Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.281


    Standard Ghost Recon Breakpoint: Roadmap für November 2019 veröffentlicht

    ubisoft logoWie der französische Publisher Ubisoft bereits Ende Oktober bekannt gegeben hat, ist man aktuell mit der Umsatzentwicklung von Ghost Recon Breakpoint unzufrieden. Aus diesem Grund scheint man bei der Spieleschmiede jetzt in die Offensive zu gehen und hat eine neue Roadmap für November 2019 veröffentlicht. Besagte Roadmap lässt sich entnehmen, dass am 12. November das Titel-Update 1.0.3 für Breakpoint erscheinen wird. Dieses bringt zahlreiche von der Community gewünschte Verbesserungen. Dazu zählen unter anderem...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kapitän zur See Avatar von VorauseilenderGehorsam
    Registriert seit
    16.02.2017
    Ort
    Ubi bene, ibi patria
    Beiträge
    3.484


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X470 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 2400G
      • Kühlung:
      • Scythe - Kotetsu Mark II TUF
      • Gehäuse:
      • Cooltek W2 black
      • RAM:
      • Vengeance LPX DDR4 16GB
      • Grafik:
      • onboard
      • Storage:
      • Samsung Evo 970 512GB, Sandisk Extr. Pro 960GB
      • Monitor:
      • Philips Momentum 43"
      • Sound:
      • SMSL SAD25 - gazza skye - BD DT1770/HD58x Jubilee
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Photoequipment:
      • Oly EM-1
      • Handy:
      • Redmi 5 Plus

    Standard

    Erstmal die nächsten Patches abwarten und dann im Sale holen, geht ja leider bei vielen Spielen nicht mehr anders. Mir solls recht sein, muss nicht zu Release kaufen

  4. #3
    Leutnant zur See Avatar von Hyrasch
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    1.072


    Standard

    Ja, leider übliche Entwicklung.
    Denke die großen Publisher müssten 2018/2019 aus ihren Fehlern gelernt haben; finanzielle Verluste haben ja alle erlitten.
    Nun müssten noch die Spieler selbst lernen, was sie kaufen, was sie spielen (weniger Ansammlung bei z.B. fortnite).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •