Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    [online]-Redakteur Avatar von Redphil
    Registriert seit
    02.12.2004
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    4.012


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Crosshair V Formula
      • CPU:
      • AMD FX-8350
      • Kühlung:
      • Scythe Ninja CU
      • Gehäuse:
      • SilverStone Fortress FT05
      • RAM:
      • 8 GB Corsair Vengeance
      • Grafik:
      • Gigabyte GeForce GTX 670
      • Storage:
      • Crucial M4
      • Monitor:
      • Benq XL2410
      • Sound:
      • Logitech Z-680
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Technical Preview
      • Notebook:
      • Sony Vaio Pro 13
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix G6

    Standard Computex: Erster Blick auf Antecs P280

    antec-newMit dem P180 kann Antec einen Evergreen im Gehäusemarkt vorweisen. Offenbar ist man mittlerweile jedoch auch in Fremont, Kalifornien, zu der Ansicht gekommen, dass es Zeit für einen Nachfolger gibt. Die Kollegen von hexus.com konnten das neue Modell aus der Performance One-Serie, das P280, bereits in Augenschein nehmen. Auf ihrer Seite gibt es dementsprechend eine Video-Vorschau.


    Generell soll es mehrere Modelle der P200er-Reihe geben, das P280 ist also nur das erste Gehäuse aus einer...

    ... weiterlesen

    Make no mistake about it- the Raptor WD740GD is the drive for power users, period.
    www.storagereview.com 2004

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Bass! Avatar von Sushimaster
    Registriert seit
    05.12.2009
    Beiträge
    1.505


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z97 Extreme
      • CPU:
      • i5-4790K @4.6Ghz
      • Gehäuse:
      • NZXT Phantom 820
      • RAM:
      • 32GB DDR3-2133
      • Grafik:
      • Asus R9 380
      • Monitor:
      • AOC 144Hz Freesync
      • Sound:
      • SPL Crimson
      • Netzteil:
      • Corsair 650
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64
      • Handy:
      • OPO

    Standard

    Frontlüfter verdeckt - fail!

  4. #3
    Kapitänleutnant Avatar von turboloader1982
    Registriert seit
    04.12.2007
    Ort
    nähe Darmstadt
    Beiträge
    1.572


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus
      • CPU:
      • i5 6600K
      • Gehäuse:
      • CaseLabs Bullet
      • RAM:
      • 16 GB DDR4
      • Grafik:
      • GTX960
      • Storage:
      • 1xSSD M.2 512GB
      • Monitor:
      • Samsung 27" Curved
      • Sound:
      • Quadral Rondo Aktiv
      • Netzteil:
      • BeQuiet
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64Bit
      • Sonstiges:
      • Ipad Pro
      • Notebook:
      • Asus
      • Photoequipment:
      • Canon Ixus 300HS
      • Handy:
      • IPhone 7

    Standard

    Warum dann fail?

  5. #4
    Hauptgefreiter Avatar von BSUS
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Siegburg
    Beiträge
    200


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P8Z77-V LX
      • CPU:
      • Intel Core i5 3570K
      • Systemname:
      • Computers2
      • Kühlung:
      • be quiet Dark Rock Advanced
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define XL USB 3
      • RAM:
      • 2 x Corsair XMS3 4GB
      • Grafik:
      • Palit GTX660Ti Jetstream
      • Storage:
      • Buffalo Linkstation Pro Duo1TB
      • Monitor:
      • 22'' LG L227WTP-PF
      • Netzwerk:
      • WLAN bgn, Squeezebox Classic
      • Sound:
      • ASUS Xonar D2, Logitech X230
      • Netzteil:
      • Corsair AX650
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Pro 64Bit
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 550D, Olympus E520
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S II

    Standard

    Verstehe ich auch nicht ganz, warum das kritisch sein soll, solange die Tür nicht press anliegt, wovon ich nicht ausgehe. Die Tür erinnert mich übrigens irgendwie an Batman ;-)

    - - - -
    Wer jetzt noch träumt, ist ein Träumer.
    Friedhelm Funkel

    Mein Rechenknecht bei Sysprofile

  6. #5
    Oberbootsmann Avatar von Long John
    Registriert seit
    11.05.2006
    Beiträge
    812


    Standard

    Im Gegensatz zu den Produkten so manch anderer Gehäusehersteller, haben die Antec-Kisten ein durchaus durchdachtes Belüftungskonzept: Dank der ausreichend großen Lüftungsöffnungen beiderseits und unterhalb der Tür, bekommt der P280 auch bei geschlossener Tür noch genug Luft rein. Das hat ja auch schon bei den anderen Antecs wunderbar funktioniert.

    Was mir deutlich weniger gefällt:
    Den Ein/Aus-Schalter hätte man ruhig direkt außen bei den USB-Ports anbringen sollen, wo man ihn viel schneller und einfacher erreichen kann. Die Tür ist eh nicht abschließbar, was macht es also für einen Sinn den Schalter dahinter zu verstecken?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •