Seite 193 von 1001 ErsteErste ... 93 143 183 189 190 191 192 193 194 195 196 197 203 243 293 693 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.801 bis 4.825 von 25013
  1. #4801
    Flottillenadmiral Avatar von Dave223
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    4.650


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z170 OC Formula
      • CPU:
      • i7 7700K
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Nanoxia DS1
      • RAM:
      • 32 GB RipjawsV 3000
      • Grafik:
      • Nvidia Titan X Pascal
      • Storage:
      • Insgesamt 2,5TB SSDs
      • Monitor:
      • Asus PG348Q
      • Netzwerk:
      • FritzBox 4040
      • Netzteil:
      • Antec HCP 850W Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • Toshiba Satellite C855-21V @ 256GB SSD
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 600D
      • Handy:
      • OnePlus 3

    Standard Re: Was bleibt von eurem Gehalt über?

    Zitat Zitat von sidewinderdxii Beitrag anzeigen
    Da stimme ich dir zu, ich habe 2 Jahre ALG2 bekommen.
    Was dazu noch zu erwähnen ist, ist das das ALG2 im Vorraus gezahlt wird und wenn du einen Job zum 1.5. antrittst, hast du die Kohle, die du für den Monat 5 vom Amt bekommst, zurück zu zahlen. Das beste dabei ist, du bist aus deren Sicht daran schuld, das Geld unberechtigt erhalten zu haben. Flexibilität kennen die auch nicht und wollen das Geld auf einem Schlag zurück. Ich habe damals die Schreiben vom Jobcenter, wegen dem Geld absichtlich ignoriert, da ich mich vorher schlau gemacht habe und wusste, das das Hauptzollamt für die das Inkasso macht. Also gewartet bis sich das Zollamt meldet und mit denen eine Ratenzahlung ausgemacht (aus deren Sicht, ist diese Lösung mit dem ALG2 absoluter Schwachsinn).
    Sprich hast du das Glück, einen Job zu bekommen und weißt bereits zum 1.4. das du zum 1.5. einen Job bekommst und meldest dies dem Jobcenter, hast du im Monat 5 keinen Cent zum Leben.
    Das ist schlicht und ergreifend falsch... Erstens geht es nach dem Zuflussmonat (und der ist nunmal 05) und durch die Zahlung im Voraus nunmal überzahlt, zweitens geht sehr wohl eine Ratenzahlung, die musst du nur eben bekunden und drittens kann man ein Darlehen bei Arbeitsaufnahme beantragen

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Hardwareluxx App
    CPU: i7 7700K @ Watercool Heatkiller IV Ni @ 5,0 GHz
    Board: ASRock Z170 OC Formula
    RAM: 2x 16 GB G.Skill RipjawsV @3000 MHz
    Grafik: Nvidia Titan X Pascal @ EK Waterblock @2000/5500 MHz
    TFT/TV: Asus PG348Q, LG 55B7D OLED, LG 49UJ6309
    HDD/SSD: Samsung 850 EVO 1TB, Samsung 830 128GB, SanDisk 960GB + 480GB SSD, 4x Toshiba 3TB @NAS
    Case: Nanoxia DS1 @ bequiet! Silent Wings 2
    Wakü: Laing DDC-1T, Aquaero 5 XT, MoRa3 4x180

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #4802
    Obergefreiter Avatar von sidewinderdxii
    Registriert seit
    09.07.2008
    Ort
    Eaten(NRW :D)
    Beiträge
    98


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI H81M-P33
      • CPU:
      • Intel Core i3 4360
      • Systemname:
      • Wozu sollte das System nen Namen haben?
      • Kühlung:
      • Intel Boxed
      • Gehäuse:
      • Cooler Master Elite 335
      • RAM:
      • Geil 8GB PC1333
      • Grafik:
      • Palit GT730 2048MB
      • Storage:
      • Samsung 840 Evo 250GB
      • Monitor:
      • Acer K222HQL
      • Netzwerk:
      • Speedport W724V
      • Sound:
      • Logitech z4i
      • Netzteil:
      • 500W LC Power
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home
      • Sonstiges:
      • Canon IP7250
      • Handy:
      • Microsoft Lumia 540

    Standard

    Vom Jobcenter gab es auf anfrage, keine Chance auf Ratenzahlung (Kann natürlich sein, daß dies von Bunbdesland zu Bundesland verschieden ist) und das ALG2 vorrausgezahlt wird, wurde mir sowohl vom Jobcenter als auch vom Zollamt bestätigt. Somit werden einem bei Arbeitsaufnahme, steine in den Weg gelegt, die einige mit sicherheit davon abschrecken, einen Job anzunehmen. Ich jedenfalls bin froh, überhaupt nichts mehr mit dem Laden zu tun zu haben und hoffe, das es mindestens die nächsten 30 Jahre so bleibt.
    https://www.hardwareluxx.de/community/signaturepics/sigpic94652_4.gif

  4. #4803
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    4.372


    Standard

    Zitat Zitat von astra 1.8 Beitrag anzeigen
    mit recht brauchste da garnicht kommen. oder würdest du deine eltern auf unterhalt verklagen, wenn du auswärts studieren gehst und kein bafög bekommst?
    Wenn das laut dem (deutschen) Gesetzt einem zusteht und die Eltern nicht zahlen wollen, muss man sein Recht irgendwie durchsetzen.
    Und da wenn sie wohl zahlen könnten, aber nicht wollen wird das Verhältnis eh im Argen liegt wird das sich darauf eh kaum auswirken.
    Geändert von turbosnake (28.12.13 um 21:46 Uhr)

  5. #4804
    Flottillenadmiral Avatar von Dave223
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    4.650


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z170 OC Formula
      • CPU:
      • i7 7700K
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Nanoxia DS1
      • RAM:
      • 32 GB RipjawsV 3000
      • Grafik:
      • Nvidia Titan X Pascal
      • Storage:
      • Insgesamt 2,5TB SSDs
      • Monitor:
      • Asus PG348Q
      • Netzwerk:
      • FritzBox 4040
      • Netzteil:
      • Antec HCP 850W Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • Toshiba Satellite C855-21V @ 256GB SSD
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 600D
      • Handy:
      • OnePlus 3

    Standard Re: Was bleibt von eurem Gehalt über?

    Zitat Zitat von sidewinderdxii Beitrag anzeigen
    Vom Jobcenter gab es auf anfrage, keine Chance auf Ratenzahlung (Kann natürlich sein, daß dies von Bunbdesland zu Bundesland verschieden ist) und das ALG2 vorrausgezahlt wird, wurde mir sowohl vom Jobcenter als auch vom Zollamt bestätigt. Somit werden einem bei Arbeitsaufnahme, steine in den Weg gelegt, die einige mit sicherheit davon abschrecken, einen Job anzunehmen. Ich jedenfalls bin froh, überhaupt nichts mehr mit dem Laden zu tun zu haben und hoffe, das es mindestens die nächsten 30 Jahre so bleibt.
    Dann ist das Jobcenter reichlich unflexibel bzw hat die Eintreibung vermutlich an die Regionaldirektion abgegeben.
    Mit Steine im Weg hat das wenig zu tun. Es ist halt immer eine monatsweise Betrachtung. Und in dem Monat hast du nunmal Einkommen (ja, es ist doof, dass dieses erst am Schluss zufließt). Insofern kann nichts (außer einem Darlehen) gezahlt werden. Würde ALG2 im nachhinein gezahlt werden, gäbe es das Problem nicht so oft...

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Hardwareluxx App
    CPU: i7 7700K @ Watercool Heatkiller IV Ni @ 5,0 GHz
    Board: ASRock Z170 OC Formula
    RAM: 2x 16 GB G.Skill RipjawsV @3000 MHz
    Grafik: Nvidia Titan X Pascal @ EK Waterblock @2000/5500 MHz
    TFT/TV: Asus PG348Q, LG 55B7D OLED, LG 49UJ6309
    HDD/SSD: Samsung 850 EVO 1TB, Samsung 830 128GB, SanDisk 960GB + 480GB SSD, 4x Toshiba 3TB @NAS
    Case: Nanoxia DS1 @ bequiet! Silent Wings 2
    Wakü: Laing DDC-1T, Aquaero 5 XT, MoRa3 4x180

  6. #4805
    Obergefreiter Avatar von sidewinderdxii
    Registriert seit
    09.07.2008
    Ort
    Eaten(NRW :D)
    Beiträge
    98


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI H81M-P33
      • CPU:
      • Intel Core i3 4360
      • Systemname:
      • Wozu sollte das System nen Namen haben?
      • Kühlung:
      • Intel Boxed
      • Gehäuse:
      • Cooler Master Elite 335
      • RAM:
      • Geil 8GB PC1333
      • Grafik:
      • Palit GT730 2048MB
      • Storage:
      • Samsung 840 Evo 250GB
      • Monitor:
      • Acer K222HQL
      • Netzwerk:
      • Speedport W724V
      • Sound:
      • Logitech z4i
      • Netzteil:
      • 500W LC Power
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home
      • Sonstiges:
      • Canon IP7250
      • Handy:
      • Microsoft Lumia 540

    Standard

    Doch es ist, Steine in den Weg legen.
    ALG2 im Vorraus zu zahlen ist hirnrissig. Kein Arbeitgeber zahlt den Lohn im Vorraus und damit ist ein ALG2 Empfänger, bei dem ein Darlehen abgelehnt wird (es gibt solche Fälle, sei es aus Fehlern seitens des ALG2 Empfängers oder Fehler vom Jobcenter) und was dann? Der Mensch hat dann keinen Cent zum Leben, das Sozialamt würde dann sagen, das man einen Job hat und keinen anspruch hat, man solle zum Jobcenter gehen.
    Die Jobcenter machen mehr als genug Fehler. Z.B. habe ich wärend meiner Umschulung, eine 100%ige Sperre meines Übergangsgeldes bekommen, da ich zu einem Termin beim Jobcenter in Paderborn, nicht erschienen bin. Erstens habe ich nie eine Einladung bekommen, zweitens war ich in der Umschulung, die ich vom Jobcenter bekommen habe und drittens, war diese Umschulung in Oberhausen. Es hat mich drei Anrufe beim Arbeitsamt in Paderborn gekostet und meine Kursleiterin nochmal zwei. Die waren so davon überzeugt, keine Fehler zu machen, das es die garnicht interessiert hat, das die mich in die Umschulung gesteckt haben.
    Dann hatten wir noch die Sache, das meine Frau eine Sperre bekommen sollte, für einen Termin, für den sie die Einladung drei Wochen nach dem Termin bekommen hatte. Gut, das ich da schon den Job hatte und wir keinerlei ansprüche mehr hatten. Damit haben wir das Schreiben, müde lächelnd in die Ablage P abgelegt.
    https://www.hardwareluxx.de/community/signaturepics/sigpic94652_4.gif

  7. #4806
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    4.372


    Standard

    Kein Arbeitgeber zahlt den Lohn im Vorraus
    Doch der Staat zahlt am Monatsanfang seine Beamten.

  8. #4807
    Flottillenadmiral Avatar von Dave223
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    4.650


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z170 OC Formula
      • CPU:
      • i7 7700K
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Nanoxia DS1
      • RAM:
      • 32 GB RipjawsV 3000
      • Grafik:
      • Nvidia Titan X Pascal
      • Storage:
      • Insgesamt 2,5TB SSDs
      • Monitor:
      • Asus PG348Q
      • Netzwerk:
      • FritzBox 4040
      • Netzteil:
      • Antec HCP 850W Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • Toshiba Satellite C855-21V @ 256GB SSD
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 600D
      • Handy:
      • OnePlus 3

    Standard Re: Was bleibt von eurem Gehalt über?

    Wie gesagt, dem Jobcenter würde es auch sehr helfen, wenn es im nachhinein gezahlt werden würde. Aber laut Gesetz ist das nicht möglich. Und somit kommt es unweigerlich oft zu Überzahlungen. Zwecks den Sanktionen ist das natürlich mehr als doof/peinlich...

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Hardwareluxx App
    CPU: i7 7700K @ Watercool Heatkiller IV Ni @ 5,0 GHz
    Board: ASRock Z170 OC Formula
    RAM: 2x 16 GB G.Skill RipjawsV @3000 MHz
    Grafik: Nvidia Titan X Pascal @ EK Waterblock @2000/5500 MHz
    TFT/TV: Asus PG348Q, LG 55B7D OLED, LG 49UJ6309
    HDD/SSD: Samsung 850 EVO 1TB, Samsung 830 128GB, SanDisk 960GB + 480GB SSD, 4x Toshiba 3TB @NAS
    Case: Nanoxia DS1 @ bequiet! Silent Wings 2
    Wakü: Laing DDC-1T, Aquaero 5 XT, MoRa3 4x180

  9. #4808
    Obergefreiter Avatar von sidewinderdxii
    Registriert seit
    09.07.2008
    Ort
    Eaten(NRW :D)
    Beiträge
    98


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI H81M-P33
      • CPU:
      • Intel Core i3 4360
      • Systemname:
      • Wozu sollte das System nen Namen haben?
      • Kühlung:
      • Intel Boxed
      • Gehäuse:
      • Cooler Master Elite 335
      • RAM:
      • Geil 8GB PC1333
      • Grafik:
      • Palit GT730 2048MB
      • Storage:
      • Samsung 840 Evo 250GB
      • Monitor:
      • Acer K222HQL
      • Netzwerk:
      • Speedport W724V
      • Sound:
      • Logitech z4i
      • Netzteil:
      • 500W LC Power
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home
      • Sonstiges:
      • Canon IP7250
      • Handy:
      • Microsoft Lumia 540

    Standard

    Der Dumme ist allerdings wie immer, der Empfänger. Der hat dann kein Geld und die Rennerei.
    Mir hat das Arbeitsamt (2003 war das, kurz vor meiner Umschulung) einmal kein Geld gezahlt, weil die einfach meine Akte verschlampt haben, als ich umgezogen bin (ging vom Arbeitsamt Düsseldorf zum Arbeitsamt Paderborn). Den Umzug haben wir, wegen den Mietkosten gemacht, da wir in Paderborn über 50% weniger an Miete hatten. Meine Akte lag da 6 Wochen im Archiv, bis die die gefunden haben, wodurch ich nichtmals Geld hatte um zur Beerdigung meiner Schwester zu fahren.
    (So lange haben wir bei meiner Schwägerin gegessen und mit dem Vermieter abgeklärt, das wir die Miete nachzahlen, sobald wir das Geld haben. Der war auch mit mir zusammen einmal beim Amt).
    https://www.hardwareluxx.de/community/signaturepics/sigpic94652_4.gif

  10. #4809
    Flottillenadmiral Avatar von Bersaker81
    Registriert seit
    29.10.2004
    Ort
    Aus dem schönen Harz
    Beiträge
    4.545


    • Systeminfo
      • Notebook:
      • HP Pavilion G6-2348SG. Lenovo L420
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8

    Standard

    Richtig,die Beamten bekommen im vorraus ihre Besoldung und die fetten Pensionen zaht der Steuerahler...

    Zitat Zitat von turbosnake Beitrag anzeigen
    Doch der Staat zahlt am Monatsanfang seine Beamten.
    System1: CPU: Intel i7 870[email protected] 5Ghz 1,29V(Corsair H115I ) // MB:ASRock Z370 Gaming K6// Ram: 2*8Gb 16GB GSKILL AEGIS DDR4-3000 // GPU: Palit Jetstraeam 1080 GTX 8GB //Netzteil:bequiet Straight Power E9 680Watt// // HDD:Crucial M4 SSD 256GB, Samsung SSD 250GB, Sansdisk Ultra 2 SSD 480 GB // OS: Windows 10 pro 64bit// TFT:2x Dell S2340L LED IPS

  11. #4810
    Moderator Avatar von pes-forever
    Registriert seit
    23.12.2006
    Ort
    Schwabenland
    Beiträge
    10.417


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8P67 Deluxe
      • CPU:
      • Intel Core i7 2600K @5Ghz
      • Systemname:
      • Gamer-PC
      • Kühlung:
      • H²O
      • Gehäuse:
      • Antec Twelve Hundred
      • RAM:
      • G.Skill 8GB RipJaws-X DDR3
      • Grafik:
      • PNY GeForce GTX 580
      • Storage:
      • Samsung 830 256GB + Samsung 2TB + Seagate 300GB
      • Monitor:
      • HP x23LED
      • Netzteil:
      • Enermax Revolution 85+ 850Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 64bit
      • Notebook:
      • Lenovo U300S
      • Handy:
      • Google Nexus 5

    Standard Was bleibt von eurem Gehalt über?

    Zitat Zitat von Bersaker81 Beitrag anzeigen
    Richtig,die Beamten bekommen im vorraus ihre Besoldung und die fetten Pensionen zaht der Steuerahler...
    Welche fette Pension?
    Auch mal daran gedacht, dass die Besoldung im Vergleich zu den Gehältern in der freien Wirtschaft mickrig ausfällt?
    Auch mal daran gedacht, welche Nachteile eine private Krankenversicherung etc. mit sich bringt?
    Etc. pp.

    Immer schön die dummen Stammtischparolen auspacken...
    Intel Core i7 2600K @H2O | Asus P8P67 Deluxe | G.Skill 8GB RipJaws-X DDR3-1333 | PNY GTX [email protected] | X-FI Xtreme Music |Enermax Revolution 85+ 850Watt| Win 8.1 64 [email protected] Samsung 810 SSD 256GB|
    PS4 @Seagate SSHD 1TB | PS3 @500GB | PSN ID: Silent_NeO | Toshiba 40TL963G | Onkyo HTX-22HDX @5.1 | Google Nexus 5 + iPad Air 16GB Wifi 4G
    [S]uche Amazon Gutscheine ~~ MacBook Pro Retina 13,3 256GB
    [V]erkaufe Google Nexus 5 White 32GB

  12. #4811
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.163


    Standard

    Kommt halt auf den Beamten an. Lehrer am Gymnasium verdienen nicht allzu mickrig, und 70% vom letzten Gehalt sind halt "etwas" mehr als knapp die Hälfte von Einkommen über alle Erwerbsjahre gemittelt.

    Natürlich gibt es dann auch wieder den einfachen Polizisten, der nicht so viel verdient. Andererseits ist Unkündbarkeit auch ein netter Vorteil.

    Insgesamt sind die Pensionen aber recht "fett" verglichen mit dem, was man in der freien Wirtschaft bei ähnlichem Gehalt rausbekommt.

  13. #4812
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    269


    • Systeminfo
      • Notebook:
      • Apple MacBook Pro Retina 13'' Mid 2014 (8GB/256GB)
      • Photoequipment:
      • Pentax K5 + 50mm/f1.8 + 35mm/f2.4
      • Handy:
      • Nexus 5

    Standard

    Zitat Zitat von pes-forever Beitrag anzeigen
    Auch mal daran gedacht, dass die Besoldung im Vergleich zu den Gehältern in der freien Wirtschaft mickrig ausfällt?
    Sozialversicherung die ein Beamter nicht zahlen muss.

    Zitat Zitat von pes-forever Beitrag anzeigen
    Auch mal daran gedacht, welche Nachteile eine private Krankenversicherung etc. mit sich bringt?.
    Beihilfe (Beamtenrecht)


    Beispielrechnung:

    A14, Stufe 1 in BW sind Brutto 3.841.57€/Monat (46.098,84€).

    Davon bleiben einem Beamten Unverheiratet/Stkl. 1/Keine Kinder ohne sonstige Zuschläge:

    2.953,18€/Monat. (35.438,07€/Jahr)

    Arbeitnehmer der normal Sozialversicherung bezahlen muss:

    2.321,15€/Monat (27.853,75 €/Jahr)

    Um am Ende des Monats ebenfalls ~2,950€ Netto übrig zu haben müsste der Angestellte Brutto 5.150,00€/Monat (+1.300€ PRO MONAT!!) verdienen.

    Dazu kommen noch nette Dinge wie Unkündbarkeit und PENSIONEN - Also bitte nicht dauernd weinen das es den armen Beamten so schlecht geht. Das System gehört ersatzlos abgeschafft, Pensionen in Beitragsjahren entsprechende Renten überführt und die Gerechtigkeit wieder hergestellt.
    Geändert von GregoryH (28.12.13 um 23:01 Uhr)

  14. #4813
    Flottillenadmiral Avatar von Dave223
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    4.650


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z170 OC Formula
      • CPU:
      • i7 7700K
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Nanoxia DS1
      • RAM:
      • 32 GB RipjawsV 3000
      • Grafik:
      • Nvidia Titan X Pascal
      • Storage:
      • Insgesamt 2,5TB SSDs
      • Monitor:
      • Asus PG348Q
      • Netzwerk:
      • FritzBox 4040
      • Netzteil:
      • Antec HCP 850W Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • Toshiba Satellite C855-21V @ 256GB SSD
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 600D
      • Handy:
      • OnePlus 3

    Standard Re: Was bleibt von eurem Gehalt über?

    Du vergisst in deiner schönrechnung aber leider, dass nicht jeder Beamte eine A14 hat und vor allem, dass der Dienstherr dich jeder Zeit versetzen kann. Sprich auch bundesweit oder in eine total andere Behörde. Des Weiteren haben Beamte teilweise eine höhere wöchentliche Arbeitszeit. Es hat immer 2 Seiten...

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Hardwareluxx App
    CPU: i7 7700K @ Watercool Heatkiller IV Ni @ 5,0 GHz
    Board: ASRock Z170 OC Formula
    RAM: 2x 16 GB G.Skill RipjawsV @3000 MHz
    Grafik: Nvidia Titan X Pascal @ EK Waterblock @2000/5500 MHz
    TFT/TV: Asus PG348Q, LG 55B7D OLED, LG 49UJ6309
    HDD/SSD: Samsung 850 EVO 1TB, Samsung 830 128GB, SanDisk 960GB + 480GB SSD, 4x Toshiba 3TB @NAS
    Case: Nanoxia DS1 @ bequiet! Silent Wings 2
    Wakü: Laing DDC-1T, Aquaero 5 XT, MoRa3 4x180

  15. #4814
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    269


    • Systeminfo
      • Notebook:
      • Apple MacBook Pro Retina 13'' Mid 2014 (8GB/256GB)
      • Photoequipment:
      • Pentax K5 + 50mm/f1.8 + 35mm/f2.4
      • Handy:
      • Nexus 5

    Standard

    Zitat Zitat von Dave223 Beitrag anzeigen
    Du vergisst in deiner schönrechnung aber leider, dass nicht jeder Beamte eine A14 hat.
    Deswegen hab ich mit dem Brutto Betrag gearbeitet. Je höher du gehst desto größer wird der Unterschied.

    Zitat Zitat von Dave223 Beitrag anzeigen
    der Dienstherr dich jeder Zeit versetzen kann.
    Kann dir in einem Unternehmen auch gut passieren. Und das der Staat hingeht und sagt "ZACK, ab nächsten Dienstag bist du unten in Bayern", kannst du deiner Oma erzählen. Wie viel Vorlauf? 1 Jahr?

    Zitat Zitat von Dave223 Beitrag anzeigen
    Des Weiteren haben Beamte teilweise eine höhere wöchentliche Arbeitszeit.
    Das hat eigentlich so ziemlich jeder Arbeitnehmer. Ich persönlich habe aber noch nie einen Beamten getroffen der jahrelang unbezahlte Überstunden oder weiß der Geier was geschoben hat - Warum auch? Job sicher, Pension sicher, Cheffe kann mir eh nix.

    Aber wie man es dreht und wendet: Wo ist das Problem das System abzuschaffen? Die Nachteile verschwinden dann doch ebenso für die Beamten?!

  16. #4815
    Moderator Avatar von pes-forever
    Registriert seit
    23.12.2006
    Ort
    Schwabenland
    Beiträge
    10.417


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8P67 Deluxe
      • CPU:
      • Intel Core i7 2600K @5Ghz
      • Systemname:
      • Gamer-PC
      • Kühlung:
      • H²O
      • Gehäuse:
      • Antec Twelve Hundred
      • RAM:
      • G.Skill 8GB RipJaws-X DDR3
      • Grafik:
      • PNY GeForce GTX 580
      • Storage:
      • Samsung 830 256GB + Samsung 2TB + Seagate 300GB
      • Monitor:
      • HP x23LED
      • Netzteil:
      • Enermax Revolution 85+ 850Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 64bit
      • Notebook:
      • Lenovo U300S
      • Handy:
      • Google Nexus 5

    Standard Was bleibt von eurem Gehalt über?

    @GreogryH
    Du musst mir sicherlich nichts erklären

    Alleine deine nette A14 Beispielrechnung ist dermaßen lächerlich.
    Du weißt schon, dass nur ca. 25% A13 oder höher eingestuft sind?

    PS: Es hat alles seine Vor- und Nachteile.
    Ich bin froh kein Beamter zu sein.
    Intel Core i7 2600K @H2O | Asus P8P67 Deluxe | G.Skill 8GB RipJaws-X DDR3-1333 | PNY GTX [email protected] | X-FI Xtreme Music |Enermax Revolution 85+ 850Watt| Win 8.1 64 [email protected] Samsung 810 SSD 256GB|
    PS4 @Seagate SSHD 1TB | PS3 @500GB | PSN ID: Silent_NeO | Toshiba 40TL963G | Onkyo HTX-22HDX @5.1 | Google Nexus 5 + iPad Air 16GB Wifi 4G
    [S]uche Amazon Gutscheine ~~ MacBook Pro Retina 13,3 256GB
    [V]erkaufe Google Nexus 5 White 32GB

  17. #4816
    Flottillenadmiral Avatar von Dave223
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    4.650


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z170 OC Formula
      • CPU:
      • i7 7700K
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Nanoxia DS1
      • RAM:
      • 32 GB RipjawsV 3000
      • Grafik:
      • Nvidia Titan X Pascal
      • Storage:
      • Insgesamt 2,5TB SSDs
      • Monitor:
      • Asus PG348Q
      • Netzwerk:
      • FritzBox 4040
      • Netzteil:
      • Antec HCP 850W Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • Toshiba Satellite C855-21V @ 256GB SSD
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 600D
      • Handy:
      • OnePlus 3

    Standard Re: Was bleibt von eurem Gehalt über?

    Zitat Zitat von GregoryH Beitrag anzeigen
    Deswegen hab ich mit dem Brutto Betrag gearbeitet. Je höher du gehst desto größer wird der Unterschied.



    Kann dir in einem Unternehmen auch gut passieren. Und das der Staat hingeht und sagt "ZACK, ab nächsten Dienstag bist du unten in Bayern", kannst du deiner Oma erzählen. Wie viel Vorlauf? 1 Jahr?



    Das hat eigentlich so ziemlich jeder Arbeitnehmer. Ich persönlich habe aber noch nie einen Beamten getroffen der jahrelang unbezahlte Überstunden oder weiß der Geier was geschoben hat - Warum auch? Job sicher, Pension sicher, Cheffe kann mir eh nix.

    Aber wie man es dreht und wendet: Wo ist das Problem das System abzuschaffen? Die Nachteile verschwinden dann doch ebenso für die Beamten?!
    Lies nochmal richtig. A14 haben eben nicht alle, sondern weniger....!!! Und glaub mir, das geht beim Staat schneller als du denkst... Und zwecks Überstunden, dann musst du schon gleich vergleichen. Sprich Angestellter und Beamter. Dann siehst du die Unterschiede... Ich glaube es gibt einfach verdammt viele Vorurteile obwohl es viele überhaupt nicht wissen.... Und vor allem, dass es im öD lange nicht mehr so ist wie scheinbar einige denken...

    P.s. ich bin auch froh keiner zu sein...

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Hardwareluxx App
    Geändert von Dave223 (28.12.13 um 23:16 Uhr)
    CPU: i7 7700K @ Watercool Heatkiller IV Ni @ 5,0 GHz
    Board: ASRock Z170 OC Formula
    RAM: 2x 16 GB G.Skill RipjawsV @3000 MHz
    Grafik: Nvidia Titan X Pascal @ EK Waterblock @2000/5500 MHz
    TFT/TV: Asus PG348Q, LG 55B7D OLED, LG 49UJ6309
    HDD/SSD: Samsung 850 EVO 1TB, Samsung 830 128GB, SanDisk 960GB + 480GB SSD, 4x Toshiba 3TB @NAS
    Case: Nanoxia DS1 @ bequiet! Silent Wings 2
    Wakü: Laing DDC-1T, Aquaero 5 XT, MoRa3 4x180

  18. #4817
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    2.666


    Standard

    Zitat Zitat von GregoryH Beitrag anzeigen
    Sozialversicherung die ein Beamter nicht zahlen muss.



    Beihilfe (Beamtenrecht)


    Beispielrechnung:

    A14, Stufe 1 in BW sind Brutto 3.841.57€/Monat (46.098,84€).

    Davon bleiben einem Beamten Unverheiratet/Stkl. 1/Keine Kinder ohne sonstige Zuschläge:

    2.953,18€/Monat. (35.438,07€/Jahr)

    Arbeitnehmer der normal Sozialversicherung bezahlen muss:

    2.321,15€/Monat (27.853,75 €/Jahr)

    Um am Ende des Monats ebenfalls ~2,950€ Netto übrig zu haben müsste der Angestellte Brutto 5.150,00€/Monat (+1.300€ PRO MONAT!!) verdienen.

    Dazu kommen noch nette Dinge wie Unkündbarkeit und PENSIONEN - Also bitte nicht dauernd weinen das es den armen Beamten so schlecht geht. Das System gehört ersatzlos abgeschafft, Pensionen in Beitragsjahren entsprechende Renten überführt und die Gerechtigkeit wieder hergestellt.
    die PKV fehlt in der Rechnung

  19. #4818
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    21.04.2007
    Beiträge
    212


    Standard

    Zitat Zitat von GregoryH Beitrag anzeigen
    Beispielrechnung:

    A14, Stufe 1 in BW sind Brutto 3.841.57€/Monat (46.098,84€).

    Davon bleiben einem Beamten Unverheiratet/Stkl. 1/Keine Kinder ohne sonstige Zuschläge:

    2.953,18€/Monat. (35.438,07€/Jahr)

    Arbeitnehmer der normal Sozialversicherung bezahlen muss:

    2.321,15€/Monat (27.853,75 €/Jahr)
    Nette Rechnung, aber leider nicht ganz durchgerechnet... (Außerdem gibt es Stufe 1 in A14 in BW nicht [geht bei Stufe 5 los], somit wären es brutto sogar 3.943,08 € bzw. netto 3.014,25 €... Und in Rheinland-Pfalz z.B. hätte man in A14 in der Eingangstufe [hier die 3] sogar "nur" 2732,62 € netto)

    Erstmal muss man die A14 bekommen. Die meisten Lehrer, um bei deinem Beispiel zu bleiben, haben meines Wissens nach die A13 (und eine noch größere Anzahl an Beamten, dürfte bis zur Pension weder die A13 geschweige denn die A14 erhalten... Da ist eher die A10/A11, vielleicht noch die A12 das Ende der Fahnenstange.)

    Von Deinen errechneten 2.953,18 Euro netto geht noch der Beitrag in die PKV ab (die Beihilfe zahlt später nur einen Teil der Behandlungskosten und mit Pech nicht mal das -> Stichwort: "Kostendämpfungspauschale" z.B in BW 180,- Euro für die A14, in Rheinland-Pfalz 300,- Euro). Und der ist, je nach Alter und Erkrankungen/Ausschlüssen gar nicht zu verachten. Und dieser Beitrag muss auch dann noch bezahlt werden, wenn man "nur" noch die Pension erhält.

    Und dann bliebe noch der Vergleich zwischen der A14 und dem Alter des normalen Arbeitnehmers. A14 bekommt man eventuell einige Jahre, bevor man in Pension geht... Und was verdient ein Dipl. Ing. nach 10, 15 Jahren?

    Eine Besoldung nach A13 mag vielleicht direkt nach dem Studium üppig wirken, ich vermute aber, dass das - in etlichen Fällen - nach einigen Berufsjahren eher anders aussieht... Aus meinem Bekanntenkreis kenne ich jedenfalls keinen, der ein Diplom hat und nicht mindestens in dieser Gehaltsliga spielt.

    Ganz schön kompliziert das mit den Beamten... Und doch muss ich sagen: Einige, die einen Beamtenstatus haben, tun wirklich alles, um Klischees zu erfüllen und ich frage mich, ob auch alle die Beamtestellen haben, Beamte sein müssten...
    Geändert von MaLa (28.12.13 um 23:38 Uhr)

  20. #4819
    Obergefreiter Avatar von sidewinderdxii
    Registriert seit
    09.07.2008
    Ort
    Eaten(NRW :D)
    Beiträge
    98


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI H81M-P33
      • CPU:
      • Intel Core i3 4360
      • Systemname:
      • Wozu sollte das System nen Namen haben?
      • Kühlung:
      • Intel Boxed
      • Gehäuse:
      • Cooler Master Elite 335
      • RAM:
      • Geil 8GB PC1333
      • Grafik:
      • Palit GT730 2048MB
      • Storage:
      • Samsung 840 Evo 250GB
      • Monitor:
      • Acer K222HQL
      • Netzwerk:
      • Speedport W724V
      • Sound:
      • Logitech z4i
      • Netzteil:
      • 500W LC Power
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home
      • Sonstiges:
      • Canon IP7250
      • Handy:
      • Microsoft Lumia 540

    Standard

    Jetzt vergleich mal einen Beamten (ohne Studium), der in einer hohen Gehaltsstufe ist, mit einem Arbeitnehmer der einen vergleichbaren Beruf macht und nicht Verbeamtet ist. Da hat der Beamte ein deutlich besseres Einkommen, ausserdem zwingt niemand einen Beamten in die PKV zu gehen. Der erste Mann meiner Schwester war Beamter (damals noch Deutsche Post- Telekom) und in der gesetzl. KV.
    https://www.hardwareluxx.de/community/signaturepics/sigpic94652_4.gif

  21. #4820
    Admiral Avatar von Hardwarekäufer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    11.169


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Kaby Lake
      • Grafik:
      • GTX 950
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Der Fehler an deinem Argument:

    Es gibt keinen Beamten in einer hohen Position OHNE Studium.

    Früher haben Beamte im Vergleich auch ohne Studium gut verdient. da war es aber auch mehr die Sicherheit... die Bank hat dir ein Darlehen über 20 Jahre locker bewilligt.. der Lohn war sicher.
    Heute wird kaum noch verbeamtet. Und wenn du mehr als A10 erreichen willst musst du ein Studium absolvieren.

    Ich empfehle dir diesen Link
    Öffentlicher-Dienst.Info - Beamte - Besoldungsgruppen

    Einfacher, mittlerer, gehobener und höherer Dienst.

    Gehobener erfordert ein Bachelor-Studium, Höherer mindestens einen Master-Abschluss.
    Sonst erreichst du eine Gehaltsstufe die sich bis zu deinem Renteneintritt nicht mehr verändert, ausser du machst nebenberuflich Zusatzqualifikationen und boxt dich gegen die "Kollegen" durch, wenn es um Posten wie Amtsleiter usw geht.

    Das Einstiegsgehalt in der Industrie für Bachelor-Absolventen liegt zwischen 35k und 40k wenn man einschlägigen Quellen glaubt.

    btw: mein Vater ist mittlerweile Rentner, war aber vorher im öffentlichen Dienst als Dipl-Ing. tätig. Er war in seinem "Amt" der einzige Nicht-Beamte sondern war Angestellter weil er der einzige mit einem Ingenieurs-Studium war und nicht mit einer "Verwaltungsausbildung". Er hat als Angestellter ein deutlich höheres Gehalt bekommen als die Beamten, hatte aber ähnliche Vorzüge (Unkündbarkeit nach 20 Jahren Zugehörigkeit in der Stadtveraltung, Zulagen zur Rente, etc). Er war immer froh KEIN Beamter zu sein, weil er dann deutlich weniger Geld bekommen hätte.

    Vor dem Job war er in der freien Wirtschaft als Bauingenieur.. da hat er deutlich besser Verdient. Er hat damals schon mehr bekommen als in den letzten Jahren im Amt, hatte aber keine Lust auf die unregelmäßige Arbeit und die Wirtschaftliche Abhängigkeit.

    Es ist also schlicht wieder die Parole des kleinen Mannes, dass die bösen Beamten ja so gut verdienen und nichts tun müssen. (Vorwiegend kommt die Meinung von denen, die häufig mit dem Amt zu tun haben und sich übergangen fühlen)
    Geändert von Hardwarekäufer (28.12.13 um 23:53 Uhr)
    Verkaufe mein Thinkpad mit 15,6" IPS, GTX950M und Windows 10


    KLICK MICH

  22. #4821
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    21.04.2007
    Beiträge
    212


    Standard

    Zitat Zitat von sidewinderdxii Beitrag anzeigen
    Jetzt vergleich mal einen Beamten (ohne Studium), der in einer hohen Gehaltsstufe ist, mit einem Arbeitnehmer der einen vergleichbaren Beruf macht und nicht Verbeamtet ist. Da hat der Beamte ein deutlich besseres Einkommen, ausserdem zwingt niemand einen Beamten in die PKV zu gehen. Der erste Mann meiner Schwester war Beamter (damals noch Deutsche Post- Telekom) und in der gesetzl. KV.
    In welcher Gehaltsstufe ist der dann? Ich kenne leider nicht alle Regelungen aller Bundesländer bzw. des Bundes. Aber es gibt auch Beamte im mittleren Dienst (die haben in der Regel kein Studium) und die wären dann z.B. in Rheinland-Pfalz maximal in A8 mit Stufe 11 bei netto 2.333,26 Euro. Kurz vor der Pension... Üppig? Mag ich nicht beurteilen.

    Ehemalige Beamte bei der Post kann man, soweit ich weiß, nicht unbedingt vergleichen. Ich meine, dass man im einfachen Dienst bzw. teilweise auch im mittleren Dienst nicht zwingend eine PKV haben musste.

    Wenn ich heute mit A9 in die GKV gehe, kostet mich das aber noch mehr, als die PKV. Somit würde die obige Rechnung noch schlechter ausfallen...

  23. #4822
    Obergefreiter Avatar von sidewinderdxii
    Registriert seit
    09.07.2008
    Ort
    Eaten(NRW :D)
    Beiträge
    98


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI H81M-P33
      • CPU:
      • Intel Core i3 4360
      • Systemname:
      • Wozu sollte das System nen Namen haben?
      • Kühlung:
      • Intel Boxed
      • Gehäuse:
      • Cooler Master Elite 335
      • RAM:
      • Geil 8GB PC1333
      • Grafik:
      • Palit GT730 2048MB
      • Storage:
      • Samsung 840 Evo 250GB
      • Monitor:
      • Acer K222HQL
      • Netzwerk:
      • Speedport W724V
      • Sound:
      • Logitech z4i
      • Netzteil:
      • 500W LC Power
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home
      • Sonstiges:
      • Canon IP7250
      • Handy:
      • Microsoft Lumia 540

    Standard

    Zitat Zitat von Hardwarekäufer Beitrag anzeigen
    Der Fehler an deinem Argument:

    Es gibt keinen Beamten in einer hohen Position OHNE Studium.
    Ich rede nicht von hoher Position sondern von höherer Gehaltsstufe
    @MaLa,
    das kann ich dir nicht sagen, da ich keinen Kontakt mit ihm habe. Aber er müsste inzwischen Pensionär sein (afaik ist er 8 Jahre älter als meine Schwester gewesen und die wäre dieses Jahr 58 geworden).
    Er hat damals bei der Post, seine Ausbildung zum Fernmeldetechniker gemacht und was bis zuletzt bei der Telekom (laut meinem Neffen Abteilungsleiter).
    Geändert von sidewinderdxii (28.12.13 um 23:48 Uhr)
    https://www.hardwareluxx.de/community/signaturepics/sigpic94652_4.gif

  24. #4823
    Flottillenadmiral Avatar von Bersaker81
    Registriert seit
    29.10.2004
    Ort
    Aus dem schönen Harz
    Beiträge
    4.545


    • Systeminfo
      • Notebook:
      • HP Pavilion G6-2348SG. Lenovo L420
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8

    Standard

    Die PKV wird mit 50% oder mit 70%(verheiratet) bezuschusst,zumal bei verheiratet und Kinder noch mehr zulagen hinzukommen,die ein normaler Angestellter nicht bekommt.
    System1: CPU: Intel i7 [email protected] 5Ghz 1,29V(Corsair H115I ) // MB:ASRock Z370 Gaming K6// Ram: 2*8Gb 16GB GSKILL AEGIS DDR4-3000 // GPU: Palit Jetstraeam 1080 GTX 8GB //Netzteil:bequiet Straight Power E9 680Watt// // HDD:Crucial M4 SSD 256GB, Samsung SSD 250GB, Sansdisk Ultra 2 SSD 480 GB // OS: Windows 10 pro 64bit// TFT:2x Dell S2340L LED IPS

  25. #4824
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    21.04.2007
    Beiträge
    212


    Standard

    Zitat Zitat von Bersaker81 Beitrag anzeigen
    Die PKV wird mit 50% oder mit 70%(verheiratet) bezuschusst,zumal bei verheiratet und Kinder noch mehr zulagen hinzukommen,die ein normaler Angestellter nicht bekommt.
    Nein.
    Die Behandlungskosten werden bezuschusst. Und hiervon wird zuerst die Kostendämpfungspauschale abgezogen. Sprich: 180-300 Euro Behandlungskosten pro Jahr gehen auf Rechnung des Beamten. Das zieht die Beihilfestelle einfach ab. Wenn man also 301,- Euro Behandlungskosten einreicht für 2013, dann bekommt man genau 0,50 Euro durch die Beihilfe erstattet.

    70% gibt es meines Wissens auch erst ab zwei Kindern.

    Verheiratet, ein Kind macht in BW 234,21 € brutto aus... (Netto rechne ich mal nicht, da sich dann eh alles ändert bzgl. Lohnsteuerklasse)
    Geändert von MaLa (28.12.13 um 23:57 Uhr)

  26. #4825
    Admiral Avatar von Hardwarekäufer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    11.169


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Kaby Lake
      • Grafik:
      • GTX 950
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Der Einzige Vorzug den Beamten genießen, ist die Sicherheit.

    Man muss sie nie Sorgen um die wirtschaftliche Lage des Unternehmens machen oder Angst haben, dass man nächste Woche gefeuert wird.
    Verkaufe mein Thinkpad mit 15,6" IPS, GTX950M und Windows 10


    KLICK MICH

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •