Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.295


    Standard Corsair Force Series MP510 im Test: Tempo trifft Haltbarkeit

    corsair mp510


    Im Januar 2017 sorgte Corsair mit der MP500 für eine kleine Überraschung. Denn die am Ende etwas zu teure SSD konnte es mit Samsungs seinerzeit aktuellen EVO- und PRO-Modellen aufnehmen. Rund eineinhalb Jahre später tritt die Force Series MP510 nun die Nachfolge an. Die soll abermals schneller sein und ohne die wenigen Kritikpunkte der MP500 auskommen. Doch der Zeitpunkt der Markteinführung könnte sich als Problem entpuppen. Denn in zumindest einem Punkt dürfte die neue Corsair-SSD schnell nicht mehr aktuell sein.


    Angesiedelt ist die Force Series MP510 wie schon der Vorgänger in der Oberklasse. Entsprechen heißen die Konkurrenten vor allem
    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    26.12.2007
    Beiträge
    160


    Standard

    Die sollen die SSD nicht immer schneller, sondern bezahlbar machen.

  4. #3
    Flottillenadmiral Avatar von drakrochma
    Registriert seit
    21.07.2006
    Ort
    Mainz-KH
    Beiträge
    4.145


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370-Pro
      • CPU:
      • Ryzen 3600@ stock
      • Systemname:
      • Ruckelgurke
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro Series H115i
      • RAM:
      • G.Skill RipJaws V 14-14-14-34
      • Grafik:
      • E-VGA 1080 TI FE @ Stock
      • Storage:
      • 512GB Samsung Evo, WWD black 500GB 500GB + 4TB
      • Monitor:
      • LG Electronics 34UM69G-B
      • Netzwerk:
      • NAS:Dell T20,50mbit DSL,GB-LAN
      • Sound:
      • Onboard
      • Betriebssystem:
      • Win10 HP64
      • Notebook:
      • Acer Aspire Black Edition VN7-791G-779J
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 5100+SEL-P1650+70FB+SEL-55210
      • Handy:
      • Honor 5X / Lenovo Miix 2 11

    Standard

    Eure Preisliste passt nicht.
    Bei jeder kontrollierten ssd waren die Preise abweisend von den hier angegeben, teils ~25€...

  5. #4
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    10.10.2007
    Beiträge
    1.114


    Standard

    Zitat Zitat von drakrochma Beitrag anzeigen
    Eure Preisliste passt nicht.
    Bei jeder kontrollierten ssd waren die Preise abweisend von den hier angegeben, teils ~25€...
    Die Preise sind schon ein paar Tage alt und aktuell schwanken die recht stark.

  6. #5
    Bootsmann Avatar von Marteng
    Registriert seit
    04.04.2002
    Beiträge
    570


    Standard

    Was für eine Leistung.... im Titel steht "Haltbarkeit", im Artikel immerhin noch die Abkürzung TBW [leider ohne Angaben]

  7. #6
    Kapitän zur See Avatar von L_uk_e
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    4.033


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600X @ 3,9Ghz
      • Kühlung:
      • Nactua NH-U12S
      • Gehäuse:
      • Jonsbo UMX4
      • RAM:
      • Corsair 16GB DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • Zotax GTX 1080 AMP! @ Morpheus
      • Storage:
      • Selbstbau NAS
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • SMSL AD18, Avinity AHP-967, BS/FT9 DIY
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax D.F. 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro N
      • Photoequipment:
      • Pentax K-50
      • Handy:
      • OnePlus 3t

    Standard

    Frage mich auch was man mit immer schnelleren SSDs will. Als normaler 08/15 Anwender merkt man davon eh nichts und dafür sind die Dinger dann auch alle zu teuer.
    Eine M.2 SSD macht auch nur dann Sinn, wenn man keine SATA Plätze mehr nutzen und somit auf Kabel verzichten will. Und nur dafür finde ich die alle deutlich zu teuer.

  8. #7
    Stabsgefreiter Avatar von Weede
    Registriert seit
    31.07.2009
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    371


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99S Gaming 9 AC
      • CPU:
      • Intel i7-6900k
      • Systemname:
      • Sklave
      • Kühlung:
      • Liquid
      • Gehäuse:
      • Lian LI P80
      • RAM:
      • Kingston HyperX 4x16GB
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 Ti SC
      • Storage:
      • Paar Kisten voll
      • Monitor:
      • BENQ BL3200 + 2x DELL U2412M
      • Netzwerk:
      • Schrank voll
      • Sound:
      • Yamaha MG16XU
      • Netzteil:
      • Corsair AX1200
      • Betriebssystem:
      • ProSeven
      • Sonstiges:
      • Wacom Intuos Pro L
      • Notebook:
      • Lenovo Miix 520
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 760D
      • Handy:
      • Ni Hao

    Standard

    @L_uk_e
    Gibt genug Leute, die sich unter anderem auf PCIe4.0 freuen, weil die NVMe endlich noch schneller werden kann, da die Extrapolation der Benchmarkwerte bei aktuellen NVMe eindeutig belegt, dass die System damit radikal Booten, Spiele einfach nur genial werden und die Webseiten mindestes schneller laden.

  9. #8
    Kapitän zur See Avatar von L_uk_e
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    4.033


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600X @ 3,9Ghz
      • Kühlung:
      • Nactua NH-U12S
      • Gehäuse:
      • Jonsbo UMX4
      • RAM:
      • Corsair 16GB DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • Zotax GTX 1080 AMP! @ Morpheus
      • Storage:
      • Selbstbau NAS
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • SMSL AD18, Avinity AHP-967, BS/FT9 DIY
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax D.F. 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro N
      • Photoequipment:
      • Pentax K-50
      • Handy:
      • OnePlus 3t

    Standard

    Ich nehme mal an, das war Ironie.

  10. #9
    Matrose
    Registriert seit
    12.11.2018
    Beiträge
    1


    Standard

    Sehr gut

  11. #10
    Korvettenkapitän Avatar von Scoty
    Registriert seit
    20.04.2005
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.326


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Designare z390
      • CPU:
      • Intel i7 9700K
      • Systemname:
      • Schrotty PC
      • Kühlung:
      • Noctua NH-15S
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S2
      • RAM:
      • 2x 8GB 3200 Mhz
      • Grafik:
      • Intel
      • Storage:
      • 2x SSD, 2x NVME
      • Monitor:
      • BenQ XT2410T
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Corsair RM750x White 750 W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Mi A2

    Standard

    Ich habe 2 Corsair MP510 960GB wobei eine davon eine neuere Firmware hat und zwar die 12.2 während die andere die 12.1 noch hat. Die SSD Toolbox zeigt mir aber kein Update an und im Forum gibt es keinen Support. Ein Ticket erstellen ist auch nicht möglich da die MP510 nicht gelistet wird sondern nur die MP500. Finde das schon extrem schwach was die an Support liefert.

  12. #11
    Vizeadmiral Avatar von n0ti
    Registriert seit
    30.04.2010
    Ort
    Neuruppin
    Beiträge
    7.548


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Aorus X570 Ultra
      • CPU:
      • AMD Ryzen 3700X
      • Systemname:
      • Black Edition
      • Kühlung:
      • Wraith Prism RGB
      • Gehäuse:
      • Corshair 460X RGB
      • RAM:
      • 16 GB G.Skill Trident Z RGB
      • Grafik:
      • Asus RX 5700 XT Ref.
      • Storage:
      • Corsair Force MP510 960 GB NVMe
      • Monitor:
      • Samsung CFG73 144 Hz FreeSync
      • Netzwerk:
      • Intel® Gigabit LAN & WiFi 6
      • Sound:
      • ALC1220-VB Enhance
      • Netzteil:
      • Corsair RM650i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Logitech G710+, Zowie FK1+
      • Notebook:
      • iPad Air 2019
      • Handy:
      • Huawei P20 Lite

    Standard

    hab jetzt auch eine verbaut, ist es normal das die 50°c im Windows schon hat ?
    Case: Corsair 460X RGB
    CPU: AMD Ryzen 7 3700X @ 4250 MHz
    Kühler: Corsair Hydro Series H100i Pro RGB
    Mainboard: Gigabyte X570 Aorus Ultra @ F4i - AGESA 1.0.0.3 ABB
    Arbeitsspeicher: 16GB (2x8GB) G.Skill DDR4 3200MHz Trident Z RGB
    Speicher: Corsair Force MP510 960 GB NVMe
    Grafikkarte: MSI RTX2080 GAMING X TRIO 8GB

    Netzteil: Corsair RMi 650W
    Monitor: AOC CQ32G1 WQHD 144 Hz FreeSync


  13. #12
    Korvettenkapitän Avatar von SANY
    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    2.502


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Tomahawk
      • CPU:
      • Intel i5 8600K @5 GHz
      • Kühlung:
      • WaKü 420+240 Radi, EK Velocity
      • Gehäuse:
      • Phanteks Eclipse P600S
      • RAM:
      • 32GB B-Die G.Skill TridentZRGB
      • Grafik:
      • ASUS RTX2070 ROG Strix OC Edt
      • Storage:
      • NVMe: 250Gb 970Evo, 960Gb MP510; SSD: 500Gb 860Evo
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q
      • Netzteil:
      • ASUS ROG Thor 850W Platinum
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64

    Standard

    Nee eher nicht unbedingt. Kommt natürlich auf Gehäuse Airflow und Gehäuseinnentemperatur an. Bei mir ist die nach 1h47min Laufzeit im Windows im Schnitt 37°C warm.



    PS: kein extra Kühler.
    Geändert von SANY (21.07.19 um 22:01 Uhr)

  14. #13
    Korvettenkapitän Avatar von Scoty
    Registriert seit
    20.04.2005
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.326


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Designare z390
      • CPU:
      • Intel i7 9700K
      • Systemname:
      • Schrotty PC
      • Kühlung:
      • Noctua NH-15S
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S2
      • RAM:
      • 2x 8GB 3200 Mhz
      • Grafik:
      • Intel
      • Storage:
      • 2x SSD, 2x NVME
      • Monitor:
      • BenQ XT2410T
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Corsair RM750x White 750 W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Mi A2

    Standard

    Ich habe um die 36 bis 38 im Idle. Man sollte schauen das man die neueste Firmware 12.3 drauf hat.

    CPU: Intel i7 9700K mit NOCTUA NH-15S
    BOARD: Gigabyte Designare z390
    RAM: Ballistix Sport LT 32GB DDR4 KIT 16GBx2 3000 CL15 @ 3400 CL16
    GRAFIK: Intel @ BenQ XL2410T
    TOWER: Fractal Design Define S2
    NETZ: Corsair RM750x White 750W
    SOUND: Onboard an Edifier R1280DB

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •