Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.271


    Standard Corsair iCUE 220T RGB Airflow im Test: Corsair macht RGB günstiger

    corsair icue 220t rgb airflow logoCorsair war einer der ersten Gehäusehersteller, die konsequent RGB-Beleuchtung für Gehäuse nutzten. Doch meist mit einem klaren Aufpreis. Das neue iCUE 220T RGB Airflow bietet jetzt gleich drei RGB-Lüfter und einen RGB-Controller für unter 100 Euro. Im Test zeigen wir die Beleuchtung und klären auch, ob das ATX-Gehäuse auch den versprochenen Airflow bieten kann. 


    Dass Corsair schon frühzeitig besonders effektvoll beleuchtete Gehäuse anbieten konnte, liegt an der breiten Aufstellung der Unternehmens. So konnten bei Zeiten nicht nur eigene RGB-Lüfter entwickelt, sondern auch ein eigenes...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    34.462


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Master
      • CPU:
      • i9 9900K
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 32Gb Corsair 3200Mhz RGB Pro
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus RTX 2080 Super
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • LG 34GK950G-B & Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10

    Standard

    die scheibe hätte nur bis zum shroud gehen dürfen wie bei nzxt.


    so passt das leider nicht

  4. #3
    Obergefreiter
    Registriert seit
    03.03.2019
    Beiträge
    94


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Elite
      • CPU:
      • Ryzen 3700x
      • Kühlung:
      • Deepcool Castle 360
      • Gehäuse:
      • Cooler Master SL600M
      • RAM:
      • 32GB Ballistix OC @ 3600 CL 16
      • Grafik:
      • Palit 2070 Super Gamerock
      • Storage:
      • ADATA XPG Gammix S11 Pro 1 TB
      • Monitor:
      • Msi Optix MAG27CQ
      • Sound:
      • Plantronics Rig 800LX
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 11
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Sonstiges:
      • Corsair K70 MK 2
      • Photoequipment:
      • Canon 80D
      • Handy:
      • Samsung Galaxy A50

    Standard

    Sieht aus wie ein Case aus den 90er
    CoolerMaster SL600M // Gigabyte Aorus Elite // Ryzen 3700x // Deepcool Caslte 360 v1 // 32GB Crucial Ballistix Sport AT V2 Dual Rank DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit OC @ 3600 CL16 // Rtx 2070 Super Gamerock OC @ 2075 Mhz & 8000Mhz Speicher // Corsair K70 Mk2 // Arctic 7 Wirless

  5. #4
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    18.10.2018
    Beiträge
    244


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H370 Fatal1ty Performance
      • CPU:
      • i7-8700K Z370:5Ghz@1.39V
      • Systemname:
      • Gesleevede Platzeffizienz
      • Kühlung:
      • BQ DRP4, 4xNF-S12A
      • Gehäuse:
      • ABKONcore Ramesses 310
      • RAM:
      • 4x8GB TridentZ RGB 3000 CL16
      • Grafik:
      • Zotac GTX 1070 Amp! Extreme
      • Storage:
      • 860 Evo 500GB, WD Gold 1TB, MX500 1TB
      • Monitor:
      • Dell U2715H
      • Netzwerk:
      • NanoPi R1@OpenWrt, Intel I219V
      • Sound:
      • Beyerdynamic Custom One Pro Plus mit Mikrofon
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus Plus Gold 650W
      • Betriebssystem:
      • diverse Linux-Distros, andere
      • Sonstiges:
      • MDPC-X Sleeve (Carbon Blue und Carbon White), Klemmhalterung für Monitor, Wooting One, Logitech M500
      • Notebook:
      • Macbook 2009 Aluminium 2Ghz
      • Photoequipment:
      • Canon Powershot SX610HS
      • Handy:
      • iPhone 8 Space Grey 64GB

    Standard

    Ein lackierter Rand der Glasscheibe hätte schon sein dürfen...
    Ansonsten sieht es ganz schön aus, die Front ist aber immer noch etwas restriktiv.

  6. #5
    Vizeadmiral Avatar von karta03
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7.580


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock B450m Pro 4
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600 @ Supremacy
      • Kühlung:
      • 360x45 + 240x30 Radiatoren
      • Gehäuse:
      • CM MasterCase Pro 3
      • RAM:
      • 16 GB Corsair @ 3200 MHz CL16
      • Grafik:
      • Vega 56 @ Heatkiller UV/OC
      • Storage:
      • 500GB Samsung 970 + 1TB
      • Monitor:
      • AOC U3277FWQ
      • Netzwerk:
      • Devolo 1200 DLAN + WiFi AC
      • Sound:
      • W4-655F / Fidelio X2/ DT 770 Pro
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 650 Watt
      • Betriebssystem:
      • Win 10 64 Bit
      • Notebook:
      • Xiaomi Mi Air 13 i5 8th Gen + MX150
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1200D
      • Handy:
      • Xiaomi Mi Max 2

    Standard

    Sehr hübsches Case, gefällt mir! Der Preis ist auch sehr attraktiv wenn man sowieso RGB Lüfter einsetzen möchte.

  7. #6
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    18.02.2005
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    3.583


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X470 Gaming M7 AC
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • Corsair H100i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair Crystal 570X RGB White
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum RGB
      • Grafik:
      • MSI GTX 1070
      • Storage:
      • XPG SX8200 Pro, Corsair MP300
      • Monitor:
      • ASUS
      • Netzteil:
      • Corsair HX750
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64
      • Notebook:
      • Surface RT
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 350
      • Handy:
      • Huawei P20 Lite

    Standard

    Zitat Zitat von FantasyCookie17 Beitrag anzeigen
    Ein lackierter Rand der Glasscheibe hätte schon sein dürfen...
    Ansonsten sieht es ganz schön aus, die Front ist aber immer noch etwas restriktiv.
    Beim schwarzen ist der Rand lackiert.

  8. #7
    Admiral Avatar von Narbennarr
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    8.450


    Standard

    Zitat Zitat von FantasyCookie17 Beitrag anzeigen
    Ansonsten sieht es ganz schön aus, die Front ist aber immer noch etwas restriktiv.
    Die Front ist extrem offen. Zu dem großflächigen Muster kommen noch sehr große Schlitze an der Seite hinzu
    Ryzen 2600 @ Dark Rock Slim| GB Aorus Pro B450 | Gainward 1070 Phoenix GS | 2x 4GB Corsair Vengance 3200Mhz | Corsair iCue 220T| BeQuiet Dark Power Pro 11 650W | 2x Samsung EVO 850 500GB
    --> Der Narr auf Instagram

  9. #8
    Flottillenadmiral Avatar von L_uk_e
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    4.582


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600X @ 3,9Ghz
      • Kühlung:
      • Nactua NH-U12S
      • Gehäuse:
      • Jonsbo UMX4
      • RAM:
      • Corsair 16GB DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • Zotac GTX 1080 AMP! @ Morpheus
      • Storage:
      • Selbstbau NAS
      • Monitor:
      • Acer VG270UP
      • Sound:
      • SPEAKA DAC, SMSL AD18, Avinity AHP-967, BS/FT9 DIY
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax D.F. 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro N
      • Sonstiges:
      • Sound: Sabaj Pha2, Cooler Master MH-751
      • Photoequipment:
      • Pentax K-50
      • Handy:
      • OnePlus 3t

    Standard

    Sehr schickes Gehäuse. Leider nutzt HWLuxx immer noch ein völlig unnützes Testsystem für Gehäusetests. Die hier ermittelten Temperaturen zeigen ja nur, was bei Low End Hardware möglich ist.

  10. #9
    [online]-Redakteur Avatar von Redphil
    Registriert seit
    02.12.2004
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    4.241


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Crosshair V Formula
      • CPU:
      • AMD FX-8350
      • Kühlung:
      • Scythe Ninja CU
      • Gehäuse:
      • SilverStone Fortress FT05
      • RAM:
      • 8 GB Corsair Vengeance
      • Grafik:
      • Gigabyte GeForce GTX 670
      • Storage:
      • Crucial M4
      • Monitor:
      • Benq XL2410
      • Sound:
      • Logitech Z-680
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Technical Preview
      • Notebook:
      • Sony Vaio Pro 13
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix G6

    Standard

    @L_uk_e: Aus Enthusiasten-Sicht mag man das so sehen - sowohl CPU als auch GPU waren nominell zu ihrer Zeit aber durchaus Mittelklasse-Produkte.
    Make no mistake about it- the Raptor WD740GD is the drive for power users, period.
    www.storagereview.com 2004

  11. #10
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    18.02.2005
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    3.583


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X470 Gaming M7 AC
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • Corsair H100i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair Crystal 570X RGB White
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum RGB
      • Grafik:
      • MSI GTX 1070
      • Storage:
      • XPG SX8200 Pro, Corsair MP300
      • Monitor:
      • ASUS
      • Netzteil:
      • Corsair HX750
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64
      • Notebook:
      • Surface RT
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 350
      • Handy:
      • Huawei P20 Lite

    Standard

    Bringen aber dennoch kein Gehäuse an seine Grenzen. Wie will man also rückschließe ziehen können, wenn was potenteres verbaut wird.

  12. #11
    Kapitän zur See Avatar von -RAMMSTEIN-
    Registriert seit
    11.11.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    3.111


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair Hero VIII Wifi
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 3800x
      • Systemname:
      • PC
      • Kühlung:
      • Corsair H115i PRO RGB
      • Gehäuse:
      • Cooler Master Cosmos c700m
      • RAM:
      • G.Skill 16GB 3200 CL14
      • Grafik:
      • MSI RTX 2070 Super Gaming X
      • Storage:
      • 250 Samsung Evo 970
      • Monitor:
      • Dell S2719DGF
      • Netzteil:
      • Bequiet 750W Dark Power 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Note 10

    Standard

    Diese verdammte RGB... Alles ist RGB... Bevor man auf neue Ideen kommt... Kommen immer mehr RGB....
    AMD Ryzen7 3800x
    Corsair H115i PRO AiO
    Asus Crosshair Hero VIII x570
    G.Skill F4-3200C14D-16GTZR 16GB@3600Mhz 1.4V
    Samsung Evo 970 240GB M2 @ Kingston HyperX Fury SSD 480 2x
    MSI Gaming Trio X RTX 2070 SUPER @ Dell S2719DGF
    Cooler Master c700m
    BeQuiet Dark Power 11 750W
    Corsiar K95 & Logitech G502 Hero

  13. #12
    [online]-Redakteur Avatar von Redphil
    Registriert seit
    02.12.2004
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    4.241


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Crosshair V Formula
      • CPU:
      • AMD FX-8350
      • Kühlung:
      • Scythe Ninja CU
      • Gehäuse:
      • SilverStone Fortress FT05
      • RAM:
      • 8 GB Corsair Vengeance
      • Grafik:
      • Gigabyte GeForce GTX 670
      • Storage:
      • Crucial M4
      • Monitor:
      • Benq XL2410
      • Sound:
      • Logitech Z-680
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Technical Preview
      • Notebook:
      • Sony Vaio Pro 13
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix G6

    Standard

    @Henn1: Tendenzen sind doch klar erkennbar. Wenn ein Case schon mit Mittelklasse-Hardware an seine Grenzen stößt, wird es für hitzige High-End-Hardware nicht zu gebrauchen sein (klarer Vorteil für ein Mittelklassesystem - wir können damit auch schlecht gekühlte Gehäuse testen - ein Testsystem, das regelmäßig ans Limit stößt, wäre ja überhaupt nicht zu gebrauchen). Wenn die Kühlleistung für das Mittelklasse-System richtig hoch ist, wird sie auch für ein High-End-System vergleichsweise hoch ausfallen.
    Make no mistake about it- the Raptor WD740GD is the drive for power users, period.
    www.storagereview.com 2004

  14. #13
    Matrose Avatar von Darkloll
    Registriert seit
    20.02.2018
    Beiträge
    18


    Standard

    Zitat Zitat von Redphil Beitrag anzeigen
    . Wenn die Kühlleistung für das Mittelklasse-System richtig hoch ist, wird sie auch für ein High-End-System vergleichsweise hoch ausfallen.
    Muss nicht gleich ein HighEnd System sein. Die GraKa gegen eine mit 160-180W TDP aus zu tauschen würde für mein Empfinden schon reichen. Ist schließlich der Bereich in dem wohl die meisten Karten abgesetzt werden. Ein R5 1600 passt als meist verkaufte AMD CPU schon noch dazu.
    Sollte ein Gehäuse da schon rum zicken (Lüfter bei 12V) ist es nun wirklich nicht zu gebrauchen. Außerdem ist eine GTX 1050TI für mich keine Mittelklasse sondern eher die Einsteigerklasse für gaming.
    Geändert von Darkloll (31.07.19 um 16:21 Uhr)

  15. #14
    Kapitänleutnant Avatar von DeathShark
    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.628


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170A Gaming Pro Carbon
      • CPU:
      • Intel Core i7 6700K
      • Kühlung:
      • Thermalright Le Grand Macho
      • Gehäuse:
      • BQ! Dark Base Pro 900 White
      • RAM:
      • 2 x 8192 MB DDR4-3200 RAM
      • Grafik:
      • Gainward Geforce GTX 1070 GS
      • Storage:
      • Crucial MX100 512 GB / Seagate 7200.14 2000 GB
      • Monitor:
      • BenQ XL2730Z (2560x1440, 144 Hz, TN-Panel)
      • Netzwerk:
      • Killer E2400
      • Sound:
      • O2ODAC + BD DT 880 Edition
      • Netzteil:
      • BQ! Dark Power 11 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 (64 Bit)
      • Sonstiges:
      • Corsair K95 Platinum RGB / Corsair Glaive RGB (PMW3367)
      • Notebook:
      • Dell Inspiron 15 7537 (i7 4500U)
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8

    Standard

    Zitat Zitat von Izidor Beitrag anzeigen
    Sieht aus wie ein Case aus den 90er
    In deinen 90ern würde ich gern gelebt haben
    CPU Ryzen 7 3700X | RAM 32 GB Crucial DDR4-3200 Ballistix Sport AT

    GPU Gainward GTX 1070 Phoenix GS | MB ASUS ROG Strix X570-E Gaming

    COOLING Noctua NH-D15 Black Edition | PSU Enermax MaxTytan 800W (80Plus Titanium)

    SSD Corsair MP510 960 GB | CASE Antec P120 Crystal | MONITOR LG 34GK950G

  16. #15
    Matrose Avatar von lanse
    Registriert seit
    01.08.2018
    Beiträge
    15


    Exclamation Korrektur

    @Redphil:

    Danke für den Test, habe ihn nochmal hervorgeholt, da ich dieses sehr geile Gehäuse für einen kompakten Build in's Auge gefaßt habe.

    Diese Aussage aus dem Test hätte mich beinahe von dem Gehäuse absehen lassen:
    Hinter der Front hält magnetisch ein textiler Staubfilter. Leider gibt es keine Möglichkeit, den Staubfilter zu reinigen, ohne vorher die Front abzubauen.
    Sie stimmt aber zum Glück nicht:
    Corsair iCUE 220T RGB Airflow Review - YouTube
    Man muss nur das Frontpanel von vorne abziehen.
    Auch als erfahrener Tester darf man ruhig mal einen Blick in die Anleitung werfen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •