Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    29.03.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    160


    Standard Welche DSLR/DSLM

    Guten Abend,

    Ich bin auf der Suche nach einer guten Kamera, da die Sony RX100 leider zu schnell an ihre Grenzen kommt.
    Denn diese macht für ihr Fomat zwar klasse Bilder, jedoch ist sie deutlich langsamer als mein Sohn (1 Jahr alt).
    Daher Suche ich eine Kamera mit welcher ich mit einem lichtstarken Objektiv schnell scharfe Bilder bei schlecht Lichtverhältnissen ohne Blitz machen kann, auch wenn er stets in Bewegung ist.


    reicht für solche Anforderungen eine Canon EOS 70D oder ein vergleichbares Modell?
    Oder lohnen sich Mehrausgaben für eine Vollformat Kamera?
    Ich bin nicht zwingend auf der Suche nach einer neuen Kamera, gerne verzichte ich zugunsten der Bildqualität auf Wlan, NFC usw...
    Denn ich bin auf der Suche nach dem Gerät mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis.
    Beim Hersteller bin ich für Vorschläge offen, genauso, wie bei der Frage, ob sie einen Spiegel haben soll...

    für den Body bin ich bereit rund 1000€ auszugeben

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Leutnant zur See Avatar von Kermit_t_f
    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    1.129


    Standard

    Wenn du 1k€ für den Body ausgeben willst, bist du dir der Folgekosten für lichtstarke Objektive bewusst?
    Aus meiner Sicht lohnt sich der Aufpreis für Vollformat nicht so wirklich für dich, aber schlechte Lichtverhältnisse sind natürlich relativ. An deiner Stelle würde ich mich nach einem gebrauchten Body umsehen, bspw. eine Nikon D7000 oder D7100 oder bei Canon 60D/70D, auch eine Klasse darunter sollte durchaus noch passen und dann mal mit einem Kitobjektiv und einem 50er 1.8 anfangen. Letztere sind sehr günstig zu bekommen.
    Soll es kleiner sein, fällt mir eine Olympus OM-D E-M5 ein, die ist gebraucht recht günstig zu bekommen und m4/3 bietet ein relativ großes System, mit dem Nachteil eines etwas kleineren Sensors als die APS-C Kameras. Richtung Samsung oder Sony Nex kenn ich mich nicht wirklich aus.

  4. #3
    Redakteur
    Nacktschnecke
    Motivator
    Avatar von MrWahoo
    Registriert seit
    19.01.2004
    Beiträge
    22.170


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ROG Strix X570-E Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 3700X
      • Kühlung:
      • beQuiet Silent Loop 360
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Series 678C
      • RAM:
      • 32GB Crucial Ballistix
      • Grafik:
      • Zotac GTX1060 6GB
      • Storage:
      • Sechs SSDs und eine HDD
      • Monitor:
      • 2x Dell U2311H
      • Netzteil:
      • Fractal Design Ion+ 660P
      • Betriebssystem:
      • Ubuntu & Win10
      • Notebook:
      • Thinkpad E480 & Sony Vaio VGN-N31S
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 5D, 5D Mark III und passendes Glas

    Standard

    Zitat Zitat von Der Nikolaus Beitrag anzeigen
    reicht für solche Anforderungen eine Canon EOS 70D oder ein vergleichbares Modell?
    Locker. Sollte es letztlich auch die 70D werden, empfehle ich ein Bundle mit dem 18-135 IS STM (Wichtig, die STM-Variante nehmen und nicht den Vorgänger unterjubeln lassen!) und dazu das Canon 50mm f/1.4 USM (oder alternativ je nach gewünschter Brennweite das 28/1.8 USM, 35/2 USM oder gar das 85/1.8 USM - alles sehr tolle Objektive)

  5. #4
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    29.03.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    160
    Themenstarter


    Standard

    Vielen Dank für eure antworten, ich bin jetzt kurz davor die 70d mit dem 18-135 stm neu für 1060€ zu kaufen...
    Jetzt schreckt mich jedoch das Autofokus Problem etwas ab...
    Denn ich habe zwar vor ausschließlich Canon Linsen zu verwenden, jedoch soll auch eine 50er 1.4 dabei sein und diese soll ja auch Probleme machen...

    Ist das eher ein synthetisches Problem, oder ist das auch in der Realität zu erwarten?
    Jetzt bin ich am zweifeln, ob es nicht eher eine D7100 werden sollte!
    Worauf ist bei den Nikon Objektiven zu achten? Wie bei Canon auf STM?
    Welche Kamera seht ihr im direkten Vergleich in Bezug auf Sensorrauschen, schnellen Autofokus und Lichtstärke vorne?
    Ordentliche Videos sollen sie nebenbei auch können,aber das ist so weit ich das bisher gelesen habe nicht das Problem!
    Geändert von Der Nikolaus (11.02.15 um 10:40 Uhr)

  6. #5
    Redakteur
    Nacktschnecke
    Motivator
    Avatar von MrWahoo
    Registriert seit
    19.01.2004
    Beiträge
    22.170


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ROG Strix X570-E Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 3700X
      • Kühlung:
      • beQuiet Silent Loop 360
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Series 678C
      • RAM:
      • 32GB Crucial Ballistix
      • Grafik:
      • Zotac GTX1060 6GB
      • Storage:
      • Sechs SSDs und eine HDD
      • Monitor:
      • 2x Dell U2311H
      • Netzteil:
      • Fractal Design Ion+ 660P
      • Betriebssystem:
      • Ubuntu & Win10
      • Notebook:
      • Thinkpad E480 & Sony Vaio VGN-N31S
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 5D, 5D Mark III und passendes Glas

    Standard

    STM gibt es nur bei Canon.

    Ansonsten, was die "70D-Problematik" angeht, wird im Internet immer vieles heißer gekocht als es ist. Ich würde mich da nicht unbedingt anstecken lassen, wenn es die Kamera ist, die ich haben will. Im schlimmsten Fall muss sie eben davor getestet oder halt doch mal ein paar Tage eingeschickt werden.

  7. #6
    Leutnant zur See Avatar von Kermit_t_f
    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    1.129


    Standard

    Gab es eigentlich in den letzten 10 Jahren mal irgendeine DSLR ohne angebliches AF-Problem?

    Nicht falsch verstehen, es gibt da sicher Kameras, die schlicht falsch justiert sind oder wo im Zusammenspiel mit manchen Objektiven Probleme auftreten. Aber wenn ich mir die seitenlangen Threads mit Bilder von Linealen ansehe, dann halte ich das für übertrieben.
    Kann weder die Macken der 70D noch die der D7100 wirklich beurteilen, aber es gibt doch Testberichte dazu ohne Ende. Da kann man das Sensorrauschen etc. gut miteinander vergleichen und sich dann überlegen, welche Features einem wichtiger sind.

  8. #7
    Kapitän zur See Avatar von kmwteam
    Registriert seit
    21.04.2010
    Ort
    Holzgerlingen
    Beiträge
    3.965


    • Systeminfo
      • Photoequipment:
      • D800+BG/24-200mm/f1,4-2,8 Glas
      • Handy:
      • Xperia Z, HTC One M7

    Standard

    Sehe ich auch so, eine aktuelle 70D sollte keine Probleme machen.
    Nehme einfach mal alle in der Preisklasse in die Hand und entscheide dann nach Haptik und Bedienung.
    Bildqualität ist bei den Sony Sensor befeuerten am Besten, tolle Bilder machen aber alle:

    D7100
    Pentax K-3
    Canon 70D
    Sony A77II

    Alle haben Vor sowie Nachteile, aber das ist überschaubar.

    Ach ja, da du DSLM auch nicht ausschließt, schau dir mal die Sony A6000 an, sehr schnell und Top Bildqualität

    Beste Grüße
    Geändert von kmwteam (11.02.15 um 13:25 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •