Seite 485 von 957 ErsteErste ... 385 435 475 481 482 483 484 485 486 487 488 489 495 535 585 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.101 bis 12.125 von 23918
  1. #12101
    Banned
    Registriert seit
    17.06.2008
    Beiträge
    874


    Standard

    Hey ihr

    Ich habe ein 70-300 4,5-5,6 an meiner D 7000 (die ich immer mehr vergöttere )
    Nun, das Problem, dass ich habe, ist, dass ich wenn ich ans lange Ende geh, entweder total verwackelte Bilder entstehen, oder so blau/lila/rote Streifen (das sind wohl die verhassten chromatischen Abberationen, oder?) habe - beseitigen kann ich das einigermßaen, wenn ich auf f/8 abblende. Da meine D7000 bis ISo 6000 quasi rauschfrei ist, kann ich fast immer Verschlusszeiten von 1/800+ auswählen; Verwacklungsunschärfe ist eigtl. ausgeschlossen. Trotzdem..die Bilder sehen manchmal arg seltsam aus..
    Unter ~250 mm wird das Thema immer weniger relevant, ab 200mm kann ich auch Offenblende nutzen.
    Ist das jetzt "normal" für das Objektiv? Ich meine, anfangs war das wesentlich besser.. Kann mich aber auch irren. 3 Jahre sind eine lange Zeit

    Und , ich hatte das schon mal gefragt: Als UWW ist das Sigma 10-20 3,5-4,5 aus P/l-Sicht die beste Wahl, oder?

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #12102
    Kapitän zur See Avatar von kmwteam
    Registriert seit
    21.04.2010
    Ort
    Holzgerlingen
    Beiträge
    3.965


    • Systeminfo
      • Photoequipment:
      • D800+BG/24-200mm/f1,4-2,8 Glas
      • Handy:
      • Xperia Z, HTC One M7

    Standard

    Beispielbild?

    Gruß

  4. #12103
    Banned
    Registriert seit
    17.06.2008
    Beiträge
    874


    Standard

    Würde ich liebend gerne liefern. Problem ist, dass das nur bei krasser Sonneneinstrahlung/Frontlicht passiert. Und da ich da meistens nicht fotografiere, sind die meisten Bilder brauchbar. Falls ich es dann mal vergesse, abzublenden, werden die sofort gelöscht...
    Stören tut mich die Sache ja nicht sooo, da ich wegen dem Umstand eher wenig Tele nutze; aber trotzdem würde ich gerne wissen, ob ich mich damit einfach abfinden muss, weil das ein "bonus" vom 70-300 ist...Wenn ja, muss ich damit wohl leben.
    Ich kann mal ein Beispielbild liefern, wo man es im Bokeh einigermaßen erkennen kann. Ist zwar fehlfokussiert - aber eine solche seltsame Verwacklung bei 1/640 und 300mm... Ich bin ja kein Alki auf Entzug.
    Hier mal ein Bild, dass ich nicht gelöscht habe, weil es noch verhältnismäßig i.O. war, auch wenn der Fokus nicht perfekt gesessen hat :
    Oben auf die Pylone und Stange achten (ist verkleinert, in originalauflösung fällt das natürlich eher ins Auge. Fokus ist rechts oberhalb des Kopfs. Quasi unter der linken Pylone. Sieht man leider bei der umwerfenden Qualität des Uploads hier nicht wirklich ). Das Bokeh...keine Ahnung. Ändert sich von Bild zu Bild. Mal weich, mal hart, mal farbenfroh. Natürlich hängt das auch vom Sonnenstand ab.
    _DSC3744.jpg

  5. #12104
    Kapitän zur See Avatar von kmwteam
    Registriert seit
    21.04.2010
    Ort
    Holzgerlingen
    Beiträge
    3.965


    • Systeminfo
      • Photoequipment:
      • D800+BG/24-200mm/f1,4-2,8 Glas
      • Handy:
      • Xperia Z, HTC One M7

    Standard

    Welches 70-300 von Tamron ist es denn genau?
    Also am langen Ende und so hartem Licht sieht es eher nach genereller Schwäche des Objektivs aus.
    Bokeh ist nun auch von vielen Faktoren abhängig und daher auch bei dem selben Objektiv oft sehr differenziert.

    Gruß

  6. #12105
    Flottillenadmiral Avatar von Zero2Cool
    Registriert seit
    22.07.2005
    Ort
    Landkreis Mainz-Bingen
    Beiträge
    5.444


    • Systeminfo
      • Storage:
      • Synology DS415+ mit 4x3TB
      • Netzwerk:
      • Asus RT-AC87U
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 6000, 16-70/4, 35/1.8, 50/1.8,

    Standard

    Lade doch mal das Bild in voller Auflösung, bzw. deutlich größer als jetzt, und EXIF Daten hoch. Bis ISO6400 rauschfrei, das mag ich irgendwie nicht glauben. Ich denke solch hohe ISO Werte sollte man wirklich versuchen zu meiden.
    MacBookPro 15" Retina (Early 2013) | i7-3740QM 2,7 GHz | 16 GB RAM | 512GB SSD
    Gigabyte Z170X Gaming 7 | Intel i5-6600k 3.5GHz | Palit GTX 1070 Super Jetstream | 2x 8GB 2666MHz HyperX FURY | 2x 500GB SSD
    Synology DS415+ | mein Blog

  7. #12106
    Der mit dem Playmobilhaarschnitt Avatar von joshude
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    11.767


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-Z68MA-D2H-B3
      • CPU:
      • Intel Core i5-2500K @ 4.2
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 16GB G.Skill PC3-10667
      • Grafik:
      • MSI GTX 1070 Gaming Z
      • Monitor:
      • BenQ BL3200PT
      • Notebook:
      • Dell XPS 15 (9560)
      • Photoequipment:
      • Sony A7II
      • Handy:
      • Nexus 6P 32GB

    Standard

    Die D7000 perfomt in Sachen Rauschen echt sehr gut. Die rauscht teilweise weniger als meine D700 und das will ja für Crop auch schon was heißen.
    Tagsüber sollte ISO 6400 nicht so das Problem sein, denke ich.

  8. #12107
    Kapitän zur See Avatar von kmwteam
    Registriert seit
    21.04.2010
    Ort
    Holzgerlingen
    Beiträge
    3.965


    • Systeminfo
      • Photoequipment:
      • D800+BG/24-200mm/f1,4-2,8 Glas
      • Handy:
      • Xperia Z, HTC One M7

    Standard

    Da ich selber die D7000 noch da habe, kann ich die Tage mal nen kurzen Vergleich mit der D800 machen. Da ist der Pixelpitch ja sehr ähnlich. Für Web und din a4 ausdrucke sind die 6400 aber sehr gut zu nutzen an der d7000.
    Aber Rauschfrei ist natürlich etwas arg übertrieben.

    Gruß
    Geändert von kmwteam (24.11.13 um 17:09 Uhr)

  9. #12108
    Korvettenkapitän Avatar von holler
    Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    2.348


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Win 7
      • Sonstiges:
      • iPad 64 GB
      • Notebook:
      • keins mehr
      • Photoequipment:
      • Canon 60D
      • Handy:
      • Galaxy S3 LTE

    Standard Re: Der DSLR Stammtisch

    So hab zugeschlagen. 269 EUR ist ein guter Preis!

  10. #12109
    Kapitän zur See Avatar von kmwteam
    Registriert seit
    21.04.2010
    Ort
    Holzgerlingen
    Beiträge
    3.965


    • Systeminfo
      • Photoequipment:
      • D800+BG/24-200mm/f1,4-2,8 Glas
      • Handy:
      • Xperia Z, HTC One M7

    Standard

    Sehr guter Preis bei Canon. Ich warte aufs Frühjahr und es kommt sicherlich bis dahin nochmal in den Blitzangeboten.
    Beim Preis von der Canonversion hätte ich auch zugeschlagen.
    Viel Spaß damit.

    Gruß
    Geändert von kmwteam (24.11.13 um 17:46 Uhr)

  11. #12110
    Banned
    Registriert seit
    17.06.2008
    Beiträge
    874


    Standard

    Zitat Zitat von kmwteam Beitrag anzeigen
    Welches 70-300 von Tamron ist es denn genau?
    Also am langen Ende und so hartem Licht sieht es eher nach genereller Schwäche des Objektivs aus.
    Bokeh ist nun auch von vielen Faktoren abhängig und daher auch bei dem selben Objektiv oft sehr differenziert.

    Gruß
    Tamron kauf ich mir nicht. Bin da einfach grundlos total voreingenommen
    Ist das Nikon 70-300 ED VR DX.

    Seltsamerweise hat mein 16-85 am langen Ende auch stellenweise am langen Ende solche Total-Aussetzer. Die oben genannten Symptome sind dann auf dem ganzen Bild vorzufinden. Ich kann mir das einfach nicht erklären...

  12. #12111
    Kapitän zur See Avatar von kmwteam
    Registriert seit
    21.04.2010
    Ort
    Holzgerlingen
    Beiträge
    3.965


    • Systeminfo
      • Photoequipment:
      • D800+BG/24-200mm/f1,4-2,8 Glas
      • Handy:
      • Xperia Z, HTC One M7

    Standard

    Wenn das gerade bei kurzen Belichtungszeiten Auftritt, könnte es noch am VR liegen. Man hört immer wieder davon das es da im Bokeh teilweise komische Sachen auftreten. Daher sollte man ihn, da er hier auch unnötig ist, gerne mal abschalten.

  13. #12112
    Banned
    Registriert seit
    17.06.2008
    Beiträge
    874


    Standard

    werde ich mal probieren, danke!

  14. #12113
    Kapitän zur See Avatar von kmwteam
    Registriert seit
    21.04.2010
    Ort
    Holzgerlingen
    Beiträge
    3.965


    • Systeminfo
      • Photoequipment:
      • D800+BG/24-200mm/f1,4-2,8 Glas
      • Handy:
      • Xperia Z, HTC One M7

    Standard

    Wie gestern Angekündigt ISO 6400 Vergleich D7000/D800

    D7000 ISO 6400 100% Crop



    D800 ISO 6400 100% Crop rezised auf D7000



    D800 ISO 6400 100% Crop original




    Alle Bilder ohne Entrauschung selbst im Raw nicht.
    Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen. Wenn andere ISO gerne gesehen werden, noch hab ich die D7000 hier.

    EDIT:

    Das ganze mal im extremen Bereich ISO 25600:

    D7000 ISO 25600 100% Crop



    D800 ISO 25600 100% Crop rezised auf D7000



    D800 ISO 25600 100% Crop original



    Hier sieht man doch schon was bei der D800 möglich ist. Wenn ich mir Beide Ausschnitte nebeneinander lege, kann man die ISO 6400 der D7000 in etwa gleichstellen zu den ISO 25600 der D800.
    Das finde ich schon ein enormen Sprung.

    Gruß
    Geändert von kmwteam (25.11.13 um 10:54 Uhr)

  15. #12114
    Flottillenadmiral Avatar von Feichti
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    Bregenz
    Beiträge
    6.014


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-X48-DQ6
      • CPU:
      • Intel Q6600 @ 3,6 GHZ @
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Lian Li 2x V2000B
      • RAM:
      • 4x1GB Kingston Hyper-X
      • Grafik:
      • ATI 5870 @ EK Waterblocks
      • Storage:
      • Intel SSD Postville 80GB & Samsung F3 500GB
      • Monitor:
      • HP LP2465
      • Netzteil:
      • Coolermaster 1000W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64 BIT
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 7D

    Standard

    Falls jemand davon was brauchen kann:

    Bei Amazon.de heute: Bald im Angebot
    Sandisk Compact Flash Speicherkarte Extreme 16GB 60MB Edition für 37,90 ca 5€ günstiger als bei Geizhals
    Angebot beginnt um 13:45 Uhr
    SanDisk ExtremeCompact Flash 16GB Speicherkarte: Amazon.de: Computer & Zubehör

    Canon EOS 100D SLR-Digitalkamera Kit inkl. EF-S 18-55mm IS
    Angebot beginnt um 15:45 Uhr
    http://www.amazon.de/gp/product/B00B...rd_p=449028727

    Nikon D5200 SLR-Digitalkamera Kit inkl. AF-S DX 18-105...
    Angebot beginnt um 19:15 Uhr
    http://www.amazon.de/gp/product/B00A...rd_p=449028727

    Nikon AF-S DX Nikkor 18-200mm 1:3,5-5,6 G ED VR II Objektiv
    Angebot beginnt um 21:00 Uhr
    Nikon AF-S DX Nikkor 18-200mm 1:3,5-5,6 G ED VR II: Amazon.de: Kamera & Foto


    Bei Amazon.co.uk

    Upcoming Deal
    Canon EOS M Compact System Camera
    Deal starts at 12:00 PM für ca 299 Pfund - 50 Pfund Cashback von Canon. wären somit ca 300€ was aber nicht wirklich an guter Preis ist.

    Sony Cybershot DSC-RX100 Digital Camera (20.2MP, 3.6x...
    Deal starts at 8:00 PM

    http://www.amazon.co.uk/deals-offers...node=350613011

    Preise kann ich leider noch nicht sagen werde ich aber dann noch rein schreiben

    Gruss
    Geändert von Feichti (25.11.13 um 14:29 Uhr)

  16. #12115
    Banned
    Registriert seit
    17.06.2008
    Beiträge
    874


    Standard

    @ kmw: Wobei man jetzt sagen muss, dass 100% Crop absolut keinen Praxisbezug haben, sondern in die Kategorie Pixelpeeping fallen
    .Was jetzt nicht heißten soll, dass die D7k mit der D800 vergleichbar ist. Aber für den normalen Betrachter, bei gutem Licht, gibt's keinen Unterschied zw. Iso 100 und Iso 6400.. Wenns jetzt dunkler wird, dann natürlich schon Und genau da beginnen dann mMn die eklatanten Vorteile von Vollformat

  17. #12116
    Kapitän zur See Avatar von kmwteam
    Registriert seit
    21.04.2010
    Ort
    Holzgerlingen
    Beiträge
    3.965


    • Systeminfo
      • Photoequipment:
      • D800+BG/24-200mm/f1,4-2,8 Glas
      • Handy:
      • Xperia Z, HTC One M7

    Standard

    Das Problem ist doch, das man hohe Isos bei gutem Licht nicht braucht. Interessant ist es doch erst wenn die hohen Isos wirklich benötigt werden.
    Bei gutem Licht bleib ich mit den Isos unten da ich selbst da locker die Verschlusszeiten bekomme die ich benötige.
    Sollte einfach nur mal aufzeigen was ISO 6400 bei der D7000 bedeuten und was jetzt eine D800 bei ähnlichem Pixelabstand so macht.

    Gruß

  18. #12117
    Banned
    Registriert seit
    17.06.2008
    Beiträge
    874


    Standard

    klar
    Gibt's eigtl. Unterschiede vonder D800 zur D800E? Ausser jetzt im Preis?
    Und was ist eigtl. das Canon-Pendant? Ne 1D MKIV?

  19. #12118
    Kapitän zur See Avatar von kmwteam
    Registriert seit
    21.04.2010
    Ort
    Holzgerlingen
    Beiträge
    3.965


    • Systeminfo
      • Photoequipment:
      • D800+BG/24-200mm/f1,4-2,8 Glas
      • Handy:
      • Xperia Z, HTC One M7

    Standard

    Also die D800 ist eher Vergleichbar mit der 5D MKIII.
    Der Unterschied zwischen D800 und D800e ist der fehlende AA Filter der D800e, dadurch sind die Bilder um ca 0,5Px schärfer was man aber durch eben solch eine nachträgliche Schärfung bei der D800 ausgleichen kann. Der doch aktuell hohe Preisunterschied war mir das nicht wert.

    Gruß

  20. #12119
    Korvettenkapitän Avatar von holler
    Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    2.348


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Win 7
      • Sonstiges:
      • iPad 64 GB
      • Notebook:
      • keins mehr
      • Photoequipment:
      • Canon 60D
      • Handy:
      • Galaxy S3 LTE

    Standard

    Zitat Zitat von Karax Beitrag anzeigen
    klar

    Und was ist eigtl. das Canon-Pendant? Ne 1D MKIV?
    Die 5D Mark III

    Die 1DX ist dann vergleichbar mit der D4

    Vergleicht man die Mark III mit der D800 so sind es wie immer nur kleine Unterschiede

  21. #12120
    Admiral Avatar von Dr Casemod
    Registriert seit
    13.06.2002
    Ort
    Neukirchen-Vluyn
    Beiträge
    10.872


    Standard

    bis auf die in meinen Augen absolut sinnlos hohe Auflösung der D800 im Vgl. zur Mark III

    heute mein Geraffel wieder vom Service geholt, meine beiden haupt IIIer haben jetzt seit letztem Jahr Sommer jeweils 40.000 Klicks runter, die von meiner Frau seit Juli gut 5.000 und die Mark II liegt knapp über 10.000, wenn ich das richtig im Kopf hab
    www.benlaakmann-photography.de

    Intel i7 6800k @4Ghz - 32GB GSkill Ripjaws V @ 3000Mhz - Palit Jetstream GTX 1060 - Asrock x99 Fatality Killer - Samsung 960 Evo - Samsung 850 Pro

  22. #12121
    Korvettenkapitän Avatar von holler
    Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    2.348


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Win 7
      • Sonstiges:
      • iPad 64 GB
      • Notebook:
      • keins mehr
      • Photoequipment:
      • Canon 60D
      • Handy:
      • Galaxy S3 LTE

    Standard

    Zitat Zitat von Dr Casemod Beitrag anzeigen
    bis auf die in meinen Augen absolut sinnlos hohe Auflösung der D800 im Vgl. zur Mark III
    Wobei Krolop irgendwo mal geschrieben hat, das er bei der D800 eben durch die hohe Auflösung seine Bilder um 1/3 reduziert und dadurch fast kein wahrnehmbares rauschen hat. So oder so ähnlich hab ich es noch im Kopf. Daher kann es schon wieder Sinn machen (oder das Rauschen kommt eben erst durch die hohe Auflösung)

  23. #12122
    Kapitän zur See Avatar von kmwteam
    Registriert seit
    21.04.2010
    Ort
    Holzgerlingen
    Beiträge
    3.965


    • Systeminfo
      • Photoequipment:
      • D800+BG/24-200mm/f1,4-2,8 Glas
      • Handy:
      • Xperia Z, HTC One M7

    Standard

    Die D800 ist bei den leuten sehr beliebt die gerne Studio und Landschaft machen. Hier ist es ein sehr günstiger Ersatz einer Mittelformatkamera.
    Der hohe Dynamikumfang bei niedrigen Isos tut da sein übriges noch dazu. Hier sind die mehr an MP auch interessant und nützlich.
    Auf der anderen Seite hat die D800 natürlich deutlich weniger FPS wie eine 5D Mark III.
    6 B/s zu 4 B/s in voller Auflösung sind im Sportbereich schon ein deutlicher Unterschied. Was aber natürlich nicht heißt das die D800 das nicht kann, aber man hat eben weniger Output beim "draufhalten".
    Hier ist der Cropmodus der D800 noch ganz Interessant der 5 B/s schafft und immerhin noch knapp 16 MP liefert.
    Ich denke das Beide einfach sehr schöne Kameras sind und jede für sich einfach sehr viel Spaß machen.

    Gruß
    Geändert von kmwteam (25.11.13 um 15:30 Uhr)

  24. #12123
    Admiral Avatar von Dr Casemod
    Registriert seit
    13.06.2002
    Ort
    Neukirchen-Vluyn
    Beiträge
    10.872


    Standard

    die D800 ist keine richtige Reportage Kamera. klar, ich kenn leute, die damit Reportage machen, aber das ist dann schon Oberliga, denn die Infrastruktur, die da von Nöten ist (Speicherkarten, HDDs und Pozessorpower) ist schon nicht zu verachten wenn man am WE 1-2 Hochzeiten fotografiert und wir mal mit 3000 Auslösungen je Hochzeit rechnen. Das kostet nen Haufen Kohle, und ist in einer Kalkulation nicht zu vernachlässigen...

    Krolop ist halt Krolop, was der am Ende an echten Jobs macht würd ich gern mal wissen...
    www.benlaakmann-photography.de

    Intel i7 6800k @4Ghz - 32GB GSkill Ripjaws V @ 3000Mhz - Palit Jetstream GTX 1060 - Asrock x99 Fatality Killer - Samsung 960 Evo - Samsung 850 Pro

  25. #12124
    Dr. Moderator Avatar von Nelen
    Registriert seit
    16.02.2006
    Ort
    Harsefeld
    Beiträge
    3.052


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asusu Prime B350-Plus
      • CPU:
      • R5 1600
      • Kühlung:
      • box
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 3
      • RAM:
      • 16 GB G.Skill Black DDR4 3200
      • Grafik:
      • KFA GTX 1060 6GB
      • Storage:
      • M.2 Corsair 525 GB, SSD 250GBx2, 1 TB WD Green
      • Monitor:
      • ASUS PB248Q
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax DF 500W
      • Betriebssystem:
      • W10 Pro
      • Notebook:
      • X220
      • Photoequipment:
      • Nikon D800, 50 1.8 G, 105 2.8 G VR, 28 1.8 G
      • Handy:
      • Samsung Duos

    Standard

    Ich brauch mal Hilfe, habe da folgendes Problem:

    Am Wochenende habe ich Bilder bei einer Veranstaltung geschossen. Gestern habe ich die Bilder von der Karte importiert und in den Katalog eingepflegt. Während des Importvorgangs habe ich die schon importierten Bilder angeschaut und wollte da welche löschen. Dabei ist auf einmal der Importvorgang abgestürzt. Daraufhin habe ich die importierten Bilder aus Lightroom wieder rausgeschmissen, die Bilder von der Festplatte gelöscht, den Katalog und die temporären Importdateien gelöscht, einen Katalog vom Vortag geladen und habe die Bilder noch einmal importiert.

    Daraufhin wollte ich, nachdem der Importvorgang abgeschlossen war die Bilder sichten. Das erste Bild angeklickt und soweit alles gut. Dann das zweite und daraufhin ging nichts mehr. Lightroom hatte sich aufgehängt, wie ich dachte. Also in den Taskmanager, Prozesse killen. Ging nicht. PC runtergefahren, wieder neu gestartet, LR geöffnet, selbes Problem.

    Daraufhin habe ich den Katalog gelöscht und den Backupkatalog, ohne die Bilder vom Wochenende, genommen. LR funzt einwandfrei, ich kann alles machen.

    Die Bilder habe ich mir daraufhin erstmal ohne LR angeschaut, mit dem PicasaViewer. Nun ist dasselbe mit Picasa passiert. Der Prozess läuft noch, lässt sich nicht beenden und alles was ich auf der Festplatte habe lässt sich nur langsam öffnen. Was ist da los?
    Sind die Bilder hin?
    Ist die Festplatte hin?

    Performancetechnisch kann es nicht am PC liegen...
    i5-3570k, 8GB Ram, Bilder liegen auf einer 500GB Sata 3 und Katalog auf einer SSD -.-

    Und wie gesagt, ohne die Bilder im Katalog läuft alles perfekt. Rühre ich aber eins der Bilder an bricht alles zusammen?!?!? Und der große Mist: Die Bilder sind nur noch auf dem PC bzw auf der Backup Platte. Die CF-Karte ist schon wieder formatiert -.-

    Nachtrag:
    Nachdem ich diesen Text nun zu Ende geschrieben hatte, hat sich auch endlich der Prozess von Picasa aus dem Task-Manager verabschiedet und ich kann die anderen Dateien (z.B. n Film) von der Festplatte wieder normal aufrufen...

    Nachtrag 2: Ok... wenn ich den Fehler provoziere und dann CrystalDiskInfo starte, gibt das Programm mir als Status für die Platte "Unbekannt" aus ... Vllt. muss ich mit dem baldigen Plattentod rechnen und mir eine neue holen. Gut, dass ich am Samstag noch ein Backup gemacht habe.

    Programm ein paar mal neu gestartet, nun steht Vorsicht da -.-

  26. #12125
    Kapitän zur See Avatar von kmwteam
    Registriert seit
    21.04.2010
    Ort
    Holzgerlingen
    Beiträge
    3.965


    • Systeminfo
      • Photoequipment:
      • D800+BG/24-200mm/f1,4-2,8 Glas
      • Handy:
      • Xperia Z, HTC One M7

    Standard

    Zitat Zitat von Dr Casemod Beitrag anzeigen
    die D800 ist keine richtige Reportage Kamera. klar, ich kenn leute, die damit Reportage machen, aber das ist dann schon Oberliga, denn die Infrastruktur, die da von Nöten ist (Speicherkarten, HDDs und Pozessorpower) ist schon nicht zu verachten wenn man am WE 1-2 Hochzeiten fotografiert und wir mal mit 3000 Auslösungen je Hochzeit rechnen. Das kostet nen Haufen Kohle, und ist in einer Kalkulation nicht zu vernachlässigen...

    Krolop ist halt Krolop, was der am Ende an echten Jobs macht würd ich gern mal wissen...
    Das merke ich jetzt auch. Werde meinen 4x 16Gb Karten noch 4x 64gb CF Karten zur Seite stellen. Auf die CF kommen die Raws und als Absicherung auf die 16Gb kommen die jpgs.
    Klar ist das ne ordentliche Investition aber wer über 2000€ für eine Kamera zahlt, der sollte da auch nicht knauserig sein.
    Die Rawbearbeitung läuft auf meinem nicht gerade aktuellen Rechner aber flott, da kann ich aktuell mich nicht beschweren.

    Gruß


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •