Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Obergefreiter Avatar von Havellaender
    Registriert seit
    20.06.2016
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    95


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270 Gaming Plus
      • CPU:
      • I7 6700K (4,5 GHz)
      • Systemname:
      • Finger weg von Papas PC
      • Kühlung:
      • Arctic Liquid Freezer 240
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R5
      • RAM:
      • 16 GB DDR4 2666 (3000 MHz)
      • Grafik:
      • Aorus GTX 1080 Ti 11G
      • Storage:
      • 1x 256 GB Samsung PM961 M2., 2 x 1 TB SSHD
      • Monitor:
      • Samsung 28 Zoll 4k
      • Netzwerk:
      • sollten eigentlich 50k sein...
      • Netzteil:
      • System Power 7 (700W)
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 (64 Bit)
      • Notebook:
      • Nehme ich ab und an gern auseinander. Manchmal bleibt ne Schraube übrig.
      • Photoequipment:
      • Handy reicht...

    Standard M2. Upgrade sinnvoll?

    Hallo Community,

    ich besitze zur Zeit eine Samsung M2. MZVLW256HEHP SSD und spiele mit dem Gedanken diese durch eine Samsung 960 EVO zu tauschen. Bietet letztere Vorteile was die Geschwindigkeit betrifft oder wäre ein Wechsel sinnlos? Die Speichergröße soll mit 256 GB gleich groß bleiben. Mein System könnt ihr der Info entnehmen. Vielen Dank für eventuelle Antworten.
    "Jugend altert, Unreife vergeht von allein, Unwissenheit kann man durch Bildung Herr werden und der Trunkenheit durch Ausnüchterung. Doch gegen die Dummheit ist kein Kraut gewachsen."

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Admiral Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    FFM
    Beiträge
    26.892


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASrock z270 Extreme 4
      • CPU:
      • I7 6700K @ 4,5 Ghz
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Be-Quiet SL 280
      • Gehäuse:
      • Phanteks Evolv Tempered Glass
      • RAM:
      • 16Gb Corsair DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960evo, 830, 840evo, WD Red 3 TB
      • Monitor:
      • Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro / Creative SB ZX / Fiio E10
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax 600w
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Motorola Moto G

    Standard

    es bringt kaum bis gar nichts wenn du auf die paltte wenig schreibst oder von ihr liest ohne das das ziel und quelle nicht gleichschnell sind.

    vor allem was ist dein anwendungsgebiet?

  4. #3
    Obergefreiter Avatar von seagatesurfer
    Registriert seit
    31.03.2017
    Beiträge
    68


    Standard

    Hi Havellaender,

    also da stimmen wir unserem Vorredner zu - eine SS(H)D gegen eine andere SSD zu tauschen bringt in den wenigsten Fällen etwas.
    Falls Du mehr Speicherplatz anpeilst, wäre es eigentlich sinnvoll, eine schnelle Desktop-HDD mit Deiner vorhandenen SSD zu kombinieren. So hast Du die bestmöglichste Kombination aus Geschwindigkeit beim OS (SSD) mit günstigem und großem Speicherplatz (HDD).

    Gib uns mal ein paar mehr Infos was Du eigentlich machen möchtest - dann fällt die Beratung auch einfacher...
    Seagate Technology | Offizielles Forum Team

    IronWolf für NAS-Anwendungen
    SkyHawk für Überwachungs-Anwendungen
    BarraCuda für PC, Spiele und Backups

  5. #4
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    1.481


    Standard

    Ist richtig, was dir geraten wurde:

    NVMe vs. SATA Geschwindigkeit im Praxistest

  6. #5
    Stabsgefreiter Avatar von __Rush
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    353


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z77A - GD65 Gaming
      • CPU:
      • Intel Core [email protected]
      • Systemname:
      • Rappelkiste
      • Kühlung:
      • Luft und CPU Wasser
      • Gehäuse:
      • NZXT H630
      • RAM:
      • Corsair Vengeance 16GB
      • Grafik:
      • Gainward GeForce 1080 Phoenix
      • Storage:
      • Samsung 840 EVO 250GB/ 512GB / 6TB HDDs
      • Monitor:
      • BenQ [email protected]
      • Netzwerk:
      • 200Mbit/20Mbit Kabel
      • Sound:
      • Creative Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • Corsair HX 620w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Sonstiges:
      • Beyerdynamic DT 770 Pro (220 Ohm), Logitech G402
      • Handy:
      • iPhone SE

    Standard

    Lass die M2 drin für das OS und kauf dir noch eine 1TB SSD dazu. Ich habe 3 SSDs drin, 120GB für OS, 250GB Programme und 500GB für Spiele. Bald kommt die 120 GB raus und die 250GB als OS Platte und eine 1TB SSD wird noch gekauft, weil die 500GB Platte knappt wird bei den Spielen heutzutage.

  7. #6
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    07.12.2007
    Ort
    77855 Achern / 67663 Kaiserslautern
    Beiträge
    165


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z87M Pro4
      • CPU:
      • i7-4790k
      • Kühlung:
      • RAIJINTEK EreBoss
      • Gehäuse:
      • PC-A05FNB Midi-Tower
      • RAM:
      • 2x8GB 1600mhz G.Skill
      • Grafik:
      • Palit GTX 960
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 EVO 250GB
      • Monitor:
      • BENQ XL2420T
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Asus Xonar D2
      • Netzteil:
      • 550W Thermaltake Berlin
      • Betriebssystem:
      • Win7 Ultimate 64bit
      • Notebook:
      • MacBook Pro 13"
      • Handy:
      • Iphone 6s 64gb

    Standard

    ich habe eine 960 EVO 250gb und muss zu geben. Ich merkte KEINEN Unterschied vom Umstieg von einer Samsung PRO auf die m2.... das Gehäuse ist inner jetzt zwar ultra leer, aber Performance technisch merke ich es nicht ob da jetzt eine SSD oder m2 drin ist.

    daher rate ich dir lieber zu einer großen SSD als zu einer "kleinen" m2....
    Suche schnelles Internet!

  8. #7
    Stabsgefreiter Avatar von __Rush
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    353


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z77A - GD65 Gaming
      • CPU:
      • Intel Core [email protected]
      • Systemname:
      • Rappelkiste
      • Kühlung:
      • Luft und CPU Wasser
      • Gehäuse:
      • NZXT H630
      • RAM:
      • Corsair Vengeance 16GB
      • Grafik:
      • Gainward GeForce 1080 Phoenix
      • Storage:
      • Samsung 840 EVO 250GB/ 512GB / 6TB HDDs
      • Monitor:
      • BenQ [email protected]
      • Netzwerk:
      • 200Mbit/20Mbit Kabel
      • Sound:
      • Creative Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • Corsair HX 620w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Sonstiges:
      • Beyerdynamic DT 770 Pro (220 Ohm), Logitech G402
      • Handy:
      • iPhone SE

    Standard

    M2 merkt man auch erst wenn man 2 davon drin hat, die meisten haben ja Lesegeschwindigkeiten von 2000 MB/s und Schreibgeschwindigkeit von 1500 MB/s, finde aber eine schon recht Teuer und die lohnt halt auch nicht wenn man sich nicht 2 kauft, von daher erstmal überflüssig finde ich, für den Preis kannste dir 3 größere SSDs kaufen !

  9. #8
    Leutnant zur See Avatar von MadVector
    Registriert seit
    03.07.2013
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    1.244


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z87 Plus
      • CPU:
      • i7 4770K @ 4.5 Ghz
      • Systemname:
      • Der Rechner
      • Kühlung:
      • HeatKiller IV + Kryographics
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 750D Airflow
      • RAM:
      • GSKill Ares [email protected]
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX 1080 Ti Gaming OC
      • Storage:
      • 2x 1Tb HDD, je 2x 120/500Gb SSD, 2TB RAID1
      • Monitor:
      • Acer Predator X34
      • Netzwerk:
      • Onboard, Gigabit Leitung
      • Sound:
      • Native Instruments Audio Kontrol 1
      • Netzteil:
      • Corsair RM750
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • Fujitsu Lifebook A531
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha SLT-A58
      • Handy:
      • Honor 8

    Standard

    Profitiert man bei Ladezeiten von Games mit einer M2 vgl. zu einer üblichen sata SSD?

  10. #9
    Stabsgefreiter Avatar von __Rush
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    353


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z77A - GD65 Gaming
      • CPU:
      • Intel Core [email protected]
      • Systemname:
      • Rappelkiste
      • Kühlung:
      • Luft und CPU Wasser
      • Gehäuse:
      • NZXT H630
      • RAM:
      • Corsair Vengeance 16GB
      • Grafik:
      • Gainward GeForce 1080 Phoenix
      • Storage:
      • Samsung 840 EVO 250GB/ 512GB / 6TB HDDs
      • Monitor:
      • BenQ [email protected]
      • Netzwerk:
      • 200Mbit/20Mbit Kabel
      • Sound:
      • Creative Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • Corsair HX 620w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Sonstiges:
      • Beyerdynamic DT 770 Pro (220 Ohm), Logitech G402
      • Handy:
      • iPhone SE

    Standard

    Also ein Freund von mir hat eine M2 drin und ich eine SSD, wie waren Zeitgleich auf Servern bei BF4, BF1 und PubG Lobby !

  11. #10
    Korvettenkapitän Avatar von MacZweifel
    Registriert seit
    18.04.2006
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    2.331


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime B350-Plus
      • CPU:
      • AMD Ryzen 1800x @3.9GHz
      • Systemname:
      • MacZweifel
      • Kühlung:
      • be quiet SILENT LOOP | 280mm
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Pro
      • RAM:
      • Corsair Dom.Platinum 2x 8GB
      • Grafik:
      • MSI GTX 1080Ti Sea Hawk AiO
      • Storage:
      • 250GB 960EVO M.2 // 500GB 850EVO // 2TB HDD
      • Monitor:
      • AOC AG271QG
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power E9 CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • MacBook Pro 13" 2015
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 7M2
      • Handy:
      • Samsung Galaxy A3 2016

    Standard

    Waage auch zu behaupten das du davon nichts spührst. Ich hab mein System auf einer M2, somit wieder zwei Kabel gespart und der Preisunterschied bei der 256GB Version ist auch vertretbar.

  12. #11
    OSL
    OSL ist offline
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    22.07.2017
    Beiträge
    198


    Standard

    Kaufe mir dieses Jahr auch noch einen neuen Rechner. Mal unabhängig ob man da jetzt was merkt oder nicht, der läuft bei mir ca. 5 Jahre. Da kommt jetzt auf jeden Fall eine M.2 rein, ist bestimmt die Zukunft.

  13. #12
    lll
    lll ist offline
    Korvettenkapitän Avatar von lll
    Registriert seit
    01.01.2015
    Ort
    €uropäische Union - Bairischer Sprachraum
    Beiträge
    2.441


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Sockel 2011-3 / ASUS X99-Deluxe
      • CPU:
      • Intel i7 5930K @ 4714 MHz
      • Systemname:
      • Info : Der PC ist sehr leise, selbst unter Last.
      • Kühlung:
      • CPU u. GPU @ WaKü (Sehr Leise)
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-V2120B (gedämmt)
      • RAM:
      • Corsair, 4x4GB, DDR4, @2676MHz
      • Grafik:
      • Nvidia/EVGA GTX1080 @ 1950 MHz
      • Storage:
      • 2x 512GB+ 1x 256GB Samsung 850 PRO + einige extern
      • Monitor:
      • Philips BDM4065UC (39,5zoll / 100,3cm Diagonale)
      • Netzwerk:
      • Intel I211AT + Intel I218-V
      • Sound:
      • Creative SoundBlaster Z + Teufel Concept E 450 5.1
      • Netzteil:
      • Enermax MODU87+ EMG700AWT
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64bit / Win10 64 bit
      • Sonstiges:
      • Maus:Razer Abyssus 2014 / MausPad:SteelSeries QcK+ / Tastatur:SteelSeries Apex300 / ODD:SE-S084D
      • Notebook:
      • Notebooks kaufe ich mir nicht mehr - das selbe gilt auch für Tablets und Konsolen
      • Photoequipment:
      • Mobiltelefonkamera - völlig ausreichend für meine zwecke
      • Handy:
      • Lumia 950 XL - Windows10Mobile

    Standard

    Solche Teile benötigen aber mindestens eine weitere dieser schnellen SSDs, denn sonst spürst du davon nichts, wenn du damit nicht viel schreibst bzw liest ist es hinaus geworfenes Geld, bei Spiele bringt es genauso wenig bis gar nichts : M.2-SSD mit NVMe gegen SATA3 - M.2, NVMe, SATA Express vs. SATA3 im Vergleich - GameStar
    Primär-PC-Hardware in "Systeminfo".
    ______________________________
    Zweit-PC-Hardware im Spoiler:
    Spoiler: Anzeigen

  14. #13
    OSL
    OSL ist offline
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    22.07.2017
    Beiträge
    198


    Standard

    Ich kopiere viele Daten, spielen tue ich nicht. Zusätzlich werden Videos größer 7 GB gerendert und verschoben. An die zweite M.2 habe ich ehrlich nicht gedacht, aber logisch.

  15. #14
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    06.08.2016
    Beiträge
    948


    Standard

    Zitat Zitat von __Rush Beitrag anzeigen
    Also ein Freund von mir hat eine M2 drin und ich eine SSD, wie waren Zeitgleich auf Servern bei BF4, BF1 und PubG Lobby !
    Ich weiß grad nicht welche es sind, müsste man im Netz schauen, aber es gibt bereits ca. eine Handvoll games die von einer M2 profitieren.
    Fraglich ist, ob sich das dort durchsetzen wird.

  16. #15
    Oberleutnant zur See Avatar von unich
    Registriert seit
    04.08.2013
    Beiträge
    1.448


    • Systeminfo
      • Monitor:
      • LG 24EA53V
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • Thinkpad L520
      • Handy:
      • Nokia 301

    Standard

    Hab auch komplett auf die 960er m.2s umgestellt und würde behaupten wollen, dass booten nun etwas flotter ist.

    Hab den Wechsel aber auch nur wegen der Kabelersparnis gemacht. Bei Spielen merke ich keinen Unterschied zu normalen SSDs.
    PC: i7 7700, MSI GTX 1070 Quicksilver, 32gb Crucial Ballistix Sport weiß, MSI B250m Mortar Arctic, 250gb+500gb 960 Evo m.2,Define Mini C, Pure Power 10 500W, 3x bequiet Silent Wings 2, Cryorig H7
    Laptop: Lenovo Thinkpad L520 (i5 2450M, 6gb RAM, Samsung 850 Evo 250gb)
    Konsole: Playstation 4 Slim 1tb weiß

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •