Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.295


    Standard ausgepackt & angefasst: Thermaltake S500 TG - Stahl spart 150 Euro

    thermaltake s500 tg logoDas A500 TG war optisch eines der bemerkenswerteren Gehäuse des vergangenen Jahres. Denn Thermaltake hat sich dafür vom typischen Gaming-Look verabschiedet und auf edle Eleganz gesetzt. Die hochwertige Aluminiumhülle hat aber ihren Preis. Wer den nicht zahlen möchte, kann jetzt zu einem neuen Stahlmodell greifen, dessen UVP ganze 150 Euro günstiger ausfällt.


    Der Neuling nennt sich S500 TG und präsentiert sich im gleichen dezenten Design und RGB-freien Design wie das A500 TG. Thermaltake ersetzt aber die Außenhaut aus Aluminium durch eine aus Stahl. Und auch sonst wurden einige Sparmaßnahmen umgesetzt. Die USB Typ-C-Schnittstelle...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Bootsmann Avatar von Grainger
    Registriert seit
    26.07.2002
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    657


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1800X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15S
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Luxe Tempered
      • RAM:
      • G.Skill F4-3200C16D-32GVK
      • Grafik:
      • Asus Strix GTX1080-8G-Gaming
      • Storage:
      • Samsung 960 Pro M2
      • Monitor:
      • AOC AGON AG241QX
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7490
      • Sound:
      • Asus Strix Soar
      • Netzteil:
      • Corsair AX760
      • Betriebssystem:
      • Windows 10/64 Pro
      • Notebook:
      • Sony Vaio VGN-NS31M
      • Photoequipment:
      • Canon PowerShot G16

    Standard

    Wenn ich mir die ganzen Änderungen (viele zum schlechteren hin) so ansehe, dann ist das eigentlich ein vollkommen anderes Gehäuse, dass zufällig die gleichen Außenmaße und ein ähnliches Design hat.


    Religion ist das, was die Armen davon abhält, die Reichen umzubringen.
    (Napoleon Bonaparte)

  4. #3
    Gefreiter
    Registriert seit
    02.04.2019
    Beiträge
    41


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X470-Pro
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600, 3.94 GHz OC
      • Kühlung:
      • LUKÜ | Thermalright ARO-M14
      • Gehäuse:
      • silentmaxx ST-11 Pro
      • RAM:
      • CMK16GX4M2A2400C14 @3333 CL16
      • Grafik:
      • GTX 960 2 GB GPU:1452 MEM:1851
      • Storage:
      • Samsung M.2 960 Evo 250GB, Samsung 840 Evo 250GB
      • Netzteil:
      • Zalman ZM460B-APS 460 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 1903

    Standard

    Falls jemand in dem Artikel die Beantwortung der naheliegenden Frage nach dem Gewichtsunterschied zwischen Alu- und Stahlversion fehlt: nur 0,22 kg (14,82 / 15,04).

  5. #4
    [online]-Redakteur Avatar von Redphil
    Registriert seit
    02.12.2004
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    4.197


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Crosshair V Formula
      • CPU:
      • AMD FX-8350
      • Kühlung:
      • Scythe Ninja CU
      • Gehäuse:
      • SilverStone Fortress FT05
      • RAM:
      • 8 GB Corsair Vengeance
      • Grafik:
      • Gigabyte GeForce GTX 670
      • Storage:
      • Crucial M4
      • Monitor:
      • Benq XL2410
      • Sound:
      • Logitech Z-680
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Technical Preview
      • Notebook:
      • Sony Vaio Pro 13
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix G6

    Standard

    @hardrOCky: Ja, Gewicht ist frappierend ähnlich. Auch die Alu-Version hat das Stahlgrundgerüst. Das zweite Glasseitenteil gleicht dann wohl annähernd die Gewichtsersparnis durch das Alu außen aus.
    Make no mistake about it- the Raptor WD740GD is the drive for power users, period.
    www.storagereview.com 2004

  6. #5
    Fregattenkapitän Avatar von Morrich
    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    2.908


    Standard

    110€ für eine quasi leere Kiste mit nem Glasteil an der Seite... Bin ich froh, dass ich für meine ca. 100€ mit dem Nanoxia Deep Silence 1 seinerzeit noch wirklich ein Computergehäuse mit diversen Optionen bekommen habe und nicht solch einen "Designkasten".
    Nanoxia DeepSilence 1 / Ryzen 5 1600 + EKL Brocken 3/ AsRock AB350 Pro 4 / Sapphire Nitro+ RX570 4GB / 16GB Crucial Ballistix Sport LT 2666 MHz / Crucial MX100 256GB / Crucial MX500 500GB M.2 / 1TB Toshiba HDD / CoolerMaster VS 550 / Teufel Concept E Magnum PE

  7. #6
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    15.01.2008
    Beiträge
    3.622


    Standard

    Find es für Thermaltake schön das soetwas sich ebenfalls ins Portfolio einreiht.
    Was ich schade finde ist der riesen Spalt bei den PCI Karten der offen bleibt und die seitliche Montage vom Radi.
    Die finde ich wie in meinem Lian Li prinzipiell super, allerdings ohne löcher in der Außenwand ist das leider nicht zu ende gedacht. Oder man wollte den Staubfilter sparen. (Wobei der eh egal ist bei der Öffnung hinten wo die Graka alles reinziehen wird )
    Hardware:
    Motherboard: ASUS STRIX z370 F - Case: Lian Li PC-O11WGX ROG Edition
    CPU: i5 8600k@ 4,8 Ghz (24/7) - RAM: 32 GB Trident Z RGB 3200
    GraKa: Gigabyte FE 1080 ~2100 Mhz
    M2 SSD: Samsung 960 Evo 256 GB - HDD: Samsung 1TB F1 Spinpoint
    SSD: 250 GB Samsung Evo 850 - 120 GB OCZ Vertex3
    Wakü: Enermax Neochanger 300ml, 2x360 Magicool Radiator, Hardtubes 10/12, EK & Phantek Kühler
    Kurzes Build Video (Part1):https://www.youtube.com/watch?v=8khnP0Ua00I&t=52s

  8. #7
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    18.02.2005
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    3.533


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X470 Gaming M7 AC
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • Corsair H100i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair Crystal 570X RGB White
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum RGB
      • Grafik:
      • MSI GTX 1070
      • Storage:
      • XPG SX8200 Pro, Corsair MP300
      • Monitor:
      • ASUS
      • Netzteil:
      • Corsair HX750
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64
      • Notebook:
      • Surface RT
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 350
      • Handy:
      • Huawei P20 Lite

    Standard

    Meins ist auch schon angekommen. Bin aber noch nicht einmal dazu gekommen es auszupacken. Lasse mich die Tage überraschen

  9. #8
    Bootsmann Avatar von Hyrasch
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    762


    Standard

    Ist mir etwas zu viel gespart.
    Hätte 120 - 130 kosten können, aber dafür mit mehr Eigenschaften.
    Nun hat der potentielle Käufer die Wahl zwischen zu teuer und zu schlecht. ^^

  10. #9
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    18.10.2018
    Beiträge
    232


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H370 Fatal1ty Performance
      • CPU:
      • i7-8700K Z370:5Ghz@1.39V
      • Systemname:
      • Gesleevede Platzeffizienz
      • Kühlung:
      • BQ DRP4, 4xNF-S12A
      • Gehäuse:
      • ABKONcore Ramesses 310
      • RAM:
      • 4x8GB TridentZ RGB 3000 CL16
      • Grafik:
      • Zotac GTX 1070 Amp! Extreme
      • Storage:
      • 860 Evo 500GB, WD Gold 1TB, MX500 1TB
      • Monitor:
      • Dell U2715H
      • Netzwerk:
      • NanoPi R1@OpenWrt, Intel I219V
      • Sound:
      • Beyerdynamic Custom One Pro Plus mit Mikrofon
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus Plus Gold 650W
      • Betriebssystem:
      • diverse Linux-Distros, andere
      • Sonstiges:
      • MDPC-X Sleeve (Carbon Blue und Carbon White), Klemmhalterung für Monitor, Wooting One, Logitech M500
      • Notebook:
      • Macbook 2009 Aluminium 2Ghz
      • Photoequipment:
      • Canon Powershot SX610HS
      • Handy:
      • iPhone 8 Space Grey 64GB

    Standard

    Interessant wäre gewesen, wenn Stahl statt Aluminium die einzige Einsparmaßnahme gewesen wäre und ansonsten alles gleich. Wie sähen dann die Preise aus? Zumindest könnten sie etwas einheitlicher herstellen, was Fertigungskosten sparen dürfte.
    Microsoft gives you Windows. Linux gives you the full house.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •