Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 45
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.337


    Standard Electronic Arts sieht die Zukunft der Spieleindustrie in Streaming und Abonnements

    ea logo
    Der
    Publisher Electronic Arts betreibt mit
    EA Access bereits einen Dienst
    für die Microsoft Xbox One, bei dem man ein Abonnement abschließt
    und so Zugriff auf eine ganze Bandbreite an Games erhält. Zudem hat
    man mit Origin auch eine eigene Plattform für den digitalen Vertrieb
    am Start, die zum Beispiel mit Valves Steam konkurriert. In beiden Fällen
    müssen die Abonnenten bzw. Käufer die Spiele aber noch ganz regulär
    herunterladen, um sie zu spielen.


    Das könnte sich in nicht allzu
    ferner Zukunft ändern, wenn es nach den Voraussagen...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kapitänleutnant Avatar von Morrich
    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.957


    Standard

    Ich werde mir so lange es geht, meine Spiele zu einem Festpreis kaufen.
    Dieses dämliche Streaming ist mir schon bei Musik zuwider.
    Warum bitte soll ich monatlich immer wieder für die gleiche Musik zahlen, wenn ich eine Datei auch einmal kaufen kann und dann nie wieder dafür zahlen muss?

    Klar, dass sich auch die Spielebranche in diese Richtung bewegen will.
    Immerhin machen sie so mit den immer gleichen Inhalten über lange Zeiträume nen Haufen Kohle, statt eine Kopie nur einmal verkaufen zu können.

  4. #3
    Bootsmann Avatar von Blackvoodoo
    Registriert seit
    04.07.2007
    Ort
    Odelzhausen
    Beiträge
    519


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage V Extreme
      • CPU:
      • [email protected],4 Ghz
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Coolermaster HAF 932
      • RAM:
      • 32 GB DDR4-2666
      • Grafik:
      • nVidia Titan Xp
      • Storage:
      • Samsung 830Pro 256GB, Samsung 850pro 1TB
      • Monitor:
      • Asus ROG PG27AQ
      • Sound:
      • Creative Soundblaster ZxR
      • Netzteil:
      • Be Quiet DarkPower Pro 11 1200
      • Betriebssystem:
      • Win 10 x64 Home
      • Sonstiges:
      • einiges
      • Notebook:
      • zum Glück nicht
      • Photoequipment:
      • nur mein Handy
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S5

    Standard

    Ich bin da anderer Meinung wie EA.
    Ich will nicht das meine Spiele gestreamt werden. Ich will die selber auf meinen PC haben.

  5. #4
    996
    996 ist offline
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    25.01.2013
    Beiträge
    821


    Standard

    Einfach nicht akzeptieren , wir bestimmen - nicht die!

  6. #5
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    10.03.2017
    Beiträge
    428


    Standard

    Und dann bei jedem Publisher ein Abo abschließen. Klar, das wäre für EA ideal. Dann könnten sie auch viel mehr Schrott entwickeln, wird ja dank Abo eh mitbezahlt.
    Und dann noch die schöne Abhängigkeit des Spielers von Anbieter und Internet.
    Das werden rosige Zeiten. Für die Industrie...

  7. #6
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    20.02.2014
    Beiträge
    409


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z270 HD3P
      • CPU:
      • I7 7700k
      • Systemname:
      • MamboJambo
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 5
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 16GB Crucial Ballistix 2400
      • Grafik:
      • Intel HD630
      • Storage:
      • Samsung pm951 512gb, Seagate 1TB
      • Monitor:
      • Dell U2515H, NEC multisync ea191
      • Netzwerk:
      • ASUS RT68U @ KomDSL 100/20FTTH
      • Sound:
      • ASUS Xonar U7 - Superlux HD681Evo/Zalman Z1
      • Netzteil:
      • Seasonic G-series 450 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro X64
      • Sonstiges:
      • Corsair M95 / Logteich G710+
      • Handy:
      • Samsung I9515

    Standard

    Jo dann liegt für mich die Zukunft halt nicht bei EA. Das ist dann wohl so...

  8. #7
    Obergefreiter
    Registriert seit
    31.08.2017
    Beiträge
    73


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370-Pro
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700X
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Brocken 3
      • Gehäuse:
      • be quiet! Pure Base 600
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Trident Z 3200
      • Grafik:
      • MSI GTX1080 Gaming X 8GB
      • Storage:
      • Samsung 850 Evo 250GB + WD Red 2TB
      • Monitor:
      • AOC G2778V + SyncMaster BX2231
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10/x64

    Standard

    Ich meide EA schon seit einigen Jahren, zurecht.

  9. #8
    Flottillenadmiral Avatar von MysteriousNap
    Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    6.074


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA X99 FTW K
      • CPU:
      • I7 5930k 4,4Ghz/1,32V
      • Gehäuse:
      • Little Devil PC-V7
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z - 32Gb
      • Grafik:
      • GTX 1080Ti
      • Storage:
      • Samsung 960 Pro 512Gb
      • Monitor:
      • Dell S2417DG | Dell Ultrasharp U2515H
      • Sound:
      • JBL LSR 305
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64-bit
      • Notebook:
      • Lenovo L440
      • Handy:
      • OnePlus 3T

    Standard

    Stimme da EA zu. Streaming von Spielen ohne bei sich selber HW stehen zu haben wird eine sehr nette Sache werden. Bis das aber auf einem Niveau ist, als das ich es nutzen werde was Reaktionszeiten etc angeht, wird wohl noch viel Zeit vergehen.

  10. #9
    Admiral Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    FFM
    Beiträge
    26.903


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASrock z270 Extreme 4
      • CPU:
      • I7 6700K @ 4,5 Ghz
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Be-Quiet SL 280
      • Gehäuse:
      • Phanteks Evolv Tempered Glass
      • RAM:
      • 16Gb Corsair DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960evo, 830, 840evo, WD Red 3 TB
      • Monitor:
      • Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro / Creative SB ZX / Fiio E10
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax 600w
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Motorola Moto G

    Standard

    wäre natürlcih schön aber wie will man dann hardware verkaufen? :D

  11. #10
    lll
    lll ist offline
    Korvettenkapitän Avatar von lll
    Registriert seit
    01.01.2015
    Ort
    €uropäische Union - Bairischer Sprachraum
    Beiträge
    2.445


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Sockel 2011-3 / ASUS X99-Deluxe
      • CPU:
      • Intel i7 5930K @ 4714 MHz
      • Systemname:
      • Info : Der PC ist sehr leise, selbst unter Last.
      • Kühlung:
      • CPU u. GPU @ WaKü (Sehr Leise)
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-V2120B (gedämmt)
      • RAM:
      • Corsair, 4x4GB, DDR4, @2676MHz
      • Grafik:
      • Nvidia/EVGA GTX1080 @ 1950 MHz
      • Storage:
      • 2x 512GB+ 1x 256GB Samsung 850 PRO + einige extern
      • Monitor:
      • Philips BDM4065UC (39,5zoll / 100,3cm Diagonale)
      • Netzwerk:
      • Intel I211AT + Intel I218-V
      • Sound:
      • Creative SoundBlaster Z + Teufel Concept E 450 5.1
      • Netzteil:
      • Enermax MODU87+ EMG700AWT
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64bit / Win10 64 bit
      • Sonstiges:
      • Maus:Razer Abyssus 2014 / MausPad:SteelSeries QcK+ / Tastatur:SteelSeries Apex300 / ODD:SE-S084D
      • Notebook:
      • Notebooks kaufe ich mir nicht mehr - das selbe gilt auch für Tablets und Konsolen
      • Photoequipment:
      • Mobiltelefonkamera - völlig ausreichend für meine zwecke
      • Handy:
      • Lumia 950 XL - Windows10Mobile

    Standard

    Ganz sicher nicht mit mir, wenn überhaupt werde ich der letzte sein der dies nutzt, schon alleine das man eine extrem gute Internetverbindung hierfür benötigt schreckt mich - der auf dem Land lebt - total ab, auch wenn es das Volumen an MB/s hinbekommen würde steht da immer noch das Latenzproblem im Hause, außerdem will ich mir gar nicht vorstellen was ich bezahlen soll für 4k mit maximalen Details mit dauerhafte auf mindestens 60FPS, am ende wäre es sicher mehr als ich jetzt zahle - darauf darf man wetten!
    Primär-PC-Hardware in "Systeminfo".
    ______________________________
    Zweit-PC-Hardware im Spoiler:
    Spoiler: Anzeigen

  12. #11
    Flottillenadmiral Avatar von MysteriousNap
    Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    6.074


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA X99 FTW K
      • CPU:
      • I7 5930k 4,4Ghz/1,32V
      • Gehäuse:
      • Little Devil PC-V7
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z - 32Gb
      • Grafik:
      • GTX 1080Ti
      • Storage:
      • Samsung 960 Pro 512Gb
      • Monitor:
      • Dell S2417DG | Dell Ultrasharp U2515H
      • Sound:
      • JBL LSR 305
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64-bit
      • Notebook:
      • Lenovo L440
      • Handy:
      • OnePlus 3T

    Standard

    Zitat Zitat von Scrush Beitrag anzeigen
    wäre natürlcih schön aber wie will man dann hardware verkaufen?
    Ich kauf dann definitiv keine mehr.

  13. #12
    Gefreiter
    Registriert seit
    11.08.2017
    Beiträge
    41


    • Systeminfo
      • CPU:
      • AMD Ryzen R5 1600 @4ghz
      • Kühlung:
      • Arctic Liquid 240er AIO
      • Gehäuse:
      • Bitfenix Verschandelt
      • RAM:
      • 16BG 2666MHZ 14-14-14-28
      • Grafik:
      • Sapphire RX580 Nitro+ 4G
      • Storage:
      • 256GB Crucial SSD
      • Monitor:
      • AOC 144HZ Freesync M
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onbaord
      • Netzteil:
      • Bequiet 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64 bit

    Standard

    Finde ich super von EA dass die sich darauf vorbereiten und investieren. Dan gibt es noch ein produkt von ihnen das ich ignorieren kann.

    Weiter so EA euer grab ist geschaufelt, plumst endlich rein.

  14. #13
    Admiral Avatar von DragonTear
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Beiträge
    11.481


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-G43
      • CPU:
      • Xeon e3-1230v3
      • Kühlung:
      • Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon MA-w1000
      • RAM:
      • AVEXIR Core Series 16Gb 1866
      • Grafik:
      • HIS RX 480 8GB
      • Storage:
      • Intel 480 GB SSD + WD 1Tb HDD
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • MS Surface Pro 4 256Gb
      • Photoequipment:
      • Panasonic FZ 200
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    Zitat Zitat von Scrush Beitrag anzeigen
    wäre natürlcih schön aber wie will man dann hardware verkaufen?
    An die Streaminganbieter?

  15. #14
    Korvettenkapitän Avatar von Pazox
    Registriert seit
    15.12.2009
    Beiträge
    2.530


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H97 Pro4
      • CPU:
      • Intel Core i5-4590
      • Kühlung:
      • Luftkühlung
      • Gehäuse:
      • Sharkoon T28 Blue Edition
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 RAM
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1070 Phoenix
      • Storage:
      • Crucial MX200 500 GB, WD Blue 1 TB
      • Monitor:
      • Acer G276HL
      • Netzteil:
      • be quiet! Dark Power Pro 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home 64 Bit
      • Sonstiges:
      • PlayStation 3 - 500 GB, New Nintendo 3DS XL
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S5 Neo

    Standard

    10€/Monat an EA
    10€/Monat an Blizzard
    10€/Monat an Bethesda...

    Und am Ende zahlt man dann 100€ pro Monat und hat nichtmal Zugriff auf einen Großteil der Spiele, die man spielen möchte. Super Idee.
    Intel Core i5-4590 | 16 GB DDR3 RAM | Gainward GeForce GTX 1070 Phoenix 8 GB | Crucial MX200 500 GB, Western Digital Blue 1 TB | ASRock H97 Pro4 | Be Quiet Dark Power Pro 10 550W | Windows 10 Home 64 Bit | Acer G276HL (1920x1080, 60 Hz)

  16. #15
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    21.06.2012
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    2.792


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i7-6700k
      • Systemname:
      • Sim-Rig
      • Kühlung:
      • Lukü
      • RAM:
      • 16GB
      • Grafik:
      • GTX980Ti
      • Monitor:
      • triple 40" Samsung TVs
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    mit dem krüppelinternet in deutschland eh nicht umsetzbar ausser für eine handvoll von leuten (die es dann aus den angeprochenen gründen nicht wollen).
    also nur geistiger dünnschiss...

  17. #16
    Fregattenkapitän Avatar von LDNV
    Registriert seit
    21.01.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.768


    Standard

    Vor einigen Wochen hatte ich die Diskussion noch im xbox Thread bezüglich des Game Abos dort. Und es fand, wieso auch immer, viel Zuspruch.

    Ich kann aber verstehen das es für absolute casual / candy crush etc Spieler durchaus interessant sein könnte.

    Für mich als Hobby Gamer kommt sowas gar nicht in Frage. Ich möchte meine Games "besitzen" und selbst entscheiden wann ich was wie spiele. Unabhängig davon ob ich im Monat die 10 Euro bezahlt habe (wenn es nur das ist...). Oder nicht. Unabhängig davon ob ein publisher meint den entsprechenden Titel aus dem Angebot zu nehmen oder nicht.

  18. #17
    Bootsmann
    Registriert seit
    12.01.2013
    Beiträge
    664


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z87-Plus LGA1150
      • CPU:
      • Core I5-4670K
      • Kühlung:
      • Therma Macho Rev.A
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Armor Big
      • RAM:
      • 8GB GeIL Black Dragon-Serie
      • Grafik:
      • HD7970
      • Monitor:
      • AOC G2778VQ 27 Zoll und ein Asus mw221 22 Zoll
      • Netzwerk:
      • 1GB
      • Sound:
      • On Bord
      • Netzteil:
      • Chieftec
      • Betriebssystem:
      • Win 7
      • Notebook:
      • Acer Aspire 7750G Mit SSD
      • Photoequipment:
      • Samsung A5 2017
      • Handy:
      • Samsung A5 2017

    Standard

    Ehr für spiele geeignet wo die Internet Geschwindigkeiten und die Ping Zeiten eine Untergeordnete Rolle Spielen.

  19. #18
    Fregattenkapitän Avatar von Gebieter
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    3.055


    Standard

    Klasse und bis das Internet aufm Land bei uns soweit ist, brauchen wa diese Abos nicht, also vermutlich gar nie .

  20. #19
    Oberleutnant zur See Avatar von Lost Boy
    Registriert seit
    30.09.2009
    Ort
    Lüneburger Heide
    Beiträge
    1.532


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • 1700X
      • Systemname:
      • Hinkebein
      • Kühlung:
      • H105 Corsair
      • Gehäuse:
      • Corsair Vangeance C70
      • RAM:
      • G.SKILL Tridant Z 3200
      • Grafik:
      • Sapphire HD 7970 Vapor-x Ghz
      • Storage:
      • Samsung 840 EVO 500GB + 850 Evo !TB
      • Monitor:
      • BenQ 22"+24"
      • Sound:
      • X-FI Titanium
      • Netzteil:
      • BE QUIET Power Zone 750W
      • Betriebssystem:
      • WIN 10
      • Notebook:
      • Samsung N150
      • Handy:
      • Ja, eins

    Standard

    Wenn das Streamen genauso gut löppt wie die Serverfarmen für BF1 dann freu ich mich schon riesig

  21. #20
    Bootsmann
    Registriert seit
    08.11.2015
    Beiträge
    596


    Standard

    abomodelle sind die zukunft.
    sieht man ja an musik und video streamingportalen. oder an immer mehr und mehr SaaS angeboten.

    das kann ganz attraktiv gestaltet werden. oder auch großer murks sein.
    auf ein abomodell zum zocken könnt ich mich für einen kleinen taler noch einlassen. aber das spiel muss schon bei mir laufen - sonst hat man inputlag vom feinsten. nein danke.
    Zitat Zitat von Linus Torvalds
    Nvidia, fuck you!

  22. #21
    Admiral Avatar von Hardwarekäufer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Emsland / Bochum
    Beiträge
    10.865


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Kaby Lake
      • Grafik:
      • GTX 950
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Die Leute kotzen doch schon, wenn Spiele nur einen Online-Zwang haben..

    Aber: Hat EA nicht auch mal DLC's die gelobte Zukunft versprochen?
    Biete drei MyDays Gutscheine rund um Heidelberg / Mannheim

    Alternativ für was anderes einlösen und 30% Rabatt mitnehmen


    Hier Klicken

  23. #22
    Admiral Avatar von NoiseKiLLeR
    Registriert seit
    09.10.2002
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    9.158


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370-Pro
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1700X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15S
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Series Quiet 4
      • RAM:
      • G.Skill Flare X DDR4-3200 16GB
      • Grafik:
      • Zotac GeForce GTX 1070 Extreme
      • Storage:
      • Server 24 TB
      • Monitor:
      • LG 29 - 21:9
      • Netzwerk:
      • 1Gbit
      • Netzteil:
      • Corsair RMx Series RM850x
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64Bit

    Standard

    Das Problem Internet auf dem Land, sag ich nur eins zu liegt am Bürgermeister, die Anfrage der Anbieter Telekom Unitymedia oder Vodafone, sind da. Die genehmigung der Gemeinde die das dan erlauben ist eher die Massgebliche Bremse. Hab jetzt schon in 2 verschiednen Orten gewohnt, nach Wahlen ca 2-4 Monate später hatte man Prospekte von Anbietern im Kasten..... bei sind sie grade im Ausbau 1Gbit für jeden Haushalt ..... also man bekommt Internet.... ich finde Streamingdienst wie es Nvidia betreibt auch Geil ich beführworte sowas, müste nur Günstiger sein. den dan brauch man keine GTX1080 kaufen sondern läst sich alles auf TV oder PC streamen. Mit der Nvidia Shield hat das bis 1080p perfekt geklappt

  24. #23
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    363


    Standard

    Zitat Zitat von Hardwarekäufer Beitrag anzeigen
    Die Leute kotzen doch schon, wenn Spiele nur einen Online-Zwang haben..

    Aber: Hat EA nicht auch mal DLC's die gelobte Zukunft versprochen?
    Ja, hier im Forum finden sich viele die sich aufregen.

    Aber man muß sich doch nur die ganzen Deppen anschauen die hunderte von Euros in Pay to Win Spiele investieren.

    Schau doch mal in die App-Stores. Dort sind die KOSTENLOSEN Spiele die, mit denen das meiste Geld verdient wird.

    Und es gibt abertausende von diesen Deppen.

    Grüße

  25. #24
    Gefreiter
    Registriert seit
    11.08.2017
    Beiträge
    41


    • Systeminfo
      • CPU:
      • AMD Ryzen R5 1600 @4ghz
      • Kühlung:
      • Arctic Liquid 240er AIO
      • Gehäuse:
      • Bitfenix Verschandelt
      • RAM:
      • 16BG 2666MHZ 14-14-14-28
      • Grafik:
      • Sapphire RX580 Nitro+ 4G
      • Storage:
      • 256GB Crucial SSD
      • Monitor:
      • AOC 144HZ Freesync M
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onbaord
      • Netzteil:
      • Bequiet 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64 bit

    Standard

    Ich kann planetside 2 da als musterbeispiel für f2p hervorzeigen. Und ist kein p2win

  26. #25
    Admiral Avatar von Hardwarekäufer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Emsland / Bochum
    Beiträge
    10.865


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Kaby Lake
      • Grafik:
      • GTX 950
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Diese deppen brauchen aber auch keine anspruchsvollen Spiele. Die sind mit dem P2W-Scheiss zufrieden der als Browsergame angeboten wird.

    Die sind sicher nicht von ea gemeint.
    Biete drei MyDays Gutscheine rund um Heidelberg / Mannheim

    Alternativ für was anderes einlösen und 30% Rabatt mitnehmen


    Hier Klicken

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •