Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    [online]-Redakteur Avatar von mhab
    Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    1.715


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock Fatal1ty
      • CPU:
      • Intel 2500K
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • RAM:
      • TeamGroup 12 GB
      • Grafik:
      • [email protected]ü
      • Storage:
      • 120 GB SSD
      • Monitor:
      • Samsung 22"
      • Netzteil:
      • Seasonic
      • Betriebssystem:
      • Windows 7
      • Handy:
      • iPhone 4 16GB

    Standard Facebook Messenger zukünftig auch ohne Facebook-Account nutzbar

    facebook messengerBereits vor längerer Zeit hat Facebook seinen Messenger vom eigentlichen Dienst abgekoppelt und eine eigene App zur Kommunikation herausgebracht. Wie das Unternehmen nun meldet, werden die Nutzer zukünftig auch keinen Facebook-Account mehr benötigen, um den Messenger nutzen zu können. Ähnlich wie bei der Facebook-Tochter WhatsApp benötigt der Nutzer zur Registrierung lediglich eine Mobilfunknummer. Trotz eines fehlenden Facebook-Kontos werden die Nutzer laut Unternehmen alle Funktionen des Messengers nutzen können.



    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Fregattenkapitän Avatar von bimbo385
    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    2.838


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z77 Extreme4-M
      • CPU:
      • Intel Core i7-2600K
      • Kühlung:
      • Macho 120 Rev. A
      • Gehäuse:
      • Silverstone SST-TJ08B-E
      • RAM:
      • 16GB G Skill
      • Grafik:
      • Zotac GTX970 OC
      • Storage:
      • 512GB SSD, 2TB HDD
      • Monitor:
      • Samsung 245B
      • Netzwerk:
      • Realtek Gigabit Onboard
      • Sound:
      • Realtek HD-Audio Onboard mit Sony DA80ES
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power 550W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 64Bit
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad Yoga
      • Photoequipment:
      • Samsung NX300
      • Handy:
      • Moto G LTE

    Standard

    Schritt für Schritt wachsen WhatsApp und der FB-Manager zusammen, ist doch klar was das Ziel ist.

  4. #3
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    3.684


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • P9X79 Deluxe
      • CPU:
      • I7 3930K
      • Kühlung:
      • LuKü
      • Gehäuse:
      • Antec Twelve Hundred V1
      • RAM:
      • G.Skill Tirdent DDR3 2000
      • Grafik:
      • EVGA 780 GTX SC AC3
      • Storage:
      • Mushkin M4 512 GB
      • Monitor:
      • Dell Ultrasharp 24"
      • Netzteil:
      • Seasonic M12D 750W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Ultimate

    Standard

    Eine gekaufte Tochter trifft es eher.

  5. #4
    Admiral Avatar von Hardwarekäufer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Emsland / Bochum
    Beiträge
    10.947


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Kaby Lake
      • Grafik:
      • GTX 950
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Zitat Zitat von bimbo385 Beitrag anzeigen
    Schritt für Schritt wachsen WhatsApp und der FB-Manager zusammen, ist doch klar was das Ziel ist.
    +1

    Genau das war auch mein erster Gedanke als ich die Überschrift gelesen hab.

    Dazu passt auch, dass die an Whatsapp nach der Übernahme nix verändert haben. Die Kundschaft in Sicherheit wiegen, Konkurrenten so klein halten und zum passenden Zeitpunkt wird dann beides zusammengelegt und 2 Milliarden Leute sollen auf einen Schlag den Facebook-Messenger verwenden.
    Da gelten dann andere AGB, alles wird gefiltert und werbewirksam verarbeitet etc.

    Dann gehen zwar immernoch 50% der Leute zur Konkurrenz aber dann hat man die Milliarde an Nutzern an sich gebunden die man jetzt auch mit Whatsapp erreicht. Netto kein Verlust an Kundschaft.
    Biete drei MyDays Gutscheine rund um Heidelberg / Mannheim

    Alternativ für was anderes einlösen und 30% Rabatt mitnehmen


    Hier Klicken

  6. #5
    Admiral Avatar von DragonTear
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Beiträge
    11.654


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-G43
      • CPU:
      • Xeon e3-1230v3
      • Kühlung:
      • Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon MA-w1000
      • RAM:
      • AVEXIR Core Series 16Gb 1866
      • Grafik:
      • HIS RX 480 8GB
      • Storage:
      • Intel 480 GB SSD + WD 1Tb HDD
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • MS Surface Pro 4 256Gb
      • Photoequipment:
      • Panasonic FZ 200
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    Zitat Zitat von Hardwarekäufer Beitrag anzeigen
    Dann gehen zwar immernoch 50% der Leute zur Konkurrenz aber dann hat man die Milliarde an Nutzern an sich gebunden die man jetzt auch mit Whatsapp erreicht. Netto kein Verlust an Kundschaft.
    Wtf, sind Whatsapp-Nutzer und Facebook-Nutzer etwa so verfeindet wie AMD und NV Nutzer? Ich denke dass es sehr viele gibt, die beide Dienste nutzen, daher würde sich damit sicher nicht die Nutzerzahl auf 2Mrd erhöhen.
    Und 50% Wechseln? Sehr unwahrscheinlich...

  7. #6
    Admiral Avatar von Hardwarekäufer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Emsland / Bochum
    Beiträge
    10.947


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Kaby Lake
      • Grafik:
      • GTX 950
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Mit Konkurrenz meine ich threema und Co.
    Sollte WA zum Facebook Messenger werden fliegt die App sofort vom Handy. Das sind mir Gruppen usw nicht wert. Hab für den Fall noch ne SMS flat.
    Biete drei MyDays Gutscheine rund um Heidelberg / Mannheim

    Alternativ für was anderes einlösen und 30% Rabatt mitnehmen


    Hier Klicken

  8. #7
    Fregattenkapitän Avatar von bimbo385
    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    2.838


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z77 Extreme4-M
      • CPU:
      • Intel Core i7-2600K
      • Kühlung:
      • Macho 120 Rev. A
      • Gehäuse:
      • Silverstone SST-TJ08B-E
      • RAM:
      • 16GB G Skill
      • Grafik:
      • Zotac GTX970 OC
      • Storage:
      • 512GB SSD, 2TB HDD
      • Monitor:
      • Samsung 245B
      • Netzwerk:
      • Realtek Gigabit Onboard
      • Sound:
      • Realtek HD-Audio Onboard mit Sony DA80ES
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power 550W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 64Bit
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad Yoga
      • Photoequipment:
      • Samsung NX300
      • Handy:
      • Moto G LTE

    Standard

    ich vermute eher, dass man whatsapp als namen behalten wird und den fb-messenger beerdigen wird.

    aber abwarten

  9. #8
    Admiral Avatar von Hardwarekäufer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Emsland / Bochum
    Beiträge
    10.947


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Kaby Lake
      • Grafik:
      • GTX 950
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Zitat Zitat von bimbo385 Beitrag anzeigen
    ich vermute eher, dass man whatsapp als namen behalten wird und den fb-messenger beerdigen wird.

    aber abwarten
    Solange man nicht die agb von Facebook in WA integriert sondern die gleich mit beerdigt, gerne.
    Biete drei MyDays Gutscheine rund um Heidelberg / Mannheim

    Alternativ für was anderes einlösen und 30% Rabatt mitnehmen


    Hier Klicken

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •