Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.323


    Standard "StarCraft Remastered": Ab sofort für 14,99 Euro vorbestellbar

    starcraft remastered logo


    Mittlerweile ist die Neuauflage des Strategieklassiker „StarCraft“,
    passenderweise
    „StarCraft Remastered“ betitelt, offiziell
    vorbestellbar. In Deutschland zahlt man 14,99 Euro für den Titel aus
    dem Hause Blizzard. Wer vorbestellt, erhält zudem einige Boni: drei
    Gebäudeskins, nämlich Schwarmstock von Char, Kommandozentrale von
    Korhal und Nexus von Aiur.


    Außerdem legt Blizzard für die
    Fortsetzung „StarCraft 2“ den Co-Op-Kommandanten Alexei Stukov
    und drei Porträts drauf....

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    HW-Mann
    Guest

    Standard

    Und jetzt Diablo 2 und WarCraft 3!

  4. #3
    Anime und Hardware Otaku Avatar von MENCHI
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    Bitz
    Beiträge
    13.396


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GigaByte GA-EX58-Extreme
      • CPU:
      • Intel [email protected],15GHz
      • Systemname:
      • MENCHI-HTPC
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U9S
      • Gehäuse:
      • SilverStone [email protected]
      • RAM:
      • 6x 4GB G.Skill 2400er RIPJAWS
      • Grafik:
      • MSI GTS450 Cyclon
      • Storage:
      • 240GB OCZ RevoDrive
      • Monitor:
      • Samsung UE55D6200
      • Netzteil:
      • ENERMAX 530W (Gold)
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Pro (64Bit)

    Standard

    WarCraft 1 & 2 :D

  5. #4
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    250


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X370 Krait
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600
      • Kühlung:
      • Noctua
      • RAM:
      • G.Skill Flare X 32 GB
      • Grafik:
      • Fury X
      • Netzteil:
      • 650W Bq
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Definitiv Diablo 2. Aber Starcraft weckt Erinnerungen :D Wie oft hat meiner Mutter Sonntags Telefonieren wollen und es ging nicht da ich im Internet war und Clan Liega gespielt habe hihi.
    Geändert von Ginmarr (30.06.17 um 17:59 Uhr)

  6. #5
    Flottillenadmiral Avatar von oooverclocker
    Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    5.635


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock AB350 Pro4
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700X @3,8 GHz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15S
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define r4
      • RAM:
      • 2x16GiB [email protected]
      • Grafik:
      • XFX RX 480RS [email protected]/2250MHz
      • Storage:
      • Samsung SM961 512GB, Crucial m4 512GB
      • Monitor:
      • Eizo Foris FS2735
      • Netzwerk:
      • Gigabyte GC-EB867D-I 802.11ac
      • Sound:
      • ASUS Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum Series 1000W
      • Betriebssystem:
      • openSUSE, Ubuntu 17.10
      • Sonstiges:
      • Slimline BluRay Brenner

    Standard

    Schon witzig, wie PC und Mac dran steht, obwohl sie Windows und OS X meinen - immerhin haben sie noch ein Bildchen angefügt, damit man nicht komplett irritiert wird.

    Das bedeutet aber auch, dass Blizzard nicht mal für so ein kleines Remake Linux supporten möchte, um wenigstens mal zu testen, wie viel es einbringen kann.

    Mittlerweile habe ich es mit der Firma wirklich komplett aufgegeben - es scheint einige zu geben, die irgendwelche unerklärlichen Probleme mit Linux haben - die offizielle Begründung, dass der Marktanteil zu gering wäre, sieht angesichts der deutlich größeren Linuxanteile an realen Verkaufszahlen von einigen Spielen dagegen wie eine Ausrede aus.

  7. #6
    Fregattenkapitän Avatar von REDFROG
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    2.975


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 GAMING PRO CARBON AC
      • CPU:
      • Ryzen TR 1950X @ Water
      • Kühlung:
      • 560mm+420mm Radis
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 64GB F4-3200C14Q-64GTZ
      • Grafik:
      • KFA2 1080ti EXOC @ watercool
      • Storage:
      • 960Evo250+850Pro250, VertexII60GB,1x4TB
      • Monitor:
      • Samsung U28D590D UHD
      • Netzwerk:
      • onboard @ 100Mbit T-com
      • Sound:
      • onboard @ Teufel Concept E200 und HD 681
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 850 93%
      • Betriebssystem:
      • 10
      • Sonstiges:
      • Rift DK2 RIP, HTC Vive <3
      • Photoequipment:
      • Nikon D3300 & Sony A7 iii (2018)
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S5

    Standard

    Das tägliche und übliche Linux-support-gemecker von oooverclocker. Wer kennt es nicht..

  8. #7
    lll
    lll ist offline
    Kapitän zur See Avatar von lll
    Registriert seit
    01.01.2015
    Ort
    €Uropäische Union - Bairischer Sprachraum
    Beiträge
    3.312


    • Systeminfo
      • Monitor:
      • Meine PC-Hardware findet ihr in der SIGNATUR.
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8+

    Standard

    Wird gekauft, habe zwar das Original schon ~2 Jahrzehnte, und spiele es hin und wieder, aber mit der neuen Grafik sollte es noch mehr Spaß machen, besonders bei meinen großen Monitor.

    Das bedeutet aber auch, dass Blizzard nicht mal für so ein kleines Remake Linux supporten möchte, um wenigstens mal zu testen, wie viel es einbringen kann.
    Es ist ein DirectX Spiel, für Linux müsste man viel daran umarbeiten, was viel kosten würde für ein altes Spiel wo deren Anhängerschaft in Relation nicht gerade übergroß ist, der Linux Anteil Eiert irgendwo langfristig um die 2% herum.
    sieht angesichts der deutlich größeren Linuxanteile an realen Verkaufszahlen von einigen Spielen dagegen wie eine Ausrede aus.
    Aha, die wären? Kennt man einige davon?
    { ... Spiele-PC Profil ... } - { ... Zweit-PC Profil ... }

  9. #8
    Großadmiral Avatar von Thrawn.
    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    18.003


    • Systeminfo
      • Netzwerk:
      • Kabel 400K, Netg. Orbi AC2200
      • Sound:
      • ASUS SupremeFX-S1220 @ Razer Mako 2.1
      • Sonstiges:
      • Logitech G403 Prodigy, G19
      • Handy:
      • Samsung Galaxy A5 2017

    Standard

    Wurden die (CGI)Videosequenzen auch überarbeitet und in höheren Auflösungen gerendert ?

  10. #9
    Matrose Avatar von Gradiee
    Registriert seit
    06.12.2015
    Beiträge
    30


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus Hero VI
      • CPU:
      • i5 4570k @stock
      • Systemname:
      • Moehre
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 8 GB DDR 3
      • Grafik:
      • MSI GTX 1080 Gaming X
      • Storage:
      • Samsung Evo 128GB, HDD 1 TB
      • Monitor:
      • Samsung Syncmaster
      • Sound:
      • BeyerDynamic DT880 Edition 250Ohm
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Handy:
      • Huawei P10

    Standard

    wc3 bin dabei!

  11. #10
    Banned
    Registriert seit
    10.03.2017
    Beiträge
    1.168


    Standard

    Zitat Zitat von lll Beitrag anzeigen
    Es ist ein DirectX Spiel, für Linux müsste man viel daran umarbeiten, was viel kosten würde für ein altes Spiel wo deren Anhängerschaft in Relation nicht gerade übergroß ist, der Linux Anteil Eiert irgendwo langfristig um die 2% herum.
    Und wie läuft das Spiel dann auf dem Mac?

  12. #11
    Kapitän zur See Avatar von [-Dead Eye-]
    Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    3.310


    Standard

    Zitat Zitat von REDFROG Beitrag anzeigen
    Das tägliche und übliche Linux-support-gemecker von oooverclocker. Wer kennt es nicht..
    Unter jeder Spielenews kann man einen Kommentar von ihm zum Linuxsupport erwarten
    So langsam dürfte es jeder wissen.

    Zitat Zitat von lll Beitrag anzeigen
    Aha, die wären? Kennt man einige davon?
    Wahrscheinlich bezieht er sich hierauf: Thimbleweed Park - Ron Gilbert: »Es wäre dumm, Mac- und Linux-Verkäufe zu unterschätzen« - GameStar
    Denke das wird eher nur bei kleineren Spielen so sein. Bei größeren oder AAA-Spielen wird der Anteil von Mac und Linux eher gering sein.

    ASUS Transformer Book T100TA │ Atom Z3740 @1,33-1,86GHz │ 2GB DDR3-1066 │ 64GB │ Windows 10 Home 32bit
    Nokia Lumia 930

  13. #12
    Flottillenadmiral Avatar von oooverclocker
    Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    5.635


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock AB350 Pro4
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700X @3,8 GHz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15S
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define r4
      • RAM:
      • 2x16GiB [email protected]
      • Grafik:
      • XFX RX 480RS [email protected]/2250MHz
      • Storage:
      • Samsung SM961 512GB, Crucial m4 512GB
      • Monitor:
      • Eizo Foris FS2735
      • Netzwerk:
      • Gigabyte GC-EB867D-I 802.11ac
      • Sound:
      • ASUS Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum Series 1000W
      • Betriebssystem:
      • openSUSE, Ubuntu 17.10
      • Sonstiges:
      • Slimline BluRay Brenner

    Standard

    Richtig, darauf beziehe ich mich. Bei manchen Spielen ist der Anteil der Linux- Verkaufszahlen extrem hoch, wie bei Timbleweed Park, bei bekannteren niedriger - hat auch was mit Sympathie zu tun. Auf jeden Fall waren fast alle Statistiken, die ich zu den Verkäufen gesehen habe, zumindest höher, als der Marktanteil laut Netmarketshare.com (aktuell 2.36%)

  14. #13
    Fregattenkapitän Avatar von Kommando
    Registriert seit
    10.05.2006
    Beiträge
    2.774


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Intel® Z97 Express Chipset
      • CPU:
      • Core i5 4690K 4,[email protected],3V
      • Gehäuse:
      • Laptop
      • RAM:
      • 16GB HyperX @ 2200-11-11-11-1T
      • Grafik:
      • nVidia Geforce GTX 970M 6GB
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo (2 TB)
      • Monitor:
      • Dell 2709W
      • Netzwerk:
      • Killer Wireless-AC 1525
      • Netzteil:
      • 230 W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional x64
      • Sonstiges:
      • Razer Orochi
      • Notebook:
      • Clevo P751ZM
      • Handy:
      • Nokia Lumia 950 XL

    Standard

    Naja, wenn es weniger Linuxspiele gibt, dann fällt der prozentuale Anteil bei diesen Spielen natürlich höher aus.
    Abgesehen davon kauft man auf Gog alle 3 Versionen zusammen. Ist man dann als PC-Käufer auch Linux-Käufer? ;)

  15. #14
    Leutnant zur See Avatar von Tabantel
    Registriert seit
    26.07.2015
    Beiträge
    1.031


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock z370 Pro4
      • CPU:
      • i5 [email protected]
      • RAM:
      • 16GB DDDR4 3000MhZ
      • Grafik:
      • GTX 1080TI FE @2050MHz
      • Monitor:
      • Acer Predator XB271Hubmiprz + Dell U2515H (1440p)
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Schön. Jetzt noch diese Schundwerke von SC2 und D3 einstampfen. BW>SC2 und PoE>D3, diese Machwerke dienen nur zur Volksverblödung. Gerade D3 war die größte Videospielenttäuschung, die ich je erlebt habe

  16. #15
    Flottillenadmiral Avatar von oooverclocker
    Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    5.635


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock AB350 Pro4
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700X @3,8 GHz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15S
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define r4
      • RAM:
      • 2x16GiB [email protected]
      • Grafik:
      • XFX RX 480RS [email protected]/2250MHz
      • Storage:
      • Samsung SM961 512GB, Crucial m4 512GB
      • Monitor:
      • Eizo Foris FS2735
      • Netzwerk:
      • Gigabyte GC-EB867D-I 802.11ac
      • Sound:
      • ASUS Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum Series 1000W
      • Betriebssystem:
      • openSUSE, Ubuntu 17.10
      • Sonstiges:
      • Slimline BluRay Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von Kommando Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon kauft man auf Gog alle 3 Versionen zusammen. Ist man dann als PC-Käufer auch Linux-Käufer?
    Soweit ich weiß, gehen diese Online-Verkaufsplattformen nach dem im Browser angegebenen Betriebssystem. Bei Steam dagegen geht es glaube ich danach, wie lange man das Spiel auf welchem Betriebssystem innerhalb der ersten Woche(oder so ähnlich) nach Kauf gezockt hat. Wenn man es nicht gezockt hat, nach dem Betriebssystem, auf dem der Kauf stattgefunden hat.
    Es gibt übrigens auch Anbieter von Linux-Spielen, die diese nicht als Linux-fähig auszeichnen dürfen. Die haben dann mit dem Portierungsunternehmen keine Verträge und werten die Spiele deshalb als Windows-Kauf (vom originalen Hersteller, der die Windowsversion gemach hat), obwohl man es dann in Steam auch auf Linux zocken kann. Es ist also eher so, dass mehr Windows-Spiele registriert werden, als eigentlich gekauft werden - nämlich von den Shops die gar keine Auswertung machen. Somit kann man sich eigentlich nur auf die Verkäufe innerhalb eines Clients beziehen um sie dann prozentual auf die anderen hochzurechnen.

    Meiner Meinung nach hätte sich gerade so ein einfaches Remake von StarCraft, was noch nicht mal echte Anforderungen an die Performance stellt, gelohnt, auch auf Linux zu releasen, um einfach mal zu sehen, wie viele es kaufen.

    Edit:
    Zitat Zitat von Kommando Beitrag anzeigen
    Naja, wenn es weniger Linuxspiele gibt, dann fällt der prozentuale Anteil bei diesen Spielen natürlich höher aus.
    Das ist klar, wer jetzt in eine Nische einsteigt, hat auf Linux deutliche Vorteile, weil teilweise die Konkurrenz noch klein ist. Gerade Blizzard-Spiele zeigen aber immer einen gewissen Flair, der ziemlich einzigartig ist, sodass ich absolut sicher bin, dass sie sich hervorragend verkaufen würden.
    So wenig Spiele sind es aber auch nicht, ca. 3500 gibt es für Linux, davon sind etwa 2500 laut SteamDB.net als lauffähig bestätigt worden.
    Geändert von oooverclocker (01.07.17 um 21:33 Uhr)

  17. #16
    lll
    lll ist offline
    Kapitän zur See Avatar von lll
    Registriert seit
    01.01.2015
    Ort
    €Uropäische Union - Bairischer Sprachraum
    Beiträge
    3.312


    • Systeminfo
      • Monitor:
      • Meine PC-Hardware findet ihr in der SIGNATUR.
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8+

    Standard

    Zitat Zitat von Thrawn. Beitrag anzeigen
    Wurden die (CGI)Videosequenzen auch überarbeitet und in höheren Auflösungen gerendert ?
    Hier wurde einiges verändert, man muss sich nur mal die Datenträgergröße ansehen was das Spiel benötigt, das Original benötigte 80MB, das Remastered 2,8GB.
    { ... Spiele-PC Profil ... } - { ... Zweit-PC Profil ... }

  18. #17
    Flottillenadmiral Avatar von Nemesys
    Registriert seit
    09.05.2006
    Ort
    ERZ
    Beiträge
    4.487


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage V Extreme
      • CPU:
      • Intel Core i7 6950X
      • Systemname:
      • Catarriah
      • Kühlung:
      • Corsair H110
      • Gehäuse:
      • Corsair Graphite 780t white
      • RAM:
      • Corsair DDR4-2400 16GB
      • Grafik:
      • GigaByte GTX 1080 Watercooled
      • Storage:
      • Samsung 250 + 2TB SSD
      • Monitor:
      • Samsung SynchMaster S24B350
      • Netzwerk:
      • 16K Vodafone DSL
      • Sound:
      • Realtek OnBoard
      • Netzteil:
      • be quiet! POWERZONE 1000W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Home 64bit
      • Photoequipment:
      • Sony Cybershot DSC-HX7V
      • Handy:
      • Samsung Galaxy A5

    Standard

    weiß schon jemand, ob man wieder nur 12 einheiten auf einmal befehligen kann?
    Politiker und Windeln haben eine Sache gemeinsam. Beide werden häufiger gewechselt und zwar aus demselben Grund.

    Spoiler: Anzeigen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •