Seite 6 von 56 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 16 ... LetzteLetzte
Ergebnis 126 bis 150 von 1394
  1. #126
    Bootsmann
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Südpfalz
    Beiträge
    609


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus II Formula
      • CPU:
      • Q9650 @4,2 Ghz
      • Kühlung:
      • LuKü EKL Brocken
      • Gehäuse:
      • Lancool K1
      • RAM:
      • 4 Gb ADATA DDR2 1066
      • Grafik:
      • Leadtek 260gtx
      • Storage:
      • Samsung 830 SSD 256 GB; WD6400AAKS
      • Monitor:
      • 22' Samsung LCD
      • Sound:
      • Naim Audio
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power E6 450W
      • Betriebssystem:
      • Win 7
      • Handy:
      • iPhone 4S

    Standard

    Hab die gtx260 aus der Signatur drinn. Wird nur mein Söhnchen maulen wenn er das Zocken unterbrechen muss...

    Lass jetzt erst nochmal das FSB400-Setting (s.o.) komplett durchlaufen - primelt gerade - und mach dann noch Memtest. Eigentlich sollte dann ein Hardwarefehler auszuschließen sein. Werd deinen Tip mit der Graka dann aber trotzdem versuchen!

    Was meinst denn mit Netzteil? Bleibt ja nich mehr viel an Hardware übrig...
    PC: Mainboard: Asus Maximus II Formula (Bios 1901m); CPU: Q9650 (L935B6xx VID 1,2375) 3,6Ghz @1,09 vCore / 4Ghz @1,20 / 4,2Ghz @1,30 vCore; Grafik: Leadtek 260GTX
    Audio: CD-Player: Naim CDX2; Vorstufe: Naim NAC282 + Netzteile NAPSC und Hi-Cap; Endstufe: NAP250; Lautsprecher: B&W Nautilus 803 + Sub; Kopfhörer: Grado RS1 mit Naim Headline
    Vision: TV: Panasonic TX-P50GT30-E; BR-Player: Marantz BD7004
    Mobile: iPhone 4S

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #127
    Oberleutnant zur See Avatar von Bodyhero
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    BW, Albstadt
    Beiträge
    1.494


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus II Formula
      • CPU:
      • Intel Core 2 Quad Q8400
      • Systemname:
      • BodyCube
      • Kühlung:
      • Noctua CPU-Kühler NH-U12P
      • Gehäuse:
      • Zalman GS1000 Titan
      • RAM:
      • Kingston HyperX 4GB PC2-8500U
      • Grafik:
      • Powercolor HD5850 PCS+
      • Storage:
      • 1,5 TB
      • Monitor:
      • LG W2252TQ
      • Netzwerk:
      • 50MBit
      • Sound:
      • Realtek
      • Netzteil:
      • Enermax Modu 625W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Ultimate x64
      • Handy:
      • iPhone 4 16GB

    Standard

    BeQuiet ist eigentlich ne gute Marke und produzieren gute Netzteile.
    Das ist halt immer ein bißchen schwer das >Netzteil zu prüfen.
    Einzigste möglichkeit ist ein anderes einzubauen und schauen. Ein schlechtes Netzteil würde sich bemerkbar machen, indem es Abstürze gibt und Bildfehler ohne Bluescreen's.
    -" Gruß Body "-



    Prime 95 HowTo, GTL HowTo

  4. #128
    Bootsmann
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Südpfalz
    Beiträge
    609


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus II Formula
      • CPU:
      • Q9650 @4,2 Ghz
      • Kühlung:
      • LuKü EKL Brocken
      • Gehäuse:
      • Lancool K1
      • RAM:
      • 4 Gb ADATA DDR2 1066
      • Grafik:
      • Leadtek 260gtx
      • Storage:
      • Samsung 830 SSD 256 GB; WD6400AAKS
      • Monitor:
      • 22' Samsung LCD
      • Sound:
      • Naim Audio
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power E6 450W
      • Betriebssystem:
      • Win 7
      • Handy:
      • iPhone 4S

    Standard

    Und genau das ist der Grund warum ich das absolut nicht verstehe. Ich hatte noch keinen einzigen Freese, BS, Absturz oder ähnlich zicken. Es steigt immer nur einer oder 2 Kerne bei large aus.

    Wenn ich mal ganz verrückte Sachen probiere (z.B. FSB 445 mit VTT 1,14) passiert das auch nicht. Lediglich der Neustart hakt dann bei so einer Aktion.

    PS: FSB400 geht noch. (trotz NT und Graka)

    Geht jetzt mit der Familie was nettes Futtern und lass Prime weiterrennen. Mal sehen wie es später aussieht.
    PC: Mainboard: Asus Maximus II Formula (Bios 1901m); CPU: Q9650 (L935B6xx VID 1,2375) 3,6Ghz @1,09 vCore / 4Ghz @1,20 / 4,2Ghz @1,30 vCore; Grafik: Leadtek 260GTX
    Audio: CD-Player: Naim CDX2; Vorstufe: Naim NAC282 + Netzteile NAPSC und Hi-Cap; Endstufe: NAP250; Lautsprecher: B&W Nautilus 803 + Sub; Kopfhörer: Grado RS1 mit Naim Headline
    Vision: TV: Panasonic TX-P50GT30-E; BR-Player: Marantz BD7004
    Mobile: iPhone 4S

  5. #129
    Oberleutnant zur See Avatar von Bodyhero
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    BW, Albstadt
    Beiträge
    1.494


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus II Formula
      • CPU:
      • Intel Core 2 Quad Q8400
      • Systemname:
      • BodyCube
      • Kühlung:
      • Noctua CPU-Kühler NH-U12P
      • Gehäuse:
      • Zalman GS1000 Titan
      • RAM:
      • Kingston HyperX 4GB PC2-8500U
      • Grafik:
      • Powercolor HD5850 PCS+
      • Storage:
      • 1,5 TB
      • Monitor:
      • LG W2252TQ
      • Netzwerk:
      • 50MBit
      • Sound:
      • Realtek
      • Netzteil:
      • Enermax Modu 625W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Ultimate x64
      • Handy:
      • iPhone 4 16GB

    Standard

    Einen guten zusammen. Ich geh jetzt auch meinen Magen vollstopfen
    Lass mal die Einstellungen so wie sie sind und erhöh mal die FSB um 10 MHz.
    Schau mal ob sie dann immernoch durchläuft
    -" Gruß Body "-



    Prime 95 HowTo, GTL HowTo

  6. #130
    Bootsmann
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Südpfalz
    Beiträge
    609


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus II Formula
      • CPU:
      • Q9650 @4,2 Ghz
      • Kühlung:
      • LuKü EKL Brocken
      • Gehäuse:
      • Lancool K1
      • RAM:
      • 4 Gb ADATA DDR2 1066
      • Grafik:
      • Leadtek 260gtx
      • Storage:
      • Samsung 830 SSD 256 GB; WD6400AAKS
      • Monitor:
      • 22' Samsung LCD
      • Sound:
      • Naim Audio
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power E6 450W
      • Betriebssystem:
      • Win 7
      • Handy:
      • iPhone 4S

    Standard

    Frisch gestärkt zurück ...

    Custom für FSB400 hab ich jetzt nach über 3 Std. abgebrochen. Das läuft weiterhin mit VTT 1,10 und vNB 1,18. Lass jetzt wie vorgeschlagen mit gleichen Werten FSB 410 large laufen. Hab den RAM allerdings vorher von 4-4-4-12 auf 5-5-5-15 und Stronger auf Moderate und PL von 8 auf 10 entspannt. Sonst kann ich nicht starten. Die RAM-Werte bei FSB400 sind die genau ausgelotete Grenze und gehen mit 410 natürlich nicht.

    1024k und 896k laufen schon mal.

    EDIT: Kern 1 bei 768k nach 45 Minuten augestiegen. Ergo: VTT eine Stufe hoch und nochmal...
    Geändert von atgmax (31.01.10 um 22:14 Uhr)
    PC: Mainboard: Asus Maximus II Formula (Bios 1901m); CPU: Q9650 (L935B6xx VID 1,2375) 3,6Ghz @1,09 vCore / 4Ghz @1,20 / 4,2Ghz @1,30 vCore; Grafik: Leadtek 260GTX
    Audio: CD-Player: Naim CDX2; Vorstufe: Naim NAC282 + Netzteile NAPSC und Hi-Cap; Endstufe: NAP250; Lautsprecher: B&W Nautilus 803 + Sub; Kopfhörer: Grado RS1 mit Naim Headline
    Vision: TV: Panasonic TX-P50GT30-E; BR-Player: Marantz BD7004
    Mobile: iPhone 4S

  7. #131
    Oberleutnant zur See Avatar von xXRadioaktivXx
    Registriert seit
    25.03.2008
    Beiträge
    1.283


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus V Extreme Z77
      • CPU:
      • i7-3770K
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Nordwand
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Arc Midi
      • RAM:
      • Kingston HyperX 2x4 GB 1600Mhz
      • Grafik:
      • HD6950
      • Storage:
      • Kingston HyperX 3k 120 GB SSD |3 WD3200AAKS Raid5
      • Monitor:
      • Dell U2412M
      • Netzwerk:
      • Intel Onboard
      • Sound:
      • ESI Maya 44 USb
      • Netzteil:
      • Fractal Design 650W Platinum
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Notebook:
      • Lenovo ThinkPad Tablet 10
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 57, 17-70mm f/2.8-4, 70-210mm f/3.5-4.5, Slick Sprint Pro 3-Way
      • Handy:
      • Honor 10

    Standard

    Wenn der GraKa Treiber nicht richtig erkannt wird, liegt es meistens daran, dass die vNb nicht passt. Bei Ati ist das ganz einfach, man bootet, die Auflösung passt nicht und der Treiber sagt, kein Grafikadapter eingebaut. Beim ersten mal bin ich fast vom Chefsessl gefallen, weil ich dachte wtf, ohne Graka hab ich doch kein Bild

    Nun weis ich, dass man dann noch 2-3 Stufen mehr vNb braucht.

    Es gibt auch Cpu's, die einfach nur zickig sind. Das äußert sich in solchen Probs wie du hast. Meine Cpu hat sowas auch, aber erst viel später.

    Hab mal begonnen, 566Mhz x 7,5 zu primeln. Sind wie ich es nun bemerkt habe gar nicht so einfach, weil ich die Spannungen, die ich an einem Tag ermittelt habe am nächsten Tag nimmer passen... so ist es in etwa bei dir auch. Will damit sagen, dass auch Cpu's ihr Eigenleben haben können, auch wenn sie pretested sind.
    Geändert von xXRadioaktivXx (31.01.10 um 22:59 Uhr)
    oldie... Asus Maximus V Extreme / Core i7-3770K @ 4,5Ghz und 1,136V / 24 GB RAM / Kingston HyperX 3k 120GB SSD / 3XWD3200AAKS @ Raid5 / Sapphire HD6950 2GB

  8. #132
    Bootsmann
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Südpfalz
    Beiträge
    609


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus II Formula
      • CPU:
      • Q9650 @4,2 Ghz
      • Kühlung:
      • LuKü EKL Brocken
      • Gehäuse:
      • Lancool K1
      • RAM:
      • 4 Gb ADATA DDR2 1066
      • Grafik:
      • Leadtek 260gtx
      • Storage:
      • Samsung 830 SSD 256 GB; WD6400AAKS
      • Monitor:
      • 22' Samsung LCD
      • Sound:
      • Naim Audio
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power E6 450W
      • Betriebssystem:
      • Win 7
      • Handy:
      • iPhone 4S

    Standard

    Jepp - Eigenleben hat das ganze.

    Gibt es irgendeinen vernünftigen Grund, dass die vNB für FSB 400, 425 und/oder 445 sich beim Q6700 zum Q9650 unterscheiden? Für 400 stimmt alles (einschließlich RAM-Einstellungen/PL etc) zu 100%. Nur VTT und vCore waren anzupassen. Hab trotzdem nochmal drunter probiert - stimmt genau. ISt Custom longrun und Linx gelaufen.

    Wieso sollte ich plötzlich für FSB445 so viel mehr vNB brauchen? Hab durchgetestet bis 1,32 hoch. Mehr mach ich nicht. Kühler kann man bei 1,24 schon nicht mehr länger als 2 Sekunden anfassen.

    Aber der Zusammenhang zwischen vNB und Graka war mir neu. Versuch mal 2-3 Stufen über dem ermittelten Wert und schau ob der Graka-Unfug weg ist.

    PS: Large bei VTT 1,12 und vNB 1,18 für FSB410 ist jetzt bis 448k durch. Lass noch ein wenig laufen und geh nochmal weiter langsam hoch. Vielleicht werden die CPU und ich doch noch Freunde
    PC: Mainboard: Asus Maximus II Formula (Bios 1901m); CPU: Q9650 (L935B6xx VID 1,2375) 3,6Ghz @1,09 vCore / 4Ghz @1,20 / 4,2Ghz @1,30 vCore; Grafik: Leadtek 260GTX
    Audio: CD-Player: Naim CDX2; Vorstufe: Naim NAC282 + Netzteile NAPSC und Hi-Cap; Endstufe: NAP250; Lautsprecher: B&W Nautilus 803 + Sub; Kopfhörer: Grado RS1 mit Naim Headline
    Vision: TV: Panasonic TX-P50GT30-E; BR-Player: Marantz BD7004
    Mobile: iPhone 4S

  9. #133
    Oberleutnant zur See Avatar von xXRadioaktivXx
    Registriert seit
    25.03.2008
    Beiträge
    1.283


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus V Extreme Z77
      • CPU:
      • i7-3770K
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Nordwand
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Arc Midi
      • RAM:
      • Kingston HyperX 2x4 GB 1600Mhz
      • Grafik:
      • HD6950
      • Storage:
      • Kingston HyperX 3k 120 GB SSD |3 WD3200AAKS Raid5
      • Monitor:
      • Dell U2412M
      • Netzwerk:
      • Intel Onboard
      • Sound:
      • ESI Maya 44 USb
      • Netzteil:
      • Fractal Design 650W Platinum
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Notebook:
      • Lenovo ThinkPad Tablet 10
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 57, 17-70mm f/2.8-4, 70-210mm f/3.5-4.5, Slick Sprint Pro 3-Way
      • Handy:
      • Honor 10

    Standard

    Von dem GraKa Spektakel kann ich ein Lied singen bei meinen Nb Gtl Versuchen kam das dauernd

    65nm und 45nm unterscheiden sich etwas. So viel ich weis, sind die Unterschiede bei den Cpu Gtl's am größten, nicht auzuschließen, dass es sich auch auf die Nb auswirkt.
    Es treten auch Unterschiede zwischen den einzelnen Batch's auf, diese machen sich beim Ocen auch mit anderen Gtl's bemerkbar (habe ich mal hier im Forum gelesen).

    Schaut doch gut aus und dann langsam hochtasten.

    hier fehlt jemand

    wo ist basti hin?
    Geändert von xXRadioaktivXx (31.01.10 um 23:55 Uhr)
    oldie... Asus Maximus V Extreme / Core i7-3770K @ 4,5Ghz und 1,136V / 24 GB RAM / Kingston HyperX 3k 120GB SSD / 3XWD3200AAKS @ Raid5 / Sapphire HD6950 2GB

  10. #134
    Bootsmann
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Südpfalz
    Beiträge
    609


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus II Formula
      • CPU:
      • Q9650 @4,2 Ghz
      • Kühlung:
      • LuKü EKL Brocken
      • Gehäuse:
      • Lancool K1
      • RAM:
      • 4 Gb ADATA DDR2 1066
      • Grafik:
      • Leadtek 260gtx
      • Storage:
      • Samsung 830 SSD 256 GB; WD6400AAKS
      • Monitor:
      • 22' Samsung LCD
      • Sound:
      • Naim Audio
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power E6 450W
      • Betriebssystem:
      • Win 7
      • Handy:
      • iPhone 4S

    Standard

    Der oder die CPU braucht wohl Streicheleinheiten...gaaanz langsam hoch

    Mal sehen wo das diesmal endet. Das Pro hat halt nur CPU gtls und da nur 0,61 0,63 und 0,65. NB gtl Fehlanzeige. Kann sein, dass das nichts wird mit dem board.

    Small läuft mit vCore 1,22 bis 4,2 Ghz. Wär echt schade wenn ich die nicht ausreizen kann.
    PC: Mainboard: Asus Maximus II Formula (Bios 1901m); CPU: Q9650 (L935B6xx VID 1,2375) 3,6Ghz @1,09 vCore / 4Ghz @1,20 / 4,2Ghz @1,30 vCore; Grafik: Leadtek 260GTX
    Audio: CD-Player: Naim CDX2; Vorstufe: Naim NAC282 + Netzteile NAPSC und Hi-Cap; Endstufe: NAP250; Lautsprecher: B&W Nautilus 803 + Sub; Kopfhörer: Grado RS1 mit Naim Headline
    Vision: TV: Panasonic TX-P50GT30-E; BR-Player: Marantz BD7004
    Mobile: iPhone 4S

  11. #135
    Oberleutnant zur See Avatar von xXRadioaktivXx
    Registriert seit
    25.03.2008
    Beiträge
    1.283


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus V Extreme Z77
      • CPU:
      • i7-3770K
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Nordwand
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Arc Midi
      • RAM:
      • Kingston HyperX 2x4 GB 1600Mhz
      • Grafik:
      • HD6950
      • Storage:
      • Kingston HyperX 3k 120 GB SSD |3 WD3200AAKS Raid5
      • Monitor:
      • Dell U2412M
      • Netzwerk:
      • Intel Onboard
      • Sound:
      • ESI Maya 44 USb
      • Netzteil:
      • Fractal Design 650W Platinum
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Notebook:
      • Lenovo ThinkPad Tablet 10
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 57, 17-70mm f/2.8-4, 70-210mm f/3.5-4.5, Slick Sprint Pro 3-Way
      • Handy:
      • Honor 10

    Standard

    Wäre echt schade um die gute Cpu. 1,22Vcore sind @4,2Ghz echt top. Immer schön weiter streicheln

    Hmm, NB Gtl sind auch eher eine spielerei Wenn man diese nicht hat, braucht mal etwas mehr vNb dann gehts aus. Die Cpu Gtl's sind halt die gängigsten, sollten aber ausreichen.

    Will jemand mein P5Q-E haben?
    Geändert von xXRadioaktivXx (01.02.10 um 00:19 Uhr)
    oldie... Asus Maximus V Extreme / Core i7-3770K @ 4,5Ghz und 1,136V / 24 GB RAM / Kingston HyperX 3k 120GB SSD / 3XWD3200AAKS @ Raid5 / Sapphire HD6950 2GB

  12. #136
    Oberleutnant zur See Avatar von Bodyhero
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    BW, Albstadt
    Beiträge
    1.494


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus II Formula
      • CPU:
      • Intel Core 2 Quad Q8400
      • Systemname:
      • BodyCube
      • Kühlung:
      • Noctua CPU-Kühler NH-U12P
      • Gehäuse:
      • Zalman GS1000 Titan
      • RAM:
      • Kingston HyperX 4GB PC2-8500U
      • Grafik:
      • Powercolor HD5850 PCS+
      • Storage:
      • 1,5 TB
      • Monitor:
      • LG W2252TQ
      • Netzwerk:
      • 50MBit
      • Sound:
      • Realtek
      • Netzteil:
      • Enermax Modu 625W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Ultimate x64
      • Handy:
      • iPhone 4 16GB

    Standard

    Die CPU GTL 0,61 läuft bei mir am besten. Large ist beim ersten durchgang immer ausgefallen. Mit der GTL 0,61 lief es 8 Durchgänge.
    vCore um 2 Stufen erhöht und keine Abstürze mehr.
    Kommt halt immer drauf an wieviel du der vFSB gibst.
    -" Gruß Body "-



    Prime 95 HowTo, GTL HowTo

  13. #137
    Oberbootsmann Avatar von wanitsch
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    36341 Lauterbach
    Beiträge
    877


    Standard

    ich möchte ja nicht nerven. aber vllt könnte mir jemand bei meinem problem behilflich sein, wäre sehr nett

    Zitat Zitat von wanitsch Beitrag anzeigen
    Hi leute. bin von einem gigabyte p35-ds3 board nun auf das p5q-e umstiegen. finde es ziemlich klasse, nur leider ist das bios für mich als OC einsteiger ziemlich unübersichtlich.

    Was ich leider nicht hinbekomme ist dass mein E6750 stabil auf 3.6Ghz läuft. vllt kann mir einer bei den bios einstellungen unter die arme greifen. auf meinem alten gigabyte habe ich das mühelos hinbekommen.
    Auf 3.4Ghz läuft er, aber habe da nur das nötigste im bios eingestellt wie:
    FSB 425Mhz,
    PCI-E auf 100Mhz;
    Ramfrequenz 1066Mhz;
    V-Core 1.38 (reichte beim Gigabyte board)
    Load Line Calibration - Disabled
    CPU Spread S. - Disabled
    PCIE Spread S. - Disabled
    Der Rest ist auf Auto.

    Habe auch schon die Einstellungen aus der OC Template welche im Spoiler ist verwendet, nur dann startet der rechner gar nicht. habe aber auch NB, SB, PCIE, DRAM, FSB Voltage auf Auto gelassen und CPU PLL Voltage auch nichts dran gemacht. Habe leider nicht so die Ahnung.

    Was auch komisch ist, dass der Multi im IDLE stark schwankt von 6-8. obwohl ich unter windows 7 die Energieoption höchstleistung ausgewählt habe und Spread Spectrum deaktiviert ist. Genauso Der V-Core schwankt auch von 1.35-1.38 in CPU-Z obwohl ein fester Wert im Bios eingestellt ist.

    Nun erst mal meine Komponenten:
    p5q-e (aktuellstes Bios)
    intel E6750
    Kingston HyperX PC8500 CL5 2x2GB
    Scythe Mugen
    Windows 7 Pro 64Bit

    Gruß Martin

  14. #138
    Oberleutnant zur See Avatar von Bodyhero
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    BW, Albstadt
    Beiträge
    1.494


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus II Formula
      • CPU:
      • Intel Core 2 Quad Q8400
      • Systemname:
      • BodyCube
      • Kühlung:
      • Noctua CPU-Kühler NH-U12P
      • Gehäuse:
      • Zalman GS1000 Titan
      • RAM:
      • Kingston HyperX 4GB PC2-8500U
      • Grafik:
      • Powercolor HD5850 PCS+
      • Storage:
      • 1,5 TB
      • Monitor:
      • LG W2252TQ
      • Netzwerk:
      • 50MBit
      • Sound:
      • Realtek
      • Netzteil:
      • Enermax Modu 625W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Ultimate x64
      • Handy:
      • iPhone 4 16GB

    Standard

    Dass der Multi schwankt ist "normal", genauso wie die vCore.
    Wenn du das nicht haben willst musst du C1E Suppport deaktivieren. Dann läuft die CPU nur mit einem Takt und dann schwankt die auch nicht so rum.

    AI Overclock Tuner [Manual]
    CPU Ratio Setting [8]
    FSB Frequency [450]
    PCI-E Frequency [100]
    FSB Strap to North Bridge [333]
    DRAM Frequency [901] (nur zum testen. Wenn stable, kannst du den auf 1066 bringen)
    DRAM CLK Skew on Channel A1 [Auto]
    DRAM CLK Skew on Channel A2 [Auto]
    DRAM CLK Skew on Channel B1 [Auto]
    DRAM CLK Skew on Channel B2 [Auto]

    DRAM Timing Control [Manual]
    1st Information : X-X-X-XX-X-XX-X-X
    CAS# Latency [] Herstellerangabe
    DRAM RAS# to CAS# Delay [] Herstellerangabe
    DRAM RAS# Precharge [] Herstellerangabe
    DRAM RAS# Activate to Precharge [] Herstellerangabe
    RAS# to RAS# Delay [Auto]
    Row Refresh Cycle Time [Auto]
    Write Recovery Time [Auto]
    Read to Precharge Time [Auto]

    2nd Information : X-X-X-X-X-X-X
    READ to WRITE Delay (S/D) [Auto]
    Write to Read Delay (S) [Auto]
    WRITE to READ Delay (D) [Auto]
    READ to READ Delay (S) [Auto]
    READ to READ Delay (D) [Auto]
    WRITE to WRITE Delay (S) [Auto]
    WRITE to WRITE Delay (D) [Auto]

    3rd Information : XX-X-X-X-X
    WRITE to PRE Delay [Auto]
    READ to PRE Delay [Auto]
    PRE to PRE Delay [Auto]
    ALL PRE to ACT Delay [Auto]
    ALL PRE to REF Delay [Auto]

    DRAM Static Read Control [Disabled]
    DRAM Read Training [Disabled]
    MEM. OC Charger [Enabled]
    AI Clock Twister [Light]
    AI Transaction Booster [Manual]
    Common Performance Level [13]
    Pull-In of CHA PH1 [Disabled]
    Pull-In of CHA PH2 [Disabled]
    Pull-In of CHA PH3 [Disabled]
    Pull-In of CHA PH4 [Disabled]
    Pull-In of CHB PH1 [Disabled]
    Pull-In of CHB PH2 [Disabled]
    Pull-In of CHB PH3 [Disabled]
    Pull-In of CHB PH4 [Disabled]

    ******** Please key in numbers directly! ********
    CPU Voltage [Deine Erfahrungswerte für die CPU]
    CPU GTL Voltage Reference (0/2) [Auto]
    CPU GTL Voltage Reference (1/3) [Auto]
    CPU PLL Voltage [1,50]
    FSB Termination Voltage [1,24]
    DRAM Voltage [] <-- Herstellerangabe - 0,08v
    NB Voltage [1,24]
    NB GTL Reference [Auto]
    SBridge Voltage [1.10]
    PCIE SATA Voltage [1.50]
    ************************
    Load Line Calibration [Disabled] *
    CPU Spread Spectrum [Disabled] *
    PCIE Spread Spectrum [Disabled] *
    CPU Clock Skew [Auto]
    NB Clock Skew [Auto]
    CPU Margin Enhancement [Optimized] *


    .:Advanced - CPU Configuration:.

    CPU Ratio Setting [Auto]
    C1E Suppport [Enabled] oder eben Disabled
    Max CPUID Value Limit [Disabled]
    Intel (R) Virtualization Tech [Enabled] *
    CPU TM Function [Enabled]
    Execute Disable Bit [Enabled]

    Wenn Load Line Calibration (LLC) auf Disabled steht, geht die eingegebene vCore um ca. 0,07v bei Last und um ca.0,04v im Idle runter.
    z.B. du stellst 1,4v ein. Unter Last geht sie auf ca. 1,33v runter und im Idle auf ca. 1,36v.
    Weiß nicht wie es bei deinem alten Board war mit dieser Funktion, weil du 1,38v schreibst.
    -" Gruß Body "-



    Prime 95 HowTo, GTL HowTo

  15. #139
    Redakteur
    Serial-Killer
    Avatar von FM4E
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    13.821


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Gaming Pro Carbon
      • CPU:
      • Core i7-8700K @ 4,7 GHz
      • Kühlung:
      • bequiet Dark Rock 3
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R4 black
      • RAM:
      • 32 GB Corsair LPX DDR4-3200
      • Grafik:
      • GeForce RTX 2080
      • Storage:
      • 970 Evo 250GB, 860 Evo 1TB, 850 Evo 500GB + HDDs
      • Monitor:
      • 1x BenQ BL2410PT,1x BenQ GW2460HM,1x Dell U2312HM
      • Netzwerk:
      • Telekom SVVDSL 250, FB 7590
      • Sound:
      • Essence STX, Klipsch R-15PM + R12-SW/BD DT 770 Pro
      • Netzteil:
      • bequiet Dark Power Pro 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Samsung Galaxy Tab S5e
      • Notebook:
      • HP Probook 450 G5, Core i5-8250U, 16GB RAM, 256GB NVMe SSD, Full-HD, Windows 10 Pro x64
      • Handy:
      • Pixel 4 XL 128GB

    Standard

    Moin.

    Es kann sein, dass die Frage schon kam, aber ich frage dennoch mal.

    Ich habe eben aus Zufall entdeckt, dass bei mir die EIST-Funktion, oder auch Speedstep aktiviert ist. C1E ist bereits deaktiviert, aber nun möchte ich gern Speedstep selbst ebenfalls deaktiveren. Im Handbuch selbst steht drin, dass man dies unter "CPU-Configuration" deaktiveren kann, aber dies ist dort nicht vorhanden.

    Gibts eine Möglichkeit, dies doch auszuschalten, wie z.B. mit einer aktuelleren Bios-Version?

    Bei mir ist momentan Bios-Version 1406 installiert.
    Geändert von FM4E (01.02.10 um 04:31 Uhr)

  16. #140
    Oberleutnant zur See Avatar von Bodyhero
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    BW, Albstadt
    Beiträge
    1.494


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus II Formula
      • CPU:
      • Intel Core 2 Quad Q8400
      • Systemname:
      • BodyCube
      • Kühlung:
      • Noctua CPU-Kühler NH-U12P
      • Gehäuse:
      • Zalman GS1000 Titan
      • RAM:
      • Kingston HyperX 4GB PC2-8500U
      • Grafik:
      • Powercolor HD5850 PCS+
      • Storage:
      • 1,5 TB
      • Monitor:
      • LG W2252TQ
      • Netzwerk:
      • 50MBit
      • Sound:
      • Realtek
      • Netzteil:
      • Enermax Modu 625W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Ultimate x64
      • Handy:
      • iPhone 4 16GB

    Standard

    Auf dem Pro gibt es keine Möglichkeit das abzuschalten.
    Hab 2102 drauf und die Funktion fehlt da auch.

    Weiß nicht wie es jetzt bei den anderen P5Q's sind.
    Beim Deluxe hat man mehr Einstellungen.

    Intel (R) SpeedStep (TM) Tech
    -" Gruß Body "-



    Prime 95 HowTo, GTL HowTo

  17. #141
    Redakteur
    Serial-Killer
    Avatar von FM4E
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    13.821


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Gaming Pro Carbon
      • CPU:
      • Core i7-8700K @ 4,7 GHz
      • Kühlung:
      • bequiet Dark Rock 3
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R4 black
      • RAM:
      • 32 GB Corsair LPX DDR4-3200
      • Grafik:
      • GeForce RTX 2080
      • Storage:
      • 970 Evo 250GB, 860 Evo 1TB, 850 Evo 500GB + HDDs
      • Monitor:
      • 1x BenQ BL2410PT,1x BenQ GW2460HM,1x Dell U2312HM
      • Netzwerk:
      • Telekom SVVDSL 250, FB 7590
      • Sound:
      • Essence STX, Klipsch R-15PM + R12-SW/BD DT 770 Pro
      • Netzteil:
      • bequiet Dark Power Pro 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Samsung Galaxy Tab S5e
      • Notebook:
      • HP Probook 450 G5, Core i5-8250U, 16GB RAM, 256GB NVMe SSD, Full-HD, Windows 10 Pro x64
      • Handy:
      • Pixel 4 XL 128GB

    Standard

    Das ist aber sehr schade. Weil ich mir das als den Übeltäter für die sporadischen Abstürze vorstellen könnte.

  18. #142
    Oberleutnant zur See Avatar von Bodyhero
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    BW, Albstadt
    Beiträge
    1.494


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus II Formula
      • CPU:
      • Intel Core 2 Quad Q8400
      • Systemname:
      • BodyCube
      • Kühlung:
      • Noctua CPU-Kühler NH-U12P
      • Gehäuse:
      • Zalman GS1000 Titan
      • RAM:
      • Kingston HyperX 4GB PC2-8500U
      • Grafik:
      • Powercolor HD5850 PCS+
      • Storage:
      • 1,5 TB
      • Monitor:
      • LG W2252TQ
      • Netzwerk:
      • 50MBit
      • Sound:
      • Realtek
      • Netzteil:
      • Enermax Modu 625W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Ultimate x64
      • Handy:
      • iPhone 4 16GB

    Standard

    Müsste dann aber bei mir auch so sein, was nicht der Fall ist.
    Am besten du haust mal ein Template hier rein und lässt das mal Begutachten. Vielleicht findet der eine oder der andere einen Fehler in deiner Config
    -" Gruß Body "-



    Prime 95 HowTo, GTL HowTo

  19. #143
    Oberbootsmann Avatar von wanitsch
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    36341 Lauterbach
    Beiträge
    877


    Standard

    vielen dank Bodyhero, es läuft nun alles stabil. multi schwankt nun auch nicht mehr.
    aber der v-core schwankt trotzdem sehr komisch. mit 1.38 ging leider nichts. da ist das board zu weit runter mit der spannung geganen.
    hab nun mal 1.40 im bios eingetippt und LLC auf disabled stehen gehabt. da ist die v-core aber auf 1.376 im idle runter und unter last sogar unter 1.37V, war also unter prime unstabil.
    nun habe ich LLC aktiviert, aber dennoch trotz das im bios 1.40V eingetragen sind läuft er im idle unter 1.376V und unter Last mit 1.384V. Reicht zwar vollkommen für meine CPU aber finde es komisch dass er nie die eingegebenen 1.40V erreicht.

    Mein altes gigabyte P35-DS3 war sehr beschränkt in sachen einstellungen, musste nur eist deaktivieren, pcie frequenz auf 100 und den gwünschten FSB mit entsrechender V-Core erhöhung eintippen und alles lief sehr stabil.

    gruß martin

  20. #144
    Oberleutnant zur See Avatar von Bodyhero
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    BW, Albstadt
    Beiträge
    1.494


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus II Formula
      • CPU:
      • Intel Core 2 Quad Q8400
      • Systemname:
      • BodyCube
      • Kühlung:
      • Noctua CPU-Kühler NH-U12P
      • Gehäuse:
      • Zalman GS1000 Titan
      • RAM:
      • Kingston HyperX 4GB PC2-8500U
      • Grafik:
      • Powercolor HD5850 PCS+
      • Storage:
      • 1,5 TB
      • Monitor:
      • LG W2252TQ
      • Netzwerk:
      • 50MBit
      • Sound:
      • Realtek
      • Netzteil:
      • Enermax Modu 625W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Ultimate x64
      • Handy:
      • iPhone 4 16GB

    Standard

    LLC solltest du definitiv ausgeschaltet lassen. Die CPU kriegt Spannungen ab, die nicht gesund sind.
    Wenn LLC aus ist, wird die vCore unter Last weniger als im Idle. Das ist gesünder für die CPU.
    Die vCore kann sich von Board zu Board unterscheiden. 1,40v im Bios ist "noch" vetretbar. Jedoch würde ich persönlich der CPU nicht soviel geben. Verkürzt sich eben die Lebensdauer der CPU.
    Versuch lieber den Takt ein bißchen zu senken und weniger vCore geben.
    Stell deine CPU auf 3,4 GHz ein und probier dann mal Prime laufen zu lassen.
    Die 200MHz weniger Takt wirst du nicht merken.

    Du hast einen C2D drin. Da kannst du mit dem Multi runter gehen und den FSB höher stellen.
    Das Board macht meistens FSB 500 bei C2D CPU's mit.

    z.B.
    Multi 7
    FSB 485
    RAM 970
    Vcore ~1,37500v
    vFSB 1,24
    vNB 1,26
    LLC deaktivieren
    Geändert von Bodyhero (01.02.10 um 15:46 Uhr)
    -" Gruß Body "-



    Prime 95 HowTo, GTL HowTo

  21. #145
    Redakteur
    Serial-Killer
    Avatar von FM4E
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    13.821


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Gaming Pro Carbon
      • CPU:
      • Core i7-8700K @ 4,7 GHz
      • Kühlung:
      • bequiet Dark Rock 3
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R4 black
      • RAM:
      • 32 GB Corsair LPX DDR4-3200
      • Grafik:
      • GeForce RTX 2080
      • Storage:
      • 970 Evo 250GB, 860 Evo 1TB, 850 Evo 500GB + HDDs
      • Monitor:
      • 1x BenQ BL2410PT,1x BenQ GW2460HM,1x Dell U2312HM
      • Netzwerk:
      • Telekom SVVDSL 250, FB 7590
      • Sound:
      • Essence STX, Klipsch R-15PM + R12-SW/BD DT 770 Pro
      • Netzteil:
      • bequiet Dark Power Pro 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Samsung Galaxy Tab S5e
      • Notebook:
      • HP Probook 450 G5, Core i5-8250U, 16GB RAM, 256GB NVMe SSD, Full-HD, Windows 10 Pro x64
      • Handy:
      • Pixel 4 XL 128GB

    Standard

    Zitat Zitat von Bodyhero Beitrag anzeigen
    Müsste dann aber bei mir auch so sein, was nicht der Fall ist.
    Am besten du haust mal ein Template hier rein und lässt das mal Begutachten. Vielleicht findet der eine oder der andere einen Fehler in deiner Config
    Muss nicht unbedingt. Aber ich poste mal die Config:


    Multi: 9
    FSB: 333
    PCIe Freq: 100
    FSB Strap to Northbridge: Auto
    DRAM Frequency: DDR2-800

    RAM-Timing: 5-5-5-18


    CPU Voltage: 1,35625
    CPU GTL Reference: Auto
    CPU PLL Voltage: 1,54
    FSB Termination Voltage: 1,22
    DRAM Voltage: 2,10
    NB Voltage: 1,26
    SB Voltage: 1,10
    PCIE SATA Voltage: 1,50

    Load-Line Calibration: Disabled
    CPU Spread Spectrum: Disabled
    PCIE Spread Spectrum: Disabled
    CPU Clock Skew: Auto
    NB Clock Skew: Auto
    CPU Margin Enhancement: Performance Mode


    Nach dem erneuten Absturz, habe ich die letzten 3 Einstellungen verändert. Die beiden Skew-Werte standen auf "Normal" und beim letzten war "Compatible" eingestellt.

    Die Abstürze kommen wenn hauptsächlich bei Left 4 Dead vor, bei anderen Spielen eher selten.

    Memtest habe ich schon 10 Stunden laufen lassen. Ergebnis: keine Fehler

    Die Temps liegen alle im grünen Bereich.
    Geändert von FM4E (01.02.10 um 16:17 Uhr)

  22. #146
    Oberleutnant zur See Avatar von Bodyhero
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    BW, Albstadt
    Beiträge
    1.494


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus II Formula
      • CPU:
      • Intel Core 2 Quad Q8400
      • Systemname:
      • BodyCube
      • Kühlung:
      • Noctua CPU-Kühler NH-U12P
      • Gehäuse:
      • Zalman GS1000 Titan
      • RAM:
      • Kingston HyperX 4GB PC2-8500U
      • Grafik:
      • Powercolor HD5850 PCS+
      • Storage:
      • 1,5 TB
      • Monitor:
      • LG W2252TQ
      • Netzwerk:
      • 50MBit
      • Sound:
      • Realtek
      • Netzteil:
      • Enermax Modu 625W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Ultimate x64
      • Handy:
      • iPhone 4 16GB

    Standard

    Gibt es nur bei Spielen Abstürze oder bei Prime oder LinX auch?
    -" Gruß Body "-



    Prime 95 HowTo, GTL HowTo

  23. #147
    Redakteur
    Serial-Killer
    Avatar von FM4E
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    13.821


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Gaming Pro Carbon
      • CPU:
      • Core i7-8700K @ 4,7 GHz
      • Kühlung:
      • bequiet Dark Rock 3
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R4 black
      • RAM:
      • 32 GB Corsair LPX DDR4-3200
      • Grafik:
      • GeForce RTX 2080
      • Storage:
      • 970 Evo 250GB, 860 Evo 1TB, 850 Evo 500GB + HDDs
      • Monitor:
      • 1x BenQ BL2410PT,1x BenQ GW2460HM,1x Dell U2312HM
      • Netzwerk:
      • Telekom SVVDSL 250, FB 7590
      • Sound:
      • Essence STX, Klipsch R-15PM + R12-SW/BD DT 770 Pro
      • Netzteil:
      • bequiet Dark Power Pro 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Samsung Galaxy Tab S5e
      • Notebook:
      • HP Probook 450 G5, Core i5-8250U, 16GB RAM, 256GB NVMe SSD, Full-HD, Windows 10 Pro x64
      • Handy:
      • Pixel 4 XL 128GB

    Standard

    Zitat Zitat von Bodyhero Beitrag anzeigen
    Gibt es nur bei Spielen Abstürze oder bei Prime oder LinX auch?
    Prime hat keine Probleme gemacht. Der letzte Run war auch bei 10 Stunden...Fehler kamen auch dort nicht. Das ist ja gerade das komische, ich verstehe das nicht, dass vorallem bei Left 4 Dead ein sporadischer Absturz kommt.

  24. #148
    Matrose
    Registriert seit
    30.09.2009
    Beiträge
    4


    Standard

    hallo hallo,

    könnt ihr mir das asus p5q empfehlen?
    Geändert von CrustyRoyal (16.02.10 um 12:33 Uhr)

  25. #149
    Kapitänleutnant Avatar von Ralf B.
    Registriert seit
    30.04.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.744


    Standard

    Also mein Neffe hat das Asus P5Q-Pro und ist wirklich sehr zufrieden damit!
    PC 1:[Top Secret]
    PC 2:[Intel C2Q Q9450@3 Ghz][8GB Geil Black Dragon DDR2][ASUS P5Q Pro][Zotac Geforce GTX 960][Seagae ST2000DX002-2DV164][LG GDR 8164B][LG GSA-4167B][Thermaltake M650W]

  26. #150
    Oberbootsmann Avatar von wanitsch
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    36341 Lauterbach
    Beiträge
    877


    Standard

    ok LLC habe ich nun deaktiviert, sehe ich ein dass es schädlich ist. die 3.6GHz sind mir eh nur zum benchen wichtig, damit ich die werte mit denen meines altem gigabyte vergleichen kann.
    aber komisch ist dass nun folgende spannungen habe trotz eingetippter 1.38 im bios:
    idle: 1.368V
    Last: 1.344V (das ist unter den normalen 1.35V)
    auf FSB 425 mit multi 8 läuft das ganze auch stabil und die 3.4GHz reichen vollkommen

    @CrustyRoyal, das DFI ist mindestens genau so gut wie das P5Q, denke mal es kommt auf deine restlichen komponenten an welches das "bessere" wäre, vor allem die CPU.

Seite 6 von 56 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 16 ... LetzteLetzte

LinkBacks (?)

  1. 29.10.12, 17:52
  2. 09.08.12, 01:28
  3. 29.04.12, 19:37
  4. 19.10.11, 12:06
  5. 02.09.11, 13:56
  6. 13.08.11, 10:00
  7. 26.07.11, 05:40
  8. 28.05.11, 10:02
  9. 21.05.11, 09:42
  10. 07.05.11, 12:51
  11. 10.04.11, 00:20
  12. 31.03.11, 23:09
  13. 26.02.11, 14:45
  14. 17.02.11, 12:45
  15. 30.01.11, 11:41
  16. 20.01.11, 19:05
  17. 19.01.11, 12:00
  18. 11.01.11, 16:59
  19. 05.01.11, 22:13
  20. 03.01.11, 18:12
  21. 01.01.11, 20:08
  22. 24.12.10, 18:10
  23. 19.12.10, 05:42
  24. 17.12.10, 20:19
  25. 13.12.10, 13:50
  26. 23.11.10, 14:05
  27. 06.11.10, 13:55
  28. 04.11.10, 16:40
  29. 29.10.10, 11:49
  30. 26.10.10, 14:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •