Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Matrose
    Registriert seit
    18.06.2017
    Beiträge
    6


    Standard MSI 1070 Gaming Z Übertakten

    Hallo liebe Community,

    ich bin neu hier in der Community.
    Ich habe mir vor einem Monat die MSI 1070 Gaming Z geholt.
    Ich hatte nie wirklich was mit Übertakten am Hut und wollte mal testen was so geht, ich habe schon mehrere leute gesehen die via MSI Afterburner richtig was aus der karte raus holen.
    Core Voltage: +100
    Power Limit: 126
    Temp. Limit: 92
    Core Clock: +80
    Memory Clock: +500

    Dies ist bei meiner Karte jedoch undenkbar.
    Beim Core Clock komme ich max an die +70
    un jetzt kommt's beim Memory Clock komme ich nicht über +350

    An was kann das denn lieben?
    Habe den Micron Chip aber der kann doch nicht so viel aus machen oder liege ich da falsch?

    Kleiner Tipp bitte versucht es mir nicht all zu technisch zu erläutern, bin quasi erst seit 1,5 Monaten in die Materie Übertakten rein gekommen.

    My Setup:

    ● Mainboard: Asrock H87 PRO4
    ● CPU: Intel(R) Core i5 - 4570 3.20GHz
    ● Graphics Card: MSI GeForce GTX 1070 Gaming Z
    ● RAM: Corsair Vengeance 8GB
    Geändert von S3mperF1 (18.06.17 um 19:48 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kapitänleutnant Avatar von Dragon AMD
    Registriert seit
    16.08.2013
    Beiträge
    1.649


    Standard

    Also als erstes nur ein oc tool verwenden.

    Dann bei msi den experten modus.

    Dann powertarget auf das höchste.

    Dann in 50mhz schritten übertakten erst gpu und danach vram.

    Wenn man gpu takt erhöht danach immer testen mit 3d mark oder aktuellem game.

    Kommt kein Absturz weiter erhöhen.

    Wenn ein Absturz kommt in 10 mhz erhöhen von der letzten funktionierenden Einstellung.

    Und jeder chip ist anders. Das du die gleichen übertaktungen schaffst wie andere ist glücksache.

    Edit: gönn dir lieber noch 8gb RAM.

  4. #3
    Matrose
    Registriert seit
    18.06.2017
    Beiträge
    6
    Themenstarter


    Standard

    Unbenannt.jpg
    Also ich fange erstmal im Coreclock bis max an dann das selbe mit Mem werde ich machen.
    Ja die 8 gb Ram kommen mit dem neuen Mainboard, CPU Anfang nächstes Jahr

  5. #4
    Kapitänleutnant Avatar von Dragon AMD
    Registriert seit
    16.08.2013
    Beiträge
    1.649


    Standard

    Aber nach einer erhöhung testen ob es stabil ist.

    Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk

  6. #5
    Matrose
    Registriert seit
    18.06.2017
    Beiträge
    6
    Themenstarter


    Standard

    Wenn ich einmal den 3d Mark durchlaufen lasse sollte es ja passen oder? Also von der zeit her.

  7. #6
    Matrose
    Registriert seit
    18.06.2017
    Beiträge
    6
    Themenstarter


    Standard

    Ich habe das ganze jetzt mal Ausgiebig getestet.
    Anbei die Absoluten Max werte die ich erreichen kann ohne das mir 3D Mark abstürzt oder ich ein Flackern bekomme.
    330.jpg110.jpg

    Ich bin ein bisschen verwundert, das doch nur so wenig geht.

  8. #7
    Admiral Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    FFM
    Beiträge
    27.594


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASrock z270 Extreme 4
      • CPU:
      • I7 6700K @ 4,4 Ghz
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Be-Quiet SL 280
      • Gehäuse:
      • Phanteks Evolv Tempered Glass
      • RAM:
      • 16Gb Corsair DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro / Creative SB ZX / Fiio E10
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax 600w
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8

    Standard

    wie gesagt, das ist glückssache einen chip zu erwischen der mehr macht als der durchschnitt. meine 1080 mach bei +100 ca auch irgendwo dicht.

    aber wirklich bringen tut das bissel oc eh nichts in games^^

  9. #8
    Matrose
    Registriert seit
    18.06.2017
    Beiträge
    6
    Themenstarter


    Standard

    Ganz blöde frage, denkt ihr man kann die GraKa einfach wieder zurück schicken mit der Begründung das sie wohl nicht die Komplette Leistung bringt?
    Die Beweisumkehr tritt ja erst nach 6 Monaten ein.

  10. #9
    Bootsmann
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    668


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte P55-UD4
      • CPU:
      • [email protected],2
      • Kühlung:
      • Luft
      • RAM:
      • 16GB
      • Grafik:
      • KFA2 GTX 1080
      • Storage:
      • Samsung Evo 500GB
      • Sound:
      • ASUS STX
      • Netzteil:
      • Corsair HX450
      • Betriebssystem:
      • Windows 8 64bit
      • Notebook:
      • Macbook Air
      • Handy:
      • Iphone 6s Schwarz

    Standard

    Stell den GPU Takt so ein, dass du bei boost 1950-2000 landest und gut. rest stock.

  11. #10
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    2.631


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P8Z77-I Deluxe
      • CPU:
      • Intel Core i7-3770 @ 4,15
      • Kühlung:
      • Custom WaKü (CPU+GPU)
      • Gehäuse:
      • Ncase M1 v5
      • RAM:
      • Corsair 16 GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 @ 2/4,5
      • Storage:
      • 480 GB Crucial M500 SSD
      • Monitor:
      • LG 24MP68VQ-P
      • Netzteil:
      • Corsair SF450 450W SFX12V
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 Pro
      • Sonstiges:
      • Kobo Glo eReader
      • Notebook:
      • Tablets: HP Omni 10 (Windows 8.1 und Odys Iron (Android 5.1.1)
      • Photoequipment:
      • Nikon D3300 + AF-P VR DX 18-55mm 3.5-5.6G
      • Handy:
      • Sony Xperia Z1 Compact

    Standard

    Zitat Zitat von noobsKiLLed Beitrag anzeigen
    ...
    Ja und des weiteren unbedingt die Taktkurve im Afterburner anpassen und nur bei Last die Kurve einstellen. Am Anfang habe ich mich auch gewundert warum beim Lasttest immer ständig von 1800 auf 2000 Mhz gesprungen wurde, Obwohl kein Powerlimit oder Temperaturlimit auch nur ansatzweise erreicht wurde, nun habe ich immer stabile 2000 Mhz in jeder Situation, dank korrekt eingestellter Kurve und leichtem Undervolting auf fixe 1 V bei 2 Ghz. Danach kannst du mit dem VRAM spielen und in 50 Mhz Schritten erhöhen, außerdem sind +350 Mhz gar so übel, würde deswegen nicht umtauschen.

    Hier eine Anleitung für die MSI Afterbruner Kurve: GTX 1070 Undervolten mit 2012 MHz GPU-Takt bei einer Spannung von 1000mV [1,0 Volt] - YouTube
    ZFS Fileserver - OmniOS + napp-it: HP MicroServer N54L | 16 GB ECC RAM | 32 GB SLC SSD | 4x2 TB Seagate Constellation @ Striped Mirror (RAID 10) | 3 TB Seagate Constellation @ 5,25" Caddy | HP RAC | 150 W Passiv PSU

    Verkauf: Noctua NH-C14

  12. #11
    Matrose
    Registriert seit
    18.06.2017
    Beiträge
    6
    Themenstarter


    Standard

    Super danke euch, ich schaue es mir gleich mal an.

    - - - Updated - - -

    Habe es jetzt so gemacht wie im Video. Soll ich an den ersten 3 Reglern nichts mehr machen? Nur noch Mem Clock anpassen das is klar asd.jpg

  13. #12
    Admiral Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    13.702


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Palit GTX1080 (Super)JetStream
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Wie hoch sind denn überhaupt die Taktraten unter Last bevor du übertaktest ? Hier ab 3:40min wird erklärt wie du die Werte anzeigen kannst.
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •