Seite 43 von 44 ErsteErste ... 33 39 40 41 42 43 44 LetzteLetzte
Ergebnis 1.051 bis 1.075 von 1095
  1. #1051
    Korvettenkapitän Avatar von xbox
    Registriert seit
    27.10.2004
    Ort
    LA-BY
    Beiträge
    2.419


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-X48-DS5
      • CPU:
      • E8400 3807 MHz
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Lian Li V2000 Plus
      • RAM:
      • G.Skill 8192 MB 507 MHz
      • Grafik:
      • XFX HD5870
      • Storage:
      • Samsung F3 502HJ, F1 642JJ, 2x SP2504C : 1,6 TB
      • Monitor:
      • Dell 2407 WFPHC
      • Sound:
      • Onkyo SE-200PCI LTD
      • Netzteil:
      • Enermax Infinity 720 Watt
      • Betriebssystem:
      • Vista Ultimate SP2 DX11

    Standard

    Danke und kein Problem, vieleicht kommt ja noch was. Füge meine Musik im moment über File --> Add location ein.
    Beispiel Musik "spotify:track:5IRkM1WyCMDXPnabEeqz5i"
    Playlists "spotify:user:communistpancakelaylist:2jYKvcXFolpUexOaOX3r7h"

    Mit Spotify on foobar2000 - the andrew rogers webzone muss ich mich mal auseinandersetzen.

    LG Philipp

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #1052
    Kapitän zur See
    Foobar-Fredel
    Avatar von Bollerkopp
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.071
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock 870 Extreme3
      • CPU:
      • Athlon II X3 450 @ X4
      • Systemname:
      • Klöterkasten
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 2 Rev. B
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC7 SE @ 1x NB-BSF XL1
      • RAM:
      • 4x4 GB A-Data Value DDR3-1333
      • Grafik:
      • Gigabyte GeF. GT 1030 (passiv)
      • Storage:
      • Hynix Canvas SL308 120GB, Sams. 1,5TB, Sams. 1TB
      • Monitor:
      • HP LP2465, 24" (1920x1200)
      • Sound:
      • M-Audio Delta Audiophile 2496
      • Netzteil:
      • Seasonic S12 380W @ NB-BSF XL1
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home x64 WinReducer
      • Sonstiges:
      • Alesis Monitor One MKII, Sony TA-FE600R
      • Handy:
      • Uralt-Nokia-Schuhkarton

    Exclamation Update!

    foobar2000 1.3.16 Final wurde veröffentlicht.

    Various bugs - inlcuding a most horrible Advanced Preferences glitch - have been fixed.
    Changelog v1.3.16:

    • Fixed horrible, horrible bug with inverted checkmarks in advanced preferences at 150% text size.
    • Network streaming: added handlers for more HTTP redirect codes.
    • Fixed foobar2000 process not setting its working directory to its installation location on startup.
    • FLAC tagging fixes.

    Download foobar2000 1.3.16 Final
    "Men must attempt to develop in themselves and their children liberation from the sense of self... men must be free from boundaries, patterns and consistencies in order to be free to think, feel and create in new ways."

    [Sammelthread] foobar2000 | Windows verschönern: Übersicht der Shellpack-Installer | Altiris SVS Software-Virtualisierung | Meine Erweiterungen & Themes @ Mozilla.org

  4. #1053
    Korvettenkapitän Avatar von xbox
    Registriert seit
    27.10.2004
    Ort
    LA-BY
    Beiträge
    2.419


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-X48-DS5
      • CPU:
      • E8400 3807 MHz
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Lian Li V2000 Plus
      • RAM:
      • G.Skill 8192 MB 507 MHz
      • Grafik:
      • XFX HD5870
      • Storage:
      • Samsung F3 502HJ, F1 642JJ, 2x SP2504C : 1,6 TB
      • Monitor:
      • Dell 2407 WFPHC
      • Sound:
      • Onkyo SE-200PCI LTD
      • Netzteil:
      • Enermax Infinity 720 Watt
      • Betriebssystem:
      • Vista Ultimate SP2 DX11

    Standard

    Jeah das funktioniert! Samstag einen Arduino Clone bekommen und er zeigt schon über Foobar2000 den gewünschten Text auf einem LCD Display!
    Über Shpeck, 0byteWinamp.exe und LCD Smartie
    Shpeck Title formating: ° Artist ~ [%artist%] ° Title ~ [%title%]

    Update,
    Da hat ja das Bild gefehlt!



    Habe noch etwas verändert mit einem neuen 4 Zeilen 20 Zeichen display. Ich kann ich damit Stundenlang beschäftigen.
    Zeile 1: Static: playing, pause und stopp + Abstastrate
    Zeile 2: Titel und Artist im lauftext
    Zeile 3: Seekbar
    Zeile 4: Spielzeit und Gesamtspieldauer
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von xbox (01.10.17 um 12:49 Uhr)

  5. #1054
    Kapitän zur See
    Foobar-Fredel
    Avatar von Bollerkopp
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.071
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock 870 Extreme3
      • CPU:
      • Athlon II X3 450 @ X4
      • Systemname:
      • Klöterkasten
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 2 Rev. B
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC7 SE @ 1x NB-BSF XL1
      • RAM:
      • 4x4 GB A-Data Value DDR3-1333
      • Grafik:
      • Gigabyte GeF. GT 1030 (passiv)
      • Storage:
      • Hynix Canvas SL308 120GB, Sams. 1,5TB, Sams. 1TB
      • Monitor:
      • HP LP2465, 24" (1920x1200)
      • Sound:
      • M-Audio Delta Audiophile 2496
      • Netzteil:
      • Seasonic S12 380W @ NB-BSF XL1
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home x64 WinReducer
      • Sonstiges:
      • Alesis Monitor One MKII, Sony TA-FE600R
      • Handy:
      • Uralt-Nokia-Schuhkarton

    Exclamation Update!

    foobar2000 1.3.17 beta 1 wurde veröffentlicht.

    Various documented bugs have been fixed.
    Changelog v1.3.17:

    • Fixed horrible, horrible bug with Ctrl+A “select all” handler in edit boxes stealing altgr+a making it impossible to type “ą”.
    • Made possible to retag MP4/M4A files without 'ftyp' header.
    • Prevented decoding of broken MP3 frames that overlap with apparent file tags.
    • Allowed decoding of WAV files with sample rates above 1MHz.
    • Converter: Made format list sorting remembered.
    • Fixed tags not being read from certain WAV files.
    • Internal fixes to allow foo_input_exe/foo_input_ffmpeg decoding of HLS & RTMP streams.

    Download foobar2000 1.3.17 beta 1
    "Men must attempt to develop in themselves and their children liberation from the sense of self... men must be free from boundaries, patterns and consistencies in order to be free to think, feel and create in new ways."

    [Sammelthread] foobar2000 | Windows verschönern: Übersicht der Shellpack-Installer | Altiris SVS Software-Virtualisierung | Meine Erweiterungen & Themes @ Mozilla.org

  6. #1055
    Kapitän zur See
    Foobar-Fredel
    Avatar von Bollerkopp
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.071
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock 870 Extreme3
      • CPU:
      • Athlon II X3 450 @ X4
      • Systemname:
      • Klöterkasten
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 2 Rev. B
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC7 SE @ 1x NB-BSF XL1
      • RAM:
      • 4x4 GB A-Data Value DDR3-1333
      • Grafik:
      • Gigabyte GeF. GT 1030 (passiv)
      • Storage:
      • Hynix Canvas SL308 120GB, Sams. 1,5TB, Sams. 1TB
      • Monitor:
      • HP LP2465, 24" (1920x1200)
      • Sound:
      • M-Audio Delta Audiophile 2496
      • Netzteil:
      • Seasonic S12 380W @ NB-BSF XL1
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home x64 WinReducer
      • Sonstiges:
      • Alesis Monitor One MKII, Sony TA-FE600R
      • Handy:
      • Uralt-Nokia-Schuhkarton

    Exclamation Update!

    foobar2000 1.3.17 beta 3 wurde veröffentlicht.

    A minor-tweak-gone-wrong regression with FLAC tagging in beta 2 has been corrected.
    Changelog v1.3.17:

    • Fixed horrible, horrible bug with Ctrl+A “select all” handler in edit boxes stealing altgr+a making it impossible to type “ą”.
    • Made possible to retag MP4/M4A files without 'ftyp' header.
    • Prevented decoding of broken MP3 frames that overlap with apparent file tags.
    • Allowed decoding of WAV files with sample rates above 1MHz.
    • Converter: Made format list sorting remembered.
    • Fixed tags not being read from certain WAV files.
    • Internal fixes to allow foo_input_exe/foo_input_ffmpeg decoding of HLS & RTMP streams.
    • Added internal IMA ADPCM decoder for specific WAV files that system codec refuses to process.

    Download foobar2000 1.3.17 beta 3
    "Men must attempt to develop in themselves and their children liberation from the sense of self... men must be free from boundaries, patterns and consistencies in order to be free to think, feel and create in new ways."

    [Sammelthread] foobar2000 | Windows verschönern: Übersicht der Shellpack-Installer | Altiris SVS Software-Virtualisierung | Meine Erweiterungen & Themes @ Mozilla.org

  7. #1056
    Kapitän zur See
    Foobar-Fredel
    Avatar von Bollerkopp
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.071
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock 870 Extreme3
      • CPU:
      • Athlon II X3 450 @ X4
      • Systemname:
      • Klöterkasten
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 2 Rev. B
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC7 SE @ 1x NB-BSF XL1
      • RAM:
      • 4x4 GB A-Data Value DDR3-1333
      • Grafik:
      • Gigabyte GeF. GT 1030 (passiv)
      • Storage:
      • Hynix Canvas SL308 120GB, Sams. 1,5TB, Sams. 1TB
      • Monitor:
      • HP LP2465, 24" (1920x1200)
      • Sound:
      • M-Audio Delta Audiophile 2496
      • Netzteil:
      • Seasonic S12 380W @ NB-BSF XL1
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home x64 WinReducer
      • Sonstiges:
      • Alesis Monitor One MKII, Sony TA-FE600R
      • Handy:
      • Uralt-Nokia-Schuhkarton

    Exclamation Update!

    foobar2000 1.3.17 Final wurde veröffentlicht.

    Changelog v1.3.17:

    • Fixed horrible, horrible bug with Ctrl+A “select all” handler in edit boxes stealing altgr+a making it impossible to type “ą”.
    • Made possible to retag MP4/M4A files without 'ftyp' header.
    • Prevented decoding of broken MP3 frames that overlap with apparent file tags.
    • Allowed decoding of WAV files with sample rates above 1MHz.
    • Converter: Made format list sorting remembered.
    • Fixed tags not being read from certain WAV files.
    • Internal fixes to allow foo_input_exe/foo_input_ffmpeg decoding of HLS & RTMP streams.
    • Added internal IMA ADPCM decoder for specific WAV files that system codec refuses to process.

    Download foobar2000 1.3.17 Final
    "Men must attempt to develop in themselves and their children liberation from the sense of self... men must be free from boundaries, patterns and consistencies in order to be free to think, feel and create in new ways."

    [Sammelthread] foobar2000 | Windows verschönern: Übersicht der Shellpack-Installer | Altiris SVS Software-Virtualisierung | Meine Erweiterungen & Themes @ Mozilla.org

  8. #1057
    GUI-abhängig Avatar von Bob.Dig
    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    13.954


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z97I-Plus
      • CPU:
      • Intel Core i5-4670K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Jonsbo VR1 S
      • RAM:
      • Crucial Ballistix Sport 16GB
      • Grafik:
      • ASUS Strix GeForce GTX 1060
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 EVO 500GB
      • Monitor:
      • Acer XB270HU
      • Netzwerk:
      • Intel I218V + Realtek RTL8153
      • Sound:
      • Realtek ALC892
      • Netzteil:
      • Cooler Master V-Series V550
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 (1803)
      • Sonstiges:
      • Logitech K800 Wireless Illuminated + G5 Refresh
      • Handy:
      • Nokia 7 Plus

    Standard

    Gibt es auch ne Skin-Empfehlung? Das Prog sieht immer noch so spartanisch aus.

  9. #1058
    Tzk
    Tzk ist gerade online
    Admiral
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    9.838


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170i
      • CPU:
      • 7700k
      • Kühlung:
      • Thermalright SI-128SE
      • Gehäuse:
      • NCase M1 V5 Black
      • RAM:
      • 2x8gb Ballistix Tactical 2666
      • Grafik:
      • Zotac 1060 6gb
      • Storage:
      • Crucial Mx100 512gb
      • Monitor:
      • 2x Dell S2740L
      • Netzteil:
      • Corsair SF450
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 x64
      • Notebook:
      • Dell XPS 15 L501x

    Standard

    Das altbackene Interface ist der Hauptgrund weshalb ich Foobar bis heute nicht einsetze... Es gibt sicher gute Skins, aber irgendwie bin ich noch mit keinem warm geworden.

  10. #1059
    Kapitän zur See
    Foobar-Fredel
    Avatar von Bollerkopp
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.071
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock 870 Extreme3
      • CPU:
      • Athlon II X3 450 @ X4
      • Systemname:
      • Klöterkasten
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 2 Rev. B
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC7 SE @ 1x NB-BSF XL1
      • RAM:
      • 4x4 GB A-Data Value DDR3-1333
      • Grafik:
      • Gigabyte GeF. GT 1030 (passiv)
      • Storage:
      • Hynix Canvas SL308 120GB, Sams. 1,5TB, Sams. 1TB
      • Monitor:
      • HP LP2465, 24" (1920x1200)
      • Sound:
      • M-Audio Delta Audiophile 2496
      • Netzteil:
      • Seasonic S12 380W @ NB-BSF XL1
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home x64 WinReducer
      • Sonstiges:
      • Alesis Monitor One MKII, Sony TA-FE600R
      • Handy:
      • Uralt-Nokia-Schuhkarton

    Exclamation Update!

    foobar2000 1.4 beta 1 wurde veröffentlicht.

    This is a major feature update, various parts of the user interface and the internals have received a major overhaul.
    Changelog v1.4:

    • Added preferences page to adjust priority order of installed decoders.
    • Greatly improved DSP manager dialog.
    • Added output mode switcher toolbar item to Default User Interface.
    • Converter improvements:
      - Keeping incomplete/problematic output files is now optional; they're deleted by default.
      - New and improved overwrite prompt dialog.
    • ReplayGain scanner improvements:
      - Apply gain to file content feature now runs in multiple threads and supports MP2 content.
      - Added command to manually manipulate Opus header gain field for both .opus and Matroska.
    • Playlist & Media Library search use a new text-matching algorithm similar to Unicode Asymmetric Search.
    • Reworked Default User Interface Preferences pages; improved options for minimize & close behaviors.
    • Cosmetic tweaks; prettier buttons attached to editboxes in various dialogs.
    • Cleaned up Opus header gain manipulation, reported value no longer offseted by 5 dB, made header gain respected when embedded in Matroska container.
    • Matroska support improvements, improved seeking performance on files without seektables.
    • Made possible to choose between alternate audio streams in MP4 and Matroska files.
    • Implemented WebM internet stream playback.

    Download foobar2000 1.4 beta 1
    "Men must attempt to develop in themselves and their children liberation from the sense of self... men must be free from boundaries, patterns and consistencies in order to be free to think, feel and create in new ways."

    [Sammelthread] foobar2000 | Windows verschönern: Übersicht der Shellpack-Installer | Altiris SVS Software-Virtualisierung | Meine Erweiterungen & Themes @ Mozilla.org

  11. #1060
    GUI-abhängig Avatar von Bob.Dig
    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    13.954


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z97I-Plus
      • CPU:
      • Intel Core i5-4670K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Jonsbo VR1 S
      • RAM:
      • Crucial Ballistix Sport 16GB
      • Grafik:
      • ASUS Strix GeForce GTX 1060
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 EVO 500GB
      • Monitor:
      • Acer XB270HU
      • Netzwerk:
      • Intel I218V + Realtek RTL8153
      • Sound:
      • Realtek ALC892
      • Netzteil:
      • Cooler Master V-Series V550
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 (1803)
      • Sonstiges:
      • Logitech K800 Wireless Illuminated + G5 Refresh
      • Handy:
      • Nokia 7 Plus

    Standard

    Bin jetzt auch auf Foobar umgestiegen, einfach weil Winamp irgendwie zu alt wurde... Schade ist, dass man die Unterstützung für diverse Midi/Mod-Files etc. erst nachträglich installieren kann, so was sollte ein Audio-Player gleich mitbringen, aber man gewöhnt sich ja bekanntlich an alles.

  12. #1061
    Kapitän zur See
    Foobar-Fredel
    Avatar von Bollerkopp
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.071
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock 870 Extreme3
      • CPU:
      • Athlon II X3 450 @ X4
      • Systemname:
      • Klöterkasten
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 2 Rev. B
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC7 SE @ 1x NB-BSF XL1
      • RAM:
      • 4x4 GB A-Data Value DDR3-1333
      • Grafik:
      • Gigabyte GeF. GT 1030 (passiv)
      • Storage:
      • Hynix Canvas SL308 120GB, Sams. 1,5TB, Sams. 1TB
      • Monitor:
      • HP LP2465, 24" (1920x1200)
      • Sound:
      • M-Audio Delta Audiophile 2496
      • Netzteil:
      • Seasonic S12 380W @ NB-BSF XL1
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home x64 WinReducer
      • Sonstiges:
      • Alesis Monitor One MKII, Sony TA-FE600R
      • Handy:
      • Uralt-Nokia-Schuhkarton

    Standard

    Ich hatte ganz vergessen auf Eure Posts zu antworten, sorry. Mache ich später nochmal ausführlicher, ok? Bin gerade im "Weihnachtsstress" und im "Read-only"-Modus. ^^

    Schöne Feiertage allen!
    "Men must attempt to develop in themselves and their children liberation from the sense of self... men must be free from boundaries, patterns and consistencies in order to be free to think, feel and create in new ways."

    [Sammelthread] foobar2000 | Windows verschönern: Übersicht der Shellpack-Installer | Altiris SVS Software-Virtualisierung | Meine Erweiterungen & Themes @ Mozilla.org

  13. #1062
    GUI-abhängig Avatar von Bob.Dig
    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    13.954


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z97I-Plus
      • CPU:
      • Intel Core i5-4670K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Jonsbo VR1 S
      • RAM:
      • Crucial Ballistix Sport 16GB
      • Grafik:
      • ASUS Strix GeForce GTX 1060
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 EVO 500GB
      • Monitor:
      • Acer XB270HU
      • Netzwerk:
      • Intel I218V + Realtek RTL8153
      • Sound:
      • Realtek ALC892
      • Netzteil:
      • Cooler Master V-Series V550
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 (1803)
      • Sonstiges:
      • Logitech K800 Wireless Illuminated + G5 Refresh
      • Handy:
      • Nokia 7 Plus

    Standard

    Ebenfalls.

  14. #1063
    Kapitänleutnant Avatar von chriscrosser
    Registriert seit
    21.05.2013
    Ort
    in the middle of berlin
    Beiträge
    1.832


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-890GPA-UD3H
      • CPU:
      • AMD Phenom II X6 1090T
      • Systemname:
      • HAL-9000 Computer
      • Kühlung:
      • Be quiet! / Alpenföhn Nordwand
      • Gehäuse:
      • Cooler Master CM 690 II
      • RAM:
      • 8GB Dual Kanal DDR3 @ 669MHz
      • Grafik:
      • MSI 460GTX Cyclone 1GD5/OC
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 (120GB) - WDC WD40 RED (4TB)
      • Monitor:
      • ViewSonic VX2260WM
      • Netzwerk:
      • Realtek PCIe GBE 1000Mbit
      • Sound:
      • Realtek High Definition Audio + Creative Sound
      • Netzteil:
      • Be quiet! Dark Power PRO 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64-bit SP1
      • Sonstiges:
      • Dockingstation Inateck FD2002 mit 2x 3TB WD RED
      • Notebook:
      • Lenovo N200 (3000) SSD Samsung 840 EVO 250GB 4GB RAM
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix DMC-TZ18 mit 16GB SDHC
      • Handy:
      • S4 Mini und Panasonic TU-329

    Standard

    @alle!
    was ist der vorteil von foobar? - benutze auch noch nach wie vor winamp und bin eigentlich zufrieden...
    wäre dankbar für ein paar infos / argumente von euch, warum sich ein umstieg auf foobar eventuell lohnen könnte!?
    thanx before

  15. #1064
    Banned
    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    121


    Standard

    Foobar hat nur vorteile auch bei Klangqualität.

  16. #1065
    Kapitänleutnant Avatar von chriscrosser
    Registriert seit
    21.05.2013
    Ort
    in the middle of berlin
    Beiträge
    1.832


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-890GPA-UD3H
      • CPU:
      • AMD Phenom II X6 1090T
      • Systemname:
      • HAL-9000 Computer
      • Kühlung:
      • Be quiet! / Alpenföhn Nordwand
      • Gehäuse:
      • Cooler Master CM 690 II
      • RAM:
      • 8GB Dual Kanal DDR3 @ 669MHz
      • Grafik:
      • MSI 460GTX Cyclone 1GD5/OC
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 (120GB) - WDC WD40 RED (4TB)
      • Monitor:
      • ViewSonic VX2260WM
      • Netzwerk:
      • Realtek PCIe GBE 1000Mbit
      • Sound:
      • Realtek High Definition Audio + Creative Sound
      • Netzteil:
      • Be quiet! Dark Power PRO 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64-bit SP1
      • Sonstiges:
      • Dockingstation Inateck FD2002 mit 2x 3TB WD RED
      • Notebook:
      • Lenovo N200 (3000) SSD Samsung 840 EVO 250GB 4GB RAM
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix DMC-TZ18 mit 16GB SDHC
      • Handy:
      • S4 Mini und Panasonic TU-329

    Standard

    ...das ist ja wirklich mal eine richtig qualifizierte aussage - und sagt mir echt alles!


    Geändert von chriscrosser (25.12.17 um 19:23 Uhr)

  17. #1066
    Kapitän zur See
    Foobar-Fredel
    Avatar von Bollerkopp
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.071
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock 870 Extreme3
      • CPU:
      • Athlon II X3 450 @ X4
      • Systemname:
      • Klöterkasten
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 2 Rev. B
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC7 SE @ 1x NB-BSF XL1
      • RAM:
      • 4x4 GB A-Data Value DDR3-1333
      • Grafik:
      • Gigabyte GeF. GT 1030 (passiv)
      • Storage:
      • Hynix Canvas SL308 120GB, Sams. 1,5TB, Sams. 1TB
      • Monitor:
      • HP LP2465, 24" (1920x1200)
      • Sound:
      • M-Audio Delta Audiophile 2496
      • Netzteil:
      • Seasonic S12 380W @ NB-BSF XL1
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home x64 WinReducer
      • Sonstiges:
      • Alesis Monitor One MKII, Sony TA-FE600R
      • Handy:
      • Uralt-Nokia-Schuhkarton

    Exclamation Update!

    foobar2000 1.4 beta 2 wurde veröffentlicht.

    Various beta 1 bugs have been addressed.
    Changelog v1.4:

    • Added preferences page to adjust priority order of installed decoders.
    • Greatly improved DSP manager dialog.
    • Added output mode switcher toolbar item to Default User Interface.
    • Converter improvements:
      - Keeping incomplete/problematic output files is now optional; they're deleted by default.
      - New and improved overwrite prompt dialog.
      - FDK AAC is now among the default presets (beta 2).
    • ReplayGain scanner improvements:
      - Apply gain to file content feature now runs in multiple threads and supports MP2 content.
      - Added command to manually manipulate Opus header gain field for both .opus and Matroska.
    • Playlist & Media Library search use a new text-matching algorithm similar to Unicode Asymmetric Search.
    • Reworked Default User Interface Preferences pages; improved options for minimize & close behaviors.
    • Cosmetic tweaks; prettier buttons attached to editboxes in various dialogs.
    • Cleaned up Opus header gain manipulation, reported value no longer offseted by 5 dB, made header gain respected when embedded in Matroska container.
    • Matroska support improvements, improved seeking performance on files without seektables.
    • Made possible to choose between alternate audio streams in MP4 and Matroska files.
    • Implemented WebM internet stream playback.
    • Made Album List remember expanded nodes (beta 2).
    • Raised track count limit for cue sheets from 99 to 999 (beta 2).

    Download foobar2000 1.4 beta 2
    "Men must attempt to develop in themselves and their children liberation from the sense of self... men must be free from boundaries, patterns and consistencies in order to be free to think, feel and create in new ways."

    [Sammelthread] foobar2000 | Windows verschönern: Übersicht der Shellpack-Installer | Altiris SVS Software-Virtualisierung | Meine Erweiterungen & Themes @ Mozilla.org

  18. #1067
    Kapitänleutnant Avatar von chriscrosser
    Registriert seit
    21.05.2013
    Ort
    in the middle of berlin
    Beiträge
    1.832


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-890GPA-UD3H
      • CPU:
      • AMD Phenom II X6 1090T
      • Systemname:
      • HAL-9000 Computer
      • Kühlung:
      • Be quiet! / Alpenföhn Nordwand
      • Gehäuse:
      • Cooler Master CM 690 II
      • RAM:
      • 8GB Dual Kanal DDR3 @ 669MHz
      • Grafik:
      • MSI 460GTX Cyclone 1GD5/OC
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 (120GB) - WDC WD40 RED (4TB)
      • Monitor:
      • ViewSonic VX2260WM
      • Netzwerk:
      • Realtek PCIe GBE 1000Mbit
      • Sound:
      • Realtek High Definition Audio + Creative Sound
      • Netzteil:
      • Be quiet! Dark Power PRO 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64-bit SP1
      • Sonstiges:
      • Dockingstation Inateck FD2002 mit 2x 3TB WD RED
      • Notebook:
      • Lenovo N200 (3000) SSD Samsung 840 EVO 250GB 4GB RAM
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix DMC-TZ18 mit 16GB SDHC
      • Handy:
      • S4 Mini und Panasonic TU-329

    Standard

    @Bollerkopp
    da sich leider dazu bisher niemand geäußert hat, frage ich nochmal:
    was ist der vorteil von foobar? - benutze auch noch nach wie vor winamp und bin eigentlich zufrieden...
    wäre dankbar für ein paar infos / argumente von euch, warum sich ein umstieg auf foobar eventuell lohnen könnte!?
    thanx before
    habe natürlich auch schon mal geschaut - scheint aber auch schon ein recht "mächtiges" proggie zu sein...

  19. #1068
    Kapitän zur See
    Foobar-Fredel
    Avatar von Bollerkopp
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.071
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock 870 Extreme3
      • CPU:
      • Athlon II X3 450 @ X4
      • Systemname:
      • Klöterkasten
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 2 Rev. B
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC7 SE @ 1x NB-BSF XL1
      • RAM:
      • 4x4 GB A-Data Value DDR3-1333
      • Grafik:
      • Gigabyte GeF. GT 1030 (passiv)
      • Storage:
      • Hynix Canvas SL308 120GB, Sams. 1,5TB, Sams. 1TB
      • Monitor:
      • HP LP2465, 24" (1920x1200)
      • Sound:
      • M-Audio Delta Audiophile 2496
      • Netzteil:
      • Seasonic S12 380W @ NB-BSF XL1
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home x64 WinReducer
      • Sonstiges:
      • Alesis Monitor One MKII, Sony TA-FE600R
      • Handy:
      • Uralt-Nokia-Schuhkarton

    Standard

    Hallo,

    erstmal sorry für die extrem späte(n) Antwort(en).


    Zitat Zitat von Bob.Dig Beitrag anzeigen
    Gibt es auch ne Skin-Empfehlung? Das Prog sieht immer noch so spartanisch aus.
    "Spartanisch" ist natürlich Ansichtssache. Einige mögen das ja sogar. Im "Auslieferungszustand" ist er aber schon recht übersichtlich, klar. Allerdings ist der Player sehr flexibel und extrem anpassbar was Funktion und Optik betrifft. Da ist so ziemlich alles möglich: Minimal, optisch "spartanisch" - aber auch die sehr umfangreiche Musikverwaltung inkl. Lyrics-Panel, Last.fm- und YouTube-Anbindung, Artist-Bilder, usw..

    Wirkliche "Skins" im klassischen Sinn gibt es nicht. Das sind dann eher "Configurations", die aus verschiedenen "Components" zusammengeklöppelt werden. Teilweise ändern die angebotenen "Configurations" auch das Verhalten des Players. Je nach "Configuration" muss man sich da schonmal etwas umgewöhnen. Ich persönlich finde das nicht so gut. Vor allem für einen Ein- bzw. Umsteiger. Also es ist nicht so einfach wie mit den Skins in Winamp. Generell erfordet der Player einfach etwas mehr Einarbeitungszeit.

    "Skins", bzw. "Configurations" gibt es sonst hier: DeviantArt: Browse Foobar2000

    Ich würde eher dazu raten, dass man selbst etwas mit dem "Default User Interface" (also das Standard-Interface) rumspielt und sich sein eigenes Layout bastelt. Das geht recht einfach mit der "Scratchbox" (Menü - "View" - "Layout" - "create scratchbox"). Damit kann man ein Layout erstellen (mittels "UI Elements"), ohne dass man das aktuelle Layout dabei antastet, bzw. "zerstört". Wenn man mit dem Layout in der "Scratchbox" zufrieden ist, kann man es auch direkt anwenden: "Edit" - "Apply Layout".

    Zudem kann man seine Layouts/ Themes natürlich auch exportieren und importieren: Menü - "File" - "Preferences" - "Display" - "Default User Interface" - "Theme management" (rechte Seite)

    Das Meiste geht dann halt mit den zusätzlich erhältlichen Components. Da kann man ja einfach mal etwas stöbern und schauen was von Interesse ist.

    Für den Anfang könnte ich folgende "Components" empfehlen:

    • Facets - Alternativer Betrachter für die Musikbibliothek. Ähnlich wie die "Spalten" in iTunes. Allerdings mit weitaus mehr Darstellungs-Möglichkeiten (inkl. Cover-Darstellung für die Alben-Ansicht).
    • SimPlaylist - Alternative Playlist-Ansicht mit verschiedenen Gruppierungs-Möglichkeiten und Alben-Cover-Ansicht. Auch ähnlich wie in iTunes.
    • Waveform Seekbar (oder Waveform Minibar (mod)) - Eine alternative Suchleiste, die den spielenden Titel als Wellenform darstellt.


    Diese "Components" benutze ich (unter anderem) auch seit langer Zeit in meinem Layout:



    ----------

    Zitat Zitat von Bob.Dig Beitrag anzeigen
    Bin jetzt auch auf Foobar umgestiegen, einfach weil Winamp irgendwie zu alt wurde... Schade ist, dass man die Unterstützung für diverse Midi/Mod-Files etc. erst nachträglich installieren kann, so was sollte ein Audio-Player gleich mitbringen, aber man gewöhnt sich ja bekanntlich an alles.
    Wenn man die Unterstützung benötigt, wäre es natürlich praktisch - verständlich. Auf der anderen Seite könnte man es auch als Vorteil sehen, wenn möglichst wenig mit an Bord ist, um das Programm schlank zu halten. Funktionen (durch "Components") hinzufügen kann man ja immer noch.

    ----------

    Zitat Zitat von chriscrosser Beitrag anzeigen
    @alle!
    was ist der vorteil von foobar? - benutze auch noch nach wie vor winamp und bin eigentlich zufrieden...
    wäre dankbar für ein paar infos / argumente von euch, warum sich ein umstieg auf foobar eventuell lohnen könnte!?
    thanx before
    Wenn Du zufrieden bist und nichts vermisst, dann würde ich einfach bei Winamp bleiben. Das klingt wahrscheinlich etwas komisch und wenig hilfreich, aber so ist es doch mit allem. Wer zufrieden ist, hat doch nicht wirklich einen Grund etwas zu ändern.

    Für mich persönlich ist die große Flexibilität des Players ein großes Plus. Dazu habe ich ja oben schon ein wenig geschrieben. Ansonsten:

    • Sehr geringer Ressourcenverbrauch - selbst mit vielen Components.
    • Sehr mächtiges "Tagging"-Werkzeug inkl. "Masstagger": Properties, Masstagger - Taggen von Audiodateien
    • Komplexe eigene Formatierungssprache (Title Formatting).
    • Unterstützung für zahlreiche Audioformate. Zusätzliche Formate durch "Components" erhältlich: Components - Decoder
    • Mehrere Wiedergabelisten ("Playlists"). Zudem sogenannte "Autoplaylists" (sich automatisch anhand der Suchkriterien aktualisierende Wiedergabelisten).
    • "Gapless Playback", also die unterbrechungsfreie Wiedergabe zum Beispiel von Titeln eines Konzertmitschnitts.
    • Extrem anpassbare Benutzeroberfläche.
    • Hochflexibler Dateiformatkonvertierer.
    • Lautstärkeanpassung verschiedener Titel ("Replay-Gain"): ReplayGain (Lautstärkeanpassung - Grundlagen) & ReplayGain - Lautstärke anpassen.
    • "FreeDB"-Unterstützung zum inhaltlichen Beschreiben von Audiodateien.
    • Fehlererkennung- und Korrektur beim Auslesen von Audio-CDs.
    • Direktes Abspielen von Audiodateien aus Archiven wie z.B. "zip" oder "rar".
    • Unterstützung von Audio-Streaming in Netzwerken (UPnP).
    • Voll anpassbare Tastenkürzel.

    Anmerkung: Natürlich haben andere gute Player teilweise ähnliche oder gleiche Features. Dennoch gibt es aus der obigen Liste einige Merkmale, die foobar2000 einzigartig machen.

    Hier nochmal Links zu Foren/ Anleitungen:



    ----------

    Zitat Zitat von XXCAPHSN Beitrag anzeigen
    Foobar hat nur vorteile auch bei Klangqualität.
    Bzgl. der Klangqualität: Die Behauptung liesst man oft, ist aber nicht so ganz richtig. Dazu hat der Entwickler eine Richtigstellung in den FAQ untergebracht: Does foobar2000 sound better than other players? (Etwas runterscrollen):

    No. Most of “sound quality differences” people “hear” are placebo effect (at least with real music), as actual differences in produced sound data are below their noise floor (1 or 2 last bits in 16bit samples). foobar2000 has sound processing features such as software resampling or 24bit output on new high-end soundcards, but most of the other mainstream players are capable of doing the same by now.

    LG
    "Men must attempt to develop in themselves and their children liberation from the sense of self... men must be free from boundaries, patterns and consistencies in order to be free to think, feel and create in new ways."

    [Sammelthread] foobar2000 | Windows verschönern: Übersicht der Shellpack-Installer | Altiris SVS Software-Virtualisierung | Meine Erweiterungen & Themes @ Mozilla.org

  20. #1069
    Kapitänleutnant Avatar von chriscrosser
    Registriert seit
    21.05.2013
    Ort
    in the middle of berlin
    Beiträge
    1.832


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-890GPA-UD3H
      • CPU:
      • AMD Phenom II X6 1090T
      • Systemname:
      • HAL-9000 Computer
      • Kühlung:
      • Be quiet! / Alpenföhn Nordwand
      • Gehäuse:
      • Cooler Master CM 690 II
      • RAM:
      • 8GB Dual Kanal DDR3 @ 669MHz
      • Grafik:
      • MSI 460GTX Cyclone 1GD5/OC
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 (120GB) - WDC WD40 RED (4TB)
      • Monitor:
      • ViewSonic VX2260WM
      • Netzwerk:
      • Realtek PCIe GBE 1000Mbit
      • Sound:
      • Realtek High Definition Audio + Creative Sound
      • Netzteil:
      • Be quiet! Dark Power PRO 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64-bit SP1
      • Sonstiges:
      • Dockingstation Inateck FD2002 mit 2x 3TB WD RED
      • Notebook:
      • Lenovo N200 (3000) SSD Samsung 840 EVO 250GB 4GB RAM
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix DMC-TZ18 mit 16GB SDHC
      • Handy:
      • S4 Mini und Panasonic TU-329

    Standard

    @Bollerkopp
    danke für deine infos!

  21. #1070
    Kapitän zur See
    Foobar-Fredel
    Avatar von Bollerkopp
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.071
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock 870 Extreme3
      • CPU:
      • Athlon II X3 450 @ X4
      • Systemname:
      • Klöterkasten
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 2 Rev. B
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC7 SE @ 1x NB-BSF XL1
      • RAM:
      • 4x4 GB A-Data Value DDR3-1333
      • Grafik:
      • Gigabyte GeF. GT 1030 (passiv)
      • Storage:
      • Hynix Canvas SL308 120GB, Sams. 1,5TB, Sams. 1TB
      • Monitor:
      • HP LP2465, 24" (1920x1200)
      • Sound:
      • M-Audio Delta Audiophile 2496
      • Netzteil:
      • Seasonic S12 380W @ NB-BSF XL1
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home x64 WinReducer
      • Sonstiges:
      • Alesis Monitor One MKII, Sony TA-FE600R
      • Handy:
      • Uralt-Nokia-Schuhkarton

    Exclamation Update!

    foobar2000 1.4 beta 3 wurde veröffentlicht.

    Various reported bugs have been fixed; missing screen reader support in new UI parts has been addressed.
    Changelog v1.4:

    • Added preferences page to adjust priority order of installed decoders.
    • Greatly improved DSP manager dialog.
    • Added output mode switcher toolbar item to Default User Interface.
    • Converter improvements:
      - Keeping incomplete/problematic output files is now optional; they're deleted by default.
      - New and improved overwrite prompt dialog.
      - FDK AAC is now among the default presets (beta 2).
    • ReplayGain scanner improvements:
      - Apply gain to file content feature now runs in multiple threads and supports MP2 content.
      - Added command to manually manipulate Opus header gain field for both .opus and Matroska.
    • Playlist & Media Library search use a new text-matching algorithm similar to Unicode Asymmetric Search.
    • Reworked Default User Interface Preferences pages; improved options for minimize & close behaviors.
    • Cosmetic tweaks; prettier buttons attached to editboxes in various dialogs.
    • Cleaned up Opus header gain manipulation, reported value no longer offseted by 5 dB, made header gain respected when embedded in Matroska container.
    • Matroska support improvements, improved seeking performance on files without seektables.
    • Made possible to choose between alternate audio streams in MP4 and Matroska files.
    • Implemented WebM internet stream playback.
    • Compiled using dynamic VC runtime, raising the limit of how many component DLLs can be loaded.
    • Made Album List remember expanded nodes (beta 2).
    • Raised track count limit for cue sheets from 99 to 999 (beta 2).
    • Fixed a bug causing incorrect tags being read from certain multi-chapter MP4 files (beta 3).

    Download foobar2000 1.4 beta 3
    "Men must attempt to develop in themselves and their children liberation from the sense of self... men must be free from boundaries, patterns and consistencies in order to be free to think, feel and create in new ways."

    [Sammelthread] foobar2000 | Windows verschönern: Übersicht der Shellpack-Installer | Altiris SVS Software-Virtualisierung | Meine Erweiterungen & Themes @ Mozilla.org

  22. #1071
    GUI-abhängig Avatar von Bob.Dig
    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    13.954


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z97I-Plus
      • CPU:
      • Intel Core i5-4670K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Jonsbo VR1 S
      • RAM:
      • Crucial Ballistix Sport 16GB
      • Grafik:
      • ASUS Strix GeForce GTX 1060
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 EVO 500GB
      • Monitor:
      • Acer XB270HU
      • Netzwerk:
      • Intel I218V + Realtek RTL8153
      • Sound:
      • Realtek ALC892
      • Netzteil:
      • Cooler Master V-Series V550
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 (1803)
      • Sonstiges:
      • Logitech K800 Wireless Illuminated + G5 Refresh
      • Handy:
      • Nokia 7 Plus

    Standard

    [email protected] noch, iTunes habe ich immer gehasst.

  23. #1072
    Bootsmann Avatar von schoppe_dieter
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    unnerfrange
    Beiträge
    762


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P5E64 WS Evolution
      • CPU:
      • Intel Q9550S @ 3Ghz
      • Systemname:
      • Dicke Bertha
      • Kühlung:
      • Boxed-Lüfter
      • Gehäuse:
      • Chieftec JS-1500
      • RAM:
      • GeIL Black Dragon, 2x4GB
      • Grafik:
      • eVGA GeForce GTX 560 Ti DS
      • Storage:
      • WD3000HLFS
      • Monitor:
      • DeLL 2007FP
      • Netzteil:
      • Corsair TX 750W
      • Betriebssystem:
      • WinXP / Win7
      • Notebook:
      • M4400, E5400, D500P

    Standard

    Hallo,

    bin auf der Suche nach dem Plugin "foo_dumb" für foobar v0.9.4.5.

    Hat das Plugin evtl. jemand in seinem Archiv?
    Im Netz werde ich leider nicht fündig.
    Beyond the sands of time within the realm of the mind - There is a land where life and death are ruled by steel
    ✝SSD Friedhof✝: 2x Supertalent UltraDrive, 2x OCZ Vertex, 1x Corsair Accelerator, 1x Sandisk Ultra

  24. #1073
    Kapitän zur See
    Foobar-Fredel
    Avatar von Bollerkopp
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.071
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock 870 Extreme3
      • CPU:
      • Athlon II X3 450 @ X4
      • Systemname:
      • Klöterkasten
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 2 Rev. B
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC7 SE @ 1x NB-BSF XL1
      • RAM:
      • 4x4 GB A-Data Value DDR3-1333
      • Grafik:
      • Gigabyte GeF. GT 1030 (passiv)
      • Storage:
      • Hynix Canvas SL308 120GB, Sams. 1,5TB, Sams. 1TB
      • Monitor:
      • HP LP2465, 24" (1920x1200)
      • Sound:
      • M-Audio Delta Audiophile 2496
      • Netzteil:
      • Seasonic S12 380W @ NB-BSF XL1
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home x64 WinReducer
      • Sonstiges:
      • Alesis Monitor One MKII, Sony TA-FE600R
      • Handy:
      • Uralt-Nokia-Schuhkarton

    Standard

    @chriscrosser & @Bob.Dig:

    Keine Ursache.

    ----------

    @schoppe_dieter:

    Hallo,

    leider kann ich Dir auch nicht direkt weiterhelfen. Aber Du könntest sonst mal den Entwickler über das Forum anschreiben. Hier sein Profil: kode54

    Zudem wäre er noch über GitLab und GitHub zu erreichen.

    Darf ich fragen (ganz ohne Vorwurf) warum Du so eine uralte foobar2000-Version nutzt? Mochtest Du die umfassenden Änderungen, die es damals in v0.9.5 gab, nicht? Ein Wechsel auf eine aktuelle Version wäre für Dich keine Option?

    LG
    "Men must attempt to develop in themselves and their children liberation from the sense of self... men must be free from boundaries, patterns and consistencies in order to be free to think, feel and create in new ways."

    [Sammelthread] foobar2000 | Windows verschönern: Übersicht der Shellpack-Installer | Altiris SVS Software-Virtualisierung | Meine Erweiterungen & Themes @ Mozilla.org

  25. #1074
    Bootsmann Avatar von schoppe_dieter
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    unnerfrange
    Beiträge
    762


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P5E64 WS Evolution
      • CPU:
      • Intel Q9550S @ 3Ghz
      • Systemname:
      • Dicke Bertha
      • Kühlung:
      • Boxed-Lüfter
      • Gehäuse:
      • Chieftec JS-1500
      • RAM:
      • GeIL Black Dragon, 2x4GB
      • Grafik:
      • eVGA GeForce GTX 560 Ti DS
      • Storage:
      • WD3000HLFS
      • Monitor:
      • DeLL 2007FP
      • Netzteil:
      • Corsair TX 750W
      • Betriebssystem:
      • WinXP / Win7
      • Notebook:
      • M4400, E5400, D500P

    Smile

    Danke Dir, dann werde ich da mal nachfragen.

    Die Version läuft auf einem ollen Rechner, nutze da auch mein vor langer Zeit erstelltes "Title Formatting".

    Wo wir gerade dabei sind, lässt sich das "Title Formatting" (Playlist, Main window title,...) aus der 0.9.4er auf eine aktuelle Version umsetzen?
    Beyond the sands of time within the realm of the mind - There is a land where life and death are ruled by steel
    ✝SSD Friedhof✝: 2x Supertalent UltraDrive, 2x OCZ Vertex, 1x Corsair Accelerator, 1x Sandisk Ultra

  26. #1075
    Kapitän zur See
    Foobar-Fredel
    Avatar von Bollerkopp
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.071
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock 870 Extreme3
      • CPU:
      • Athlon II X3 450 @ X4
      • Systemname:
      • Klöterkasten
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 2 Rev. B
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC7 SE @ 1x NB-BSF XL1
      • RAM:
      • 4x4 GB A-Data Value DDR3-1333
      • Grafik:
      • Gigabyte GeF. GT 1030 (passiv)
      • Storage:
      • Hynix Canvas SL308 120GB, Sams. 1,5TB, Sams. 1TB
      • Monitor:
      • HP LP2465, 24" (1920x1200)
      • Sound:
      • M-Audio Delta Audiophile 2496
      • Netzteil:
      • Seasonic S12 380W @ NB-BSF XL1
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home x64 WinReducer
      • Sonstiges:
      • Alesis Monitor One MKII, Sony TA-FE600R
      • Handy:
      • Uralt-Nokia-Schuhkarton

    Standard

    Hallo nochmal,

    das "Title Formatting" von "damals" sollte auch in aktuellen Versionen funktionieren. Du könntest es ja sonst erstmal separat mit einer portablen foobar2000-Version testen. Die Option zur portablen Installation kann man im Installer auswählen ("Choose Install Type").
    "Men must attempt to develop in themselves and their children liberation from the sense of self... men must be free from boundaries, patterns and consistencies in order to be free to think, feel and create in new ways."

    [Sammelthread] foobar2000 | Windows verschönern: Übersicht der Shellpack-Installer | Altiris SVS Software-Virtualisierung | Meine Erweiterungen & Themes @ Mozilla.org

Seite 43 von 44 ErsteErste ... 33 39 40 41 42 43 44 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •