Seite 73 von 74 ErsteErste ... 23 63 69 70 71 72 73 74 LetzteLetzte
Ergebnis 1.801 bis 1.825 von 1826
  1. #1801
    Fregattenkapitän Avatar von P4LL3R
    Registriert seit
    02.08.2011
    Ort
    Österreich/Steiermark
    Beiträge
    2.687


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X370 Gaming-ITX
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12S SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Fractal Node 304
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance LPX
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 SC2
      • Storage:
      • Samsung 970 Pro
      • Monitor:
      • Dell S2719DGF
      • Sound:
      • Fiio E10K + DT 880 Pro + BeoPlay A1
      • Netzteil:
      • Corsair SF450
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • iPad Pro 9.7
      • Notebook:
      • HP Elitebook 8470w
      • Photoequipment:
      • Sony A7 II
      • Handy:
      • Galaxy S10 Plus

    Standard

    In letzter Zeit hab ich immer öfters einmal Nahaufnahmen gemacht, mit normalen Objektiven hat man aber das Problem, dass man nicht wirklich nahe an die Sachen ran kommt. Ich hab eine Sony A7 II und ein 35mm 2.8 und 85mm 1.8 Objektiv, beide sind aber alles andere als Makro-Objektive. Ich hab das Problem meistens so gelöst, dass ich das Bild einfach recht stark beschnitten hab, aber wirklich glücklich bin ich mit der Lösung nicht.

    Ein richtiges Makro-Objektiv wäre natürlich super, aber 500-1000€ ist mir die Spielerei momentan nicht wert. Jetzt hab ich auf Amazon gesehen, dass es Makro-Zwischenringe gibt, zum Beispiel solche hier: Meike Zwischenring-Set 10mm / 16mm fr: Amazon.de: Kamera
    Hat von euch wer Erfahrungen mit solchen Teilen? Ich könnte mir gut vorstellen, dass sowas für meine Ansprüche genau das richtige sein könnte.

    Hier zwei Beispiele, beide wurden mit dem 85mm 1.8 gemacht und sehr stark beschnitten. Etwas näher wäre ich schon noch gerne gekommen, das 85mm hat aber eine Naheinstellgrenzen von 80cm, da muss man auch schon das Stativ oft etwas höher stellen bzw. etwas weiter weg gehen.
    2019-05-30_DSC07223.jpg 2019-08-19_DSC07414.jpg

    Alternativ hab ich mir auch schon überlegt, meine beiden Objektive durch ein Tamron 28-75mm 2.8 Di III RXD zu ersetzen. Das hat eine Naheinstellgrenze von etwa 20cm im Weitwinkelbereich und 40cm im Telebereich, damit sollte man auch etwas näher rankommen.

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #1802
    Forenleitung
    Nacktschnecke
    Motivator
    Avatar von MrWahoo
    Registriert seit
    19.01.2004
    Beiträge
    22.091


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ROG Strix X570-E Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 3700X
      • Kühlung:
      • beQuiet Silent Loop 360
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Series 678C
      • RAM:
      • 32GB Crucial Ballistix
      • Grafik:
      • Zotac GTX1060 6GB
      • Storage:
      • Sechs SSDs und eine HDD
      • Monitor:
      • 2x Dell U2311H
      • Betriebssystem:
      • Ubuntu & Win10
      • Notebook:
      • Thinkpad E480 & Sony Vaio VGN-N31S
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 5D, 5D Mark III und passendes Glas

    Standard

    Mit Zwischenringen kann man schon tolle Sachen machen. Wäre mir an deiner Stelle auch lieber als der Wechsel auf ein Zoom. Alternativ würde ich aber ausnutzen, dass du an der A7 doch im Grunde alles adaptieren kannst. Auch ältere Makros von Drittherstellern. Ein Sigma 50/2.8 bekommt man für knapp über 100€ und ist als echtes Makro auch für den Nahbereich konzipiert. Daran kommt kein Zoom. Auch ältere Tamrons oder gar analoge Objektive solltest du in der Preisregion finden - falls dir das nicht auch schon zu kostspielig ist im Vergleich zu den Zwischenringen.

  4. #1803
    RS-Fahrer
    Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    7.962


    Standard

    Die Naheinstellgrenze zu reduzieren hilft sicherlich, mMn wichtig(er) ist jedoch der Abbildungsmaßstab auf dem Sensor. Gute Makro-Objektive haben einen Maßstab von 1:1. Das Tamron kommt hier im Telebereich lediglich auf 1:4 (und den wirst Du sicherlich eher nutzen als das kurze Ende). Dein 35er Objektiv schätze ich auf 1:8 - das 85er auf 1:7 (ich rate nur, da ich das genaue Objektiv nicht kenne). Mit dem Tamron würdest Du das Motiv bei einer Brennweite von rund 75mm also knapp um die Hälfte größer auf dem Sensor abbilden (Experten mögen mich bitte korrigieren, wenn ich Blödsinn schreibe). Wenn ich mir Deine Fotos so anschaue wäre das mir persönlich zu wenig.

    Mit den Zwischenringen hab ich persönlich noch gar keine Erfahrungen gemacht. Ich bin da aber erstmal skeptisch. Wenn Du mit der bisherigen Lösung (Croppen) nicht zufrieden bist und was besseres willst, dann kann man das mit den Zwischenringen evtl. mal probieren (ist ja jetzt kein finanzielles Desaster). Ob das dann Deinen Ansprüchen gerecht wird, kannst nur Du entscheiden.
    Ich glaube allerdings nicht, dass Dich das Tamron-Objektiv bei Makroaufnahmen glücklicher machen wird. Dafür aber ärmer.
    Willst Du richtige Makros machen, kommst Du um den Invest eines guten Objektivs nicht rum.

    Ich würd mir Gedanken machen, wie stark Du künftig Makro-Fotografie betreiben willst. Wenn Du ab und an Deine Uhren ablichten willst, würd ich mit dem Croppen weiter machen (und mal die Zwischenringe ausprobieren).
    Reicht das nicht und die Ansprüche sind höher oder Du hast größeres Interesse an Makros (z. B. Insekten fotografieren usw.), dann solltest Du Dich nach nem guten Makro umschauen.
    Mac/PC:
    #1 - iMac 27“ (2017)
    #2 - WaKü - : Intel G3220 | ASRock H81-ITX | 8 GB RAM | Cooltek U3

    Foto:
    Sony α9 | FE 24-70 f2.8 G-Master | SEL 70-200 f2.8 G-Master | Sigma 85 f1.4 ART

    flickr

  5. #1804
    Fregattenkapitän Avatar von P4LL3R
    Registriert seit
    02.08.2011
    Ort
    Österreich/Steiermark
    Beiträge
    2.687


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X370 Gaming-ITX
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12S SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Fractal Node 304
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance LPX
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 SC2
      • Storage:
      • Samsung 970 Pro
      • Monitor:
      • Dell S2719DGF
      • Sound:
      • Fiio E10K + DT 880 Pro + BeoPlay A1
      • Netzteil:
      • Corsair SF450
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • iPad Pro 9.7
      • Notebook:
      • HP Elitebook 8470w
      • Photoequipment:
      • Sony A7 II
      • Handy:
      • Galaxy S10 Plus

    Standard

    Danke für eure Meinungen dazu - ich werd mir einmal die Zwischenringe bestellen und schauen, ob ich damit glücklich werde.
    Früher hatte ich einmal Makro-"Filter" (für die Nikon D5200), die man vor das Objektiv geschraubt hat, die waren leider Schrott und die Fotos kaum brauchbar, hoffentlich ist das mit den Zwischenringen besser.

    Das mit den Altgläsern ist auch ein guter Tipp - danke! Bei Makros würde ich sowieso manuell fokusieren, daher wäre der fehlende Autofokus auch kein Thema. Ich werd das einmal im Hinterkopf behalten, falls das mit den Filtern nichts wird.

    Und gut geraten CloudStrife, das 35er hat 1:8.33 und das 85er 1:7.69. Doppelt so groß wäre schon super, aber ganz ohne Croppen würde es dann trotzdem noch nicht gehen.
    So hat zum Beispiel das Bild der Tag Heuer Carrera vor dem Croppen ausgeschaut:
    2019-08-20_DSC07414.jpg

    Edit: Hab gerade gesehen, dass man zum Beispiel das Sigma 70mm F2,8 Macro um etwa 400€ bekommt. Das wäre evtl. auch noch eine Option.
    Geändert von P4LL3R (20.08.19 um 08:01 Uhr)

  6. #1805
    RS-Fahrer
    Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    7.962


    Standard

    Bei Makro gibt es viele gute Objektive, die man gebraucht zu guten Kursen bekommen kann.
    Da ich bis vor kurzem bei Canon war, kann ich dass EF 100 L f2.8 empfehlen. Das gibt es gebraucht für rund 450 bis 500 Euro zzgl. Adapter (z. B. MC-11) und das kannst Du prima an der Sony adaptieren.
    Ich war damit immer sehr zufrieden. Somit hält sich mMn auch der finanzielle Aufwand im Rahmen.
    Mac/PC:
    #1 - iMac 27“ (2017)
    #2 - WaKü - : Intel G3220 | ASRock H81-ITX | 8 GB RAM | Cooltek U3

    Foto:
    Sony α9 | FE 24-70 f2.8 G-Master | SEL 70-200 f2.8 G-Master | Sigma 85 f1.4 ART

    flickr

  7. #1806
    Leutnant zur See Avatar von Kermit_t_f
    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    1.071


    Standard

    Das Canon 100mm 2.8 ohne L war auch ne richtig gute Linse und ist gebraucht für wenig Geld zu kriegen. Wenn man sich überlegt, was ein gescheiter Achromat kostet, wäre so etwas meine erste Wahl! Und im Zweifelsfall gibt es noch ne schöne Portraitlinse...

  8. #1807
    Fregattenkapitän Avatar von P4LL3R
    Registriert seit
    02.08.2011
    Ort
    Österreich/Steiermark
    Beiträge
    2.687


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X370 Gaming-ITX
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12S SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Fractal Node 304
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance LPX
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 SC2
      • Storage:
      • Samsung 970 Pro
      • Monitor:
      • Dell S2719DGF
      • Sound:
      • Fiio E10K + DT 880 Pro + BeoPlay A1
      • Netzteil:
      • Corsair SF450
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • iPad Pro 9.7
      • Notebook:
      • HP Elitebook 8470w
      • Photoequipment:
      • Sony A7 II
      • Handy:
      • Galaxy S10 Plus

    Standard

    Ja mit Adapter gibt es definitiv einige interessante Objektive. Eine Portraitlinse brauch ich eigentlich nicht, dafür hab ich eh das 85mm 1.8 und außerdem fotografiere ich nie Leute außer hin und wieder mich selbst

    Ich hab mir jetzt noch eine andere Fotografie-Spielerei bestellt - einen Smartphone-Stativ-Adapter. Die Kameras in den Smartphones heutzutage sind ja auch schon ganz gut, vor allem bei gutem Licht, und wenn man dank Stativ die Belichtungszeit etwas länger einstellen kann, könnte da auch was brauchbares rauskommen.

  9. #1808
    Fregattenkapitän Avatar von ~HazZarD~
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2.870


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z170M Extreme 4
      • CPU:
      • i5-6600K
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define Mini
      • RAM:
      • 16GB Teamgroup DDR4
      • Grafik:
      • KFA RTX2070
      • Monitor:
      • BenQ SW2700PT
      • Netzteil:
      • Seasonic X-660
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Photoequipment:
      • Sony A7RII mit Linsensuppe
      • Handy:
      • OnePlus 6

    Standard

    Vergiss aber nicht, dass die Primärlinse beim Smartphone n Weitwinkel ist, d.h. du wirst bei ausreichender Nähe irgendwann das Licht abschatten.

  10. #1809
    Fregattenkapitän Avatar von P4LL3R
    Registriert seit
    02.08.2011
    Ort
    Österreich/Steiermark
    Beiträge
    2.687


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X370 Gaming-ITX
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12S SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Fractal Node 304
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance LPX
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 SC2
      • Storage:
      • Samsung 970 Pro
      • Monitor:
      • Dell S2719DGF
      • Sound:
      • Fiio E10K + DT 880 Pro + BeoPlay A1
      • Netzteil:
      • Corsair SF450
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • iPad Pro 9.7
      • Notebook:
      • HP Elitebook 8470w
      • Photoequipment:
      • Sony A7 II
      • Handy:
      • Galaxy S10 Plus

    Standard

    Ja für Makros ist die Standardlinse nicht perfekt, das stimmt schon, aber für die eine oder andere Spielerei geht es schon. Mich nervt es eh ziemlich, dass ich bei meinem Galaxy S10+ im Pro-Modus, wo man alles einstellen kann und die Fotos im RAW-Format abgespeichert werden, nur die mittlere Linse verwenden kann. Weitwinkel und Tele geht nur im normalen Kameramodus.

  11. #1810
    Kapitän zur See Avatar von What9000
    Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    3.436


    Standard

    Na dann fehlt ja nur noch der Selfie-Stick
    MfG What9000

  12. #1811
    Fregattenkapitän Avatar von P4LL3R
    Registriert seit
    02.08.2011
    Ort
    Österreich/Steiermark
    Beiträge
    2.687


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X370 Gaming-ITX
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12S SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Fractal Node 304
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance LPX
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 SC2
      • Storage:
      • Samsung 970 Pro
      • Monitor:
      • Dell S2719DGF
      • Sound:
      • Fiio E10K + DT 880 Pro + BeoPlay A1
      • Netzteil:
      • Corsair SF450
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • iPad Pro 9.7
      • Notebook:
      • HP Elitebook 8470w
      • Photoequipment:
      • Sony A7 II
      • Handy:
      • Galaxy S10 Plus

    Standard

    Nein, sowas lehne ich aus Prinzip ab Wenn, dann kommt nur die männliche Version des Selfie-Sticks zum Einsatz - Stativ mit Kamera vorne dran :P
    20190820_125426.jpg
    (fragt mich bitte nicht, warum das Bild gedreht ist, überall sonst wird es mir richtig angezeigt ...)

    Ich hab momentan aufgrund einer verletzungsbedingten Sportpause wieder etwas mehr Zeit für andere Hobbies und daher will ich mich damit ein bisschen spielen. Die Kleingkeiten kosten nicht die Welt und beschäftigen mich wieder eine Zeit lang
    Geändert von P4LL3R (20.08.19 um 12:59 Uhr)

  13. #1812
    Kapitän zur See Avatar von What9000
    Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    3.436


    Standard

    Dann kannst du ja Bilder von leicht bekleideten Frauen machen, die RR fahren. So wie der Wiesner
    Hoffe aber die Pause ist bald rum.
    MfG What9000

  14. #1813
    Fregattenkapitän Avatar von P4LL3R
    Registriert seit
    02.08.2011
    Ort
    Österreich/Steiermark
    Beiträge
    2.687


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X370 Gaming-ITX
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12S SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Fractal Node 304
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance LPX
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 SC2
      • Storage:
      • Samsung 970 Pro
      • Monitor:
      • Dell S2719DGF
      • Sound:
      • Fiio E10K + DT 880 Pro + BeoPlay A1
      • Netzteil:
      • Corsair SF450
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • iPad Pro 9.7
      • Notebook:
      • HP Elitebook 8470w
      • Photoequipment:
      • Sony A7 II
      • Handy:
      • Galaxy S10 Plus

    Standard

    Würde ich liebend gerne den ganzen Tag machen
    Hoff ich auch, aber ist auch einmal wieder schön, wenn man sich den anderen Hobbies widmen kann, die sonst in letzter Zeit eher in den Hintergrund gerückt sind.

  15. #1814
    Kapitän zur See Avatar von What9000
    Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    3.436


    Standard

    Ja das ist wahr. Wir scheinen da die gleichen Hobbies zu haben. Fühlt sich manchmal so an, als würde das eine gegen das andere kämpfen und dann bleibt am Ende gar keine Zeit mehr.
    Wo hast du eigentlich die Aufnahmen deines Paralane gemacht? In deinem Garten oder bist du da auswärts wo hingefahren?
    MfG What9000

  16. #1815
    Fregattenkapitän Avatar von P4LL3R
    Registriert seit
    02.08.2011
    Ort
    Österreich/Steiermark
    Beiträge
    2.687


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X370 Gaming-ITX
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12S SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Fractal Node 304
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance LPX
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 SC2
      • Storage:
      • Samsung 970 Pro
      • Monitor:
      • Dell S2719DGF
      • Sound:
      • Fiio E10K + DT 880 Pro + BeoPlay A1
      • Netzteil:
      • Corsair SF450
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • iPad Pro 9.7
      • Notebook:
      • HP Elitebook 8470w
      • Photoequipment:
      • Sony A7 II
      • Handy:
      • Galaxy S10 Plus

    Standard

    Kommt drauf an, welches Foto du jetzt genau meinst, aber zu 99% hab ich die im Garten gemacht, ja.
    Das zum Beispiel:
    2019-04-27_DSC06977.jpg

  17. #1816
    Kapitän zur See Avatar von What9000
    Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    3.436


    Standard

    Dann war das wohl im Garten. Damals war das Rad nur leicht anders gefärbt
    MfG What9000

  18. #1817
    Tzk
    Tzk ist gerade online
    Admiral
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    11.891


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170i
      • CPU:
      • 7700k
      • Kühlung:
      • Thermalright SI-128SE
      • Gehäuse:
      • NCase M1 V5 Black
      • RAM:
      • 2x8gb Ballistix Tactical 2666
      • Grafik:
      • Zotac 1060 6gb
      • Storage:
      • Crucial Mx100 512gb
      • Monitor:
      • 2x Dell S2740L
      • Netzteil:
      • Corsair SF450
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 x64
      • Notebook:
      • Dell XPS 15 L501x

    Standard

    Berichte mal wie gut die Meike Zwischenringe bei dir funktionieren. Hatte mir das selbst schon als lowbudget Lösung für meine Nex mit SELP1650 überlegt, weil ich ein ähnliches Problem wie du habe. Und für einige wenige Nahaufnahmen kaufe ich mir sicher kein Makro-Objektiv...

  19. #1818
    Fregattenkapitän Avatar von P4LL3R
    Registriert seit
    02.08.2011
    Ort
    Österreich/Steiermark
    Beiträge
    2.687


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X370 Gaming-ITX
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12S SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Fractal Node 304
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance LPX
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 SC2
      • Storage:
      • Samsung 970 Pro
      • Monitor:
      • Dell S2719DGF
      • Sound:
      • Fiio E10K + DT 880 Pro + BeoPlay A1
      • Netzteil:
      • Corsair SF450
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • iPad Pro 9.7
      • Notebook:
      • HP Elitebook 8470w
      • Photoequipment:
      • Sony A7 II
      • Handy:
      • Galaxy S10 Plus

    Standard

    Werd ich vermutlich heute noch machen, die Ringe sind schon gekommen

  20. #1819
    Fregattenkapitän Avatar von P4LL3R
    Registriert seit
    02.08.2011
    Ort
    Österreich/Steiermark
    Beiträge
    2.687


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X370 Gaming-ITX
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12S SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Fractal Node 304
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance LPX
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 SC2
      • Storage:
      • Samsung 970 Pro
      • Monitor:
      • Dell S2719DGF
      • Sound:
      • Fiio E10K + DT 880 Pro + BeoPlay A1
      • Netzteil:
      • Corsair SF450
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • iPad Pro 9.7
      • Notebook:
      • HP Elitebook 8470w
      • Photoequipment:
      • Sony A7 II
      • Handy:
      • Galaxy S10 Plus

    Standard

    Hier das erste Testergebnis mit beiden Zwischenringen und dem 85mm-Objektiv. Ich muss sagen, ich bin äußerst zufrieden damit. Natürlich ist die Haptik der Ringe nicht die beste und ein richtiges Makro-Objektiv würde noch einmal etwas bessere Bilder liefern, aber für knapp 30€ kann man wirklich nicht schimpfen. Also - kauf sie dir



    Was ich aber gemerkt hab - bei solchen Pseudo-Makros braucht man viel Licht. Ich hatte zwei Lampen eingeschalten und ich hab auch noch zusätzlich meinen Blitz auf die Kamera geschnallt. Liegt aber auch daran, dass ich nicht unendlich lange belichten kann, da ich sonst den Sekundenzeiger der Uhr nicht mehr sehe oder halt nur sehr unscharf.
    Geändert von P4LL3R (21.08.19 um 16:22 Uhr)

  21. #1820
    Tzk
    Tzk ist gerade online
    Admiral
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    11.891


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170i
      • CPU:
      • 7700k
      • Kühlung:
      • Thermalright SI-128SE
      • Gehäuse:
      • NCase M1 V5 Black
      • RAM:
      • 2x8gb Ballistix Tactical 2666
      • Grafik:
      • Zotac 1060 6gb
      • Storage:
      • Crucial Mx100 512gb
      • Monitor:
      • 2x Dell S2740L
      • Netzteil:
      • Corsair SF450
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 x64
      • Notebook:
      • Dell XPS 15 L501x

    Standard

    Danke für die Rückmeldung! Ich nutze meine Kamera eh für andere Zwecke als normale Fotografie: nämlich für Photogrammetrie, also 3D Scannen. Dort wird eh mit ISO100, Blende F8 und Stativ sowie Fernauslöser gearbeitet. Sprich eine längere Belichtungsdauer ist für mich eher nebensächlich.

    Das Beispielbild sieht aber vielversprechend aus, zumal <30€ echt kein Geld sind...
    Geändert von Tzk (21.08.19 um 16:47 Uhr)

  22. #1821
    Fregattenkapitän Avatar von ~HazZarD~
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2.870


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z170M Extreme 4
      • CPU:
      • i5-6600K
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define Mini
      • RAM:
      • 16GB Teamgroup DDR4
      • Grafik:
      • KFA RTX2070
      • Monitor:
      • BenQ SW2700PT
      • Netzteil:
      • Seasonic X-660
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Photoequipment:
      • Sony A7RII mit Linsensuppe
      • Handy:
      • OnePlus 6

    Standard

    Bin jetzt im Besitz eines Laowa 100mm f2.8 Macros. Erster Eindruck ist gut und die Kombination aus 2x Macro mit den 42Megapixeln meiner 7RII ist echt brutal was das Auflösen von Details angeht. Scheint seiner APO Bezeichnung auch gerecht zu werden, zumindest sehe ich selbst bei f2.8 keine CAs.

    Was die Macrofähigkeiten angeht habe ich mal n Bild vom Display meine OP6 gemacht. Erstes Bild ist das volle Bild (bei fast 2:1 Vergrößerung) und das zweite n 100% Ausschnitt daraus. Ein Großbuchstabe hat ca 2mm in der Höhe.

    Macro, 100%

    Für den Preis finde ich das Objektiv ne echte Kampfansage. 2xVergrößerung, Apochromatische Korrektur und in meinem Fall (habs für F-Mount) noch vollmechanisch und manuell. Weiteres gibts wenn ich dazu komme es mal ausführlicher zu testen.

  23. #1822
    Kapitän zur See Avatar von Nimrais
    Registriert seit
    29.01.2010
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.153


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock x370 Taichi
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700
      • Systemname:
      • CDI 4.0
      • Kühlung:
      • Noctua NH15D
      • Gehäuse:
      • Fractal Define XL
      • RAM:
      • Trident Z 2x8GB DDR4
      • Grafik:
      • GTX1080Ti Aourus
      • Storage:
      • Samsung P961 512GB M.2
      • Monitor:
      • Dell U2711
      • Netzwerk:
      • OnBoard WLAN
      • Sound:
      • FiiO K3II+Bayer&amp;AKG
      • Netzteil:
      • SeaSonic Prime Titan 650W
      • Betriebssystem:
      • W10 Prof x64
      • Notebook:
      • Dell XPS15 9560
      • Photoequipment:
      • 5DIII/7DII 14-600mm f1.8-6.3
      • Handy:
      • Essential PH-1 grey

    Standard

    Verwende das 60er von Laowa für geschäftliche Zwecke an einer 50D. Ist ebenfalls eine echt Wucht für den Preis wenn man mit der Vollmanuellen Bedienung zurecht kommt. Ist das 100mm voll kleinbildtauglich? Wie gut klappt das fokussieren wenn es abgeblendet ist mit dem EVF der Alpha?

  24. #1823
    Forenleitung
    Nacktschnecke
    Motivator
    Avatar von MrWahoo
    Registriert seit
    19.01.2004
    Beiträge
    22.091


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ROG Strix X570-E Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 3700X
      • Kühlung:
      • beQuiet Silent Loop 360
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Series 678C
      • RAM:
      • 32GB Crucial Ballistix
      • Grafik:
      • Zotac GTX1060 6GB
      • Storage:
      • Sechs SSDs und eine HDD
      • Monitor:
      • 2x Dell U2311H
      • Betriebssystem:
      • Ubuntu &amp; Win10
      • Notebook:
      • Thinkpad E480 &amp; Sony Vaio VGN-N31S
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 5D, 5D Mark III und passendes Glas

    Standard

    Zitat Zitat von ~HazZarD~ Beitrag anzeigen
    Für den Preis finde ich das Objektiv ne echte Kampfansage. 2xVergrößerung, Apochromatische Korrektur und in meinem Fall (habs für F-Mount) noch vollmechanisch und manuell. Weiteres gibts wenn ich dazu komme es mal ausführlicher zu testen.
    Gerne, solche Erfahrungsberichte lese ich sehr gerne.

    Aber du scheinst ohnehin nicht der einzige zu sein, zu Laowa ließt man öfters sehr gutes. Das 12mm scheint auch so eine Granate zu sein, wenn auch bereits zu einem gehobeneren Preis.

  25. #1824
    Fregattenkapitän Avatar von ~HazZarD~
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2.870


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z170M Extreme 4
      • CPU:
      • i5-6600K
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define Mini
      • RAM:
      • 16GB Teamgroup DDR4
      • Grafik:
      • KFA RTX2070
      • Monitor:
      • BenQ SW2700PT
      • Netzteil:
      • Seasonic X-660
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Photoequipment:
      • Sony A7RII mit Linsensuppe
      • Handy:
      • OnePlus 6

    Standard

    Dann mach ich mich die nächsten Tage mal daran ein paar weitere Tests zu machen.

    Zitat Zitat von Nimrais Beitrag anzeigen
    Verwende das 60er von Laowa für geschäftliche Zwecke an einer 50D. Ist ebenfalls eine echt Wucht für den Preis wenn man mit der Vollmanuellen Bedienung zurecht kommt. Ist das 100mm voll kleinbildtauglich? Wie gut klappt das fokussieren wenn es abgeblendet ist mit dem EVF der Alpha?
    Sowohl die Sony als auch die Canon Variante haben inzwischen ne elektronische Blendensteuerung. Lediglich für F-Mount ist das noch mechanisch (mit Blendenhebel im Bajonett, also Ebenfalls mit Springblende). Ich habe am Adapter noch nen zweiten Blendenring den ich als Pseudospringblende nutzen kann. Also Blende am Objektiv einstellen, über den Adapter komplett öffnen, fokussieren und dann mach ich die Blende über den Adapter auf Arbeitsblende zu. Funktioniert für die Fälle wunderbar, wo die Lichtmenge die durchs Objektiv kommt um n flüssiges und sauberes Sucherbild zu haben nicht mehr ausreicht. Blendensteuerung ist meiner Meinung nach kein Problem solange man das Objektiv am Bajonett betreibt für das es gebaut wurde (also Sony-E, Canon EF oder Nikon-F(bzw. Z über Adapter)) Obs nen Fokusshift gibt habe ich noch nicht getestet, laut Opticallimits gibt es bei dem Objektiv aber keinen.

    Zum Fokussieren an SLRs, funktioniert bei dir beim 60mm bei nahe 2x Vergrößerung die Fokushilfe der Kamera noch? An meiner FM Steigt bei ca 0,75facher Vergrößerung die Schnittbildmatscheibe aus, d.h. ich gehe davon aus, dass bei 1:1 schon n equivalentes f5.6 anliegt und bei 2:1 Vergrößerung entsprechend f8 oder sogar schon f11.

    Und was meinst du mit voll kleinbildtauglich? Habe es fix mal auf ~2m Entfernung getestet. Die Schärfe sieht mir an 42MP selbst bei f2.8 ausreichend aus. Also mittig ist es da schon sehr scharf, die Ecken sind etwas weicher. Maximale Zentrumsschärfe gibts bei f5.6, in den Ecken bei f11.

  26. #1825
    Tzk
    Tzk ist gerade online
    Admiral
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    11.891


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170i
      • CPU:
      • 7700k
      • Kühlung:
      • Thermalright SI-128SE
      • Gehäuse:
      • NCase M1 V5 Black
      • RAM:
      • 2x8gb Ballistix Tactical 2666
      • Grafik:
      • Zotac 1060 6gb
      • Storage:
      • Crucial Mx100 512gb
      • Monitor:
      • 2x Dell S2740L
      • Netzteil:
      • Corsair SF450
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 x64
      • Notebook:
      • Dell XPS 15 L501x

    Standard

    Zitat Zitat von P4LL3R Beitrag anzeigen
    Hier das erste Testergebnis mit beiden Zwischenringen und dem 85mm-Objektiv. Ich muss sagen, ich bin äußerst zufrieden damit. Natürlich ist die Haptik der Ringe nicht die beste und ein richtiges Makro-Objektiv würde noch einmal etwas bessere Bilder liefern, aber für knapp 30€ kann man wirklich nicht schimpfen. Also - kauf sie dir
    Kleines Followup meinerseits: Hab mir die Ringe ebenfalls zugelegt und zwar in der Metall/Kunstoffvariante (Bajonett Metall, Rohr außen Plaste).

    Hier mal 2 Bilder mit beiden Ringen (16+10mm) und 1650SELP bei 50mm, F8, ISO100:



    Denke für ein durchschnittliches Kit-Objektiv kann man da nicht meckern

Seite 73 von 74 ErsteErste ... 23 63 69 70 71 72 73 74 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •