Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.299


    Standard Epic Games sieht zahlreiche Verbesserungen für den Store vor

    epic-games-store

    Epic Games gab nun die Roadmap für den eigenen Store bekannt. Da die Konkurrenz mit Discord und Steam immer größer wird und die Stimmen nach mehr Features im Epic Store immer lauter werden, will der Hersteller jetzt nachbessern. Dazu soll in den nächsten Monaten neben einem neuen Design auch die neu hinzugefügte Suchfunktion erweitert werden. Somit ist es in Zukunft möglich, ein Filtern nach Genre und Tags vorzunehmen. Zudem sollen der Offline-Modus und der DLC-Support verbessert werden. Außerdem wird die Größe der Patches verringert. Zudem plant Epic Games, die Speicherstände nicht mehr lokal abzulegen, sondern cloudbasiert vorzuhalten.

    Langfristig...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Fregattenkapitän Avatar von Morrich
    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    2.663


    Standard

    Sowas wie eine "Warenkorb" Funktion gehört in einen Onlinestore von Beginn an rein.
    Epic hat sich über diesen Store von Beginn an NULL Gedanken gemacht.
    Der Fokus lag einzig und allein darauf, möglichst viele Exklusivtitel einzukaufen.
    Lächerlicher Laden.

  4. #3
    Flottillenadmiral Avatar von SkizZlz
    Registriert seit
    10.07.2013
    Beiträge
    5.008


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z370 Prime-A
      • CPU:
      • i7 8086K
      • Systemname:
      • Daddelkiste
      • Kühlung:
      • CM Masterliquid ML240L
      • Gehäuse:
      • Sharkoon S25
      • RAM:
      • 32GB DDR4 Corsair Vengeance
      • Grafik:
      • RTX 2080Ti Founders Edition
      • Storage:
      • 1TB Samsung 860 Evo / 500GB Samsung 860 Evo
      • Monitor:
      • Dell 2716DG 1440p
      • Netzwerk:
      • Asus PCE AC56 wireless card
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 11 650
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad E570

    Standard

    Nicht zu vergessen der Daten Leak wo Millionen von Accounts abgegriffen wurden.

  5. #4
    Bootsmann Avatar von Jolokia
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    S-H
    Beiträge
    695


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8Z77-V LX
      • CPU:
      • Intel Core i7 3770
      • Systemname:
      • Assassin
      • Kühlung:
      • Thermalright True Spirit 140 B
      • Gehäuse:
      • BeQuiet Dark Base 700
      • RAM:
      • 16 GB G.Skill Ares 1600 CL-9
      • Grafik:
      • KFA2 GTX 1080
      • Storage:
      • Samsung SSD 830 128Gb, 1TB WD Blue EZEX, + 4TB HDD
      • Monitor:
      • 1x Asus VG248QE, 1 x Samsung 24"
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX; Beyerdynamics DT880+ModMic
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power E9 480W
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Handy:
      • iPhone 6S+

    Standard

    Wenn Borderlands 3 Epic Exklsuive wird, krieg ich echt Hämorhiden. Ich hab schon steam, origin, battlenet, uplay und für 1-2 Freunde Discord als TS3 Ersatz (Was ich übrigens scheiße finde vom UI). Da braucht doch kein Mensch noch n weiteren Store.

    Steckt die Köpfe zusammen, gründet ein Shared-Franchise und bietet nur noch EINEN Store an.

    Edit: Man kann ja meinetwegen den Benutzern selbst überlassen, was sie an dem Store nutzen wollen. Z.B. das man einfach den Benutzernamen pro aktueller Plattform dort einbindet und entsprechende Titel zum Kauf freischaltet.
    Bspws. wenn ich kein Origin Account habe, stehen mir EA-Titel nicht zur Verfügung o.ä.
    Geändert von Jolokia (15.03.19 um 15:10 Uhr)
    Zitat Zitat von joshude Beitrag anzeigen
    Die innerste Schicht kann ja ruhig hauteng sein, aber nach außen muss es schlabbern

  6. #5
    Stabsgefreiter Avatar von maxpowers
    Registriert seit
    13.08.2016
    Ort
    Landau
    Beiträge
    305


    Standard

    Auch schön das der Epic Store lokale Daten von Steam abzwackt ;)
    https://www.pcgamer.com/epic-steam-data-reddit/

  7. #6
    Kapitänleutnant Avatar von jrs77
    Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    1.553


    Standard

    Zitat Zitat von Jolokia Beitrag anzeigen
    Wenn Borderlands 3 Epic Exklsuive wird, krieg ich echt Hämorhiden.
    Niemand weiß so richtig, woher dieses Gerücht stammt, aber alle gut vernetzten Quellen wie Hayder, SupMatto und dergleichen sagen, daß da kein einziges Körnchen Wahrheit dran ist.
    Gigabyte H97N-WiFi | intel i7-5775C | Noctua NH-D9L | Crucial Ballistix 16GB DDR3L1600
    ASUS Phoenix GeForce RTX 2060 | Crucial MX200 250GB | Kingston UV500 960GB

  8. #7
    Bootsmann Avatar von Jolokia
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    S-H
    Beiträge
    695


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8Z77-V LX
      • CPU:
      • Intel Core i7 3770
      • Systemname:
      • Assassin
      • Kühlung:
      • Thermalright True Spirit 140 B
      • Gehäuse:
      • BeQuiet Dark Base 700
      • RAM:
      • 16 GB G.Skill Ares 1600 CL-9
      • Grafik:
      • KFA2 GTX 1080
      • Storage:
      • Samsung SSD 830 128Gb, 1TB WD Blue EZEX, + 4TB HDD
      • Monitor:
      • 1x Asus VG248QE, 1 x Samsung 24"
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX; Beyerdynamics DT880+ModMic
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power E9 480W
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Handy:
      • iPhone 6S+

    Standard

    @jrs77: Kann ich dirsagen: Randy Pitchford von Gearbox hat letztes Jahr stark vom Epic Store geschwärmt. u.a. auch bei Twitter.

    Epic haben angekündigt demnächst "sehr beliebte und bekannte Spiele" als exclusive Title zu releasen.
    Daher die Vermutungen.
    Zitat Zitat von joshude Beitrag anzeigen
    Die innerste Schicht kann ja ruhig hauteng sein, aber nach außen muss es schlabbern

  9. #8
    Kapitänleutnant Avatar von jrs77
    Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    1.553


    Standard

    Gearbox ist aber nicht derjenige, der die Verträge macht wo etwas veröffentlicht wird sondern 2K als der Publisher.
    Gigabyte H97N-WiFi | intel i7-5775C | Noctua NH-D9L | Crucial Ballistix 16GB DDR3L1600
    ASUS Phoenix GeForce RTX 2060 | Crucial MX200 250GB | Kingston UV500 960GB

  10. #9
    Flottillenadmiral Avatar von ExXoN
    Registriert seit
    18.04.2004
    Ort
    Rodgau bei Ffm
    Beiträge
    5.967


    Standard

    Zitat Zitat von jrs77 Beitrag anzeigen
    Gearbox ist aber nicht derjenige, der die Verträge macht wo etwas veröffentlicht wird sondern 2K als der Publisher.
    Gearbox Publishing

    Seit 2016 tritt das Unternehmen auch vermehrt als Publisher in Erscheinung.[14] Das Label Gearbox Publishing veröffentlichte bislang Homeworld: Deserts of Kharak, Neuauflagen von Duke Nukem 3D und Bulletstorm und übernahm die Distribution von Fortnite und den Indie-Spielen Hello Neighbor und We Happy Few. Der kommende Brothers in Arms-Ableger soll über das hauseigene Publishing-Label erscheinen.
    Gearbox Software – Wikipedia

    Doch, Gearbox macht die Verträge und sie entscheiden, wo sie Boarderlands 3 veröffentlichen. Zumindest finde ich nirgendswo ne Info, das Gearbox 2k gehört und auf ihrer Website bezeichnen sie sich selber als „independent“
    Geändert von ExXoN (15.03.19 um 18:32 Uhr)

  11. #10
    Kapitänleutnant Avatar von jrs77
    Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    1.553


    Standard

    OK, Seit 2016. Wusste ich nicht, daß sich da was geändert hatte.
    Gigabyte H97N-WiFi | intel i7-5775C | Noctua NH-D9L | Crucial Ballistix 16GB DDR3L1600
    ASUS Phoenix GeForce RTX 2060 | Crucial MX200 250GB | Kingston UV500 960GB

  12. #11
    Obergefreiter
    Registriert seit
    18.04.2006
    Beiträge
    84


    Standard

    Ich hatte heute im Epic Store eine Rückgabe von einem Spiel beantragt. Und bekam das Geld nach 10min erstattet. Das fand ich schon ziemlich krass. Wahrscheinlich haben die deutschen Supporter nicht viel zu tun lol

  13. #12
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    26.04.2015
    Beiträge
    966


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X @ P3
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • RAM:
      • GSkill Trident Z [email protected]
      • Grafik:
      • nVida Titan X (Pascal) @ WaKü
      • Storage:
      • Samsung SM951 AHCI 512GB @ Boot
      • Monitor:
      • acer Predator XB281HKbmiprz - Samsung U28D
      • Sound:
      • Creative Soundblaster ZxR
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax 1500
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Also mir ist Epic immer noch sympatischer als EA (Origin) oder gar Ubisoft. Immerhin hat Epic den schon üblichen Anteil von jedem Verkauf stark reduziert und behandelt Entwickler generell sehr gut. Ist neben GOG der erste Steam Konkurrent, bei dem auch der Endkunde profitieren kann.
    EA, Ubisoft und Co. ging es ja immer nur darum, selber abzukassieren.

    Das mit dem Daten abgreifen ist allerdings unschön.... Jedoch etwas, das Steam, EA usw. auch immer wieder gemacht haben (man erinnere sich nur einmal an die Anfangszeiten von Origin, da ist Epic noch richtig harmlos und selbst EA hat "gelernt").

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •