Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    178


    Question Acronis True Image oder Acronis Backup Workstation ?

    Ich suche schon lange nach einem zuverlässigen Backup und Image Programm für die wichtigen Windows 7, 8 Rechner im Heimbüro.
    Bisher kenne ich fast nur True Image(zuletzt V2014), aber das wird ja laut Userberichten in den letzten Jahren immer unzuverlässiger und mit unnützen, Ressourcen fressenden Funktionen überladen.

    So lese ich in letzten Jahren immer wieder Kommentare, dass selbst validierte TrueImage Image Dateien sich beim späteren Recovery plötzlich als defekt heraus stellen?!
    Eine Cloud Anbindung die als Hintergrundprozess immer mitläuft will ich auch nicht, und diese Active Protection gegen Ransomware hört sich an als will das Ding als ein zweiter Virenscanner auf meinem PC agieren.

    Andererseits gibt es ja noch das "Acronis Backup 12.5 Standard Workstation", das aber etwas teurere ist und wohl mehr Speicherplatz und RAM braucht. Aber Firmen wird Acronis wohl keine Software andrehen können, wo sich Images später gerne mal als defekt heraus stellen?
    In den Workstation Handbuch Systemanforderungen ist leider von einem "Belegter Arbeitsspeicher (Minimum): 150MB" die Rede. Wie viel verbrauchen bei euch denn so die True Image Prozesse?

    Ich habe aber noch ungenutzte "True Image 2016" Lizenzen rum liegen, die ich mal günstig gekauft habe!
    Also was nehmen, True Image 2016, 2017, 2018, Acronis Backup 12.5 Workstation ?


    Und gibt es sonst irgendeinen Hersteller der sich als ernsthafter, zuverlässiger Konkurrent und mit guten Verkaufszahlen in Europa etabliert hat?
    Fragt in Foren wie diesem hier, kriegt man seit Jahren meist nur einzelne Schlagworte zu Produkten vorgeworfen, von denen man außerhalb solcher Forenthreads noch nie was gehört hat.
    Geändert von wikkinger (11.01.18 um 18:39 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Oberbootsmann Avatar von tujay
    Registriert seit
    11.05.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    991


    Standard

    Ich nutze Veeam und bin damit zufrieden
    - Zeit existiert um zu verhindern, dass alles auf einmal passiert -

  4. #3
    Fregattenkapitän Avatar von Sassicaia
    Registriert seit
    24.07.2007
    Ort
    lower franconia
    Beiträge
    2.971


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • C7H170-M
      • Gehäuse:
      • GD06B
      • RAM:
      • Patriot Viper 4 Series
      • Netzwerk:
      • Mikrotik + wAP ac
      • Sound:
      • [email protected]
      • Netzteil:
      • SS-400FL²
      • Notebook:
      • E6440 Debian Stretch

    Standard

    Ich nutze Acronis True Image 2014 auch heute noch und hatte bisher noch nie ein einziges Problem, egal ob Win7, Win8 oder Win10.
    Allerdings installiere ich Acronis nicht sondern erstelle Images von den System-SSDs ausschließlich per USB-Stick.
    Für Datensicherungen braucht man kein Acronis, ich sichere primär über Netzwerk auf einen Rechner der ausschließlich als Datenspeicher dient.

    Macrium Reflect habe ich über die Feiertage an verschiedenen Rechnern getestet; auch das funktioniert sehr gut, auch mit Linux, jedoch habe ich mit dieser Software keine Langzeiterfahrung. Auch Macrium Reflect habe ich vorzugsweise mit USB-Stick verwendet. Ein entscheidender Nachteil von Macrium Reflect ist, dass es im Vergleich zu Acronis sehr langsam ist.

  5. #4
    Flottillenadmiral Avatar von butcher1de
    Registriert seit
    20.08.2012
    Beiträge
    4.250


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950X
      • Systemname:
      • Workstation
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Akasa Alu
      • RAM:
      • 32 GB DDR4 3200 GSkill
      • Grafik:
      • Nvidia GTX 1080TI
      • Storage:
      • 3,7 TB NVME
      • Monitor:
      • Philips BDM4065UC
      • Netzwerk:
      • 1 GBE Intel
      • Sound:
      • Creative Xfi Prof
      • Netzteil:
      • Enermax 850 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Handy:
      • Iphone X

    Standard

    Ich nutze Privat und Beruflich Acronis (im Moment 2018), Macrium Reflect Home und Free. Bin mit beiden sehr zufrieden, wo das eine zickt funktioniert das andere.

  6. #5
    Kapitänleutnant Avatar von chriscrosser
    Registriert seit
    21.05.2013
    Ort
    in the middle of berlin
    Beiträge
    1.808


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-890GPA-UD3H
      • CPU:
      • AMD Phenom II X6 1090T
      • Systemname:
      • HAL-9000 Computer
      • Kühlung:
      • Be quiet! / Alpenföhn Nordwand
      • Gehäuse:
      • Cooler Master CM 690 II
      • RAM:
      • 8GB Dual Kanal DDR3 @ 669MHz
      • Grafik:
      • MSI 460GTX Cyclone 1GD5/OC
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 (120GB) - WDC WD40 RED (4TB)
      • Monitor:
      • ViewSonic VX2260WM
      • Netzwerk:
      • Realtek PCIe GBE 1000Mbit
      • Sound:
      • Realtek High Definition Audio + Creative Sound
      • Netzteil:
      • Be quiet! Dark Power PRO 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64-bit SP1
      • Sonstiges:
      • Dockingstation Inateck FD2002 mit 2x 3TB WD RED
      • Notebook:
      • Lenovo N200 (3000) SSD Samsung 840 EVO 250GB 4GB RAM
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix DMC-TZ18 mit 16GB SDHC
      • Handy:
      • S4 Mini und Panasonic TU-329

    Standard

    ..ich nutze, nicht lachen, seit ewigen jahren: Acronis True Image Home 2012
    habe noch nie probleme gehabt
    mache das allerdings immer von einer CD ausserhalb von windows
    hast du eine WD festplatte?
    da gibt es dann das umsonst:
    https://support.wdc.com/downloads.aspx?lang=de

  7. #6
    OSL
    OSL ist offline
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    22.07.2017
    Beiträge
    2.113


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime Z370-A
      • CPU:
      • I7- 8700
      • Kühlung:
      • DRP3 2x 140 +120 Silent Wings3
      • Gehäuse:
      • Fractal Define C
      • RAM:
      • Corsair LPX 16GB 3000 MHz CL15
      • Grafik:
      • MSI 1060 Gaming X 6G
      • Storage:
      • 2x Samsung SSD 960 EVO 500GB, M.2 NVMe
      • Monitor:
      • 3x LG 34UM95C-P
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 10-CM
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro

    Standard

    Nutze auch Acronis True Image Home 2012 - auch keine Probleme bisher.

  8. #7
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    06.08.2016
    Beiträge
    1.398


    Standard

    RoboCopy wäre evtl. auch noch eine Möglichkeit.
    Ist von Windows aus bereits vorinstalliert.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •