Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Matrose
    Registriert seit
    12.11.2017
    Beiträge
    3


    Standard Frage bzgl. RAM Userbenchmark.com

    Hi Leute,

    habe heute mal den userbenchmark ausgeführt. Bin auch recht zufrieden, nur ist mir aufgefallen, dass ich beim RAM 2mal "nur" Orange habe und zwar bei Single Core und Latency:

    UserBenchmarks: Game 140%, Desk 133%, Work 123%
    CPU: Intel Core i7-7800X - 101.7%
    GPU: Nvidia GTX 1080 Ti - 176.2%
    SSD: Samsung 960 Evo NVMe PCIe M.2 250GB - 227%
    HDD: WD Red 1TB (2012) - 96.7%
    RAM: Corsair Vengeance LPX DDR4 2400 C14 4x8GB - 80.8%
    MBD: Asus PRIME X299-A

    Meine Frage ist nun, muss ich irgendwo noch etwas einstellen oder ist das normal, bzw. habe ich etwas übersehen? XMP ist im Bios aktiviert.
    Bin kein wirklicher Crack, kenne mich durschnittlich mit PC's aus, daher bitte ich, mich nicht mit zu komplexen Erklärungen zu steinigen

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Vielen Dank im Voraus!

    MFG chavalito

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Matrose
    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    3


    Standard

    Hallo,

    dein RAM verhält sich "as expected". Das heisst so viel, wie dass deine Konfiguration von allen Tests mit identischen Riegeln etwa in der Mitte liegt.
    Der RAM läuft auf jeden Fall auf der richtigen Taktrate und mit den passenden Timings, sonst würde das Ergebnis weit darunter liegen.
    Möglicherweise hast du "die falschen Slots" benutzt.

    Laut Handbuch müssten die Slots wie folgt verteilt sein:

    |B1| |B2| |A1| |A2| |CPU Socket| |C2| |C1| |D2| |D1|
    ..X............X................................X. ...........X
    ..?......?.....?......?
    Die RAMs sollten dabei für einen optimale Speicherdurchsatz so gesteckt werden, dass alle vier 1er-Kanäle belegt sind (Hab ich mal mit X markiert).
    Oft ist aber nicht der Durchsatz, sondern die Latenz entscheidend (vorwiegend beim Gaming ...). Diese soll besser werden, wenn nur 2 Kanäle verwendet werden (oben mit ? markiert).
    Kannst ja mal schauen, wie die Riegel bei dir gesteckt sind und mal umstecken.
    Ansonsten hilft nur Overclocken oder Timings anziehen.

    MfG
    Lukas Alt
    Geändert von oldluke92 (13.11.17 um 22:59 Uhr)

  4. #3
    Matrose
    Registriert seit
    12.11.2017
    Beiträge
    3
    Themenstarter


    Standard

    Hi,

    danke für deine Antwort

    Also die RAM-Riegel sind auf den 1er-Slots, die auch mit einem "*" auf dem Board markiert sind gesteckt.
    Vorher hatte ich Sie wie du mit "?" markiert hast gesteckt, da bekam ich aber nur ca. 40%.

    Was mich wundert, in manchen Benches sehe ich dass die Riegel einen höheren Prozentsatz bekommen, laufen jedoch auch auf 2400Mhz, also nicht overclocked.

    Sonst noch irgendwelche Ideen ?

    MfG
    chavalito

  5. #4
    Matrose
    Registriert seit
    12.11.2017
    Beiträge
    3
    Themenstarter


    Standard

    ich /push das ganze nochmal, da ich das Problem gerne lösen wollte.
    Wieso sind die identischen Riegel, ohne Overclock bei anderen Benches wesentlich besser abgeschnitten?
    Also den Average Prozentsatz sollten sie schon erreichen, muss doch möglich sein ? =)

    MfG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •