Seite 11 von 56 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 21 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 275 von 1394
  1. #251
    Oberleutnant zur See Avatar von Bodyhero
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    BW, Albstadt
    Beiträge
    1.494


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus II Formula
      • CPU:
      • Intel Core 2 Quad Q8400
      • Systemname:
      • BodyCube
      • Kühlung:
      • Noctua CPU-Kühler NH-U12P
      • Gehäuse:
      • Zalman GS1000 Titan
      • RAM:
      • Kingston HyperX 4GB PC2-8500U
      • Grafik:
      • Powercolor HD5850 PCS+
      • Storage:
      • 1,5 TB
      • Monitor:
      • LG W2252TQ
      • Netzwerk:
      • 50MBit
      • Sound:
      • Realtek
      • Netzteil:
      • Enermax Modu 625W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Ultimate x64
      • Handy:
      • iPhone 4 16GB

    Standard

    Herstellerangabe sind 1,9v
    http://preisvergleich.hardwareluxx.de/a333163.html
    Kommt mir auch ziemlich wenig vor bei 1066 MHz.
    -" Gruß Body "-



    Prime 95 HowTo, GTL HowTo

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #252
    Bootsmann Avatar von Master89
    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    (D) Ludwigsburg
    Beiträge
    718


    Standard

    Habe die normalen Apogee DDR2-1066 CL5 1.9V. (Gibt es glaub nicht mehr hatte ich von K&M Elektronik)
    Die eignen sich eigentich gut für OC.

    Ich versuch es nacher mal mit der 64BIT Prime Version habe immer mit der normalen Prime Version probiert vielleicht ist es deswegen abgestürzt.

    Für die 3.6GHZ braucht er laut CPU-Z aber nur ~1.2V und ich habe ja schon 1.25 eingestellt!

    Ich berichte dan!
    CPU: Intel Core 2 Quad Q9650 RAM: 8192MB Corsair XMS2 DDR2-800 GPU: Sapphire HD4870 512MB MoBo: ASUS P5Q-E HDD: Samsung F1 HD753LJ 750GB + Seagate Barracuda 7200.14 3000GB CPU Kühler: Noctua NH-U12P Gehäuse Kühler: 2x Scythe S-Flex 1200 (vorne) & 1x Scythe SlipStream 1200 (hinten) Lüftersteuerung: Scythe Kaze Master II Gehäuse: Sharkoon Rebel 9 Economy Netzteil: 525W Enermax Modu 82+ Monitor: 19" TFT BenQ FP93GX+ OS: Windows 7 Professional 64Bit Maus: Logitech MX518 Mousepad: Steelpad QcK mini Tastatur: Rapoo E9270P Headset: Sennheiser PC151 Internet: KabelBW 120Mbit/s


  4. #253
    Oberleutnant zur See Avatar von Bodyhero
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    BW, Albstadt
    Beiträge
    1.494


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus II Formula
      • CPU:
      • Intel Core 2 Quad Q8400
      • Systemname:
      • BodyCube
      • Kühlung:
      • Noctua CPU-Kühler NH-U12P
      • Gehäuse:
      • Zalman GS1000 Titan
      • RAM:
      • Kingston HyperX 4GB PC2-8500U
      • Grafik:
      • Powercolor HD5850 PCS+
      • Storage:
      • 1,5 TB
      • Monitor:
      • LG W2252TQ
      • Netzwerk:
      • 50MBit
      • Sound:
      • Realtek
      • Netzteil:
      • Enermax Modu 625W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Ultimate x64
      • Handy:
      • iPhone 4 16GB

    Standard

    Was du im Bios einstellst ist "egal". Was er "tatsächlich" unter Last braucht ist wichtig.
    Erhöh die vCore, weil ich denke dass es daran liegt.
    Stell 1,30v ein und versuch zu starten, dann Prime small anschmeißen und min. 1,5 Std. laufen lassen.
    WENN es dann läuft, kannst du ins Bios gehen und 2 Stufenweise die vCore senken (1,2875v).
    Danach starten und erneut small laufen lassen.
    So ermittelst du deine vCore.
    Die MUSS passen, ansonsten kriegst du eben einen Freeze oder einen Bluescreen.

    Eine Seite vorher habe ich dir doch erzählt wie es mit der LLC ist, wenn sie aus ist.

    Lies das bitte noichmal durch.

    Small testen und vCore ausloten ist der erste Schritt.
    Dann Multi senken und die vCore belassen und den FSB langsam anheben.
    Prime Large laufen lassen und den FSB ermitteln.
    So musst du vorgehen, sonst kriegst du kein System stabil hin.
    -" Gruß Body "-



    Prime 95 HowTo, GTL HowTo

  5. #254
    Bootsmann Avatar von Master89
    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    (D) Ludwigsburg
    Beiträge
    718


    Standard

    So...

    Prime 64BIT geladen!
    Spannungen erhöht und siehe da 11runs mit Blend Stable...

    Jetzt setzt ich die Spannungen schritt für schritt mal runter!

    Hier die Einstellungen:

    AI Overclock Tuner [Manual]
    CPU Ratio Setting [9.0]
    FSB Frequency [400]
    PCI-E Frequency [100]
    FSB Strap to North Bridge [333]
    DRAM Frequency [800]
    DRAM Timing Control [Manual]

    1st Information : 5-5-5-15-3-52-6-3
    Alle Timings Manual
    2nd Information : Auto
    3rd Information : Auto

    DRAM Static Read Control [Disabled]
    DRAM Read Training [Disabled]
    MEM. OC Charger [Enabled]
    AI Clock Twister [Lighter]
    AI Transaction Booster [Manual]
    Common Performance Level [10]
    Pull-In of CHA PH1 [Disabled]
    Pull-In of CHA PH2 [Disabled]
    Pull-In of CHA PH3 [Disabled]
    Pull-In of CHA PH4 [Disabled]
    Pull-In of CHB PH1 [Disabled]
    Pull-In of CHB PH2 [Disabled]
    Pull-In of CHB PH3 [Disabled]
    Pull-In of CHB PH4 [Disabled]

    ******** Please key in numbers directly! ********
    CPU Voltage [1.30]
    CPU GTL Voltage Reference (0/2) [Auto]
    CPU GTL Voltage Reference (1/3) [Auto]
    CPU PLL Voltage [1.52]
    FSB Termination Voltage [1.18]
    DRAM Voltage [1.96]
    NB Voltage [1.22]
    SBridge Voltage [1.1]
    PCIE SATA Voltage [1.5]

    ************************
    Load Line Calibration [Disabled]
    CPU Spread Spectrum [Disabled]
    PCIE Spread Spectrum [Disabled]
    CPU Clock Skew [Normal]
    NB Clock Skew [Normal]
    CPU Margin Enhancement [Optimized]

    C1E Support [Disabled]
    CPU TM Function [Enabled]
    Intel Virtualization Tech [Disabled]

    Könnte es eigentlich auch am FSB Term. V. liegen? Hatte den immer auf 1.12 jetzt habe ich ihn auf 1.18 gehoben!
    CPU: Intel Core 2 Quad Q9650 RAM: 8192MB Corsair XMS2 DDR2-800 GPU: Sapphire HD4870 512MB MoBo: ASUS P5Q-E HDD: Samsung F1 HD753LJ 750GB + Seagate Barracuda 7200.14 3000GB CPU Kühler: Noctua NH-U12P Gehäuse Kühler: 2x Scythe S-Flex 1200 (vorne) & 1x Scythe SlipStream 1200 (hinten) Lüftersteuerung: Scythe Kaze Master II Gehäuse: Sharkoon Rebel 9 Economy Netzteil: 525W Enermax Modu 82+ Monitor: 19" TFT BenQ FP93GX+ OS: Windows 7 Professional 64Bit Maus: Logitech MX518 Mousepad: Steelpad QcK mini Tastatur: Rapoo E9270P Headset: Sennheiser PC151 Internet: KabelBW 120Mbit/s


  6. #255
    Hauptgefreiter Avatar von esco
    Registriert seit
    10.01.2009
    Ort
    ViennaRockCity
    Beiträge
    202


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-Z170X-UD5 TH
      • CPU:
      • i5 6600K@4,5GHz@1.248V
      • Kühlung:
      • NZXT Kraken X62
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Air 540
      • RAM:
      • 16GB HyperX Savage 3000MHz
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 FTW
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Pro 512GB/Western Digital Red 4TB
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q
      • Netzwerk:
      • Synology DS918+
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster X-Fi Titanium
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64-Bit
      • Handy:
      • OnePlus 6T

    Standard

    Gratuliere
    kann natürlich auch an FSB Term. liegen, muss man immer alles austesten!

    übrigens denke ich, dass du mit Performance Level noch runter gehen und AI Clock Twister auf Normal stellen kannst.

    wichtig ist, dass du jetzt beim weiteren Erhöhen des FSB nicht zuviel auf einmal verstellst, sondern am Besten immer nur einen Wert und dann wieder testen.
    Dann weißt du auch immer welche Einstellung was verändert und bewirkt und du lernst somit Board, CPU & RAM kennen!

  7. #256
    Bootsmann Avatar von Master89
    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    (D) Ludwigsburg
    Beiträge
    718


    Standard

    Alles klar.
    Ich gehe mal so vor wie Bodyhero es beschrieben hat.
    Erst Vcore rausfinden.
    Danach Max. FSB.
    Und am Ende RAM!

    Wenn ich dan die 3.6GHZ Stabil habe werde ich auf 4GHZ gehen.
    CPU: Intel Core 2 Quad Q9650 RAM: 8192MB Corsair XMS2 DDR2-800 GPU: Sapphire HD4870 512MB MoBo: ASUS P5Q-E HDD: Samsung F1 HD753LJ 750GB + Seagate Barracuda 7200.14 3000GB CPU Kühler: Noctua NH-U12P Gehäuse Kühler: 2x Scythe S-Flex 1200 (vorne) & 1x Scythe SlipStream 1200 (hinten) Lüftersteuerung: Scythe Kaze Master II Gehäuse: Sharkoon Rebel 9 Economy Netzteil: 525W Enermax Modu 82+ Monitor: 19" TFT BenQ FP93GX+ OS: Windows 7 Professional 64Bit Maus: Logitech MX518 Mousepad: Steelpad QcK mini Tastatur: Rapoo E9270P Headset: Sennheiser PC151 Internet: KabelBW 120Mbit/s


  8. #257
    Bootsmann Avatar von snapstar123
    Registriert seit
    02.12.2009
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    595


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • DFI Lanparty DK P55 T3eH9
      • CPU:
      • Core I5-750@3,6Ghz
      • Kühlung:
      • EK Waterblocks Supreme HF
      • Gehäuse:
      • Fractal Define XL Black Pearl
      • RAM:
      • G-Skills F3 2x2GB, 1600Mhz CL9
      • Grafik:
      • Powercolor 5870 LCS
      • Storage:
      • 2xSamsung Spinpoint F3 500GB
      • Monitor:
      • Viewsonic VP2650wb 26"
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7170
      • Sound:
      • Denon AVR-1709 und Elac 7.1
      • Netzteil:
      • Corsair HX 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Home 64Bit
      • Sonstiges:
      • Maus und Tastatur Roccat Kona+ und Razer Lycosa
      • Notebook:
      • Medion Akoya
      • Photoequipment:
      • Casio Exilim EX-Z80 8,1Megapixel
      • Handy:
      • Sony Ericcson W960i

    Standard

    Zitat Zitat von Bodyhero Beitrag anzeigen
    Herstellerangabe sind 1,9v
    http://preisvergleich.hardwareluxx.de/a333163.html
    Kommt mir auch ziemlich wenig vor bei 1066 MHz.
    Doch das stimmt schon ich habe sie mir gebraucht gekauft und laufen bei meinem Asus P5N-D 750SLI da es eben ein Nforce Board ist kann ich denn Speicher ja Übertakten ohne eben denn FSB an zu heben.
    Also bei mir laufen sie mit 1100Mhz mit 5-5-5-15 bei 1,89V, leider weis ich nicht wieviel das Board übervoltet.
    Mit 2,11V laufen die Speicher sogar mit 1150Mhz bei 5-5-5-18.
    Also ich habe die 1066Mhz Speicher und sie laufen wirklich so gut.
    Davor habe ich die OCZ Platinum gehabt die ich gerade mal um 1Mhz Übertakten konnte also 1067Mhz egal ob ich 2,3V drauf gegeben habe die lassen sich nicht weiter Übertakten und bei meinem Asus P5Q Pro Turbo haben sie nur Probleme gemacht.
    Jetzt werde ich die Speicher von Apogee noch weiter testen und dann ins Pro Turbo und hoffe das sie dort auch gut laufen , Mfg Snapstar
    Intel Core I5 750@3,6Ghz (1,024V)|EK Supreme HF Nickel Edition|DFI Lanparty DK P55 T3eH9@Wakü|G-Skills Area 2x4GB 1600Mhz CL9|Corsair HX650W|Powercolor 5870 LCS|Fractal Define XL Black Pearl|SSD MachExtreme MX DS Turbo P.E.|Samsung F3 500GB
    Intel Core I3-540|EK Supreme HF|Asus MIIIF@Wakü|G-Skills F3 2x2GB 1600Mhz CL9|Be Quiet DPP P7 550W|MSI GTX 280 O.C.@Wakü|HTPC-Gehäuse im Eigenbau|Samsung F1 500GB

  9. #258
    Hauptgefreiter Avatar von esco
    Registriert seit
    10.01.2009
    Ort
    ViennaRockCity
    Beiträge
    202


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-Z170X-UD5 TH
      • CPU:
      • i5 6600K@4,5GHz@1.248V
      • Kühlung:
      • NZXT Kraken X62
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Air 540
      • RAM:
      • 16GB HyperX Savage 3000MHz
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 FTW
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Pro 512GB/Western Digital Red 4TB
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q
      • Netzwerk:
      • Synology DS918+
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster X-Fi Titanium
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64-Bit
      • Handy:
      • OnePlus 6T

    Standard

    die dürften ja echt gut laufen
    da hattest du aber echt Pech mit den OCZ! Ich bekomm meine zwar auch nicht wirklich hoch, aber sie laufen auf 1080MHz mit 1.9 Volt statt 2.1

  10. #259
    Bootsmann Avatar von snapstar123
    Registriert seit
    02.12.2009
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    595


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • DFI Lanparty DK P55 T3eH9
      • CPU:
      • Core I5-750@3,6Ghz
      • Kühlung:
      • EK Waterblocks Supreme HF
      • Gehäuse:
      • Fractal Define XL Black Pearl
      • RAM:
      • G-Skills F3 2x2GB, 1600Mhz CL9
      • Grafik:
      • Powercolor 5870 LCS
      • Storage:
      • 2xSamsung Spinpoint F3 500GB
      • Monitor:
      • Viewsonic VP2650wb 26"
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7170
      • Sound:
      • Denon AVR-1709 und Elac 7.1
      • Netzteil:
      • Corsair HX 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Home 64Bit
      • Sonstiges:
      • Maus und Tastatur Roccat Kona+ und Razer Lycosa
      • Notebook:
      • Medion Akoya
      • Photoequipment:
      • Casio Exilim EX-Z80 8,1Megapixel
      • Handy:
      • Sony Ericcson W960i

    Standard

    Zitat Zitat von esco Beitrag anzeigen
    die dürften ja echt gut laufen
    da hattest du aber echt Pech mit den OCZ! Ich bekomm meine zwar auch nicht wirklich hoch, aber sie laufen auf 1080MHz mit 1.9 Volt statt 2.1
    Also ich habe sie damals gekauft vor über 1 1/2 Jahren wo man die Speicher hinterher geschmissen bekommen hatt und fast auf jedem Speicher wahren Microns verbaut aber da hatte ich voll Pech.
    Sie laufen zwar auch mit weniger Spannung aber höher als 1Mhz bekomme ich sie nicht.
    Bei mir steht ja auch drauf 5-5-5@ 2,2V und die Platinum die ich so sehe steht immer 2,1-2,2V.
    Ich denke das die Platinum wo es jetzt gibt sind vieleicht eine neue Revesion sind keine Ahnung aber die Apogee GT sind der Hammer die laufen echt klasse , Mfg Snapstar
    Intel Core I5 750@3,6Ghz (1,024V)|EK Supreme HF Nickel Edition|DFI Lanparty DK P55 T3eH9@Wakü|G-Skills Area 2x4GB 1600Mhz CL9|Corsair HX650W|Powercolor 5870 LCS|Fractal Define XL Black Pearl|SSD MachExtreme MX DS Turbo P.E.|Samsung F3 500GB
    Intel Core I3-540|EK Supreme HF|Asus MIIIF@Wakü|G-Skills F3 2x2GB 1600Mhz CL9|Be Quiet DPP P7 550W|MSI GTX 280 O.C.@Wakü|HTPC-Gehäuse im Eigenbau|Samsung F1 500GB

  11. #260
    Bootsmann Avatar von Master89
    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    (D) Ludwigsburg
    Beiträge
    718


    Standard

    Ja die Apogee's gehen schon gut!

    Was muss man eigentlich alles ändern wenn ich den FSB höher setzen will nur FSB Termination Voltage?

    Habe mit den gleichen Einstellungen wie oben bloß mit Multi 8 und FSB 450 gefahren ging... Large 3 runs ging auch aber bei 470FSB und FSB Term. Voltage 1.22 kam Bluescreen @ Desktop!

    Kann erst morgen weiter machen da ich gleich zur Arbeit muss .
    CPU: Intel Core 2 Quad Q9650 RAM: 8192MB Corsair XMS2 DDR2-800 GPU: Sapphire HD4870 512MB MoBo: ASUS P5Q-E HDD: Samsung F1 HD753LJ 750GB + Seagate Barracuda 7200.14 3000GB CPU Kühler: Noctua NH-U12P Gehäuse Kühler: 2x Scythe S-Flex 1200 (vorne) & 1x Scythe SlipStream 1200 (hinten) Lüftersteuerung: Scythe Kaze Master II Gehäuse: Sharkoon Rebel 9 Economy Netzteil: 525W Enermax Modu 82+ Monitor: 19" TFT BenQ FP93GX+ OS: Windows 7 Professional 64Bit Maus: Logitech MX518 Mousepad: Steelpad QcK mini Tastatur: Rapoo E9270P Headset: Sennheiser PC151 Internet: KabelBW 120Mbit/s


  12. #261
    Bootsmann Avatar von snapstar123
    Registriert seit
    02.12.2009
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    595


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • DFI Lanparty DK P55 T3eH9
      • CPU:
      • Core I5-750@3,6Ghz
      • Kühlung:
      • EK Waterblocks Supreme HF
      • Gehäuse:
      • Fractal Define XL Black Pearl
      • RAM:
      • G-Skills F3 2x2GB, 1600Mhz CL9
      • Grafik:
      • Powercolor 5870 LCS
      • Storage:
      • 2xSamsung Spinpoint F3 500GB
      • Monitor:
      • Viewsonic VP2650wb 26"
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7170
      • Sound:
      • Denon AVR-1709 und Elac 7.1
      • Netzteil:
      • Corsair HX 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Home 64Bit
      • Sonstiges:
      • Maus und Tastatur Roccat Kona+ und Razer Lycosa
      • Notebook:
      • Medion Akoya
      • Photoequipment:
      • Casio Exilim EX-Z80 8,1Megapixel
      • Handy:
      • Sony Ericcson W960i

    Standard

    Zitat Zitat von Master89 Beitrag anzeigen
    Ja die Apogee's gehen schon gut!

    Was muss man eigentlich alles ändern wenn ich den FSB höher setzen will nur FSB Termination Voltage?

    Habe mit den gleichen Einstellungen wie oben bloß mit Multi 8 und FSB 450 gefahren ging... Large 3 runs ging auch aber bei 470FSB und FSB Term. Voltage 1.22 kam Bluescreen @ Desktop!

    Kann erst morgen weiter machen da ich gleich zur Arbeit muss .
    Ja und vorallem die NBV ist auch wichtig aber nicht zu viel Spannung geben denn zu viel macht das System auch instabil.
    VTT nicht so hoch steht ja auf der ersten Seite welche Spannungen man nicht überschreiten sollte.
    Du kannst auch noch die PLL auf 1,52V stellen aber höher würde ich mit der Spannung auch nicht gehen , Mfg Snapstar
    Intel Core I5 750@3,6Ghz (1,024V)|EK Supreme HF Nickel Edition|DFI Lanparty DK P55 T3eH9@Wakü|G-Skills Area 2x4GB 1600Mhz CL9|Corsair HX650W|Powercolor 5870 LCS|Fractal Define XL Black Pearl|SSD MachExtreme MX DS Turbo P.E.|Samsung F3 500GB
    Intel Core I3-540|EK Supreme HF|Asus MIIIF@Wakü|G-Skills F3 2x2GB 1600Mhz CL9|Be Quiet DPP P7 550W|MSI GTX 280 O.C.@Wakü|HTPC-Gehäuse im Eigenbau|Samsung F1 500GB

  13. #262
    Bootsmann Avatar von Master89
    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    (D) Ludwigsburg
    Beiträge
    718


    Standard

    Alles klar.
    Werde es morgen testen!

    Danke euch.
    CPU: Intel Core 2 Quad Q9650 RAM: 8192MB Corsair XMS2 DDR2-800 GPU: Sapphire HD4870 512MB MoBo: ASUS P5Q-E HDD: Samsung F1 HD753LJ 750GB + Seagate Barracuda 7200.14 3000GB CPU Kühler: Noctua NH-U12P Gehäuse Kühler: 2x Scythe S-Flex 1200 (vorne) & 1x Scythe SlipStream 1200 (hinten) Lüftersteuerung: Scythe Kaze Master II Gehäuse: Sharkoon Rebel 9 Economy Netzteil: 525W Enermax Modu 82+ Monitor: 19" TFT BenQ FP93GX+ OS: Windows 7 Professional 64Bit Maus: Logitech MX518 Mousepad: Steelpad QcK mini Tastatur: Rapoo E9270P Headset: Sennheiser PC151 Internet: KabelBW 120Mbit/s


  14. #263
    Bootsmann Avatar von snapstar123
    Registriert seit
    02.12.2009
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    595


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • DFI Lanparty DK P55 T3eH9
      • CPU:
      • Core I5-750@3,6Ghz
      • Kühlung:
      • EK Waterblocks Supreme HF
      • Gehäuse:
      • Fractal Define XL Black Pearl
      • RAM:
      • G-Skills F3 2x2GB, 1600Mhz CL9
      • Grafik:
      • Powercolor 5870 LCS
      • Storage:
      • 2xSamsung Spinpoint F3 500GB
      • Monitor:
      • Viewsonic VP2650wb 26"
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7170
      • Sound:
      • Denon AVR-1709 und Elac 7.1
      • Netzteil:
      • Corsair HX 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Home 64Bit
      • Sonstiges:
      • Maus und Tastatur Roccat Kona+ und Razer Lycosa
      • Notebook:
      • Medion Akoya
      • Photoequipment:
      • Casio Exilim EX-Z80 8,1Megapixel
      • Handy:
      • Sony Ericcson W960i

    Standard

    Zitat Zitat von Master89 Beitrag anzeigen
    Alles klar.
    Werde es morgen testen!

    Danke euch.
    Kein Problem und wenn du einen hohen FSB erreichen willst würde ich noch denn Ram und die CPU entschärfen.
    Also Multi von der CPU runter kann man später wieder anheben und auch denn Ram niedrig setzen also so auf 800Mhz und 5-5-5-18 dann kannst du nämlich denn Speicher und die CPU als Fehlerquelle ausschliesen und es kann nur noch am Board liegen wenn du denn FSB nicht erreichst und somit nur noch mit der VTT und NBV arbeiten.
    Nicht vergessen das du trozdem der CPU genügend Spannung bist am besten so wie die CPU stabil wahr lässt du die Spannung und setzt denn Multi auf x6 runter.
    Hoffe es hilft dir weiter , Mfg Snapstar
    Intel Core I5 750@3,6Ghz (1,024V)|EK Supreme HF Nickel Edition|DFI Lanparty DK P55 T3eH9@Wakü|G-Skills Area 2x4GB 1600Mhz CL9|Corsair HX650W|Powercolor 5870 LCS|Fractal Define XL Black Pearl|SSD MachExtreme MX DS Turbo P.E.|Samsung F3 500GB
    Intel Core I3-540|EK Supreme HF|Asus MIIIF@Wakü|G-Skills F3 2x2GB 1600Mhz CL9|Be Quiet DPP P7 550W|MSI GTX 280 O.C.@Wakü|HTPC-Gehäuse im Eigenbau|Samsung F1 500GB

  15. #264
    Kapitänleutnant Avatar von SuLux
    Registriert seit
    16.03.2005
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.891


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI MPG X570 GAMING PLUS AMD
      • CPU:
      • Ryzen 5 3600X
      • Systemname:
      • Wintermute
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-o11 Dynamic
      • RAM:
      • DDR4 32GB PC 3000 CL15 Crucial
      • Grafik:
      • Radeon 5700XT
      • Storage:
      • Samsung SSD 960 EVO 250GB + Force MP510 960GB
      • Monitor:
      • Iiyama GB2760QSU-B1
      • Sound:
      • Avinity AHP-967, Audioengine A2+, KHV+DAC
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax D.F. 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Photoequipment:
      • Handyknipse
      • Handy:
      • Huawei P20 lite

    Standard

    Hallo Freunde des geschmeidigen OC´s. Habe mal meine CPU auf den Zahn gefühlt.

    LinX auf „All“ uns 25 „Times“ lief ohne Mucken durch. Prime Custom rennt grad mal ca. 10 min.



    LLC zurzeit auf enabled da ich die CPU zum verrecken nicht stable bekam. Hab LLC disabled und VCore bis auf 1.4v stufenweise hochgeschraubt. Hat aber nicht gefunzt.
    Evtl. da jemand eine Idee?

    Hier mal mein Template:

    CPU: Q9550 E0 VID: 1.2375v
    Board: ASUS P5Q-E 2101m
    RAM: G.Skill F2-8800CL5-2GBPI


    .:AI Tweaker:.

    AI Overclock Tuner [Manual]
    CPU Ratio Setting [8.5]
    FSB Frequency [471]
    PCI-E Frequency [100]
    FSB Strap to North Bridge [333]
    DRAM Frequency [DDR2-1132]
    DRAM CLK Skew on Channel A1 [Auto]
    DRAM CLK Skew on Channel A2 [Auto]
    DRAM CLK Skew on Channel B1 [Auto]
    DRAM CLK Skew on Channel B2 [Auto]

    DRAM Timing Control [Manual]
    1st Information : 5-5-5-15-3-52-6-3
    CAS# Latency [5]
    DRAM RAS# to CAS# Delay [5]
    DRAM RAS# Precharge [5]
    DRAM RAS# Activate to Precharge [15]
    RAS# to RAS# Delay [Auto]
    Row Refresh Cycle Time [Auto]
    Write Recovery Time [Auto]
    Read to Precharge Time [Auto]

    2nd Information : X-X-X-X-X-X-X
    READ to WRITE Delay (S/D) [Auto]
    Write to Read Delay (S) [Auto]
    WRITE to READ Delay (D) [Auto]
    READ to READ Delay (S) [Auto]
    READ to READ Delay (D) [Auto]
    WRITE to WRITE Delay (S) [Auto]
    WRITE to WRITE Delay (D) [Auto]

    3rd Information : XX-X-X-X-X
    WRITE to PRE Delay [Auto]
    READ to PRE Delay [Auto]
    PRE to PRE Delay [Auto]
    ALL PRE to ACT Delay [Auto]
    ALL PRE to REF Delay [Auto]

    DRAM Static Read Control [Disabled]
    DRAM Read Training [Disabled]
    MEM. OC Charger [Enabled]
    AI Clock Twister [lighter]
    AI Transaction Booster [Manuel]
    Common Performance Level [10]
    Pull-In of CHA PH1 [Disabled]
    Pull-In of CHA PH2 [Disabled]
    Pull-In of CHA PH3 [Disabled]
    Pull-In of CHA PH4 [Disabled]
    Pull-In of CHB PH1 [Disabled]
    Pull-In of CHB PH2 [Disabled]
    Pull-In of CHB PH3 [Disabled]
    Pull-In of CHB PH4 [Disabled]

    ******** Please key in numbers directly! ********
    CPU Voltage [1.28750] 1.264@idle 1.280@last ( CPU-Z )
    CPU GTL Voltage Reference (0/2) [0.665]
    CPU GTL Voltage Reference (1/3) [0.695]
    CPU PLL Voltage [1.52]
    FSB Termination Voltage [1.24]
    DRAM Voltage [1.94]
    NB Voltage [1.34]
    NB GTL Reference [0.62]
    SBridge Voltage [1.10]
    PCIE SATA Voltage [1.50]
    ************************
    Load Line Calibration [Enabled]
    CPU Spread Spectrum [Disabled]
    PCIE Spread Spectrum [Disabled]
    CPU Clock Skew [Auto]
    NB Clock Skew [Auto]
    CPU Margin Enhancement [Performance]

    Gruß

    SuLux
    Geändert von SuLux (10.02.10 um 21:16 Uhr)
    Mein aktueller Verkaufsthread


    Boobs are like the sun, Okay to look, but dangerous to stare. But that's what sunglasses are for.

    Nur wer Lücken hat kann durchblicken

  16. #265
    Oberstabsgefreiter Avatar von ObihoernchenDE
    Registriert seit
    01.02.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    438
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P5Q-E
      • CPU:
      • Core 2 Quad Q6600@3,4 GHz
      • Kühlung:
      • OCZ Vendetta
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Soprano
      • RAM:
      • 8GB OCZ Reaper 1066
      • Grafik:
      • ATI HD5870
      • Storage:
      • 250GB Samsung | 80GB Raptor 10000U/min
      • Monitor:
      • 24" Samsung 16:10 + 19" Medion
      • Netzwerk:
      • onboard 2x 1Gbit/s
      • Sound:
      • onboard Realtek
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7

    Standard

    Mal ne Frage an euch.
    Eigentlich weiß ich die Antwort selber aber ich will mal eine Objektive Bewertung von euch :P

    Ich habe mal alle unwichtigen Einstellungen weggelassen

    Folgendes Szenario:
    Q6600 @ 3,4 GHz weitere Hardware siehe Signatur.

    Früher:

    CPU Ratio Setting [08]
    FSB Frequency [425]
    FSB Strap to North Bridge [266]
    DRAM Frequency [DDR2 - 1066]

    DRAM Timing Control [Manual]
    1st Information : 5-5-5-15-4-60-6-4

    CPU Voltage [1.36250] --> real: 1.264V
    CPU GTL Voltage Reference (0/2) [0.645]
    CPU GTL Voltage Reference (1/3) [Auto]
    CPU PLL Voltage [1.50]
    FSB Termination Voltage [1.30]
    DRAM Voltage [1.98]
    NB Voltage [1.28]
    NB GTL Reference [Auto]
    SBridge Voltage [1.10]
    PCIE SATA Voltage [1.50]
    ************************
    Load Line Calibration [Disabled]
    CPU Spread Spectrum [Disabled]
    PCIE Spread Spectrum [Disabled]
    CPU Clock Skew [Auto]
    NB Clock Skew [Auto]
    CPU Margin Enhancement [Performance Mode]

    Code:
    Komplett stable usw. Core 1 war immer schwierig stable zu bekommen, aber mit GTL usw. hat es dann gepasst. :bigok:
    Mein PC ist mehrere Monate komplett stabil gelaufen ist. Eines Tages war er aber auf einmal nicht mehr stable. Ich habe es erst garnicht gemerkt, bis eines Tages mein PC einfach so abgestürzt ist. Ich hab mich natürlich gewundert und gedacht OK test ich mal nochmal Prime. Prime Small angemacht und gleich nach 2min Fehler auf Core 1 Nach wiederholtem testen immer wieder das gleiche. Aber auch IMMER nur Core 1.

    Also wieder alles neu ausloten... usw. Dabei ist dann leider das raus gekommen:


    Jetzt:

    CPU Ratio Setting [08]
    FSB Frequency [425]
    FSB Strap to North Bridge [266]
    DRAM Frequency [DDR2 - 1066]

    DRAM Timing Control [Manual]
    1st Information : 5-5-5-15-4-60-6-4

    CPU Voltage [1.40000] --> real: 1.30 V

    CPU GTL Voltage Reference (0/2) [Auto]
    CPU GTL Voltage Reference (1/3) [Auto]
    CPU PLL Voltage [1.50]
    FSB Termination Voltage [1.32]
    DRAM Voltage [1.98]
    NB Voltage [1.28]
    NB GTL Reference [Auto]
    SBridge Voltage [1.10]
    PCIE SATA Voltage [1.50]
    ************************
    Load Line Calibration [Disabled]
    CPU Spread Spectrum [Disabled]
    PCIE Spread Spectrum [Disabled]
    CPU Clock Skew [Auto]
    NB Clock Skew [Auto]
    CPU Margin Enhancement [Performance Mode]

    Ich musste meinen Vcore um 0,04 anheben! Dazu auch noch Vtt um 0,02.
    Dazu ist noch zu sagen das auch wieder NUR Kern 1 Probleme macht. Alle anderen 3 laufen schon mit 1.34V (BIOS) stable... (Wie sie es auch früher schon gemacht haben.)
    Kann es also sein das mein Kern 1 irgendwas abbekommen hat? Ich brauch auf einmal sowas von mehr Spannung -.-
    Einer noch ne Idee/Tipp wie ich vll. wieder auf weniger Vcore komme?

    PS: CPU GTL Voltage Reference (0/2) ist doch für den ersten Kern oder?^^ Langsam bin ich mir da echt nicht mehr sicher es zeigt alles keine Wirkung xD
    CPU: Core 2 Quad Q6600@3.4GHz@1.3V | CPU-Kühler: OCZ Vendetta | Mainboard: ASUS P5Q-E Bios: 2101m | RAM: 2GB OCZ Reaper 1066 | GPU: ATI HD3850 512MB @ 776/1000 | Netzteil: be quiet! Straight Power 550W | Betriebssystem: Windows XP SP3 » Visit my Blog «

  17. #266
    Hauptgefreiter Avatar von esco
    Registriert seit
    10.01.2009
    Ort
    ViennaRockCity
    Beiträge
    202


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-Z170X-UD5 TH
      • CPU:
      • i5 6600K@4,5GHz@1.248V
      • Kühlung:
      • NZXT Kraken X62
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Air 540
      • RAM:
      • 16GB HyperX Savage 3000MHz
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 FTW
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Pro 512GB/Western Digital Red 4TB
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q
      • Netzwerk:
      • Synology DS918+
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster X-Fi Titanium
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64-Bit
      • Handy:
      • OnePlus 6T

    Standard

    Obihoernchen,

    klingt echt verrückt!

    ABER:
    • hast du noch immer gleiche Bios Version??

    • wie Stable waren deine Settings damals? (nur PrimeCustom, oder die ganze Pallette ala Prime, Linx, IBT, Gamestable)

    • ist die gesamte Hardware gleich geblieben?


    hatte nämlich letztens auch nen Custom durch, am nächsten Tag nach 3 Minuten Prime Small Fehler und musste VCore anheben!

    Einer noch ne Idee/Tipp wie ich vll. wieder auf weniger Vcore komme?
    leider nicht wirklich - du hast ja laut eigener Aussage alle GTLs etc. durchprobiert.

  18. #267
    Oberstabsgefreiter Avatar von ObihoernchenDE
    Registriert seit
    01.02.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    438
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P5Q-E
      • CPU:
      • Core 2 Quad Q6600@3,4 GHz
      • Kühlung:
      • OCZ Vendetta
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Soprano
      • RAM:
      • 8GB OCZ Reaper 1066
      • Grafik:
      • ATI HD5870
      • Storage:
      • 250GB Samsung | 80GB Raptor 10000U/min
      • Monitor:
      • 24" Samsung 16:10 + 19" Medion
      • Netzwerk:
      • onboard 2x 1Gbit/s
      • Sound:
      • onboard Realtek
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7

    Standard

    Zitat Zitat von esco Beitrag anzeigen
    Obihoernchen,

    klingt echt verrückt!

    ABER:
    • hast du noch immer gleiche Bios Version??

    • wie Stable waren deine Settings damals? (nur PrimeCustom, oder die ganze Pallette ala Prime, Linx, IBT, Gamestable)

    • ist die gesamte Hardware gleich geblieben?


    hatte nämlich letztens auch nen Custom durch, am nächsten Tag nach 3 Minuten Prime Small Fehler und musste VCore anheben!


    leider nicht wirklich - du hast ja laut eigener Aussage alle GTLs etc. durchprobiert.
    Das klingt nicht nur verrückt es ist auch verrückt^^
    Ja BIOS Version ist immer gleich geblieben bzw. hat sich zwar geändert aber ich hab testweise extra wieder die alten aufgespielt und es hat sich nichts verändert...

    Es war komplett stable die ganze Palette
    12h Prime Custom ca. 4x, Linx mehrere Stunden, Gamestable (wirklich nie abgestürzt nur eben dieses eine beschriebene mal). Und was weiß ich für andere Testprogramme noch ala OCCT, IBT, S&M,...
    Auch kommt mir diese drastische Verschlechterung echt spanisch vor wären das nur 0,01 V hätt ich ja nichts gesagt aber 0,04 sind schon ganz schön happig
    Geändert von ObihoernchenDE (10.02.10 um 23:15 Uhr)
    CPU: Core 2 Quad Q6600@3.4GHz@1.3V | CPU-Kühler: OCZ Vendetta | Mainboard: ASUS P5Q-E Bios: 2101m | RAM: 2GB OCZ Reaper 1066 | GPU: ATI HD3850 512MB @ 776/1000 | Netzteil: be quiet! Straight Power 550W | Betriebssystem: Windows XP SP3 » Visit my Blog «

  19. #268
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    142


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P5Q-E
      • CPU:
      • Intel Q 9650
      • Kühlung:
      • EKL Brocken vs. Scythe ....
      • Gehäuse:
      • CM-Stacker gedämmt
      • RAM:
      • mushkin, 4 GB- XP2 8800
      • Grafik:
      • Asus EAH 5850
      • Monitor:
      • W2442PA
      • Notebook:
      • Asus G73JH-TY210V
      • Handy:
      • N96

    Standard

    Hi,
    denke mal beim Q6600 liegt der Fehler !

    Macht ein Kern halt dicht !

    Wird nicht lange dauern, ist der 2. Tot !

    Bahnt sich halt an !

    VG

  20. #269
    Bootsmann Avatar von Master89
    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    (D) Ludwigsburg
    Beiträge
    718


    Standard

    Huhu,

    so bin eben mal mit diesen Einstellungen gefahren:

    AI Overclock Tuner [Manual]
    CPU Ratio Setting [9.0]
    FSB Frequency [400]
    PCI-E Frequency [100]
    FSB Strap to North Bridge [333]
    DRAM Frequency [801]
    DRAM Timing Control [Manual]

    1st Information : 5-5-5-15-3-52-6-3
    Alle Timings Manual
    2nd Information : Auto
    3rd Information : Auto

    DRAM Static Read Control [Disabled]
    DRAM Read Training [Disabled]
    MEM. OC Charger [Enabled]
    AI Clock Twister [Lighter]
    AI Transaction Booster [Manual]
    Common Performance Level [12]
    Pull-In of CHA PH1 [Disabled]
    Pull-In of CHA PH2 [Disabled]
    Pull-In of CHA PH3 [Disabled]
    Pull-In of CHA PH4 [Disabled]
    Pull-In of CHB PH1 [Disabled]
    Pull-In of CHB PH2 [Disabled]
    Pull-In of CHB PH3 [Disabled]
    Pull-In of CHB PH4 [Disabled]

    ******** Please key in numbers directly! ********
    CPU Voltage [1.27500]
    CPU GTL Voltage Reference (0/2) [Auto]
    CPU GTL Voltage Reference (1/3) [Auto]
    CPU PLL Voltage [1.52]
    FSB Termination Voltage [1.20]
    DRAM Voltage [1.94]
    NB Voltage [1.18]
    SBridge Voltage [1.1]
    PCIE SATA Voltage [1.5]

    ************************
    Load Line Calibration [Disabled]
    CPU Spread Spectrum [Disabled]
    PCIE Spread Spectrum [Disabled]
    CPU Clock Skew [Auto]
    NB Clock Skew [Autol]
    CPU Margin Enhancement [Optimized]

    C1E Support [Disabled]
    CPU TM Function [Enabled]
    Intel Virtualization Tech [Disabled]

    Habe beim RAM wahrscheinlich noch Puffer habe aber sicherheitshalber bisschen lockerer gelassen!

    War 10min. SMALL, Large und Blend Stable mehr Zeit habe ich gerade leider nicht!

    Als weiteres bin ich mit einem
    Multi 07.0
    FSB 500
    FSB Term. V 1.20
    NB V. 1.18
    Vcore 1.27500
    CL 5-5-5-18 Lighter und PL 12
    gefahren und dies war auch 5min. Large,Small und Blend Stable!

    Bei 1.27500 Vcore im BIOS kommt er auf 1.216-1.224V. unter Last laut CPU-Z

    Was muss ich nun erhöhen für die 4GHZ? Muss die 4GHZ bis zum Wochenende schaffen da ich am Wochenende meinen Q9650 einbauen möchte der seit 1 Woche wartet!

    Danke und Gruß!
    CPU: Intel Core 2 Quad Q9650 RAM: 8192MB Corsair XMS2 DDR2-800 GPU: Sapphire HD4870 512MB MoBo: ASUS P5Q-E HDD: Samsung F1 HD753LJ 750GB + Seagate Barracuda 7200.14 3000GB CPU Kühler: Noctua NH-U12P Gehäuse Kühler: 2x Scythe S-Flex 1200 (vorne) & 1x Scythe SlipStream 1200 (hinten) Lüftersteuerung: Scythe Kaze Master II Gehäuse: Sharkoon Rebel 9 Economy Netzteil: 525W Enermax Modu 82+ Monitor: 19" TFT BenQ FP93GX+ OS: Windows 7 Professional 64Bit Maus: Logitech MX518 Mousepad: Steelpad QcK mini Tastatur: Rapoo E9270P Headset: Sennheiser PC151 Internet: KabelBW 120Mbit/s


  21. #270
    Fregattenkapitän Avatar von Black Lion
    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    2.734


    Standard

    hi,

    ich hab eben eine 2TB-Platte von Samsung an den 6. Port des P5Q-E gehängt und habe nun ein merkwürdiges Phänomen:

    im BIOS wird die Platte nicht erkannt, bootet Windows aber, dann erscheint die Platte normal in der Datenträgerveewaltung, allerdings als dynamisches Laufwerk, ich kann also nur ein normales Volume anlegen und keine "echte" Partition. Außerdem kann ich die Platte "sicher entfernen", was bei den anderen nicht geht, obwohl sie am gleichen Controller hängt.

    Woran mag das liegen? Müssen hier evtl. Treiber oder das BIOS geupdatet werden, oder is das normal an dem Port. Meine bisher größte Platte ist eine 1,5TB Samsung, die zeigt diese Verhalten nicht.
    //CPU: Core i5-3350P (Ivy Bridge) //MB: ASRock H77 Pro4 //RAM: 2x4 GB TeamGroup DDR3-1333 //Graka: MSI 1050Ti 4GB //Case: Thermaltake Xaser VI //SSD: 250GB Samsung 840 //HDD: 6TB WD //NT: 480W be quiet! Straight Power E9-CM

  22. #271
    Bootsmann Avatar von Marcellus5000
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    703


    Standard

    Zitat Zitat von Black Lion Beitrag anzeigen
    hi,

    ich hab eben eine 2TB-Platte von Samsung an den 6. Port des P5Q-E gehängt und habe nun ein merkwürdiges Phänomen:

    im BIOS wird die Platte nicht erkannt, bootet Windows aber, dann erscheint die Platte normal in der Datenträgerveewaltung, allerdings als dynamisches Laufwerk, ich kann also nur ein normales Volume anlegen und keine "echte" Partition. Außerdem kann ich die Platte "sicher entfernen", was bei den anderen nicht geht, obwohl sie am gleichen Controller hängt.

    Woran mag das liegen? Müssen hier evtl. Treiber oder das BIOS geupdatet werden, oder is das normal an dem Port. Meine bisher größte Platte ist eine 1,5TB Samsung, die zeigt diese Verhalten nicht.
    Hast Du windows 7? Wenn ja : Mir ist bewusst das diese Patch für etwas anderes ist aber probieren kannst Du es ja mal http://www.pcgameshardware.de/aid,70.../Windows/News/
    Gehäuse=F. D. Define R5 (3 Silent Wings 2) CPU=i7-4790K (Promila Mega, ENM. T.B.Silence), Board=ASRock Z87 Extreme4, Speicher=32 GB Crucial B. Sport Grafik=Gainward GTX 1080 Phoenix GLH SSD=Samsung 840 pro 256GB/850 EVO 500GB Sound=SB Recon 3D, Steinberg UR 22 OS=Win 7/10 pro 64, ESXi 6, NAS=Synology DS216J

  23. #272
    Fregattenkapitän Avatar von Black Lion
    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    2.734


    Standard

    nein, hab XP x86

    hier mal ein Bild:

    //CPU: Core i5-3350P (Ivy Bridge) //MB: ASRock H77 Pro4 //RAM: 2x4 GB TeamGroup DDR3-1333 //Graka: MSI 1050Ti 4GB //Case: Thermaltake Xaser VI //SSD: 250GB Samsung 840 //HDD: 6TB WD //NT: 480W be quiet! Straight Power E9-CM

  24. #273
    Bootsmann Avatar von Marcellus5000
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    703


    Standard

    Zitat Zitat von Black Lion Beitrag anzeigen
    nein, hab XP x86

    hier mal ein Bild:

    Boote mal (diese Knoppix basierte) Live CD. Starte den Partitionierer und schau ob die sich sauber mit NTFS formatieren lässt. Wenn ja lass die Partition einbinden und lege eine Datei mit mit der CD an . Wenn das geht, kannst Du das Bios als Problemquelle auschließen.

    http://www.computerbild.de/artikel/c...D-3211486.html
    Geändert von Marcellus5000 (11.02.10 um 16:38 Uhr)
    Gehäuse=F. D. Define R5 (3 Silent Wings 2) CPU=i7-4790K (Promila Mega, ENM. T.B.Silence), Board=ASRock Z87 Extreme4, Speicher=32 GB Crucial B. Sport Grafik=Gainward GTX 1080 Phoenix GLH SSD=Samsung 840 pro 256GB/850 EVO 500GB Sound=SB Recon 3D, Steinberg UR 22 OS=Win 7/10 pro 64, ESXi 6, NAS=Synology DS216J

  25. #274
    Fregattenkapitän Avatar von Black Lion
    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    2.734


    Standard

    naja, sie is ja ntfs-formatiert, das hat auch in Windows geklappt. Nur eben als dyn. Datenträger. Ich kann Dateien auf ihr anlegen etc. und wie man sieht steht auch der gea. Speicher zur Verfügung. Is halt nur komisch.

    Aber das mit dem alternativen Partitionierer is ne Idee, könnte ich ma mit gparted versuchen.

    edit:

    ich habe jetz erstmal die 2. 2TB-Platte in meinen Backupserver (W2K3 EE x86) eingebaut und da siehts genauso aus, die Platte wird als "einfaches Volume" eingerichtet, allerdings ohne dieses blöde "Hardware sicher entfernen-Symbol". Also liegts wohl an Windows. Das mit dem BIOS bleibt dennoch mysteriös.
    Geändert von Black Lion (11.02.10 um 17:05 Uhr)
    //CPU: Core i5-3350P (Ivy Bridge) //MB: ASRock H77 Pro4 //RAM: 2x4 GB TeamGroup DDR3-1333 //Graka: MSI 1050Ti 4GB //Case: Thermaltake Xaser VI //SSD: 250GB Samsung 840 //HDD: 6TB WD //NT: 480W be quiet! Straight Power E9-CM

  26. #275
    Bootsmann Avatar von Marcellus5000
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    703


    Standard

    Zitat Zitat von Black Lion Beitrag anzeigen
    naja, sie is ja ntfs-formatiert, das hat auch in Windows geklappt. Nur eben als dyn. Datenträger. Ich kann Dateien auf ihr anlegen etc. und wie man sieht steht auch der gea. Speicher zur Verfügung. Is halt nur komisch.

    Aber das mit dem alternativen Partitionierer is ne Idee, könnte ich ma mit gparted versuchen.
    Meine Vermutung ist das XP 32 Bit Probleme mit der Größe der Platte hat.
    Mach hier mal mal einen Post in der Richtung auf http://www.administrator.de/
    oder Googel mal dannach.
    Gehäuse=F. D. Define R5 (3 Silent Wings 2) CPU=i7-4790K (Promila Mega, ENM. T.B.Silence), Board=ASRock Z87 Extreme4, Speicher=32 GB Crucial B. Sport Grafik=Gainward GTX 1080 Phoenix GLH SSD=Samsung 840 pro 256GB/850 EVO 500GB Sound=SB Recon 3D, Steinberg UR 22 OS=Win 7/10 pro 64, ESXi 6, NAS=Synology DS216J

Seite 11 von 56 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 21 ... LetzteLetzte

LinkBacks (?)

  1. 29.10.12, 16:52
  2. 09.08.12, 00:28
  3. 29.04.12, 18:37
  4. 19.10.11, 11:06
  5. 02.09.11, 12:56
  6. 13.08.11, 09:00
  7. 26.07.11, 04:40
  8. 28.05.11, 09:02
  9. 21.05.11, 08:42
  10. 07.05.11, 11:51
  11. 09.04.11, 23:20
  12. 31.03.11, 22:09
  13. 26.02.11, 13:45
  14. 17.02.11, 11:45
  15. 30.01.11, 10:41
  16. 20.01.11, 18:05
  17. 19.01.11, 11:00
  18. 11.01.11, 15:59
  19. 05.01.11, 21:13
  20. 03.01.11, 17:12
  21. 01.01.11, 19:08
  22. 24.12.10, 17:10
  23. 19.12.10, 04:42
  24. 17.12.10, 19:19
  25. 13.12.10, 12:50
  26. 23.11.10, 13:05
  27. 06.11.10, 12:55
  28. 04.11.10, 15:40
  29. 29.10.10, 10:49
  30. 26.10.10, 13:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •