Ergebnis 1 bis 21 von 21
  1. #1
    Gefreiter
    Registriert seit
    09.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    52


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z68 Pro3
      • CPU:
      • Intel i5 3570K
      • Systemname:
      • -
      • Kühlung:
      • Be Quiet! Shadow Rock 2
      • Gehäuse:
      • Cooler Master N300
      • RAM:
      • TeamGroup Elite 8GB 1333 MHz
      • Grafik:
      • Asus Radeon R9 270X
      • Storage:
      • Seagate Bara 1TB
      • Monitor:
      • LG Flatron 23"
      • Netzwerk:
      • on board
      • Sound:
      • Sony STR-KG700
      • Netzteil:
      • Be Quiet! Pure Power 430W M
      • Betriebssystem:
      • Windoof
      • Handy:
      • -

    Question Spiegelreflex für Einsteiger

    Moin Zusammen,

    nach meinem letzten Beitrag, bzgl. der Sony Cybershot DSC-HX 400V, habe ich mich lange hingesetzt und vieles über Bridge- sowie Spiegelreflexkameras informiert.
    (hier mal eine Quelle für die Sony Cybershot DSC-HX 400V: Datenblatt | Testbericht zur Sony Cyber-shot DSC-HX400V | Testberichte | dkamera.de | Das Digitalkamera-Magazin)

    Nun.. viele Nachteile aber auch Vorteile konnte ich in Erfahrung bringen - sowohl für Bridge als auch für Spiegel. Aus diesem Grund bin ich stark am überlegen, ob es sich doch nicht lohnt, auf eine Spiegel umzusteigen.
    Während der Suche bin ich auf die Sony Alpha 58 gestoßen Datenblatt | Testbericht zur Sony Alpha 58 | Testberichte | dkamera.de | Das Digitalkamera-Magazin.
    Aber hierbei auch auf die Canon EOS 1200D Datenblatt | Testbericht zur Canon EOS 1200D | Testberichte | dkamera.de | Das Digitalkamera-Magazin.


    Mein Budget liegt nicht wesentlich hoch (ca. 500 € - eine gebrauchte könnte auch in Frage kommen).
    Ich bin ein Einsteiger und will deshalbl ich nicht sofort die "allerbeste" Spiegel kaufen, da man dafür einiges an Erfahrung braucht, um ihre Funktionen auch vollständig ausnutzen zu können - deshalb will ich vorerst mit einem Einsteigermodell einiges erlernen.


    Ich würde gerne eure Meinung zu den Produkten hören. Ob es sich lohnen würde diese in die engere Wahl zu nehmen oder hättet ihr eine andere im Angebot, welche etwas besser wäre? Oder doch lieber bei einer Bridge bleiben für den Anfang...?

    Hier einmal zu Vergleich: http://www.dkamera.de/testbericht/ca...qualitaet.html (Sony Alpha 58 vs. Sony Cybershot DSC-HX 400V auswählen - will er leider nicht so übernehmen im Link.)


    Hier einmal mein Leitfaden:

    1. Was willst Du fotografieren?

    • Landschaften
    • Personen
    • am Tage sowie in der Nacht auch
    • Fahrzeuge
    • Wasser / Strände etc. (Urlaub)


    2. Welche Größe soll die Kamera haben?

    • sollte in eine Kameratasche passen und handlich sein


    3. Gibt es besondere Anforderungen oder Ausstattungswünsche?

    • Hintergrund sollte unscharf sein
    • RAW Datei, für eine spätere Bearbeitung der Bilder (bsp. Farbe in S/W)
    • "nice to have" - WLAN mit APP Funktion (kein Muss)
    • schöne Farben (für dieses Budget)
    • schnell (im Gegensatz zu der alten - siehe 4.)
    • Videoaufnahmen


    4. Falls vorhanden: Was war an der alten Kamera (welche?) besonders gut oder eben nicht gut genug?

    • hatte eine alte Olympus E-420 (Olympus E-420 Datenblatt)
    • Bilder waren i.O. aber ist schon sehr in die Jahre gekommen und die Farben waren nicht mehr dolle


    5. Hast Du schon Kameras in der engeren Auswahl?

    • siehe bitte oben


    6. Wieviel willst Du für die Kamera ohne Zubehör ausgeben?

    • der Preis liegt bei 500 (mit Body+Objektiv)
    • Tasche sowie SD Karte wäre nice, aber für den Preis echt zu viel verlangt



    Ich würde mich freuen, wenn auch Leute die von einer Bridge auf Spiegel umgestiegen sind, ihre Meinung mit einbringen (Vor- Nachteile, vielleicht Bilder?).

    Ich danke euch schon im Voraus und freue mich über jeden Tipp, jede Idee sowie Feedback zum Thema.


    Gruß Nebbi
    Geändert von Nebstie (28.10.14 um 22:48 Uhr) Grund: Planänderung
    Case - Cooler Master N300
    CPU - Intel Core i5 3570K, boxed
    Mainboard - ASRock Z68 Pro3
    RAM - TeamGroup Elite 8GB 1333 MHz CL9
    CPU Kühler - Be Quiet! Shadow Rock 2
    GraKa - Asus Radeon R9 270X DirectUp II TOP
    NT - Be Quiet! Pure Power 430W Modular

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    pc*
    pc* ist offline
    Vizeadmiral Avatar von pc*
    Registriert seit
    03.06.2006
    Ort
    Frankfurt am Main / Nairobi
    Beiträge
    6.527


    Standard

    Wichtig wäre es zu wissen was du denn genau fotografieren möchtest ? Kommt ein Gebrauchtkauf in Frage ?
    Work: Apple MacBook Pro 13 | Intel Core i5 7360u | 16GB DDR3L | Intel Iris Plus 640 | 256GB SSD | 13" Retina | macOS High Sierra
    File: Synology DS215 + 2 x WD RED 6TB
    Photo: Leica M2 + Leica Summicron-M 50mm F2 ASPH.

  4. #3
    Gefreiter
    Registriert seit
    09.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    52
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z68 Pro3
      • CPU:
      • Intel i5 3570K
      • Systemname:
      • -
      • Kühlung:
      • Be Quiet! Shadow Rock 2
      • Gehäuse:
      • Cooler Master N300
      • RAM:
      • TeamGroup Elite 8GB 1333 MHz
      • Grafik:
      • Asus Radeon R9 270X
      • Storage:
      • Seagate Bara 1TB
      • Monitor:
      • LG Flatron 23"
      • Netzwerk:
      • on board
      • Sound:
      • Sony STR-KG700
      • Netzteil:
      • Be Quiet! Pure Power 430W M
      • Betriebssystem:
      • Windoof
      • Handy:
      • -

    Standard

    Hey,

    ich fotografiere gerne Personen (egal ob vor Landschaften, Gebäuden oder spontan - ohne, dass sie es wissen), Landschaften (Berge, Meer, Sonnenuntergang, im Schnee, usw.) und auch Flugzeuge sowie Fahrzeuge (Abends).

    Gebrauchtkauf? Ja klar. Wenn der Zustand und Preis stimmt.

    Gruß Nebbi


    Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Hardwareluxx App
    Case - Cooler Master N300
    CPU - Intel Core i5 3570K, boxed
    Mainboard - ASRock Z68 Pro3
    RAM - TeamGroup Elite 8GB 1333 MHz CL9
    CPU Kühler - Be Quiet! Shadow Rock 2
    GraKa - Asus Radeon R9 270X DirectUp II TOP
    NT - Be Quiet! Pure Power 430W Modular

  5. #4
    pc*
    pc* ist offline
    Vizeadmiral Avatar von pc*
    Registriert seit
    03.06.2006
    Ort
    Frankfurt am Main / Nairobi
    Beiträge
    6.527


    Standard

    Das ist dann ja natürlich ein breites Spektrum und kleines Budget. Landschaften fotografiert man im weitwinkel, Personen im Normal/ Tele und für Flugzeuge braucht man Bildschirmfüllend schon etwas Tele.

    Aufgrund dieses Anwendungsgebietes und des sehr begrenzten Budgets kannst du mit der Sony nichts falsch machen, alternativ kann man sich noch die Panasonic FZ200 anschauen (kann RAW) und ist lichtstärker.
    Work: Apple MacBook Pro 13 | Intel Core i5 7360u | 16GB DDR3L | Intel Iris Plus 640 | 256GB SSD | 13" Retina | macOS High Sierra
    File: Synology DS215 + 2 x WD RED 6TB
    Photo: Leica M2 + Leica Summicron-M 50mm F2 ASPH.

  6. #5
    Matrose
    Registriert seit
    28.08.2014
    Beiträge
    15


    Standard

    Mal eine etwas allgemeinere Frage: wäre eine Bridge besser als eine reine DSLR? Ich habe mir eben die Sony angeschaut und finde die echt schick. Spiele selbst nämlich mit dem Gedanken herum mir eine Kamera anzuschaffen.

  7. #6
    Banned
    Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    7.004


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus H81I-Plus
      • CPU:
      • Intel i3 4330
      • Kühlung:
      • Rajintek Ereboss CE
      • Gehäuse:
      • Corsair Graphit 230T Orange
      • RAM:
      • 8GB G.Skill Ares 2133 C10
      • Grafik:
      • igpu
      • Storage:
      • Samsung 840 256GB, 1TB SanDisk Pro
      • Monitor:
      • LG 34UM95
      • Sound:
      • SMSL SAD 25 USB DAC/KHV - gazza Skye - BD COS
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 Pro
      • Sonstiges:
      • CM Storm Trigger Z
      • Photoequipment:
      • Oly OMD M1 + 15er + 45er
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    Wenn du nicht alle "Vorteile" einer DSLR nutzt, wäre eine Bridge die bessere Wahl, da die Kosten natürlich auch anfallen.

    Eine Bridge wird eine DSLR jedoch nicht "ersetzen" können.

  8. #7
    pc*
    pc* ist offline
    Vizeadmiral Avatar von pc*
    Registriert seit
    03.06.2006
    Ort
    Frankfurt am Main / Nairobi
    Beiträge
    6.527


    Standard

    Es kommt immer auf die Anforderungen und das Budget. Hier ist das Budget zu knapp um den Anwendungsbereich mit einer DSLR oder DSLM abzudecken. Der Sensor der Bridge ist so viel kleiner bei der genannten eben 28mm² und bei DSLR/DSLM entweder M4/3, APS-C oder Vollformat verbaut werden. Plump gesagt ist die Kamera mit einem größeren Sensor "besser" im Rauschverhalten, Dynamikumfang und Freistellen.
    027a_195077_1920.png.jpg
    Work: Apple MacBook Pro 13 | Intel Core i5 7360u | 16GB DDR3L | Intel Iris Plus 640 | 256GB SSD | 13" Retina | macOS High Sierra
    File: Synology DS215 + 2 x WD RED 6TB
    Photo: Leica M2 + Leica Summicron-M 50mm F2 ASPH.

  9. #8
    Gefreiter
    Registriert seit
    09.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    52
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z68 Pro3
      • CPU:
      • Intel i5 3570K
      • Systemname:
      • -
      • Kühlung:
      • Be Quiet! Shadow Rock 2
      • Gehäuse:
      • Cooler Master N300
      • RAM:
      • TeamGroup Elite 8GB 1333 MHz
      • Grafik:
      • Asus Radeon R9 270X
      • Storage:
      • Seagate Bara 1TB
      • Monitor:
      • LG Flatron 23"
      • Netzwerk:
      • on board
      • Sound:
      • Sony STR-KG700
      • Netzteil:
      • Be Quiet! Pure Power 430W M
      • Betriebssystem:
      • Windoof
      • Handy:
      • -

    Standard

    Zitat Zitat von pc* Beitrag anzeigen
    Das ist dann ja natürlich ein breites Spektrum und kleines Budget. Landschaften fotografiert man im weitwinkel, Personen im Normal/ Tele und für Flugzeuge braucht man Bildschirmfüllend schon etwas Tele.

    Aufgrund dieses Anwendungsgebietes und des sehr begrenzten Budgets kannst du mit der Sony nichts falsch machen, alternativ kann man sich noch die Panasonic FZ200 anschauen (kann RAW) und ist lichtstärker.

    Habe mir mal die FZ200 angeschaut und muss sagen, dass sie mich nicht wirklich überzeugt hat, gegenüber der Sony. Einzig und allein ist der Zoom Button am Objektiv nice, jedoch an der Bildqualität harpert sie etwas.. meiner Meinung nach..


    Ist der Unterschied zwischen einer normalen DSLR und einer Bridge stark zu merken?
    Case - Cooler Master N300
    CPU - Intel Core i5 3570K, boxed
    Mainboard - ASRock Z68 Pro3
    RAM - TeamGroup Elite 8GB 1333 MHz CL9
    CPU Kühler - Be Quiet! Shadow Rock 2
    GraKa - Asus Radeon R9 270X DirectUp II TOP
    NT - Be Quiet! Pure Power 430W Modular

  10. #9
    Banned
    Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    7.004


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus H81I-Plus
      • CPU:
      • Intel i3 4330
      • Kühlung:
      • Rajintek Ereboss CE
      • Gehäuse:
      • Corsair Graphit 230T Orange
      • RAM:
      • 8GB G.Skill Ares 2133 C10
      • Grafik:
      • igpu
      • Storage:
      • Samsung 840 256GB, 1TB SanDisk Pro
      • Monitor:
      • LG 34UM95
      • Sound:
      • SMSL SAD 25 USB DAC/KHV - gazza Skye - BD COS
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 Pro
      • Sonstiges:
      • CM Storm Trigger Z
      • Photoequipment:
      • Oly OMD M1 + 15er + 45er
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    Was ist eine "normale" DSLR?

    Wenn du fotografieren kannst, merkt du den Unterschied schon, anhand der "Bildqualität", aber das ist nur meine Meinung.

  11. #10
    Gefreiter
    Registriert seit
    09.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    52
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z68 Pro3
      • CPU:
      • Intel i5 3570K
      • Systemname:
      • -
      • Kühlung:
      • Be Quiet! Shadow Rock 2
      • Gehäuse:
      • Cooler Master N300
      • RAM:
      • TeamGroup Elite 8GB 1333 MHz
      • Grafik:
      • Asus Radeon R9 270X
      • Storage:
      • Seagate Bara 1TB
      • Monitor:
      • LG Flatron 23"
      • Netzwerk:
      • on board
      • Sound:
      • Sony STR-KG700
      • Netzteil:
      • Be Quiet! Pure Power 430W M
      • Betriebssystem:
      • Windoof
      • Handy:
      • -

    Standard

    mit "normaler DSLR" meine ich, die unterste Kategorie der DSLR Kameras - sprich die günstige Variante gegenüber einer hochwertigen Bridgekamera.
    Case - Cooler Master N300
    CPU - Intel Core i5 3570K, boxed
    Mainboard - ASRock Z68 Pro3
    RAM - TeamGroup Elite 8GB 1333 MHz CL9
    CPU Kühler - Be Quiet! Shadow Rock 2
    GraKa - Asus Radeon R9 270X DirectUp II TOP
    NT - Be Quiet! Pure Power 430W Modular

  12. #11
    pc*
    pc* ist offline
    Vizeadmiral Avatar von pc*
    Registriert seit
    03.06.2006
    Ort
    Frankfurt am Main / Nairobi
    Beiträge
    6.527


    Standard

    Sie hat eben einen größeren Sensor und die möglichkeit Objektive zu wechseln, die Vorteile des Sensors habe ich bereits oben beschrieben. Objektive sind der wesentliche Punkt der "Bildqualität", aber mit 400€ ist eben nicht so viel gutes zu bekommen !

    Wenn du keinen Sucher brauchst und eben ein bisschen das Budget aufstockst ist die Fujifilm X-M1 mit 16-50mm und 50-230mm Objektiv ein echter Preisleistungstipp ! gibt es beim großen Fluss im Bundle für 499€
    Work: Apple MacBook Pro 13 | Intel Core i5 7360u | 16GB DDR3L | Intel Iris Plus 640 | 256GB SSD | 13" Retina | macOS High Sierra
    File: Synology DS215 + 2 x WD RED 6TB
    Photo: Leica M2 + Leica Summicron-M 50mm F2 ASPH.

  13. #12
    Gefreiter
    Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    63


    Standard

    oder die X-A1 für 449€ beim Planten
    Workstation 1: ASUS P8Z68-V/Gen3 - BIOS 3603 | Intel i7 2600K | 4x 8GB DDR3 PC1333 - Kingston | Sapphire Ultimate HD 7750 1GB GDDR5
    Audio-Workstation 2: Asus Z170-P D3 | Intel i7 6700K | 4x 8GB DDR3 PC1600 - G.Skill ARES 8GAO XMP | SSD M.2 512GB Samsung Serie 860 EVO | Be Quiet! E9 CM 480W Straight Power | Antec Three Hundred Two | Windows 10 | Steinberg UR22mkII | ESI nEar05 eXperience
    Synology DS111 NAS | HDD WD Green WD20EARS 2TB
    Dell Ultrasharp U2713HM 27" | LG FLATRON L2000CN 20" | Kyocera FS-3920DN

  14. #13
    Gefreiter
    Registriert seit
    09.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    52
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z68 Pro3
      • CPU:
      • Intel i5 3570K
      • Systemname:
      • -
      • Kühlung:
      • Be Quiet! Shadow Rock 2
      • Gehäuse:
      • Cooler Master N300
      • RAM:
      • TeamGroup Elite 8GB 1333 MHz
      • Grafik:
      • Asus Radeon R9 270X
      • Storage:
      • Seagate Bara 1TB
      • Monitor:
      • LG Flatron 23"
      • Netzwerk:
      • on board
      • Sound:
      • Sony STR-KG700
      • Netzteil:
      • Be Quiet! Pure Power 430W M
      • Betriebssystem:
      • Windoof
      • Handy:
      • -

    Standard

    Update zum Thema, bitte einmal den "Einleite-Beitrag" durchlesen
    Case - Cooler Master N300
    CPU - Intel Core i5 3570K, boxed
    Mainboard - ASRock Z68 Pro3
    RAM - TeamGroup Elite 8GB 1333 MHz CL9
    CPU Kühler - Be Quiet! Shadow Rock 2
    GraKa - Asus Radeon R9 270X DirectUp II TOP
    NT - Be Quiet! Pure Power 430W Modular

  15. #14
    Moderator Avatar von stony
    Registriert seit
    22.02.2004
    Ort
    MH
    Beiträge
    11.073


    • Systeminfo
      • Photoequipment:
      • Leica M4-P, Kühlschrank mit Filmen

    Standard


    Don't do anything that someone else can do. Don't undertake a project unless it is manifestly important and nearly impossible. (Edwin H. Land)
    See, you can win the rat race, but you're still nothing but a f*cking rat. (Parkway Drive - Unrest)


    meine facebookseite


  16. #15
    Vizeadmiral Avatar von SystemX
    Registriert seit
    02.09.2010
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    7.156


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z87 Extreme 4
      • CPU:
      • Intel Core i7 4770K
      • Systemname:
      • Disable
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Brocken
      • Gehäuse:
      • Antec
      • RAM:
      • 16GB G.Skill PC3-12800
      • Grafik:
      • Integrierte Intel HD-4600
      • Storage:
      • SSD Samsung 250GB + HDD 1x 1TB
      • Monitor:
      • 3x 22er Benq G2222HDL FHD
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7490
      • Sound:
      • Realtek
      • Netzteil:
      • Be Quiet! Pure Power10 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1100D
      • Handy:
      • Huawei P20 Pro

    Standard

    Ich bin ebenso DSLR Anfänger und bin von der Casio Exilim EX-ZS100 auf die Canon EOS 1100D inkl. Canon EF-S 18-55mm III Objektiv umgestiegen. Ich habe die Kamera bei ebay für 279€ bekommen
    und diese ist im super zustand, grade mal 6000 Auslösungen (Is eigentlich Neu) und der unterschied ist Hammer. Eine Tasche hab ich mir bei Saturn zugelegt, die Tamrac Jazz 45 Camera Bag bin mit
    den Sachen mehr als zufrieden. Wobei.: Die richtigen Einstellungen sind am anfang knifflig mit der Kamera
    Game: Z87 Extreme4 Core i7 4770K 16GB G.Skill 1600 CL 9 Radeon HD7950 1x 250GB SSD + 1TB HDD OS: Win 10 Pro
    HTPC/Daten: GA-H81M-D2V Pentium G3240 8GB Samsung 1600 CL 11 1x 120GB SSD + 2TB HDD OS: Win 7 Pro
    Game & Test Server: H61M-E33 Core i3 2100T 6GB Kingston 1333 CL 9 1x 120GB SSD OS: Win Server 2012 R2

  17. #16
    Kapitän zur See Avatar von Nimrais
    Registriert seit
    29.01.2010
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.191


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock x370 Taichi
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700
      • Systemname:
      • CDI 4.0
      • Kühlung:
      • Noctua NH15D
      • Gehäuse:
      • Fractal Define XL
      • RAM:
      • Trident Z 2x8GB DDR4
      • Grafik:
      • GTX1080Ti Aourus
      • Storage:
      • Samsung P961 512GB M.2
      • Monitor:
      • Dell U2711
      • Netzwerk:
      • OnBoard WLAN
      • Sound:
      • FiiO K3II+Bayer&AKG
      • Netzteil:
      • SeaSonic Prime Titan 650W
      • Betriebssystem:
      • W10 Prof x64
      • Notebook:
      • Dell XPS15 9560
      • Photoequipment:
      • 5DIII/7DII 14-600mm f1.8-6.3
      • Handy:
      • Essential PH-1 grey

    Standard

    Zitat Zitat von Nebstie Beitrag anzeigen
    mit "normaler DSLR" meine ich, die unterste Kategorie der DSLR Kameras - sprich die günstige Variante gegenüber einer hochwertigen Bridgekamera.
    Von der Bildqualität sind sich alle halbwegs aktuellen DSLRs auf Augenhöhe. Meistens sind sogar die selben Sensoren verbaut. Was die teuren Gehäuse ausmacht sind Zusatzfunktionen, Autofokus, Geschwindigkeit, Displa, Verarbeitung ect. ect.
    Die Bildqualität kommt vorwiegend von der Linse.
    Gute (aber auch teure) Bridge, welche eine DSLR teilweise ersetzen können sind die Sony RX10 und die Panasonic FZ1000.
    Dann gibts noch die RX100 von Sony oder die G1X (II) von Canon ect.

  18. #17
    Matrose
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Wien
    Beiträge
    8


    Standard

    Ich sage, was ich immer sage... du hast ein sehr breit gefächertes Interesse an Bereiche, die du fotografieren willst und ich rate hier immer zu einer Nikon oder Canon (zB eine Canon 600D) und das dazugehörigen Kit Objektiv (18-55mm). mit der Linse kann man sich nämlich schon richtig gut austoben und erst später wirst du wissen was dir "fehlt" oder was du gerne hättest (Makro, Festbrennweite, mehr UWW,....etc.) und dann kann man immer noch mehr Equipment dazu kaufen. Da dein Budget aber nicht sonderlich groß ist, würde ich es an deiner Stelle so machen und später mir vor allem auch Zweithersteller wie Sigma und Tamron ansehen, denn da stimmt das Preis/Leistungs Verhältnis meistens - meiner Meinung nach

  19. #18
    Gefreiter
    Registriert seit
    09.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    52
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z68 Pro3
      • CPU:
      • Intel i5 3570K
      • Systemname:
      • -
      • Kühlung:
      • Be Quiet! Shadow Rock 2
      • Gehäuse:
      • Cooler Master N300
      • RAM:
      • TeamGroup Elite 8GB 1333 MHz
      • Grafik:
      • Asus Radeon R9 270X
      • Storage:
      • Seagate Bara 1TB
      • Monitor:
      • LG Flatron 23"
      • Netzwerk:
      • on board
      • Sound:
      • Sony STR-KG700
      • Netzteil:
      • Be Quiet! Pure Power 430W M
      • Betriebssystem:
      • Windoof
      • Handy:
      • -

    Standard

    Danke an alle

    Werde mir wohl eine gebrauchte Spiegel holen, damit ich a) mein Budget nicht überschreite und b) einfach mal reinzukommen in das Ganze.
    Die Nikon D5100 sollte, so denke ich und auch was ich alles gelesen habe, für den Anfang ausreichen.


    VG Nebbi
    Geändert von Nebstie (01.11.14 um 16:17 Uhr)
    Case - Cooler Master N300
    CPU - Intel Core i5 3570K, boxed
    Mainboard - ASRock Z68 Pro3
    RAM - TeamGroup Elite 8GB 1333 MHz CL9
    CPU Kühler - Be Quiet! Shadow Rock 2
    GraKa - Asus Radeon R9 270X DirectUp II TOP
    NT - Be Quiet! Pure Power 430W Modular

  20. #19
    Moderator Avatar von WulleWuu
    Registriert seit
    14.05.2005
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    17.973


    Standard

    Gute Wahl! Ich selbst habe die 5200 und bin bis heute zufrieden mit dem Teil. Investier lieber in paar gute Objektive und wenn du dann mit Nikon zufrieden bist, dann kaufst du dir irgendwann ein neueres Modell und kannst die Objektive weiterhin nutzen

  21. #20
    Gefreiter
    Registriert seit
    09.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    52
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z68 Pro3
      • CPU:
      • Intel i5 3570K
      • Systemname:
      • -
      • Kühlung:
      • Be Quiet! Shadow Rock 2
      • Gehäuse:
      • Cooler Master N300
      • RAM:
      • TeamGroup Elite 8GB 1333 MHz
      • Grafik:
      • Asus Radeon R9 270X
      • Storage:
      • Seagate Bara 1TB
      • Monitor:
      • LG Flatron 23"
      • Netzwerk:
      • on board
      • Sound:
      • Sony STR-KG700
      • Netzteil:
      • Be Quiet! Pure Power 430W M
      • Betriebssystem:
      • Windoof
      • Handy:
      • -

    Standard

    Hallo WulleWuu,

    bin soweit auch erst einmal mit ihr zufrieden. Sie macht echt gute Bilder und die Einstellungsmöglichkeiten sind für einen Neuling mehr als ausreichend.
    Welche Objektive hast du dir noch zugelegt?

    Weil... ich habe derzeit das Kit Objektiv (18-55) und werde damit erst einmal üben, aber trotzdem würde ich mich schon einmal weiter umschauen wollen, welche Objektive gut sind und vorallem, worauf ich achten muss usw.

    Hast du einige Tipps?

    VG
    Case - Cooler Master N300
    CPU - Intel Core i5 3570K, boxed
    Mainboard - ASRock Z68 Pro3
    RAM - TeamGroup Elite 8GB 1333 MHz CL9
    CPU Kühler - Be Quiet! Shadow Rock 2
    GraKa - Asus Radeon R9 270X DirectUp II TOP
    NT - Be Quiet! Pure Power 430W Modular

  22. #21
    Vizeadmiral Avatar von Krümelmonster
    Registriert seit
    02.12.2005
    Beiträge
    8.175


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Acer Predator G6-710
      • CPU:
      • i7-6700K
      • RAM:
      • 16GB DDR4 Corsair LPX
      • Grafik:
      • RTX 2070 Super
      • Storage:
      • SSDs
      • Monitor:
      • DELL U2913WM
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Corsair K70 Lux RGB / Corsair M65 Pro RGB
      • Notebook:
      • Lenovo X220 Tablet
      • Handy:
      • iPhone Xr

    Standard

    Ich weiß nicht genau, was Du so fotografierst. Aber das 35mm 1.8 DX ist eigentlich immer eine Empfehlung wert. Als Portraitlinse auch das 50mm 1.8. Es ist gemessen am Preis eine sichere Investition, denn selbst bei einem Neukauf verliert man, sofern man unzufrieden sein sollte, vielleicht 20-30 EUR, wenn man sich wieder davon trennt. Ich hatte es eine Weile an der D7100, kann es nun jedoch leider nicht mehr nutzen und habe mich davon getrennt.
    Geändert von Krümelmonster (06.11.14 um 13:01 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •