Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    [online]-Redakteur Avatar von Stegan
    Registriert seit
    16.12.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    14.648


    • Systeminfo
      • Notebook:
      • MacBook Pro 2013
      • Photoequipment:
      • Pentax K-x
      • Handy:
      • iPhone 5S 16 GB

    Standard Spotify soll Gratis-Angebot einschränken

    spotify 2013Nach dem Start von Apple Music könnte der schwedische Musikstreaming-Dienst Spotify sein Gratis-Angebot in Kürze einschränken. Während man bei Apple Music abgesehen von der dreimonatigen Gratis-Testphase ausschließlich auf ein kostenpflichtiges Monats-Abo setzt, gibt es beim Konkurrenten Spotify zusätzlich noch die Möglichkeit, einen kostenlosen, aber werbefinanzierten Account mit nur wenigen Einschränkungen gegenüber dem Premium-Abo anzulegen. Wie Digital Music News nun aber berichtet, könnte Spotify die Unterschiede zwischen...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    19.05.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.836


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage V Edition 10
      • CPU:
      • i7 [email protected],3GHz
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • TJ07
      • RAM:
      • Corsair Vengeance 64GB 3000MHz
      • Grafik:
      • Nvidia 980 Ti
      • Storage:
      • Samsung 950 Pro 512GB
      • Monitor:
      • Eizo Foris FS2333, LG IPS235
      • Netzwerk:
      • TP-Link
      • Sound:
      • Fostex TH-900
      • Netzteil:
      • Corsair RM1000i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Acer Aspire V3-571G, MacBook Pro

    Standard

    Logische Konsequenz. Wieso sollten die Plattenfirmen auch die Musik verschenken. Habe mich eh gewundert, dass es so lange ein kostenloses Abo gab.

  4. #3
    Kapitän zur See Avatar von Daunti
    Registriert seit
    23.01.2012
    Ort
    Dromund Kaas
    Beiträge
    3.658


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 A
      • CPU:
      • Intel i7 8700k
      • Systemname:
      • Dieter
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Olymp
      • Gehäuse:
      • Nanoxia DS6
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance LP
      • Grafik:
      • GTX 1070 Asus Strix
      • Storage:
      • 250GB 960 Evo, Sandisk Ultra II 960GB, 2TB HDD
      • Monitor:
      • Asus ROG Swift PG278Q
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 6490
      • Sound:
      • BD MMX300 Gen 2 600Ohm, Xonar Phoebus
      • Netzteil:
      • Be Quiet E9 480 Watt CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • HP Elitebook X360/Thinkpad T440p
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 380
      • Handy:
      • Galaxy S9+

    Standard

    Wenn sie das Premium Abo dafür etwas aufwerten ist das für mich kein Problem, mir fehlen ein paar kleine Sachen um auch eins abzuschließen.

  5. #4
    Kapitänleutnant Avatar von TheBigG
    Registriert seit
    24.05.2010
    Beiträge
    1.798


    Standard

    Tja so bekommen sie halt gar kein Geld statt das durch die Werbung.
    Wie lange es wohl dauert bis die endlich schnallen das Copyright tot ist, die jüngere Generation hat es ja endlich geschafft sich nicht mehr von den Lobbys bequatschen zu lassen das sie alle böse Raupmordtotkopierer sind und ignorieren es konsequent. Entweder die Labels passen sich an oder mögen zu Grunde gehen.

    Wahrscheinlich wird es eher darauf hinauslaufen das wir dann alle GEZ einmal an den Staat und dann noch direkt an die Labels zahlen dürfen, weil irgendwelche Politiker ihren Lebensabend mit zig Millionen verschönern wollen. Und zusätzlich dann noch abgaben auf alles was in irgendeiner Form was darstellen oder duplizieren kann.

    Von mir werden die jedenfalls keinen Cent mehr sehen, werden Produkte halt nur noch im Ausland gekauft und über die Grenze geschmuggelt.

  6. #5
    Metalhead Avatar von chrizZztian
    Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    5.939


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus X Code
      • CPU:
      • Intel 8086K @5,2GHz
      • Kühlung:
      • Wakü (Custom Loop)
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Air 540
      • RAM:
      • G.Skill Trindet Z RGB @DDR4266
      • Grafik:
      • MSI GTX 1080 TI @2050/6000MHz
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo 512GB
      • Monitor:
      • Asus ROG Swift PG348Q
      • Sound:
      • Beyerdynamic T90 & JDS Labs The Element
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime 750
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64

    Standard

    Naja man muss aber auch ehrlich sagen, dass das Free Modell eigentlich "zu gut" ist seitdem die 10 Std. Beschränkung aufgehoben wurde, bzw. Premium zu teuer für das gebotene ist. Die meisten stören sich nicht groß an dem bisschen Werbung und die bessere Soundqualität interessiert die meisten ebenfalls nicht. Die 10€ / Monat bezahlt man eigentlich nur wegen den offline Playlisten bei mobilen Geräten.
    Geändert von chrizZztian (14.08.15 um 08:26 Uhr)

  7. #6
    Kapitänleutnant Avatar von axelchen
    Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    1.733


    Standard

    damit wird spotify dann der rücken gekehrt
    10 euro ist einfach viel zu teuer

    5 euro normal
    2,5 für Studenten

    das wären angemessene preise.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •