Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    12.03.2012
    Beiträge
    156


    Standard Wie 16GB USB-Stick mit NTFS formatieren?

    Habe Windows XP und einen 16GB USB-Stick.
    Ich würde auf den USB-Stick gerne eine 16GB grosse TruCrypt Kontainerdatei anlegen.
    Der USB-Stick ist noch mit FAT Formatiert und weiss nicht wie ich ihn mit NTFS Formatiert bekomme.
    Soweit ich weiss war da doch was das FAT nur bis 4GB Dateien verwalten kann?!
    Rechtsclick auf den USB-Stick unter dem Arbeitsplatz > Formatieren gibt mir keine möglichkeit zusagen "mit NTFS" formatieren.
    Wie funktioniert das?

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Hauptgefreiter Avatar von sanQn
    Registriert seit
    24.06.2010
    Ort
    Stuggi
    Beiträge
    107


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-MA790XT-UD4P
      • CPU:
      • Phenom II X4 965@stock
      • Systemname:
      • sanQn's Knecht
      • Kühlung:
      • H60+3x120+1x140
      • Gehäuse:
      • Enermax BigChakra
      • RAM:
      • 2x 4GB Corsair DDR3-1333
      • Grafik:
      • Powercolor HD6950@ HD6970
      • Storage:
      • Samsung 1TB+250GB
      • Monitor:
      • 2x FullHD
      • Netzwerk:
      • OnBoard
      • Sound:
      • Asus Xonar DX, Logitech Z523, Sennheiser PC330
      • Netzteil:
      • CobaNitrox 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64Bit
      • Notebook:
      • Compaq Mini 311c
      • Handy:
      • Nexus 5

    Standard

    Du musst zuerst im Gerätemanager für den USB-Stick in der Registerkarte 'Richtlinien' auf 'Für Leistung optimieren' umstellen. Dann sollte es möglich sein den Stick unter WinXp mit NTFS zu formatieren.

  4. #3
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    12.03.2012
    Beiträge
    156
    Themenstarter


    Standard

    Hallo und danke für die schnelle Antwort von dir.
    Aber wo soll diese Option sein? Leider finde ich im Gerätemanager keine Registerkarte die ansatzweise irgendwas mit "Richtlienien und oder Leistung ... optimieren" heisst.

  5. #4
    Bootsmann Avatar von Daffy
    Registriert seit
    07.11.2002
    Ort
    52°25'57"N 10°48'14"E
    Beiträge
    696


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z170 Deluxe
      • CPU:
      • i7-6700K @ 4,7 Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15S
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian750D Airflow
      • RAM:
      • GSkill F4-3600C16D-16GTZSW
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 Ti ACX Classified
      • Storage:
      • Samsung 850 Pro 512GB / 256GB / ST2000LM003
      • Monitor:
      • Dell U2412M
      • Sound:
      • Realtek ALC1150 HD Audio
      • Netzteil:
      • BeQuiet! Dark Power Pro11 850W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Education - 64 bit
      • Notebook:
      • Clevo W355STQ (Schenker A503)
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 350D / Ixus 220 HS
      • Handy:
      • HTC 10 Carbon Grey

    Standard

    Zitat Zitat von sanQn Beitrag anzeigen
    Du musst zuerst im Gerätemanager für den USB-Stick in der Registerkarte 'Richtlinien' auf 'Für Leistung optimieren' umstellen. Dann sollte es möglich sein den Stick unter WinXp mit NTFS zu formatieren.
    Ich glaube er meint: Systemsteuerung/Geräte Manager/ Laufwerke...dort sollte dann dein USB-Stick zu finden sein...Rechtsklick, Eigenschaften...der zweite Reiter.

    Hier eine kleine Anleitung...leider in Englisch, aber mit Bildern
    NTFS.com Format USB Flash Drive to NTFS file system.
    Geändert von Daffy (17.04.12 um 13:53 Uhr)

  6. #5
    Flottillenadmiral Avatar von FrauKrauter
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    4.501


    Standard

    ------------------------------------------------------

    datenträgerverwaltung - laufwerksbuchstaben ... ändern
    - entfernen - ok

    -----------------------------------------------------
    [Start] - cmd - [Enter]

    diskpart - [Enter]
    list disk - [Enter]
    select disk * - [Enter]
    clean
    create partition primary
    select partition 1 - [Enter]
    active - [Enter]
    format fs=ntfs quick
    assign - [Enter]
    exit - [Enter]
    ------------------------------------------------------
    * wichtig! - anpassen, die nummer des sticks steht unter "list disk"!
    active brauchts nur wenn du danach von dem stick booten willst

    GA-A75M-UD2H / F6f / Win7-64 / A8-3870K / 4x 4GB DDR1333 / SSD + 3,5" FP / CoolerMaster V450S

    idle - 4x prime / FusionTweaker / 0,8GHz - 3,0GHz / 1,0V - 1,1875V / 28W - 100W __________________________

  7. #6
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    12.03.2012
    Beiträge
    156
    Themenstarter


    Standard

    Ah, beide wege haben nun funktioniert, Dankeschön

    Bringt NTFS sehr viele Nachteile mit sich auf einem USB-Stick?

  8. #7
    Flottillenadmiral Avatar von FrauKrauter
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    4.501


    Standard

    höchstens zwecks kompatibilität zu externen geräten
    videoplayern etc.

    p.s.
    und geräte mit nem angebissenen boskop am gehäuse
    sind auch nur teil-ntfs-kompatibel
    Geändert von FrauKrauter (17.04.12 um 17:08 Uhr)

    GA-A75M-UD2H / F6f / Win7-64 / A8-3870K / 4x 4GB DDR1333 / SSD + 3,5" FP / CoolerMaster V450S

    idle - 4x prime / FusionTweaker / 0,8GHz - 3,0GHz / 1,0V - 1,1875V / 28W - 100W __________________________

  9. #8
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    6.130


    Standard

    Zitat Zitat von FrauKrauter Beitrag anzeigen
    p.s.
    und geräte mit nem angebissenen boskop am gehäuse....
    Danke für diese wunderbare Umschreibung, köstlich.....

  10. #9
    Flottillenadmiral Avatar von c00LhaNd
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    249xx
    Beiträge
    5.973


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z77 MPower @ NVMe Mod BIOS
      • CPU:
      • i7-3770k @ 4,5GHz
      • Kühlung:
      • watercooled
      • Gehäuse:
      • Lian Li V1000 Plus II black
      • RAM:
      • 16GB Kingston HyperX DDR3-1600
      • Grafik:
      • MSI GTX1070 Sea Hawk EK X
      • Storage:
      • 250GB Samsung 960 Evo M.2
      • Monitor:
      • LG 23EA63 IPS
      • Netzwerk:
      • Fritz!Box 7390 @ 100k 1und1
      • Sound:
      • Asus Xonar DX PCIe
      • Netzteil:
      • Corsair RM750
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • Schenker XMG P502 Pro ( i7-3610QM|HD7970m|8GB DDR3-1600|250GB Samsung 860 EVO mSATA|Glossy @ 1080p )
      • Photoequipment:
      • siehe Handy ^^
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S9+

    Standard

    Zitat Zitat von FrauKrauter Beitrag anzeigen
    höchstens zwecks kompatibilität zu externen geräten
    videoplayern etc.

    p.s.
    und geräte mit nem angebissenen boskop am gehäuse
    sind auch nur teil-ntfs-kompatibel
    NIcht nur Applegeräte, auch Linuxgeräte fressen NTFS nicht unbedingt.
    Und wenn dann eh nur lesend.

    mfg
    Home: Intel Core i7-3770k @ 4,5GHz | MSI Z77 MPower @ NVMe Mod-Bios | 16GB Kit - Kingston HyperX blu. DDR3-1600 | MSI GTX 1070 SEA HAWK EK X | 250GB Samsung 960 Evo M.2 | Corsair RM750 | Lian Li V1000 Plus II b
    watercooled by AF Soleil 01, Laing D5, EK GTX10X0 Sea Hawk X Watercool Mora 2 Pro
    Mobil: Schenker XMG P502 PRO | Intel Core i7-3610QM @ 2,3GHz | 2 x 4GB DDR3-1600 | nVidia GTX1060 6GB | 250GB Samsung 860 EVO mSATA + 1TB Samsung Spinpoint M8


  11. #10
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    12.03.2012
    Beiträge
    156
    Themenstarter


    Standard

    ... ist der Apfel bei Apple einer der Marke "Boskop"?
    Die Wachsen bei uns im Garten und gegen Herbst Picken die Vögel die immer kaputt.

  12. #11
    Matrose
    Registriert seit
    22.03.2019
    Beiträge
    1


    Standard

    Sehen Sie hier, welche Parameter zum Formatieren des Flash-Laufwerks verwendet werden. Alternativ können Sie das Programm SDFormatter.

  13. #12
    yu
    yu ist offline
    Obergefreiter Avatar von yu
    Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    86


    Standard

    angebissener boskop
    ... köstlich gelacht

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •