Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    SuperModerator
    Mr. Marktplatz
    Avatar von Mighty
    Registriert seit
    15.06.2003
    Beiträge
    13.457


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair V Formula
      • CPU:
      • Phenom II X6 1075T
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Brocken 2
      • Gehäuse:
      • SilverStone Fortress FT04
      • RAM:
      • Kingston HyperX KHX1
      • Monitor:
      • Samsung 226BW
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate

    Arrow Hinweise zur Sicherheit

    Hinweise zur Sicherheit

    Vor dem Kauf
    Wissen ist auch hier Macht und Unwissenheit die eigene Schuld. Wir sind nicht für eure Absprachen verantwortlich, wir stellen euch nur eine Kommunikationsplattform zur Verfügung, über deren Erfolg/Misserfolg ihr entscheidet. Erkundigt euch vorher über Ware und Handelspartner, fragt vorher nach allem, was ihr zum Artikel wissen wollt. Nachträglich ist sowas schwer zu belegen, geschweige denn nachzuweisen.

    Angesichts der Tatsache, dass es sich hier um überwiegend nicht-gewerbliche Verkäufe handelt, fällt keine Gewährleistungspflicht auf den Verkäufer zurück, wenn er diese im Thread ausschließt. Ebenso gibt es kein 14-tägiges Widerrufsrecht (wie sonst beim Versandkauf üblich), weil es eine Abmachung "Privat zu Privat" ist.

    Geht ein Päckchen / Brief bei der Post verloren und der Versand per Päckchen / Brief wurde in beiderseitigem Einvernehmen vereinbart, so ist der Verkäufer euch gegenüber NICHT zu einer Entschädigung verpflichtet, wenn die Post einen Fehler macht und die Lieferung verloren geht, da der Versand für Päckchen / Brief i.d.R. unversichert erfolgt.

    Daher ist es durchaus ratsam, die etwaigen Mehrkosten für einen versicherten Versand aufzubringen, da so eine Entschädigung durch die Post bei verlorenen / beschädigten Sendungen möglich ist. Auch existieren Belege und Quittungen, die bei Streitigkeiten entscheidend sein mögen.

    Übersicht über Versandgebühren
    Da auch immer wieder Fragen zu Versandkosten auftauchen hat unser Forenmitglied grugar vorgeschlagen, die Links zu den gängigsten Versendern mit aufzunehmen.

    German Logistik Service
    Deutsche Briefpost
    Deutsche Paketpost


    Nach dem Kauf/Verkauf
    Habt ihr euch mit dem jeweiligen Handelspartner geeinigt, laßt euch alle nötigen Daten wie Bankverbindung und am besten auch noch die komplette Anschrift, sowie Telefonnummer, geben.

    Trefft bitte möglichst genaue Vereinbarungen, damit ihr euch später auf eben diese berufen könnt. Auch solltet ihr Daten, die ihr anderen zuschickt oder von ihnen erhaltet, überprüfen, um eventuelle Missverständnisse direkt aus dem Weg zu räumen.

    Gibt es nach einem Verkauf doch einmal Probleme mit eurem Partner, solltet Ihr erst einmal alle Möglichkeiten (PNs, eMails, ICQ, Telefon etc.) ausschöpfen. Darunter fällt auch eine angemesse Wartezeit, da auch mal das Versandunternehmen an der Verspätung schuld sein kann. Gründe gibt es immer, nur sind diese nicht immer offensichtlich. Deswegen ist es um so wichtiger, nicht von einem Kommunikationsmedium abhängig zu sein. Antwortet euer Gegenüber nicht auf emails/PN's kann dies viele Gründe haben (wg. Krankheit verhindert, PC defekt etc.). Mit Hilfe einer Telefonnr. läßt sich sowas sehr schnell klären und es keimen erst gar keine üblen Gedanken oder Betrugs-Unterstellungen auf.

    Wenn ihr trotzdem keine Einigung erzielt, könnt Ihr Euch auch an das Moderatorenteam wenden und wir werden versuchen als Vermittler zu fungieren.

    EINE HAFTUNG FÜR GETÄTIGTE KÄUFE / VERKÄUFE ÜBERNEHMEN WIR JEDOCH NICHT.

    Und nun viel Spaß beim Dealen
    Geändert von Mighty (23.12.03 um 08:46 Uhr)

  2. Der folgende User sagte Danke an Mighty für diesen nützlichen Post:

    Solid857 (21.01.17)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •