Seite 821 von 849 ErsteErste ... 321 721 771 811 817 818 819 820 821 822 823 824 825 831 ... LetzteLetzte
Ergebnis 20.501 bis 20.525 von 21202
  1. #20501
    Mr. XFire Avatar von schuetz10
    Registriert seit
    09.12.2005
    Beiträge
    3.243


    Standard

    Also mMn ist für externe Festplatten TB3 Overkill. Die HDDs werden nicht auf 40GBit/s Schreib-/Leserate kommen. Ein USB3.1 Gehäuse würds da auch tun.

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #20502
    Fregattenkapitän Avatar von DonChulio
    Registriert seit
    10.05.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.564


    Standard

    Zitat Zitat von schuetz10 Beitrag anzeigen
    Also mMn ist für externe Festplatten TB3 Overkill. Die HDDs werden nicht auf 40GBit/s Schreib-/Leserate kommen. Ein USB3.1 Gehäuse würds da auch tun.
    okay, kannst du eins empfehlen? Ob jetzt nur ein Gehäuse oder direkt mit HDD ist mir egal

    edit:
    muss jetzt mal blöd fragen, wenn ich 2 HDD's zu einer im Raid verschmelze und eine der beiden Platten geht kaputt...sind dann die Daten von beiden HDD's weg oder kann ich die defekte austauschen und dann vom Backup nur die verlorengegangenen Daten neu aufspielen?
    Geändert von DonChulio (02.02.18 um 09:34 Uhr)
    PC: Acer Aspire V 15 Nitro Black Edition| i7-7700HQ | 16GB DDR4-3000 | 1TB HDD & 512GB SSD | Geforce GTX 1060 6GB
    Gadget: Belkin QI-Charger | G-Technology G-Drive 10TB | Razer DeathAdder Elite | Razer Goliathus | Razer Wildcat
    Multimedia: LG OLED55B7D | Apple TV4K | Marantz NR1508 | Canton Vento 836 | KEF LS-Stands | REL Acoustics T9i
    Mobil: iPhone X silber 64GB

  4. #20503
    Bootsmann
    Registriert seit
    29.12.2015
    Ort
    FFM
    Beiträge
    678


    Standard

    Also, wie du schon richtig erkannt hast: da würde ich doch eher ein kleines NAS/Raid einrichten, um neben der Verfügbarkeit auch die Sicherheit zu erhöhen. Auch, da vermutlich noch mehr Geräte im Haushalt vorhanden sind, die mit den Daten etwas anfangen könnten (TV, Sonos, iPad?).

    Eine externe Festplatte würde ich garnicht mehr kaufen, um ehrlich zu sein *am Kopf kratz


    EDIT:
    Der hier?
    iMac 27 i
    Unterstützt leider "nur" 1gbE = kein 10gbE. D.h. wenn ein hoher Datendurchsatz beim Lesen/Schreiben auf das externe Laufwerk - egal ob NAS oder eine einfach HDD (schaffen in der Regel so 100-150mbyte/s) - essentiell ist, wird das leider nichts.
    Die Geschwindigkeiten von USB3/TB schafft regulär aber auch nur eine SSD als externes Laufwerk...
    Geändert von ClearEyetemAA5 (02.02.18 um 10:08 Uhr)

  5. #20504
    Fregattenkapitän Avatar von DonChulio
    Registriert seit
    10.05.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.564


    Standard

    Zitat Zitat von ClearEyetemAA5 Beitrag anzeigen
    Also, wie du schon richtig erkannt hast: da würde ich doch eher ein kleines NAS/Raid einrichten, um neben der Verfügbarkeit auch die Sicherheit zu erhöhen. Auch, da vermutlich noch mehr Geräte im Haushalt vorhanden sind, die mit den Daten etwas anfangen könnten (TV, Sonos, iPad?).

    Eine externe Festplatte würde ich garnicht mehr kaufen, um ehrlich zu sein *am Kopf kratz


    EDIT:
    Der hier?
    iMac 27 i
    Unterstützt leider "nur" 1gbE = kein 10gbE. D.h. wenn ein hoher Datendurchsatz beim Lesen/Schreiben auf das externe Laufwerk - egal ob NAS oder eine einfach HDD (schaffen in der Regel so 100-150mbyte/s) - essentiell ist, wird das leider nichts.
    Die Geschwindigkeiten von USB3/TB schafft regulär aber auch nur eine SSD als externes Laufwerk...
    wie du meiner Sig entnehmen kannst, habe ich aktuell ein NAS. Der kommt aber weg, ich nutze das Teil als Plex Media Server. Das soll in Zukunft der iMac übernehmen, da die Interne HDD des iMac aber zu klein ist, hänge ich ein externes Datengrab hinten dran. Dass die HDD TB3 nicht ausreizen wird, ist mir bewusst, darauf kommt es mir aber auch nicht an.

    Warum ich wegen dem Raid frage, einzig und allein weil das externe Gehäuse das ich mir kaufen werde das unterstützt und meine 6TB HDD die rein kommt eh am Limit ist. Da ist die Überlegung eine 2. 6TB einzubauen und eben das Raid zu nutzen.
    PC: Acer Aspire V 15 Nitro Black Edition| i7-7700HQ | 16GB DDR4-3000 | 1TB HDD & 512GB SSD | Geforce GTX 1060 6GB
    Gadget: Belkin QI-Charger | G-Technology G-Drive 10TB | Razer DeathAdder Elite | Razer Goliathus | Razer Wildcat
    Multimedia: LG OLED55B7D | Apple TV4K | Marantz NR1508 | Canton Vento 836 | KEF LS-Stands | REL Acoustics T9i
    Mobil: iPhone X silber 64GB

  6. #20505
    Oberstabsgefreiter Avatar von carcharoth
    Registriert seit
    06.03.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    402


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i5-6500 3,2GHz
      • Systemname:
      • Frostmourne
      • Kühlung:
      • Viel frische Luft
      • Gehäuse:
      • Gemoddetes HAF932
      • RAM:
      • 16GB
      • Grafik:
      • ATi Radeon RX480
      • Storage:
      • N paar SSDs und HDDs gemischt.
      • Monitor:
      • LG 34" 3440x1440
      • Netzwerk:
      • Zuviel
      • Sound:
      • Logitech X-540 5.1
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Siehe Signatur
      • Notebook:
      • Macbook Pro 13" 2012
      • Photoequipment:
      • MS Paint!
      • Handy:
      • iPhone 8

    Standard

    Zitat Zitat von DonChulio Beitrag anzeigen
    muss jetzt mal blöd fragen, wenn ich 2 HDD's zu einer im Raid verschmelze und eine der beiden Platten geht kaputt...sind dann die Daten von beiden HDD's weg oder kann ich die defekte austauschen und dann vom Backup nur die verlorengegangenen Daten neu aufspielen?
    Kommt auf dein RAID drauf an.


    Bei nem RAID0 werden die Daten nicht nach "File A auf Disk1, File B auf Disk2" verteilt, sondern, grob gesagt, "Pro Byte die ersten 4 Bits auf Disk 1, die andern 4 Bits auf Disk 2".
    Faustregel: Die 0 in "RAID0" steht für die Anzahl Daten, die du nach nem Diskausfall noch hast.

    Bei nem RAID1 hingegen würds funktionieren, weil "File A wird auf Disk2 UND Disk2 gesichert" bzw. "Pro Byte wird auf Disk1 UND Disk2 geschrieben."
    Game i5-6500 | 16 GB | Win10Pro | Radeon RX480 | 34" 3440x1440
    Mobile MacBook Pro 13" Late 2012 | 16GB | 1TB 850evo SSD | Nifty Drive | Samsung T3 512GB
    Server 1 Synology 212+ (2x3TB)
    Server 2 HP Gen8 E3-1230v2 Xeon | Server 2016 | SystemROM J06 25.06.18 | iLO 2.60 30.05.18
    Server 3 HP Gen8 E3-1230v2 Xeon | Server 2016 | SystemROM J06 25.05.18 | iLO 2.60 30.05.18

    ///

  7. #20506
    Fregattenkapitän Avatar von DonChulio
    Registriert seit
    10.05.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.564


    Standard

    danke für die Info carcharoth!

    Das von mir verlinkte akitio ist nicht OSX kompatibel, tolle wurst!

    Kennt jemand alternativen??

    edit:
    kann jemand was zu dem Hersteller erzählen?

    https://www.amazon.de/Yottamaster-Al...R5BJTSAS0&th=1
    Geändert von DonChulio (02.02.18 um 14:54 Uhr)
    PC: Acer Aspire V 15 Nitro Black Edition| i7-7700HQ | 16GB DDR4-3000 | 1TB HDD & 512GB SSD | Geforce GTX 1060 6GB
    Gadget: Belkin QI-Charger | G-Technology G-Drive 10TB | Razer DeathAdder Elite | Razer Goliathus | Razer Wildcat
    Multimedia: LG OLED55B7D | Apple TV4K | Marantz NR1508 | Canton Vento 836 | KEF LS-Stands | REL Acoustics T9i
    Mobil: iPhone X silber 64GB

  8. #20507
    jdl
    jdl ist offline
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    1.593


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P8B WS
      • CPU:
      • Xeon E3 1240
      • RAM:
      • 4x4GB 1333MHz
      • Betriebssystem:
      • Ubuntu

    Standard

    Zitat Zitat von DonChulio Beitrag anzeigen
    okay, kannst du eins empfehlen? Ob jetzt nur ein Gehäuse oder direkt mit HDD ist mir egal
    Es sollte ein Gehäuse mit USB 3.0 und UASP Support sein.

  9. #20508
    Fregattenkapitän Avatar von DonChulio
    Registriert seit
    10.05.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.564


    Standard

    Zitat Zitat von jdl Beitrag anzeigen
    Es sollte ein Gehäuse mit USB 3.0 und UASP Support sein.
    hab mir jetzt die G-Technology G-Drive 10TB USB3.1 bestellt, soll am Donnerstag kommen. Bin gespannt, hat stolze 349euro gekostet.
    PC: Acer Aspire V 15 Nitro Black Edition| i7-7700HQ | 16GB DDR4-3000 | 1TB HDD & 512GB SSD | Geforce GTX 1060 6GB
    Gadget: Belkin QI-Charger | G-Technology G-Drive 10TB | Razer DeathAdder Elite | Razer Goliathus | Razer Wildcat
    Multimedia: LG OLED55B7D | Apple TV4K | Marantz NR1508 | Canton Vento 836 | KEF LS-Stands | REL Acoustics T9i
    Mobil: iPhone X silber 64GB

  10. #20509
    Admiral Avatar von soul4ever
    Registriert seit
    19.08.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    9.159


    Standard

    Hab den Mac neu aufgesetzt. Entsprechend soll Windows neu installiert werden. Ich hab einen Windows 10 Home Key.

    Ich weiß nicht, ob ich das falsche ständig herunterlade - aber kann es sein, dass es die Home und Pro Variante immer nur zusammen als eine Datei gibt? Wenn ich dann per bootcamp Windows installiere, wird der key angenommen, kann dann aber nicht aktiviert werden, weil er für home ist und bootcamp dann pro installiert. Ich lade grade von chip.de nochmal eine angebliche nur "home" Version.

    Wenn man Windows normal installiert, kommt irgendwann ja ein Auswahl Menü, was man installieren möchte - hab ich das übersehen? Sollte das hier (am mac, via bootcamp) auch kommen?


    *edit*

    Hat wieder nicht geklappt. Und glaube ich meine mich grade zu erinnern, das Windows abhängig vom cd key installiert wird. Die Lizenz stammt aus ner alten Uni Windows 7 Lizenz die früher schon mal mit Windows 10 genutzt wurde. Kann es sein das die ablaufen? Oder muss ich erst Windows 7 installieren? Dachte eigentlich, wenn einmal Windows 10 damit genutzt wurde, gilt der key auch für die 10er Version direkt?
    Geändert von soul4ever (07.02.18 um 12:23 Uhr)
    Macbook Pro 15" 2017 | iPad Pro - wifi 64 GB | OnePlus 6| Philips 55POS9002






  11. #20510
    Oberstabsgefreiter Avatar von carcharoth
    Registriert seit
    06.03.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    402


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i5-6500 3,2GHz
      • Systemname:
      • Frostmourne
      • Kühlung:
      • Viel frische Luft
      • Gehäuse:
      • Gemoddetes HAF932
      • RAM:
      • 16GB
      • Grafik:
      • ATi Radeon RX480
      • Storage:
      • N paar SSDs und HDDs gemischt.
      • Monitor:
      • LG 34" 3440x1440
      • Netzwerk:
      • Zuviel
      • Sound:
      • Logitech X-540 5.1
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Siehe Signatur
      • Notebook:
      • Macbook Pro 13" 2012
      • Photoequipment:
      • MS Paint!
      • Handy:
      • iPhone 8

    Standard

    Zitat Zitat von soul4ever Beitrag anzeigen
    Hat wieder nicht geklappt. Und glaube ich meine mich grade zu erinnern, das Windows abhängig vom cd key installiert wird. Die Lizenz stammt aus ner alten Uni Windows 7 Lizenz die früher schon mal mit Windows 10 genutzt wurde. Kann es sein das die ablaufen? Oder muss ich erst Windows 7 installieren? Dachte eigentlich, wenn einmal Windows 10 damit genutzt wurde, gilt der key auch für die 10er Version direkt?
    Auf einer ISO bzw. CD ist seit Win7 (oder sogar seit Vista?) immer ein komplettes Windows drauf. Ob dann nun Home/Pro/Ultimate installiert wird, wird durch den Key definiert. Soweit richtig.

    Ablaufen _sollten_ die eigentlich nicht. Ich kenn Leute die z.T. 10 Jahre alte MSDN-Keys für Win7-Neuinstallationen nutzen.
    Möglicherweise trügt mich mein Erinnerungsvermögen, aber es war glaubs mal die Rede davon, dass Win7-Keys ungültig für Win7 werden, wenn sie für Win10 genutzt wurden. Definitiv bestätigen kann ich dir das aber nicht.

    Seit dem zweiten grossen Win10-Update kannst du auch direkt während einer Installation von Win10 einen Win7-Key eingeben und Win10 so aktivieren. Zeitweise ging das auch noch über die Win10-ist-gratis-Phase hinaus. Ob das noch immer der Fall ist, kann ich dir nicht sagen.
    Falls du noch ne uralt-Installationsdatei von Win10 hast, geht das natürlich nicht.
    Game i5-6500 | 16 GB | Win10Pro | Radeon RX480 | 34" 3440x1440
    Mobile MacBook Pro 13" Late 2012 | 16GB | 1TB 850evo SSD | Nifty Drive | Samsung T3 512GB
    Server 1 Synology 212+ (2x3TB)
    Server 2 HP Gen8 E3-1230v2 Xeon | Server 2016 | SystemROM J06 25.06.18 | iLO 2.60 30.05.18
    Server 3 HP Gen8 E3-1230v2 Xeon | Server 2016 | SystemROM J06 25.05.18 | iLO 2.60 30.05.18

    ///

  12. #20511
    Admiral Avatar von soul4ever
    Registriert seit
    19.08.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    9.159


    Standard

    Danke, aber ich hab mir die Datei einfach direkt von MS gezogen. Also wirklich die aktuellste. Ist mir ein Rätsel.

    Find es zwar schade und komisch aber habe auch keinen Nerv mich damit Run zu ärgern. Brauche das OS nicht produktiv, lauffähig ist sie auch ohne Aktivierung. Alle paar Wochen ist das ausreichend für meine Zwecke, für Dinge die unter MacOS nicht oder nicht gut laufen.

    Danke

    Gesendet von meinem Pixel 2 XL mit Tapatalk
    Macbook Pro 15" 2017 | iPad Pro - wifi 64 GB | OnePlus 6| Philips 55POS9002






  13. #20512
    jdl
    jdl ist offline
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    1.593


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P8B WS
      • CPU:
      • Xeon E3 1240
      • RAM:
      • 4x4GB 1333MHz
      • Betriebssystem:
      • Ubuntu

    Standard

    Zitat Zitat von soul4ever Beitrag anzeigen
    Die Lizenz stammt aus ner alten Uni Windows 7 Lizenz die früher schon mal mit Windows 10 genutzt wurde.
    Du stellst die Frage im falschen Unterforum!
    Nur so viel dazu, Win7 Lizenzen die für ein Upgrade auf Win10 genutzt wurden sind dann auf das System gebunden, auf dem man das Upgrade auf Win10 machte.

  14. #20513
    Admiral Avatar von soul4ever
    Registriert seit
    19.08.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    9.159


    Standard

    Hatte hier gefragt, weil ich ursprünglich dachte, es liegt evtl an Bootcamp, dass ich nicht die Version auswählen kann. Dann fiel mir erst wieder ein, das es an den Key gebunden ist.

    Danke, wäre möglich bzw kann gut sein, dass deswegen der Key leider nicht mehr angenommen wurde. Aber ist mir jetzt wurscht. Brauche es echt selten, da ich sonst alles unter MacOS mache, von daher. Passt

    Gesendet von meinem Pixel 2 XL mit Tapatalk
    Macbook Pro 15" 2017 | iPad Pro - wifi 64 GB | OnePlus 6| Philips 55POS9002






  15. #20514
    jdl
    jdl ist offline
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    1.593


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P8B WS
      • CPU:
      • Xeon E3 1240
      • RAM:
      • 4x4GB 1333MHz
      • Betriebssystem:
      • Ubuntu

    Standard

    Solange es noch kostenlos Win10 Lizenzen gibt, könnte man die Win7 Installation nochmals installieren und diese versuchen auf Win10 upzugraden. Wenn das funktioniert, gibt es einen neuen Key.

  16. #20515
    Vizeadmiral Avatar von Swp2000
    Registriert seit
    03.06.2006
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    6.520


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus Ranger VIII
      • CPU:
      • i7-6700K
      • Systemname:
      • Workstation
      • Kühlung:
      • Corsair H100i GTX
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Silencer 6 REV. B
      • RAM:
      • 32GB Kingston HyperX DDR4-2666
      • Grafik:
      • Sapphire R9 390 Nitro 8GB
      • Storage:
      • 250GB MX200
      • Monitor:
      • Dell U2715H
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Cougar 800W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional x64

    Standard

    In welchem Format formatiert man am Besten eine SD-Karte die im Auto für Musik und Videos verwendet wird?

    Da im Festplatten Dienstprogramm stehen ja nur Extended Journaled, Extended journaled (Groß/Kleinschreibung)und FAT zur verfügung nicht aber wie gewohnt in Windows FAT32?
    Da nur FAT gewählt werden kann, könnte ich hier ja nicht mal einen Film mit 3GB draufziehen, da die maximale Größe einer Datei ja bei 2GB liegt. Auch als Dateisystem habe ich ja nur 4GB als Maximum, so ist bei einer 32GB Karte FAT nutzlos? Oder verwechseln ich hier etwas?
    Welches ist hier zu wählen?
    Geändert von Swp2000 (10.02.18 um 14:14 Uhr)
    Verkaufe:

  17. #20516
    Bootsmann Avatar von Cyrrel
    Registriert seit
    14.09.2010
    Ort
    nördliches Schleswig-Holstein
    Beiträge
    740


    Standard

    Iirc sind die msdnaa Lizenzen eh nur so lange gültig wie man auch eingeschrieben ist respektive darf man installierte Software weiterverwenden, nicht jedoch neu installieren mit dem Key. So war das zumindest zu meiner Studienzeit.
    Nur falls das eine Rolle für dich spielt, mit dem Problem sollte es an sich aber nichts zu tun haben.

  18. #20517
    Fregattenkapitän Avatar von DonChulio
    Registriert seit
    10.05.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.564


    Standard

    Moin!

    Ich brauche mal eure Empfehlung. Ich werde den iMac der in meiner Signatur steht verkaufen, weil FusionDrive einfach mist ist. Ich will mir wieder einen iMac 5K holen, nun ist die Frage welche Ausstattung sinn macht. Auf jedenfall Flash Speicher, ob 256GB oder 512GB bin ich mir noch nicht sicher, was denkt ihr? Zusätzlich ist die Frage, welcher Prozessor, reicht der kleinste i5 oder sollte es schon ein größerer sein oder Gar der i7? GPU das gleiche. Arbeitsspeicher auf jeden Fall 8GB, den erweitere ich selbst auf 16GB.

    Anwendung:
    Surfen, Plex Server
    in Zukunft evtl. Videos meiner DJI Mavic Pro schneiden...aber mehr so Just For Fun, nix Professionelles.

    Mir geht es auch um den Wiederverkaufswert, welche Ausstattung wird sich in 1-2 Jahren wieder gut Verkaufen lassen. Hoffe Ihr könnt mir etwas helfen =)

    Limit sind 2500euro, gerne weniger. Auf Mactrade läuft aktuell eine Aktion, die will ich wahr nehmen.

    grüße

    der Don

    Edit:

    Option 1: ca. 2500euro
    Intel i5 4x3,5GHZ
    8GB DDR4-2400 (erweitere ich nachträglich auf 16GB)
    Radeon Pro 575 4GB
    512GB SSD

    Option 2: ca. 2500euro
    Intel i7 4x4,2GHZ
    8GB DDR4-2400 (erweitere ich nachträglich auf 16GB)
    Radeon Pro 575 4GB
    256GB SSD

    Option 3: ca. 2200euro
    Intel i5 4x3,4GHZ
    8GB DDR4-2400 (erweitere ich nachträglich auf 16GB)
    Radeon Pro 570 4GB
    512GB SSD

    Option 4: ca. 2000euro
    Intel i5 4x3,4GHZ
    8GB DDR4-2400 (erweitere ich nachträglich auf 16GB)
    Radeon Pro 570 4GB
    256GB SSD
    Geändert von DonChulio (13.02.18 um 12:52 Uhr)
    PC: Acer Aspire V 15 Nitro Black Edition| i7-7700HQ | 16GB DDR4-3000 | 1TB HDD & 512GB SSD | Geforce GTX 1060 6GB
    Gadget: Belkin QI-Charger | G-Technology G-Drive 10TB | Razer DeathAdder Elite | Razer Goliathus | Razer Wildcat
    Multimedia: LG OLED55B7D | Apple TV4K | Marantz NR1508 | Canton Vento 836 | KEF LS-Stands | REL Acoustics T9i
    Mobil: iPhone X silber 64GB

  19. #20518
    Flottillenadmiral Avatar von Fallwrrk
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.098


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix Z370-F Gaming
      • CPU:
      • Intel Core i7-8700K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15S, 2x NF-A15
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv ATX TG
      • RAM:
      • Crucial 16GB DDR4-2666
      • Grafik:
      • MSI GeForce GTX 1070 Ti Gaming
      • Storage:
      • Samsung SSD 960 EVO 500GB
      • Monitor:
      • ASUS MG279Q
      • Netzwerk:
      • Speedport Smart @ VDSL 100
      • Sound:
      • beyerdynamic DT 770 PRO, 80 Ohm
      • Netzteil:
      • be quiet! DPP 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • 3x NF-A14
      • Notebook:
      • HP ProBook 430 G4 Y8B46EA
      • Photoequipment:
      • Smartphone
      • Handy:
      • Google Pixel 2 XL

    Standard

    Kannst du nicht in dem Mac in der Signatur einfach die Platte wechseln?
    Zitat Zitat von SuperTechFreak Beitrag anzeigen
    Meine kommentare waren und sind immer sinnvoll, und sind von absoluten richtigkeit, das ist nie Witz was ich schreibe ich meine es ernst immer. Ich muss meine besten PC etc Technik kenntnisse in foren und Internet verbreiten.
    Zitat Zitat von XXCAPHSN Beitrag anzeigen
    Alles was ich kaufe ist sehr gute Qualität und ich als Mensch bin auch sehr gute Qualität. Mein gehirn arbeitet richtig, ich bin nichts falsch gepoltes. Und mein gesicht wie ich ausehe ist auch sehr gut und nicht schlecht.

  20. #20519
    Fregattenkapitän Avatar von DonChulio
    Registriert seit
    10.05.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.564


    Standard

    Zitat Zitat von Fallwrrk Beitrag anzeigen
    Kannst du nicht in dem Mac in der Signatur einfach die Platte wechseln?
    Öffnen bedeutet Garantie Futsch!
    PC: Acer Aspire V 15 Nitro Black Edition| i7-7700HQ | 16GB DDR4-3000 | 1TB HDD & 512GB SSD | Geforce GTX 1060 6GB
    Gadget: Belkin QI-Charger | G-Technology G-Drive 10TB | Razer DeathAdder Elite | Razer Goliathus | Razer Wildcat
    Multimedia: LG OLED55B7D | Apple TV4K | Marantz NR1508 | Canton Vento 836 | KEF LS-Stands | REL Acoustics T9i
    Mobil: iPhone X silber 64GB

  21. #20520
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    22.06.2011
    Beiträge
    897


    Standard

    Ich würd Option 2 nehmen und noch eine externe 2.5" HDD dranhängen...

  22. #20521
    Fregattenkapitän Avatar von DonChulio
    Registriert seit
    10.05.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.564


    Standard

    Zitat Zitat von altermaan Beitrag anzeigen
    Ich würd Option 2 nehmen und noch eine externe 2.5" HDD dranhängen...
    als externes Datengrab hab ich meine 10TB G-Tech.

    Warum würdest du gerade Option 2 nehmen?
    PC: Acer Aspire V 15 Nitro Black Edition| i7-7700HQ | 16GB DDR4-3000 | 1TB HDD & 512GB SSD | Geforce GTX 1060 6GB
    Gadget: Belkin QI-Charger | G-Technology G-Drive 10TB | Razer DeathAdder Elite | Razer Goliathus | Razer Wildcat
    Multimedia: LG OLED55B7D | Apple TV4K | Marantz NR1508 | Canton Vento 836 | KEF LS-Stands | REL Acoustics T9i
    Mobil: iPhone X silber 64GB

  23. #20522
    Vizeadmiral Avatar von Matschgo
    Registriert seit
    14.11.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    8.147


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix Z370-F
      • CPU:
      • 8086K Limited Edition
      • Systemname:
      • Oscar Entenweich
      • Kühlung:
      • Custom Waterloop
      • Gehäuse:
      • Corsair Air 540
      • RAM:
      • 4x8GB G.Skill Trident Z RGB
      • Grafik:
      • EVGA 980Ti SC @ 1530/4150
      • Storage:
      • Samsung 970 Evo 1TB
      • Monitor:
      • Dell S2716DG
      • Netzwerk:
      • Netgear 10GBe
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX, AKG Q701 QJ-Edition
      • Netzteil:
      • Corsair AX860i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64Bit
      • Sonstiges:
      • Corsair K70, Corsair M95
      • Handy:
      • iPhone 8+

    Standard

    Grafikkarte ist mMn.beim 5K Mac wichtiger als die CPU... ich habe selbst bei meinem den i5 gegen den i7 getauscht und muss ehrlich sagen, da merkt man kaum nen Unterschied... ausser vielleicht beim rendern und gelegentlich wenn man mal riesige RAW-Fotos konvertiert... würde also Option 1 nehmen... auch wenn jetzt zwischen der 570 und 575 nicht so der große Unterschied ist... bzw. wohl eher merkbar keiner.
    Bzw. eigentlich wohl eher einfach ne externe SSD anstöpseln und das System von der laufen lassen... die interne dann als Datengrab nutzen. Du kannst das Fusiondrive auch trennen und mit der NVME&SSD dann wieder ein Fusion machen. Da würdest du insgesamt gesehen wohl am günstigsten aussteigen und hast auch annähernd die gleiche Performance wie wenn du jetzt überhastet verkaufst und neu kaufst. Die NVME Blades der Fusion Drives haben schon ordentlich Power... das der 1TB Platte hat aber glaub ich nur 24GB Speicher.
    Gamer: ROG Strix Z370-F, i7-8086K LE @ 5,2Ghz, G.Skill Trident Z RGB 32GB, EVGA 980Ti, 970 Evo 1TB, Xonar E. STX, AKG Q701+MM, AX860i, Dell S2716DG, ROG Claymore+GladiusII, Custom Waterloop
    Mac: iMac 27" 5K Late 2015 i7, R9 M395, PCIe+1TB Crucial MX500 -- Mac Mini Server Late 2014 i7, 8GB Ram, PCIe+1TB Crucial MX500
    Server: UnRaid, ROG Hero VII, 4790K, 16GB Crucial DDR3, 970 Evo 500GB, Seagate Ironwolfs / WD Reds

  24. #20523
    Fregattenkapitän Avatar von DonChulio
    Registriert seit
    10.05.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.564


    Standard

    hi matschgo,

    wollte meinen einfach noch schnell abstoßen solang er quasi neu ist (knapp 1 Woche), Käufer habe ich auch schon, so gehe ich ohne Verlust aus der Geschichte raus.

    Wollte einfach einen mit interner SSD haben, der verkauft sich sicher in 1-2 Jahren auch wieder besser? Mir geht es nicht mal drum, die Mehrleistung zu spüren, sondern um den zukünftigen Wiederverkaufswert.

    Kumpel meint auch Option 2, Begründung i7 ist top und wenn ich GPU Leistung brauche einfach eine eGPU dran hängen.
    PC: Acer Aspire V 15 Nitro Black Edition| i7-7700HQ | 16GB DDR4-3000 | 1TB HDD & 512GB SSD | Geforce GTX 1060 6GB
    Gadget: Belkin QI-Charger | G-Technology G-Drive 10TB | Razer DeathAdder Elite | Razer Goliathus | Razer Wildcat
    Multimedia: LG OLED55B7D | Apple TV4K | Marantz NR1508 | Canton Vento 836 | KEF LS-Stands | REL Acoustics T9i
    Mobil: iPhone X silber 64GB

  25. #20524
    Vizeadmiral Avatar von Matschgo
    Registriert seit
    14.11.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    8.147


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix Z370-F
      • CPU:
      • 8086K Limited Edition
      • Systemname:
      • Oscar Entenweich
      • Kühlung:
      • Custom Waterloop
      • Gehäuse:
      • Corsair Air 540
      • RAM:
      • 4x8GB G.Skill Trident Z RGB
      • Grafik:
      • EVGA 980Ti SC @ 1530/4150
      • Storage:
      • Samsung 970 Evo 1TB
      • Monitor:
      • Dell S2716DG
      • Netzwerk:
      • Netgear 10GBe
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX, AKG Q701 QJ-Edition
      • Netzteil:
      • Corsair AX860i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64Bit
      • Sonstiges:
      • Corsair K70, Corsair M95
      • Handy:
      • iPhone 8+

    Standard

    wenns so ist, steht dem Tausch natürlich nichts im Weg... aber bedenke, ... die Gebraucht-Käufer fahren nicht so sehr auf die High-Spec Modelle mit der dicken CPU ab... hab ich beim letzten iMac Verkauf auch festgestellt. Die tatsächlichen Verkaufspreise liegen da zwischen den Einstiegsmodellen und den ausgereizten nicht weit auseinander... Je höher der Grund-Anschaffungspreis beim iMac, desto exponentiell mehr hast du Wertverlust.
    Und noch n'Tip: du musst dir das aber mal in 2 Jahren vorstellen, da sind andere SSD Größen im Umlauf... und wenn du da dann nen 5K Imac mit 256GB Gesamtspeicher verkaufen willst, viel Spaß... da nützt die dicke CPU dann auch nicht mehr als Argument für einen guten Verkaufspreis.
    Willst du dich wirklich "verbessern" bleibt dir mMn. nur eine Option... und das ist der i7 mit der großen Graka und mindestens (!!) 512GB SSD.
    Gamer: ROG Strix Z370-F, i7-8086K LE @ 5,2Ghz, G.Skill Trident Z RGB 32GB, EVGA 980Ti, 970 Evo 1TB, Xonar E. STX, AKG Q701+MM, AX860i, Dell S2716DG, ROG Claymore+GladiusII, Custom Waterloop
    Mac: iMac 27" 5K Late 2015 i7, R9 M395, PCIe+1TB Crucial MX500 -- Mac Mini Server Late 2014 i7, 8GB Ram, PCIe+1TB Crucial MX500
    Server: UnRaid, ROG Hero VII, 4790K, 16GB Crucial DDR3, 970 Evo 500GB, Seagate Ironwolfs / WD Reds

  26. #20525
    Fregattenkapitän Avatar von DonChulio
    Registriert seit
    10.05.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.564


    Standard

    Zitat Zitat von Matschgo Beitrag anzeigen
    wenns so ist, steht dem Tausch natürlich nichts im Weg... aber bedenke, ... die Gebraucht-Käufer fahren nicht so sehr auf die High-Spec Modelle mit der dicken CPU ab... hab ich beim letzten iMac Verkauf auch festgestellt. Die tatsächlichen Verkaufspreise liegen da zwischen den Einstiegsmodellen und den ausgereizten nicht weit auseinander... Je höher der Grund-Anschaffungspreis beim iMac, desto exponentiell mehr hast du Wertverlust.
    Und noch n'Tip: du musst dir das aber mal in 2 Jahren vorstellen, da sind andere SSD Größen im Umlauf... und wenn du da dann nen 5K Imac mit 256GB Gesamtspeicher verkaufen willst, viel Spaß... da nützt die dicke CPU dann auch nicht mehr als Argument für einen guten Verkaufspreis.
    Willst du dich wirklich "verbessern" bleibt dir mMn. nur eine Option... und das ist der i7 mit der großen Graka und mindestens (!!) 512GB SSD.
    also sprichst du dich eher für Option 1 aus. mittlere CPU, mittlere GPU und 512GB

    der würde mit Rabatten dann 2337euro kosten

    edit:

    sehe gerade mit Rabatten geht sogar der unter 2500euro:

    Intel i5 4x3,8GHZ
    8GB DDR4-2400 (upgrade von mir auf 16GB)
    Radeon Pro 580 8GB
    512GB SSD

    2437euro
    Geändert von DonChulio (13.02.18 um 15:04 Uhr)
    PC: Acer Aspire V 15 Nitro Black Edition| i7-7700HQ | 16GB DDR4-3000 | 1TB HDD & 512GB SSD | Geforce GTX 1060 6GB
    Gadget: Belkin QI-Charger | G-Technology G-Drive 10TB | Razer DeathAdder Elite | Razer Goliathus | Razer Wildcat
    Multimedia: LG OLED55B7D | Apple TV4K | Marantz NR1508 | Canton Vento 836 | KEF LS-Stands | REL Acoustics T9i
    Mobil: iPhone X silber 64GB

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •