Ergebnis 1 bis 21 von 21
  1. #1
    [online]-Redakteur Avatar von Stegan
    Registriert seit
    16.12.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    14.695


    • Systeminfo
      • Notebook:
      • MacBook Pro 2013
      • Photoequipment:
      • Pentax K-x
      • Handy:
      • iPhone 5S 16 GB

    Standard Lesertest mit Chieftec: Testet eines von drei SJ-06B-OP-Gehäusen!

    chieftec


    Nach der MSI User Experience starten wir wieder mit einem regulären Lesertest in die neue Woche. Drei unserer Leser und Community-Mitglieder dürfen das erst kürzlich vorgestellte Chieftec SJ-06B-OP bei sich zu Hause auf den Prüfstand stellen und ausgiebig testen.


    Dieses nimmt nicht nur aktuelle Hardware-Komponenten im micro-ATX-Format sicher auf, sondern macht vor allem auch mit einem...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Leutnant zur See Avatar von zwerg-05
    Registriert seit
    25.09.2006
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    1.223


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair Hero
      • CPU:
      • Ryzen 1700 stock
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Phanteks enthoo primo
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LPX 3000
      • Grafik:
      • Asus GeForce GTX 1080 Strix Ad
      • Monitor:
      • samsung u28e590d
      • Netzteil:
      • Enermax Revolution87+ 1000W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    hat sich erledigt
    Geändert von zwerg-05 (29.09.15 um 12:59 Uhr)

  4. #3
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    13.06.2006
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    3.320


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • M5A97 LE R2.0 | X8DTL-iF
      • CPU:
      • FX-6300 | Xeon X5677
      • Systemname:
      • Karl | Gut(t)enberg
      • Kühlung:
      • T-Spirit 120/2x80 | pasv/5x80
      • Gehäuse:
      • Chenbro RM413 | Supermicro 836
      • RAM:
      • 2x 8GB ECC | 3x 16GB reg ECC
      • Grafik:
      • 380 4GB | G200eW + IPMI
      • Storage:
      • 128GB | 40GB + 8x2000GB (Z2)
      • Monitor:
      • EX3501R | SSH?
      • Netzwerk:
      • Fritz 7362SL, MikroTik wAP ac
      • Sound:
      • ReVox Evolution und DRECKIGER ONBOARDSOUND :))
      • Netzteil:
      • Focus 450 | Fractal 450 + USV
      • Betriebssystem:
      • Ubuntu 18.04 | Solaris 11.3
      • Sonstiges:
      • janz viele ESP8266!
      • Notebook:
      • ThinkPad T400 / P9700 / 2x4GB / 256+128+2x32 GB / WXGA+ LED / GMA + 2503 Grakadock / 3x3abgn-ac+UTMS
      • Photoequipment:
      • Canon S100
      • Handy:
      • Galaxy S5, N900

    Standard

    Uuh yeah, auf die Anzahl der Bewerber bin ich ja gespannt

  5. #4
    Flottillenadmiral Avatar von Daniel N
    Registriert seit
    20.02.2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    4.909


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z97 Gaming 7
      • CPU:
      • i7-4770K @stock
      • Systemname:
      • Schrank
      • Kühlung:
      • WaKü
      • Gehäuse:
      • LD-Cooling V8 Reverse
      • RAM:
      • 2x 8GB DDR3 1600Mhz CL9
      • Grafik:
      • EVGA 1080 SC
      • Storage:
      • MX100 512GB
      • Monitor:
      • Acer 24" & 22" (FHD TN-Panel)
      • Netzwerk:
      • OnBoard LAN
      • Sound:
      • M-Audio AV40 | t.bone SC440 | HD681EVO
      • Netzteil:
      • BeQuiet P10 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise
      • Sonstiges:
      • G400 / CM Storm Trigger
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad T400
      • Handy:
      • S6 Edge

    Standard

    Leider nicht WaKü geeignet :(

  6. #5
    Fregattenkapitän Avatar von P4LL3R
    Registriert seit
    02.08.2011
    Ort
    Österreich/Steiermark
    Beiträge
    2.613


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X370 Gaming-ITX
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12S SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Fractal Node 304
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance LPX
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 SC2
      • Storage:
      • Samsung 970 Pro
      • Monitor:
      • Dell S2719DGF
      • Sound:
      • Fiio E10K + DT 880 Pro + BeoPlay A1
      • Netzteil:
      • Corsair SF450
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • iPad Pro 9.7
      • Notebook:
      • HP Elitebook 8470w
      • Photoequipment:
      • Sony A7 II
      • Handy:
      • Galaxy S7

    Standard

    Nicht böse gemeint, aber das Gehäuse will ich nicht einmal geschenkt haben. Mir gefällt es einfach absolut nicht.

  7. #6
    Korvettenkapitän Avatar von unich
    Registriert seit
    04.08.2013
    Beiträge
    2.115


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix B450-F
      • CPU:
      • Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 5 mit Silent Wing
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define C TG
      • RAM:
      • 16GB g.skill Trident Z RGB
      • Grafik:
      • Zotac GTX 1070 Mini
      • Storage:
      • 960EVO 250+500gb
      • Monitor:
      • LG 24EA53V
      • Sound:
      • Fiio E10k Olympus 2
      • Netzteil:
      • Straight Power 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Galaxy Gear S3 Frontier
      • Notebook:
      • Yoga 720 15
      • Handy:
      • Galaxy S9+

    Standard

    Sieht aus wie ein Sarg..Die Idee scheint aber ähnlich wie bei dem neuen Alienwaregehäuse.

  8. #7
    Admiral Avatar von ElBlindo
    Registriert seit
    31.01.2009
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    8.682


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • Ryzen7 2700X
      • Systemname:
      • Gamer
      • Kühlung:
      • Asus ROG RYUJIN 240
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Air 540 white
      • RAM:
      • 16GB G.Skill TridentZ RGB 3200
      • Grafik:
      • Asus GeForce RTX 2070 Strix OC
      • Storage:
      • Samsung 850 EVO 120GB+Crucial MX500 2000GB
      • Monitor:
      • ASUS PB278Q
      • Netzwerk:
      • Fritz Box 7490
      • Sound:
      • Corsair VOID
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Notebook:
      • 1x Lenovo Yoga 510/1x Lenovo TP Yoga Ultrabook
      • Handy:
      • Samsung S9

    Standard

    Och neeee......lass mal.

  9. #8
    Oberstabsgefreiter Avatar von Mezzo
    Registriert seit
    18.09.2014
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    434


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Maximus VII Ranger Z97
      • CPU:
      • Intel Core i7-4790
      • Systemname:
      • FOKE 2.0
      • Kühlung:
      • Bequiet! Shadow Rock Slim
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Luxe
      • RAM:
      • Corsair Venegance Pro 16 GB
      • Grafik:
      • EVGA GTX 960 4GB SSC+
      • Storage:
      • SanDisk Ultra II 240GB | HDD 256GB
      • Monitor:
      • 2x 27" LG 27MP55 HQ
      • Netzwerk:
      • Intel Gamefire III
      • Sound:
      • ROG SupremeFX 8/ Auna Areal 525 Wd 5.1 95 Watt
      • Netzteil:
      • Bequiet! Straight Powe 10 500W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro (64 Bit)
      • Sonstiges:
      • Sharkoon Mecha, A4tech F3, Logitech Attack 3, Driving Force GT
      • Notebook:
      • HP Pavillion x2, Acer Swift 1 2017, Acer Travelmate Spin
      • Photoequipment:
      • Nikon D3300 15-105 & 70-300 & 50mm Objektive
      • Handy:
      • Huawei Nova 2, Huawai 20 Lite

    Standard

    Kein einziger bis jetzt.....

    Projeckt FOKE III is coming soon
    FOKE-II----i7 4970 ● Beguiet! Shadow Rock Slim ● Asus Maximus VII Range Z97 ● 16 GB Corsair Vangeance Pro 1600 ● EVGA GTX 960 4GB SSC ● SSD SanDisk Ultra II 240GB ● Samsung Superpiont 250GB ● beguite! Straight P 500W ● Phanteks Enthoo Luxe
    FOKE---AMD Athlon II X4 630 ● Boxed ● ASUS M4N68T AM3 ● ADATA Value DIMM 4GB, DDR3-1333 ● Palit GTX 465 2GB ● Crucial MX100 128GB, Toshiba 1TB, 12 Jahre alte WD 80GB ● Rasurbo GaminX 750W ● Lancool K62 Dragonlord

  10. #9
    Matrose Avatar von DerJott
    Registriert seit
    17.10.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    26


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus X99-WS
      • CPU:
      • Intel i7 5960X
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Level 10 SW
      • RAM:
      • DDR4 36 GB
      • Grafik:
      • Titan X
      • Betriebssystem:
      • Win7 / WinX
      • Handy:
      • vorhanden

    Standard

    Liebe Hardwareluxx-Redaktion,
    hiermit möchte ich mich als Tester des SJ-06B-OP von Chieftec bewerben. Ich heiße Jakob, bin 26 und arbeite als Berater in der Security Branche. Meine Freizeit gestalte ich ganz klassisch: Gaming, Casemodding und an verschiedensten Gadgets umeinander schrauben.

    Ich schreibe sehr gerne und würde meinen Testbeitrag nach folgenden Punkten gliedern: Aussehen/Design, Verarbeitung/Materialien, Funktionalität, Kompatibilität sowie Individualisierbarkeit.

    Ebenso möchte ich das Gehäuse gerne für meine zukünftige Steam Machine verwenden und falls umsetzbar, dann auch ein wenig modden (Worklog erscheint dann natürlich exklusiv bei Hardwareluxx)

    Übrigens erinnert die Form an das NOD-Wappen von C&C - nur eben umgekehrt. <3 Kane.

  11. #10
    Fregattenkapitän Avatar von P4LL3R
    Registriert seit
    02.08.2011
    Ort
    Österreich/Steiermark
    Beiträge
    2.613


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X370 Gaming-ITX
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12S SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Fractal Node 304
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance LPX
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 SC2
      • Storage:
      • Samsung 970 Pro
      • Monitor:
      • Dell S2719DGF
      • Sound:
      • Fiio E10K + DT 880 Pro + BeoPlay A1
      • Netzteil:
      • Corsair SF450
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • iPad Pro 9.7
      • Notebook:
      • HP Elitebook 8470w
      • Photoequipment:
      • Sony A7 II
      • Handy:
      • Galaxy S7

    Standard

    Mich stört es bei einem Gehäuse mit einer kompletten Seitenwand aus Glas halt ein bisschen, dass es keine Möglichkeit gibt, die Kabel irgendwo zu verstecken.

  12. #11
    Bootsmann
    Registriert seit
    19.01.2013
    Beiträge
    620


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 PC MATE
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 1600
      • Kühlung:
      • BeQuiet Shadow Rock 2
      • Gehäuse:
      • be quiet! Pure Base 600
      • RAM:
      • 32GB Crucial Ballistix 2400
      • Grafik:
      • MSI GTX 1060 Armor 6GB
      • Storage:
      • 250GB Samsung 960 Evo M.2 + QNAP TS431-P2
      • Netzteil:
      • be quiet! Dark Power Pro 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64

    Standard

    Ich bewerbe mich hiermit nicht für einen Lesertest des Chieftec SJ-06B-OP

    Also für mich handelt es sich hierbei immer noch um eine Designstudie^^ Es erzeugt weder einen guten Luftstrom oder ist für NAS geeignet. Zudem ist auch der Besitz einen µATX-Mainboards oder kleiner pflicht.

    @DerJott: Glückwunsch zum testen der drei Gehäuse

  13. #12
    Matrose Avatar von DerJott
    Registriert seit
    17.10.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    26


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus X99-WS
      • CPU:
      • Intel i7 5960X
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Level 10 SW
      • RAM:
      • DDR4 36 GB
      • Grafik:
      • Titan X
      • Betriebssystem:
      • Win7 / WinX
      • Handy:
      • vorhanden

    Standard

    Zitat Zitat von Zwitschack Beitrag anzeigen
    @DerJott: Glückwunsch zum testen der drei Gehäuse
    Ach, da werden sicherlich noch weitere Bewerber dazukommen. Aber ich freue mich natürlich wenn ich einer von den Auserwählten sein kann

  14. #13
    Gefreiter
    Registriert seit
    07.10.2014
    Beiträge
    63


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Acer Predator G5910
      • CPU:
      • I7 2600K
      • Kühlung:
      • Stock
      • Gehäuse:
      • Eigenbau
      • RAM:
      • 8 GB Samsung DDR 3
      • Grafik:
      • GTX 570
      • Monitor:
      • Acer 21&quot; &amp; Acer 19&quot;
      • Betriebssystem:
      • Win 7
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 350D
      • Handy:
      • Nokia Lumia 620

    Standard

    Da bin ich auch mal gespannt. Das mit dem Sarg stimmt irgendwie. Ein Hardwaregrab quasi
    Es lebe die Gemeinschaft der magischen Miesmuschel *lülülülülülü*

    SchubPC



  15. #14
    Oberstabsgefreiter Avatar von Mezzo
    Registriert seit
    18.09.2014
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    434


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Maximus VII Ranger Z97
      • CPU:
      • Intel Core i7-4790
      • Systemname:
      • FOKE 2.0
      • Kühlung:
      • Bequiet! Shadow Rock Slim
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Luxe
      • RAM:
      • Corsair Venegance Pro 16 GB
      • Grafik:
      • EVGA GTX 960 4GB SSC+
      • Storage:
      • SanDisk Ultra II 240GB | HDD 256GB
      • Monitor:
      • 2x 27&quot; LG 27MP55 HQ
      • Netzwerk:
      • Intel Gamefire III
      • Sound:
      • ROG SupremeFX 8/ Auna Areal 525 Wd 5.1 95 Watt
      • Netzteil:
      • Bequiet! Straight Powe 10 500W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro (64 Bit)
      • Sonstiges:
      • Sharkoon Mecha, A4tech F3, Logitech Attack 3, Driving Force GT
      • Notebook:
      • HP Pavillion x2, Acer Swift 1 2017, Acer Travelmate Spin
      • Photoequipment:
      • Nikon D3300 15-105 &amp; 70-300 &amp; 50mm Objektive
      • Handy:
      • Huawei Nova 2, Huawai 20 Lite

    Standard

    Zitat Zitat von Rulbatz Beitrag anzeigen
    Da bin ich auch mal gespannt. Das mit dem Sarg stimmt irgendwie. Ein Hardwaregrab quasi
    Nun man kann ihn gut Modden als Superman Case die Form des Logos ist ja schon-mal Da

    Aber Generell also mein Geschmack ist es nicht. Zu dem wie schon erwähnt Keine Kabelführung hinter-dem Mainboard Tray, Keine Weiteren Lüfter Möglichkeiten. Und das für 166€ atm
    Geändert von Mezzo (01.10.15 um 18:05 Uhr)

    Projeckt FOKE III is coming soon
    FOKE-II----i7 4970 ● Beguiet! Shadow Rock Slim ● Asus Maximus VII Range Z97 ● 16 GB Corsair Vangeance Pro 1600 ● EVGA GTX 960 4GB SSC ● SSD SanDisk Ultra II 240GB ● Samsung Superpiont 250GB ● beguite! Straight P 500W ● Phanteks Enthoo Luxe
    FOKE---AMD Athlon II X4 630 ● Boxed ● ASUS M4N68T AM3 ● ADATA Value DIMM 4GB, DDR3-1333 ● Palit GTX 465 2GB ● Crucial MX100 128GB, Toshiba 1TB, 12 Jahre alte WD 80GB ● Rasurbo GaminX 750W ● Lancool K62 Dragonlord

  16. #15
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    18.02.2005
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    3.499


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X470 Gaming M7 AC
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • Corsair H100i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair Crystal 570X RGB White
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum RGB
      • Grafik:
      • MSI GTX 1070
      • Storage:
      • XPG SX8200 Pro, Corsair MP300
      • Monitor:
      • ASUS
      • Netzteil:
      • Corsair HX750
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64
      • Notebook:
      • Surface RT
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 350
      • Handy:
      • Huawei P20 Lite

    Standard

    Moin!

    Hiermit möchte ich mich für den Lesertest bewerben. Ich heiße Henrik, bin 27 Jahre alt und studiere momentan noch Physik und Mathe im Master of Education. In meiner Freizeit hat sich meine Passion in der letzten Zeit vom Gehäuse-Modding hin zum Fahrrad-"Modding" verschoben, jedoch würde ich die Gewichtung mal wieder in die andere Richtung schubsen. Zuvor würde ich das Case natürlich im Serienzustand testen.

    Da ich früher zwei Chieftec Mesh gemoddet habe, welche immer noch in meinem Besitz sind, würde ich testen, ob das SJ-06B-OP auch einen so stabilen und wertigen Eindruck macht. Da ich nur mein ITX verbauen könnte (mit zusätzlicher Graka), interessiert mich auch die Kompatibilität. Ansonsten würde ich mich insgesamt an den Tests von Hwluxx orientieren. Zur visuellen Dokumentation würde ich von meiner DSLR gebrauch machen.

    MfG, Henrik

  17. #16
    Hauptgefreiter Avatar von Counted911
    Registriert seit
    07.12.2014
    Beiträge
    230


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus IV Extreme
      • CPU:
      • i7 2700k @4,00Ghz
      • Kühlung:
      • Dark Rock Pro 3
      • Gehäuse:
      • Enermax Fulmo ST
      • RAM:
      • 16GB 1600Mhz
      • Grafik:
      • HD 7970 @ Accelero Xtreme
      • Storage:
      • 60GB SSD 500GB HDD
      • Monitor:
      • acer K272HUL
      • Netzteil:
      • BeQuiet E9 450W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Dell Latitude E6410, Lenovo 500s
      • Handy:
      • OnePlus Three

    Standard

    Hey liebe Hardwareluxx Mitlgieder,

    ich würde mich hiermit gerne für den Lesertest dieses Gehäuses bewerben, weil es sehr interessant aussieht und bestimmt ein Hingucker (ob positiv oder negativ weiß ich noch nicht) wird.

    Ich selbst bin 18Jahre alt und interessiere mich schon von klein auf für Computer, in meiner Freizeit habe ich schon viele Computer von Freunden gebaut und repariert und dabei immer wieder interessante Dinge gesehen, deshalb interessiert mich dieses Gehäuse besonders, eben weil es anders ist als die meisten anderen. Da stellt sich mir nämlich die Frage, ob dieses Anderssein gerade das Gute oder eben das Schlechte an diesem Gehäuse ist.

    Ich würde vor allem testen, wie die Temperaturen in diesem Gehäuse im Vergleich zu einem Enermax Fulmo-ST sind, wie gut das Kabelmanagement möglich ist und ob jegliche Hardware ohne Probleme in das Gehäuse passt und auchnoch gut dabei aussieht.

    Folgende Hardware würde ich nutzen:
    - i5 3570k
    - mATX Mainboard (H77)
    - 60GB SSD
    - 500GB HDD
    - HD7970 (OC)
    -450w BeQuiet e9

    LG Marco
    Geändert von Counted911 (03.10.15 um 17:58 Uhr) Grund: Hinzufügung von eigenen Daten

  18. #17
    Gefreiter
    Registriert seit
    18.12.2014
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    46


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Gaming M5
      • CPU:
      • i9-9900K Direct Die
      • Systemname:
      • Dr. Radical
      • Kühlung:
      • Alphacool/Phanteks CustomLoop
      • Gehäuse:
      • Thermaltake The Tower 900
      • RAM:
      • Apacer Blade 32GB DDR4-3600 CL
      • Grafik:
      • Nvidia GeForce RTX 2080 Ti FE
      • Storage:
      • [email protected] / [email protected] / [email protected]
      • Monitor:
      • AOC AGON AG352UCG
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Creative SoundBlaster ZxR
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Ultra Titanium
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 PRO
      • Sonstiges:
      • Razer BlackWidow / Logitech G502 / Razer Orbweaver Chroma
      • Handy:
      • Huawei P9 &quot;Custom ROM&quot;

    Standard

    Hallo HardwareLuxx Community!

    Name: Patrick
    Alter: 30
    Wohnsitz: Wolfsburg
    Beruf: Gelernter Kaufmann im Einzelhandel (Ausbildung in einem Computerfachgeschäft absolviert)

    Privat beschäftige ich mich sehr viel mit PCs, was nicht wirklich verwunderlich ist durch meinen Beruf. Meine Aufgaben sind dort ganz unterschiedlich von Beratung der Kunden bei Hardwarekauf, bis hin zum Maßgeschneiderten Systemaufbau. Auch gehört der Bereich der Werkstatt dazu.

    Auch freue ich mich immer wenn Freunde mit Ihren PC-Problemen zuerst mich Fragen, anstatt ihren PC direkt zu einer PC-Werkstatt bringen. Ob Hardware oder Software spielt für mich dabei keine Rolle. Auch stelle ich Freunden gerne neue Systeme zusammen, und sollten Sie sich entscheiden das System so zu übernehmen, baue ich dieses System dann auch Komplett zusammen.

    Warum möchte ich unbedingt am Chieftec SJ-06B-OP Lesertest teilnehmen?
    - Ja was soll man zu einem Gehäuse großartig schreiben, ich für meinen Teil würde gerne schauen wie gut sich ein Barebonesystem im Chieftec verbauen lässt.
    - Da ich denke, dass ich das nötige Know-how für solch einen Test mitbringe.
    - Nähere Information weiter unten bei den Testprioritäten...

    Mein Testsystem [HTPC] [BASIS SG41J4]

    CPU: Intel Core2Duo E7500 mit ICE Genie 3 Heatpipe Cooling
    MOB: Shuttle
    RAM: 16GB KIT DDR3-1333
    GPU: ATI HD5450
    HDD: WD 2TB HDD
    PSU: 240Watt, Im Chieftec dann allerdings ein bequiet! 580W
    ITX: Shuttle Case


    Meine Testprioritäten als Übersicht:

    - Unboxing (Case, Zubehör etc. pp)
    - Präsentation des Gehäuses
    - Einbau der Barebone Hardware
    - Platzverhältnisse
    - Verarbeitung (Materialien)
    - Aussehen, Design
    - Funktionalität, Kompatibilität
    - Kabelmanagment wie gut realisierbar?
    - Temperaturverhalten im Idle und Volllastbetrieb
    - Fazit

    Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück!

    Lesertest OCZ-Vector 180 https://www.hardwareluxx.de/community...a-1073118.html

  19. #18
    HW-Mann
    Guest

    Standard

    ich würde da gern nen sockel-a pc drin verbauen mit ner fx 5950 ultra, aber ich glaube, das geht irgendwie hier komplett vorbei

    hab sogar alles davor o_O

  20. #19
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    08.06.2015
    Ort
    Köditz
    Beiträge
    869


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z270N
      • CPU:
      • i7 7700K @ 4,3GHz
      • Gehäuse:
      • Jonsbo G3
      • RAM:
      • G.Skill aegis 3000MHz
      • Grafik:
      • EVGA 1080 FTW
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Photoequipment:
      • Nikon D5100

    Standard

    Muss meine Bewerbung leider zurück ziehen. Mein i5 hat sich heute verabschiedet. Muss mich erstmal nach etwas neuem umsehen und kann nicht mehr testen.
    Geändert von DeGhost89 (14.10.15 um 19:18 Uhr)

  21. #20
    Matrose
    Registriert seit
    14.10.2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    6


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte EX58-DS4
      • CPU:
      • I7-920
      • Kühlung:
      • Luftkühlung
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R4
      • RAM:
      • 12GB
      • Grafik:
      • Saphire Radeon 7870 Ghz OC
      • Storage:
      • 1x S.EV0 840 120GB; 1x S.EVO 850 240GB, 1x HDD 1TB
      • Monitor:
      • Dell 2414h
      • Netzteil:
      • BeQuiet! Straight Power E9 480
      • Betriebssystem:
      • W7
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 70d, Sigma 17-35mm f2.8, Canon 50mm f1.8, Canon 55-250 IS STM

    Standard

    Hallo liebe Hardwareluxx-Redaktion,

    ich möchte mich auch als Lesertester für das Chieftec SJ-06 bewerben und diese einmalige Chance nutzen, so ein besonderes Gehäuse zu testen.

    Zuerst kurz zu meiner Person: Ich bin 19 und Student der Wirtschaftswissenschaften. Trotzdem ( ) habe ich seit vielen Jahren ein stark ausgeprägtes Interesse für Computertechnik. Vom eigenen Selbstbau-PC, über die eigene Anwendungs-Programmierung bis hin zu Bildbearbeitung und Videoproduktion. Neben diesen Interessen habe ich mich in den letzten Jahren vor allem mit der Fotografie und dem Filmen auseinandergesetzt. Und als Gegenstück zur Technik bin ich neben meinem Studium begeisterter Läufer und Mountainbiker.

    Nun zur Frage warum ich gerne am Lesertest teilnehmen möchte: Ich blicke schon seit einiger Zeit immer wieder sehr interessiert auf micro-ATX Gehäuse und würde sehr gerne die Möglichkeit nutzen, direkt ein so außergewöhnliches Exemplar, in verschiedenen Alltagskategorien gegen ein Standardmäßiges ATX Gehäuse antreten zu lassen.

    Meine Testkriterien wären dementsprechend sehr auf den Endbenutzer ausgerichtet: Wie kommt das Gehäuse geliefert, wie ist der Lieferumfang und ganz besonders beim SJ-06: Wie ist das Design im Detail und die Verarbeitung der Materialien. Darüber hinaus darf natürlich auch das Vergnügen beim Einbau der Hardware nicht zu kurz kommen. Nach dem fertigen Zusammenbau würde ich mich wieder auf die Alltagstauglichkeit fokussieren: Wo steht das Gehäuse am besten? Wie sind die Anschlüsse zu erreichen? Da ich nicht vorhabe ein absolutes High-End System zu verbauen, spielen die Wärmeentwicklung und der Luftstrom nur eine untergeordnete Rolle. Wichtig hingegen, gerade für mich als Student mit kleinem Zimmer, ist die Lautstärkeentwicklung im Normalbetrieb.

    Ein eher besonderes Testkriterium hätte ich noch zu bieten: In den letzten zwei Jahren habe ich mit zwei Freunden an einer technischen Erfindung geforscht, die es möglich macht, Anwendung am PC mit Finger und Handbewegung sehr präzise zu steuern. Mit dieser Erfindung sind wir mittlerweile auf vielen Messen unterwegs(z.B. die Gamescom in Köln), dabei stellt sich nur immer wieder das gleiche Problem dar: Unsere PCs sind zu unhandlich für eine Messe und müssen an einem Stand immer eher versteckt werden. Daher hier mein Kriterium: Wie portabel und einsatzfreundlich ist das SJ-06. Ich kann mir vorstellen, dass es super als Eyecatcher an einem Messestand eingesetzt werden kann

    Nun kurz zu meinem System: Old but Gold!
    I7-920
    Gigabyte EX58-DS4
    Saphire Radeon 7870 GHz OC
    1x Samsung EVO 840 (120GB)
    1x Samsung EVO 850 (240GB)
    1x Samsung HDD (1TB)
    BeQuiet! Straight Power E9 480W CM
    Monitor: Dell 2414H
    Case: Fractal Design R4

    Als Testsystem würde ich eine etwas reduzierte Konfiguration verwenden, natürlich dann im micro-ATX Format.


    Ganz kurz noch zum Schluss: Was würde mich für einen Lesertest qualifizieren?
    Das wichtigste wäre das Interesse und die Motivation mit der ich an den Test gehen würde. Darüber hinaus meine technischen Vorkenntnisse und die Möglichkeit Aufnahmen in hohe Qualität zur Verfügung zu stellen (Kameraequipment Auswahl: Canon 70d + Sigma 17-35 f2.8 und vielleicht für Innenaufnahmen spannend: Eine GoPro Hero 3 ). Durch meine Interessen und meiner Motivation für den Test, kann ich eine vielleicht mal etwas andere Perspektive bieten. Zu guter Letzt, habe ich kein Problem ausführliche und sprachlich ansprechende (längere) Texte zu verfassen, sodass der zu erwartende Test in nicht zu kurzem Umfang geraten sollte.

    Ich Entschuldige mich für diesen schon sehr langen Text (Das Schreiben hat mich gerade irgendwie gepackt , und wünsche noch einen guten Abend, sowie allen Auserwählten Testern viel Freude beim Testen!

    Viele Grüße wünscht

    TechSimon

  22. #21
    Vizeadmiral Avatar von Narbennarr
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    8.005


    Standard

    Hallo,

    hiermit bewerbe ich mich für den Lesertest.
    Ich bin 28 Jahre alt und habe schon viele Erfahrungen mit Forentests sammeln dürfen, vor allem in dem Bereich Gehäuse und Kühlung. Das mir das "reviewen" einfach unglaublichen Spaß macht, ist auch der Hauptgrund für meine Bewerbung. Gerade auf ein so ungewöhnliches Produkt wäre ich sehr gespannt und würde es umso detaillierter präsentieren.

    Meine Tests sind vor allem auf die Bedürfnisse für Endanwender gerichtet, im Vordergrund stehen Funktionen, Einbau, Praxiseinsatz und Kompatiblität. Ergänzen würde ich dies mit objektiven Messungen wie Temperatur und Lautstärke.
    Dazu stehen mir aktuelle Z97 sowie AM3 Systeme zur Verfügung und eine Vielzahl von verschiedenen Luftkühlern, die ich verbauen könnte.

    Natürlich würde ich das Gehäuse auch umfangreich und ansprechend präsentieren. Dazu gehört nicht nur ein Unboxing, sondern auch viele Detailaufnahmen. Dazu steht mir eine DSLR zur Verfügung, sowie eine weiße Leinwand inkl Beleuchtung, damit nichts von dem Produkt ablenkt!


    Grüße,
    Narbennarr

    P.s: Ein Auszug aus meinen Reviews:

    https://www.hardwareluxx.de/community...g-1088072.html

    [Review] Thermalright True Spirit 140 Power - Im Kurzduell mit dem Mugen Max
    Ryzen 2600 @ Dark Rock 4| GB Aorus Pro B450 | Gainward 1070 Phoenix GS | 2x 4GB Corsair Vengance 3200Mhz | Corsair Crystal 680X | BeQuiet Dark Power Pro 11 650W | 2x Samsung EVO 850 500GB

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •