Seite 804 von 806 ErsteErste ... 304 704 754 794 800 801 802 803 804 805 806 LetzteLetzte
Ergebnis 20.076 bis 20.100 von 20136
  1. #20076
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    3.562


    Standard

    Ich hab ein 2012 rMBP und hab gehört wenn man es reparieren lassen will und sie Ersatzteile nicht mehr bekommen tauschen sie es gegen ein Neueres aus.
    5 Jahre nach Verkaufsende garantiert Apple Ersatzteile.
    Habt ihr mit so was schon Erfahrungen aus erster Hand?
    Überlege meine Batterie auswechseln zu lassen die im "Service Battery" Warnmodus ist seit einer Weile aber lange darf ich dann nicht mehr warten...

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #20077
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    22.06.2011
    Beiträge
    802


    Standard

    Also Batterien sollten sie eig immer verfügbar haben oder zumindest innerhalb von 1-2 Tagen bekommen können.

  4. #20078
    Vizeadmiral Avatar von Swp2000
    Registriert seit
    03.06.2006
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    6.183


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus Ranger VIII
      • CPU:
      • i7-6700K
      • Systemname:
      • Workstation
      • Kühlung:
      • Corsair H100i GTX
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Silencer 6 REV. B
      • RAM:
      • 32GB Kingston HyperX DDR4-2666
      • Grafik:
      • Sapphire R9 390 Nitro 8GB
      • Storage:
      • 250GB MX200
      • Monitor:
      • Dell U2715H
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Cougar 800W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional x64

    Standard

    Ich möchte damit neben Office und Mail hauptsächlich mit Final Cut arbeiten. Jedoch nicht beruflicher Natur sondern Privat. Für Urlaubsvideos, Anlässe etc. Dazu brauche ich sicher keinen Mac Pro oder? Welche Konfiguration würdet ihr mir empfehlen?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

  5. #20079
    Redakteur
    Registriert seit
    17.09.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    3.788


    Standard

    Das kannst du im Zweifel auf einem kleinen Macbook machen. Für 99% der "ich mache auch Videos" reichen die kleinsten überall verfügbaren Rechner von Apple.
    Schreibt...

  6. #20080
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    22.06.2011
    Beiträge
    802


    Standard

    Zitat Zitat von Swp2000 Beitrag anzeigen
    Welche Konfiguration würdet ihr mir empfehlen?
    i7 iMac mit kleinster Arbeitsspeicher-Ausstattung und 2TB Fusion Drive

  7. #20081
    Vizeadmiral Avatar von scrollt
    Registriert seit
    28.11.2013
    Beiträge
    6.717


    Standard


    iMacs kann man problemlos mit Ram über eine Serviceklappe erweitern, daher ist der Tip sehr wichtig! Alles andere (wie auch die Festplatte meine ich) machen sehr viel mehr Arbeit.

  8. #20082
    Vizeadmiral Avatar von Swp2000
    Registriert seit
    03.06.2006
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    6.183


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus Ranger VIII
      • CPU:
      • i7-6700K
      • Systemname:
      • Workstation
      • Kühlung:
      • Corsair H100i GTX
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Silencer 6 REV. B
      • RAM:
      • 32GB Kingston HyperX DDR4-2666
      • Grafik:
      • Sapphire R9 390 Nitro 8GB
      • Storage:
      • 250GB MX200
      • Monitor:
      • Dell U2715H
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Cougar 800W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional x64

    Standard

    Also ein i7. Für welchen Nutzerkreis ist dann der i5 gedacht? Ich hätte hier den größten gewählt.
    Was meint ihr kommt die 10 GBE Schnittstelle in die „einfachen“ Macs?
    Die IMac Pro sind selbst für Final Cut overdized oder? Mal abgesehen vom Preis...


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

  9. #20083
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    26.01.2006
    Beiträge
    428


    Standard

    Zitat Zitat von Swp2000 Beitrag anzeigen
    Was meint ihr kommt die 10 GBE Schnittstelle in die „einfachen“ Macs?
    Nicht in den nächsten Jahren ... dafür ist die Verbreitung zu gering und die Kosten zu hoch.
    Für die Leute die 10Gbe am MAC brauchen, gibt es auch TB2/TB3 Adapter.

  10. #20084
    Vizeadmiral Avatar von Swp2000
    Registriert seit
    03.06.2006
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    6.183


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus Ranger VIII
      • CPU:
      • i7-6700K
      • Systemname:
      • Workstation
      • Kühlung:
      • Corsair H100i GTX
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Silencer 6 REV. B
      • RAM:
      • 32GB Kingston HyperX DDR4-2666
      • Grafik:
      • Sapphire R9 390 Nitro 8GB
      • Storage:
      • 250GB MX200
      • Monitor:
      • Dell U2715H
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Cougar 800W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional x64

    Standard

    Gibt es Nachteile bzw. von der Performance bleibt zum richtigen 10GBE keine große Distanz. Gut ich bin kein Fachmann, aber ist diese Lösung empfehlenswert?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

  11. #20085
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    22.06.2011
    Beiträge
    802


    Standard

    Zitat Zitat von Swp2000 Beitrag anzeigen
    Die IMac Pro sind selbst für Final Cut overdized oder?
    Je nachdem wie gut man sich mit FCP auskennt und wie anspruchsvoll die Projekte sind, die man damit bearbeitet, wird selbst dem 18-Kern iMac Pro im Zweifelsfall die Luft ausgehen... Und wer sein Geld mit sowas verdient dem ist der Preis für so ein Gerät im Allgemeinen relativ egal.

  12. #20086
    Vizeadmiral Avatar von Matschgo
    Registriert seit
    14.11.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    7.985


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Hero VII
      • CPU:
      • [email protected]
      • Kühlung:
      • Custom Waterloop
      • Gehäuse:
      • Corsair Air 540
      • RAM:
      • 4x4GB G.Skill RipjawsX
      • Grafik:
      • EVGA 980Ti SC @ 1530/4150
      • Storage:
      • Samsung 850 SSD's Raid0
      • Monitor:
      • Dell S2716DG
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7490
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX, AKG Q701 QJ-Edition
      • Netzteil:
      • Corsair AX860i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64Bit
      • Sonstiges:
      • Corsair K70, Corsair M95
      • Handy:
      • iPhone 7

    Standard

    Zitat Zitat von Swp2000 Beitrag anzeigen
    Gibt es Nachteile bzw. von der Performance bleibt zum richtigen 10GBE keine große Distanz. Gut ich bin kein Fachmann, aber ist diese Lösung empfehlenswert?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
    die Promise TB/10GbE Adapter sollen anscheinend etwas flotter sein als die Sonnet... hab ich aber nur gelesen.
    Performante SSD vorausgesetzt kann man, was man so liest, von 600-700MB/s ausgehen mit aktivierten Jumbopaketen und großen Dateien. So ein Thunderboltgehäuse, wo man PCIe Karten reinstecken kann wäre hier mMn. etwas vorteilhafter... damit ist man etwas flexibler und kann zur Not auch mal zb. ne Grafikkarte oder einen M.2 Carrier verbauen... gibt ja auch Gehäuse mit 2-3 PCIe Slots... und die kosten jetzt auch nicht viel mehr wie die einfachen.
    Wo ich bin ist vorne.

  13. #20087
    Vizeadmiral Avatar von Swp2000
    Registriert seit
    03.06.2006
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    6.183


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus Ranger VIII
      • CPU:
      • i7-6700K
      • Systemname:
      • Workstation
      • Kühlung:
      • Corsair H100i GTX
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Silencer 6 REV. B
      • RAM:
      • 32GB Kingston HyperX DDR4-2666
      • Grafik:
      • Sapphire R9 390 Nitro 8GB
      • Storage:
      • 250GB MX200
      • Monitor:
      • Dell U2715H
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Cougar 800W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional x64

    Standard

    Eine 10GBE Schnittstelle schafft doch da auch nicht wesentlich mehr....was ich schon gehört habe? Hintergrund ist folgender, da hier auf 10GBE umgestellt wird (RJ45) und ich mir nicht in 3 Jahren schon wieder einen Mac kaufen möchte...


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

  14. #20088
    Flottillenadmiral Avatar von tobsel
    Registriert seit
    02.09.2011
    Beiträge
    4.724


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Apple
      • CPU:
      • Intel Core i7 irgendwas
      • Systemname:
      • MacBook Pro Retina 15"
      • RAM:
      • 16GB
      • Grafik:
      • AMD Irgendwas
      • Storage:
      • 256 GB SSD
      • Monitor:
      • 2 DELL U2515H
      • Betriebssystem:
      • OSX 10.10
      • Sonstiges:
      • iPad Mini 4th Gen 64GB LTE
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 6000 / GoPro Hero 5
      • Handy:
      • iPhone 7 Plus 128GB

    Standard

    Zitat Zitat von DonChulio Beitrag anzeigen
    mal ganz davon abgesehen fängt der iMac Pro bei glaub ich um die 3000euro an...für bissel Surfen und Musik hören ist der Definitiv Overkill.

    Ich war gestern mal bei einem Zertifizierten Apple Support wegen meinem MBP. Ich habe seit Anfang an auch dieses eklige Gehäuseknacken. Ich hatte das mal Aufgenommen und dem Berater gestern Vorgespielt, er hat ein totalen schreck bekommen xD
    Leider kommen sie vor Montag nicht zum nachsehen, wegen Unterbesetzung. Bin mal gespannt was gemacht wird...
    Ist das ein verbreitetes Problem? Ich meine an meinem neulich auch was gehört zu haben aber war mir nicht sicher ob es nicht doch was anderes war

  15. #20089
    Admiral 5th Fleet Avatar von Equilibrium
    Registriert seit
    13.03.2005
    Ort
    Hochheim bei FFM
    Beiträge
    5.035


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-Z170MX-Gaming 5
      • CPU:
      • Intel Core i7-6700K
      • Systemname:
      • PowerPC
      • Kühlung:
      • be quiet! Silent Loop 280mm
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv weiß
      • RAM:
      • 32GB Corsair Vengeance DDR4
      • Grafik:
      • KFA² GeForce GTX 1080 EX OC
      • Storage:
      • Crucial MX200 500GB
      • Monitor:
      • LG Electronics 34UM95-P
      • Sound:
      • Adam A7X, Beresford Caiman SEG DAC
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 700W
      • Betriebssystem:
      • OSX Sierra, Win 10-64
      • Sonstiges:
      • Mac Mini, Apple Trackpad, Logitech G602, DAS Keyboard
      • Notebook:
      • MacBook Pro 13" TB late 2016
      • Handy:
      • Apple iPhone 7 128GB

    Standard

    Zitat Zitat von scrollt Beitrag anzeigen
    der MacPro ist was für Extremfälle, 98% der aktuellen iMac User werden den nicht brauchen. Zumal auch der "normale" 27" iMac ein ziemliches Monster ist.

    der iMac wurde mehr oder weniger gerade (Juni) aufgefrischt. Ein bisschen neuere CPUs in ein paar Monaten werden nix daran ändern, dass der aktuelle sehr sehr gut ist.

    iPhone, iPad, Mac Buyer's Guide: Know When to Buy
    jain... ist halt blöd wenn Du neben dem Mac noch einen PC zum zocken hast... dann bringt der iMax nix... ausser Du findest es cool einen weiteren fetten Bildschirm auf dem Tisch zu haben.
    Bekloppt, das Apple nicht einfach die iMac-Hardware ohne Monitor anbietet...
    Ebenfalls bekloppt, das man einen PC nicht an den iMac anschließen kann (Monitormodus).
    Equilibrium


  16. #20090
    jdl
    jdl ist offline
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    1.450


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P8B WS
      • CPU:
      • Xeon E3 1240
      • RAM:
      • 4x4GB 1333MHz
      • Betriebssystem:
      • Ubuntu

    Standard

    Zitat Zitat von scrollt Beitrag anzeigen
    iMacs kann man problemlos mit Ram über eine Serviceklappe erweitern,
    Nur die 27" Modelle

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von Swp2000 Beitrag anzeigen
    Gibt es Nachteile bzw. von der Performance bleibt zum richtigen 10GBE keine große Distanz. Gut ich bin kein Fachmann, aber ist diese Lösung empfehlenswert?
    Was ist richtiges 10GbE? Intel oder Mellanox PCIe Karten für PCs können Offloading, RDMA … und beschleunigen so die Übertragung. Was in den Produkten für Mac steckt wird leider nicht mitgeteilt, d.h. wie gut oder schlecht die Produkte sind, kann man so nicht beurteilen. Wobei 10GbE im Server- und Workstationbereich mittlerweile ein alter Hut ist.

  17. #20091
    Vizeadmiral Avatar von Swp2000
    Registriert seit
    03.06.2006
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    6.183


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus Ranger VIII
      • CPU:
      • i7-6700K
      • Systemname:
      • Workstation
      • Kühlung:
      • Corsair H100i GTX
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Silencer 6 REV. B
      • RAM:
      • 32GB Kingston HyperX DDR4-2666
      • Grafik:
      • Sapphire R9 390 Nitro 8GB
      • Storage:
      • 250GB MX200
      • Monitor:
      • Dell U2715H
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Cougar 800W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional x64

    Standard

    Mit richtigem 10GBE meine ich ob ich eine PCIe Karte verbaut habe gemessen zu den aktuellen iMacs wo es über die Adapter möglich ist 10GBE zu nutzen?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

  18. #20092
    Korvettenkapitän Avatar von DonChulio
    Registriert seit
    10.05.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.221


    Standard

    Zitat Zitat von tobsel Beitrag anzeigen
    Ist das ein verbreitetes Problem? Ich meine an meinem neulich auch was gehört zu haben aber war mir nicht sicher ob es nicht doch was anderes war
    jap, gibt ein Riesen thread im apple support forum zu dem Thema.
    MacBook Pro 15'' Late 2016 Spacegrey
    i7-6700HQ 2,6GHZ; 16GB DDR3; 256GB Flash; Radeon Pro 450 2GB; Touchbar
    Synology DS216+II & Seagate IronWolf 6TB
    iPhone 7 Plus 32GB mattschwarz

  19. #20093
    jdl
    jdl ist offline
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    1.450


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P8B WS
      • CPU:
      • Xeon E3 1240
      • RAM:
      • 4x4GB 1333MHz
      • Betriebssystem:
      • Ubuntu

    Standard

    Zitat Zitat von Swp2000 Beitrag anzeigen
    Mit richtigem 10GBE meine ich ob ich eine PCIe Karte verbaut habe gemessen zu den aktuellen iMacs wo es über die Adapter möglich ist 10GBE zu nutzen?
    Man wird im Vergleich zu einen PCIe Karte eine höhere Latenz haben, weil die doppelte Thunderboltwandlung hier grundsätzlich von Nachteil ist. Die Kabellänge und mögliche Geräte zwischen Mac und Ethernetadapter spielen da auch eine Rolle. Die Transferrate sollte in der Theorie an einem TB2 oder TB3 Anschluss voll ausgenutzt werden können. Bei einem TB Port könnte es dazu kommen, dass die Leistung etwas zurückbleibt, da die Bandbreit eines TB-Kanals etwas zu gering sein dürfte. Ein wesentlicher Punkt ist das Thema Treiber und Chip, leider gibt es von keinem Mac Anbieter (Promise, Sonnettech oder Attotech) dazu Informationen oder Tests. Atto ist wenigstens so gnädig mitzuteilen, dass die eigenen Adapter diverse Offloading Features haben. Welche hängt vom jeweiligen Modell ab.

  20. #20094
    Admiral Avatar von soul4ever
    Registriert seit
    19.08.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    8.569


    Standard [Sammelthread] *** "der neue" Mac-Quatsch-Thread *** [Part 17]

    Meine Freundin muss sich aufgrund der lokalen Versicherungen von so nem kleinen Apple Händler, dort ein gebrauchtes MacBook aussuchen.

    Zur Verfügung stehen Pros 13“ von 2012 bis 2016 (16 aber sicher zu teuer).

    Das Innenleben wäre alles aufgemotzt, wobei das ja nur hdd und ram betreffen kann oder?

    Der entspreis richtet sich nicht nach Baujahr sondern nach Zustand und Laufzeit.

    Gibt es gravierende Unterschiede von 2012-2015?

    Ich meine, das damals irgendwas mt dem ersten Retina display nicht gestimmt hatte?

    Performance werden alle ausreichen, da die Freundin nur das übliche macht. Office, surfen, YouTube, Netflix.

    Hab an 8gb ram und 256gb ssd gedacht (sie hortet Bilder).

    Kann man also bedenkenlos in den Baureihen zugreifen? Ich hab ihr spontan jetzt mal geraten lieber erst ab 2013 Baujahr zuzugreifen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
    Macbook Pro 15" 2017 | iPad Pro - wifi 64 GB | iPhone 8| | Philips 55POS9002






  21. #20095
    Kapitän zur See Avatar von dreadkopp
    Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    3.274


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • HP Z420 WS
      • CPU:
      • E5 2660
      • Kühlung:
      • Custom Wakü
      • Gehäuse:
      • MacPro 1,1
      • RAM:
      • 8x8GB DDR3 reg ECC
      • Grafik:
      • GTX 750Ti / RX480
      • Storage:
      • Samsung Evo 850 512GB, SanDisk 128GB, 2TB Seagate
      • Monitor:
      • 2x LG 25UM58, LG Flatron W2242PE, JVC 50''
      • Netzteil:
      • Delta 600
      • Betriebssystem:
      • Arch Linux, OSX(vm), Win10(vm)
      • Handy:
      • LG G3 32GB

    Standard

    Sparvariante:

    Das 2012er in minimalconfig nehmen, und selber ram und ssd reinstecken. Die 2012er haben schon usb3, aber noch keinen Blödsinn wie verlöteten ram.


    Edit: die Aussage stimmt natürlich nicht für die retinas.... Dort ist auch schon beim 2012rr Modell der RAM verlötet und die ssd mit Apple eigener Schnittstelle.

    8gb ram / 256gb ssd und dann halt das Gerät mit dem fittesten Akku

    Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk
    Geändert von dreadkopp (13.11.17 um 16:23 Uhr)

  22. #20096
    Admiral Avatar von soul4ever
    Registriert seit
    19.08.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    8.569


    Standard

    Sind die Akkus prinzipiell vom Fachbetrieb zu tauschen? Laut Internet Aussage würde der den intern voll aufmotzen... und ich weiß nicht ob sich das nur auf die ssd bezieht.

    8gb, 256gb ssd und Fabrik neuer Akku wäre schon toll. Die cpu wird da zu vernachlässigen sein vermute ich.

    Danke


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
    Macbook Pro 15" 2017 | iPad Pro - wifi 64 GB | iPhone 8| | Philips 55POS9002






  23. #20097
    Kapitän zur See Avatar von dreadkopp
    Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    3.274


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • HP Z420 WS
      • CPU:
      • E5 2660
      • Kühlung:
      • Custom Wakü
      • Gehäuse:
      • MacPro 1,1
      • RAM:
      • 8x8GB DDR3 reg ECC
      • Grafik:
      • GTX 750Ti / RX480
      • Storage:
      • Samsung Evo 850 512GB, SanDisk 128GB, 2TB Seagate
      • Monitor:
      • 2x LG 25UM58, LG Flatron W2242PE, JVC 50''
      • Netzteil:
      • Delta 600
      • Betriebssystem:
      • Arch Linux, OSX(vm), Win10(vm)
      • Handy:
      • LG G3 32GB

    Standard

    Für Office, surfen,netflix langt der i5 und 8GB dicke :P

    fabrikneuer Akku wird wohl schwierig, aber alles bis ~400 Zyklen / 90% würde ich nehmen. Die Akkus knicken meist zwischen 1000-1500 Zyklen ein (je nach Pflegezustand).

    Aufzurüsten ist bei den Dingern dann eigentlich nur die SSD, es sei denn, er baut gleich ein neues Logicboard ein. ODER es ist kein Retina.

  24. #20098
    Bootsmann Avatar von skindeep
    Registriert seit
    16.08.2007
    Beiträge
    765


    Standard

    Meint ihr es gibt dieses Jahr noch ein „Silent-Update“ für die Macbook Pros mit den neuen Kaby Lake Refresh CPU? Überlege mir ein neues 13er Macbook Pro mit Touchbar zu holen, aber weiß nicht ob man nicht lieber zum Refresh warten sollte. 4-Kern im 13er wäre schon nett Sind ja schon einige Benchmarks geleaked worden von Macbooks mit der neuen 8.Generation CPU.
    Geändert von skindeep (13.11.17 um 18:44 Uhr)
     Early-2015 13" rMBP | Core i5 2.7 GHz | 8 GB DDR3 | 256 GB SSD | macOS 10.13
     iPhone 7 | 32 GB | iOS 11  iPad Pro 10.5 | 64 GB | iOS 11

  25. #20099
    Flottillenadmiral Avatar von MöCkY
    Registriert seit
    03.12.2007
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    5.513


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASrock Z97 Extreme 4
      • CPU:
      • Intel Core i7-4790K
      • Kühlung:
      • LuKü
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Luxe
      • RAM:
      • 16GB GSkill Ares 2400MHz
      • Grafik:
      • Palit Super Jetstream 980Ti
      • Storage:
      • 250GB MX200, 500GB MX200
      • Monitor:
      • Dell U2515H
      • Netzwerk:
      • Synology RT1900AC
      • Sound:
      • EDIFIER Studio 6 Plus 2.0, Sennheiser PC350SE
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1
      • Sonstiges:
      • Apple TV, Apple Watch S1
      • Notebook:
      • Macbook Pro 13 2015
      • Handy:
      • iPhone 8 Plus

    Standard

    KBL-R ist unwahrscheinlich, da Apple auf Iris Pro bzw. Iris Plus setzt.
    Diese wird es mit CFL-U geben.

    Macbook Pro 13 2015

  26. #20100
    Admiral Avatar von soul4ever
    Registriert seit
    19.08.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    8.569


    Standard

    Alles klar danke


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
    Macbook Pro 15" 2017 | iPad Pro - wifi 64 GB | iPhone 8| | Philips 55POS9002






Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •