Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 54
  1. #1
    [online]-Redakteur Avatar von mhab
    Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    1.731


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock Fatal1ty
      • CPU:
      • Intel 2500K
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • RAM:
      • TeamGroup 12 GB
      • Grafik:
      • [email protected]ü
      • Storage:
      • 120 GB SSD
      • Monitor:
      • Samsung 22"
      • Netzteil:
      • Seasonic
      • Betriebssystem:
      • Windows 7
      • Handy:
      • iPhone 4 16GB

    Standard PlayStation VR komt im Oktober für 399 Euro (Update)

    sonyAlle Hersteller wollen bei dem Thema Virtual Reality ein Stück vom Kuchen abhaben und neben Oculus mit seiner Rift und HTC mit der Vive hat mit Sony nun das nächste Unternehmen seine VR-Brille angekündigt. Wir hatten bereits vor einigen Tagen berichtet, dass die PlayStation VR für den Massenmarkt bestimmt sein könnte und deshalb zwischen 300 und 400 Euro kosten könnte. Dies hat sich auch bestätigt, denn die Brille soll ab Oktober für 399 Euro seinen Besitzer wechseln. Bei den technischen Daten gibt Sony an, dass die Brille auf ein...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.894


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Rechne ich jetzt noch eine PlayStation 4 für 350 Euro und eine Move-Paket für 35 Euro mit ein, komme ich auf 785 Euro und damit wäre ich bei dem Paket nur leicht teurer als die Oculus Rift und günstiger als die HTC Vive - bei beiden benötige ich noch den dazugehörigen Rechner.

    Daher eigentlich sehr interessant was Sony da anzubieten hat.

  4. #3
    Bootsmann Avatar von tecfreak
    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    739


    Standard

    Die bescheidene Grafik und das zu niedrig auflösende Display werden dafür sorgen, dass die breite Masse einen schlechten Eindruck von VR bekommt.

    Solange die Displays nicht ordentlich auflösen, das HMD nicht mit Akku und kabellos betrieben wird , bleibt das auf Dauer alles andere als ein Vergnügen.

    Die PSVR hätte sich Sony bei der betagten Hardware lieber sparen sollen.

  5. #4
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    Ludwigsburg
    Beiträge
    1.468


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock X99M Extreme 4
      • CPU:
      • i7 5820k
      • Systemname:
      • Trkiller
      • Kühlung:
      • Corsair H100i
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Node 804
      • RAM:
      • Crucial DDR4 8GB
      • Grafik:
      • Sapphire R9 290 Tri-X Oc
      • Storage:
      • Crucial MX 100 512GB + WD Black
      • Monitor:
      • LG W3000H @ 2560x1600
      • Netzwerk:
      • Tcom Standard 50MB
      • Sound:
      • Logitech Z 5500
      • Netzteil:
      • Enermax 730W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1
      • Notebook:
      • Macbook Pro Retina 15
      • Photoequipment:
      • Nikon D5100
      • Handy:
      • Nokia Lumia 1520

    Standard

    Also wenn das ganze auch auf dem Rechner zum laufen gebracht werden kann, dann ist es schon sehr interessant.

  6. #5
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    12.01.2008
    Beiträge
    153


    Standard

    @tecfreak erst mal informieren dann behaupten

    http://www.heise.de/ct/artikel/Plays...n-3138924.html


    Zitat von heise.de: "Die Sony-Brille verwendet ein OLED-Panel mit konventioneller RGB-Pixelstruktur, während Rift und Vive OLEDs mit einer unterschiedlichen Anzahl von Farb-Subpixeln (Pentile-Matrix) eingebaut haben. Das Resultat: Bei der PSVR ist die Pixelstruktur mit bloßem Auge fast nicht erkennbar, während das "Fliegengitter" vor allem bei der HTC Vive bei genauem Hinschauen sichtbar ist. Die Farb- und Schwarzdarstellung der PSVR gefiel uns in unserer ausführlichen Probespiel-Session ebenfalls sehr gut."
    Geändert von firesoul (16.03.16 um 09:59 Uhr)

  7. #6
    Computersüchtig Avatar von Roach13
    Registriert seit
    17.07.2004
    Ort
    Laupheim
    Beiträge
    23.018


    • Systeminfo
      • Sonstiges:
      • PlayStation 4
      • Handy:
      • OnePlus One

    Standard

    vor allem erstmal abwarten, keiner hat das ding live gesehen geschweige auf der nase gehabt und bashen drauf los. natürlich sind die technischen daten jetzt nicht absolut bombe (im vergleich zur konkurrenz), aber warten wir mal auf die umsetzung.
    Intel Core i5-4670K | Thermalright True Spirit 140 | Gigabyte G1.Sniper M5 | 16 GB G.Skill RipJawsZ DDR3-2133 | Palit GTX 1070 JetStream | Creative Sound Blaster Z | 500 GB Samsung 850 Evo | Enermax Platimax D.F. 500W | Lancool K7 | Philips G-Line 272G5DYEB | Win 10 Home x64

  8. #7
    Admiral Avatar von scrollt
    Registriert seit
    28.11.2013
    Beiträge
    8.511


    Standard

    Vergesst einfach mal die Pixel. Wenn die Spiele überzeugen, man einen echten Mehrwert hat und die Nutzer weggeblasen werden, dann wird das ganze einschlagen.

    Und die Einstiegshürde bei Sony ist halt VIEL VIEL niedriger als bei Oculus/Vive.

  9. #8
    Admiral Avatar von kaiser
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    11.798


    Standard

    ich habs mir bei Amazon schon mal vorbestellt. Meinen die eigentlich mit PS Move die PS3 Move Controller, oder kommen da neue?
    Ryzen 7 1700X | PowerColor RX 580 Red Devil | MSI X370 Gaming Pro Carbon | 4x 16GB Crucial Ballistix Sport AT | Lian Li PC-O11 Dynamic
    Core i7-6700K | MSI RX 480 GAMING X 8G | MSI Z170A Gaming M7 | 4x 8GB Corsair Vengeance LPX | Lian Li PC-O11 Dynamic
    Core i3-3220T | Intel HD 2500 | ASRock H77M-ITX | 2x 8GB Kingston HyperX | Phanteks Enthoo Mini XL
    Pentium G3220 | Intel HD Graphics | ASRock B85M-ITX | 2x 8GB HyperX | Phanteks Enthoo Mini XL
    Core i5-3550 | Intel HD 2500 | ASRock B75M-ITX | 2x 8GB HyperX | Bitfenix Prodigy black
    Core i3-4012Y | Intel HD 4200 | Lenovo Yoga 2 11 | 2x 2GB Samsung Chip

  10. #9
    Computersüchtig Avatar von Roach13
    Registriert seit
    17.07.2004
    Ort
    Laupheim
    Beiträge
    23.018


    • Systeminfo
      • Sonstiges:
      • PlayStation 4
      • Handy:
      • OnePlus One

    Standard

    Zitat Zitat von kaiser Beitrag anzeigen
    ich habs mir bei Amazon schon mal vorbestellt. Meinen die eigentlich mit PS Move die PS3 Move Controller, oder kommen da neue?
    ich konnte mich nur vormerken lassen per email benachrichtig zu werden wenn der artikel verfügbar ist. von vorbestellung stand da nix.
    Intel Core i5-4670K | Thermalright True Spirit 140 | Gigabyte G1.Sniper M5 | 16 GB G.Skill RipJawsZ DDR3-2133 | Palit GTX 1070 JetStream | Creative Sound Blaster Z | 500 GB Samsung 850 Evo | Enermax Platimax D.F. 500W | Lancool K7 | Philips G-Line 272G5DYEB | Win 10 Home x64

  11. #10
    Admiral Avatar von kaiser
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    11.798


    Standard

    Um 12:00 könnte man Vorbestellen. War sehr schnell ausverkauft.

  12. #11
    ∆2OX☐ Avatar von Skip2baloo
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    17.744


    Standard

    Zitat Zitat von kaiser Beitrag anzeigen
    ich habs mir bei Amazon schon mal vorbestellt. Meinen die eigentlich mit PS Move die PS3 Move Controller, oder kommen da neue?
    Die alten PS3 Move Controller werden supportet. Zum Glück hab ich meine PS4 Cam noch da. Hab die zum Launch günstig von einem Luxxer bekommen. Move gibt's bei EBay Kleinanzeigen und co gebraucht sogar mit Ladestation zum guten Kurs.

  13. #12
    Banned
    Registriert seit
    17.07.2010
    Beiträge
    237


    Standard

    Zitat Zitat von tecfreak Beitrag anzeigen
    Die bescheidene Grafik und das zu niedrig auflösende Display werden dafür sorgen, dass die breite Masse einen schlechten Eindruck von VR bekommt.

    Solange die Displays nicht ordentlich auflösen, das HMD nicht mit Akku und kabellos betrieben wird , bleibt das auf Dauer alles andere als ein Vergnügen.

    Die PSVR hätte sich Sony bei der betagten Hardware lieber sparen sollen.
    Schon selbst ausprobiert was?
    Ah ne, hauptsache mal was gepostet.

    Freu mich sehr drauf, finde den Preis echt in Ordnung

  14. #13
    Bootsmann
    Registriert seit
    16.06.2007
    Beiträge
    724


    Standard

    na geht doch, sony zeigt es vor das es auch unter 400€ geht !

    habe ja schon gesagt gehabt, das htc und oculus rift überteuerte schrott vr sind, die müssen runter auf unter 350€ wenn die fair sein wollen zu ihren kunden, aber nein geldgierig zu sein ist wichtiger

    sry leute, ich gebe auch viel geld aus für teure hardware usw, aber sowas wie htc und rift ist mir keine 350€ wert, denn irgendwo müssen wir schon unseren verstand einsetzen.
    Geändert von crynis (16.03.16 um 15:16 Uhr)

  15. #14
    Vizeadmiral Avatar von Terra123
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    8.034


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte X99-UD3
      • CPU:
      • Intel 5820K 4,5 Ghz
      • Kühlung:
      • Prolimatech Armageddon
      • Gehäuse:
      • Jonsbo U4S + Corsair SP/AF120
      • RAM:
      • G.Skill Ripjaws DDR4 2133 32GB
      • Grafik:
      • GTX 980Ti + Raijintek Morpheus
      • Storage:
      • Crucial 256GB SSD
      • Monitor:
      • Philips BDM4065UC 4K 40Inch
      • Netzteil:
      • Corsair RM650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Handy:
      • Vernee Thor E 5000mah

    Standard

    Zitat Zitat von crynis Beitrag anzeigen
    na geht doch, sony zeigt es vor das es auch unter 400€ geht !

    habe ja schon gesagt gehabt, das htc und oculus rift überteuerte schrott vr sind, die müssen runter auf unter 350€ wenn die fair sein wollen zu ihren kunden, aber nein geldgierig zu sein ist wichtiger
    Wir wissen sicherlich beide nicht, wo genau die "feinen" Unterschiede liegen und VR ist erst am Anfang, da wird man Vergleiche abwarten müssen.

    Ändert nichts an der Tatsache, dass der Einstieg bei Playstation VR günstiger ausfällt, mit der Gewissheit, dass alle Titel auch problemlos laufen werden, da gemeinsame Hardwarebasis für die Brille im Gegensatz zum normalen PC.

    Selbst habe ich gelesen, dass die Subpixel dank RGB Display bei der Play VR besser sein soll, ergo kaum Fliegengitter zu sehen sei, aber dies waren nur Erklärung, welche durch andere Behauptungen negiert worden und so lange der Leser von Beidem keine Ahnung besitzt, was sich wie auswirkt, sollten wir ahnungslosen User lieber die Füße still halten, anstatt Gerüchte in die Welt zu sitzen, welche schlichtweg nicht stimmen.

  16. #15
    Bootsmann
    Registriert seit
    16.06.2007
    Beiträge
    724


    Standard

    eben,

    qualität kommt ja auch noch dazu !

    aber ja abwarten und schauen was sache ist, den microsoft wird auch vr für xbox one/pc entwickeln, dann werden wir genau sehen was htc und rift da auf den markt geworfen haben für ihren kunden.

  17. #16
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    06.05.2014
    Beiträge
    491


    Standard

    Zitat Zitat von Terra123 Beitrag anzeigen
    Selbst habe ich gelesen, dass die Subpixel dank RGB Display bei der Play VR besser sein soll, ergo kaum Fliegengitter zu sehen sei, aber dies waren nur Erklärung, welche durch andere Behauptungen negiert worden und so lange der Leser von Beidem keine Ahnung besitzt, was sich wie auswirkt, sollten wir ahnungslosen User lieber die Füße still halten, anstatt Gerüchte in die Welt zu sitzen, welche schlichtweg nicht stimmen.
    Ich geb dir ja in der Sache recht, aber eins muss doch sein:
    Um Gottes willen, setze mal einen PUNKT! Das macht das verstehen viel viel leichter.

  18. #17
    Bootsmann
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    624


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock H87 Pro4
      • CPU:
      • Xeon [email protected] mce
      • Kühlung:
      • Thermalright True Spirit 140mm
      • Gehäuse:
      • TriXgeschnittener Antec 300 =)
      • RAM:
      • Kingston HyperX 8 GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • Sapphire R9 290 Tri-X OC
      • Storage:
      • Samsung Evo 500GB; WD Black 1TB Sata600
      • Monitor:
      • BenQ G2420HDBL; Samsung SyncMaster 930BF
      • Sound:
      • -
      • Netzteil:
      • Seasonic G550 PCGH
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Prof x64
      • Notebook:
      • Dell XPS 1730

    Standard

    wie wollen die denn das ganze halbwegs flüssig darstellen wenn sie jetzt schon mit framedrops in diversen AAA Titeln kämpfen, die Hardware der "nextgen" consolen ist doch schon so weit ab vom schuß, in der ps4 werkelt eine Jaguar apu mit 7850er power (meine 290er die als minkonfig bei den andren beiden VRs angegeben wird frisst das zeug mit haut und haaren, Optimierung hin oder her)
    Geändert von Zulgohlan (16.03.16 um 15:43 Uhr)
    386SX/Hercules - 486DX4/Voodoo1 - Celeron433/Voodoo2 - Athlon64/TnT2 - PhenomIIX6/6950 - [email protected]/R9290

  19. #18
    Admiral Avatar von scrollt
    Registriert seit
    28.11.2013
    Beiträge
    8.511


    Standard

    Zitat Zitat von Zulgohlan Beitrag anzeigen
    wie wollen die denn das ganze halbwegs flüssig darstellen wenn sie jetzt schon mit framedrops in diversen AAA Titeln kämpfen, die Hardware der "nextgen" consolen ist doch schon so weit ab vom schuß, in der ps4 werkelt eine Jaguar apu mit 7850er power (meine 290er die als minkonfig bei den andren beiden VRs angegeben wird frisst das zeug mit haut und haaren, Optimierung hin oder her)
    Geh einfach davon aus, dass die Nutzer bei VR mit schlechten FPS viel weniger tolerant sein werden als bei normalen Spielen. Das alleine sollte Ansporn sein, dass die Entwickler auf stabile Framerates achten.

    Allerdings kann keiner mit der gleichen Optik wie bei "normalen" PS4 Spielen rechnen. Tut denke ich auch niemand. Aber das heisst ja nicht, dass sie keinen Spass machen. Wenn das Mittendrin-Gefühl passt wird das sicher alles andere überschatten.


    Bis jetzt waren ja eigentlich alle Erfahrungsberichte zu SonyVR positiv. Von daher sehe ich das ganz gelassen.

  20. #19
    Vizeadmiral Avatar von Terra123
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    8.034


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte X99-UD3
      • CPU:
      • Intel 5820K 4,5 Ghz
      • Kühlung:
      • Prolimatech Armageddon
      • Gehäuse:
      • Jonsbo U4S + Corsair SP/AF120
      • RAM:
      • G.Skill Ripjaws DDR4 2133 32GB
      • Grafik:
      • GTX 980Ti + Raijintek Morpheus
      • Storage:
      • Crucial 256GB SSD
      • Monitor:
      • Philips BDM4065UC 4K 40Inch
      • Netzteil:
      • Corsair RM650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Handy:
      • Vernee Thor E 5000mah

    Standard

    Zitat Zitat von Tohdgenahgt Beitrag anzeigen
    Ich geb dir ja in der Sache recht, aber eins muss doch sein:
    Um Gottes willen, setze mal einen PUNKT! Das macht das verstehen viel viel leichter.
    Habe das so meine Schwächen, manchmal schreibe ich, lese es nicht zur Kontrolle und drücke auf Absenden, endet zum Leid der Leser

    Zitat Zitat von Zulgohlan Beitrag anzeigen
    wie wollen die denn das ganze halbwegs flüssig darstellen wenn sie jetzt schon mit framedrops in diversen AAA Titeln kämpfen, die Hardware der "nextgen" consolen ist doch schon so weit ab vom schuß, in der ps4 werkelt eine Jaguar apu mit 7850er power (meine 290er die als minkonfig bei den andren beiden VRs angegeben wird frisst das zeug mit haut und haaren, Optimierung hin oder her)
    Hardwarenahe Optimierung ähnlich DX12 -> weniger Prozessorleistung weniger wild. Außerdem arbeiten sie bei der PS4 mit 60 statt 90fps, welche auf 120Hz interpoliert werden, sprich 1/3 weniger Leistung ist nötig. Darüber hinaus kennen die Entwickler die PS4 mittlerweile sehr gut und wissen genau, zu was sie in der Lage ist. Bedeutet, dass die PS4 damit in Leistungsregionen zwischen AMD 280X <-> AMD 290 | GTX 770 <-> GTX 780 vordringen kann, wenn diese mit einer schwachen CPU kombiniert werden und mit DX12 laufen. In irgendeiner News sagte ein Entwickler sogar, dass man im Leistungsbereich einer GTX 970 wäre, aber mir steht nicht zu, dazu eine Aussage zu treffen.

    Und sobald die ersten Spiele draußen sind, die Engine dafür optimiert wurde, wird es leichter fallen neue Spiele auf Grund dieser Hardwarebasis zu erstellen. Grundsätzlich ist das jedoch ein schweres Thema. Wie gut wird DX12, nutzen es alle, vor allem bei VR auch später aus (wegen CPU Limit unglaublich wichtig, wenn die min. fps nicht unter 90 fallen dürfen usw. usf.

    Okt/November wissen wir mehr, wenn alle 3 "bekannten" Brillen miteinander verglichen wurden, Spiele draußen sind, DX12 sich in einigen Titel beweisen durfte und was es mit AMD Polaris/Vega und Nvidia Pascal auf sich hat. Daher würde ich diesbezüglich bis zu diesem Jahresabschnitt eh davon abraten irgendwo in VR zu investieren, wenn man noch gar nicht weiß, wie sich das entwickeln wird
    Geändert von Terra123 (16.03.16 um 17:23 Uhr)

  21. #20
    Korvettenkapitän Avatar von Cux1970
    Registriert seit
    28.01.2009
    Ort
    Loxstedt
    Beiträge
    2.316


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H97 Anniversary
      • CPU:
      • Intel i7 [email protected],6 - 4 Ghz
      • Kühlung:
      • Arctic Freezer 13 CO
      • Gehäuse:
      • Sharkoon BW9000-W schwarz
      • RAM:
      • 16 GB CorsairVengeance1600 Mhz
      • Grafik:
      • GTX 1060 6GB Phoenix
      • Storage:
      • 120 GB SSD, 2 x 500 GB 7200
      • Monitor:
      • ACER 27 Zoll H274HL
      • Netzwerk:
      • LAN
      • Sound:
      • On Board
      • Netzteil:
      • Super Flower 550 W, 80+ Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • ASUS R541U
      • Handy:
      • Nokia Lumia 1020 m. Kameragrip

    Standard

    Zitat Zitat von crynis Beitrag anzeigen
    na geht doch, sony zeigt es vor das es auch unter 400€ geht !

    habe ja schon gesagt gehabt, das htc und oculus rift überteuerte schrott vr sind, die müssen runter auf unter 350€ wenn die fair sein wollen zu ihren kunden, aber nein geldgierig zu sein ist wichtiger

    sry leute, ich gebe auch viel geld aus für teure hardware usw, aber sowas wie htc und rift ist mir keine 350€ wert, denn irgendwo müssen wir schon unseren verstand einsetzen.
    Der Oculus VR-Gründer Palmer Luckey ist da wohl anderer Meinung, nach einem Artikel aus Januar ist er der Ansicht, daß Oculus Rift "unverschämt günstig ist", wenn man es mit einem grosszolligen TV vergleicht, der um ein vielfaches teurer ist.

    Ich werde die VR`s beurteilen, loben, kritisieren, wenn ich sie selbst aufgehabt habe. Allein Daten sagen nicht alles.

    Abwarten, unterm Strich zählt der allgemeine Eindruck und nicht ob man da ein paar Pixel mehr sieht.
    Als Beispiel nehme ich gerne den Vergleich 1080p-TV und 4K-TV. Eigentlich müssten Spiele oder Filme, die eine native Auflösung von 1080p haben auf beiden gleich aussehen. Unterschiede entsprechend der Qualität des Geräts. Tun sie aber meiner Meinung nach nicht. Auf einem 4K-Gerät sehen beide (Filme und Spiele) sichtbar besser aus, bei Games ist auch die Treppchenbildung deutlich geringer und das Bild "sauberer" und klarer.
    Geändert von Cux1970 (16.03.16 um 17:53 Uhr)
    PC Intel i7 4790, GTX 1060 6GB Phoenix, 16 GB Corsair Vengeance 1600 Mhz, ACER 27 Zoll, ASRock H97 Anniversary
    Xbox One X Gamertag: Cux1970
    Sony XE90 4K HDR 55 Zoll

  22. #21
    Kapitän zur See Avatar von Daunti
    Registriert seit
    23.01.2012
    Ort
    Dromund Kaas
    Beiträge
    3.658


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 A
      • CPU:
      • Intel i7 8700k
      • Systemname:
      • Dieter
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Olymp
      • Gehäuse:
      • Nanoxia DS6
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance LP
      • Grafik:
      • GTX 1070 Asus Strix
      • Storage:
      • 250GB 960 Evo, Sandisk Ultra II 960GB, 2TB HDD
      • Monitor:
      • Asus ROG Swift PG278Q
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 6490
      • Sound:
      • BD MMX300 Gen 2 600Ohm, Xonar Phoebus
      • Netzteil:
      • Be Quiet E9 480 Watt CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • HP Elitebook X360/Thinkpad T440p
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 380
      • Handy:
      • Galaxy S9+

    Standard

    Zitat Zitat von Roach13 Beitrag anzeigen
    vor allem erstmal abwarten, keiner hat das ding live gesehen geschweige auf der nase gehabt und bashen drauf los. natürlich sind die technischen daten jetzt nicht absolut bombe (im vergleich zur konkurrenz), aber warten wir mal auf die umsetzung.
    Also ich hatte das Ding auf der GC 2015 aufgehabt und es sieht doch sehr anständig aus.
    Merklich besser als das DK2 und 200€ weniger als für die Rift sind definitiv angemessen (jaja 300€ weniger ich hab aber für einen PS4 Controller und die Cam einfach mal 100€ gerechnet, weil die beiliegen)
    Es kann keinen Kompromiss geben. Gnade, Mitgefühl, Loyalität: All diese Dinge halten Euch nur davon ab, zu beanspruchen, was Euch rechtmäßig zusteht.

    Mikrocontroller Sammler

  23. #22
    Computersüchtig Avatar von Roach13
    Registriert seit
    17.07.2004
    Ort
    Laupheim
    Beiträge
    23.018


    • Systeminfo
      • Sonstiges:
      • PlayStation 4
      • Handy:
      • OnePlus One

    Standard

    Na also, das klingt doch gut
    Intel Core i5-4670K | Thermalright True Spirit 140 | Gigabyte G1.Sniper M5 | 16 GB G.Skill RipJawsZ DDR3-2133 | Palit GTX 1070 JetStream | Creative Sound Blaster Z | 500 GB Samsung 850 Evo | Enermax Platimax D.F. 500W | Lancool K7 | Philips G-Line 272G5DYEB | Win 10 Home x64

  24. #23
    Kapitän zur See Avatar von DerGoldeneMesia
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.770


    Standard

    VR ist nicht mal da und die leute reden als hätten sie es 10 Jahre benutzt.

  25. #24
    Obergefreiter
    Registriert seit
    18.02.2015
    Beiträge
    116


    Standard

    Hallo,

    Ich würde gerne wissen wie dass mit der Haltbarkeit von den OLED Displays bei Sony's Vr ist. Die OLED's sollen doch ziemlich schnell den Bach runter gehen...

  26. #25
    Bootsmann
    Registriert seit
    16.06.2007
    Beiträge
    724


    Standard

    Cux1970,


    soso die vr brillen von htc und oculus rift sind sehr günstig im vergleich zu großen oled tv

    muhahahaha ich lach mich schlapp.

    den mit dieser ausage haben die sich ganz klar gezeigt, was für kunde abzocke die eigentlich sind !

    aber egal früher oder später ziehen andere pcvr hersteller nach, dann schauen wir mal.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •