Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    [online]-Redakteur Avatar von iToms
    Registriert seit
    25.11.2011
    Beiträge
    1.407


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus M5A990X Evo
      • CPU:
      • AMD FX 8350
      • Kühlung:
      • Coolermaster 212 Plus
      • Gehäuse:
      • FractalDesign Define R5
      • RAM:
      • 12GB DDR3 1866 Mhz RAM
      • Grafik:
      • AMD Radeon R9 Fury X
      • Storage:
      • 3,5 TB
      • Monitor:
      • Dell U2412M
      • Netzteil:
      • BeQuiet E9 480W CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 Pro
      • Handy:
      • Lumia 930 / Lumia 630

    Standard CryEngine ab sofort via Steam erhältlich

    CryEngine-LogoWie bereits früher vom deutschen Entwicklerstudio Crytek angekündigt, wurde nun die CryEngine via Steam gegen ein Abonnement zur Verfügung gestellt. Die Software wird laut dem Entwickler kontinuierlich auf dem aktuellen Stand gehalten. Das bedeutet dass es keine Major-Releases im herkömmlichen Sinne wie es noch bei der CryEngine 1, 2 und 3 der Fall war geben wird. Der aktuelle Stand der Software liegt bei Version 3.6.2.


    Die CryEngine lässt sich zum Preis von 9,90 monatlich abonnieren. Wählt man direkt eine längere Laufzeit,...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Oberbootsmann Avatar von lordUnbekannt
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    779


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Rampage IV Extreme
      • CPU:
      • Intel Core i7 4820K
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Swich 810 weiß
      • RAM:
      • GEiL Black Dragon [email protected]z
      • Grafik:
      • 2x RX480
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 Pro 128GB, Seagate Momentus XT 320
      • Monitor:
      • MEDION MD20165 BenQ G2220HD
      • Netzwerk:
      • ASUS RT-N56U
      • Sound:
      • AVR 460, WaveSys (Eigenentwicklung)
      • Netzteil:
      • Corsair HX1000
      • Betriebssystem:
      • WIN 10
      • Sonstiges:
      • Logitech G600 MMO & G510
      • Notebook:
      • ThinkPad T570
      • Handy:
      • Lumia 1020

    Standard

    Ganz ehrlich, aber warum soll ich für etwas kostenloses bezahlen???
    Ich sehe bei dem Angebot keinen Vorteil gegenüber des Downloads direkt bei CryTec...

  4. #3
    Leutnant zur See Avatar von its_a_me
    Registriert seit
    30.01.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.227


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z97A Gamming 6
      • CPU:
      • Intel i7 4790K
      • Kühlung:
      • Thermalright Silver Arrow SB
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R4 @ BQ SW 140
      • RAM:
      • 16GB HyperX Savage 2400
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 SC
      • Storage:
      • 256GB Samsung 950Pro + 512/256 GB Samsung 850Pro
      • Monitor:
      • Asus MG279Q
      • Sound:
      • Bayerdynamic Custom One Pro
      • Netzteil:
      • BeQuiet P11 DarkPower 550Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Handy:
      • BB, iOS, Android, WP

    Standard

    Wieso kostenlos? Die CryEngine kostet auch auf deren Homepage etwas.

  5. #4
    Oberbootsmann Avatar von Splater
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    Franken
    Beiträge
    843


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z77 Pro3
      • CPU:
      • Xeon 1230v2
      • Kühlung:
      • Antec H2O 620
      • Gehäuse:
      • Silencio 550
      • RAM:
      • G.Skill RipjawsX - 1600 16GB
      • Grafik:
      • Gigabyte HD7950 @ 1000/1300
      • Storage:
      • Samsung F3 1TB + 840 Pro 256GB
      • Monitor:
      • BenQ VW2430H 24"
      • Sound:
      • Asus ROG Xonar Phoebus
      • Netzteil:
      • Straight Power CM 580W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 64bit
      • Photoequipment:
      • Alpha 7 II, D5100
      • Handy:
      • HTC One M9

    Standard

    Das was er meint ist diese CryDev Sache, wo man dem Netzwerk beitrit und die Software kostenlos bekommt. Ich glaube der Unterschied liegt darin, dass man diese Version mit Abo für kommerzielle Zwecke nutzen darf.

  6. #5
    Kapitänleutnant Avatar von Chiller3333
    Registriert seit
    09.11.2009
    Ort
    (Nord-)Baden
    Beiträge
    1.714


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS RAMPAGE III GENE
      • CPU:
      • Intel Xeon W3570 @4.2GHz
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-V750WX
      • RAM:
      • 18GB Corsair Dominator GT
      • Grafik:
      • MSI N770 Gaming
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 Pro 256GB
      • Monitor:
      • DELL U2311H
      • Sound:
      • Logitech Z5500 und G35
      • Netzteil:
      • Antec High Current Pro 1200W
      • Betriebssystem:
      • Win Server 2012 R2 Datacenter
      • Notebook:
      • MacBook C2D 2.4GHz 8GB RAM 1TB HDD

    Standard

    @Splater: Exakt.
    Wenn man zahlt darf man das Spiel kommerziell vermarkten.
    Sonst nicht.

  7. #6
    Fregattenkapitän Avatar von Phonix
    Registriert seit
    25.03.2007
    Ort
    Schriesheim
    Beiträge
    2.747


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Intel DH67BL
      • CPU:
      • Core i5 2500 @ 3.30Ghz
      • Kühlung:
      • Scythe Katana 4
      • Gehäuse:
      • Xigmatek Asgard
      • RAM:
      • 12GB DDR3 1333
      • Grafik:
      • MSI GeForce GTX 960 4GD5T OC
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 120GB, WD HDD 1TB
      • Monitor:
      • LG 25UB55 (2560x1080)
      • Netzteil:
      • Bequiet Straightpower E10
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional
      • Sonstiges:
      • Raspberry PI NAS, 2x250GB
      • Notebook:
      • Thinkpad E470

    Standard

    Das Abo ist aber verdammt günstig. Gibt es da irgendwie einen Haken? :D Denn selbst die Unity Engine verlangt für die Pro Version 57€ monatlich.

    edit:

    Ich seh gerade, selbst die Unreal Engine 4 gibt es für 19€ monatlich.
    Geändert von Phonix (29.05.14 um 10:53 Uhr)

  8. #7
    Vizeadmiral Avatar von NasaGTR
    Registriert seit
    12.05.2013
    Beiträge
    6.812


    Standard

    Aber das heißt glaube nicht das Chris Roberts nur 9 Euro Pro Monat für Star Citizens Zahlt!
    Für umfangreichen Support den man bei solchen riesen Projekten braucht kostet das garantiert mehr!

  9. #8
    Korvettenkapitän Avatar von REDFROG
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    2.516


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 GAMING PRO CARBON AC
      • CPU:
      • Ryzen TR 1950X @ Water
      • Kühlung:
      • 560mm+420mm Radis
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 64GB G.Skill 3200Mhz CL14
      • Grafik:
      • KFA2 1080ti EXOC @ watercool
      • Storage:
      • 960Evo250+850Pro250, VertexII60GB,1x4TB
      • Monitor:
      • Samsung U28D590D UHD
      • Netzwerk:
      • onboard @ 100Mbit T-com
      • Sound:
      • onboard @ Teufel Concept E200 und HD 681
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 850 93%
      • Betriebssystem:
      • 10
      • Sonstiges:
      • Rift DK2 RIP, HTC Vive <3
      • Photoequipment:
      • Nikon D3300 18-55mm DX VRII
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S5

    Standard

    Leute, das steht doch in deren AGBs, wie viel Gewinnbeteiligung die Entwickler abzwacken müssen bei so und so vielen verkauften Einheiten bzw bei X eingebrachten Gewinn. Die Gewinnbeteiligung ändert sich also unter gewissen Umständen.

    https://www.unrealengine.com/product...sing-resources

    da steht zB alles übers UDK

    Man lizenziert doch keine AAA engine für 10€ pro Monat um daraus dann 1Mio € Gewinn im halben Jahr zu machen und nichts davon abgeben zu müssen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •