1ty
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Zitat Zitat von MDG Beitrag anzeigen
    Kennst du die Speichergröße des UEFIs von diesem Mainboard?
    Das UEFI war bisher immer 16MB groß. Ich weiß nicht genau wie sie den Microcode einbauen aber im UEFI selbst sind ein Haufen leere Blöcke drinnen, um es auf die Gesamtgröße von 16MB zu bringen. Wieso dann kein Platz sein soll, ist mir nicht ganz klar. Lassen wir uns mal überraschen.

  19. #8218
    Matrose
    Registriert seit
    01.02.2017
    Beiträge
    26


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus X370-Pro
      • CPU:
      • Ryzen 2700X @PBO
      • Kühlung:
      • NH-D15
      • Gehäuse:
      • Thermaltake F51 Suppressor
      • RAM:
      • [email protected] (4x8)
      • Grafik:
      • ASUS DC2-R9 390 @1050;[email protected]
      • Storage:
      • 970 Evo 500, Transcend S370 512, Toshiba N300 4TB
      • Monitor:
      • HP Omen 32 W9S97AA
      • Netzteil:
      • Seasonic G-Series 550W PCGH
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    @MDG Laut Asus Webseite 128 Mb Flash ROM (Bios Chip?) =122,07 Mibyte(Mebibyte?)
    Laut dem PCGH Artikel wäre das ja extrem viel, aber vielleicht verstehe ich da etwas falsch.

  20. #8219
    Flottillenadmiral Avatar von CH4F
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Bad Godesberg
    Beiträge
    5.549


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Strix B350-F Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 1600, 3,2GHz
      • Systemname:
      • wat
      • Kühlung:
      • BeQuiet Dark Rock Pro 3
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 1 Rev. B
      • RAM:
      • 16GB Ballistix LT 2400MHz
      • Grafik:
      • Asus Vega 64 Strix
      • Storage:
      • Crucial BX300 240GB + 2,5" 7200RPM 1TB von HGST
      • Monitor:
      • LG 24MP59G-P
      • Netzwerk:
      • Gbit LAN
      • Sound:
      • Arcus TS 45 (Schreibtisch) @ RX-V 363
      • Netzteil:
      • Enermax Revolution X't II 550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Photoequipment:
      • iPhone :fresse:
      • Handy:
      • iPhone 6S Plus 64 GB

    Standard

    Das sind vermutlich 128 MBit.

    -> 16 MB


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Nanoxia Deep Silence 1 Rev. B Anthrazit
    AMD Ryzen 5 1600 @ 3.8 GHz 1.34v @ BeQuiet Dark Rock Pro 3
    2x 8GB Crucial Ballistix LT Sport Grau, 2400MHz @ 2933MHz
    Asus Strix B350-F Gaming
    Asus Radeon RX Vega 64 Strix
    Noiselevel = "Du hast gar keine GeForce verbaut?"
    A.R.E.S. SL 100 @ Yamaha RX-V 363
    iPhone 6S Plus 64GB
    LG 24MP59G-P @ FreeSync @ 40 33-75 Hz

  21. #8220
    Gefreiter
    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    47


    Standard

    Zitat Zitat von ThoraXx Beitrag anzeigen
    Haha, ich hab fast die gleichen laufen!2019-01-07 18_31_55-Ryzen Timing Checker 1.05.png
    Jo hab den gleichen Speicher, darf ich fragen was die Optimierung beim benchen bzw im Game bringt?

  22. #8221
    Matrose
    Registriert seit
    26.06.2018
    Beiträge
    17


    Standard

    I wrote "bios 4207 stable for gskill flare X @3200". I was wrong. My system was stable for months. No reset bsod or other problem not showed. I tried prime 95 blend test. First try doing reset. Second try showed error. Samsung b-die users if stable @3200 speed pls use prime95 blendt test for a night. Prime95 can be show error for threads.

    - - - Updated - - -

    ProcODT 53.3 and @2666 speed can pass prime95 blend test.

  23. #8222
    Matrose
    Registriert seit
    01.02.2017
    Beiträge
    26


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus X370-Pro
      • CPU:
      • Ryzen 2700X @PBO
      • Kühlung:
      • NH-D15
      • Gehäuse:
      • Thermaltake F51 Suppressor
      • RAM:
      • [email protected] (4x8)
      • Grafik:
      • ASUS DC2-R9 390 @1050;[email protected]
      • Storage:
      • 970 Evo 500, Transcend S370 512, Toshiba N300 4TB
      • Monitor:
      • HP Omen 32 W9S97AA
      • Netzteil:
      • Seasonic G-Series 550W PCGH
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    @toki1990 Did you overclock your CPU?
    I had to take my CPU cooler out to install the M.2 drive. After reinstalling die CPU cooler the system wasn´t stable I solved it with pushing the RAM down maybe it is not seated well.

    I did test with Prime95 blend last night 12h and I had no error.
    I got 4x8 Hynix MFR @3133 3133RTCstable.png CL16 and I would be surprised if your Samsung B-die can only pass at 2666.
    I check my memory with karhu for stability and I can´t get it stable at 3200 maybe try 3133.

    Has anybody got an 2700X and can post some data from aida 64 Benchmarkaida64memory.png to compare?
    Geändert von Edion (15.01.19 um 19:02 Uhr)

  24. #8223
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    25.01.2006
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    387


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime x370-Pro
      • CPU:
      • Ryzen 1700 @4,0
      • Kühlung:
      • Cooler Master MasterLiquid 240
      • Gehäuse:
      • Fractal Meshify C
      • RAM:
      • F4-3200C14-8GTZ @3200
      • Grafik:
      • Vega 64 Morpheus II
      • Storage:
      • Samsung 960evo 500GB, Samsung 840Evo 120GB
      • Monitor:
      • Acer XF240H Acer XF270HUA(IPS)
      • Netzteil:
      • Corsair RM750i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Zitat Zitat von hills Beitrag anzeigen
    Jo hab den gleichen Speicher, darf ich fragen was die Optimierung beim benchen bzw im Game bringt?
    7 RAM Speeds 21 Games Tested on AMD Ryzen. - YouTube

    ich hab jetzt kein direktes Video für die neuen Ryzen, aber hier hast Du eins welches die Unterschiede von 3333 Auto zu 3333 fast timings zeigt. Kommt natürlich auf das Game an, aber es sind doch einige FPS. Vor allem Frametimes werden besser, aber da ist einiges rauszuholen. Generell würde ich sagen, dass die Timings sogar wichtiger sind, als die tatsächliche RAM Mhz Zahl
    Geändert von ThoraXx (15.01.19 um 22:58 Uhr)
    CPU : Ryzen 1700 @4,0 GHz @1,29375v @Cooler Master MasterLiquid 240
    MB: Asus Prime x370-Pro
    RAM: CF4-3200C14-8GTZ @3200 14-14-14-22-36 1T (2x8)
    GPU: RX Vega 64 8GB Morpheus II Mod
    Screen: Acer XF240H, Acer XF270HUA(IPS)
    HDD: Samsung 960EVO 500GB, Samsung 840EVO 120GB
    Power: Corsair RM750i


  25. #8224
    Matrose
    Registriert seit
    26.06.2018
    Beiträge
    17


    Standard

    @Edion my cpu was not overclocked when i'm test 3200 speed. i'm found something for @3200 speed. i'm trying 3200 now.

  26. #8225
    Matrose
    Registriert seit
    26.06.2018
    Beiträge
    17


    Standard

    Asus prime x370 pro bios 4207 (AGESA 1.0.0.6 pinnacle PI) : Amd

    @bapt337 reporting g.skill flare x with prime x370 problems. I'm not alone. But...

    I'm watched this tube: Finally 3200Mhz DDR4 speed on the Asus Prime X370 Pro - YouTube

    This tube including Ryzen Dram Calculator @3200 settings + CAD_BUS Block settings (30,30,30,30)

    I'm tried that cad_bus block settings with ryzen dram calculator fast settings. I can pass prime 95 blend test. System at @3200 ram speed and look like stable.

    - - - Updated - - -

    (I'm set dram voltage to 1.375)

LinkBacks (?)

  1. 01.05.18, 11:51
  2. 12.04.18, 23:05
  3. 26.03.18, 23:33
  4. 26.03.18, 21:55
  5. 02.03.18, 09:42
  6. 25.02.18, 15:27
  7. 24.01.18, 00:58
  8. 08.01.18, 20:14
  9. 19.12.17, 12:06
  10. 19.11.17, 09:23
  11. 28.10.17, 09:47
  12. 15.10.17, 09:23
  13. 26.09.17, 08:14
  14. 19.09.17, 09:38
  15. 17.09.17, 00:30
  16. 01.09.17, 04:23
  17. 23.07.17, 13:16
  18. 05.07.17, 22:38
  19. 26.06.17, 20:30
  20. 26.06.17, 16:50
  21. 15.06.17, 07:48
  22. 14.06.17, 20:10
  23. 09.06.17, 18:47
  24. 07.06.17, 15:35
  25. 07.06.17, 15:29
  26. 06.06.17, 23:35
  27. 05.06.17, 04:59
  28. 04.06.17, 16:41
  29. 02.06.17, 15:24
  30. 01.06.17, 19:47
  31. 01.06.17, 15:49
  32. 01.06.17, 11:24
  33. 30.05.17, 01:57
  34. 25.05.17, 11:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •