Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Fregattenkapitän Avatar von P4LL3R
    Registriert seit
    02.08.2011
    Ort
    Österreich/Steiermark
    Beiträge
    2.768


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte B450 Aorus Pro
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 3600
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock 4
      • Gehäuse:
      • NZXT H510
      • RAM:
      • 32GB G.Skill Flare X
      • Grafik:
      • Sapphire RX 5700 XT Nitro+
      • Storage:
      • Crucial P1
      • Monitor:
      • Dell S2719DGF
      • Sound:
      • Fiio E10K + DT 880 Pro + BeoPlay A1
      • Netzteil:
      • BQ Straight Power 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • iPad Pro 9.7
      • Notebook:
      • Dell Latitude 7390
      • Photoequipment:
      • Sony A7 II
      • Handy:
      • Galaxy S10+

    Question DSLR/EVIL bis 400€

    Hallo,
    ich spiele schon länger mit dem Gedanken mit eine anständig Kamera zu kaufen, derzeit habe ich nur eine billige Digitalkamera (Panasonic DMC-FS7), und bei dieser fehlen mir einfach die Einstellmöglichkeiten. Außerdem kann man die Bilder vergessen, wenn es dunkler wird. Auch sonst ist die Bildqualität nicht überragend. Ich bin mir noch unsicher, ob ich eine DSLR oder EVIL-Kamera kaufen soll oder ob sogar eine Digitalkamera reicht, aber es wäre schon gut, wenn ich die Möglichkeit hätte, dass ich das Objektiv tauschen könnte.

    1. Was willst Du fotografieren?
    Auto (Lackdefekte), Landschaft, aber auch alles andere ein bisschen

    2. Welche Größe soll die Kamera haben?
    Relativ egal

    3. Gibt es besondere Anforderungen oder Ausstattungswünsche?
    Ich will mehr Einstellmöglichkeiten als bei meiner alten Panasonic DMC-FS7, vor allem will ich die Belichtungszeit einstellen können. 1080p-Videoaufnahme hätte ich auch gerne. Makrofotos möchte ich auch gerne machen, aber ich denke hier kommt es eher aufs Objektiv an.

    4. Falls vorhanden: Was war an der alten Kamera (welche?) besonders gut oder eben nicht gut genug?
    -

    5. Hast Du schon Kameras in der engeren Auswahl?
    Nikon D3200, Panasonic Lumix DMC-G5, Canon EOS 600D

    6. Wieviel willst Du für die Kamera ohne Zubehör ausgeben?
    Max. 400€
    Gegen Gebrauchtkauf hätte ich auch nichts, aber bisher habe ich nichts Passendes gefunden bzw. wenn eine gebrauchte 50€ günstiger ist als eine neue, nehme ich lieber gleich die neue. Ich hoffe, ihr könnt mir die Suche erleichtern.
    Geändert von stony (23.10.14 um 10:50 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Fregattenkapitän Avatar von RiseAgainst89
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.719


    • Systeminfo
      • Monitor:
      • LG 24UD58-B
      • Sonstiges:
      • PS4
      • Notebook:
      • MacBook Pro 15' Late 2016
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha A7II + Kit & Altglas
      • Handy:
      • Xaomi Redmi Note 7

    Standard

    400mit objektiv?

    Gesendet von meinem GT-I8160P mit der Hardwareluxx App

  4. #3
    Fregattenkapitän Avatar von P4LL3R
    Registriert seit
    02.08.2011
    Ort
    Österreich/Steiermark
    Beiträge
    2.768
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte B450 Aorus Pro
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 3600
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock 4
      • Gehäuse:
      • NZXT H510
      • RAM:
      • 32GB G.Skill Flare X
      • Grafik:
      • Sapphire RX 5700 XT Nitro+
      • Storage:
      • Crucial P1
      • Monitor:
      • Dell S2719DGF
      • Sound:
      • Fiio E10K + DT 880 Pro + BeoPlay A1
      • Netzteil:
      • BQ Straight Power 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • iPad Pro 9.7
      • Notebook:
      • Dell Latitude 7390
      • Photoequipment:
      • Sony A7 II
      • Handy:
      • Galaxy S10+

    Standard

    Ups, hab ich vergessen dazuzuschreiben, ja 400€ mit einem Objektiv.

  5. #4
    Fregattenkapitän Avatar von P4LL3R
    Registriert seit
    02.08.2011
    Ort
    Österreich/Steiermark
    Beiträge
    2.768
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte B450 Aorus Pro
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 3600
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock 4
      • Gehäuse:
      • NZXT H510
      • RAM:
      • 32GB G.Skill Flare X
      • Grafik:
      • Sapphire RX 5700 XT Nitro+
      • Storage:
      • Crucial P1
      • Monitor:
      • Dell S2719DGF
      • Sound:
      • Fiio E10K + DT 880 Pro + BeoPlay A1
      • Netzteil:
      • BQ Straight Power 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • iPad Pro 9.7
      • Notebook:
      • Dell Latitude 7390
      • Photoequipment:
      • Sony A7 II
      • Handy:
      • Galaxy S10+

    Standard

    Wenn es sich lohnt bin ich auch bereit etwas mehr auszugeben, aber bei 500€ ist Schluss.

  6. #5
    Kapitän zur See Avatar von kmwteam
    Registriert seit
    21.04.2010
    Ort
    Holzgerlingen
    Beiträge
    3.965


    • Systeminfo
      • Photoequipment:
      • D800+BG/24-200mm/f1,4-2,8 Glas
      • Handy:
      • Xperia Z, HTC One M7

    Standard

    Für ca. 450€ - 475€ bekommst du ne gebrauchte D5200 inkl. 18-105mm
    Ist eine nette Einsteigerkombi

    Gruß

  7. #6
    Fregattenkapitän Avatar von P4LL3R
    Registriert seit
    02.08.2011
    Ort
    Österreich/Steiermark
    Beiträge
    2.768
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte B450 Aorus Pro
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 3600
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock 4
      • Gehäuse:
      • NZXT H510
      • RAM:
      • 32GB G.Skill Flare X
      • Grafik:
      • Sapphire RX 5700 XT Nitro+
      • Storage:
      • Crucial P1
      • Monitor:
      • Dell S2719DGF
      • Sound:
      • Fiio E10K + DT 880 Pro + BeoPlay A1
      • Netzteil:
      • BQ Straight Power 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • iPad Pro 9.7
      • Notebook:
      • Dell Latitude 7390
      • Photoequipment:
      • Sony A7 II
      • Handy:
      • Galaxy S10+

    Standard

    In Österreich habe ich leider keine D5200 in diesem Preisbereich gefunden, alle erst ab 600€, da bekommt man sie ja neu auch schon. Gibt es eigentlich riesige Unterschiede zwischen der D3200 und der D5200? Rein von den Daten her geben sie sich nämlich nicht viel. Inzwischen gibt es ja auch schon die D3300, die unter anderem einen HDR-Modus und andere Spielereien hat, aber ich bin mir nicht sicher, ob der Aufpreis von ~100€ dafür gerechtfertigt ist. Eine weitere Frage habe ich auch noch, wenn ich bei meiner bisherigen Kamera den Zoom noch nie benötigt habe, wäre dann für die neue ein Objektiv mit fester Brennweite besser geeignet? Oder sind Zoomobjektive qualitativ gleichwertig (bezüglich der Bildqualität)? Dass das 18-55mm von Nikon nicht wirklich brauchbar ist, habe ich schon herausgefunden und habe jetzt nach Modellen mit 18-105mm Objektiv gesucht.

  8. #7
    Fregattenkapitän Avatar von P4LL3R
    Registriert seit
    02.08.2011
    Ort
    Österreich/Steiermark
    Beiträge
    2.768
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte B450 Aorus Pro
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 3600
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock 4
      • Gehäuse:
      • NZXT H510
      • RAM:
      • 32GB G.Skill Flare X
      • Grafik:
      • Sapphire RX 5700 XT Nitro+
      • Storage:
      • Crucial P1
      • Monitor:
      • Dell S2719DGF
      • Sound:
      • Fiio E10K + DT 880 Pro + BeoPlay A1
      • Netzteil:
      • BQ Straight Power 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • iPad Pro 9.7
      • Notebook:
      • Dell Latitude 7390
      • Photoequipment:
      • Sony A7 II
      • Handy:
      • Galaxy S10+

    Standard

    Ich war gerade Mediamarkt um die Kameras auch in die Hand nehmen zu können, am besten hat mir die D7100 gefallen, die ist mir aber zu teuer, die D5200 ist auch gut in der Hand gelegen, die D3200 nicht ganz so gut. Also wahrscheinlich wird es eine D5200, ich muss aber noch eine Nacht drüber schlafen, ob ich soviel Geld für eine Kamera zahlen will.

  9. #8
    Oberleutnant zur See Avatar von Airflow King
    Registriert seit
    11.01.2009
    Ort
    Krems an der Donau
    Beiträge
    1.439


    Standard

    Hast du zufällig auch die Sony Alpha 58 in der Hand gehabt? Steht bei uns Ösis ja in jedem Media Markt rum

    Ich habe mir die Alpha 58 als Nachfolgekamera zu meiner alten Alpha 200 gekauft und bin zufrieden. Die Kamera ist auch sehr einsteigerfreundlich und das neue Kitobjektiv ist auch ok. Meiner Meinung nach sollte man eher am Body Abstriche machen, dafür bei den Objektiven nicht sparen. Eine nette Sache ist, dass bei den Sonys der Bildstabilisator im Gehäuse verbaut ist, somit sind die Objektive billiger. Wenn du noch Fragen hast, melde dich ruhig.

  10. #9
    Fregattenkapitän Avatar von P4LL3R
    Registriert seit
    02.08.2011
    Ort
    Österreich/Steiermark
    Beiträge
    2.768
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte B450 Aorus Pro
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 3600
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock 4
      • Gehäuse:
      • NZXT H510
      • RAM:
      • 32GB G.Skill Flare X
      • Grafik:
      • Sapphire RX 5700 XT Nitro+
      • Storage:
      • Crucial P1
      • Monitor:
      • Dell S2719DGF
      • Sound:
      • Fiio E10K + DT 880 Pro + BeoPlay A1
      • Netzteil:
      • BQ Straight Power 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • iPad Pro 9.7
      • Notebook:
      • Dell Latitude 7390
      • Photoequipment:
      • Sony A7 II
      • Handy:
      • Galaxy S10+

    Standard

    Die Sony-Modelle hab ich mir auch alle angeschaut, aber ich bin damit nicht so zurechtgekommen bzw. sie sind nicht so gut in der Hand gelegen.

  11. #10
    Oberbootsmann Avatar von Cyrrel
    Registriert seit
    14.09.2010
    Ort
    nördliches Schleswig-Holstein
    Beiträge
    831


    Standard

    Hi,

    D7100 und D7000 sind nicht unähnlich, gerade was Haptik angeht. Die D7000, die ich selbst besitze, ist ein feines Stück Hardware und gibt es gebraucht für 400 - 450 würde ich mal behaupten.

    Wäre evtl. auch eine Überlegung wert, dazu dann noch das wirklich gute 18-15er KIT besorgen und der Einstieg ist schon sehr gut

  12. #11
    Fregattenkapitän Avatar von P4LL3R
    Registriert seit
    02.08.2011
    Ort
    Österreich/Steiermark
    Beiträge
    2.768
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte B450 Aorus Pro
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 3600
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock 4
      • Gehäuse:
      • NZXT H510
      • RAM:
      • 32GB G.Skill Flare X
      • Grafik:
      • Sapphire RX 5700 XT Nitro+
      • Storage:
      • Crucial P1
      • Monitor:
      • Dell S2719DGF
      • Sound:
      • Fiio E10K + DT 880 Pro + BeoPlay A1
      • Netzteil:
      • BQ Straight Power 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • iPad Pro 9.7
      • Notebook:
      • Dell Latitude 7390
      • Photoequipment:
      • Sony A7 II
      • Handy:
      • Galaxy S10+

    Standard

    Update von mir, ich habe mir heute die D5200 mit 18-105mm Objektiv geholt, Zubehör (Stativ, Tasche usw.) ist auch schon unterwegs. Ich habe zwar erst ein paar Fotos gemacht, aber es ist eine sehr deutlicher Unterschied zur alten Digitalkamera zu sehen. Danke nochmals für die Hilfe!

  13. #12
    Kapitän zur See Avatar von kmwteam
    Registriert seit
    21.04.2010
    Ort
    Holzgerlingen
    Beiträge
    3.965


    • Systeminfo
      • Photoequipment:
      • D800+BG/24-200mm/f1,4-2,8 Glas
      • Handy:
      • Xperia Z, HTC One M7

    Standard

    Viel Spaß damit.
    Ist eine sehr schöne Einstiegskombi.

    Gruß

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •