Seite 254 von 256 ErsteErste ... 154 204 244 250 251 252 253 254 255 256 LetzteLetzte
Ergebnis 6.326 bis 6.350 von 6395
  1. #6326
    Fregattenkapitän Avatar von Kuzorra
    Registriert seit
    03.01.2009
    Ort
    ein unbeugsames Dorf im Rheinland
    Beiträge
    2.770


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H97M Pro4
      • CPU:
      • i7 4790 (vorher i3 4130)
      • Systemname:
      • Kuzorra
      • Kühlung:
      • Arctic Freezer
      • Gehäuse:
      • Cooler Master (gedämmt)
      • RAM:
      • 16GB Corsair+Crucial Ballistix
      • Grafik:
      • IGP HD4400
      • Storage:
      • Samsung840/OCZ Trion/WD Blue/CrucialBX200
      • Monitor:
      • Crossover 27 Zoll (alt:Fujitsu Siemens Q26W)
      • Netzwerk:
      • kommt aus der Steckdose
      • Sound:
      • Yamaha AX-300 @ onboard
      • Netzteil:
      • bequiet Straight Power 400
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit / Xubuntu 16.04 LTS
      • Sonstiges:
      • Teclast X98 Plus, LG Pad, RaspberryPi 1,2,3, Android TV-Stick, Netbooks NC10/e1212 und Unmengen Kram
      • Notebook:
      • Fujitsu E Series, Jumper ezBook 3 Pro
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 700D
      • Handy:
      • Redmi Note 4

    Standard

    Das mit den Anhängen erscheint mir (momentan) uninteressant. Nutzt Du die Datenbank als verschlüsselten Dateispeicher oder wieso bräuchte man das?

    Die Plugins (http) funktionieren unter Linux so wie unter Windows, ggf. mit Mono - verstehe ich das richtig?
    Mit freundlichen Grüßen, Kuzorra --> MP-Bewertungen ||Suche (nix so wirklich) || Verkaufe RAM (oldschool) & Viel Zeuch (Alter Thread: HDDs, CD/DVD-LW...)
    Theoretisch gibt es keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis, praktisch schon!
    Spoiler: Anzeigen
    Skoda Octavia Kombi (1.4 TSI, 150 PS)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #6327
    Fregattenkapitän Avatar von Kuzorra
    Registriert seit
    03.01.2009
    Ort
    ein unbeugsames Dorf im Rheinland
    Beiträge
    2.770


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H97M Pro4
      • CPU:
      • i7 4790 (vorher i3 4130)
      • Systemname:
      • Kuzorra
      • Kühlung:
      • Arctic Freezer
      • Gehäuse:
      • Cooler Master (gedämmt)
      • RAM:
      • 16GB Corsair+Crucial Ballistix
      • Grafik:
      • IGP HD4400
      • Storage:
      • Samsung840/OCZ Trion/WD Blue/CrucialBX200
      • Monitor:
      • Crossover 27 Zoll (alt:Fujitsu Siemens Q26W)
      • Netzwerk:
      • kommt aus der Steckdose
      • Sound:
      • Yamaha AX-300 @ onboard
      • Netzteil:
      • bequiet Straight Power 400
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit / Xubuntu 16.04 LTS
      • Sonstiges:
      • Teclast X98 Plus, LG Pad, RaspberryPi 1,2,3, Android TV-Stick, Netbooks NC10/e1212 und Unmengen Kram
      • Notebook:
      • Fujitsu E Series, Jumper ezBook 3 Pro
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 700D
      • Handy:
      • Redmi Note 4

    Standard

    Nachtrag: Hast Du z.B. auch Zertifikate in der Database abgelegt?

    Hab jetzt XC mal getestet - Ernüchterung!
    Das unterstützt keine kdbx von einem webdav-Laufwerk (wenn ich das richtig sehe), das nervt mich schon. Könnte ich wahrscheinlich fixen, wenn ich die Freigabe über die fstab in ein Verzeichnis muonte, oder die Datei synce, aber das habe ich "aus Gründen" bisher nicht getan und wollte das auch nicht unbedingt ändern. Da ist die Android-Variante am pflegeleichtesten, es funktioniert einfach....

    - - - Updated - - -

    Noch ein Nachtrag zur Kompatibilität:
    Auf der XC-Seite steht
    File format compatibility with KeePass2, KeePassX, MacPass, KeeWeb and many others (KDBX 3.1 and 4.0)
    Mit freundlichen Grüßen, Kuzorra --> MP-Bewertungen ||Suche (nix so wirklich) || Verkaufe RAM (oldschool) & Viel Zeuch (Alter Thread: HDDs, CD/DVD-LW...)
    Theoretisch gibt es keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis, praktisch schon!
    Spoiler: Anzeigen
    Skoda Octavia Kombi (1.4 TSI, 150 PS)

  4. #6328
    Kapitän zur See Avatar von Dani2070
    Registriert seit
    30.06.2013
    Beiträge
    3.213


    Standard

    Da ist ein falscher Eindruck entstanden. Ich nutze das Feature selber kaum. Ich wollte nur darauf hinweisen. Ich nutze die Dateianhänge nur dafür das Identifikations Zertifikat von Elster mit abzuspeichern.
    Synchronisation läuft bei mir über Syncthing.

  5. #6329
    Fregattenkapitän Avatar von Kuzorra
    Registriert seit
    03.01.2009
    Ort
    ein unbeugsames Dorf im Rheinland
    Beiträge
    2.770


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H97M Pro4
      • CPU:
      • i7 4790 (vorher i3 4130)
      • Systemname:
      • Kuzorra
      • Kühlung:
      • Arctic Freezer
      • Gehäuse:
      • Cooler Master (gedämmt)
      • RAM:
      • 16GB Corsair+Crucial Ballistix
      • Grafik:
      • IGP HD4400
      • Storage:
      • Samsung840/OCZ Trion/WD Blue/CrucialBX200
      • Monitor:
      • Crossover 27 Zoll (alt:Fujitsu Siemens Q26W)
      • Netzwerk:
      • kommt aus der Steckdose
      • Sound:
      • Yamaha AX-300 @ onboard
      • Netzteil:
      • bequiet Straight Power 400
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit / Xubuntu 16.04 LTS
      • Sonstiges:
      • Teclast X98 Plus, LG Pad, RaspberryPi 1,2,3, Android TV-Stick, Netbooks NC10/e1212 und Unmengen Kram
      • Notebook:
      • Fujitsu E Series, Jumper ezBook 3 Pro
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 700D
      • Handy:
      • Redmi Note 4

    Standard

    Hab mir das gvfs-gemountete webDAV jetzt mal über einen symbolischen Link in ein Verzeichnis in ~/ gehängt.
    Prinzipiell funktioniert das mit XC, ist aber manchmal seeeehr langsam

    Zumindest sind die Datenbanken kompatibel und BrowserXC läuft auch....
    Mit freundlichen Grüßen, Kuzorra --> MP-Bewertungen ||Suche (nix so wirklich) || Verkaufe RAM (oldschool) & Viel Zeuch (Alter Thread: HDDs, CD/DVD-LW...)
    Theoretisch gibt es keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis, praktisch schon!
    Spoiler: Anzeigen
    Skoda Octavia Kombi (1.4 TSI, 150 PS)

  6. #6330
    Kapitän zur See Avatar von Dani2070
    Registriert seit
    30.06.2013
    Beiträge
    3.213


    Standard

    Ich habe Secure Boot mit eigenen Schlüsseln auf meinem Laptop eingerichtet. Hätte nicht gedacht, dass das wirklich funktioniert.

  7. #6331
    Flottillenadmiral Avatar von Fallwrrk
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.623


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix Z370-F Gaming
      • CPU:
      • Intel Core i7-8700K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15S, 2x NF-A15
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv X
      • RAM:
      • Crucial 16GB DDR4-2666
      • Grafik:
      • MSI GeForce GTX 1070 Ti Gaming
      • Storage:
      • Samsung SSD 960 EVO 500GB
      • Monitor:
      • ASUS MG279Q
      • Netzwerk:
      • FRITZ!Box 7590 @ VDSL 100
      • Sound:
      • beyerdynamic DT 770 PRO, 80 Ohm
      • Netzteil:
      • be quiet! DPP 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • 3x NF-A14
      • Notebook:
      • HP ProBook 430 G4 Y8B46EA
      • Photoequipment:
      • Smartphone
      • Handy:
      • Google Pixel 2 XL

    Standard

    Jup, hab ich genauso gemacht. Maximal simpel.
    Zitat Zitat von SuperTechFreak Beitrag anzeigen
    Meine kommentare waren und sind immer sinnvoll, und sind von absoluten richtigkeit, das ist nie Witz was ich schreibe ich meine es ernst immer. Ich muss meine besten PC etc Technik kenntnisse in foren und Internet verbreiten.
    Zitat Zitat von XXCAPHSN Beitrag anzeigen
    Alles was ich kaufe ist sehr gute Qualität und ich als Mensch bin auch sehr gute Qualität. Mein gehirn arbeitet richtig, ich bin nichts falsch gepoltes. Und mein gesicht wie ich ausehe ist auch sehr gut und nicht schlecht.

  8. #6332
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    5.440


    Standard

    Zitat Zitat von Fallwrrk Beitrag anzeigen
    Jup, hab ich genauso gemacht. Maximal simpel.
    Wenn man weiß wie. Einfach archwiki befolgt oder andere Anleitungen?

  9. #6333
    Flottillenadmiral Avatar von Fallwrrk
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.623


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix Z370-F Gaming
      • CPU:
      • Intel Core i7-8700K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15S, 2x NF-A15
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv X
      • RAM:
      • Crucial 16GB DDR4-2666
      • Grafik:
      • MSI GeForce GTX 1070 Ti Gaming
      • Storage:
      • Samsung SSD 960 EVO 500GB
      • Monitor:
      • ASUS MG279Q
      • Netzwerk:
      • FRITZ!Box 7590 @ VDSL 100
      • Sound:
      • beyerdynamic DT 770 PRO, 80 Ohm
      • Netzteil:
      • be quiet! DPP 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • 3x NF-A14
      • Notebook:
      • HP ProBook 430 G4 Y8B46EA
      • Photoequipment:
      • Smartphone
      • Handy:
      • Google Pixel 2 XL

    Standard

    ArchWiki, ja xD
    Zitat Zitat von SuperTechFreak Beitrag anzeigen
    Meine kommentare waren und sind immer sinnvoll, und sind von absoluten richtigkeit, das ist nie Witz was ich schreibe ich meine es ernst immer. Ich muss meine besten PC etc Technik kenntnisse in foren und Internet verbreiten.
    Zitat Zitat von XXCAPHSN Beitrag anzeigen
    Alles was ich kaufe ist sehr gute Qualität und ich als Mensch bin auch sehr gute Qualität. Mein gehirn arbeitet richtig, ich bin nichts falsch gepoltes. Und mein gesicht wie ich ausehe ist auch sehr gut und nicht schlecht.

  10. #6334
    Kapitän zur See Avatar von Dani2070
    Registriert seit
    30.06.2013
    Beiträge
    3.213


    Standard

    Bei den drei verschiedenen Keys/Zertifikaten habe ich nicht so ganz durchgeblickt wie das jetzt zusammenspielt, aber zum Glück muss man Secure Boot nicht verstehen um es einzurichten

  11. #6335
    Kapitän zur See Avatar von Daunti
    Registriert seit
    23.01.2012
    Ort
    Dromund Kaas
    Beiträge
    3.692


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 A
      • CPU:
      • Intel i7 8700k
      • Systemname:
      • Dieter
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Olymp
      • Gehäuse:
      • Nanoxia DS6
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance LP
      • Grafik:
      • GTX 1070 Asus Strix
      • Storage:
      • 250GB 960 Evo, Sandisk Ultra II 960GB, 2TB HDD
      • Monitor:
      • Asus ROG Swift PG278Q
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 6490
      • Sound:
      • BD MMX300 Gen 2 600Ohm, Xonar Phoebus
      • Netzteil:
      • Be Quiet E9 480 Watt CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • HP Elitebook X360/Thinkpad T440p
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 380
      • Handy:
      • Galaxy S9+

    Standard

    Moin ich bin grad etwas mit Docker am rumspielen und stehe nun vor einer Frage.
    Wenn ich per Browser auf die Container (hier nginx) zugreifen will muss ich ja logischerweise die Ports mappen also mit -p 8080:80.
    Soweit so gut, aber warum kann ich auf über Port 80 auf den Container zugreifen ohne im docker run Befehl etwas zu mappen?
    Es kann keinen Kompromiss geben. Gnade, Mitgefühl, Loyalität: All diese Dinge halten Euch nur davon ab, zu beanspruchen, was Euch rechtmäßig zusteht.

    Mikrocontroller Sammler

  12. #6336
    Flottillenadmiral Avatar von Fallwrrk
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.623


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix Z370-F Gaming
      • CPU:
      • Intel Core i7-8700K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15S, 2x NF-A15
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv X
      • RAM:
      • Crucial 16GB DDR4-2666
      • Grafik:
      • MSI GeForce GTX 1070 Ti Gaming
      • Storage:
      • Samsung SSD 960 EVO 500GB
      • Monitor:
      • ASUS MG279Q
      • Netzwerk:
      • FRITZ!Box 7590 @ VDSL 100
      • Sound:
      • beyerdynamic DT 770 PRO, 80 Ohm
      • Netzteil:
      • be quiet! DPP 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • 3x NF-A14
      • Notebook:
      • HP ProBook 430 G4 Y8B46EA
      • Photoequipment:
      • Smartphone
      • Handy:
      • Google Pixel 2 XL

    Standard

    Wie hast du denn den Container gestartet?
    Zitat Zitat von SuperTechFreak Beitrag anzeigen
    Meine kommentare waren und sind immer sinnvoll, und sind von absoluten richtigkeit, das ist nie Witz was ich schreibe ich meine es ernst immer. Ich muss meine besten PC etc Technik kenntnisse in foren und Internet verbreiten.
    Zitat Zitat von XXCAPHSN Beitrag anzeigen
    Alles was ich kaufe ist sehr gute Qualität und ich als Mensch bin auch sehr gute Qualität. Mein gehirn arbeitet richtig, ich bin nichts falsch gepoltes. Und mein gesicht wie ich ausehe ist auch sehr gut und nicht schlecht.

  13. #6337
    Kapitän zur See Avatar von Daunti
    Registriert seit
    23.01.2012
    Ort
    Dromund Kaas
    Beiträge
    3.692


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 A
      • CPU:
      • Intel i7 8700k
      • Systemname:
      • Dieter
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Olymp
      • Gehäuse:
      • Nanoxia DS6
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance LP
      • Grafik:
      • GTX 1070 Asus Strix
      • Storage:
      • 250GB 960 Evo, Sandisk Ultra II 960GB, 2TB HDD
      • Monitor:
      • Asus ROG Swift PG278Q
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 6490
      • Sound:
      • BD MMX300 Gen 2 600Ohm, Xonar Phoebus
      • Netzteil:
      • Be Quiet E9 480 Watt CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • HP Elitebook X360/Thinkpad T440p
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 380
      • Handy:
      • Galaxy S9+

    Standard

    docker run --rm -d --network host --name my_nginx nginx
    Praktisch genau nach Anleitung, soll auch so sein, dass das klappt. Aber wieso klappt das in dem Fall?
    Es kann keinen Kompromiss geben. Gnade, Mitgefühl, Loyalität: All diese Dinge halten Euch nur davon ab, zu beanspruchen, was Euch rechtmäßig zusteht.

    Mikrocontroller Sammler

  14. #6338
    Flottillenadmiral Avatar von Fallwrrk
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.623


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix Z370-F Gaming
      • CPU:
      • Intel Core i7-8700K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15S, 2x NF-A15
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv X
      • RAM:
      • Crucial 16GB DDR4-2666
      • Grafik:
      • MSI GeForce GTX 1070 Ti Gaming
      • Storage:
      • Samsung SSD 960 EVO 500GB
      • Monitor:
      • ASUS MG279Q
      • Netzwerk:
      • FRITZ!Box 7590 @ VDSL 100
      • Sound:
      • beyerdynamic DT 770 PRO, 80 Ohm
      • Netzteil:
      • be quiet! DPP 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • 3x NF-A14
      • Notebook:
      • HP ProBook 430 G4 Y8B46EA
      • Photoequipment:
      • Smartphone
      • Handy:
      • Google Pixel 2 XL

    Standard

    Zitat Zitat von Daunti Beitrag anzeigen
    docker run --rm -d --network host --name my_nginx nginx
    Deswegen.

    Docker Documentation
    Geändert von Fallwrrk (13.01.19 um 11:16 Uhr)
    Zitat Zitat von SuperTechFreak Beitrag anzeigen
    Meine kommentare waren und sind immer sinnvoll, und sind von absoluten richtigkeit, das ist nie Witz was ich schreibe ich meine es ernst immer. Ich muss meine besten PC etc Technik kenntnisse in foren und Internet verbreiten.
    Zitat Zitat von XXCAPHSN Beitrag anzeigen
    Alles was ich kaufe ist sehr gute Qualität und ich als Mensch bin auch sehr gute Qualität. Mein gehirn arbeitet richtig, ich bin nichts falsch gepoltes. Und mein gesicht wie ich ausehe ist auch sehr gut und nicht schlecht.

  15. #6339
    Kapitän zur See Avatar von Schinski
    Registriert seit
    26.04.2007
    Ort
    LU-City
    Beiträge
    3.317


    Standard

    Hallo Freunde,

    nachdem mir beim Booten nur eine minimal Bash angeboten wird, habe ich versucht, Boot Repair laufen zu lassen. Leider ohne Erfolg!
    Kann jemand mit diesem Pastebin was anfangen
    Ubuntu Pastebin
    Ich bin ein echter Gangster, ich fahre Auto ohne Gurt und ohne Schlüssel !!!

  16. #6340
    Kapitän zur See Avatar von Elmario
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    3.279


    Standard

    Hallo!

    Boot-Repair kenne ich nicht.
    Was ist das denn für ein Gerät?
    Hast du schon versucht von einem Live-Medium zu booten , in die Installation zu chrooten und dort ein update-grub auszuführen?

  17. #6341
    Kapitän zur See Avatar von Schinski
    Registriert seit
    26.04.2007
    Ort
    LU-City
    Beiträge
    3.317


    Standard

    Zitat Zitat von Elmario Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Boot-Repair kenne ich nicht.
    Was ist das denn für ein Gerät?
    Hast du schon versucht von einem Live-Medium zu booten , in die Installation zu chrooten und dort ein update-grub auszuführen?
    Ist ein Tool, um ein kaputtes GRUB wieder Flot zu bekommen (hoffe, das habe ich soweit richtig verstanden). Also ich denke, es tut das gleiche, was du auch vorgeschlagen hast, bloss halbautomatisch

    Das Notebook (Median Akoya) schmiert immer wieder mal ab, wenn es lange laeuft. Dabei wird wohl der Bootloader beschaedigt.
    Bin gerade schon mit einem Livemedium online, daher auch meine etwas seltsame Schreibweise
    Ich bin ein echter Gangster, ich fahre Auto ohne Gurt und ohne Schlüssel !!!

  18. #6342
    Kapitän zur See Avatar von Elmario
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    3.279


    Standard

    Dann kannst du es ja gleich mal mit der chroot Methode versuchen:
    Natürlich nicht vergessen sda(n) anzupassen!

    sudo mount /dev/sda1 /mnt

    sudo mount --bind /dev /mnt/dev
    sudo mount --bind /proc /mnt/proc
    sudo mount --bind /sys /mnt/sys

    sudo chroot /mnt

    update-grub

    sudo grub-install /dev/sda

    Wenn das Notebook so instabil ist, würde ich mal gucken ob die Lüftungswege zugestaubt sind undden RAM neu einstecken.
    Falls das nicht hilft, dann würde ich überlegen evt. die Schreibcaches zu deaktivieren, auch wenn das Performance kostet, oder mal zu schauen ob du die ext4 commit time senken kannst.

  19. #6343
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    5.440


    Standard

    Zitat Zitat von Schinski Beitrag anzeigen
    I
    Das Notebook (Median Akoya) schmiert immer wieder mal ab, wenn es lange laeuft.
    Man kauft aus gutem Grund keine Notebooks im Aldi oder Mediamarkt.

  20. #6344
    Kapitän zur See Avatar von Daunti
    Registriert seit
    23.01.2012
    Ort
    Dromund Kaas
    Beiträge
    3.692


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 A
      • CPU:
      • Intel i7 8700k
      • Systemname:
      • Dieter
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Olymp
      • Gehäuse:
      • Nanoxia DS6
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance LP
      • Grafik:
      • GTX 1070 Asus Strix
      • Storage:
      • 250GB 960 Evo, Sandisk Ultra II 960GB, 2TB HDD
      • Monitor:
      • Asus ROG Swift PG278Q
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 6490
      • Sound:
      • BD MMX300 Gen 2 600Ohm, Xonar Phoebus
      • Netzteil:
      • Be Quiet E9 480 Watt CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • HP Elitebook X360/Thinkpad T440p
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 380
      • Handy:
      • Galaxy S9+

    Standard

    Zitat Zitat von Fallwrrk Beitrag anzeigen
    Danke
    Hab an der Stelle leider nicht durchgeblickt
    Es kann keinen Kompromiss geben. Gnade, Mitgefühl, Loyalität: All diese Dinge halten Euch nur davon ab, zu beanspruchen, was Euch rechtmäßig zusteht.

    Mikrocontroller Sammler

  21. #6345
    Kapitän zur See Avatar von Schinski
    Registriert seit
    26.04.2007
    Ort
    LU-City
    Beiträge
    3.317


    Standard

    Zitat Zitat von Elmario Beitrag anzeigen
    Dann kannst du es ja gleich mal mit der chroot Methode versuchen:
    Natürlich nicht vergessen sda(n) anzupassen!




    update-grub

    sudo grub-install /dev/sda

    Wenn das Notebook so instabil ist, würde ich mal gucken ob die Lüftungswege zugestaubt sind undden RAM neu einstecken.
    Falls das nicht hilft, dann würde ich überlegen evt. die Schreibcaches zu deaktivieren, auch wenn das Performance kostet, oder mal zu schauen ob du die ext4 commit time senken kannst.
    Die mittleren 3 Befehle scheitern, er findet es nicht. Das Ding ist ein Luefterloses Design. Allerdings verbauen Hersteller gerne extrem billige WLP in Notebooks, die dann ueber die Jahre kruemelig wird und drastisch nachlaesst. Um sie haendisch zu ersetzen, ist es viel zu kompakt gebaut.

    Zitat Zitat von Ape11 Beitrag anzeigen
    Man kauft aus gutem Grund keine Notebooks im Aldi oder Mediamarkt.
    Ja, da sprichst du wahres. Werde ich auch nicht mehr tun. Nix als Aerger. Da Ubuntu draufzubekommen war schon ein Krampf.

    Ich werde jetzt die Flucht nach vorne antreten... statt weiter den toten Patienten wiederzubeleben, kommt 18.04 LTS drauf (bisher war 16.04). Hatte eh mal Bock auf was neues.
    Ich bin ein echter Gangster, ich fahre Auto ohne Gurt und ohne Schlüssel !!!

  22. #6346
    Kapitän zur See Avatar von Elmario
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    3.279


    Standard

    Ja, das wäre laut deines Boot Repair log wohl:
    mmcblk0 an Stelle von sda
    und
    mmcblk0p1 an Stelle von sda1
    (das war was ich mit anpassen meinte).
    Aber wer weiß, vielleicht hilft ja das neue OS auch gleich gegen die Absturzprobleme

  23. #6347
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    3.206


    Standard

    Und für mich hört sich das stark danach an, als ob das Teil einfach mit dem eMMC nicht klar kommt. Idee: die lüfterlosen Aldi-Geräte haben doch fast alle m.2, einfach eine SSD kaufen ist keine Option? (und ne, das ist kein Medion-Problem, sondern eher ein Intel-embedded-Platform+Desktop-Linux-Problem )
    Meine Beiträge können Ironie enthalten, bitte bei Problemen eure Medikamentation mit eurem Psychiater abstimmen. Danke!

  24. #6348
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    1.080


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-X79-UD5
      • CPU:
      • Intel Core i7 3930k
      • Kühlung:
      • Prolimatech Genesis
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Midi Arc
      • RAM:
      • 16GB GeIL EVO CORSA 2133 Mhz
      • Grafik:
      • MSI R7970 Lightning 3GB
      • Storage:
      • 128GB Crucial M4, 300GB WD VelociRaptor, 3TB WD
      • Monitor:
      • 27 Zoll Yamakasi Q270 LED, 2560x1440
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT-990 Pro
      • Netzteil:
      • Seasonic X-750
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1
      • Notebook:
      • Schenker XMG P304
      • Photoequipment:
      • Nikon D80, Tele-Objektiv, Fisheye & Festbrennweite
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S5

    Standard

    Wenn ich mal raten darf (die Fehlermeldung beim Boot fehlt leider): Das Gerät wurde nicht regulär heruntergefahren (zugeklappt / Power-Button gedrückt / abgestürzt) und das macht im Zusammenhang mit dem eMMC anscheinend Probleme. So ist es jedenfalls beim Asus T100A meines Bruders. Das ext4-Dateisystem gerät in einen inkonsistenten Zustand, kann dann beim Boot nicht gemountet werden und der Boot schlägt dementsprechend fehl. Beheben lässt sich das mittels fsck.ext4, das geht (zur Not) auch von der rescue shell aus.
    Für die Zukunft: Auch den ursprünglichen Fehler posten und keinen Schritt überspringen

    Möglicherweise läuft das Gerät mit einem aktuellen Kernel stabiler. Denn für einen stabilen Betrieb ist in erster Linie der Kernel verantwortlich. Ubuntu 18.04 LTS kommt mit Kernel 4.15, aktuell ist 4.20. Fortgeschrittenen Usern würde ich bei etwas exotischer Hardware dazu raten, entweder per Hand den aktuellsten Kernel zu installieren und auszuprobieren oder zu einer Distribution zu greifen, die den aktuellsten Kernel bereitstellt (z. B. Manjaro oder Arch Linux, wenn man das Original haben möchte und die manuelle Einrichtung nicht scheut).
    Geändert von Handle (13.01.19 um 17:51 Uhr)

  25. #6349
    Fregattenkapitän Avatar von Kuzorra
    Registriert seit
    03.01.2009
    Ort
    ein unbeugsames Dorf im Rheinland
    Beiträge
    2.770


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H97M Pro4
      • CPU:
      • i7 4790 (vorher i3 4130)
      • Systemname:
      • Kuzorra
      • Kühlung:
      • Arctic Freezer
      • Gehäuse:
      • Cooler Master (gedämmt)
      • RAM:
      • 16GB Corsair+Crucial Ballistix
      • Grafik:
      • IGP HD4400
      • Storage:
      • Samsung840/OCZ Trion/WD Blue/CrucialBX200
      • Monitor:
      • Crossover 27 Zoll (alt:Fujitsu Siemens Q26W)
      • Netzwerk:
      • kommt aus der Steckdose
      • Sound:
      • Yamaha AX-300 @ onboard
      • Netzteil:
      • bequiet Straight Power 400
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit / Xubuntu 16.04 LTS
      • Sonstiges:
      • Teclast X98 Plus, LG Pad, RaspberryPi 1,2,3, Android TV-Stick, Netbooks NC10/e1212 und Unmengen Kram
      • Notebook:
      • Fujitsu E Series, Jumper ezBook 3 Pro
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 700D
      • Handy:
      • Redmi Note 4

    Standard

    Hi, habe auch seit langem mal wieder ein Boot-Problem, diesmal mit dem Acer Laptop meines Dads:
    Hab den RAM getauscht, jetzt findet der die SSD nicht mehr (Xubuntu 16.04, UEFI). Egal wie ich den RAM hin und her tausche, im Bios taucht die Platte einfach gar nicht mehr auf und der bootet daher nicht.

    Nun hab ich die SSD ausgebaut und im USB3-Case an meinem Rechner, da ist alles normal, alle Daten drauf?!?
    Any ideas?
    Mit freundlichen Grüßen, Kuzorra --> MP-Bewertungen ||Suche (nix so wirklich) || Verkaufe RAM (oldschool) & Viel Zeuch (Alter Thread: HDDs, CD/DVD-LW...)
    Theoretisch gibt es keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis, praktisch schon!
    Spoiler: Anzeigen
    Skoda Octavia Kombi (1.4 TSI, 150 PS)

  26. #6350
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    5.440


    Standard

    BIOS resetten (ggf. mit der Batterie-Methode, aber natürlich Akku vorher raus). BIOS Update, dann reset. Im Laptop-Forum posten, wo sich jemand besser mit Reanimation von Laptops auskennt.
    Geändert von Ape11 (13.01.19 um 20:22 Uhr)

LinkBacks (?)


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •