Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 69
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.296


    Standard Lesertest: Fünf Community-Mitglieder dürfen die Samsung SSD 960 Pro mit 512 GB testen

    samsung ssd960proKurz vor Weihnachten haben wir abseits unseres XXL-Adventskalenders für unsere Leser und Community-Mitglieder zum Abschluss des Jahres ein weiteres Highlight: In Zusammenarbeit mit Samsung suchen wir ab sofort fünf fleißige Tester für die Samsung SSD 960 Pro mit 512 GB. 


    In unserem Test bescheinigten wir der NVMe-SSD die bislang höchsten Datenübertragungsraten und zeichneten das...

    ... weiterlesen


  2. Der folgende User sagte Danke an HWL News Bot für diesen nützlichen Post:

    DarkKey (04.01.18)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Banned
    Registriert seit
    11.08.2017
    Beiträge
    503


    • Systeminfo
      • CPU:
      • AMD Ryzen R5 1600 @4ghz
      • Kühlung:
      • Arctic Liquid 240er AIO
      • Gehäuse:
      • Bitfenix Verschandelt
      • RAM:
      • 16BG 2666MHZ 14-14-14-28
      • Grafik:
      • Sapphire RX580 Nitro+ 4G
      • Storage:
      • 256GB Crucial SSD
      • Monitor:
      • AOC 144HZ Freesync M
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onbaord
      • Netzteil:
      • Bequiet 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64 bit

    Standard

    Na dann will ich mal bewerben.

    Mein name ist Emir ich bin 27 und Koch.
    Zu meinen hobbies zählen neben am Comouter zu basteln auch musik hören und kompnieren, laufen und kampfsport.

    Ich würde gerne an diesem Lesertest teilnehmen weil es eine interessante erfahrung wäre und ich denke dass ein Test duch einen "laien" interessant den hardwareluxx Artikel erweitern könnte.

    Ich arbeite mit musikverarbeitungsprogrammen und habe auch sonst grosse datenmengen zu schaufel da mein pc gleichzeitig noch diverse emulatoren am laufen hat und über wlan als server verwendet wird. Somit habe ich manchmal hoche gleichzeitige zugriffe die meine jetzige sata ssd kaum nich schafft.

    Mein augenmerk würde ich auf die temperatur unter dauerbetrieb legen da mein pc praktisch nie aussgeschaltet ist und im hintergrund [email protected] betreibt. Ausserdem kopiere ich viele dateien und verachiebe relativ häufig.

    Eine schnellere SSD wäre demnach interessant da ich sie auch direkt mit meiner jetzigen SATA 264gb SSD gegenüberstellen und vergleichen könnte u d daher aufzeifen sie sehr sich so ein upgrade lohnen würde.

    Ich verwende windows 10
    AMD R1600 @4.1ghz in einer aio
    AMD Rx 580 bei 1470gpu/2250mem
    16gb adata ram mit 2666mhz vbei 15er timings

    Netzteil ist ein bequiet 650w und ich habe insgesamt 5 gehäuselüfter.

    Danke für euer Interesse

  5. #3
    Gefreiter
    Registriert seit
    01.01.2014
    Beiträge
    36


    Standard

    Hallo,
    mein Name ist Michael und bin 37 Jahre alt. Vom Beruf bin ich Kaufmann im Handel.
    Wie bei den meisten User hier, sind meine Hobbies zum Größtenteil Computer.

    Der Rechner dient mir meistens als Unterhaltung. Ich konsumiere Spiele, Videos und Musik auf dem Rechner. Nebenbei Kompiliere ich einige Videos in andere Formate, kopiere und entpacke Viele Archive zwischen meinen SSDs und bin ein ungeduldiger Mensch. Wartezeiten versuche ich zu vermeiden, deswegen arbeitet in meinem Rechner keine einzige HDD mehr.
    Nebenbei ist mir ein ultra leiser Rechner sehr wichtig und da kamen die SSDs als perfekter HDD ersatz.

    Ich besitze also viele SSDs um die Samsung 960pro gut gegenüber stellen zu können, in welchen Einsatzgebieten Sie mehr Leistung bietet. Auch Interessant wird der Vergleich gegen meine nvme OCZ SSD auch interessant.

    Neben einigen jedoch wenigen Theoretischen Benchmarks, werde ich die SSDs versuchen in Praktischen Einsatz zu Testen.
    Ich denke das Interessiert die User am meisten.
    Als Beispiele nenne ich Programme und Spiele starts, kopier Geschwindigkeiten, Bootvorgänge, Leistungsabfall.

    Das Testsystem:
    AMD Ryzen 1700 @ 3,7 GHz @ Noctua NH-U14S @ NB-eLoop B14-PS,
    Palit Jetstream Geforce GTX 1080, 16 GB DDR4 DR2666 MHz, Gigabyte AB350 Gaming 3,
    OCZ RD400 256 GB NVME SSD, Crucial MX200 500GB SSD, Crucial MX100 512 GB SSD, Crucial BX 960 GB SSD,
    be quiet! Straight Power E9 CM 580, Fractal Design Define C @ 2x be quiet! Dark Wings 140 und 1x Eloop B12-PS, Dell U2515H

    Ich würde mich sehr auf ein Testmuster freuen.

    MFG
    Michael B.
    Geändert von Killmyopa (18.12.17 um 13:04 Uhr)

  6. #4
    Oberstabsgefreiter Avatar von fcsmobile
    Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    388


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus X Hero Z370
      • CPU:
      • Intel i7-8700K @5Hz delid
      • Systemname:
      • AirPowerFortress
      • Kühlung:
      • Noctua DH15s Chromax Black
      • Gehäuse:
      • Silverstone SST-FT02B Window
      • RAM:
      • Corsair DDR4 2x16GB 3000 LPX
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX 1080Ti FE
      • Storage:
      • Samsung 960 Pro M2 1TB, 850 Pro 1TB, 850 Evo 2TB
      • Monitor:
      • Acer X34 GSync IPS 21:9 34 Zoll
      • Sound:
      • ASUS Xonar Essence STX II, Adam A5X
      • Netzteil:
      • be quiet! DP Pro P11 750W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Logitech G910, G900, G Pro, OcUK Mega Mat XXL
      • Notebook:
      • Yoga 920 4K

    Exclamation

    Hoffentlich werden diese SSDs mit einer neuen gepatchten Firmware (3B6QCXP7 Freezes) ausgeliefert:

    960 pro firmware 3B6QCXP7 its a crap !!!! - Samsung Community - 217627

    Slowdown in 960 PRO SSDs after the new firmware up... - Samsung Community - 221328

    "Samsung has been verifying the cause of this issue under the various user conditions we received, and we are doing our best to release the fixed firmware by January 2018."
    >> Fotos Coffee Lake 5GHz Air Build: Silverstone SST-FT02B-W Fortress black USB 3.0 Window | Bequiet! Dark Power Pro 11 750W | Asus Maximus X Hero Z370 | Intel i7-8700K @5Hz delid | Noctua DH15s @2x 140mm + Chromax Black + Thermal Grizzly Kryonaut | Corsair DDR4 2x 16GB 3000-15 Vengeance LPX | Samsung 960 Pro M.2 1TB NVMe @air-cooled | Samsung SSD 850 Pro 1TB + 850 Evo 2TB | Gigabyte GeForce GTX 1080Ti FE | ASUS Xonar Essence STX II + Adam A5X Aktiv | ASUS BW-16D1HT | Acer Predator X34 21:9 G-Sync Monitor

  7. #5
    Korvettenkapitän Avatar von DSL-Hexe
    Registriert seit
    14.01.2003
    Ort
    Gifhorn
    Beiträge
    2.215


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Acer V5-573G
      • CPU:
      • I7-4500U
      • Systemname:
      • Bernd-Laptop
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Laptop
      • RAM:
      • 8GB
      • Grafik:
      • GT750M
      • Monitor:
      • Laptop 1.920x1080
      • Sound:
      • Onboard
      • Betriebssystem:
      • Windows 10Pro
      • Handy:
      • IPhone

    Standard

    Hallo,
    mein Name ist Bernd und bin 56 Jahre alt. Vom Beruf her bin ich Meister für Schutz und Sicherheit in einem großen Automobilkonzern.

    Leider bin auch ich Hardware infiziert.

    In meiner Freizeit mode ich für mich selbst am Game Euro Truck Simulator 2 rum.

    Eine SSD von Samsung ist schon in meinem Besitz und würde diese im Test mit der 960 Pro gegenüberstellen.

    Mein Test würde so aussehen:

    * Auspacken (Unboxing)
    * Einbau
    * Windows 10 Pro Instalation
    * ein paar Benchmarks
    * Fazit und Nutzen

    Testsystem

    MSI Z170A PC Mate
    Intel I5-6600K
    16GB DDR4
    KFA² GTX1080 EXOC
    Samsung EVO 850 SATA 512MB

    Ich würde mich sehr freuen an diesem Test teilnehmen zu dürfen.

    Allen ein Frohes Fest und Guten Rutsch!

  8. #6
    Stabsgefreiter Avatar von Doktor Unblutig
    Registriert seit
    14.03.2011
    Beiträge
    313


    Standard

    Ihr solltet darüber nachdenken, ob es wirklich notwendig ist, Name, Alter und Beruf in einem offenen Forum zu posten. Das mag zwar erfreulich für Google & Co. sein, verhindert aber zuverlässig, dass Leute, die auf Datensparsamkeit wert legen, sich dafür bewerben.

  9. #7
    RNB
    RNB ist offline
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    06.04.2013
    Ort
    MUC
    Beiträge
    184


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Strix X470-i
      • CPU:
      • AMD Ryzen 2700x
      • Systemname:
      • Rainbow ^^
      • Kühlung:
      • Wraith Prism RGB LED
      • Gehäuse:
      • NZXT H200i
      • RAM:
      • G.Skill F4-3200C16D-16GVK
      • Grafik:
      • Asus ROG Strix RTX2070 OC
      • Storage:
      • SanDisk Extreme Pro 3D NVME SSD 1TB
      • Monitor:
      • Acer XR342CK
      • Netzwerk:
      • -
      • Sound:
      • -
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power 11 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 pro
      • Notebook:
      • Dell XPS 15, Intel i7-4702HQ @ 2,2GHz, GeForce GT750M 2GB, 16GB RAM, 512 GB SSD
      • Photoequipment:
      • Fujifilm X-T1
      • Handy:
      • Lenovo Moto G5s plus

    Standard

    Hallo,
    mein Name ist Roberto (38 Jahre jung, Ingenieur f. Architektur & Fachinformatiker aus München)

    Ich möchte die Samsung SSD 960 Pro im Rahmen des Lesertests auf Herz und Nieren testen.

    Kurz zu meiner Person:
    Ich habe über 10 Jahre in der Anwendungsentwicklung/Systemintegration gearbeitet, bis ich mich für einen Kurswechsel in die Architektur entschieden habe. Seitdem ist das Hobby PC etwas eingeschlafen bis das Dan A4 Projekt kam. Seitdem spiele ich mit dem Gedanken ein gaming mini-ITX System aufzubauen.
    Der erste Schritt kommt hoffentlich nach Plan im Januar in Form des Dan A4 V2 und hoffentlich passend dazu diese performante Speichereinheit, anstelle der geplanten EVO Variante.
    Das System wird auf einem AMD Ryzen aufbauen und eine GTX1070TI oder GTX1080 als Grafikbeschleuniger beherbergen.

    Für diesen Test würde ich neben den im Ausschreibungstext geforderten Informationen auch eine Fotoserie zum Unpacking und zur Einrichtung ggfs. flashen it aktueller Firmware machen. Natürlich kommt ein ausführlicher Leistungsvergleich zu meinem aktuellen System (im Profil), sowie ein Vergleich im selben System zwischen der Samsung und meiner aktuellen non-NVMe 500GB SSD MX100 von Crucial. Dazu noch subjektive Eindrücke zu Qualität, Aufbau und Wärmeentwicklung unter Dauerlast, besonders Interessant durch den speziellen Aufbau des Gehäuses.

    Vorgehen wird sein die Erstellung eines Forumsthread mit Beschreibung der oben genannten Vorgänge, gern auch mit Unterstützung durch die HWLuxxer für erweiterte Informationen zu Konfiguration oder systemeigenen Besonderheiten bzw. alternativen Einstellungen.
    Informationen zu meiner Testhardware bekommt ihr über mein Profil, also schaut mal rein ;)

    Allen wie immer viel Spaß bei der Aktion und viel Erfolg!
    RNB

  10. #8
    Flottillenadmiral Avatar von AlexKL77
    Registriert seit
    23.12.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.613


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X99 Taichi
      • CPU:
      • Intel Core i7 6800K
      • Kühlung:
      • Fractal Design Celsius S36+SW3
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-O11 Dynamic weiß
      • RAM:
      • 32GB Kingston HyperX DDR4-2666
      • Grafik:
      • Zotac GTX 1080 AMP Extreme
      • Storage:
      • 512GB 960 Pro, 500GB WD Blue M.2, 4TB WD Red
      • Monitor:
      • Acer Predator Z271
      • Netzwerk:
      • 450Mbit @FB6490
      • Sound:
      • Creative Soundblaster ZxR, beyerdynamic DT 990 Pro
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 600W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • Samsung Galaxy Tab S 10.5
      • Handy:
      • Huawei P20 Pro

    Standard

    Klasse Aktion und schöne SSD.
    Viel Spaß beim testen.

  11. #9
    Banned
    Registriert seit
    10.03.2017
    Beiträge
    1.168


    Standard

    Zitat Zitat von Doktor Unblutig Beitrag anzeigen
    Ihr solltet darüber nachdenken, ob es wirklich notwendig ist, Name, Alter und Beruf in einem offenen Forum zu posten. Das mag zwar erfreulich für Google & Co. sein, verhindert aber zuverlässig, dass Leute, die auf Datensparsamkeit wert legen, sich dafür bewerben.
    +1
    Hätte mich auch beworben und sie mit meiner 960 Evo verglichen, aber die geringe Wahrscheinlichkeit den Zuschlag zu erhalten ist die Garantie persönliche Daten rauszuschleudern jedoch nicht im Ansatz wert.

  12. #10
    Fregattenkapitän Avatar von Kommando
    Registriert seit
    10.05.2006
    Beiträge
    3.057


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Intel® Z97 Express Chipset
      • CPU:
      • Core i5 4690K 4,[email protected],3V
      • Gehäuse:
      • Laptop
      • RAM:
      • 16GB HyperX @ 2200-11-11-11-1T
      • Grafik:
      • nVidia Geforce GTX 970M 6GB
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo (2 TB)
      • Monitor:
      • Dell 2709W
      • Netzwerk:
      • Killer Wireless-AC 1525
      • Netzteil:
      • 230 W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional x64
      • Sonstiges:
      • Razer Orochi
      • Notebook:
      • Clevo P751ZM
      • Handy:
      • iPhone 7+

    Standard

    Zitat Zitat von Doktor Unblutig Beitrag anzeigen
    Ihr solltet darüber nachdenken, ob es wirklich notwendig ist, Name, Alter und Beruf in einem offenen Forum zu posten. Das mag zwar erfreulich für Google & Co. sein, verhindert aber zuverlässig, dass Leute, die auf Datensparsamkeit wert legen, sich dafür bewerben.
    Den Namen geben die jeweiligen User freiwillig an...

    "Darin solltet Ihr natürlich Eure Testkriterien sowie das Testsystem nennen. Natürlich darf eine Kurzbeschreibung Eurerseits nicht fehlen: Was macht Ihr beruflich, wo liegen Eure Hobbies und wie alt seid Ihr? Die Frage, warum ihr am Lesertest mit Samsung teilnehmen wollt, sollte ebenfalls kurz und knackig beantwortet."

    Von Name steht da nix. Wozu auch?

    Der Test würde mich ja auch reizen. Hatte mich ja damals genau zwischen der 960 Pro und der 850 Evo für die 850 entschieden mit deutlich mehr Speicher entschieden. Aber ob ich für einen angemessenen Test Zeit finde weiß ich aktuell nicht. Dann soll das lieber jemand anders machen.
    Geändert von Kommando (18.12.17 um 18:00 Uhr)

  13. #11
    Hardcore Schrauber Avatar von Riplex
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.964


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus XI CODE
      • CPU:
      • Intel I9 9900k @ 5,0 ghz
      • Kühlung:
      • TT Floe Riing RGB 360
      • Gehäuse:
      • TT Core X71
      • RAM:
      • 32GB G.Skill DDR4 @ 3200 CL 14
      • Grafik:
      • EVGA 2080ti Gaming Ultra FTW3
      • Storage:
      • SSD 950 Pro 512 GB,SSD 850 EVO 1 TB + 3 TB HDD
      • Monitor:
      • Alienware AW3418DW
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 6490 @ 400 MBit by UM
      • Sound:
      • Creative Katana X
      • Netzteil:
      • Thermaltake iRGB 1050 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64 Bit
      • Handy:
      • iPhone XR

    Standard

    Hallo allerseits

    Wie man an meinem Boardrank schon erkennt, keine Hardware ist vor mir sicher Ich schraube das die Schrauben qualmen
    Ich bin 41 Jahre jung heisse Holger und bin seit dem ich denken kann ein Computer Nerd. Angefangen beim C64, Amiga 500,1200 usw. bis ich 1994
    meinen ersten PC hatte. War ein AMD 486 DX2 66, der direkt auf 80 mhz übertaktet wurde mit satten 8 MB RAM, damit Wing Commander 3 richtig läuft
    Mein Job habe ich seit 20 Jahren bei DB Cargo als Schichtleiter. Hobbies habe ich noch meinen Piaggio MP3 300 und meinen Fiesta ST. Da wird genauso dran geschraubt
    wie am Rechner

    Systemtechnisch bin ich z.Z. mit meinem 8700k @ 5,1 ghz, Asus Maximus X Formula ,1080ti FE gut bedient, wenn da nicht die 950 pro wäre aus meinem alten Rechner
    Habe meine Rechner immer selbst zusammengebaut woweit ich zurückdenken kann. Ausser den ersten Rechner damals, der war von ESCOM

    Ich würde die 950 Pro Leistungstechnisch mit dem Testmuster der 960 Pro vergleichen und auch passende Screenshots und Bilder der SSD bereitstellen.
    Ausserdem werde ich tests durchführen, wann die SSD throttelt und wie sich z.B. ein Kühler wie z.B. der vom Asus Maximus X Formula auswirkt.

    Wählt richtig und wählt weise

    Grüße aus Kölle,

    Holger
    Geändert von Riplex (19.12.17 um 15:22 Uhr)

  14. #12
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    1.087


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Carbon Pro AC
      • CPU:
      • Intel 8700k @ 5GHz
      • Kühlung:
      • Arctic Liquid Freezer 240
      • Gehäuse:
      • Fractal Meshify
      • RAM:
      • Corsair DDR4 LED-3200 @ 3466
      • Grafik:
      • MSI 1070 ITX @ 2,088/2,187 MHz
      • Storage:
      • Intel P600/256GB, Crucial MX300/1TB, Toshiba 3+5TB
      • Monitor:
      • LG 24MP48HQ & E2241
      • Netzteil:
      • EVGA B3 650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • LG G6

    Standard

    Moin.
    Ich bin (noch) 39, seit vielen Jahren leidenschaftlicher Hardwarebastler (angefangen mit einem TI99/4A, über Amiga mit HDD/CD Mod (IDEfix!), Pentium 133, usw.), löte gerne und fliege Quadcopter. Ich bin seit vielen Jahren Spieletester für Spiele- und Übersetzungsqualität bei einem großen Spielehersteller.
    Ich habe mir vor zwei Wochen erst einen neuen Rechner gebaut, in dem sich die SSD großartig zum Testen und Nutzen machen würde. Es ist ein 8700k (5ghz) auf einem MSI Carbon Gaming Pro A/C, mit 16 GB 3200er RAM, einer MSI 1070 und einer Arctic Liquid Cooler 240er AIO für die CPU. Es ist eine M.2 Intel 600p/256GB als OS Platte verbaut, sowie eine SATA Crucial MX300/1TB, womit ich dann auch Vergleichsgeräte hätte. Neben den üblichen CDI/CDM Speedtests sind für mich vor allem Kopierzeiten und Spieleperformance wichtig.
    Testen möchte ich vor allem gerne, weil es a) wieder was zum Experimentieren ist und b) weil ich sehr viel gutes über die Samsung SSDs gelesen habe, sie aber meist außerhalb meines Budgets lagen.

  15. #13
    Kapitänleutnant Avatar von Hattori1000
    Registriert seit
    03.02.2011
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    1.648


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus VIII Impact
      • CPU:
      • i7 6700k
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 250D
      • RAM:
      • G.skill TridentZ 32GB
      • Grafik:
      • EVGA 970 FTW @Wakü
      • Storage:
      • Samsung EVO 750GB + PRO 750GB
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster PX2370
      • Sound:
      • Beyerdynamics‎ MMX300
      • Netzteil:
      • EVGA SuperNOVA 650 P2
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Notebook:
      • XMG Pro 17
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 60D
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8+

    Standard

    Hallo liebes Luxx Team,

    ich heiße Simon, bin 32 Jahre alt, Verheiratet und habe 2 Kinder. Von Beruf bin ich Energieelektroniker für Betriebstechnik.
    Meine Hobbys sind u.a. Schwimmen, Radfahren und alles rund um Videospiele/PC.

    Ich habe seit kurzem ein XMG Pro 17 mit einer 950 Pro + M.2. 850 EVO und würde diese liebend gerne mit der 960 Pro vergleichen.

    Mein System besteht aus folgenden Komponenten:

    XMG Pro 17
    CPU: Intel i7-7700HQ | 2,80 - 3,80 GHz
    RAM: 16GB Crucial Ballistix Sport LT | 2400 MHz
    Grafik: GTX 1060 6GB
    SSD: Samsung M.2. 850 EVO + 950 PRO
    Maus+Pad: ASUS RoG Pugio


    Folgendes würde ich im Test besonders hervorheben:

    -Verpackung / Zubehör
    -Erläuterung Technische Details
    -Bilder
    -Einbau
    -Diverse Benchmarks (Vergleich zur M.2. 850 EVO und 950 Pro)
    -Fazit

    Ich hoffe euch mit meiner Bewerbung überzeugen zu können und wünsche allen Luxxer´n eine schöne Woche und ein Frohes Fest.

    Gruß,
    Hattori1000

  16. #14
    Flottillenadmiral Avatar von MarcsMax
    Registriert seit
    12.11.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    4.597


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • z170 Asus
      • CPU:
      • Skylake
      • Systemname:
      • Luci ^^
      • Kühlung:
      • Rajintek Ereboss @ Noctua
      • Gehäuse:
      • V21
      • RAM:
      • 2x8 GB ddr4
      • Grafik:
      • GTX 980 ti
      • Storage:
      • 512 gb M.2
      • Monitor:
      • Samsung UE 40 D 5700 & Asus 27 zol LED
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 6360 cable
      • Sound:
      • Yamaha RXV861 + JBL Northbridge E80 + JBL Studio
      • Netzteil:
      • Be Quiet pro 10 1KW
      • Betriebssystem:
      • Win 8.0 x64 xy
      • Notebook:
      • Asus G60vx J176v
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumis FX30 / TZ41
      • Handy:
      • 4x Galaxy Note 3

    Standard

    Hallo Liebes Luxx Team

    Ich bin 33 gerade an einem Neuen Studium dran ( Gesundheits- und Medizin Technik) in Gelernter Koch, Elektroniker und Geprüfter Logistiker.
    (Aus Gesundheitlichen Gründen Hauptberuflich in Rente neben bei Zeit fürs Studium )

    Derzeit die Möglichkeit auf 2 Systeme wo ich die M.2 testen würde/könnte
    8700k itx system mit 32gb ram und 1080 ti WB

    Und ein ryzen itx System 1600x mit 32gb ram und 1080 ti WB

    Abgesehen von einer Kleinen Bilder Gallery
    würde ich sie gegen eine Toshiba pci-e M.2 antreten lassen.

    Benchmarks sowie PL Verlgeich werden in der Testphase vergleichen und im Fazit zusammengefasst.


    Mit Weihnachtsgrüßen

    MarcsMax

  17. #15
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    5.132


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Gaming K6
      • CPU:
      • i7 8700k 5/4,7Ghz Cache
      • Systemname:
      • SilentSytem @max 600RPM
      • Kühlung:
      • Custom WAKÜ 2x420mm Alphacool
      • Gehäuse:
      • BQ Dark Base 900
      • RAM:
      • Corsair 32 GB DDR4 3866 CL16
      • Grafik:
      • RTX2080 Ti 1935/8200 912mv
      • Storage:
      • Sasmung M.2. 950pro 512 GB & Samsung 850 EVO 500GB
      • Monitor:
      • Acer 27Zoll 1440p 144Hz Gsync
      • Netzwerk:
      • FTTH 200/100Mbit Fritzbox 7490
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster ZxR
      • Netzteil:
      • be quiet! DPP11 750Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • GPU: 39 Grad / CPU: 50 Grad
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 650d 15-85mm
      • Handy:
      • Iphone Xs

    Standard

    Hallo HWLX-Team,

    Zu meiner Person:
    Ich bin seit ca. 12 Jahren im Einkauf tätig und davon 9 Jahre verantwortlich für den technischen Einkauf.

    In meiner Freizeit wird regelmäßig am Computer geschraubt, Battlefield 1, PBUG gezockt, sich meine Katze sowie Freundin gekümmert;)

    Für HWLX würde ich sehr gern die Samsung 960 Pro umfangreich testen. Einfach weil es Spaß macht direkte Vergleiche durchzuführen, um den Entwicklungsfortschritt zu dokumentieren.

    Insbesondere bin ich gespannt, in wie weit sich die 960 Pro zur 950 Pro auf der neuen Coffeelake Plattform absetzen kann.

    Dank der zwei M2 Slots meines Testsystems, kann ich beide SSD in realen Schreib- und Leseanwendungen tesen.

    Zu meinem Testsequipment

    Testsystem gekühlt mit Wasser 2x420mm Radiatoren @300 RPM Noctua A14:
    i7 8700k 5Ghz
    Asrock Gaming K6 Z370 mit zwei M2 Slots :)
    32 GB Corsair DDR4 3700 CL16
    11 GB EVGA GTX1080 Ti
    512 GB Samsung 950pro M2
    500 GB Samsung 850EVO
    Windows 10 Pro. 64 Bit Creators Update

    Meine Testkriterien

    1. Es wird ein Unboxing geben. (Ich könnte mir hier sehr gut ein Video vorstellen)

    2. Fotoshooting :)

    3. Test
    - Technische Daten
    - Performancevergleich mit den gängigen SSD Benchmarks
    Vergleich gegen eine Samsung 950 Pro, dem direkten Vorgänger und einer SATA SSD 850 EVO
    - Treibervergleich (MS Treiber vs Samsung Treiber)
    - Temperaturen der SSDs im Vergleich Idle und Volllast

    Gruß und ein schönes Weihnachtsfest
    CompuChecker

  18. #16
    Stabsgefreiter Avatar von DarkKey
    Registriert seit
    17.10.2010
    Ort
    Bocholt
    Beiträge
    374


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Zenith Extreme
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950x
      • Systemname:
      • Beast
      • Kühlung:
      • Wakü eigenbau
      • Gehäuse:
      • Corsair 900D
      • RAM:
      • 32G G.Skill TridentZ RGB 3600
      • Grafik:
      • GTX1080ti Custom Wakü
      • Storage:
      • Anwesend
      • Monitor:
      • 3x LG 27UD68P
      • Netzwerk:
      • Asus AREION
      • Sound:
      • Asus Xonar Phoebus + Beyerdynamic DT 1990
      • Netzteil:
      • Cougar GX 1050W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • iPad Mini 16GB
      • Notebook:
      • MSI GL62-6QF
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 6000
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    Hallo liebes Hardwareluxx Team,

    ich heiße Kay Philipp Boland, bin 27 Jahre alt und arbeite als 3D Messtechniker.
    Zu meinen Hobbys gehört seit Jahren das Bauen und Modifizieren von Computern sowie Hardware und dessen Übertakten.
    In meiner Freizeit betreibe ich einen kleinen Youtube Channel und Streame.

    Die Samsung 960 Pro würde ich sehr gerne Testen und mit andren Festplatten/SSD´s vergleichen.
    Besonders gespannt bin ich auf die Temperaturen und der davon abhängigen Leistung.

    Getestet werden würde die 960Pro im folgenden System:

    AMD Threadripper 1950X @4Ghz
    Asus Zenith Extreme
    32GB DDR4 3200 CL14 Trident Z RGB
    EVGA GTX 1080Ti SC2 ICX
    (rest siehe Signatur)

    Folgene Tests würde ich durchführen:

    1. Unboxing mit Detail Aufnahmen
    2. Technische Daten und angegebene Hersteller Leistung
    3. Allgemeiner Performance Test (Benchmarks)
    4. Performance Vergleich zu anderen HDD´s und SSD´s (Samsung 850, Samsung 830, Micorn 1100, Seagate Firecuda, Seagate Barracuda)
    5. Temperaturen (mit Heatshild und offener Aufbau)
    6. Gaming, Programm und Boot Performance
    (7. Review Video falls es erlaubt ist)

    Ich würde mich freuen die Samsung testen zu dürfen.
    Wünsche alle andern viel Glück und schöne Feiertage.
    Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ^^
    Youtube | Facebook | Twitter | Twitch

    AMD Threadripper 1950X + Heatkiller IV Pro | Asus Zenith Extreme + Heatkiller MB-X VRM
    RTX2080Ti @2160/8000 + Heatkiller IV ||
    G.Skill TridentZ 3600CL16-32GB || 2x 512GB 960Pro Raid0 |850 Evo 500GB| Seagate FireCuda 2TB & IronWolf 8TB||
    Cougar GX1050 | Asus Phoebus | Beyerdynamic DT 1990 Pro| Corsair 900D | 3X 4K LG27UD68P-B | Full Custom Waterloop

  19. #17
    Oberstabsgefreiter Avatar von xdave78
    Registriert seit
    27.02.2012
    Ort
    %SystemRoot%
    Beiträge
    506


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI x370 PRO CARBON
      • CPU:
      • Ryzen 1700X
      • Systemname:
      • ...bestes Indiz die Kontrolle verloren zu haben.
      • Kühlung:
      • NZXT Kraken X62
      • Gehäuse:
      • Phanteks Eclipse 400
      • RAM:
      • 16GB Corsair Venegance LPX
      • Grafik:
      • MSI RTX2070 Gaming Z
      • Storage:
      • NAS Marke Eigenbau auf Celeron Basis
      • Monitor:
      • Samsung S29E790C
      • Netzwerk:
      • LAN im ganzen Haus ;D
      • Sound:
      • Nahmic 2
      • Netzteil:
      • klaro
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Sonstiges:
      • ...reicht doch, oder?
      • Notebook:
      • Nopebook
      • Photoequipment:
      • siehe "Handy"
      • Handy:
      • HTC u11 <3

    Standard

    Kurz und knackig...

    Mein Name ist David, bin 39 und beruflich als Qualitätsbeauftragter und Chef unserer QS tätig.
    Ich bin leidenschaftlicher Gamer und habe zu diesem Zwecke neben einigen Konsolen in 2017 nach vielen Jahren nun endlich meinen Traum PC gebaut. Mein anderes Steckenpferd ist das Erstellen von Webseiten just for fun und auch redaktionell werde ich gerne tätig. Ich schreibe gerne ausufernde Texte und hab auf meinem Blog auch schon einige Tests/Guides zu verschiedenen Themen (mobile Gaming/ NAS vergleich usw) geschrieben.

    Was mich an den allermeisten Tests im Netz "stört" ist der nicht selten zu kurz kommende Praxisbezug. Viele Diagramme die eigentlich nur eine theoretische Aussage treffen. Ich würde für meinen Test ganz konkrete Praxisbezüge in den Vordergrund stellen, unter denen sich auch ein Otto-Normal-User einen Reim machen kann vergleichen: Bootvorgang, Kopieren von Dateien, Ladezeiten für Games/Software. Ansonsten denke ich sind Fotos zum Produkt und dem Lieferumfang natürlich obligatorisch.

    Mein System- das System meiner feuchten Jugendträume - wie ich es nenne: Ryzen 7 1700X auf dem MSI Pro Carbon mit 16GB Corsair LPX. Aktuell laufen 2 SSDs in meinem Rechner. Beide jedoch auf SATA Basis. Eine hab ich erst kürzlich erworben, eine weitere hat schon ein paar Betriebsstunden auf der Uhr. Welche Modelle konkret würde ich dann natürlich darstellen mit CrystaDisk Werten usw. Natürlich optimal für einen Vergleich. Das Board hat 2 M.2 Slots- was auch der Kaufgrund für dieses Board war. Allerdings bisher sind beide Slots unbestückt. Geplant sind hier eine "kleinere" 250/500GB SSD und eine 1TB SSD im M.2 Format unter zu bringen und die "alten" SSDs im Gehäuse dann aus dem System zu werfen.

    Viel Glück Allen Teilnehmern.
    Mieten Sie diese Fläche JETZT, um Ihre völlig veraltete Hardware zur Schau zu stellen!

  20. #18
    Flottillenadmiral Avatar von Shariela
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.260


    Standard

    Guten Morgen Hardwareluxx,

    ich habe euren Artikel zum Lesertest der Samsung 960 Pro 512MB mit Freude gelesen. Gerne würde ich meine Erfahrungen mit der Community teilen.
    Mein Name ist Michel. Ich bin 36 Jahre alt und gelernter Schifffahrtskaufmann. In meiner Freizeit spiele ich Gitarre und gehe Schwimmen.

    Warum ich mich bewerbe?

    Ich möchte mich mit diesem Lesertest selbst beschenken. Ich besitze eine Samsung 960 Evo mit 256 MB. Ich dachte diese würde schon für mich reichen, doch habe ich mich damit verschätzt.
    Mit der Samsung 960 Pro 512MB könnte ich mein bestehendes System ideal erweitern.

    Das Testsystem besteht derzeit aus:

    Mainboard: GA-Z170X-Gaming G1 (Wakü)
    Prozessor: Skylake 6600k (Wakü)
    Grafikkarte: EVGA 1080 Classified
    RAM: 16GB G.Skill Trident Z 3200
    SSD: Samsung 960 Evo 256 MB
    OS: Win 10 64 Bit

    Wie wird der Lesertest aufgebaut sein?

    Ich werde die SSD für alltägliche Aufgaben und für Spiele einsetzen. Anhand von verschiedenen Szenarien werde ich die Leistungsdaten ermitteln.
    Die Ergebnisse kann ich mit der SSD 960 Evo und diversen HDD vergleichen, um besondere Stärken der SSD 960 Pro hervorzuheben. Mit der gängigen Software kenne ich mich aus.

    Ich bedanke mich im Voraus für die gebotene Chance. Allen Bewerben wünsche ich viel Erfolg und der gesamten Community schöne Festtage.
    Gigabyte Z170 Gaming G1 || i5 6600k || G.Skill Trident Z 16GB 3200 || EVGA GTX 1080 Classified || BenQ PD2700Q

  21. #19
    Matrose
    Registriert seit
    16.07.2015
    Beiträge
    22


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270 Gaming Plus
      • CPU:
      • Intel i5-6500
      • Kühlung:
      • Thermalright Le Grand Macho
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Meshify C
      • RAM:
      • 16 GBCorsair Vengeance DDR4
      • Grafik:
      • Sapphire RX 470 Nitro+ 8GB
      • Monitor:
      • BENQ G2420HD
      • Netzteil:
      • Corsair Vengeance 650M
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Hallo zusammen,
    hiermit bewerbe auch ich mich für den Lesertest der Samsung SSD 960 Pro.

    Ich heiße Sebastian, bin 32 Jahre alt und arbeite als Fachinformatiker für Systemintegration.
    Wenn ich mal nicht mit meiner DSLR unterwegs bin, an PCs bastel, (hobbymäßig) zaubere, Konzerte besuche und Musik höre, treibe ich gelegentlich auch Sport.
    Ich hatte schon mehrfach die Gelegenheit Reviews zu diverser Hardware und Peripherie zu schreiben und konnte dadurch auch schon einige Erfahrungen sammeln und mich stetig verbessern.

    Folgende Dinge würde ich bei der Samsung 960 Pro beachten, testen und bewerten:
    - Verpackung
    - Handbuch & Dokumentation
    - Zubehör/ Lieferumfang
    - Design und Verarbeitungsqualität
    - Installation/ Einrichtung
    - Wärmeentwicklung
    - Software (Samsung Magician)
    - Benchmarks (AS SSD Benchmark, CrystalDiskMark, IOMeter)
    - sonstige Features und Besonderheiten, die mir während des Testens auffallen


    Mein Testsystem:
    - Intel i5 6500
    - MSI Z 270 Gaming Plus
    - Sapphire Radeon RX 470 Nitro+ 8GB
    - 2 x 8 GB Corsair DDR4-2133
    - Samsung 840 EVO 120 GB System-SSD
    - 1x 3 TB HDD (3,5")
    - 1x 2 TB HDD (3,5")
    - Fractal Design Meshify C
    - Fractal Design Celsius S24
    - Corsair Vengeance 650M
    - Betriebssystem: Windows 10
    - 24" Full HD (1920x1080) benq-Monitor


    Der Testbericht wird gut strukturiert und verständlich geschrieben sein; alle genannten Testkriterien werden abgedeckt und sowohl positive als auch negative Punkte, die mir während des Testens auffallen, werden erwähnt. Hinzu kommen natürlich auch Screenshots, um verschiedene Aspekte des Reviews besser veranschaulichen zu können.
    Die Samsung 960 Pro wird als Systemplatte dienen und meine bisherige 840 EVO damit ablösen. Zusätzlich wird die 960 Pro dann noch Programme wie Adobe Lightroom, Photoshop und Videoschnittprogramme beheimaten.
    Durch mehrere Benchmarks werde ich die sequentiellen und zufälligen Lese- und Schreibraten der 960 Pro ermitteln und auch mit den Herstellerangaben vergleichen. Einen Test der Kopierdauer von verschiedenen Dateien und Ordnern werde ich auch vornehmen.
    Außerdem werde ich die Samsung 960 Pro mit meiner alten Samsung EVO 840 im Hinblick aus Lese- und Schreibgeschwindigkeit, sowie OS-Bootzeit als auch Ladezeiten von Programmen vergleichen, auch wenn vorab schon klar sein dürfte, wer der Gewinner und wer der Verlierer sein wird.


    Viele Grüße
    Karupe

  22. #20
    Oberstabsgefreiter Avatar von BadBigBen
    Registriert seit
    10.08.2016
    Ort
    Hinterm Mond, gleich Links...
    Beiträge
    440


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • SuperMicro X11SAT-F
      • CPU:
      • Xeon E3-1275v6
      • Systemname:
      • ZockerX
      • Kühlung:
      • Pneumatisch
      • Gehäuse:
      • Corsair/Galaxy II
      • RAM:
      • 16GB DDR4-2400
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1080
      • Storage:
      • SSD 850 Pro, 840 (diverse andere) Kap: 16TB
      • Monitor:
      • Samsung UHD
      • Netzwerk:
      • vorhanden
      • Sound:
      • on Board
      • Netzteil:
      • Seasonic 750X Gold
      • Betriebssystem:
      • BRAIN 2.1 Alpha
      • Sonstiges:
      • Win10/7/8, Linux, OSX, AmigaOS
      • Notebook:
      • ne is vorhanden aba old school
      • Photoequipment:
      • Äuglein
      • Handy:
      • Someone Sang (past participle)

    Standard

    Mit all den Namen Angaben hier im Thread, komme ich mir vor wie bei den AA (Alcoholics Anonymous) Leuten... ala "Hi ich bin Max und schaue ab und zu ein wenig zu tief ins Glas..."

    So nun zum wesentlichen: *zuckt Pistole vor* Her mit der SSD... Sie wird in einem alten Asus Mainboard (H97 Pro) gebraucht, die mit nem i5 bestückt ist (nein kein BMW)...

    Testsoftware: AS Benchmark, ToolHouse, CrystalDiskInfo bzw CDMark, ... so wie "everyday User-Szenarios"...

    Warum ich die Testen möchte: warum nicht...

    Beruf: uninteressant, aber da es sein sollte bin in der IT tätig
    Alter: tsk tsk... sowas fragt man nen alten Mann nicht mehr...
    Hobbies: Computer, Motorrad, S.. D.... and R...&R... \,,/_
    Geändert von BadBigBen (19.12.17 um 10:39 Uhr)

  23. #21
    Kapitänleutnant Avatar von Zocker24
    Registriert seit
    11.11.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.987


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Gaming Pro Carbon AC
      • CPU:
      • Intel i7 8700K @ 4,8 GHz
      • Systemname:
      • Rechner
      • Kühlung:
      • H²O, Laing DDC, EK, HK, MoRa 3
      • Gehäuse:
      • Lian Li V2010B
      • RAM:
      • 32 GB DDR4 3200 MHz G.Skill
      • Grafik:
      • Nvidia GTX [email protected] 2,1 GHz H²O
      • Storage:
      • Samsung 960 Pro M.2 512GB + 2x 500GB SSD +7 TB HDD
      • Monitor:
      • LG 34UC97C 21:9 3440*1440
      • Netzwerk:
      • FritzBox 7490 + Asus RT-AC68U
      • Sound:
      • Auzen X-Fi Forte + Teufel ConcG + Avinity AHP-967
      • Netzteil:
      • Corsair AX 750
      • Betriebssystem:
      • Win 10 64 Bit
      • Sonstiges:
      • Eingabe: Corsair K70 LUX RGB + Glaive RGB
      • Notebook:
      • -
      • Photoequipment:
      • Nikon D5100+Kit Linsen,Tamron 60mm Macro, Nikon 35mm f1,8, Nikon 18-105
      • Handy:
      • Huawei Mate 9 Black

    Cool

    Hallo und vielen Dank für diese Möglichkeit

    Ich heiße Axel, bin erst seit ein paar Tagen 27 geworden und seit meinem 13. Lebensjahr sehr PC- und Technikbegeistert.
    Bin in der Recycling und Schadstoffbranche tätig.

    Mein System ist relativ neu, da es erst diesen Monat aufgerüstet wurde, doch leider fehlte dann das Geld für eine M.2 SSD ;) und hier kommt ihr mit eurem Usertest genau richtig.

    Mein altes System bestand aus: Intel i7 2600K @ 4,5 GHz, ASRock Z68 Mainboard und 24 GB DDR3 1600 MHz RAM, doch da mir die Anschlüsse und low FPS Performance in Spielen nicht mehr genügte und natürlich der Basteldrang zugeschlagen hat, bin ich nun auf folgende Komponenten umgestiegen:

    -Intel Core i7 8700K @ 4,8 GHz all Core
    -MSI Z370 Gaming Pro Carbon AC
    -2x 16 GB G.Skill Ripjaws V 3200 MHz DDR4 RAM

    Des Weiteren habe ich natürlich den Rest aus dem alten System übernommen:

    -Lian Li V2010b Gehäuse
    -Corsair AX 750 Netzteil
    -GTX 1080 FE @ 2,1 GHz
    -Auzentech X-Fi Forte Soundkarte
    -Samsung 850 EVO 500GB S-ATA SSD
    -4TB HDDs (Samsung, WD)
    -meine Custom WaKü (EK CPU + GPU Kühler, MoRa 2 Radiator, Laing DDC Pumpe, EK 250 AGB, Aquaero 6 XT)

    Wieso möchte ich nun diese M.2 NVMe SSD testen?!

    Ich besitze nun ein Board mit der Unterstützung und habe eh geplant demnächst eine zu besorgen, so wäre es halt optimal :cool:, damit könnte ich die M.2 als OS und Programm SSD nutzen (Office, Lightroom etc) und meine 850 EVO für Spiele.

    Außerdem hat mich eh schon immer interessiert ob man die Performance der NVMe SSDs im Alltag merkt oder nur durch Benchmarks, des Weiteren könnte ich herausfinden ob der mitgelieferte Kühler des MSI Mainboards temperaturtechnisch wirklich etwas nützt und die SSD vor dem überhitzen und drosseln bewahrt oder nicht.




    Ich danke hiermit nochmal dem HWLuxx Team und wünsche allen Bewerbern viel Glück.

    Gruß Zocker24
    Geändert von Zocker24 (19.12.17 um 11:17 Uhr)

  24. #22
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    1.719


    Standard

    Ich bin nur hier um zu lesen wie leute öffentlich blank ziehen. Um testen zu _dürfen_
    Immer wieder interessant was die andern so machen

  25. #23
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    984


    Standard

    Zitat Zitat von Chasaai Beitrag anzeigen
    Ich bin nur hier um zu lesen wie leute öffentlich blank ziehen. Um testen zu _dürfen_
    Naja, die Gegenleistung besteht ja darin, die Hardware dann behalten zu können. Und so ne SSD im Wert von ca. 300 Euro ist schon nett für ein paar Benchmarks und etwas Blabla. Besser wäre allerdings, wenn man die Bewerbungen nicht ins Forum schreiben müßte, sondern sie z.B. per PN an einen bestimmten Account verschicken könnte.

  26. #24
    Kapitänleutnant Avatar von Muffin-Man
    Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.633


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • C370 Taichi
      • CPU:
      • Ryzen 1700
      • Kühlung:
      • Phobya UTC 3
      • Gehäuse:
      • Dark Base 900
      • RAM:
      • 16 GB DDR4 3600
      • Grafik:
      • Palit 1070
      • Monitor:
      • Dell 144Hz WQHD
      • Sound:
      • Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • BeQuiet DP11

    Standard

    Zitat Zitat von sweetchuck Beitrag anzeigen
    Naja, die Gegenleistung besteht ja darin, die Hardware dann behalten zu können.
    Nicht ganz, es ist nur die Chance die Hardware zu erhalten.
    Be smart, buy s-mart

  27. #25
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    984


    Standard

    Zitat Zitat von Muffin-Man Beitrag anzeigen
    Nicht ganz, es ist nur die Chance die Hardware zu erhalten.
    Gemeint war die Gegenleistung fürs Testen, nicht fürs Blankziehen.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •