Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 150
  1. #26
    Stabsgefreiter Avatar von capten
    Registriert seit
    21.04.2015
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    271
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus V Formular
      • CPU:
      • Intel Core I7 [email protected],6
      • Systemname:
      • Rechenschwein
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • CM Cosmos 1000
      • RAM:
      • 32GB G.Skill TridentX 2400Mhz
      • Grafik:
      • Palit Geforce 970GTX Jetstream
      • Storage:
      • crucial m4 128gb SSD,WD4Tb,Samsung2Tb,etc
      • Monitor:
      • Asus VG 248QE 3D
      • Sound:
      • G35,Yamaha mit Bose Surround
      • Netzteil:
      • Corsair 750W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit
      • Sonstiges:
      • Wakü,EK-LTX,M5F,DDC
      • Notebook:
      • Dell Latidude
      • Photoequipment:
      • Fuji FinePix S8600
      • Handy:
      • Iphone5

    Standard

    Update Rahmengestell
    1. und 2. Lackschicht weiß

    - - - Updated - - -

    Sleeving und die Beleuchtungsvorbereitung Part II
    Da ist mir doch gestern noch eingefallen das ich ja alle Kühlkörper und Pumpe wie im jetzigen Pc mit LED´s beleuchten will, ala S-Light.
    Diesmal aber ohne Wiederstände da ich mir einen kleine LED-Station gekauft habe wo alle Wiederstände schon verlötet sind.
    Wirkt dann dezenter und man kann die Kabel hoffe ich besser verstecken/verlegen.
    Also los geht's:
    Die Utensilien
    - Litzen
    - LED´s
    - Stecker
    - LED-Station



    Kathoden (-) gekürzt
    alle Kabel einseitig ab isoliert und verzinnt



    Kathoden und Massekabel verlötet



    dann den Pluspol verlötet



    Schrumpfschläuche drüber gezogen



    Dann wieder der -Part Paracords rüber und Schrumpfschlauch rauf



    Schrumpfschlauch LED-seitig befestigt
    Litzen auf der anderen Seite ab isoliert
    und Stecker rauf und leicht angelötet







    und fertig



    kurzer Funktionstest: "it works"





    Dann habe ich noch einige 3-Pin Ports/Verteiler Stationen gebaut, die dann mit den Schaltern gekoppelt sind um die Beleuchtung zu übernehmen.
    Multioption!! :vain:



    so das Ergebniss



    und noch etwas Farbe (mit Grundierung versteht sich)
    ist nichts von dauer aber so sieht es nicht ganz so nach Baustelle aus!




    Nun mussten noch ein paar richtige Y-Kabel gebastelt werden,warum man so was nicht kaufen kann ?
    Alternativ hätte ich auch alle Kabel von den Lüftern abschneiden können und zu einem Strang verbinden aber die Noisblocker haben direkt am Lüfter einen 3 Pin Anschluss und optional Verlängerungen im Zubehör.
    Also Pi mal Daumen die Maße genommen



    dann alles Stück für Stück gesleevt und mit Schrumpfschlauch versehen (soweit es mir möglich war)







    und FERTIG


    Geändert von capten (19.05.15 um 18:51 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #27
    Stabsgefreiter Avatar von capten
    Registriert seit
    21.04.2015
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    271
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus V Formular
      • CPU:
      • Intel Core I7 [email protected],6
      • Systemname:
      • Rechenschwein
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • CM Cosmos 1000
      • RAM:
      • 32GB G.Skill TridentX 2400Mhz
      • Grafik:
      • Palit Geforce 970GTX Jetstream
      • Storage:
      • crucial m4 128gb SSD,WD4Tb,Samsung2Tb,etc
      • Monitor:
      • Asus VG 248QE 3D
      • Sound:
      • G35,Yamaha mit Bose Surround
      • Netzteil:
      • Corsair 750W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit
      • Sonstiges:
      • Wakü,EK-LTX,M5F,DDC
      • Notebook:
      • Dell Latidude
      • Photoequipment:
      • Fuji FinePix S8600
      • Handy:
      • Iphone5

    Standard

    Jetzt kommt es wieder Faust dick.
    Das hier hätte ich mir in meinen kühnsten Träumen nicht vorstellen können.
    Wieder ein absolutes Highlight was mein ganzes Projekt perfektioniert.

    Ein riesen grosses Danke Schön an die Firma Blacknoise für die Bereitstellung der NB-eLoop Serie B12-3.

    Die sind wirklich der absolute Wahnsinn und passen so wunder bar zu diesem Tisch.

    Hier können nun auch alle sehen wie der Tisch mit dem fertigen Rahmen aussieht.

    Ich hätte euch liebend gerne noch die Glasplatte raufgelegt aber sie ist noch so gut verpackt und ich möchte wirklich kein Risiko eingehen. (es liegt noch viel Arbeit vor mir:nicken

    Genug der Worte ich lass die Fotos sprechen:













    Geändert von capten (10.05.15 um 17:31 Uhr)

  4. #28
    Stabsgefreiter Avatar von capten
    Registriert seit
    21.04.2015
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    271
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus V Formular
      • CPU:
      • Intel Core I7 [email protected],6
      • Systemname:
      • Rechenschwein
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • CM Cosmos 1000
      • RAM:
      • 32GB G.Skill TridentX 2400Mhz
      • Grafik:
      • Palit Geforce 970GTX Jetstream
      • Storage:
      • crucial m4 128gb SSD,WD4Tb,Samsung2Tb,etc
      • Monitor:
      • Asus VG 248QE 3D
      • Sound:
      • G35,Yamaha mit Bose Surround
      • Netzteil:
      • Corsair 750W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit
      • Sonstiges:
      • Wakü,EK-LTX,M5F,DDC
      • Notebook:
      • Dell Latidude
      • Photoequipment:
      • Fuji FinePix S8600
      • Handy:
      • Iphone5

    Standard

    Platzhalter

  5. #29
    Stabsgefreiter Avatar von capten
    Registriert seit
    21.04.2015
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    271
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus V Formular
      • CPU:
      • Intel Core I7 [email protected],6
      • Systemname:
      • Rechenschwein
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • CM Cosmos 1000
      • RAM:
      • 32GB G.Skill TridentX 2400Mhz
      • Grafik:
      • Palit Geforce 970GTX Jetstream
      • Storage:
      • crucial m4 128gb SSD,WD4Tb,Samsung2Tb,etc
      • Monitor:
      • Asus VG 248QE 3D
      • Sound:
      • G35,Yamaha mit Bose Surround
      • Netzteil:
      • Corsair 750W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit
      • Sonstiges:
      • Wakü,EK-LTX,M5F,DDC
      • Notebook:
      • Dell Latidude
      • Photoequipment:
      • Fuji FinePix S8600
      • Handy:
      • Iphone5

    Standard

    Hallo!

    Ich überlege gerade wo ich am besten meine Schalter und Taster hin baue.
    Es sind so schöne Edelstahl Taster mit beleuchtetem Ring in der entsprechenden Farbe.
    -Power Taster rot
    -Reset Taster grün
    -Uv Schalter lila
    -Alles was weiß leuchtet(HDD,DVD,alle Kühler) weiß

    Ursprünglich wollte ich den Power/Reset Taster neben dem Monitor Ausgang auf der Aluplatte verbauen
    aber das ist eigentlich blöd wenn man öfters an den Kabelschacht muss.(zumindest in der Anfangsphase).
    Und die Lichtschalter wo anders verstecken.
    Nun Tendiere ich für den Bereich wo die Beine rein kommen .
    Wie seht ihr die Sache?


  6. #30
    Stabsgefreiter Avatar von capten
    Registriert seit
    21.04.2015
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    271
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus V Formular
      • CPU:
      • Intel Core I7 [email protected],6
      • Systemname:
      • Rechenschwein
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • CM Cosmos 1000
      • RAM:
      • 32GB G.Skill TridentX 2400Mhz
      • Grafik:
      • Palit Geforce 970GTX Jetstream
      • Storage:
      • crucial m4 128gb SSD,WD4Tb,Samsung2Tb,etc
      • Monitor:
      • Asus VG 248QE 3D
      • Sound:
      • G35,Yamaha mit Bose Surround
      • Netzteil:
      • Corsair 750W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit
      • Sonstiges:
      • Wakü,EK-LTX,M5F,DDC
      • Notebook:
      • Dell Latidude
      • Photoequipment:
      • Fuji FinePix S8600
      • Handy:
      • Iphone5

    Standard

    Hallo!

    Ich bin endlich mal wieder dazu gekommen alles auf zu bauen.
    Den Eindruck auf nur einem Foto zu vermitteln ist gar nicht so einfach.
    Also gibt's mal von jedem etwas!

















    Es wird doch langsam eng da drinne und ich dachte es ist viel zu viel Platz.
    Auf jeden Fall kann ich mir die Arbeit mit den weißen Acryl Böden sparen.
    Ich habe das Material für alle 3 Böden da aber ich finde ohne sieht es doch besser und nicht so eng aus.
    Geändert von capten (13.05.15 um 21:56 Uhr)

  7. #31
    Oberleutnant zur See Avatar von DARK ALIEN
    Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    1.460


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z97-G43
      • CPU:
      • i7-4790
      • Kühlung:
      • BeQuiet! Dark Rock 3
      • Gehäuse:
      • BeQuiet! Silent Base 800
      • RAM:
      • Samsung-8GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • MSI GTX 970 Gaming 4G
      • Storage:
      • Evo 840 120GB / MX100 256 GB / WD Green 1TB
      • Monitor:
      • Dell U2311H
      • Sound:
      • SB Titanium + ASM5
      • Netzteil:
      • Straight Power E10 CM 500W
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 64bit
      • Sonstiges:
      • Gigabyte M8000X / Tesoro Durandal

    Standard

    Die Schalter würde ich glaube eher vorne bei den Beinen einbauen.

    Die Lüfter sind echt schniecke, gut wenn man so ein Sponsor dabei hat.
    Denke auch das man sich die Böden sparen kann.

    Kucke übrigens öfter rein, schreibe aber nicht immer.
    Wundere mich etwas das so wenig hier los ist, so ein sauber gearbeiteter Worklog hätte schon ein wenig mehr Aufmerksamkeit verdient.
    Geändert von DARK ALIEN (14.05.15 um 15:06 Uhr)

  8. Der folgende User sagte Danke an DARK ALIEN für diesen nützlichen Post:

    capten (14.05.15)

  9. #32
    Stabsgefreiter Avatar von capten
    Registriert seit
    21.04.2015
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    271
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus V Formular
      • CPU:
      • Intel Core I7 [email protected],6
      • Systemname:
      • Rechenschwein
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • CM Cosmos 1000
      • RAM:
      • 32GB G.Skill TridentX 2400Mhz
      • Grafik:
      • Palit Geforce 970GTX Jetstream
      • Storage:
      • crucial m4 128gb SSD,WD4Tb,Samsung2Tb,etc
      • Monitor:
      • Asus VG 248QE 3D
      • Sound:
      • G35,Yamaha mit Bose Surround
      • Netzteil:
      • Corsair 750W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit
      • Sonstiges:
      • Wakü,EK-LTX,M5F,DDC
      • Notebook:
      • Dell Latidude
      • Photoequipment:
      • Fuji FinePix S8600
      • Handy:
      • Iphone5

    Standard

    Danke Dark Alien!

    Na ich weiß ja das ich beobachtet werde und du bist nicht der einzige habe ich in anderen Foren erfahren.
    Ist also gar nicht so schlimm.

  10. #33
    Hauptgefreiter Avatar von Addicted
    Registriert seit
    30.10.2008
    Ort
    Germersheim
    Beiträge
    154


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Maximus V Formula
      • CPU:
      • Core i7 3770
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Silverstone TJ-07
      • RAM:
      • 16 Gb Mushkin Silverline
      • Grafik:
      • 2x GTX 970 SC ACX 2.0
      • Monitor:
      • Samsung Syncmaster 2693 HM
      • Netzteil:
      • Superflower Leadex 850W
      • Betriebssystem:
      • Win 7
      • Notebook:
      • Maxbook Pro Late 2009
      • Photoequipment:
      • Nikon D5100
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    Schaut Klasse aus Dein Schreibtisch. Saubere Arbeit und viel Geduld hast Du investiert
    Mein Suche Thread

  11. Der folgende User sagte Danke an Addicted für diesen nützlichen Post:

    capten (16.05.15)

  12. #34
    Stabsgefreiter Avatar von capten
    Registriert seit
    21.04.2015
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    271
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus V Formular
      • CPU:
      • Intel Core I7 [email protected],6
      • Systemname:
      • Rechenschwein
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • CM Cosmos 1000
      • RAM:
      • 32GB G.Skill TridentX 2400Mhz
      • Grafik:
      • Palit Geforce 970GTX Jetstream
      • Storage:
      • crucial m4 128gb SSD,WD4Tb,Samsung2Tb,etc
      • Monitor:
      • Asus VG 248QE 3D
      • Sound:
      • G35,Yamaha mit Bose Surround
      • Netzteil:
      • Corsair 750W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit
      • Sonstiges:
      • Wakü,EK-LTX,M5F,DDC
      • Notebook:
      • Dell Latidude
      • Photoequipment:
      • Fuji FinePix S8600
      • Handy:
      • Iphone5

    Standard

    Laing DDC und EK-Top

    So als erstes mal das Paket!







    Nun ging es an die Laing





    als erstes habe ich den alten Top entfernt



    und schwups-die-wups war der neue drauf, sieht gleich bedeutend besser aus wenn der Top genauso gross wie die Laing ist



    Nun ging es noch an die Entkopplung



    alles ausgepackt, den Entkopplungssatz zusammen geklebt und leider erst danach mit der Laing verschraubt(ich hätte es machen sollen bevor ich die Pads zusammen klebe).



    Wie und wo ich die Halterung montiere entscheide ich beim Einbau der Wakü.
    Und dann gehts hier auch weiter.

  13. #35
    Stabsgefreiter Avatar von capten
    Registriert seit
    21.04.2015
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    271
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus V Formular
      • CPU:
      • Intel Core I7 [email protected],6
      • Systemname:
      • Rechenschwein
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • CM Cosmos 1000
      • RAM:
      • 32GB G.Skill TridentX 2400Mhz
      • Grafik:
      • Palit Geforce 970GTX Jetstream
      • Storage:
      • crucial m4 128gb SSD,WD4Tb,Samsung2Tb,etc
      • Monitor:
      • Asus VG 248QE 3D
      • Sound:
      • G35,Yamaha mit Bose Surround
      • Netzteil:
      • Corsair 750W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit
      • Sonstiges:
      • Wakü,EK-LTX,M5F,DDC
      • Notebook:
      • Dell Latidude
      • Photoequipment:
      • Fuji FinePix S8600
      • Handy:
      • Iphone5

    Standard

    Palit Jetstream GTX 970 Umbau auf EK FC970 Clean CSQ
    So hier erst mal das Grundmodell und sein Layout





    Dann habe ich alle Schrauben gelöst





    Hier die EK Komponenten



    Nun wurden erst mal alle Bausteine gereinigt, auf den Spannungswandlern waren auch ein paar Rückstände von den Wärmeleitpads



    Ups den Kühler vom Spannungswandler hab ich ganz vergessen abzuschrauben, hat irgenwie nicht gepasst
    Das Wärmeleitpad für die Wandler war etwas gross und musste angepasst werden





    nun noch alle Pads auf die Rams legen, Ich nehme als Hilfe Zahnstocher, da die Pads doch meist überall landen nur nicht da wo sie hin sollen
    und die Wärmeleitpaste auf die GPU aufgetragen



    erste Seite fertig.



    Nun das ganze umdrehen und die Karte auf eine kleine Erhöhung stellen und ein Brillenputztuch drunter legen wegen Kratzer.
    Auf dieser Seite für die Backplate war es nicht ganz so einfach, Ich hatte keinen Kontakt zwischen Pads und Packplate deshalb habe ich die pads doppelt gesetzt.



    Das erklärt auch warum mehr Wärmeleitpads mit bei lagen, irgendetwas stand in der Anleitung von kein Standartlayout und Vorsicht wegen
    diesem Baustein.Der War auch wirklich verdammt nahe an der Packplate also habe ich ihm auch ein Wärmeleitpad spendiert.
    Ich rede von dem ganz kleinen links 2. Ram von oben:



    Die restlichen Pads habe ich dann auf die Rückseite der Spannungswandler gelegt, davon stand aber nichts in der Anleitung



    So , nun ist auch die 2. Seite fertig:



    Schön siehts aus, passt gut in das System, aber 2 davon wären auch nicht schlecht :P




  14. #36
    Stabsgefreiter Avatar von capten
    Registriert seit
    21.04.2015
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    271
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus V Formular
      • CPU:
      • Intel Core I7 [email protected],6
      • Systemname:
      • Rechenschwein
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • CM Cosmos 1000
      • RAM:
      • 32GB G.Skill TridentX 2400Mhz
      • Grafik:
      • Palit Geforce 970GTX Jetstream
      • Storage:
      • crucial m4 128gb SSD,WD4Tb,Samsung2Tb,etc
      • Monitor:
      • Asus VG 248QE 3D
      • Sound:
      • G35,Yamaha mit Bose Surround
      • Netzteil:
      • Corsair 750W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit
      • Sonstiges:
      • Wakü,EK-LTX,M5F,DDC
      • Notebook:
      • Dell Latidude
      • Photoequipment:
      • Fuji FinePix S8600
      • Handy:
      • Iphone5

    Standard

    Der Abbau und die Reinigung des Systems

    Hier mein Coolermaster Cosmos 1000
    Hat ganz schön gelitten während der Bauphase
    Also das CHAOS kann beginnen:













    unglaublich was man alles an Kabel verstecken kann





    Fragt Bitte nicht warum meine Schläuche so grün sind.
    Ich habe seit jeh her dieses Problem.
    Destiliertes Wasser und dieses Alphacool Antikorrosion, glaub heisst das, 2 Jahre und Schläuche gehören auf den Müll.
    Die letzten Jahre fahre ich mit Innovatek Protekt-IP in einem geschlossenem Gehäuse, aussen Schwarze Schläuche und wie man sieht genau das selbe.
    Die Hersteller geben an, alle 2 Jahre das Wasser zu wechseln, ich kenne aber auch Leute die 10 Jahre mit ein und dem selben Wasser fahren und keine Algen im System haben.
    Die Algen sind auch so eingefressen, man bekommt sie nicht ab, zumindest nicht mit den Cilitbang Sachen und Geschirrspülmaschiene.
    Ich müsste aber mal die Sachen von Arbeit probieren, womit wir veralgte Fassaden reinigen, Desinfektionsmittel und Schimmelentferner(Chlor)
    Denn Tygon Schläuche wachsen leider nicht auf Bäumen.









    Nun geht es an die Reinigung

    als erstes mal die Lüfter
    so sahen sie nach dem Ausbau aus:




    und daß konnte ich nach 3h reinigen erreichen



    sehen wieder aus wie neu



    Nun kam das Netzteil dran:
    Erst mal von aussen gereinigt so gut es geht, aber dann habe ich mich doch entschieden Es auseinander zu nehmen,



    Was auch keine schlechte Idee war wie man es auf den nächsten 2 Bildern sehen kann.
    Zur Reinigung habe ich einen guten Staubbesen, Pinsel und Staubsauger benutzt. Lüfter und Gehäuse mit Spülmittel behandelt.





    und siehe da, es erstrahlt in neuem Glanz



    und sein zukünftiges zu Hause



    zum Schluss die Wasserkühlung und die Radiatoren



    erst mal alle Shrouds und Lüfterblenden(wer weß wann man die wieder braucht)



    dann alle Anschlüsse und AGB



    beiläufig die Radiatoren in der Wanne einweichen lassen bei schön heissem Wasser



    und fertig, 8-10h Arbeit

    Geändert von capten (20.05.15 um 18:49 Uhr)

  15. #37
    Oberleutnant zur See Avatar von DARK ALIEN
    Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    1.460


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z97-G43
      • CPU:
      • i7-4790
      • Kühlung:
      • BeQuiet! Dark Rock 3
      • Gehäuse:
      • BeQuiet! Silent Base 800
      • RAM:
      • Samsung-8GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • MSI GTX 970 Gaming 4G
      • Storage:
      • Evo 840 120GB / MX100 256 GB / WD Green 1TB
      • Monitor:
      • Dell U2311H
      • Sound:
      • SB Titanium + ASM5
      • Netzteil:
      • Straight Power E10 CM 500W
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 64bit
      • Sonstiges:
      • Gigabyte M8000X / Tesoro Durandal

    Standard

    Die Sleeves passen ja perfekt mit den Mainboard zusammen, sieht richtig schön aus.

    Glaubt man immer gar nicht wieviel Zeit für Putzen so drauf geht.
    Ich nehme mir dafür immer den Staubi und ein Backpinsel, funktioniert echt klasse.
    Der Staub sitzt meißt doch so fest das es mit dem Staubi allein nix wird.
    Geändert von DARK ALIEN (20.05.15 um 10:34 Uhr)

  16. #38
    Stabsgefreiter Avatar von capten
    Registriert seit
    21.04.2015
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    271
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus V Formular
      • CPU:
      • Intel Core I7 [email protected],6
      • Systemname:
      • Rechenschwein
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • CM Cosmos 1000
      • RAM:
      • 32GB G.Skill TridentX 2400Mhz
      • Grafik:
      • Palit Geforce 970GTX Jetstream
      • Storage:
      • crucial m4 128gb SSD,WD4Tb,Samsung2Tb,etc
      • Monitor:
      • Asus VG 248QE 3D
      • Sound:
      • G35,Yamaha mit Bose Surround
      • Netzteil:
      • Corsair 750W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit
      • Sonstiges:
      • Wakü,EK-LTX,M5F,DDC
      • Notebook:
      • Dell Latidude
      • Photoequipment:
      • Fuji FinePix S8600
      • Handy:
      • Iphone5

    Standard

    Ja, davor hatte ich schon die ganze Zeit "keine Lust", ich wusste genau das dafür ein kompletter Tag drauf geht.
    Kenn das ja von den letzten malen. Diesmal habe ich noch nichtmal die Kühler zerlegt, das wären bestimmt nochmal gut 3h gewesen.
    Die sehen aber im Vergleich zu den Schläuchen Top aus.
    Werde das System aber bei "In Betriebnahme" nochmal mit diesem SYS-Clean von AT durchspülen.
    Dank meiner cleveren Ablasshahn/Filterposition sollte das künftig ziehmlich einfach und schnell gehen.

    PS: ich poste gleich den Radiator Einbau und Schalldämmung

  17. #39
    Stabsgefreiter Avatar von capten
    Registriert seit
    21.04.2015
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    271
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus V Formular
      • CPU:
      • Intel Core I7 [email protected],6
      • Systemname:
      • Rechenschwein
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • CM Cosmos 1000
      • RAM:
      • 32GB G.Skill TridentX 2400Mhz
      • Grafik:
      • Palit Geforce 970GTX Jetstream
      • Storage:
      • crucial m4 128gb SSD,WD4Tb,Samsung2Tb,etc
      • Monitor:
      • Asus VG 248QE 3D
      • Sound:
      • G35,Yamaha mit Bose Surround
      • Netzteil:
      • Corsair 750W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit
      • Sonstiges:
      • Wakü,EK-LTX,M5F,DDC
      • Notebook:
      • Dell Latidude
      • Photoequipment:
      • Fuji FinePix S8600
      • Handy:
      • Iphone5

    Standard

    Der Einbau der Radiatoren

    Nach dem Zerlegen und Reinigen de Systems habe ich mich an den Einbau der Radiatoren gemacht
    als erstes der Äußere



    eigentlich wollte ich ihn direkt an den Tisch Schrauben aber "kombiniere Dr. Watson"
    woher die Luft nehmen die weggeblasen wird?
    also mussten kurzer Hand Abstandshalter her, noch mehr Öffnungen wollte ich dem Tisch nicht zumuten.
    Sie sind etwas lang aber sie haben sich schon im Collermaster , bei den Wassertemps, bezahlt gemacht.





    Nun konnte ich die exakte Position für die Durchlässe bestimmen



    gesagt getan



    von innen gleich die ausgefransten Kanten etwas angeschliffen



    und Durchlassadapter und Anschluss montiert
    gut zu wissen das ein 22er Bohrer für einen 24er Aussendurchmesser zu gross ist.
    Ich wollte etwas Spielraum lassen damit nichts verkantet aber wie man sieht deckt der 24er Rahmen das Loch nicht ganz ab.
    Also muss ich mir für die Bohrungen im Innenbereich devinitiv ein 20er Bohrer besorgen.



    Nun das Beste!
    Der Grund weshalb ich nachts nicht schlafen konnte bevor das endlich erledigt ist.
    Ist farblich leider nicht alles zusammen passend aber meine Auswahl ist begrenzt.
    Da alles Drehbar ist hoffe ich auch das es Dicht ist.

    mittig sitzt ein 4er Verteiler, links und rechts davon drehbare Winkel, unten der Ablasshahn(klar) und rechts über dem Winkel ist ein Filter.
    Alles da wo man es am besten gebrauchen kann, auch wenn ich den Hahn rein von der Optik gerne im System gehabt hätte , aber hier hat mal der Praktische nutzen den Vorrang.



    So und da vielen äusserten "ich solle auf kleine Kinder acht geben",gibt es 3 Punkte:
    1. Der Hahn ist trotz Silikonfett so schwergängig, das jedes Kind was den drehen kann, auch alt genug ist und weiß das man ihn nicht drehen darf.
    2. gibts unten eine Verschluss Schraube
    3. seht selbst




    Nun der 2. Radiator:
    Um auch im hinteren Bereich für etwas Licht zu sorgen habe ich mich für diese Ventilatoren entschieden(rot beleuchtet)
    Ein paar kleine Shrouds davor, ich habe noch dicke 7mm Shrouds, die kommen dann an den unteren Radiator.



    Und so sieht das ganze dann aus



    von aussen dann sogar die Originalen schwarz(bräunlich) eloxierten Schrauben von Phobya



    und so wären dann die Anschlüsse (vorrübergehend)


    Geändert von capten (20.05.15 um 20:01 Uhr)

  18. #40
    Stabsgefreiter Avatar von capten
    Registriert seit
    21.04.2015
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    271
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus V Formular
      • CPU:
      • Intel Core I7 [email protected],6
      • Systemname:
      • Rechenschwein
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • CM Cosmos 1000
      • RAM:
      • 32GB G.Skill TridentX 2400Mhz
      • Grafik:
      • Palit Geforce 970GTX Jetstream
      • Storage:
      • crucial m4 128gb SSD,WD4Tb,Samsung2Tb,etc
      • Monitor:
      • Asus VG 248QE 3D
      • Sound:
      • G35,Yamaha mit Bose Surround
      • Netzteil:
      • Corsair 750W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit
      • Sonstiges:
      • Wakü,EK-LTX,M5F,DDC
      • Notebook:
      • Dell Latidude
      • Photoequipment:
      • Fuji FinePix S8600
      • Handy:
      • Iphone5

    Standard

    Zu guter Letzt :

    Die Dämmung

    dann habe ich meine Fotos mal wieder abgearbeitet und kann mich endlich wieder auf den Tisch konzentrieren.

    Echt verdammt Zäh das Zeug, mit Schere lässt es sich sauber schneiden aber kleine Löcher für die Abstandshalter oder Rundungen waren echt ein Problem.
    Die linke Seite:



    Mit den Satakabeln war es echt knapp die enden genau hinter dem Durchlass zum Kabelbereich und meine 1m Verlängerungen reichen immer noch nicht bis zu den HDD´s, verdammt musste nochmal Verlängerungen bestellen, gar nicht gut, das wird sich bestimmt auf die Zugriffs Zeiten auswirken. 1m ist schon zu viel.
    Die Pcié sind auch viel zu kurz, für die Verlängerung ist gar nicht genug Platz. Ich habe es gerade so hinbekommen aber optimal finde ich es nicht.Ich glaube da werde ich nochmal längere Kabel basteln wenn ich dazu noch Zeit finde, vorrangig ist erstmal die Acrylrohrverlegung und alles nochmal lackieren



    Aber es hat alles reingepasst und die Graka passt auch wie man bei dem Waküumbau schon sehen konnte



    Hier noch die rechte Seite:



  19. #41
    Admiral Avatar von MysteriousNap
    Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    10.052


    • Systeminfo
      • Sound:
      • JBL LSR 305
      • Notebook:
      • MacBook Air 2018
      • Handy:
      • Apple iPhone Xs Max & AW 4

    Standard

    Schickes Ding. Warum sich hier so wenige melden kann ich dir auch sagen: Es geht schlicht zu schnell. Klingt komisch, trifft aber fast immer zu.

    Zu den Ausschnitten in der Dämmung: Besorg dir für die MB Abstandshalter etc. ein kleines Schlageisen Set. Damit sollte das locker von der Hand gehen

  20. #42
    Stabsgefreiter Avatar von capten
    Registriert seit
    21.04.2015
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    271
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus V Formular
      • CPU:
      • Intel Core I7 [email protected],6
      • Systemname:
      • Rechenschwein
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • CM Cosmos 1000
      • RAM:
      • 32GB G.Skill TridentX 2400Mhz
      • Grafik:
      • Palit Geforce 970GTX Jetstream
      • Storage:
      • crucial m4 128gb SSD,WD4Tb,Samsung2Tb,etc
      • Monitor:
      • Asus VG 248QE 3D
      • Sound:
      • G35,Yamaha mit Bose Surround
      • Netzteil:
      • Corsair 750W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit
      • Sonstiges:
      • Wakü,EK-LTX,M5F,DDC
      • Notebook:
      • Dell Latidude
      • Photoequipment:
      • Fuji FinePix S8600
      • Handy:
      • Iphone5

    Standard

    In der Anfangsphase bin ich wirklich gut vorran gekommen, da habe ich auch noch nicht ganz so viel Zeit in die Foren investiert. ;-)

    Ahh gut danke für den Tip, jetzt weiß ich wie ich die Dämmung künftig handhaben werde.
    Hatte schon versucht mit weichen(plastik) runden Sachen die Löcher zu stanzen/bohren aber ohne Erfolg.
    Ein Lochbohrer/Sägeblatt hätte mir die Dämmung auf jedenfall zerfetzt!

  21. #43
    Stabsgefreiter Avatar von capten
    Registriert seit
    21.04.2015
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    271
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus V Formular
      • CPU:
      • Intel Core I7 [email protected],6
      • Systemname:
      • Rechenschwein
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • CM Cosmos 1000
      • RAM:
      • 32GB G.Skill TridentX 2400Mhz
      • Grafik:
      • Palit Geforce 970GTX Jetstream
      • Storage:
      • crucial m4 128gb SSD,WD4Tb,Samsung2Tb,etc
      • Monitor:
      • Asus VG 248QE 3D
      • Sound:
      • G35,Yamaha mit Bose Surround
      • Netzteil:
      • Corsair 750W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit
      • Sonstiges:
      • Wakü,EK-LTX,M5F,DDC
      • Notebook:
      • Dell Latidude
      • Photoequipment:
      • Fuji FinePix S8600
      • Handy:
      • Iphone5

    Standard

    Nun gehts an die Schalter und Taster.

    Erst mal alle Kabel zugeschnitten
    Waren dann doch gut 1,60m für die MB Kabel und 1,20 für die Beleuchtung
    Da die Beleuchtung doch etwas mehr Strom führt habe ich für diese Schalter dickere Kabel genommen



    von einem alten Gehäuse hatte ich sogar noch alte Stecker für den MB Anschluss
    die HDD LED werde ich an die Resettaste hängen



    dann gings los, anstatt alle Kabel zu verlöten, will ich erst mal flexibel bleiben um die Schalter aus zu bauen ohne gleich wieder alle Kabel rausziehen zu müssen.



    alle Sleev drauf gezogen und wo es nötig war mit Schrumpfschlauch isoliert
    von den dünnen Litzen bekommt man 2 in den Sleev, die dicken Litzen muss ich leider jedes Kabel einzeln Sleev´n



    hier die Mainboard Stecker
    die alten Kabel aus den Pins zu bekommen war ganz schön fummelig, der Elektonik Fachhandel hatte die Pins leider nicht da



    hier auch etwas Schrumpfschlauch rüber und alles mal an den Taster gehängt, hier fehlt nur noch die Überbrückung vom LED+ zu C



    sieht schön aus, wieder passend zum Mainboard



    jetzt löte ich die Überbrückung an
    Der Power-,Resettaster bekommt keine Überbrückung auch wenn hier falsch dargestellt, sonst geht die Ausschaltfunktion beim gedrückt lassen nicht.



    Das Ergebniss, wenn ich alles einbaue werden die restlichen Schläuche noch geschrumpft und dann wird komplett über den ganzen Schalter Taster ein 2cm Schrumpfschlauch rübergezogen
    so das von innen möglichst wenig sichtbar ist.
    Achso, für das letzte Kabel hat das Sleev nicht mehr gereicht :wacko: , ich hab schon nachbestellt



    Nun der Funktionstest, die LED Ringe gehen



    und die Schaltung auch



    das ganze noch am Mainboard getestet, Läuft !
    Sieht ziehmlich Orange aus auf dem Foto(der Powertaster) ist aber real ein wirklich kräftiges dunkles rot



    Bin beiläufig mal dazu gekommen die Löcher für die Taster und Schalter zu setzen.
    erstmal angezeichnet



    Hab sie dann aber doch etwas höher angesetzt wegen den doppelten Böden im Innenbereich und wegen meiner Bein/Kniehöhe.
    dann gebohrt



    und passt wie es soll




    Geändert von capten (27.05.15 um 18:18 Uhr)

  22. #44
    Stabsgefreiter Avatar von capten
    Registriert seit
    21.04.2015
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    271
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus V Formular
      • CPU:
      • Intel Core I7 [email protected],6
      • Systemname:
      • Rechenschwein
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • CM Cosmos 1000
      • RAM:
      • 32GB G.Skill TridentX 2400Mhz
      • Grafik:
      • Palit Geforce 970GTX Jetstream
      • Storage:
      • crucial m4 128gb SSD,WD4Tb,Samsung2Tb,etc
      • Monitor:
      • Asus VG 248QE 3D
      • Sound:
      • G35,Yamaha mit Bose Surround
      • Netzteil:
      • Corsair 750W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit
      • Sonstiges:
      • Wakü,EK-LTX,M5F,DDC
      • Notebook:
      • Dell Latidude
      • Photoequipment:
      • Fuji FinePix S8600
      • Handy:
      • Iphone5

    Standard

    Wie gewünscht habe ich die Durchlassbohrungen wieder verschlossen, um sie danach im Lot zu setzen.

    erst mal was drunter gelegt und Folie dazwischen damit mir das abstützende Brett nicht kleben bleibt




    dann etwas Leim mit Sägespäne vermischt damit ich beim neu bohren auch möglichst Holzähnlichen 'Untergrund habe , sonst verrutscht mir der Bohrer nur.





    und zu ist es wieder





    So und bevor ich wieder einen falschen Bohrer benutze musste ich mal ein paar Testbohrungen durchführen
    ich kenne diese Fräsbohrer nicht



    doch .... gefällt mir



    lässt sich zwar komisch mit Arbeiten, immer vor und zurück, vor und zurück aber das Ergebniss ist sauberer als mit einem Holz- oder Lochbohrer
    rechts habe ich mit Akkubohrer versuch und links mit Bohrmaschiene(war etwas unsauberer, ist aber immernoch komplett abgedeckt)


  23. #45
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    19.05.2011
    Beiträge
    1.768


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte X79-UD5
      • CPU:
      • Intel Core i7 3930K
      • Kühlung:
      • wakü
      • Gehäuse:
      • Coolermaster Stacker STC-T01
      • RAM:
      • 4x4gb 1866er Corsair Dominator
      • Grafik:
      • Nvidia GTX470 @ SLI
      • Storage:
      • 128gb Samsung 830
      • Netzteil:
      • Corsair AX750
      • Betriebssystem:
      • Win7 Prof 64Bit

    Standard

    hmm kanns sein das beim linken loch nicht die bohrmaschine der fehlerteufel war sondern der fräßer selbst?
    weil es schaut so aus das beim 20er die schneidecken an der falschen stelle sind, beim 16er sind die ganz außen beim 20er nich
    und das würde ja bedeuten das beim 16er sauber geschnitten wird und beim 20er nur nen sauberes ~18er loch bei rauskommt und der rest einfach stumpf weggerissen wird



    und wegen den wenigen antworten hier, anfangs kam ich bei deinem fortschritt einfach nicht hinterher weil du mal hier und mal da nen edit bei nem alten post gemacht hast
    das hats mir zumindest sehr schwer gemacht alles zu verfolgen ohne immerwieder den ganzen thread zu lesen
    Geändert von LeXeL (25.05.15 um 22:09 Uhr)

  24. #46
    Stabsgefreiter Avatar von capten
    Registriert seit
    21.04.2015
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    271
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus V Formular
      • CPU:
      • Intel Core I7 [email protected],6
      • Systemname:
      • Rechenschwein
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • CM Cosmos 1000
      • RAM:
      • 32GB G.Skill TridentX 2400Mhz
      • Grafik:
      • Palit Geforce 970GTX Jetstream
      • Storage:
      • crucial m4 128gb SSD,WD4Tb,Samsung2Tb,etc
      • Monitor:
      • Asus VG 248QE 3D
      • Sound:
      • G35,Yamaha mit Bose Surround
      • Netzteil:
      • Corsair 750W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit
      • Sonstiges:
      • Wakü,EK-LTX,M5F,DDC
      • Notebook:
      • Dell Latidude
      • Photoequipment:
      • Fuji FinePix S8600
      • Handy:
      • Iphone5

    Standard

    Hi lexel!
    Stimmt,so genau habe ich mir die Bohrer gar nicht angeschaut!(mit kopf immer ganz woanders)
    Hatte immer das Bild vom falschen Bohrer im Kopf. Aber das ist nicht so schlimm.
    Die Bohrung ist immernoch viel sauberer als mit einem Lochbohrer.

    Ok mein Start hier war nicht einfach.(Forumnoob)
    Habe meine Projekte bisher nie dokumentiert und musste mir hier alles selber beibringen.
    Bei Pcgh konnte man Fotos direkt hochladen und das diese Verlinkung nicht geht wusste ich nicht.
    Mein bisheriger Worklog war auch schon ziehmlich lang, den hier übersichtlich zu gestalten war etwas zeitaufwendig.
    Nun bekommt jeder Edit (bei Nacharbeiten oder Änderungen) von mir im Startpost ein "update" Vermerk (mit Datum) und sobald ich Arbeiten aus der Planung angefangen oder abgehakt habe, gibts ein "neu" Vermerk und die Verlinkung funktionert.
    Geändert von capten (26.05.15 um 06:51 Uhr)

  25. #47
    Stabsgefreiter Avatar von capten
    Registriert seit
    21.04.2015
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    271
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus V Formular
      • CPU:
      • Intel Core I7 [email protected],6
      • Systemname:
      • Rechenschwein
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • CM Cosmos 1000
      • RAM:
      • 32GB G.Skill TridentX 2400Mhz
      • Grafik:
      • Palit Geforce 970GTX Jetstream
      • Storage:
      • crucial m4 128gb SSD,WD4Tb,Samsung2Tb,etc
      • Monitor:
      • Asus VG 248QE 3D
      • Sound:
      • G35,Yamaha mit Bose Surround
      • Netzteil:
      • Corsair 750W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit
      • Sonstiges:
      • Wakü,EK-LTX,M5F,DDC
      • Notebook:
      • Dell Latidude
      • Photoequipment:
      • Fuji FinePix S8600
      • Handy:
      • Iphone5

    Standard

    Update Schalter und Taster
    Löcher gesetzt


    Nachdem ich nun 2 Tage mit dem Tubing beschäftigt war(mehr wird noch nicht verraten ) konnte ich auch endlich alle Schottverschraubungen setzen
    der Grundgedanke



    hat sich dann aber noch mehrmals geändert, AGB wieder etwas nach links dann nach rechts oder zur mitte
    musste mich haupsächlich immer auf die maximale Länge von 81cm der Tubes konzentrieren also musste der rest flexibel bleiben



    aber da kamen sie dann hin



    was? sieht schief aus kann nicht sein :P



    die anderen 2 zum 3. Ausgleichsbehälter kamen dann hier hin



    Geändert von capten (27.05.15 um 18:43 Uhr)

  26. #48
    Stabsgefreiter Avatar von capten
    Registriert seit
    21.04.2015
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    271
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus V Formular
      • CPU:
      • Intel Core I7 [email protected],6
      • Systemname:
      • Rechenschwein
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • CM Cosmos 1000
      • RAM:
      • 32GB G.Skill TridentX 2400Mhz
      • Grafik:
      • Palit Geforce 970GTX Jetstream
      • Storage:
      • crucial m4 128gb SSD,WD4Tb,Samsung2Tb,etc
      • Monitor:
      • Asus VG 248QE 3D
      • Sound:
      • G35,Yamaha mit Bose Surround
      • Netzteil:
      • Corsair 750W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit
      • Sonstiges:
      • Wakü,EK-LTX,M5F,DDC
      • Notebook:
      • Dell Latidude
      • Photoequipment:
      • Fuji FinePix S8600
      • Handy:
      • Iphone5

    Standard

    Update Rahmengestell.
    Endlich hab ich die richtigen Füsse erhalten.

  27. #49
    Vizeadmiral Avatar von B.XP
    Registriert seit
    06.07.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    6.558


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Ryzen 7 2700
      • Systemname:
      • BX Black
      • Gehäuse:
      • DAN A4-SFX
      • RAM:
      • G.Skill 32GB DDR4-3200
      • Grafik:
      • nVidia GTX 1080
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Notebook:
      • Surface Pro 3
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 6D, Canon 80D
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8

    Standard

    Da hat die Farbe um die "Durchbrüche" aber ganz schön gelitten.

    Ich hab mir den Worklog schon letztes Wochenende durchgesehen, auch wenn dein Vorgehen mitunter leicht chaotisch wirkt, passt doch das Ergebnis. *gefällt mir*

    Das einzige was mich verwirrt ist der einzelne Radiator unter dem Tisch. Bei dem Airflow, den du durch den Tisch erzeugst, wirkt das schon sehr beliebig.
    "Wichtig ist nicht, besser zu sein als alle anderen. Wichtig ist, besser zu sein als du gestern warst!"
    - Japanische Weisheit


    Flickr

  28. #50
    Stabsgefreiter Avatar von capten
    Registriert seit
    21.04.2015
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    271
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus V Formular
      • CPU:
      • Intel Core I7 [email protected],6
      • Systemname:
      • Rechenschwein
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • CM Cosmos 1000
      • RAM:
      • 32GB G.Skill TridentX 2400Mhz
      • Grafik:
      • Palit Geforce 970GTX Jetstream
      • Storage:
      • crucial m4 128gb SSD,WD4Tb,Samsung2Tb,etc
      • Monitor:
      • Asus VG 248QE 3D
      • Sound:
      • G35,Yamaha mit Bose Surround
      • Netzteil:
      • Corsair 750W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit
      • Sonstiges:
      • Wakü,EK-LTX,M5F,DDC
      • Notebook:
      • Dell Latidude
      • Photoequipment:
      • Fuji FinePix S8600
      • Handy:
      • Iphone5

    Standard

    Hallo!
    Schön das es dir trotzalledem gefällt.
    Die Beschichtung betrachte ich bisher nur als Farbgebende Grundierung, also an den Durchbrüchen sind Schleifspuren und Abplatzungen die alle noch überarbeitet werden.

    Ja und der 2. Radiator.... das ist so ein Thema. Ich wollte sie beide als Sandwichbauweise setzen, habe aber erfahren das mir dadurch eher Nachteile entstehen also musste er an einer anderen Stelle Platz finden. Find ich immernoch besser, als Schläuche die ins Nirvana führen, nur um einen 1080er zu betreiben.

    Schade das du mein Vorgehen als mitunter Chaotisch empfindest, das Projekt wächst mit dem Projekt.
    Ich bin ein Mann der Tat, ich hatte keine Lust mich Monate lang mit CAD-Programmen und Zeichnungen auseinander zu setzen nur um alles durch zu Planen.
    Es gab einen Grundgedanke, der sehr viel Potential hat und genau das schöpfe ich gerade aus.

Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •