netgearNetgear ist auf der Cebit wie immer mit einem ausladenden Stand vertreten und auch die Produktvielfalt kann sich sehen lassen. Unter anderem gibt es dort einen neuen UMTS-Router zu sehen, der bei mangelnder Verfügbarkeit von DSL oder Verbindungsproblemen mit einem externen UMTS-Stick für mobiles Internet sorgen kann. Neben diesem Modell wurden weitere Router mit Gigabit-Ethernet-Ports angekündigt, ebenso wie ein neuartiger Router auf Basis des Kabelanschlusses. Dieser bietet neben der Nutzung des Kabelanschlusses für das Internet auch die Möglichkeit, das heimische Koaxialkabel im Haus zum Aufbau eines Netzwerks zu verwenden. Details zu Geschwindigkeiten oder Durchsatzraten konnten wir leider nicht in Erfahrung bringen. Auf der Powerline-Front sind die bekannten Modelle ausgestellt. Die EVA-Produktlinie ist natürlich nicht in Vergessenheit geraten, sondern wurde von den Netgear-Technikern weiterentwickelt: Unter dem Namen EVA9150 ist das aktuellste Produkt auf dem Stand zu finden. Als Highlight kann dort eine Festplatte per komfortabler Slot-Lösung eingefügt werden.


{gallery}galleries/news/jwrede/netgear{/gallery}