Seite 106 von 141 ErsteErste ... 6 56 96 102 103 104 105 106 107 108 109 110 116 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.626 bis 2.650 von 3512
  1. #2626
    Admiral Avatar von bawder
    Registriert seit
    28.11.2004
    Beiträge
    13.999


    Standard

    Zitat Zitat von soul4ever Beitrag anzeigen
    Wie seht ihr die Apple Aktie? Perfekter Zeitpunkt um jetzt einzusteigen oder? ;-)

    Gesendet von meinem Pixel 3 XL mit Tapatalk
    meine Glaskugel sagt mir, dass Apple noch mehrere Patentlagen vor sich hat und so wie ich das verstanden habe ggf. Geräte für über 1 Mrd Euro vernichten muss. Apple hat Absatz Schwierigkeiten. Die Börse belohnt wenn die Erwartungen besser als prognostiziert sind. Sehe da kurz- und mittelfristig keinen großen Gewinn den man machen könnte.

    Und der wichtigste Markt China hat auch nicht mehr die große Lust auf amerikanische Produkte

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von P4LL3R Beitrag anzeigen

    Ich will mich aber trotzdem nicht um die Kreditauswahl, Ausfälle usw. kümmern müssen und geb mich mit den 6,75% von Bondora Go&Grow zufrieden.

    Sent from my SM-G930F using Tapatalk
    Kauf Kredite mit buyback und fertig.

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2627
    Admiral Avatar von soul4ever
    Registriert seit
    19.08.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    10.458


    Standard

    Welche Geräte müssen vllt vernichtet werden und wieso? Wegen der qualcomm Sache? Das Verkaufsverbot betrifft ja nur Deutschland oder?

    Hmm okay, bisher hat Apple ja eigentlich immer die Karre nochmal aus dem Dreck ziehen können. Kurzfristig ist da denke ich nichts zu erwarten aber über 12-24 Monate? Bei den Bargeld Reserven, muss da doch Mal wieder ein innovatives Produkt entstehen.

    Gesendet von meinem Pixel 3 XL mit Tapatalk
    I7 9700k | MSI Z370 Tomahawk | 16GB DDR4 G.Skill 3000MHz| Asus Dual RTX 2080 |be quiet! PURE BASE 600 | LG 27UK850

    mobile: MacBook Air 13 2018; iPhone 11






  4. #2628
    Admiral Avatar von bawder
    Registriert seit
    28.11.2004
    Beiträge
    13.999


    Standard

    hier die news dazu: iPhone-Verkaufsverbot: Qualcomm hinterlegt 1,34 Mrd. Euro für sofortige Umsetzung - ComputerBase

    apple hatte die letzten jahre die rolle des no-brainers in allen fonds. die aktie wurde standardmäßig immer gekauft, weil sie immer gestiegen ist. was machen die ganzen fondsmanageer nun? das wird auch spannend werden.

    edit: wenn du unbedingt investieren willst: ich würde mir die termine anschauen wann apple wieder positive zahlen vermelden könnte. oder wann die gerichtstermine sind. sobald positive nachrichten kommen kaufen. dann könnte man ggf. den aufschwung mitnehmen.
    Geändert von bawder (04.01.19 um 10:55 Uhr)
    AMD Ryzen 7 1700
    ASRock B450 Pro4
    Corsair Vengeance LPX 16GB, DDR4-3000
    NVIDIA GeForce GTX 1070 8GB
    Crucial MX500 1TB SSD

  5. #2629
    Admiral Avatar von soul4ever
    Registriert seit
    19.08.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    10.458


    Standard

    Guter Tip. Will bissel was ins Risiko gehen (Apple, AMD!?) Und solide und langfristig in 2-3 etfs investieren.

    Gesendet von meinem Pixel 3 XL mit Tapatalk
    I7 9700k | MSI Z370 Tomahawk | 16GB DDR4 G.Skill 3000MHz| Asus Dual RTX 2080 |be quiet! PURE BASE 600 | LG 27UK850

    mobile: MacBook Air 13 2018; iPhone 11






  6. #2630
    Kapitän zur See Avatar von DonChulio
    Registriert seit
    10.05.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.088


    Standard

    ich hab mir gerade mal den Kursverlauf in 2018 angeschaut.

    Höchstwert: 232,70euro
    niedrigster: 146,83euro

    Wenn man sagen wir 10.000euro Investiert hätte am Tiefpunkt und zum Höchstpunkt verkauft hätte, wären das 5000euro Gewinn in 12 Monaten gewesen

    Die frage ist, fällt der Wert noch weiter? zur Zeit steht die Aktie bei 142,19euro.

    Edit:
    wieso ist der Kurswert in der iOS App höher als wenn ich den Wert google?!

    ios 142,19euro
    Google 126,44euro?!

    Edit2:

    Jahresverlauf das selbe....da Spuckt mir google als Höchstwert 199,04euro und niedrigster Wert 127,90 raus....Kapier ich nicht
    Geändert von DonChulio (04.01.19 um 12:20 Uhr)
    PC: Lenovo ThinkPad X1 Carbon | i7-8550U | 16GB DDR3-2133 | 970 Pro 512GB SSD | 14'' WQHD IPS matt | Windows 10 Pro 64bit
    Gadget: Belkin QI-Charger | G-Technology G-Drive 10TB | Western Digital MyBook 10TB
    Multimedia: LG OLED55B7D | nVidia SHIELD 2. Gen | Sony PS4 Pro
    Mobil: Samsung Galaxy S10 Plus 128GB Prism Black | Ledger Nano X Wallet
    Review: Erard Standit TV-Ständer

  7. #2631
    Banned
    Registriert seit
    11.06.2008
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    11.532


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Kaby Lake
      • Grafik:
      • GTX 950
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Ohne die Reihenfolge der Werte ist es witzlos.
    Da hätte man auch 5000 Euro vernichten können.

  8. #2632
    Vizeadmiral Avatar von anacoma
    Registriert seit
    20.07.2005
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    6.417


    Standard

    142 ist der aktuelle Kurs in Dollar.

  9. #2633
    Kapitän zur See Avatar von DonChulio
    Registriert seit
    10.05.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.088


    Standard

    Zitat Zitat von Hardwarekäufer Beitrag anzeigen
    Ohne die Reihenfolge der Werte ist es witzlos.
    Da hätte man auch 5000 Euro vernichten können.
    niedrigster Kursstand 2018 war März/April
    Hochster Kurswert 2018 war September

    @anacoma

    dachte ich mir fast, hab Versucht Herauszufinden ob man die Währung ändern kann...scheint aber nicht zu gehen

    Edit:

    sollte die Aktie in richtung 100euro wandern, würde sogar ich mal drüber nachdenken zu Spekullieren

    Edit2:
    alles über 801euro Gewinn wird mit 25% Versteuert....alter....
    Geändert von DonChulio (04.01.19 um 12:43 Uhr)
    PC: Lenovo ThinkPad X1 Carbon | i7-8550U | 16GB DDR3-2133 | 970 Pro 512GB SSD | 14'' WQHD IPS matt | Windows 10 Pro 64bit
    Gadget: Belkin QI-Charger | G-Technology G-Drive 10TB | Western Digital MyBook 10TB
    Multimedia: LG OLED55B7D | nVidia SHIELD 2. Gen | Sony PS4 Pro
    Mobil: Samsung Galaxy S10 Plus 128GB Prism Black | Ledger Nano X Wallet
    Review: Erard Standit TV-Ständer

  10. #2634
    Admiral Avatar von bawder
    Registriert seit
    28.11.2004
    Beiträge
    13.999


    Standard

    Zitat Zitat von DonChulio Beitrag anzeigen
    Edit2:
    alles über 801euro Gewinn wird mit 25% Versteuert....alter....
    nach aktuellem stand. wenn es nach der SPD ginge würde alles mit dem persönlichen steuersatz besteuert werden. weil die "reichen", die mehr als 801€ gewinn erwirtschaften ja für die armen etwas geben müssen
    AMD Ryzen 7 1700
    ASRock B450 Pro4
    Corsair Vengeance LPX 16GB, DDR4-3000
    NVIDIA GeForce GTX 1070 8GB
    Crucial MX500 1TB SSD

  11. #2635
    Fregattenkapitän Avatar von P4LL3R
    Registriert seit
    02.08.2011
    Ort
    Österreich/Steiermark
    Beiträge
    2.745


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte X570 Aorus Pro
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 3700X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 chromax.black
      • Gehäuse:
      • Fractal Meshify S2
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z Neo 32G@3600
      • Grafik:
      • MSI RTX 2080 Ti Gaming X Trio
      • Storage:
      • Samsung 970 Pro/Crucial MX500
      • Monitor:
      • Dell S2719DGF
      • Sound:
      • Fiio E10K + DT 880 Pro + BeoPlay A1
      • Netzteil:
      • BQ Straight Power 11 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • iPad Pro 9.7
      • Notebook:
      • Dell Latitude 7390
      • Photoequipment:
      • Sony A7 II
      • Handy:
      • Galaxy S10 Plus

    Standard

    Wenigstens gibt's bei euch den Freibetrag, in Österreich wird alles versteuert.
    Und Zinsen aus Privatkrediten werden eigentlich sogar mit der Lohnsteuer bzw. Einkommensteuer besteuert, in meinem Fall also 42%. Da macht investieren Spaß ...

    Sent from my SM-G930F using Tapatalk
    Geändert von P4LL3R (04.01.19 um 13:49 Uhr)

  12. #2636
    ╬Bruderschaft ALC╬ Avatar von Frankenheimer
    Registriert seit
    30.09.2003
    Ort
    in einer Wohnung
    Beiträge
    13.237


    • Systeminfo
      • Storage:
      • Intel i3 basierter 2008 Server mit 4x4TB
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7490 + 3490 Bridge
      • Sound:
      • Nubert NuPro 200 + Nubert Sub
      • Netzteil:
      • Enermax Modu 82+ 425
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 Professional
      • Notebook:
      • T400s, T500, T43, T42, T41, T20, X201
      • Photoequipment:
      • Olympus EM-1, Canon S110
      • Handy:
      • Nokia Lumia 925

    Standard

    Edit2:
    alles über 801euro Gewinn wird mit 25% Versteuert....alter....
    und das ist ja sogar noch verhältnismäßig gut, sprich, es lohnt sich eigentlich viel mehr sein Geld an Kapitalmärkten anzulegen weil wir hier eine Flat-Tax haben wohingegen mit Nebenjobs bzw. Lohnsteigerungen deine steuerliche Belastung nur weiter zunimmt.

  13. #2637
    Kapitänleutnant Avatar von jrs77
    Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    1.850


    Standard

    Zitat Zitat von bawder Beitrag anzeigen
    nach aktuellem stand. wenn es nach der SPD ginge würde alles mit dem persönlichen steuersatz besteuert werden. weil die "reichen", die mehr als 801€ gewinn erwirtschaften ja für die armen etwas geben müssen
    Alle Einkünfte, also auch jene aus Spekulationen an der Börse sollten einheitlich besteuert werden, da stimme ich der SPD absolut zu. Ist doch völliger Unfug, daß mein Gehalt höher besteuert wird, als die Millionen Dividende der Frau Quandt.

    Zitat Zitat von P4LL3R Beitrag anzeigen
    Wenigstens gibt's bei euch den Freibetrag, in Österreich wird alles versteuert.
    Und Zinsen aus Privatkrediten werden eigentlich sogar mit der Lohnsteuer bzw. Einkommensteuer besteuert, in meinem Fall also 42%. Da macht investieren Spaß ...

    Sent from my SM-G930F using Tapatalk
    Dafür bekommen die Österreicher aber dann auch eine tatsächlich auskömmliche Rente für jedermann, weil eben über die Steuern das nötige Geld dafür rein kommt. Ich find das recht sozial muß ich sagen.
    Jonsbo U2 - AsRock Fatal1ty B450 Gaming-ITX/ac | AMD R7-2700 | Cruicial Ballistix 16GB DDR4-3000 | ASUS Phoenix GeForce RTX 2060 | Samsung 970 Evo Plus M.2 500GB | Kingston UV500 960GB
    Jonsbo U1 - Gigabyte H97N-WiFi | intel i7-5775C | Cruicial Ballistix 16GB DDR3L1600 | Cruicial MX200 250GB | WD Blue 2TB

  14. #2638
    Fregattenkapitän Avatar von plutoniumsulfat
    Registriert seit
    01.12.2015
    Beiträge
    2.761


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i5-4460@3,2Ghz
      • Kühlung:
      • Luft
      • RAM:
      • 8GB
      • Grafik:
      • RX 470 8G
      • Storage:
      • zu viel; ferromagnetisch- und siliziumbasiert
      • Monitor:
      • 25'' WQHD + 24'' FullHD
      • Netzwerk:
      • RJ45
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Pro N x64
      • Notebook:
      • E6510
      • Photoequipment:
      • Handy
      • Handy:
      • S4

    Standard

    Och, hier in Deutschland haben wir auch das nötige Geld dafür.

  15. #2639
    Admiral Avatar von bawder
    Registriert seit
    28.11.2004
    Beiträge
    13.999


    Standard

    Zitat Zitat von jrs77 Beitrag anzeigen
    Alle Einkünfte, also auch jene aus Spekulationen an der Börse sollten einheitlich besteuert werden, da stimme ich der SPD absolut zu. Ist doch völliger Unfug, daß mein Gehalt höher besteuert wird, als die Millionen Dividende der Frau Quandt.
    und aus welchem grund?

    wieso muss alles einheitlich gemacht werden und der sparer 40% steuern zahlen wenn er risiko eingeht?
    AMD Ryzen 7 1700
    ASRock B450 Pro4
    Corsair Vengeance LPX 16GB, DDR4-3000
    NVIDIA GeForce GTX 1070 8GB
    Crucial MX500 1TB SSD

  16. #2640
    Oberleutnant zur See Avatar von B$TIStalin
    Registriert seit
    09.11.2005
    Ort
    Bad Mergentheim
    Beiträge
    1.533


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • X1 Tablet | x240 | W700DS
      • Handy:
      • LG Nexus 5X

    Standard

    Dann macht man halt den Freibetrag höher so das es den einfachen Sparer nicht so trifft und fertig.

  17. #2641
    Kapitän zur See Avatar von Clone
    Registriert seit
    19.05.2006
    Ort
    3. Planet
    Beiträge
    3.726


    Standard

    Das wäre eine Lösung. Aber ob sich die Sozialen Parteien darauf einlassen?

  18. #2642
    Kapitänleutnant Avatar von jrs77
    Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    1.850


    Standard

    Zitat Zitat von bawder Beitrag anzeigen
    und aus welchem grund?

    wieso muss alles einheitlich gemacht werden und der sparer 40% steuern zahlen wenn er risiko eingeht?
    Risiko? Welches Risiko denn bitte? Jemand der von seiner Hände Arbeit lebt geht täglich ein wesentlich höheres Risiko ein als jeder Anleger da draußen. Wenn ich als selbstständiger z.B. krank werde, dann fallen meine Einkünfte für jeden Tag den ich nicht arbeiten kann auf Null-Komma-Null. Der Anleger verliert halt ein bisschen Geld, welches er schon von vornherein nicht wirklich benötigt hat, sondern übrig hatte um damit an der Börse spielen zu gehen.

    Einkommen ist Einkommen, egal aus welcher Quelle. Es ist mMn geradezu beschämend, daß Löhne höher besteuert werden als Dividenden. Es zeigt nämlich, daß wir Kapitalanlagen und die Erträge daraus mehr schätzen als Arbeit.

    Zudem geht es nur darum die Erträge zu besteuern und nicht das Kapital. Bei sagen wir mal 5% Rendite bekommst Du dann eben nicht 1000 Euro, sondern lediglich 600 Euro. Dein Kapital wächst also weiter, nur eben nicht ganz so schnell. Wir reden hier eben nicht von einer Vermögenssteuer, sondern lediglich davon die Kapitalertragssteuer auf das Niveau der Lohnsteuer anzuheben.
    Jonsbo U2 - AsRock Fatal1ty B450 Gaming-ITX/ac | AMD R7-2700 | Cruicial Ballistix 16GB DDR4-3000 | ASUS Phoenix GeForce RTX 2060 | Samsung 970 Evo Plus M.2 500GB | Kingston UV500 960GB
    Jonsbo U1 - Gigabyte H97N-WiFi | intel i7-5775C | Cruicial Ballistix 16GB DDR3L1600 | Cruicial MX200 250GB | WD Blue 2TB

  19. #2643
    Fregattenkapitän Avatar von P4LL3R
    Registriert seit
    02.08.2011
    Ort
    Österreich/Steiermark
    Beiträge
    2.745


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte X570 Aorus Pro
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 3700X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 chromax.black
      • Gehäuse:
      • Fractal Meshify S2
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z Neo 32G@3600
      • Grafik:
      • MSI RTX 2080 Ti Gaming X Trio
      • Storage:
      • Samsung 970 Pro/Crucial MX500
      • Monitor:
      • Dell S2719DGF
      • Sound:
      • Fiio E10K + DT 880 Pro + BeoPlay A1
      • Netzteil:
      • BQ Straight Power 11 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • iPad Pro 9.7
      • Notebook:
      • Dell Latitude 7390
      • Photoequipment:
      • Sony A7 II
      • Handy:
      • Galaxy S10 Plus

    Standard

    Für das Geld, das du investierst, hast du im Normalfall aber vorher auch schon Lohnsteuer bezahlt. Und mit dem Geld aus den Dividenden bezahlst du auch wieder Mehrwertsteuer, wenn du damit etwas kaufst. Man zahlt also eh doppelt und dreifach Steuern, irgendwann muss es auch einmal genug sein.

    Sent from my SM-G930F using Tapatalk

  20. #2644
    Fregattenkapitän Avatar von plutoniumsulfat
    Registriert seit
    01.12.2015
    Beiträge
    2.761


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i5-4460@3,2Ghz
      • Kühlung:
      • Luft
      • RAM:
      • 8GB
      • Grafik:
      • RX 470 8G
      • Storage:
      • zu viel; ferromagnetisch- und siliziumbasiert
      • Monitor:
      • 25'' WQHD + 24'' FullHD
      • Netzwerk:
      • RJ45
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Pro N x64
      • Notebook:
      • E6510
      • Photoequipment:
      • Handy
      • Handy:
      • S4

    Standard

    Das läuft in unserem Wirtschaftssystem aber konträr, in dem es ja bekanntlich darum geht, immer schneller mehr Geld zu machen.

  21. #2645
    Bootsmann Avatar von Kazuja
    Registriert seit
    29.05.2017
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    654


    Standard

    Zum Thema Apple nochmal, hab 2008 /09 gekauft 5 Stück und seid dem immer wieder nachgekauft. Zuletzt ca. 2016 für 112€.

    Bin also schon etwas dabei und kann sie nur empfehlen.

    Natürlich haben sie jetzt problem "glaube" aber das Apple diese lösen wird.

    Also Tip mal mit 1000€ dabei sein einsteigen / nachkaufen. Und beobachten.

    Tip 2, Cisco, SAP, IBM, Samsung, Mircrosoft, mal dazu anschauen und evtl. dazu kaufen.

    Daten cloud, autonomes fahren, banking usw.

    So gehe ich zumindest vor.

    Grüße Kazuja

  22. #2646
    Admiral Avatar von bawder
    Registriert seit
    28.11.2004
    Beiträge
    13.999


    Standard

    Zitat Zitat von jrs77 Beitrag anzeigen
    Risiko? Welches Risiko denn bitte? Jemand der von seiner Hände Arbeit lebt geht täglich ein wesentlich höheres Risiko ein als jeder Anleger da draußen. Wenn ich als selbstständiger z.B. krank werde, dann fallen meine Einkünfte für jeden Tag den ich nicht arbeiten kann auf Null-Komma-Null. Der Anleger verliert halt ein bisschen Geld, welches er schon von vornherein nicht wirklich benötigt hat, sondern übrig hatte um damit an der Börse spielen zu gehen.

    Einkommen ist Einkommen, egal aus welcher Quelle. Es ist mMn geradezu beschämend, daß Löhne höher besteuert werden als Dividenden. Es zeigt nämlich, daß wir Kapitalanlagen und die Erträge daraus mehr schätzen als Arbeit.

    Zudem geht es nur darum die Erträge zu besteuern und nicht das Kapital. Bei sagen wir mal 5% Rendite bekommst Du dann eben nicht 1000 Euro, sondern lediglich 600 Euro. Dein Kapital wächst also weiter, nur eben nicht ganz so schnell. Wir reden hier eben nicht von einer Vermögenssteuer, sondern lediglich davon die Kapitalertragssteuer auf das Niveau der Lohnsteuer anzuheben.
    deine ansichten sind so seltsam, ich beende die diskussionen mit dir hiermit.
    AMD Ryzen 7 1700
    ASRock B450 Pro4
    Corsair Vengeance LPX 16GB, DDR4-3000
    NVIDIA GeForce GTX 1070 8GB
    Crucial MX500 1TB SSD

  23. #2647
    Fregattenkapitän Avatar von plutoniumsulfat
    Registriert seit
    01.12.2015
    Beiträge
    2.761


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i5-4460@3,2Ghz
      • Kühlung:
      • Luft
      • RAM:
      • 8GB
      • Grafik:
      • RX 470 8G
      • Storage:
      • zu viel; ferromagnetisch- und siliziumbasiert
      • Monitor:
      • 25'' WQHD + 24'' FullHD
      • Netzwerk:
      • RJ45
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Pro N x64
      • Notebook:
      • E6510
      • Photoequipment:
      • Handy
      • Handy:
      • S4

    Standard

    Nach "aber das ist doch so viel Risiko" fällt dir nichts mehr ein?

  24. #2648
    Admiral Avatar von bawder
    Registriert seit
    28.11.2004
    Beiträge
    13.999


    AMD Ryzen 7 1700
    ASRock B450 Pro4
    Corsair Vengeance LPX 16GB, DDR4-3000
    NVIDIA GeForce GTX 1070 8GB
    Crucial MX500 1TB SSD

  25. #2649
    ╬Bruderschaft ALC╬ Avatar von Frankenheimer
    Registriert seit
    30.09.2003
    Ort
    in einer Wohnung
    Beiträge
    13.237


    • Systeminfo
      • Storage:
      • Intel i3 basierter 2008 Server mit 4x4TB
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7490 + 3490 Bridge
      • Sound:
      • Nubert NuPro 200 + Nubert Sub
      • Netzteil:
      • Enermax Modu 82+ 425
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 Professional
      • Notebook:
      • T400s, T500, T43, T42, T41, T20, X201
      • Photoequipment:
      • Olympus EM-1, Canon S110
      • Handy:
      • Nokia Lumia 925

    Standard

    Alle Einkünfte, also auch jene aus Spekulationen an der Börse sollten einheitlich besteuert werden, da stimme ich der SPD absolut zu. Ist doch völliger Unfug, daß mein Gehalt höher besteuert wird, als die Millionen Dividende der Frau Quandt.
    Das ist aus gleich dreierlei Gründen fraglich.

    1. ist und bleibt es Risikokapital, sprich, der Anleger kann bei Aktien prinzipiell alles verlieren, er geht also ein Risiko ein bei dem der Staat eigentlich nichts tut außer stumpf die Hand aufzuhalten. Es wird im Gegensatz zum Pendler der zur Arbeit fährt ja nicht einmal die Infrastruktur belastet.
    2. Mit welchem Geld legt der Aktionär denn an? Mit dem Bruttovermögen oder bereits mit seinem bereits versteuerten Geld? Warum also soll er, wenn es ihm gelingt sein bereits versteuertes Geld zu vermehren darauf unbedingt nochmal wieder Steuern zahlen? Bekomme ich sie etwa auch vom Staat zurücküberwiesen wenn ich Kursverluste erlitten habe?
    3. führen die in den Aktien und ETF enthaltenen Unternehmen ja bereits ihrerseits Steuern ab.

    Ich sehe nur eine Ausnahme bei der ich die Einkommens-bezogene Art und Weise der Besteuerung irgendwie akzeptieren würde, nämlich Trader bzw. Menschen die den Handel an der Börse wie einen Beruf ausüben. Denn wenn es wie ein Beruf ist, dann sollte er auch wie ein Beruf versteuert werden.

    E30 //////\\\\\ E46

  26. #2650
    Kapitän zur See Avatar von Clone
    Registriert seit
    19.05.2006
    Ort
    3. Planet
    Beiträge
    3.726


    Standard

    Wenn hier einige Leute nach höheren Steuern für Kapitalerträgen betteln, weil diese zu niedrig sein sollen...
    Wenn diese so niedrig sind..warum investiert ihr dann nicht selbst?
    Bspw. liegen euch Leute, die von ihren Kapitalerträgen leben nicht auf der Tasche, weil diese kein Hartz4 beziehen.
    Aber lieber alles möglichst hoch besteuern und die Leute in die Armut treiben ist natürlich besser. Dann kann man wenigstens wieder um die ach so niedrigen Hartz4 Sätze klagen.
    Jeder der investiert wird es tunlichst vermeiden irgendwann auf Staatskosten zu leben und sich um Arbeit bemühen um sein Vermögen zu behalten. Und das ist so wie es sein sollte.

    Die Abgeltungssteuer kann gerne so bleiben, es muss nicht steuerfrei sein. Aber, dass man als Kirchenmitglied auch darauf noch Extra zahlen sollte finde ich unverschämt. Wenn es mein einziges Einkommen ist, okay. Aber so..

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •