Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Hauptgefreiter Avatar von XZEVO
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    Zeitz
    Beiträge
    241


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z97 Extreme6
      • CPU:
      • i5 4690K @
      • Systemname:
      • Betty
      • Kühlung:
      • be quiet!
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Arc Midi R2
      • RAM:
      • 24GB TridentX 2400 CL10
      • Grafik:
      • 2070 Gaming X
      • Storage:
      • 960 Evo M.2, MX100 512gb
      • Monitor:
      • Acer Predator XB271HUA
      • Netzwerk:
      • WLAN-Kabel
      • Sound:
      • FiiO E10 + DT770 Pro + Edifier M1370
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum Fanless 520W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Synology DS218+ :D
      • Notebook:
      • so nen alten mit XP
      • Photoequipment:
      • Mobiltelefon mit Onboardkamera
      • Handy:
      • Honor 8

    Standard Suche kleines Gehäuse ITX/mATX

    Nabend!
    Ich bin am überlegen mir einen neuen PC zusammen zu stellen. Dabei kam mir die Idee, den neuen PC etwas kleiner zu bauen. Nun ist der Markt aber dermaßen überflutet von Gehäusen, dass ich da mal Hilfe/Tipps brauch.

    1. macht es als Gamer überhaupt Sinn? Speziell in Bezug auf Lautstärke und Hitzeentwicklung?
    2. ITX oder mATX?

    Folgende Ansprüche hätte ich an das Gehäuse!

    - gute Möglichkeiten für Kabelmanagement
    - Sichtfenster
    - schwarzes, schlichtes, elegantes Design
    - 140mm Gehäuselüfter
    - Platz für Laufwerke wird nicht benötigt
    - genügend Platz für GraKa (zur Zeit MSI RTX2070 Gaming X)
    - genügend Platz für großen CPU-Kühler wegen semipassiven Betrieb (zur Zeit BQ Dark Rock Pro 3)
    - Front USB 3

    Zur Zeit habe ich ein Fractal Design Arc Midi und bin damit eigentlich sehr zufrieden. Darum bin ich auch noch etwas hin und hergerissen, ob ich das überhaupt machen soll. Könnt halt alles etwas kleiner sein, aber es ist auch so gut wie es ist

    Wer ne Idee hat, kann ja mal was raushauen.

    Danke im voraus!
    Geändert von XZEVO (13.03.19 um 18:51 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Matrose
    Registriert seit
    28.01.2015
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    26


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Sabertooth Z97 Mk I
      • CPU:
      • i5 4690k
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Arc Mini
      • RAM:
      • G.Skill Sniper 8Gb 1866
      • Storage:
      • Cricial MX100 256GB
      • Monitor:
      • Dell U2515H
      • Sound:
      • AKG 601
      • Netzteil:
      • Seasonic
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64bit
      • Photoequipment:
      • Olympus Om-D E-M1

    Standard

    Ich habe das gleiche Gehäuse und wollte auch was kleineres haben. Also habe ich heute abend ein Fractal Design Define Mini C (aber ohne Fenster) bestellt.

  4. #3
    Bootsmann Avatar von Haarstrich
    Registriert seit
    08.09.2015
    Beiträge
    610


    Standard

    Eine Suche mit Filtern bei Geizhalz.de bietet da nur 1 Gehäuse an. Ohne die Lüftergröße 140 (vorn und hinten) wären es noch 11.

    PC-Gehhe ab 170mm, Farbe: schwarz Preisvergleich Geizhals Deutschland

    PC-Gehhe ab 170mm, Farbe: schwarz Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Das Phanteks Enthoo Evolv µATX ist auch nur in der Tiefe wirklich kleiner als dein Arc Midi und zudem das teuerste von den 11.

    Mir persönlich würden aus der Auswahl die Gehäuse von Fractal Design und die von Jonsbo, hier ist aber auf das mögliche Kabelmanegmant zu achten, am besten gefallen. Wenn es zwar in Höhe und Tiefe kleiner aber in der Breite größer sein darf, lohnt sich auch mal ein Blick auf diverse Cubes, hier gibt es wegen des meist vorhandenen Zwei-Kammer-Designs am wenigsten Probleme mit dem Kabelmanagment. Hab hier gerade ein Anidees AI-Crystal Cube Lite 2 stehen, gibt es auch in anderen Varianten, Meshfront und RGB. MB bis ATX. Allerdings gehen da keine 140mm Lüfter. Alle Anderen deiner Kriterien werden aber erfüllt.

    AI CRYSTAL CUBE Lite 2 - anidess
    Geändert von Haarstrich (14.03.19 um 22:59 Uhr)

  5. #4
    Hauptgefreiter Avatar von XZEVO
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    Zeitz
    Beiträge
    241
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z97 Extreme6
      • CPU:
      • i5 4690K @
      • Systemname:
      • Betty
      • Kühlung:
      • be quiet!
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Arc Midi R2
      • RAM:
      • 24GB TridentX 2400 CL10
      • Grafik:
      • 2070 Gaming X
      • Storage:
      • 960 Evo M.2, MX100 512gb
      • Monitor:
      • Acer Predator XB271HUA
      • Netzwerk:
      • WLAN-Kabel
      • Sound:
      • FiiO E10 + DT770 Pro + Edifier M1370
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum Fanless 520W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Synology DS218+ :D
      • Notebook:
      • so nen alten mit XP
      • Photoequipment:
      • Mobiltelefon mit Onboardkamera
      • Handy:
      • Honor 8

    Standard

    Danke für eure Antworten,
    glaube das perfekte Gehäuse muss noch gebaut werden .
    Welches ich auch sehr schick finde ist das Josbo UMX3
    Jonsbo UMX3
    Aber da gibts leider null Möglichkeiten des Kabelmanagements.
    Echt schwierig mit mir
    Das Fractal Design Define Mini C gefällt mir aber auch irgendwie

  6. #5
    Tzk
    Tzk ist offline
    Admiral
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    10.758


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170i
      • CPU:
      • 7700k
      • Kühlung:
      • Thermalright SI-128SE
      • Gehäuse:
      • NCase M1 V5 Black
      • RAM:
      • 2x8gb Ballistix Tactical 2666
      • Grafik:
      • Zotac 1060 6gb
      • Storage:
      • Crucial Mx100 512gb
      • Monitor:
      • 2x Dell S2740L
      • Netzteil:
      • Corsair SF450
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 x64
      • Notebook:
      • Dell XPS 15 L501x

    Standard

    Wenn es ITX und extrem klein sein soll:
    - Cougar QBX
    - Ncase M1
    - DAN A4
    - Louqe GHOST S1
    - Raijintek Metis
    - ein paar Cases von Jonsbo (UMX hast du ja schon genannt)

    Bei den Teilen musst du aber eigentlich immer Kompromisse eingehen was Airflow und/oder Kabelmanagement angeht. Und es passt nicht zwingend jede GPU rein

  7. #6
    Admiral Avatar von Smatter
    Registriert seit
    29.12.2010
    Ort
    ...hier...
    Beiträge
    17.453


    • Systeminfo
      • CPU:
      • eine mit ganz viel "wumms
      • Kühlung:
      • hatter auch...
      • Gehäuse:
      • ..mehrere....
      • RAM:
      • ein wenig....
      • Grafik:
      • evtll. auch in Farbe...
      • Storage:
      • SCSI oder SSD...
      • Monitor:
      • EPIC-Röhre...
      • Sound:
      • Watt...??
      • Betriebssystem:
      • muss ja...

    Standard

    Moin.... In Sachen itx habe ich schon viele ausprobiert und bis dato sind alle nicht schlecht gewesen... Einige hat @tzk gerade aufgezählt....

    Welches ich momentan habe, das Kolink Rocket, ist auch zu empfehlen... Sowohl für LuKü und auch WaKü.

    Ich habe dort auch genug Platz für eine 2080ti und einem potenten CPU Kühler für einen 9900k gehabt. Allerdings gibt es da keine Version mit Seitenfenster.
    Das könnte man dann zB bei @Martma machen lassen, habe ich dementsprechend für beide Seiten gemacht.

  8. #7
    Hauptgefreiter Avatar von XZEVO
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    Zeitz
    Beiträge
    241
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z97 Extreme6
      • CPU:
      • i5 4690K @
      • Systemname:
      • Betty
      • Kühlung:
      • be quiet!
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Arc Midi R2
      • RAM:
      • 24GB TridentX 2400 CL10
      • Grafik:
      • 2070 Gaming X
      • Storage:
      • 960 Evo M.2, MX100 512gb
      • Monitor:
      • Acer Predator XB271HUA
      • Netzwerk:
      • WLAN-Kabel
      • Sound:
      • FiiO E10 + DT770 Pro + Edifier M1370
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum Fanless 520W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Synology DS218+ :D
      • Notebook:
      • so nen alten mit XP
      • Photoequipment:
      • Mobiltelefon mit Onboardkamera
      • Handy:
      • Honor 8

    Standard

    Hm, bin am überlegen ob ITX bzq. mATX überhaupt Sinn macht. Auf dem Board kommen theoretisch (bin noch beim zusammenstellen ) 2 M.2 SSD's zum Einsatz. Eine 970 Evo und eine Intel 660P . Keine SATA SSD mehr und kein optisches Laufwerk. Da damit aber viel über PCIe läuft, würde doch wenigstens der X370 Chip in Frage kommen, oder??
    Wenn ich das in die Filtereinstellungen bei Geizhals packe, bekomme ich nur ein Board ASUS ROG Strix X370-I Gaming ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Das ist natürlich preislich etwas intensiver. Da kann man auch gleich ein normales ATX mit X470 Chip kaufen ...
    Oder hat auch das MSI B450M Mortar ab Preisvergleich Geizhals Deutschland genug potential um alles am PCIe ordentlich zu versorgen ??
    Das geht grad etwas in Richtung OT, sorry!

  9. #8
    Admiral Avatar von Smatter
    Registriert seit
    29.12.2010
    Ort
    ...hier...
    Beiträge
    17.453


    • Systeminfo
      • CPU:
      • eine mit ganz viel "wumms
      • Kühlung:
      • hatter auch...
      • Gehäuse:
      • ..mehrere....
      • RAM:
      • ein wenig....
      • Grafik:
      • evtll. auch in Farbe...
      • Storage:
      • SCSI oder SSD...
      • Monitor:
      • EPIC-Röhre...
      • Sound:
      • Watt...??
      • Betriebssystem:
      • muss ja...

    Standard

    Naja... Das eben die Frage der Fragen... Oh Klein und oh Ho... Oder eben doch Bissel größer... Udn auch mit Dampf...


    Ich habe das z390i Strix und kann das empfehlen. Nutze da auch nur noch * m. 2 Platten....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •