Seite 199 von 199 ErsteErste ... 99 149 189 195 196 197 198 199
Ergebnis 4.951 bis 4.971 von 4971
  1. #4951
    Korvettenkapitän Avatar von Elmario
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    2.261


    Standard

    Hast du mal sicher gestellt, dass die Dateien die du öffnen willst nicht beschädigt sind?

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #4952
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    2.038


    Standard

    In Windows lassen sich die Dateien einwandfrei öffnen, das Problem betrifft bislang jede MS-Office Datei die ich probiert hab.

  4. #4953
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    14.04.2014
    Beiträge
    940


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA-H170M-D3H
      • CPU:
      • Core I7 6700t
      • Kühlung:
      • semi passiv
      • Gehäuse:
      • LianLi PC-A61A
      • RAM:
      • 32GB Team Group DDR4 @ 2133
      • Grafik:
      • Palit GTX1060 Jetstream 6GB
      • Storage:
      • M.2 SATA Kingston 120G, Kingston Savage 960GB
      • Monitor:
      • 21,5 Zoll Samsung PLS
      • Sound:
      • Teufel Concept E Digital 5.1 System
      • Netzteil:
      • Seasonic G360
      • Betriebssystem:
      • ArchLinux

    Standard

    @zerosys
    probiere doch LibreOffice mit dem Terminal zu starten und dann das Dokument auf zumachen. Eventuell kommt eine Fehlermeldung.

  5. #4954
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    2.038


    Standard

    Habs einfach nochmal neu installiert dann gings plötzlich...

    Für meine Bachelorarbeit steig ich eh auf MS Office um, da ist LibreOffice ja ein absoluter Krampf. Nicht mal die "Format Übertragen" funktioniert auf anhieb vernünftig.

  6. #4955
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    2.646


    Standard

    Zitat Zitat von zerosys Beitrag anzeigen
    Habs einfach nochmal neu installiert dann gings plötzlich...

    Für meine Bachelorarbeit steig ich eh auf MS Office um, da ist LibreOffice ja ein absoluter Krampf. Nicht mal die "Format Übertragen" funktioniert auf anhieb vernünftig.
    Wenn du bei längeren Dokumenten aber auch Format übertragen verwendest, machst du was falsch. Btw: Was hat deine Frage denn mit Linux zu tun – "Neuinstallation und geht wieder" hört sich jetzt auch eher nach Windows an :P?
    Meine Beiträge können Ironie enthalten, bitte bei Problemen eure Medikamentation mit eurem Psychiater abstimmen. Danke!

  7. #4956
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    17.03.2007
    Beiträge
    1.403


    Standard

    Hi,
    ich spiele gerade mit lsyncd rum.
    meine Settings sehen so aus:
    Code:
    settings = { l
    ogfile = "/var/log/lsyncd/lsyncd.log", 
    statusFile = "/var/log/lsyncd/lsyncd.status", 
    statusInterval = 1, 
    }
    
    sync{ 
    default.rsync, 
    source="/home/test", 
    target="/mnt/data1/files", 
    }
    was er macht: er schaut in "/home/test" und wenn da etwas passiert, kopiert er die Datei nach "/mnt/data1/files".
    Was ich aber möchte: Er soll die Datei nach der Erstellung/reinkopieren (die können mehrere GB groß werden) von "/home/test" nach "/mnt/data1/files" verschoben werden. Wie kann ich das machen?

    alternativ wüerde auch incron gehen, aber hier habe ich das Problem, dass er die Sachen nur kopiert (trotz "mv" befehl) und diese sogar auch aus dem "backup-ordner" gelöscht werden, wenn man die Quelle löscht (was eigentlich nicht Sinn der Sache ist) und auch die Rechte auf root setzt, was natürlich sehr ungeschickt ist. Was kann man da machen?
    Geändert von MisterY (12.09.17 um 17:57 Uhr)
    Zitat Zitat von graublau Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von grobinger Beitrag anzeigen
    gegenfrage: wenn du dir ein 1000W netzteil in den rechner schraubst, verbraucht dein rechner dann immer 1000W?
    Also werden die Watt im Netzteil zwischengespeichert?

  8. #4957
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    2.038


    Standard

    Zitat Zitat von flxmmr Beitrag anzeigen
    Wenn du bei längeren Dokumenten aber auch Format übertragen verwendest, machst du was falsch. Btw: Was hat deine Frage denn mit Linux zu tun – "Neuinstallation und geht wieder" hört sich jetzt auch eher nach Windows an :P?
    Ja die Lösung ist Windows-like, das Problem hatte ich ja aber mit ner Linux Maschine...
    Und wieso mache ich was falsch, ich hab ein Dokument und möchte hier und da Sachen im selben Format übertragen, LibreOffice machts einfach nicht und mit MS Office im selben Dokument an selber Stelle klappts einwandfrei...

  9. #4958
    jdl
    jdl ist offline
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    1.361


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P8B WS
      • CPU:
      • Xeon E3 1240
      • RAM:
      • 4x4GB 1333MHz
      • Betriebssystem:
      • Ubuntu

    Standard

    Zitat Zitat von zerosys Beitrag anzeigen
    Und wieso mache ich was falsch,
    Weil man normalerweise Formatvorlagen verwendet, und dann muss man nichts übertragen.

  10. #4959
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    2.038


    Standard

    Formatvorlagen bedeutet ja nicht das nie etwas übertragen werden muss/kann/soll/darf... Die Funktion gibt es schließlich also möchte ich sie auch korrekt verwenden können.

  11. #4960
    Bootsmann Avatar von Skizzi
    Registriert seit
    10.03.2013
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    682


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus H97
      • CPU:
      • Intel Xeon 1231v3
      • Systemname:
      • Herlinde
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Billo mit Fenster
      • RAM:
      • 16GB G-Skill Ares
      • Grafik:
      • 3,5GB Schrott-nVidia
      • Storage:
      • 3TB HDD, 1TB SSD
      • Monitor:
      • Dell 34" 3440x1440
      • Netzwerk:
      • DLAN
      • Sound:
      • Odac/O2
      • Netzteil:
      • bequiet 550Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 / Antergos
      • Notebook:
      • Thinkpad T450s
      • Photoequipment:
      • Pentax K5
      • Handy:
      • S8

    Standard

    Moin,
    Hab hier ne alte xp Büchse auf dien linux soll. Aber welches nimmt man Da?
    Keine Ahnung was verbaut ist.

    32bit Ubuntu?

  12. #4961
    Korvettenkapitän Avatar von Kuzorra
    Registriert seit
    03.01.2009
    Ort
    ein unbeugsames Dorf im Rheinland
    Beiträge
    2.376


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H97M Pro4
      • CPU:
      • i7 4790 (vorher i3 4130)
      • Systemname:
      • Kuzorra
      • Kühlung:
      • Arctic Freezer
      • Gehäuse:
      • Cooler Master (gedämmt)
      • RAM:
      • 16GB Corsair+Crucial Ballistix
      • Grafik:
      • IGP HD4400
      • Storage:
      • Samsung840/OCZ Trion/WD Blue/CrucialBX200
      • Monitor:
      • Crossover 27 Zoll (alt:Fujitsu Siemens Q26W)
      • Netzwerk:
      • kommt aus der Steckdose
      • Sound:
      • Yamaha AX-300 @ onboard
      • Netzteil:
      • bequiet Straight Power 400
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit / Xubuntu 16.04 LTS
      • Sonstiges:
      • Asus Memopad, Raspberry Pi 1,2,3, Android TV-Stick, Netbooks NC10 / e1212 und Unmengen alter Kram
      • Notebook:
      • Lattitude E6440 (i5), Thinkpad T61 (Dualcore), Acer E1-532, Asus A6VA (Centrino der 1. Generation)
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 700D
      • Handy:
      • P9 (alt: Thor/i9195/Google G1)

    Standard

    Blind geraten: 16.04 Xubuntu LTS

    32/64 bit je nach CPU bzw. Speichermenge. 64er könnte ggf. schon beim Booten des Live-Systems streiken, 32 bit geht immer

    - - - Updated - - -

    Blind geraten: 16.04 Xubuntu LTS

    32/64 bit je nach CPU bzw. Speichermenge. 64er könnte ggf. schon beim Booten des Live-Systems streiken, 32 bit geht immer
    Mit freundlichen Grüßen, Kuzorra - - - - > MP-Bewertungen ||Suche (AMD GPU /Lightroom 6)|| Verkaufe (Viel Altes - DDR2, HDDs, CD/DVD-LW...)
    Theoretisch gibt es keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis, praktisch schon!
    Spoiler: Anzeigen
    Skoda Octavia Kombi (1.4 TSI, 150 PS)

  13. #4962
    Oberleutnant zur See Avatar von fax668
    Registriert seit
    08.06.2015
    Beiträge
    1.372


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus M4A87TD Evo
      • CPU:
      • AMD Phenom II X6 Black
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A17A
      • RAM:
      • 2*4GB DDR3-1333 CL9 ECC
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX 460
      • Storage:
      • 120 GB OCZ Vertex 2, diverse HDDs
      • Monitor:
      • Acer AL2021
      • Netzteil:
      • be quiet! E8 480W CM
      • Betriebssystem:
      • Arch Linux
      • Photoequipment:
      • Panasonic GF1
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S3

    Standard

    Jedenfalls, falls vorhanden, zur Server Variante einer Distribution greifen und dann nachträglich einen möglichst schlanken Desktop ohne Extras installieren, z.B. LXQT, Openbox, o.ä.
    Hage! Jemand ze Hage?

  14. #4963
    Bootsmann
    Registriert seit
    08.11.2015
    Beiträge
    594


    Standard

    also unity wollte ich nicht auf altersschwacher hardware nutzen.

    also entweder ein lxde nachinstallieren, ein ubuntuServer nehmen und lxde installieren oder gleich lubuntu nehmen.
    ist eigentlich egal.
    Zitat Zitat von Linus Torvalds
    Nvidia, fuck you!

  15. #4964
    Fregattenkapitän Avatar von Fallwrrk
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.980


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z75 Pro3
      • CPU:
      • Intel i5 2550k @ 4,2 GHz
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 900D
      • RAM:
      • TeamGroup 8 GB 1333 9-9-9-24
      • Grafik:
      • R9 280X @ 1050/1500
      • Storage:
      • Samsung 850 Evo 250 GB und OCZ Vector 180 480 GB
      • Monitor:
      • ASUS MG279Q
      • Netzwerk:
      • OnBoard
      • Sound:
      • beyerdynamic DT 770 Pro 32 Ohm @ Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • be quiet! DPP11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home x64
      • Sonstiges:
      • Zowie ZA11 und QPAD MK-80 MX-Brown
      • Notebook:
      • HP ProBook 430 G4 Y8B46EA
      • Handy:
      • Huawei Nexus 6P

    Standard

    Ähm... Mint MATE? Das ist doch extra für solche Kisten gedacht.
    +Marcel Siegert

    Zitat Zitat von SuperTechFreak Beitrag anzeigen
    Meine kommentare waren und sind immer sinnvoll, und sind von absoluten richtigkeit, das ist nie Witz was ich schreibe ich meine es ernst immer. Ich muss meine besten PC etc Technik kenntnisse in foren und Internet verbreiten.

  16. #4965
    Korvettenkapitän Avatar von Elmario
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    2.261


    Standard

    Ich dachte das sei vor Allem für Liebhaber klassischer GUIs, als für Die von klassischer Hardware

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von Skizzi Beitrag anzeigen
    Moin,
    Hab hier ne alte xp Büchse auf dien linux soll. Aber welches nimmt man Da?
    Keine Ahnung was verbaut ist.

    32bit Ubuntu?
    "LXLE Linux" wäre noch eine Alternative.
    Geändert von Elmario (19.09.17 um 18:28 Uhr)

  17. #4966
    Matrose
    Registriert seit
    18.04.2014
    Beiträge
    17


    Standard

    Hi,
    ich möchte gerne ein paar Kontakt-Daten einer gesicherten owncloud Datenbank (mariadb) per SQL Konsole anzeigen lassen.
    Ich konnte mich bereits mit der datenbank verbinden und der Befehl select * from tabellen_name; zeigt mir auch an,
    was ich sehen will.
    Allerdings sind in der Tabelle ca. 40 Datensätze, die über den Bildschirn rasen, von denen ich zum schluss nur dei letzten 5 sehe (soviel der Bildschirm hergibt)
    Weiß jemand, wie ich die Ausgabe Bildschirm für Bildschirm pausieren kann?

  18. #4967
    Fregattenkapitän Avatar von Fallwrrk
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.980


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z75 Pro3
      • CPU:
      • Intel i5 2550k @ 4,2 GHz
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 900D
      • RAM:
      • TeamGroup 8 GB 1333 9-9-9-24
      • Grafik:
      • R9 280X @ 1050/1500
      • Storage:
      • Samsung 850 Evo 250 GB und OCZ Vector 180 480 GB
      • Monitor:
      • ASUS MG279Q
      • Netzwerk:
      • OnBoard
      • Sound:
      • beyerdynamic DT 770 Pro 32 Ohm @ Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • be quiet! DPP11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home x64
      • Sonstiges:
      • Zowie ZA11 und QPAD MK-80 MX-Brown
      • Notebook:
      • HP ProBook 430 G4 Y8B46EA
      • Handy:
      • Huawei Nexus 6P

    Standard

    Du willst wahrscheinlich mit Shift + PgUp/PgDown scrollen, richtig?
    +Marcel Siegert

    Zitat Zitat von SuperTechFreak Beitrag anzeigen
    Meine kommentare waren und sind immer sinnvoll, und sind von absoluten richtigkeit, das ist nie Witz was ich schreibe ich meine es ernst immer. Ich muss meine besten PC etc Technik kenntnisse in foren und Internet verbreiten.

  19. #4968
    Matrose
    Registriert seit
    18.04.2014
    Beiträge
    17


    Standard

    oh, auch eine Lösung
    Danke.

  20. #4969
    Oberleutnant zur See Avatar von fax668
    Registriert seit
    08.06.2015
    Beiträge
    1.372


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus M4A87TD Evo
      • CPU:
      • AMD Phenom II X6 Black
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A17A
      • RAM:
      • 2*4GB DDR3-1333 CL9 ECC
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX 460
      • Storage:
      • 120 GB OCZ Vertex 2, diverse HDDs
      • Monitor:
      • Acer AL2021
      • Netzteil:
      • be quiet! E8 480W CM
      • Betriebssystem:
      • Arch Linux
      • Photoequipment:
      • Panasonic GF1
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S3

    Standard

    "pager less" in der MySQL Konsole eingeben, Enter und danach dann das SQL Kommando. Ausschalten kann man den pager dann mit "nopager".
    Hage! Jemand ze Hage?

  21. #4970
    Matrose
    Registriert seit
    18.04.2014
    Beiträge
    17


    Standard

    Zitat Zitat von fax668 Beitrag anzeigen
    "pager less" in der MySQL Konsole eingeben, Enter und danach dann das SQL Kommando. Ausschalten kann man den pager dann mit "nopager".
    noch besser!
    Denn mit dem Shift + PgUp/PgDown scrollen kam ich nicht bis ganz nach oben.

  22. #4971
    Fregattenkapitän Avatar von Fallwrrk
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.980


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z75 Pro3
      • CPU:
      • Intel i5 2550k @ 4,2 GHz
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 900D
      • RAM:
      • TeamGroup 8 GB 1333 9-9-9-24
      • Grafik:
      • R9 280X @ 1050/1500
      • Storage:
      • Samsung 850 Evo 250 GB und OCZ Vector 180 480 GB
      • Monitor:
      • ASUS MG279Q
      • Netzwerk:
      • OnBoard
      • Sound:
      • beyerdynamic DT 770 Pro 32 Ohm @ Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • be quiet! DPP11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home x64
      • Sonstiges:
      • Zowie ZA11 und QPAD MK-80 MX-Brown
      • Notebook:
      • HP ProBook 430 G4 Y8B46EA
      • Handy:
      • Huawei Nexus 6P

    Standard

    Zitat Zitat von lik0 Beitrag anzeigen
    Denn mit dem Shift + PgUp/PgDown scrollen kam ich nicht bis ganz nach oben.
    Scrollback Buffer! Das ist ein Zwischenspeicher eben für diese vergangene Ausgabe. Wenn du den vergrößerst, dann kannst du auch weiter zurückscrollen. Wie man den vergrößert kommt aber auf deinen Client/dein Terminal an.
    +Marcel Siegert

    Zitat Zitat von SuperTechFreak Beitrag anzeigen
    Meine kommentare waren und sind immer sinnvoll, und sind von absoluten richtigkeit, das ist nie Witz was ich schreibe ich meine es ernst immer. Ich muss meine besten PC etc Technik kenntnisse in foren und Internet verbreiten.

Seite 199 von 199 ErsteErste ... 99 149 189 195 196 197 198 199

LinkBacks (?)


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •