Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.290


    Standard PNY erweitert sein Produktportfolio um weltweit kleinste SSD

    pny


    Der US-amerikanische Hardwarehersteller PNY hat jetzt die Markteinführung der PNY Elite Portable SSD und PRO Elite Portable SSD bekannt gegeben. Zielgruppe der genannten externen Festplatten sind laut Angaben des Herstellers in erster Linie Blogger, Kreative sowie Content Creator und Filmemacher oder Fotografen. Die PNY PRO Elite SSD verfügt über eine Lesegeschwindigkeit von 880 MB/s und erreicht beim Schreiben 900 MB/s. Die Pro Elite ist in den Farben Schwarz, Roségold, Silber gebürstet sowie Hellblau erhältlich. 


    Die PNY Elite Portable SSD ist lediglich 60 x 35,6 x 8,9 Millimeter groß und besitzt eine Lese- und Schreibgeschwindigkeit von jeweils 420 MB/s. Die PNY Pro Elite...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    OSL
    OSL ist offline
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    22.07.2017
    Beiträge
    2.642


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime Z370-A
      • CPU:
      • I7- 8700
      • Kühlung:
      • DRP3 2x 140 +120 Silent Wings3
      • Gehäuse:
      • Fractal Define C
      • RAM:
      • Corsair LPX 32GB 3200 MHz CL16
      • Grafik:
      • MSI 1060 Gaming X 6G
      • Storage:
      • 2x Samsung SSD 970 PRO 1TB, M.2
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp UP3218K, + 3x LG 34UM95C-P
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 10-CM
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro

    Standard

    So eine 240 GB Variante werde ich mir noch als zusätzliche Sicherung der wichtigsten Daten holen.

  4. #3
    Matrose
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    11


    Standard

    Komischerweise habe ich schon seit Jahren kleinere SSDs als die weltweit kleinste SSD. Wann kam mSATA raus? Dafür gibt es hübsche Gehäuse die halb so groß sind wie der Klopper.

    Liebe Redaktion, nicht immer blind Werbeslogans abschreiben.

  5. #4
    Fregattenkapitän Avatar von Morrich
    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    2.963


    Standard

    Also ich finde jetzt auf die Schnelle kein externes mSATA Gehäuse mit USB3.1, welches kleiner als diese SSD hier wäre. Wo soll man sowas kaufen können?
    Nanoxia DeepSilence 1 / Ryzen 5 1600 + EKL Brocken 3/ AsRock AB350 Pro 4 / MSI GTX1070 Quick Silver 8G OC / 16GB Kingston HyperX 2666MHz / Crucial MX100 256GB / Crucial MX500 500GB M.2 / 1TB Toshiba HDD / CoolerMaster VS 550 / Teufel Concept E Magnum PE

  6. #5
    Matrose
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    11


    Standard

    Puh nach 5 Jahren weiß ich das nicht mehr. Im übrigen dürfte dieser Stick zwar etwas länger sein, aber wenig Volumen haben :
    Trekstor I.GEAR SSD-STICK PRIME (ca. 72 mm x 25 mm x 8.5 mm). So wirklich einzigartig ist dieses Produkt nicht.

  7. #6
    Kapitän zur See Avatar von Kommando
    Registriert seit
    10.05.2006
    Beiträge
    3.122


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Intel® Z97 Express Chipset
      • CPU:
      • Core i5 4690K 4,6GHz@1,3V
      • Gehäuse:
      • Laptop
      • RAM:
      • 16GB HyperX @ 2200-11-11-11-1T
      • Grafik:
      • nVidia Geforce GTX 970M 6GB
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo (2 TB)
      • Monitor:
      • Dell 2709W
      • Netzwerk:
      • Killer Wireless-AC 1525
      • Netzteil:
      • 230 W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional x64
      • Sonstiges:
      • Razer Orochi
      • Notebook:
      • Clevo P751ZM
      • Handy:
      • iPhone 7+

    Standard

    Wirklich nicht. Und bei vielen SSD-Sticks spart man sich auch noch das Kabel.

  8. #7
    Admiral
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    18.586


    Standard

    Es geht wohl eher um die kleinste externe SSD, denn interne gibt noch kleiner, als BGA und ggf. auf eine M.2 2232 / 2240 Platine gelötet.
    Je mehr ich in Foren lese, umso mehr stelle ich fest: Geist addiert sich nicht, Dummheit schon!

    "Früher benutzte man im Diskurs sogenannte Argumente, heute wird man im Internet mit Scheiße beworfen, beschimpft, bedroht" Dieter Nuhr (Nuhr im Ersten vom 2. Mai 2019 ab 6:00)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •