Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    21.03.2011
    Ort
    Schweiz, Versand ab DE :-)
    Beiträge
    1.349


    Standard ratschläge gesucht: Waku 1080TI FE oder custome design

    Hallo Zusammen

    ich überlege mir eine 1080TI zu kaufen mit wasserkühler - ich will jetzt zocken mit 2560x1080 @144hz. vielleicht in paar monaten dann die RX VEGA kaufen sofern die ähnlich power @oc schafft wie die 1080TI.
    welche lassen sich unter wasser besser übertakten: 1080TI FE oder 1080TI Custome design?
    mein 1. gedanke war, schau im luxx forum, dort gibt es bestimmt oc threads zu 1080ti - leider habe ich keinen gefunden.

    deswegen hoffe ich, dass ich diesen übersehen habe, jemand wo anders einen 1080ti oc thread gesehen hat (& link mir geben kann) oder dass es allgemein ratschläge aus der community gibt.
    weiss jemand etwas über spulenfiepen bei den 1080ti, gibt es so etwas?

    Varianten:
    a. 1080TI FE (neu od. gebraucht), egal welcher hersteller + waku kühler
    b. MSI 1080TI Sea hawk inkl. waku kühler

    herzlichen dank im voraus für deine teilnahme.

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Matrose
    Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    22


    Standard

    Hier mal meine Ansatz zur leisen aber maximalen Luftkühlung. Musst mal schauen wie viel mehr dir die Wasserkühlung dann bringt.

    Umbau und direkter Vergleich zu den Werks-Lüftern: Palit 1080 Ti Jetstream - 2x 120mm eLoop mod - Album on Imgur
    Ziel erreicht, leise und dauerhaft 2000mhz+ bei 1.000V: Imgur: The most awesome images on the Internet
    Sandy Bridge @ 1440p, 144hz, G-Sync
    Palit 1080 Ti Jetstream - 2x 120mm eLoop Lüfter-Mod, i7-2600k @ 4,5ghz, Thermalright HR-02 Macho, Dell S2716DG, DDR3-2133mhz G.Skill Sniper, Bitfenix Shinobi

  4. #3
    Bootsmann Avatar von Sweetangel1988
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    605


    • Systeminfo
      • Kühlung:
      • EKWB Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Lian Li Supercase
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 850 Pro ,4 x2 TB Seagate Firecudda
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P , Asus pb298q ,Philips BDM4350UC
      • Netzwerk:
      • Devolo Powerline 1200+ (dlan)
      • Sound:
      • Scarlett Focusrite 2i2 + Logitech 2.1 Soundsystem
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64 bit
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 3

    Standard

    Wenne ne Komplette Wasserkühlung brauchst also für die 1080 TI + CPU könnteste zur EKWB 240 G Greifen , musst nur Kühlmittel bei kaufen. 240 mm Radiator , Fittings,Schläuche , Pumpe , CPU kühler , grafikkartenkühler für GTX 1070 /1080/1080 TI ,GTX Titan X , GTX TITAN XP ist inbegriffen findet man bei Mindfactory bzw beschreibung link hier : EKWB Fluid Gaming 240G Kit Review | techPowerUp

  5. #4
    Korvettenkapitän Avatar von MacZweifel
    Registriert seit
    18.04.2006
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    2.336


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime B350-Plus
      • CPU:
      • AMD Ryzen 1800x @3.9GHz
      • Systemname:
      • MacZweifel
      • Kühlung:
      • be quiet SILENT LOOP | 280mm
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Pro
      • RAM:
      • Corsair Dom.Platinum 2x 8GB
      • Grafik:
      • MSI GTX 1080Ti Sea Hawk AiO
      • Storage:
      • 250GB 960EVO M.2 // 500GB 850EVO // 2TB HDD
      • Monitor:
      • AOC AG271QG
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power E9 CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • MacBook Pro 13" 2015
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 7M2
      • Handy:
      • Samsung Galaxy A3 2016

    Standard

    Das Set EKWB 240 G wäre eigentlich genau so etwas was ich auch gesucht habe. Nur stellt sich mir die Frage, reicht dieser Kühlkreislauf um meine CPU (1800x @4GHz) und meine 1080Ti ordentlich zu kühlen unter OC? Aktuell habe ich die CPU mit der AiO von bequit (Silent Loop 280) gekühlt.

  6. #5
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    3.719


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock extreme6 X99
      • CPU:
      • i7 5960x @4,4Ghz 1,17V
      • Systemname:
      • SilentSytem @max 600RPM
      • Kühlung:
      • Custom WAKÜ 2x420mm Alphacool
      • Gehäuse:
      • BQ Dark Base 900
      • RAM:
      • Corsair 32 GB DDR4 2666 CL12
      • Grafik:
      • GTX1080Ti 1936/6000Mhz 0,95V
      • Storage:
      • Sasmung M.2. 950pro 512 GB & Samsung 850 EVO 500GB
      • Monitor:
      • Acer 27Zoll 1440p 144Hz Gsync
      • Netzwerk:
      • FTTH 200/100Mbit Fritzbox 7490
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster Z
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • GPU: 37 Grad / CPU: 50 Grad
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 650d 15-85mm
      • Handy:
      • Iphone 6 64GB

    Standard

    Zitat Zitat von MacZweifel Beitrag anzeigen
    Das Set EKWB 240 G wäre eigentlich genau so etwas was ich auch gesucht habe. Nur stellt sich mir die Frage, reicht dieser Kühlkreislauf um meine CPU (1800x @4GHz) und meine 1080Ti ordentlich zu kühlen unter OC? Aktuell habe ich die CPU mit der AiO von bequit (Silent Loop 280) gekühlt.
    Mit einem 240er Radiator CPU und eine 1080ti kühlen?
    Dass wird ordentlich laut würde ich sagen.

    Ich mache mir schon Gedanken, einen 5960x 4,4Ghz und eine 1080ti mit 2x420mm Radiatoren zu kühlen.
    Da darf ich dann auch bei Volllast mit 700 RPM laufen lassen.

  7. #6
    Korvettenkapitän Avatar von MacZweifel
    Registriert seit
    18.04.2006
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    2.336


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime B350-Plus
      • CPU:
      • AMD Ryzen 1800x @3.9GHz
      • Systemname:
      • MacZweifel
      • Kühlung:
      • be quiet SILENT LOOP | 280mm
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Pro
      • RAM:
      • Corsair Dom.Platinum 2x 8GB
      • Grafik:
      • MSI GTX 1080Ti Sea Hawk AiO
      • Storage:
      • 250GB 960EVO M.2 // 500GB 850EVO // 2TB HDD
      • Monitor:
      • AOC AG271QG
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power E9 CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • MacBook Pro 13" 2015
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 7M2
      • Handy:
      • Samsung Galaxy A3 2016

    Standard

    Dacht ich es mir doch.. Wäre ja zu schön gewesen. Gibt es von einem Hersteller solch ein Kit nur für die GPU (1080Ti) oder hat jemand eine Einkaufsliste bzw. Empfehlung welche Komponenten für einen Neuling?

  8. #7
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    24.03.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    148


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z170 Pro Gaming
      • CPU:
      • Intel Core i7-6700k
      • Kühlung:
      • Custom Wakü
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Primo
      • RAM:
      • 2x 16GB DDR4 3200 MHz, CL15
      • Grafik:
      • GTX 1080 Ti FE
      • Storage:
      • Samsung 960 EVO 500 GB, 960 GB Sandisk SSD
      • Monitor:
      • Asus PG348
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • Super Flower Leadex 650 Watt

    Standard

    Du kannst auch hier mal rumklicken: EKWB - Custom Loop Configurator

  9. #8
    Bootsmann
    Registriert seit
    28.06.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    682


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock AB350M Pro4
      • CPU:
      • AMD R7 [email protected],[email protected],385V
      • Kühlung:
      • Aqua-Computer Cuplex Pro
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Arc Mini
      • RAM:
      • G.Skill [email protected]
      • Grafik:
      • MSI 1080 Gaming [email protected]/5535
      • Storage:
      • Samsung EVO 950 - 250GB
      • Monitor:
      • Iiyama PROLITE X4071UHSU-B1
      • Sound:
      • Creative X-Fi Extreme Audio
      • Netzteil:
      • BeQuiet Pure Power 9 - 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64Bit
      • Notebook:
      • Sony Vaio Duo 11
      • Handy:
      • OnePlus X

    Standard

    Für die Hardware würde ich aufjedenfall 720x120 mm Radiatorfläche empfehlen, da drunter wirds unter Last sicher laut..

    Und einen OC Thread findest du unter "Grafikkarten" -> "Sammelthreads" für die 1080 Ti

  10. #9
    Fregattenkapitän Avatar von GySgtHartman404
    Registriert seit
    02.12.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    3.037


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage IV Formula
      • CPU:
      • [email protected],5Ghz
      • Systemname:
      • Jehuty
      • Kühlung:
      • Custom Wakü
      • Gehäuse:
      • TJ 07 Nubcustoms Edition
      • RAM:
      • Corsair Vengeance 16GB 1866
      • Grafik:
      • Asus DCIIOC GTX770
      • Storage:
      • Samsung 830 SSD + Seagate Barrcacuda
      • Sound:
      • HyperX Cloud 2
      • Netzteil:
      • Corsair AX860
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro

    Standard

    Was hast denn für nen Gehäuse?

  11. #10
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    10.05.2014
    Beiträge
    264


    Standard

    Schau mal hier rein: [Sammelthread] NVIDIA GeForce GTX 1080 TI (GP102) Sammelthread + FAQ
    und nein, dein System brauch definitv mehr Radiatorfläche.
    |i7 [email protected],[email protected]ü|EVGA Z170 Classified K|EVGA 1080 TI [email protected]ü|32 GB Corsair 3466 MHz Cl 15|

  12. #11
    Flottillenadmiral Avatar von Bl4d3Runn3r
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Chicago
    Beiträge
    4.226


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage IV Black Edition
      • CPU:
      • Core i7 [email protected],5GHz
      • Systemname:
      • Executor
      • Kühlung:
      • EK Supremacy Evo Nickel Plexi
      • Gehäuse:
      • Corsair Graphite 780T
      • RAM:
      • 4x4GB DDR3 2400
      • Grafik:
      • Palit Geforce GTX Titan X
      • Storage:
      • Crucial m4 128GB,Samsung 840 Evo 250GB
      • Monitor:
      • Dell U2311H
      • Sound:
      • Logitech G930
      • Netzteil:
      • Corsair AX760
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 Pro
      • Sonstiges:
      • Panasonic TX-L ETW60
      • Notebook:
      • Lenovo X250
      • Handy:
      • OnePlus X

    Standard

    Also ich wuerde eine 1080ti im Referenzdesign kaufen, am besten EVGA und dann auf EK umbauen. Wenn du aber noch keine Wasserkuhlung hast, dann wuerde ich auf Luft setzen, es sei denn du willst 700 - 1000 Euro fuer ein komplettes Setup ausgeben. Und glaub mir, Wasserkuehlung ist nicht billig, diese Anfaenger Kits sind nichts halbes und nichts ganzes, die werden deine GPU zwar irgendwie kuehlen, aber leise wird das ganze nicht sein.

    Fuer eine OC CPU + 1080ti braucht man mindestens 2x 360mm Radi ansonsten muessen die Luefter viel zu schnell drehen. Eine vernueftige Wasserkuehlung ist und bleibt teuer, da kann auch EK nichts dran aendern mit ihren Alu Kits.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •