Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 26 bis 29 von 29
  1. #26
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    18.04.2009
    Ort
    Aincrad
    Beiträge
    2.439


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock P67 Pro3
      • CPU:
      • i5-2500K @4,3Ghz
      • Systemname:
      • Chii
      • Kühlung:
      • Arctic Freezer 13 + 4x 140mm
      • Gehäuse:
      • Revoltech Sixty 3
      • RAM:
      • 1333er DDR3 (3x 4GB)
      • Grafik:
      • Asus ROG GTX 1070 Strix
      • Storage:
      • Samsung 850 EVO (250GB) 830 (120GB), 3x WD (2,5TB)
      • Monitor:
      • Samsung U28D590D (4K)
      • Sound:
      • Asus Xonar DS (UNi Xonar)
      • Netzteil:
      • bequiet Straight Power 10 700W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 (64bit)
      • Sonstiges:
      • Oculus DK2, Wacom, Logitech G19 + G9, Tobii 4C, LeapMotion, NVidia Shield K1 Tablet

    Standard

    Nun, was ist die eigentliche Aussage von Palmer? Nicht mehr und nicht weniger das die Macs zu langsam sind und das primär wegen der GPU in Sachen 3D Berechnung. Alles andere ist in seiner Aussage erst mal unwichtig.

    Im übrigen war es nicht die erste Aussage von Oculus, dass der Mac zu schwach ist und deshalb kein Support mehr bekommt, das wurde gesagt als die Mac Treiber letzten Sommer eingestellt wurden, zusammen mit dem einfrieren der Linux Treiber, die aber nach Release noch kommen.

    Oculus musste nun mal eine Mindesthardware fest setzen und die liegt über dem was ein Mac in 3D mit einer Grafikkarte leisten kann.

    Amüsant, dass sich Apple Fanboys aber gleich angegriffen fühlen und daher das nicht Apple Produkt nieder machen müssen. Ist halt doch nicht so weit her mit dem Selbstwertgefühl, wenn man seinen geliebten Mac auf dem Niveau verteidigen muss. Und ich bin mir sicher das die Mac auf ihrem Gebiet sehr gute Rechner sind, aber ihr Gebiet ist halt nicht 3D Berechnung.
    Blizado's VRoom - Privater Blog rund um Virtual Reality

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #27
    Kapitän zur See Avatar von Fallwrrk
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.210


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Arch Linux x64
      • Notebook:
      • HP ProBook 430 G4 Y8B46EA
      • Handy:
      • Google Pixel 2 XL

    Standard

    Zitat Zitat von Neikie Beitrag anzeigen
    5k imac mit dem besten display, das es für geld zu kaufen gibt
    Das mag ich mal ganz schwer zu bezweifeln. Alleine schon auf Grund der Tatsache, dass nichtmal der Adobe RGB-Farbraum abgedeckt wird.
    Zitat Zitat von Neikie Beitrag anzeigen
    mit i7 4790k, 4gb tonga xt, 24gb und ssd only
    Cool, dann bin ich schneller. Für weniger Geld, versteht sich...
    Zitat Zitat von Neikie Beitrag anzeigen
    das ganze aus alu und glas, geräuschlos
    Cool, ist mein Desktop auch. BTW hört man im ganzen Büro, wenn ich an meinem MacBook meine Entwicklungsumgebung öffne. So laut wird der dann.
    Zitat Zitat von Neikie Beitrag anzeigen
    besten os
    Besten OS? Worin? Für das was ich mache, sowohl privat (zocken) als auch beruflich (Webentwicklung), ist mir OS X immer ein Hindernis, denn keines dieser beiden Aufgaben kann es gut, weder zocken (kein Fallout, Battlefield etc.) noch entwickeln (kein einfaches apt-get für n PHP-Plugin etc, teilweise darf man sogar selbst kompilieren).
    Zitat Zitat von Neikie Beitrag anzeigen
    sichersten os
    In welcher Traumwelt lebst du?
    Matthew Garrett: Apple-Rechner eignen sich nicht für vertrauliche Arbeiten - Golem.de
    Zitat Zitat von Neikie Beitrag anzeigen
    modernsten os
    Klar, wenn du als "modern" bezeichnest, dass Dinge, wie Window Snapping noch immer nicht integriert sind oder der Safari Browser so sehr hinterher hinkt, dass wegen ihm die gesamte Webentwicklung keine Fortschritte machen kann, dann tust du mir Leid.
    Safari is the new IE | Read the Tea Leaves
    Zitat Zitat von Neikie Beitrag anzeigen
    und jeden tag wenn ich nachhause komme seh ich den imac an, freue mich und weiß wofür ich jeden morgen aufstehe.
    Ich geh mal davon aus, dass du keine Freundin hast? Egal, in jedem Falle würde ich mir Hilfe suchen. Und zwar schnell.
    Zitat Zitat von Neikie Beitrag anzeigen
    ob irgendein unbedeutender hersteller eines nischenproduktes, den es in 1,5 jahren nicht mehr gibt
    Dafür dass es ein Nischenprodukt ist werden die Dinger aber verdammt oft gekauft, nicht? Und selbst dein tolles Apple entwickelt eine VR-Brille. Tipp nebenbei: Du solltest die nächste Zeit sparen, denn Apples Brille wird dich n Monatsgehalt kosten.
    Zitat Zitat von Neikie Beitrag anzeigen
    sich über die grafikleistung meines 5k imacs beschwert...juckt mich nicht die bohne.
    Wenn Apple sagt, dass die Grafikleistung deine iMacs ausreicht, dann ist das ja auch so. Stimmts? Und wenn dann irgendeine Technologie mehr Grafikleistung braucht als dein iMac bietet, dann brauchst du sie eh nicht und es ist nur ein "Nischenprodukt", hm? Wahrscheinlich wirst du eh den ganzen Tag nur Musik hören oder im Internet surfen. Da braucht man auch keine Grafikleistung.
    Zitat Zitat von Neikie Beitrag anzeigen
    wenn ich er wäre, würde ich aus aktuellem anlass eher tchibo als konkurrenten ansehen als ...den hersteller der besten computer der welt / alternatives ende: ...als die erfolgreichste firma der welt :rolleyes
    Ich geh mal davon aus, dass du selbst keine Ahnung hast was du mit dem Satz sagen möchtest, richtig?
    Zitat Zitat von Neikie Beitrag anzeigen
    öh....bin mir nicht sicher ob ich schon erwähnte, dass all dies IN dem besten display, das es zu kaufen gibt bereits drin verbaut ist!?
    All was? Was ist an dem Dingen besonders? Es gibt haufenweise bessere Monitore, die Hardware ist bei den meisten Forenusern hier sogar ne ganze Ecke besser, das OS ist auch bei weitem nicht so toll wie du es hier darstellst.
    Zitat Zitat von Neikie Beitrag anzeigen
    hatte grad einen sarkastischen, sehr guten text mit bezug zur qualität von acer, asus, samsung usw geschrieben
    Ist doch schön, dass die meisten Bauteile aus deinem iMac von Samsung stammen, nicht? Pass auf, nicht dass dein iMac bald wegen der schlechten Qualität von Acer, ASUS, Samsung usw. kaputt geht.
    Zitat Zitat von Neikie Beitrag anzeigen
    aber NEIN! ist es mr nicht wert
    Ich überlege mir auch ob es wirklich Wert ist einem Fanboy wie dir zu erklären was für einen Bullshit du hier eigentlich vom Stapel lässt. Denn ich könnte meine Zeit, die ich für diesen Text opfere, auch für eine Aktivität opfern, an der mich ein Mac hindern würde. Zum Beispiel würde ich gern jetzt mit ein paar Bekannten The Forest zocken. Oder Alternativ könnte ich noch an einem Webprojekt weiterarbeiten, an dem ich gerade sitze. Stattdessen beschäftige ich mich mit dir, obwohl ich weiß, dass du den Kopf eh zumachen wirst, mich als dumm bezeichnen wirst und dann vor deiner Steve Jobs-Statue niederknien wirst. Verdammt, ja, ich bin dumm.
    Zitat Zitat von Neikie Beitrag anzeigen
    wer nicht den unterschied zw. einem apple produkt und einem asus sieht...den kann ich weder ernst nehmen, noch ist er es mir wert hier einen ellenlangen text zu schreiben.
    der tut mir schlicht leid - weil blöd.
    Ich sehe den Unterschied genau. Die Produkte sind teuer, die Produkte erfüllen meine Ansprüche nicht, die Produkte sind vom Materialistischem her nichts anderes als jeder andere PC auch. Und jetzt komm mir nicht mit Aluminium und Glas. Du vergleichst hier wahrscheinlich deinen mehrere Tausend Euro teuren iMac mit dem 300€ Notebook deines Nachbarn oder was weiß ich. Stell dich mal in den Laden und nimm mal ein Dell XPS in die Hand. Und dann erzähl mir nochmal, dass Apple mit der Qualität um Längen voraus ist. Ich kann dich genauso wenig ernst nehmen, und trotzdem schreib ich hier n ellenlangen Text, vielleicht weil ich noch dieses minimale Fünkchen Hoffnung in dir sehe. Aber gut, wahrscheinlich fliegt mir jetzt eher ne Boeing ins Haus als dass du zu Sinnen kommst.
    Zitat Zitat von Neikie Beitrag anzeigen
    apple user wollen ja garnicht dass jeder apple spitze findet.
    Die Mehrheit der Fanboys (von "Nutzern" kann man hier ja nicht mehr sprechen) will genau das!
    Zitat Zitat von Neikie Beitrag anzeigen
    als beispiel: es muss auch rtl zuschauer geben, sonst könnten die klugen nicht über die blöden lachen und sich abgrenzen...
    In diesem Falle bin ich dann wohl der, der lacht.

    Und nochwas daneben: Falls deine Shift-Taste defekt sein sollte, dann kannst du dir hier eine neue Rubberdome-Tastatur für völlg gerechtfertigte 60€ kaufen.
    Geändert von Fallwrrk (05.03.16 um 18:58 Uhr)

  4. #28
    Matrose Avatar von demonkoryu
    Registriert seit
    27.08.2015
    Beiträge
    6


    Standard

    Mannomann, hier geht's ja zur Sache.

    Ich denke, die Crux mit den Apple-vs-Rest-der-Welt-Flamewars ist mehrschichtig.

    Man hat bei Apple einige Nachteile:
    - Teure Hardware (900Euro fuer ein Macbook Air in der gleichen Hardwareausstattung wie ein 400Euro Notebook)
    - "Goldener Kaefig" (Apple haelt arg den Finger auf gewisse Nutzerfreiheiten)
    - Mittelmaessige Drittanbieter-Hardwareunterstuetzung
    - Schlechte Gaming-Features

    Dafuer gibt es auch Vorteile:
    - Schlechte Gaming-Features (super um sich nicht ablenken zu lassen)
    - Wenn man sich die Topmodelle leisten kann und will, sind sie echt angenehm in der Verarbeitung
    - Einige gute Programme gibt es nur fuer Mac
    - UNIX! (Das groesste Manko an Windows ist die schlechte Kompatibilitaet mit gaengigen UNIX-Kommandozeilentools und das Dateisysteminterface... Backslashes usw)
    - Sehr gute Integration von Produktivitaetstools, dem Mac und dem Ipad.

    Ach ja, ich habe zuhause auf einer zweiten (na gut, auf der 6.) Festplatte MacOS X installiert und komme so in den Genuss eines Mac Pros fuer den halben Preis. Es ist also nicht noetig sich uebermaessig zu verschulden um das OS zu nutzen, welches eine sehr produktive Arbeitsplattform bietet.

  5. #29
    Obergefreiter Avatar von cruse
    Registriert seit
    18.02.2015
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    103


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Z170i Pro Gaming
      • CPU:
      • i7 6700k @ 4,4 Ghz
      • Kühlung:
      • Samuel 17 + NF-A15 PWM
      • Gehäuse:
      • Dan Case A4
      • RAM:
      • 32 GB Trident Z 3000 @ 3200Mhz
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 FTW @ 2050 Mhz
      • Storage:
      • 960 EVO 1 TB
      • Monitor:
      • ASUS ROG SWIFT PG279Q @ ∞ Hz
      • Netzwerk:
      • 16 Mbit @14Mbit :<
      • Sound:
      • Onboard & QPAD QH-85
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 + Classic Start Menu
      • Notebook:
      • Superbook
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi 3S

    Standard

    Zitat Zitat von Neikie Beitrag anzeigen
    und jeden tag wenn ich nachhause komme seh ich den imac an, freue mich und weiß wofür ich jeden morgen aufstehe.
    werd mir auch einen holen - ich frag mich nämlich auch jeden tag wofür ICH aufstehe....obwohl...nee lassma

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •