Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.309


    Standard SSD-Preise sollen 2019 um weitere 50 Prozent sinken

    intel ssd 760pDie weiter anhaltend niedrige Nachfrage nach Flash-Speicher sorgt für eine Überproduktion der schnellen Speicherlaufwerke. Aus dieser Folge füllen sich stetig die Lager, sodass der einzige Weg darin besteht, den Preis zu senken. Davon geht jedenfalls der Bericht von DRAMexchange aus. Was man sich eigentlich auch beim Arbeitsspeicher wünscht, ist im NAND-Flash-Bereich absolute Realität.


    Anhand eines Beispiels an der Samsung SSD 860 Evo mit 500 GB...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    09.02.2006
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    1.645


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCK Z77 Extreme 4
      • CPU:
      • Intel i5 2500K @ 4,6GHz
      • Kühlung:
      • Individual Wakü
      • RAM:
      • 16 GB GSkill F3-1600C9-8GXM
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 FTW
      • Storage:
      • DIY NAS Debian Server
      • Monitor:
      • ASUS PB287Q
      • Sound:
      • ASUS Xonar Essence STX PCIe
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 1200W
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 64bit

    Standard

    sodass der Preis pro GB um beachtliche 142,22 % nach unten korrigiert
    liest sich wenigstens besser als "um 58,66% nach unten korrigiert"...

    lol

  4. #3
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    08.05.2018
    Beiträge
    791


    Standard

    jup, bedeutet man bekommr 42% des preises beim kauf zurück.

    also gehst rein, nimmst das laufwerk und bekommt auch noch geld dazu.

    das ist für die firken schlecht, hätten sie lieber in dram mehr investiert. ich werde mir auf jeden noch ne m2 ssd holen nur um für die nächsten 10 jahre sicher zu sein

  5. #4
    Korvettenkapitän Avatar von Sweetangel1988
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    2.471


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 AORUS Gaming 7
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950x
      • Kühlung:
      • EKWB Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • In win 805i
      • RAM:
      • 4x16 GB DDR 4 PC 3200 GSKILL
      • Grafik:
      • 12 GB GTX Titan X (Pascal)
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 850 Pro ,4 x2 TB Seagate Firecudda
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P , Asus pb298q ,Philips BDM4350UC
      • Netzwerk:
      • Devolo Powerline 1200+ (dlan)
      • Sound:
      • Logitech 2.1 Soundsystem
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64 bit

    Standard

    Wennse wirklich um 50% Sinken, dan lohnen sich HDDS/SSHDs quasi kaum noch. Aktuell kriegt man für unter 70 Euro 500 GB für 110-120 Euro 1 TB , wennse tatsächlich weiter sinken dan 1 tb für 50-60 euro xd.

  6. #5
    Der Saft ist mit euch! Avatar von L0rd_Helmchen
    Registriert seit
    01.01.2007
    Ort
    Exil
    Beiträge
    8.711


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage VI Apex
      • CPU:
      • Intel Core i9-7900X
      • Kühlung:
      • Watercool Heatkiller / Mo-Ra
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Primo
      • RAM:
      • Corsair 32GB DDR4-3800
      • Grafik:
      • Inno3D GeForce RTX 2080 Ti
      • Storage:
      • Intel Optane 900P 480GB
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • Corsair AX1200i Platinum

    Standard

    Wäre gut. Hoffentlich kommen dann auch bald 4TB M.2 raus. Samsung, ich schaue euch an.

    Noch lieber wäre mir ja aber, wenn die Optane günstiger würden...

  7. #6
    Leutnant zur See Avatar von ssj3rd
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    1.278


    Standard

    Nächstes Jahr dann eine M.2 NVMe 2TB rein, dann ist erst man für Jahre Ruhe bei mir.

    NAS habe ich letztes Jahr schon verkauft, in Zeiten von Netflix/Prime und zur Not Share Online nicht mehr wirklich notwendig. Ich bin echt baff wie absolut genial Serien geworden sind, hätte ich nie erwartet.

  8. #7
    Hauptgefreiter Avatar von Jedi123
    Registriert seit
    22.12.2007
    Beiträge
    225


    Standard

    Wenns ne 860(870?) EVO mit 2TB für einen guten Preis gibt bin ich direkt dabei.

    Ersetzt dann mein WD Blue Datengrab... auch wenns nicht sein müsste. ^^

  9. #8
    Admiral Avatar von Pirate85
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Sachsen, Naunhof b. Leipzig
    Beiträge
    18.015


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac
      • CPU:
      • RyZen R5 2600
      • Systemname:
      • System 2k17
      • Kühlung:
      • Noctua NH-L9a AM4 +Fanduct
      • Gehäuse:
      • DAN A4 v1 #981
      • RAM:
      • 16Gb G.Skill 2933 CL14
      • Grafik:
      • AMD RX Vega64 Referenz
      • Storage:
      • 2Tb M.2 960 Pro, 4Tb SATA 850 Evo
      • Monitor:
      • BenQ ZOWIE XL2730 1440p
      • Netzwerk:
      • Intel WiFi
      • Sound:
      • Sennheiser GSX 1000 + Game One, Edifier R1280BT
      • Netzteil:
      • Corsair SF600
      • Betriebssystem:
      • Windoof 10, Ubuntu
      • Sonstiges:
      • Alles Angaben ohne Gewähr
      • Notebook:
      • MSI GE63VR 7RE Raider
      • Handy:
      • Lenovo Moto G5s

    Standard

    Ich will nix anderes mehr... hat sich bei mir jetzt schon bezahlt gemacht (Vor >12 Monaten umgerüstet).

  10. #9
    Das Bastelorakel ! Avatar von bundymania
    Registriert seit
    14.05.2005
    Ort
    der 1000 Waküteile
    Beiträge
    49.212


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS, MSI, Gigabyte, Asrock, Supermicro
      • CPU:
      • 8600k, 7700k, 7600k,Ryzen
      • Systemname:
      • Bastelorakel Industries
      • Kühlung:
      • Diverse Waküs und HTPC Lukü
      • Gehäuse:
      • Case Labs SMH10, InWin S-Frame
      • RAM:
      • Corsair,Kingston,G.Skill etc.
      • Grafik:
      • RTX 2080ti , 1080, 1070, 980ti
      • Storage:
      • Diverse SSDs zw. 256GB - 2TB
      • Monitor:
      • EIZO EV3237, Dell U2713HM
      • Netzwerk:
      • ASUS RT-AC87U, devolo GigaGate
      • Sound:
      • Nubert nuPro A-100
      • Netzteil:
      • Seasonic,Cooler Master,Corsair
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • https://www.youtube.com/user/hwluxxbundymania
      • Notebook:
      • Dell XPS 15 4K Touch 2017 & Acer 15"
      • Photoequipment:
      • Canon 650D + Ixus + Actioncams etc.
      • Handy:
      • Honor

    Standard

    Finde ich gut, dann ziehen 1-2 4TB SSDs bei mir ein und lösen einige 1TB Modelle ab

  11. #10
    Bootsmann
    Registriert seit
    22.05.2010
    Beiträge
    605


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Maximu XI Extreme
      • CPU:
      • i9 9900k @ 5,0 GHz
      • Kühlung:
      • 480, 420, Mo-Ra 420
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 900D
      • RAM:
      • G.Skill RipJaws V 3200 32 GB
      • Grafik:
      • EVGA RTX 2080 Ti @2070 MHz
      • Storage:
      • WD Black NVMe SSD M.2 1 TB
      • Monitor:
      • Asus Rog Swift PG348Q
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • Sennheiser GSX 1000, DT 880
      • Netzteil:
      • be quiet Dark Power P11 850w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Vor einer Woche habe ich mir eine WD Black NVMe SSD M.2 1 TB für 186 Euro erholt. Wenn 2 TB Modell dann 100 Euro kosten schlage ich erneut zu.

  12. #11
    Gefreiter Avatar von Mosfett01
    Registriert seit
    02.01.2017
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    45


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 SLI PLUS
      • CPU:
      • I5 8600k
      • Kühlung:
      • Dark Rock 4
      • Gehäuse:
      • Meshify C
      • RAM:
      • 16GB G.Skill 3200MHz
      • Grafik:
      • GTX [email protected]
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 EVO 500GB
      • Monitor:
      • Acer XB271HU
      • Sound:
      • Creative Sound BlasterX H5 Tournament Edition
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 10-CM 500
      • Betriebssystem:
      • WIN 10 Pro
      • Handy:
      • Huawei P20

    Standard

    Preise sind atm ja ganz ok. Weniger Cent pro GB ist natürlich erstrebenswert,da die Games eh immer größer werden.

  13. #12
    Korvettenkapitän Avatar von Morrich
    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    2.551


    Standard

    Das Nervige an der ganzen Thematik ist eigentlich, dass man immer wieder von Vorn anfängt zu kaufen.
    Hatten wir bereits zig TB große HDDs und haben unser sauer verdientes Geld dafür ivestiert, haben wir bei den SSDs wieder mit 120, 240... GB angefangen und arbeiten uns wieder mühsam hoch.

  14. #13
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    06.04.2003
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.465


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8 H77-V LE
      • CPU:
      • Core i3 3220 ~ 3300 MHz
      • Systemname:
      • Mein ausgezeichnetes System
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12P SE2
      • Gehäuse:
      • Chieftec SH-01
      • RAM:
      • 2x 4096 MB CorsairVengeance LP
      • Grafik:
      • ASUS GeForce GT 430 - 1024 MB
      • Storage:
      • Crucial M500 240GB,Seagate Barracuda 5900.3 2000GB
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster 226BW
      • Netzwerk:
      • AVM FRITZ!Box 7362 SL
      • Netzteil:
      • bequiet! StraightPower E9 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 PRO
      • Sonstiges:
      • LG DVD-Brenner
      • Photoequipment:
      • Canon PowerShot A495
      • Handy:
      • Moto G4 Play

    Standard

    Ja praktisch sind in knapp 5 Jahren die Preise um die hälfte gesunken
    zum beispiel:

    - Crucial M500 mit 240GB im März 2014 ~ 90 Euro

    - Crucial MX500 mit 250GB im Januar 2019 ~ 45 Euro

    klein

  15. #14
    Bootsmann Avatar von ToMMeK
    Registriert seit
    04.03.2011
    Ort
    Hannover / Laatzen
    Beiträge
    521


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Gryphon Z97 Armor Edition
      • CPU:
      • Intel i7 4970 @ 4.2 GHz
      • Kühlung:
      • NZXT Kraken x60
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define Mini C
      • RAM:
      • 32GB DDR3-1866 HyperX Fury
      • Grafik:
      • Sapphire RX 580 8GB
      • Storage:
      • zu viele
      • Monitor:
      • iiyama G-Master GB2788HS-B1 Red Eagle
      • Sound:
      • 5x M-Audio BX8 D2 + SBX10 @ RX-V771 via HDMI
      • Netzteil:
      • be quiet! Dark Power Pro 850W
      • Betriebssystem:
      • W10 Pro 64-Bit
      • Handy:
      • Huawei Mate 10 Lite

    Standard

    Das ist, wie ich finde, zu begrüßen.
    So können die ganzen kleinen SSDs in meinem System endlich mal durch eine gigantische SSD ersetzt werden.
    Keine Ordnerumleitungen mehr (Steam); ein unbedeutender Traum wird wahr..

  16. #15
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    14.08.2014
    Ort
    Serverraum
    Beiträge
    980


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Supermicro X11SSH-CTF / Thinkpad T470p
      • CPU:
      • Xeon E3-1240v5/ i7-7820HQ
      • Systemname:
      • 'Blechtrottl'
      • Kühlung:
      • NH-D15S / TP
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R4 / TP
      • RAM:
      • 64GB ECC / 32GB
      • Grafik:
      • AST2400 / i7+Nvidia 940MX
      • Storage:
      • 6xSM863+6xHGST NAS+i900p / PM961 1TB+MTS400 512GB
      • Monitor:
      • - / 2*Dell U2717D
      • Netzwerk:
      • 10Gbase-T (XS708-E) + 1Gbase-T
      • Sound:
      • - / SoundBlaster HD USB + Logi Z-2300
      • Netzteil:
      • 400W Bequiet StraightPower 10
      • Betriebssystem:
      • ESXI+FreeBSD / W10+W8
      • Sonstiges:
      • + 2x Dell T20 Xeon + 1x Lenovo M93p i5-4570 + 1x Asrock Z77 i7-3770K 4.5Ghz + X10SL7-F E3-1275v3
      • Notebook:
      • Thinkpad T470p

    Standard

    Zitat Zitat von klein Beitrag anzeigen
    Ja praktisch sind in knapp 5 Jahren die Preise um die hälfte gesunken
    zum beispiel:
    - Crucial M500 mit 240GB im März 2014 ~ 90 Euro
    - Crucial MX500 mit 250GB im Januar 2019 ~ 45 Euro
    Das hat aber nichts mit echtem Marktpreisverfall gleicher Technologien zu tun, sondern da sind i.w. auch andere Prozessgenerationen und v.a. Die-Shrinks für verantwortlich.
    Also strukturelle Effekte weil de facto Umstieg von teurerem "Produkt A" nach billigeren "Produkt B".
    Für den Endkunden schauts "billiger pro GB" aus, aber er erhält ganz andere und ggf. auch weniger haltbare Flashs und andere Leistungsniveau.

    => Auf einen niedrigeren Preis pro GB verzichte ich dankend, wenn ich dann nur QLC statt MLC oder 3D-MCL bekomme.
    Geändert von Trambahner (14.01.19 um 19:18 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •