Seite 43 von 56 ErsteErste ... 33 39 40 41 42 43 44 45 46 47 53 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.051 bis 1.075 von 1394
  1. #1051
    gt3
    gt3 ist offline
    Oberleutnant zur See Avatar von gt3
    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    1.297


    Standard

    Hi zusammen. Ich bräuchte mal Unterstützung bei Ram Latenzen. Ich habe das P5q Pro und 2x2GB OCZ xtc Platinum.
    Mein Fsb liegt im Moment bei 450 mit 1.26vtt und 1.28vNb, sowie den latenzen 5-5-5-18. Da ich jetz die ganze Zeit scheitere beim Fsb weiter anheben, kam mir der Ram in verdacht. Deshalb will ich zusätzlich zum 1:1 teiler die latenzen entschärfen. Nur was stelle ich da jetzt ein anstatt die 5-5-5-18? Ich hab gelesen das man wenn man den fsb anhebt die standard latenzen teilweise zu problemen führen.
    Bevor ichs vergesse memtest86+ findet bei fsb 450, teiler 1:1 und 5-5-5-18 keine fehler.
    Bin dankbar für jede Hilfe.


    @jousten
    Wenn large mit multi 6 läuft, dann liegt es an der vcore bei hohem multi. Ernöh mal diese und schau ob das ganze dann stabil ist bei prime small u d hohem multi. Ich hoffe ich hab dein Problem richtig interpretiert. Bin nämlich mit meiem Handy online, da ist das surfen nicht so angenehm.
    Geändert von gt3 (07.10.10 um 10:34 Uhr) Grund: Hilfe für User

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #1052
    Admiral Avatar von Whitecker007
    Registriert seit
    14.07.2008
    Beiträge
    19.160


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B450M Pro-VDH Max AMD B450
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 2600k @4 Ghz
      • Kühlung:
      • bequiet dark rock 3
      • Gehäuse:
      • LankoolK62
      • RAM:
      • 16GB (2x 8192MB) G.Skill RipJa
      • Grafik:
      • RTX 2070 Palit
      • Storage:
      • 4 Stck.
      • Monitor:
      • asus vg 248qe
      • Sound:
      • Creative X-Fi Platinium
      • Netzteil:
      • Bequiet Pure Power 11 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64 Bit
      • Photoequipment:
      • Handy ^^
      • Handy:
      • xiaomi mi 8 lite

    Standard

    Probier es doch aus einfach mal 6-6-6-20 das sollte normal dicke ausreichen um sicher gehen zu können.
    Ryzen 5 2600k@4 Ghz 1.3v/ RTX 2070 Palit / 16 GB Ram G-SKill Ripjaws / Bequiet Pure Power 11 500 Watt / MSI B450M Mainboard /2 SSD (80 und 240 GB) und 2 HDD`s (500 und 1 TB)



  4. #1053
    gt3
    gt3 ist offline
    Oberleutnant zur See Avatar von gt3
    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    1.297


    Standard

    Ok, werde ich mal so testen. Woher nimmst du die werte? Einfach ein bis zwei Zahlen nach oben oder wie?
    Wenn ich memset benutze, es dort einstelle und dann auf apply klicke zeigt auch Cpu-z die Werte an. Heißt das, ich kann ohne reboot dran drehen und nach der Änderung sofort Prime starten? Oder ist von so tools nichts zu halten und man sollte lieber ins Bios gehn?

  5. #1054
    Admiral Avatar von Whitecker007
    Registriert seit
    14.07.2008
    Beiträge
    19.160


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B450M Pro-VDH Max AMD B450
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 2600k @4 Ghz
      • Kühlung:
      • bequiet dark rock 3
      • Gehäuse:
      • LankoolK62
      • RAM:
      • 16GB (2x 8192MB) G.Skill RipJa
      • Grafik:
      • RTX 2070 Palit
      • Storage:
      • 4 Stck.
      • Monitor:
      • asus vg 248qe
      • Sound:
      • Creative X-Fi Platinium
      • Netzteil:
      • Bequiet Pure Power 11 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64 Bit
      • Photoequipment:
      • Handy ^^
      • Handy:
      • xiaomi mi 8 lite

    Standard

    ich würde ins Bios gehen,und das mit den Werten ist einfach Erfahrung.
    Ryzen 5 2600k@4 Ghz 1.3v/ RTX 2070 Palit / 16 GB Ram G-SKill Ripjaws / Bequiet Pure Power 11 500 Watt / MSI B450M Mainboard /2 SSD (80 und 240 GB) und 2 HDD`s (500 und 1 TB)



  6. #1055
    gt3
    gt3 ist offline
    Oberleutnant zur See Avatar von gt3
    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    1.297


    Standard

    Also gut. Wenn ich daheim bin probier ich das mal übers Bios. Ich kann nämlich für fsb 459+ einstellen was ich will. Ich bekomm nichts stable in large.
    Kann ich diese Erfahrung irgendwie erlernen ?

  7. #1056
    Admiral Avatar von Whitecker007
    Registriert seit
    14.07.2008
    Beiträge
    19.160


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B450M Pro-VDH Max AMD B450
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 2600k @4 Ghz
      • Kühlung:
      • bequiet dark rock 3
      • Gehäuse:
      • LankoolK62
      • RAM:
      • 16GB (2x 8192MB) G.Skill RipJa
      • Grafik:
      • RTX 2070 Palit
      • Storage:
      • 4 Stck.
      • Monitor:
      • asus vg 248qe
      • Sound:
      • Creative X-Fi Platinium
      • Netzteil:
      • Bequiet Pure Power 11 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64 Bit
      • Photoequipment:
      • Handy ^^
      • Handy:
      • xiaomi mi 8 lite

    Standard

    Erfahrung erlernt man in der Praxis,daher einfach testen testen testen^^und noch mehr testen
    Aber das muss jetzt nich Gesetzt sein was ich hier schreibe,heißt es muss nicht alles stimmen

    Ich hab hier ein 1/2 Jahr lang nichts anderes gemacht ausser OC,da entnimmt man dann schon die ein oder andere Erfahrung mit raus (Manchmal frustirerend^^)

    Hast du den 450 FSB schon stable?
    Geändert von Whitecker007 (07.10.10 um 15:44 Uhr)
    Ryzen 5 2600k@4 Ghz 1.3v/ RTX 2070 Palit / 16 GB Ram G-SKill Ripjaws / Bequiet Pure Power 11 500 Watt / MSI B450M Mainboard /2 SSD (80 und 240 GB) und 2 HDD`s (500 und 1 TB)



  8. #1057
    gt3
    gt3 ist offline
    Oberleutnant zur See Avatar von gt3
    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    1.297


    Standard

    Ich hab mir hier auch schon sehr viel angelesen an erfahrung. Jetzt hab ich mich vor einiger Zeit dran gemacht, den fsb von 450 zu erhöhen. Ich muss allerdings sagen, das der q9550 e0 von mir nur mit 8er multi sauber läuft. Soll heißen ich brauch für den 8,5er Multi zuviel Spannung (3825MHz) ist nicht so der Renner die CPU.
    Stabil läuft im Moment folgendes:
    vFSB 1,26
    vNB 1,28
    GTL auto
    vDIMM 2,12
    Multi 6
    Ram-Teiler 1:1

  9. #1058
    Admiral Avatar von Whitecker007
    Registriert seit
    14.07.2008
    Beiträge
    19.160


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B450M Pro-VDH Max AMD B450
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 2600k @4 Ghz
      • Kühlung:
      • bequiet dark rock 3
      • Gehäuse:
      • LankoolK62
      • RAM:
      • 16GB (2x 8192MB) G.Skill RipJa
      • Grafik:
      • RTX 2070 Palit
      • Storage:
      • 4 Stck.
      • Monitor:
      • asus vg 248qe
      • Sound:
      • Creative X-Fi Platinium
      • Netzteil:
      • Bequiet Pure Power 11 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64 Bit
      • Photoequipment:
      • Handy ^^
      • Handy:
      • xiaomi mi 8 lite

    Standard

    GTL`s Auto ist schonmal schlecht,grade bei höäheren FSB sind diee zwingend nötig, diese würde ich einfach mal zwischen 63-70% testen.

    Das heißt 0,67xVTT,oder halt 0,63xVTT usw.

    Und wenn das Board für 450 FSB schon 1,28v vMCH braucht,wird es obenhin sicherlich über 1.3* brauchen...

    Was braucht die CPU den für 3,8Ghz an V-Core?

    mfg Sascha
    Geändert von Whitecker007 (07.10.10 um 16:15 Uhr)
    Ryzen 5 2600k@4 Ghz 1.3v/ RTX 2070 Palit / 16 GB Ram G-SKill Ripjaws / Bequiet Pure Power 11 500 Watt / MSI B450M Mainboard /2 SSD (80 und 240 GB) und 2 HDD`s (500 und 1 TB)



  10. #1059
    gt3
    gt3 ist offline
    Oberleutnant zur See Avatar von gt3
    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    1.297


    Standard

    Mein Problem ist halt ich komm mit den GTLs nicht so zurecht. Ich hab den LuxxThread schon gelesen, ich habe aber zum Beispiel 0.61, 0.63 und 0.65. Was ich weis ist das bei jeder vFSB veränderung die GTLs verstellt werden müssen. Nur nehmen mir mal an ich verstelle die GTLs und alle schlagen fehl, aber das nur wegen vNB da diese zu niedrig ist. Das wären ka dann zig Möglichkeiten zum Testen
    Bei 3825 braucht meiner im Moment 1,352 @load. Ist schon heavy wie ich finde. Deshalb mein Versuch einen höheren FSB zu erreichen und dann die cpu mit 8x465 (3720)zum Beispiel laufen zu lassen.

  11. #1060
    Admiral Avatar von Whitecker007
    Registriert seit
    14.07.2008
    Beiträge
    19.160


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B450M Pro-VDH Max AMD B450
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 2600k @4 Ghz
      • Kühlung:
      • bequiet dark rock 3
      • Gehäuse:
      • LankoolK62
      • RAM:
      • 16GB (2x 8192MB) G.Skill RipJa
      • Grafik:
      • RTX 2070 Palit
      • Storage:
      • 4 Stck.
      • Monitor:
      • asus vg 248qe
      • Sound:
      • Creative X-Fi Platinium
      • Netzteil:
      • Bequiet Pure Power 11 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64 Bit
      • Photoequipment:
      • Handy ^^
      • Handy:
      • xiaomi mi 8 lite

    Standard

    Tja das ist das Problem mit den GTL`s die richtige vFSB Spannungen zu finden,vNB kannst du auch ruig erstmal etwa "Zu viel" machen meiner Erfahrung nach ist das nicht schlimm (So zumindest bei Gigabyte).

    Oft mgen Quad`s halt 67% auf der CPU GTL,die NB GTL weiß ich nicht musst du testen....

    Alles nicht so einfach ich weiß.

    Schau dich doch mal hier im Thread ein wenig nach Ergebnissen und Templates um zb. Jolly91 oder so hatte damals ziemlich handfeste Ergebnisse mit Quad.

    Hier mal ein paar Links vielleicht hilfts dir ja weiter.

    http://forum.sysprofile.de/ubertaktu...noch-okay.html

    http://www.computerbase.de/forum/sho...d.php?t=629100

    Und wenn nicht schreib ihm mal eine PN mit Asus kennt er sich ganß gut aus.

    Mfg Sascha
    Geändert von Whitecker007 (07.10.10 um 16:37 Uhr)
    Ryzen 5 2600k@4 Ghz 1.3v/ RTX 2070 Palit / 16 GB Ram G-SKill Ripjaws / Bequiet Pure Power 11 500 Watt / MSI B450M Mainboard /2 SSD (80 und 240 GB) und 2 HDD`s (500 und 1 TB)



  12. #1061
    gt3
    gt3 ist offline
    Oberleutnant zur See Avatar von gt3
    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    1.297


    Standard

    Danke für die Tipps. Dann hab ich ja einiges zu tun. Zum Glück habe ich Tabellen gemacht
    Dann werd ich als erstes die Latenzen entspannen und mit den entspannten Latenzen mal testen. Sollte das nkx bringen, dann fix ich die vNB mal auf nem Wert und fummel an Gtls und vFSB. Also quasi vFSB erhöhen und alle drei Gtls testen... Usw.
    Eine NB gtl hat das Pro leider nicht.

    Danke auch für den Lesestoff. Werd ich auf der Heimfahrt mal lesen
    Bin schon wieder voll hibbelig ich will oc'en ^^
    Hoff nur das ich weiterkomme .....
    Gruß Dani

  13. #1062
    Stabsgefreiter Avatar von Sunnyman
    Registriert seit
    16.03.2009
    Ort
    Österreich/Kärnten
    Beiträge
    277


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z68 Extreme 4 Gen3
      • CPU:
      • i5 2500K @ 4,6 GHz @,1,23
      • Systemname:
      • Mein Zeitvertreib
      • Kühlung:
      • Prolimatech Mega Shadow
      • Gehäuse:
      • Lancool K62
      • RAM:
      • Corsair Vengeance 8GB 1866
      • Grafik:
      • EVGA GTX 770 SC ACX
      • Storage:
      • Samsung Evo 250 GB, WD 250 GB, WD Blue 1TB
      • Monitor:
      • Samsung P2450
      • Netzwerk:
      • FritzBox 7140
      • Netzteil:
      • CoolerMaster M620
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 64Bit Pro
      • Handy:
      • Nexus 5- SlimKat

    Standard

    @gt3

    Hatte vor dem aktuellen Motherboard auch das P5Q Pro.
    Mit dem Dual Core E8400 waren 450 FSB kein Problem, aber als ich auf den Q9650 wechselte brachte ich auch keine 415 FSB stabil.
    Hatte schon auf der VNB 1,40 und VTT auch 1,40 probiert und brachte alles nix.
    Bin dann auf das Maximus Formula II umgestiegen und die 450 FSB sind ohne Probs stabil.

    Bei mir lag es bestimmt am Board.

    mfg

  14. #1063
    Matrose
    Registriert seit
    03.11.2008
    Beiträge
    17


    Standard

    Hey guys,

    wie kommt es, dass mein e8400 4,2GHz schafft bei nur 1,264VCore?

    Ich habe außer folgenden Settings nichts angepasst: FSB 467, VCore 1,2750 und VRam 2.0. Da die meisten Settings auf Auto stehen, befürchte ich dass er stattdessen NB und SB Voltage hochtreibt o.ä. um das zu schaffen und mir das Board langfristig zerlegen wird. Allerdings kann mir kein Programm die aktuelle Spannungen des Mobos anzeigen.

    Ich benutze den e8400 E0 auf nem P5QPro mit dem aktuellsten KET's Mod Bios. Prime95 stable nach 8 Stunden small.

    Ich mein irgendwo muss ja der Hacken sein, wenn ich sehe wie viele schon mehr als 1,35VCore gehen müssen für 4,0GHz. Ich kenn mich in der Materie auch nicht allzusehr aus. Ich hatte das Board und die CPU fast 2 Jahre lang normal betrieben, weil damals das Geld nicht gereicht hatte für einen zusätzlichen CPU-Kühler.

    Danke für's lesen.

    Duscha

  15. #1064
    Admiral Avatar von Whitecker007
    Registriert seit
    14.07.2008
    Beiträge
    19.160


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B450M Pro-VDH Max AMD B450
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 2600k @4 Ghz
      • Kühlung:
      • bequiet dark rock 3
      • Gehäuse:
      • LankoolK62
      • RAM:
      • 16GB (2x 8192MB) G.Skill RipJa
      • Grafik:
      • RTX 2070 Palit
      • Storage:
      • 4 Stck.
      • Monitor:
      • asus vg 248qe
      • Sound:
      • Creative X-Fi Platinium
      • Netzteil:
      • Bequiet Pure Power 11 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64 Bit
      • Photoequipment:
      • Handy ^^
      • Handy:
      • xiaomi mi 8 lite

    Standard

    Da gibt es kein Haken,und das ist nichmal so ganß unnomal.
    Jede CPU geht anders die eine braucht beispielsweise für 4 Ghz 1.3*v und die anderen halt deutlich weniger.

    Schau mal hier...

    https://www.hardwareluxx.de/community...-a-705063.html

    SChau dort mal E8400 mit niedrigster V-Core liste,dort sind einige mit noch viel weniger,also durchaus normal.

    Zum Thema "Auto" Spannungen brauch ich eigenlich nicht viel zu sagen "Auto" ist immer schlecht,daher stelle bitte jegliche Spannung manuell ein.
    Ryzen 5 2600k@4 Ghz 1.3v/ RTX 2070 Palit / 16 GB Ram G-SKill Ripjaws / Bequiet Pure Power 11 500 Watt / MSI B450M Mainboard /2 SSD (80 und 240 GB) und 2 HDD`s (500 und 1 TB)



  16. #1065
    Matrose
    Registriert seit
    03.11.2008
    Beiträge
    17


    Standard

    Danke, ja du hast recht. Ich habe mich jetzt noch tiefer reingelesen und alles manuell eingestellt und das Board läuft jetzt bei den 4,2GHz absolut stabil und mit guten Temps. Entweder ist das P5Q Board einfach sehr gut oder ich habe einen guten Prozessor erwischt. Jedenfalls ist das sehr zufriedenstellend.

  17. #1066
    (:ᘌꇤ⁐ꃳ~ Avatar von Moo Rhy
    Registriert seit
    07.08.2008
    Beiträge
    8.089


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 1600
      • Systemname:
      • Leuchtewürfel
      • Kühlung:
      • TR Silver Arrow ITX-R
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-Q36WX
      • RAM:
      • Corsair DDR4-3000 CL15 2x8 GB
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 FTW
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo 250 GB + 2x WD Red 8 TB
      • Monitor:
      • Dell U2518D
      • Netzwerk:
      • Thecus N5200XXX
      • Netzteil:
      • Corsair RM650x
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Microsoft Surface 4 Pro
      • Photoequipment:
      • Canon M5 + 15-45 + 22mm f2 + Macro 100mm 2.8L + 85mm 1.8 + Walimex 8mm f3.5
      • Handy:
      • Sony Xperia XZ1 Compact

    Standard

    Ich habe meinen RAM jetzt auf 4x2GB ausgebaut. Leider hat das OC Potenzial darunter extrem gelitten. Der FSB läuft jetzt nur noch auf 410MHz, statt 480MHz.

    Hat irgendjemand Tipps, was ich ändern könnte, um wieder auf einen höheren FSB zu kommen? Eventuell mal ein Modbios versuchen? Ich habe momentan 2002 drauf.

    Was sonst noch wichtig ist steht in der Systeminfo.
    <--

    Spoiler: Anzeigen
    Geändert von Moo Rhy (13.10.10 um 15:42 Uhr)

  18. #1067
    Admiral Avatar von Whitecker007
    Registriert seit
    14.07.2008
    Beiträge
    19.160


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B450M Pro-VDH Max AMD B450
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 2600k @4 Ghz
      • Kühlung:
      • bequiet dark rock 3
      • Gehäuse:
      • LankoolK62
      • RAM:
      • 16GB (2x 8192MB) G.Skill RipJa
      • Grafik:
      • RTX 2070 Palit
      • Storage:
      • 4 Stck.
      • Monitor:
      • asus vg 248qe
      • Sound:
      • Creative X-Fi Platinium
      • Netzteil:
      • Bequiet Pure Power 11 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64 Bit
      • Photoequipment:
      • Handy ^^
      • Handy:
      • xiaomi mi 8 lite

    Standard

    Ich gehe mal davon aus das du vorher 4 GB verbaut hattest und jezt 8 GB.
    Daher brauchst du mehr vNB als vorher versuch es mal mit 0,02-0,06v mehr aus normal sollte es das gewesen sein.
    Ryzen 5 2600k@4 Ghz 1.3v/ RTX 2070 Palit / 16 GB Ram G-SKill Ripjaws / Bequiet Pure Power 11 500 Watt / MSI B450M Mainboard /2 SSD (80 und 240 GB) und 2 HDD`s (500 und 1 TB)



  19. #1068
    (:ᘌꇤ⁐ꃳ~ Avatar von Moo Rhy
    Registriert seit
    07.08.2008
    Beiträge
    8.089


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 1600
      • Systemname:
      • Leuchtewürfel
      • Kühlung:
      • TR Silver Arrow ITX-R
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-Q36WX
      • RAM:
      • Corsair DDR4-3000 CL15 2x8 GB
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 FTW
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo 250 GB + 2x WD Red 8 TB
      • Monitor:
      • Dell U2518D
      • Netzwerk:
      • Thecus N5200XXX
      • Netzteil:
      • Corsair RM650x
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Microsoft Surface 4 Pro
      • Photoequipment:
      • Canon M5 + 15-45 + 22mm f2 + Macro 100mm 2.8L + 85mm 1.8 + Walimex 8mm f3.5
      • Handy:
      • Sony Xperia XZ1 Compact

    Standard

    So komme ich jetzt auf 510MHz
    Leider ist die CPU immer noch eine Bremse. Schafft nur 4,08GHz und braucht dafür 1,4V.

  20. #1069
    Admiral Avatar von Whitecker007
    Registriert seit
    14.07.2008
    Beiträge
    19.160


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B450M Pro-VDH Max AMD B450
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 2600k @4 Ghz
      • Kühlung:
      • bequiet dark rock 3
      • Gehäuse:
      • LankoolK62
      • RAM:
      • 16GB (2x 8192MB) G.Skill RipJa
      • Grafik:
      • RTX 2070 Palit
      • Storage:
      • 4 Stck.
      • Monitor:
      • asus vg 248qe
      • Sound:
      • Creative X-Fi Platinium
      • Netzteil:
      • Bequiet Pure Power 11 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64 Bit
      • Photoequipment:
      • Handy ^^
      • Handy:
      • xiaomi mi 8 lite

    Standard

    Joar,aber 1.4v sollte man unter Wasser mit einem Dualcore gut gekühlt bekommen denke ich
    Ryzen 5 2600k@4 Ghz 1.3v/ RTX 2070 Palit / 16 GB Ram G-SKill Ripjaws / Bequiet Pure Power 11 500 Watt / MSI B450M Mainboard /2 SSD (80 und 240 GB) und 2 HDD`s (500 und 1 TB)



  21. #1070
    (:ᘌꇤ⁐ꃳ~ Avatar von Moo Rhy
    Registriert seit
    07.08.2008
    Beiträge
    8.089


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 1600
      • Systemname:
      • Leuchtewürfel
      • Kühlung:
      • TR Silver Arrow ITX-R
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-Q36WX
      • RAM:
      • Corsair DDR4-3000 CL15 2x8 GB
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 FTW
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo 250 GB + 2x WD Red 8 TB
      • Monitor:
      • Dell U2518D
      • Netzwerk:
      • Thecus N5200XXX
      • Netzteil:
      • Corsair RM650x
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Microsoft Surface 4 Pro
      • Photoequipment:
      • Canon M5 + 15-45 + 22mm f2 + Macro 100mm 2.8L + 85mm 1.8 + Walimex 8mm f3.5
      • Handy:
      • Sony Xperia XZ1 Compact

    Standard

    Ich muss meine Werte nochmal nach unten korrigieren. Momentan läuft er mit 500MHz*7,5. Höhere Spannungen an der CPU auch jenseits von 1,4V bringen nichts Ich habe gestern Prime 2h laufen lassen, was auch klappte. Dem Gametest hat er aber nicht standgehalten.

  22. #1071
    Matrose
    Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    14


    Standard

    Hallo.

    Könnt ihr mir helfen.

    Mein Lüfter läuft auf einmal immer volle pulle. Das hat er nie gemacht und ich habe keine Programme benutzt zur Steuerung des Lüfters.
    Ich habe ihn beim Hochfahren einmal auschgeschaltet seid dem läuft der Lüfter volle Kane immer.
    Die Einstellung habe ich im Bios nicht gefunden.

    Habe P5Q PRO

  23. #1072
    Oberbootsmann Avatar von NIGHT1
    Registriert seit
    13.10.2006
    Beiträge
    861


    Standard

    wo finde ich denn den aktuellen Soundtreiber für die Asus P5Q- E? Auf der Hersteller seite ist einer von 2009^^

    ADI soundmax 2000b




  24. #1073
    Fregattenkapitän Avatar von jolly91
    Registriert seit
    20.11.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.932


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage IV Extreme
      • CPU:
      • I7-3930K @ 4,2ghz - 1,24V
      • Kühlung:
      • Phanteks PH-TC14PE_GD
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Primo
      • RAM:
      • 64Gb DDR3-2400 @ 2.133 Corsair
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 Ti Classified
      • Storage:
      • Seagate Barracuda 10Tb, 1Tb SSD850 Pro
      • Monitor:
      • EIZO EV2736WFS
      • Netzteil:
      • Seasonic X-750km³
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Professional 64bit
      • Photoequipment:
      • Sony FDR AX-53, SanDisk 256gb

    Standard

    Hallo Leute, ich überlege mir einen Xigmatek Porter N881 hdt nb-kühler.

    Hab ja einen Q9550@4ghz (470mhz FSB, 1,34Vnb).

    Und die NB wird dementsprechend heiß, deshalb dachte ich mir neuen Kühler fertig, doch das blöde ist nur MB-> ausbauen.

    Also denke ich mir, würde es Sinn machen, einen 80mm Lüfter oder eben 120mm Lüfter, darunter zu montieren, welcher so montiert wird, dass er mit der inneren vorderen Kante, beim DDR-2 Speicherriegel liegt, und somit direkt vom CPU kühler weg, darauf bläßt, also in richtung der CPU kommend, auf die NB Kühlung, und die gegend daneben.

    Sinn oder Unsinn?

    Oder sollte ich den Lüfter eher so montieren dass er mir die Luft der GPU zur NB weiterbefördert zur CPU hin, was eher kontraproduktiv wäre.

  25. #1074
    Hauptgefreiter Avatar von Murmel44
    Registriert seit
    13.07.2008
    Beiträge
    198


    Standard

    Zitat Zitat von NIGHT1 Beitrag anzeigen
    wo finde ich denn den aktuellen Soundtreiber für die Asus P5Q- E.
    Schau mal hier > Motherboard: Asus P5Q Treiber und Bios - Hardware & Treiber
    Board: ASUS P5Q-Deluxe Bios 2301MOD | CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 | RAM: 8GB Kingston HyperX PC8500 | VGA: Gainward 1024MB 9600 GT | SATA-HDD: 2x Samsung HD642JJ | SATA-DVD-Brenner: LG GH24NS50 | Netzteil: be quiet! Dark Power Pro P7 650W

  26. #1075
    Matrose
    Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    14


    Standard

    weiss den keiner wo bei P5Q PRO die Luftsteuerung ist im Bios?

Seite 43 von 56 ErsteErste ... 33 39 40 41 42 43 44 45 46 47 53 ... LetzteLetzte

LinkBacks (?)

  1. 29.10.12, 16:52
  2. 09.08.12, 00:28
  3. 29.04.12, 18:37
  4. 19.10.11, 11:06
  5. 02.09.11, 12:56
  6. 13.08.11, 09:00
  7. 26.07.11, 04:40
  8. 28.05.11, 09:02
  9. 21.05.11, 08:42
  10. 07.05.11, 11:51
  11. 09.04.11, 23:20
  12. 31.03.11, 22:09
  13. 26.02.11, 13:45
  14. 17.02.11, 11:45
  15. 30.01.11, 10:41
  16. 20.01.11, 18:05
  17. 19.01.11, 11:00
  18. 11.01.11, 15:59
  19. 05.01.11, 21:13
  20. 03.01.11, 17:12
  21. 01.01.11, 19:08
  22. 24.12.10, 17:10
  23. 19.12.10, 04:42
  24. 17.12.10, 19:19
  25. 13.12.10, 12:50
  26. 23.11.10, 13:05
  27. 06.11.10, 12:55
  28. 04.11.10, 15:40
  29. 29.10.10, 10:49
  30. 26.10.10, 13:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •