Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Leutnant zur See Avatar von timmaeh
    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    1.175


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370-Pro
      • CPU:
      • AMD Ryzen 1700 @ 3,9GhZ
      • Kühlung:
      • BeQuiet Dark Rock Pro 3
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R5
      • RAM:
      • Crucial BallistiX 16GB 2933Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1070Ti
      • Monitor:
      • DELL U2515H
      • Netzteil:
      • BeQuiet Pure Power CM 500W
      • Betriebssystem:
      • Win 10

    Standard Windows inkl. Software klonen

    Hallo Leute,

    ich brauche mal Infos oder Tips bzgl. Klonen von Rechnern.

    Ich habe hier 3 Laptops stehen auf die soll 3 mal das identische Windows mit allem was dazu gehört aufgespielt werden. Ich dachte mir nun ich setze einen Rechner als Ur-Rechner auf installiere alles gewünschte und stelle alles passend ein. Dann klone ich diesen Rechner und spiele das Image einfach in die andern beiden Rechner ein. Das diese somit identisch zum Ur-Rechner sind.

    Gibt es so eine Software welche das beherrscht? Am liebsten Freeware.

    cheers

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Bootsmann
    Registriert seit
    24.08.2012
    Beiträge
    754


    Standard

    Moin,

    wenn du es sauber machen willst, dann führst du zum Schluss auf Master den Befehl Sysprep aus, der versiegelt die Installation und setzt sie auf 0 zurück. Dann clonest du das Ganze (Aomei Backupper, Clonezilla) und auf allen Geräten musst du nur noch eine Miniinstallation ausführen

  4. #3
    Kapitän zur See Avatar von VorauseilenderGehorsam
    Registriert seit
    16.02.2017
    Ort
    Ubi bene, ibi patria
    Beiträge
    3.525


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X470 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 2400G
      • Kühlung:
      • Scythe - Kotetsu Mark II TUF
      • Gehäuse:
      • Cooltek W2 black
      • RAM:
      • Vengeance LPX DDR4 16GB
      • Grafik:
      • onboard
      • Storage:
      • Samsung Evo 970 512GB, Sandisk Extr. Pro 960GB
      • Monitor:
      • Philips Momentum 43"
      • Sound:
      • SMSL SAD25 - gazza skye - BD DT1770/HD58x Jubilee
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Photoequipment:
      • Oly EM-1
      • Handy:
      • Redmi 5 Plus

    Standard

    Jede Software, mit der du deine Festplatte klonen kannst.

    clonezilla, acronis, etc.

    Einfach Festplatte klonen freeware in google eintippen

    PS: Wenn die Geräte nicht identisch sind, würde ich das nicht so machen. Windows 10 per USB Stick installieren, dauert ungefähr 20 Minuten mit Programmen, das lohnt dann schon kaum

  5. #4
    Leutnant zur See Avatar von timmaeh
    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    1.175
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370-Pro
      • CPU:
      • AMD Ryzen 1700 @ 3,9GhZ
      • Kühlung:
      • BeQuiet Dark Rock Pro 3
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R5
      • RAM:
      • Crucial BallistiX 16GB 2933Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1070Ti
      • Monitor:
      • DELL U2515H
      • Netzteil:
      • BeQuiet Pure Power CM 500W
      • Betriebssystem:
      • Win 10

    Standard

    Nee sind komplett identisch von der Hardware etc.

    Dann versuche ich mal mein Glück danke.

  6. #5
    Admiral Avatar von IronAge
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Porzellanthron
    Beiträge
    27.931


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA X299 DARK
      • CPU:
      • i7-7820x
      • Systemname:
      • HarryB
      • Kühlung:
      • Eisbaer 360
      • RAM:
      • 32GB TreamGroup 8Pack DARK Pro
      • Grafik:
      • Pissgeile GPU
      • Sound:
      • Hörgerät
      • Netzteil:
      • Corsair AX760i

    Standard

    Man kann auch einfach ein Systemabbild mit den Boardmitteln erstellen.

    Das System kann dann mit einem Bootbaren Installationsdatenträger wiederhergestellt werden.

  7. #6
    Leutnant zur See Avatar von Ice T
    Registriert seit
    24.07.2007
    Beiträge
    1.199


    Standard

    Der Weg von cardisch ist der zu bevorzugende.
    Hier eine kurze Anleitung zu sysprep (nicht von mir getestet): Windows 10 Referenzabbild erstellen und von USB Festplatte installieren - gonline.at

    Das klonen einer normalen Installation würde ich nicht machen, da es bei der Verschlüsselung der Festplatte (sofern geplant) zu Problemen kommen kann.
    Geändert von Ice T (13.11.19 um 12:20 Uhr)
    Hauptsystem: Apple iMac 27" 2017; i5 3,5 GHz; 16 GB Ram; Radeo Pro 575; 512 GB SSD @ macOS High Sierra
    Gaming/VR: Ryzen 3600; B450 Pro 4; 32 GB G.Skill DDR4 3000; ASRock Radeon RX 5700 Challenger
    Mobil: Apple MacBook Pro 13,3" Mid 2012; 8 GB Ram @ macOS High Sierra; Surface Laptop
    Phone: Apple iPhone 11 128 GB weiß @ iOS 13.2
    Tablet: Apple iPad Air 32 GB WiFi @ iOS 11.4.1
    Car: Audi A3 8V Limousine 2.0 TDI

  8. #7
    Fregattenkapitän Avatar von plutoniumsulfat
    Registriert seit
    01.12.2015
    Beiträge
    2.765


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i5-4460@3,2Ghz
      • Kühlung:
      • Luft
      • RAM:
      • 8GB
      • Grafik:
      • RX 470 8G
      • Storage:
      • zu viel; ferromagnetisch- und siliziumbasiert
      • Monitor:
      • 25'' WQHD + 24'' FullHD
      • Netzwerk:
      • RJ45
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Pro N x64
      • Notebook:
      • E6510
      • Photoequipment:
      • Handy
      • Handy:
      • S4

    Standard

    Auch im Netzwerk kann das zu Problemen führen.

  9. #8
    sch
    sch ist offline
    Gefreiter
    Registriert seit
    20.01.2013
    Beiträge
    55


    Standard

    hi

    ich hab mit dem " Mini Tool Partition Wizard " ganz einfach eine ssd , auf dem win 10 mit allem drum und dran drauf war, auf eine hdd kopiert,
    ssd abgestöpselt, im bios die nur noch vorhandene hdd auf erste boot gestellt, und das wars
    war echt eins zu eins kopiert

    gruß karl
    Gehäuse: Coolermaster Stacker
    Mobo:Gigabyte DA EP 35 DS4
    CPU: intelcore quad q 6700 @ 3,0 ghz
    Grafik: Nvidia Geforce 8800 GTX
    Ram: 2 x 4 GB
    FestPl.:WDC 500 GB - samsung ssd 830 128 GB, 500 Gb samsung ssd
    TFT: Novita HDMI 22 Zoll
    Netzteil be quiet
    Alles wassergekühlt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •