Ergebnis 1 bis 25 von 25
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.297


    Standard Star Citizen: Termin für CitizenCon 2949 und Tumbril-Ranger-Motorräder

    star-citizenFür alle Star-Citizen-Anhänger gibt es jetzt eine äußerst erfreuliche Nachricht, denn der offizielle Termin der CitizenCon 2949 wurde verkündet. Somit ist die Convention für den 23. November des aktuellen Kalenderjahres geplant und wird im Manchester Central Convention Complex veranstaltet. Viel mehr Infos zur Con gibt es aktuell jedoch nicht. 

    Auch Cloud Imperium Games schweigt bis dato noch, was Inhalte der CitizenCon 2949 angehen. Im vergangenen Jahr wurde ein Trailer zur Kampagne Squadron 42 auf der Convention vorgestellt. Geht man allerdings von der Roadmap aus, könnte die Version 3.8 bei der diesjährigen Con ein größeres Thema spielen.

    {razuna...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Admiral Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    11.018


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Pro AMD X399
      • CPU:
      • AMD Threadripper 2950X
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Es ist iwi schade, man kann sich halt nicht aussuchen, wann man geboren wurde. Wäre ich zb 25 Jahre später geboren würde ich wahrscheinlich noch den Release von SC erleben können. ;)

  4. #3
    Matrose Avatar von Powell
    Registriert seit
    30.11.2018
    Beiträge
    13


    Standard

    "In der Alpha-Version des Online-Weltraum-Flugsimulators ist dies allerdings nicht möglich."
    sehr wohl lassen sich auch jetzt schon Planeten erkunden wenn man sich ein Motorrad kauft.Man bekommt dann den vierrädrigen Cyclon leihweise bis zum release des Motorrades. Das wird natürlich nirgends erwähnt weil es sich dann nicht so negativ anhören würde.
    "Ob die zeitlich begrenzte Verkaufsaktion im Zusammenhang mit den kürzlich durch eine Forbes-Reportage aufgetauchten Missmanagement-Vorwürfen steht, ist bis dato nicht bekannt"
    Und eine zeitlich begrenzte Verkaufsaktion hat es bei SC schon immer gegeben.
    Achja und der Forbes Artikel muß natürlich auch noch rein....
    Geändert von Powell (13.05.19 um 17:09 Uhr)

  5. #4
    Gefreiter
    Registriert seit
    11.10.2010
    Beiträge
    50


    Standard

    gibt´s marta nur in der standardversion oder auch im race und militarylook?
    vlt sollte roberts mal umschwenken.

  6. #5
    Bootsmann Avatar von Bitmaschine
    Registriert seit
    01.03.2013
    Beiträge
    635


    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    Es ist iwi schade, man kann sich halt nicht aussuchen, wann man geboren wurde. Wäre ich zb 25 Jahre später geboren würde ich wahrscheinlich noch den Release von SC erleben können.
    1++
    SC verkommt immer mehr zu einer Lachnummer par Excellence. "...denn der offizielle Termin der CitizenCon 2949 wurde verkündet", ist es vielleicht das Jahr 2949, 23. November? Sorry, musste sein

  7. #6
    Admiral Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    11.018


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Pro AMD X399
      • CPU:
      • AMD Threadripper 2950X
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Verfolge das Projekt auch schon sehr lange, eigentlich von Beginn an, Squadron42 hätte man meiner Meinung nach inzwischen mal bringen müssen. /:

  8. #7
    Bootsmann Avatar von Bitmaschine
    Registriert seit
    01.03.2013
    Beiträge
    635


    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    Verfolge das Projekt auch schon sehr lange, eigentlich von Beginn an, Squadron42 hätte man meiner Meinung nach inzwischen mal bringen müssen. /:
    Eigentlich wirklich schade. Ich hab es auch von Anfang an beobachtet, Trailer, Vorstellungen, Berichte usw. angesehen und gelesen. Die Idee, das Konzept: Welraumspiel, Adventure, Explorer usw. wäre schon meins. In VR wäre das noch eine Schippe drauf. Aber stets in der Alpha-Phase, Häppchen die man kaufen muss, nee, no way. Willst du noch mehr Spaß, musst du mehr zahlen. Dieses Geschäftsmodell finde ich zum Kotzen. Ich will ein fertiges Spiel, nicht mehr oder weniger. Und ich habe die Befürchtung, dass beim Release das Spiel enttäuscht. Schön texturierte Schiffe/Umgebung und Physik mag das eine sein, wenn es langweilt das ist es für die Tonne. Siehe No Man Sky beim Release. Das Spiel wurde Anfangs regelrecht zerpflückt. /:

  9. #8
    Admiral Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    11.018


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Pro AMD X399
      • CPU:
      • AMD Threadripper 2950X
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Jap es fehlt einfach der Spirit von Wing Commander.

    Was machst du heute Abend?

    "Ich installiere Wing Commander2"

    Waren glaube ich ca. 20 Disketten, das waren noch Zeiten.

  10. #9
    Bootsmann Avatar von Bitmaschine
    Registriert seit
    01.03.2013
    Beiträge
    635


    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    "Ich installiere Wing Commander2"

    Waren glaube ich ca. 20 Disketten, das waren noch Zeiten.
    Gott sei Dank hat sich das weiterentwickelt. Stell die vor 50 GB auf Disketten verteilt ...

    Nachtrag: Postbote klingelt, "Ihre Bestellung, wo soll ich die Palette abstellen?"
    Geändert von Bitmaschine (13.05.19 um 19:37 Uhr)

  11. #10
    Gefreiter
    Registriert seit
    07.05.2016
    Beiträge
    43


    Standard

    Zitat Zitat von Bitmaschine Beitrag anzeigen
    Eigentlich wirklich schade. Ich hab es auch von Anfang an beobachtet, Trailer, Vorstellungen, Berichte usw. angesehen und gelesen. Die Idee, das Konzept: Welraumspiel, Adventure, Explorer usw. wäre schon meins. In VR wäre das noch eine Schippe drauf. Aber stets in der Alpha-Phase, Häppchen die man kaufen muss, nee, no way. Willst du noch mehr Spaß, musst du mehr zahlen. Dieses Geschäftsmodell finde ich zum Kotzen. Ich will ein fertiges Spiel, nicht mehr oder weniger. Und ich habe die Befürchtung, dass beim Release das Spiel enttäuscht. Schön texturierte Schiffe/Umgebung und Physik mag das eine sein, wenn es langweilt das ist es für die Tonne. Siehe No Man Sky beim Release. Das Spiel wurde Anfangs regelrecht zerpflückt. /:
    Du musst nichts kaufen, mit Ausnahme von dem Spiel. Der Preis ist so ziemlich vergleichbar zu dem was anderswo so üblich ist (lange Zeit bekam man sogar 2 Spiele zum Preis von einem). Irgendwann bekommen wir hoffentlich ein fertiges Spiel (SQ42 schon einiges früher) und hoffentlich wird sich das warten gelohnt haben. Noch etwas, ich bin froh dass es genügend Leute auf der Welt gibt die bereit sind so viel Geld zu investieren (zu riskieren), denn nur so ist so ein verrücktes Projekt überhaupt möglich.
    Geändert von Elessar78 (13.05.19 um 20:33 Uhr)

  12. #11
    lll
    lll ist offline
    Flottillenadmiral Avatar von lll
    Registriert seit
    01.01.2015
    Ort
    €Uropäische Union - Bairischer Sprachraum
    Beiträge
    4.196


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • Meine PC-Hardware findet ihr in der SIGNATUR.
      • Photoequipment:
      • Wozu? Mein Handy hat eine Kamera!
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8+

    Standard

    Langsam glaube ich dass dieses DLC Monster erst Anno Domini 2949 erscheinen soll
    { ... Spiele-PC Profil ... } - { ... Zweit-PC Profil ... }


    Google nutzen, ohne mit den eigenen Daten zu bezahlen? Das ist möglich, mit Startpage.
    Win10 sammelt zu viele Daten?! Mit ShutUp10 habt ihr ein Werkzeug um dies zu minimieren, denn wer sich nicht wehrt stimmt dem gebaren von Microsoft indirekt zu.
    Browser sind heutzutage alle gleich schnell, nutzt doch lieber Firefox wenn euch eure Daten wichtig sind, Mozilla ist eine Gemeinnützige Non-Profit-Organisation dem Datenschutz wirklich wichtig ist.

  13. #12
    Stabsgefreiter Avatar von Sa1Re
    Registriert seit
    29.11.2018
    Beiträge
    289


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus XI Gene Z390
      • CPU:
      • i7 9700k
      • Systemname:
      • marcusT
      • Kühlung:
      • AiO Eisbär 360
      • Gehäuse:
      • Corsair Graphite 780T
      • RAM:
      • G.SkillTrident Z DDR4-4000 C18
      • Grafik:
      • RTX 2080 Palit
      • Monitor:
      • Asus ROG Strix XG32VQ
      • Sound:
      • Asus - SMSL AD 18 an Klipsch R 51M
      • Netzteil:
      • BQ 650W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64
      • Sonstiges:
      • Kopfhörer Sammler
      • Photoequipment:
      • Canon EOS E100
      • Handy:
      • One +

    Standard

    Wird im Thema auch so suggeriert, zumindet fast es der flüchtige Leser so auf ^^
    Trotzdem wirkt das Spiel viel zu plastsich und analytisch auf mich ein, wenn ich Gänge und Stationen betrachte fühle ich mich zu Doom3 und Quake4 oder Alien Isolation zurück gesetzt.
    Nur ist das Gameplay entsrechend langsam der Entwicklung angepasst.

    Ankündigngen und Totschweigen scheint dem Hauptaugenmerk von Robert Industries zu obliegen.
    Na ja, so lange man es von Außen zahlt ......

  14. #13
    Admiral Avatar von scrollt
    Registriert seit
    28.11.2013
    Beiträge
    9.252


    Standard

    Gleich kommt jemand aus dem SC Thread und erklärt euch allen, dass ihr a) eh keine Ahnung von Spiele-Entwicklung habt und b) zu ungeduldig seid.

    Früher war alles besser!!!11

  15. #14
    Obergefreiter
    Registriert seit
    13.08.2015
    Beiträge
    128


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • msi X99S GAMING 7
      • CPU:
      • AMD R7 2700X ca 4GHz
      • Kühlung:
      • Bequiet silent Loop
      • Gehäuse:
      • inwin 101C
      • RAM:
      • Hyper X, 8gb
      • Grafik:
      • Sapphire Nitro+ RX580 SE
      • Netzteil:
      • Power Zone 770
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • Surface 3
      • Handy:
      • Iphone8

    Standard

    Ich finde die Preise überzogen 36$ für ein virtuelles Motorad? Habe gerade auf der HP von denen mal geschaut was die Schiffe kosten...
    Das erste was ich angeklickt habe kostet 368,90$ das 2. 53,55$ wenn mann sich das größere Schiff mit einen Motorad kauft sind das über 400$!
    Bin ich froh das ich mir das spiel damals nicht vorbestellt habe.
    Ich warte auf release und wenn das kein Pay to Win ist teste ich es mal, aber das wage ich gerade irgend wie zu bezweifeln.

  16. #15
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    16.02.2017
    Ort
    Dort wo ich mich wohl fühle!
    Beiträge
    2.500


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock J4205-ITX, Asus Prime X470 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 2400G
      • Kühlung:
      • Scythe - Kotetsu Mark II TUF
      • Gehäuse:
      • Cooltek W2 black
      • RAM:
      • Vengeance LPX DDR4 16GB
      • Grafik:
      • onboard
      • Monitor:
      • Samsung U32H850
      • Sound:
      • SMSL SAD25 - gazza skye - BD DT1770
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Sonstiges:
      • Panasonic TX-65DXW904
      • Photoequipment:
      • Oly EM-1
      • Handy:
      • Redmi 5 Plus

    Standard



    und jetzt schau mal zb. in den SC Thread und dann kannst du dir ansehen, wieviel Verrückte 4 stellige Summen für virtuelle Güter ausgegeben haben, weil das Spiel ja eh irgendwann fertig werden tun tut und voll 111elf ist und wird.

  17. #16
    Kapitänleutnant Avatar von analogwarrior
    Registriert seit
    05.03.2009
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    1.659


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus XI extreme
      • CPU:
      • Inetl I9 9900K 5GHz
      • Systemname:
      • xtreme digital madness
      • Kühlung:
      • WaterCool | Alphacool | AC
      • Gehäuse:
      • Phantek Enthoo Primo SE
      • RAM:
      • 32GB G.Skill Trident RGB 4GHz
      • Grafik:
      • evga GTX980ti classified SLI
      • Storage:
      • Samsung 970 Pro 1TB M2 SSD | WD Black 6TB
      • Monitor:
      • Asus PG278Q
      • Sound:
      • NAD T755 | Canton Ergo DC 5.1
      • Netzteil:
      • Seasonic prime Platinum 1000W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 60D
      • Handy:
      • Samsung GT-i9600 android 9

    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen

    Jap es fehlt einfach der Spirit von Wing Commander.
    denkst Du nicht da spielt auch ein gutes Stück Nostalgie mit?

    Ich finde das hier hat schon vie Flair von Wing Comander.
    board: Asus Maximus XI extreme | cpu: I9 9900K 5.2GHz | gpu: 2*EVGA GTX980ti Classified 6GB | ram: 2*16GB G.Skill Trident Z RGB 4GHz 16-17-17-36
    psu: Seasonic prime Platinum 1000W | storage: 1TB Samsung 970 Pro M2 + 2*5TB WD Black HDD | TFT: ASUS Swift PG278Q
    dvd: Samsung SH-223F | Pumpe: AC AS XT ultra | Radiator: 2*AC Nexxxos Monsta 480 | Agb: AC Aqualis XT450 | Schlauch: Masterclear 19/13
    cpu: Watercool HK 5 Pro | gpu: EK GTX Classy | case: Phantek Enthoo Primo SE | fan: Enermax T.B. Silence PWM 12*120 & 4*140 | Wlp: Coollaboratory Liquid Pro


  18. #17
    Leutnant zur See Avatar von Shevchen
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    1.213


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus X79 Rampage IV Extreme BE
      • CPU:
      • I7 4930k @4.2 GHz
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho B
      • Gehäuse:
      • Corsair 800D
      • RAM:
      • 32 GB DDR3 2133
      • Grafik:
      • AMD Radeon RX Vega 64 Black
      • Storage:
      • 1 TB Crucial MX 200 SSD
      • Monitor:
      • Asus XV279Q
      • Netzwerk:
      • Intel 82579V // 50 MBit
      • Sound:
      • MOTU Traveler
      • Netzteil:
      • be-quie! Dark Power Pro 10 1kW
      • Betriebssystem:
      • Win 10 (64) // Arch Linux

    Standard

    Zitat Zitat von VorauseilenderGehorsam Beitrag anzeigen


    und jetzt schau mal zb. in den SC Thread und dann kannst du dir ansehen, wieviel Verrückte 4 stellige Summen für virtuelle Güter ausgegeben haben, weil das Spiel ja eh irgendwann fertig werden tun tut und voll 111elf ist und wird.
    Joar - und? Wenn ich mir die Summenausgaben von anderen Leuten für online-Spiele angucke, sind die auf nem gleichen Niveau. Hier mal 2€ für nen Skin, da mal 3€ für nen Avatar und 5€ für weiteren Fluff, da biste nach nem Jahr Mikrotransaktionen auch bei nem Schein.

    Eve online ist da so ein nettes Beispiel, oder alle Onlinespiele von EA.

    Aber ja, du kannst für Star Citizen fette Summen auf dem Tisch lassen - gilt aber nicht fürs Spiel, sondern es geht da um die Hardware, um es voll auszuschöpfen. So ein Dual-Joystick Setup mit angeklemmten PAD für Schiffskontrollen, ne Webcam für die Gesichtserkennung, gutes Mikro, ordentliches Surround Setup, ein fettes Display und das ganze will natürlich auch noch von entsprechender Hardware getrieben werden.

    Ich hab Simpits gesehen, die wohl locker in den "neuen Kleinwagenbereich" reinkommen - und da ist noch kein einziger Cent für das, was du ins Spiel gesteckt hast mit drin. Es ist ein Hobby, genauso wie Autos aufmotzen, durch die Gegend fliegen, an Gummiseilen Abhänge herabstürzen oder was man sonst so macht, um sein Leben mit Spaß zu erfüllen.

    Du kannst es natürlich auch mit ner Midrange-PC zocken - nur brauchst du dann nicht gegen Leute mit 2 joysticks antreten.

    Hier ist aber die Crux: Dadurch, dass das Spiel alles unterstützt und offen alles frisst, was du an Eingabegeräten draufschmeißt, gibt es auch Leute, die da ein paar Scheine investieren und dem Maus+Tastatur 0815 Spieler doof aus der Röhre gucken lassen. Nur: Wer Flugsimulationen mag, wird die wohl kaum mit Maus+Tasta zocken. Wer Rennspiele mag, hat ein Lenkrad. Wer VR mag hat ne VR Brille und wer SC mag, hat 2 Joysticks.

    Ist halt kein Standard AAA newgame - entsprechend würde ich das auch nicht mit einem solchen vergleichen.

  19. #18
    Korvettenkapitän Avatar von cruger
    Registriert seit
    01.09.2003
    Beiträge
    2.077


    Standard

    Zitat Zitat von Shevchen Beitrag anzeigen
    Joar - und? Wenn ich mir die Summenausgaben von anderen Leuten für online-Spiele angucke, sind die auf nem gleichen Niveau. Hier mal 2€ für nen Skin, da mal 3€ für nen Avatar und 5€ für weiteren Fluff, da biste nach nem Jahr Mikrotransaktionen auch bei nem Schein.
    du meinst spiele, die bereits auf dem markt sind?

  20. #19
    Gefreiter
    Registriert seit
    07.05.2016
    Beiträge
    43


    Standard

    Zitat Zitat von cruger Beitrag anzeigen
    du meinst spiele, die bereits auf dem markt sind?
    Das nennt man crowdfunding...

  21. #20
    Korvettenkapitän Avatar von cruger
    Registriert seit
    01.09.2003
    Beiträge
    2.077


    Standard

    Zitat Zitat von Elessar78 Beitrag anzeigen
    Das nennt man crowdfunding...
    welches spiel hat denn in dem ausmaß wie star citizen bereits jahre vor einer veröffentlichung mit "mikro"transaktionen geld eingesammelt, obwohl zu einem bestimmten zeitpunkt noch gar nicht klar war, dass das spiel überhaupt jemals erscheint?

    und wir reden hier nicht über ein klassisches crowdfunding in form einer pre-order.

  22. #21
    Kapitänleutnant Avatar von VictimOfMyOwn
    Registriert seit
    27.03.2009
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.870


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock Z370 Extreme 4
      • CPU:
      • 8700k
      • Kühlung:
      • Dark Rock Pro 3
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 16GB Vengeance LPX
      • Grafik:
      • Asus Strix 2080
      • Storage:
      • 850 Evo 1TB
      • Monitor:
      • Asus PG279Q
      • Sound:
      • Fiio E10 + AKG K712
      • Netzteil:
      • be quiet E10-CM 600
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional x64
      • Notebook:
      • Samsung n510
      • Photoequipment:
      • EOS + Glas + Zubehör
      • Handy:
      • OnePlus 6t

    Standard

    hi ho...

    ich habe ~40,- € für die separate singleplayer kampagne und den multiplayer part bezahlt. damit kann ich den gesamten spielumfang nutzen. komme ich eigentlich ganz gut mir klar.

    mfg
    "Holt das Pferd Rein" (König von Troja) - Es ist immer gut zu wissen was einen erwartet




  23. #22
    Gefreiter
    Registriert seit
    07.05.2016
    Beiträge
    43


    Standard

    Zitat Zitat von cruger Beitrag anzeigen
    welches spiel hat denn in dem ausmaß wie star citizen bereits jahre vor einer veröffentlichung mit "mikro"transaktionen geld eingesammelt, obwohl zu einem bestimmten zeitpunkt noch gar nicht klar war, dass das spiel überhaupt jemals erscheint?

    und wir reden hier nicht über ein klassisches crowdfunding in form einer pre-order.
    Semantik. Im Endeffekt kommt's aufs gleiche hinaus, du zahlst was, du bekommst was und wir können unser Spiel entwickeln.

  24. #23
    Korvettenkapitän Avatar von cruger
    Registriert seit
    01.09.2003
    Beiträge
    2.077


    Standard

    Zitat Zitat von Elessar78 Beitrag anzeigen
    Semantik. Im Endeffekt kommt's aufs gleiche hinaus, du zahlst was, du bekommst was und wir können unser Spiel entwickeln.
    sehe ich anders. einfache pre-orders sind schon was anderes als wenn ich sehr früh das ganze inventar verkaufe.

    und da sehe ich ein problem im vergleich zu klassischen entwicklungen. denn wo man normalerweise budgetiert (+/- x) arbeitet, sieht man bei star citizen nicht mal ansatzweise eine art von bodenbildung. zugespitzt könnte man sagen, dass das ein fass ohne boden ist.

    wie teuer soll das projekt denn final werden? lässt mit einer finalen version überhaupt noch ausreichend geld verdienen, um das konstrukt aufrecht zu erhalten?

    deshalb scheint es auch eine art zwang zu mikrotransaktionen zu geben.

    ganz normal flacht die finanzierungskurve langsam ab. es kommen immer weniger neue käufer hinzu. wenn ich also das rad am laufen halten will, muss ich zusehen, dass ich die zahlungswillige kundschaft immer mehr abschöpfe. und da wird sich zeigen, inwiefern speziell die whales diese "finanzierungs"runden noch mitmachen. aber die schießen natürlich häufig immer noch geld nach, damit ihre vorherigen investitionen nicht absolet werden. hat was von schneeballsystem.

    ich drücke allen, die für star citizen geld ausgegeben haben, die daumen, dass das projekt erfolg haben wird. aber in dem tempo, in dem der hersteller geld verbrennt, braucht es noch eine menge an monetärem nachschuss, damit die luft nicht ausgeht.

  25. #24
    Gefreiter
    Registriert seit
    28.05.2012
    Beiträge
    46


    Standard

    Zitat Zitat von Lightfreezer Beitrag anzeigen
    Ich finde die Preise überzogen 36$ für ein virtuelles Motorad? Habe gerade auf der HP von denen mal geschaut was die Schiffe kosten...
    Das erste was ich angeklickt habe kostet 368,90$ das 2. 53,55$ wenn mann sich das größere Schiff mit einen Motorad kauft sind das über 400$!
    Bin ich froh das ich mir das spiel damals nicht vorbestellt habe.
    Ich warte auf release und wenn das kein Pay to Win ist teste ich es mal, aber das wage ich gerade irgend wie zu bezweifeln.
    Niemand muss das große Schiff kaufen. Du kannst auch das meiste mit dem kleinen bespielen oder dann mit Freunden oder Clan etwas großes (er)spielen.
    Und eigentlich spendet man ja und bekommt als Danke dann diese digitalen Güter.
    Pay to win kann das gar nicht werden da es kein definiertes Ziel gibt.
    Dazu kommt das große Schiffe z.B auch Nachteile haben.
    Ich habe in ca 6 Jahren um die 600€ reingesteckt. Dafür fast nichts in andere Spiele.

  26. #25
    Gefreiter
    Registriert seit
    07.05.2016
    Beiträge
    43


    Standard

    Zitat Zitat von cruger Beitrag anzeigen
    sehe ich anders. einfache pre-orders sind schon was anderes als wenn ich sehr früh das ganze inventar verkaufe.

    und da sehe ich ein problem im vergleich zu klassischen entwicklungen. denn wo man normalerweise budgetiert (+/- x) arbeitet, sieht man bei star citizen nicht mal ansatzweise eine art von bodenbildung. zugespitzt könnte man sagen, dass das ein fass ohne boden ist.
    Ok, einigen wir uns auf "auf die Spitze getriebenes Crowdfunding".

    Big budget Spiele kosten nun mal ein Heidengeld. Die mittlerweile über 500 Entwickler wollen bezahlt werden. Und wie gesagt, es handelt sich eigentlich um 2 Spiele.

    Ja, hoffen wir auf's beste...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •