Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Matrose
    Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    3


    Standard eGigabyte Aorus 1080 TI bereits nach 10 Minuten im Spiel 80° ( Undervolting?)

    Hi es handelt sich hierbei im die normale Edition nicht extreme

    habe die Karte schon länger und in 2 Foren wurde mir gesagt das die zu heiß wird mit 80° ( Ist auch jetzt so wo es so kalt ist) Und die haben mir empfohlen die zu Undervolten leider habe ich davon keinen Plan und die Anleitung die mir dort gepostet wurden und ein 52 Seiten großen Tread halfen mir nicht

    Ich habe ein Phanteks Enthoo Primo und es ist auch so wen das Case offen ist Habe unten und vorne je 2 Saugende Lüfter im Deckel sind 2 die die Luft raushauen und hinten einer der rauspustet das Gehäuse ist freistehend

    Habe auch den MSI Afterburner geladen und damit mal die Lüfter auf 90% gestellt dadurch wurde sie auf 72° gekühlt wird allerdings auch etwas laut^^

    Spiele in 3440x1440p und die Karte Taktet mit 1939mhz und 5500mhz

    Kann man das lassen oder ist undervolten Sinnvoll ?

    Danke

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    21.06.2012
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    2.908


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i7-6700k
      • Systemname:
      • Sim-Rig
      • Kühlung:
      • Lukü
      • RAM:
      • 16GB
      • Grafik:
      • GTX1080Ti
      • Monitor:
      • triple 40" Samsung TVs
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    80° ist kuschelig für eine GPU.
    solange sie nicht über 100° geht ist alles i.o.
    und wenn es ihr zu warm wird taktet sie selber runter...
    ich habe seit 1-2 wochen die gleiche karte und ich habe nichtmal geschaut wie warm die wird (juckt mich auch nicht).
    EDIT: eventuell mal ausbauen und saubermachen wenn du die schon länger am laufen hast.
    eventuell blockiert staub die kühlrippen damit die luft nicht mehr ungehindert duch kann.
    Geändert von seelenkrank (07.10.17 um 13:24 Uhr)

  4. #3
    Matrose
    Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    3
    Themenstarter


    Standard

    hm habe schon geschaut die ist Sauber sauge öfter mal den PC aus erst die Woche wieder

  5. #4
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    21.06.2012
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    2.908


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i7-6700k
      • Systemname:
      • Sim-Rig
      • Kühlung:
      • Lukü
      • RAM:
      • 16GB
      • Grafik:
      • GTX1080Ti
      • Monitor:
      • triple 40" Samsung TVs
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    wie gesagt mach dir keinen kopp.
    über 100° würde ich mal ernsthaft gedanken machen nachzuschauen aber bei 80° ist alles im grünen bereich.
    die haben ja die lüftersteuerung teilweise so eingestellt von werk aus das es möglichst leise ist,werden dann halt ein bischen wärmer.
    aber halt immer so damit sie ihren takt halten können.

  6. #5
    Kapitän zur See Avatar von Godfather88
    Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    3.667


    Standard

    Naja muss nicht alles gut sein , wenn irgendwas mit dem Kühler ist.

    80° GPU sind unkritisch, weil das haben die FE´s standardmäßig , aber hier würde ich halt schauen wie die Karten in Test´s lag und würde den
    1080TI Sammelthread nutzen um mit Usern einer Aorus zu vergleichen.

    [Sammelthread] NVIDIA GeForce GTX 1080 TI (GP102) Sammelthread + FAQ - Seite 359

    Wenn du die Software installiert hast und den Silentmodus Aktiv hast , dann könnte ich mir die Temps durchaus vorstellen.
    Aber 90% Lüfter und 72° GPU Temp bei einer Aorus
    Geändert von Godfather88 (08.10.17 um 10:32 Uhr)
    6900K|4x8 GB Corsair LPX 3000|Asrock x99 Extreme 6 3.1|Samsung M2 950 Pro 256 GB |Samsung 840 EVO 1TB|Seagate Baracuda 2TB|Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti Waterforce WB Xtreme Edition|Bequiet Dark Power Pro 11 650W|Wasserkühlung, Mora 420 @ Noctua A 20, HK Pro 4.0 , Laing D5 @ HK Tube 200 D5

  7. #6
    Vizeadmiral Avatar von Sir Ozelot
    Registriert seit
    10.06.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    8.037


    Standard

    ne, da stimmt was nicht. Leider hab ich meine Werte der Aorus nicht mehr im Kopf, aber bin mir sicher das ich immer unter 68° war....
    Vielleicht melden sich ein paar Aorus Besitzer.....

  8. #7
    Obergefreiter Avatar von warbear
    Registriert seit
    05.03.2015
    Beiträge
    82


    Standard

    Mit der Standardlüfterkurve wird sie recht warm. Beim mir hat dort der Lüfter erst bei 55+ Grad gestartet. Habe die Lüfterkurve etwas angepasst und den Silentmode abgeschalten.
    Forza7 @Max bei "3440x1440" kommt sie auf gute 65-70 Grad.

    Im Dez kommt sie endlich unter Wasser

  9. #8
    Bootsmann Avatar von unleashed4790
    Registriert seit
    12.12.2014
    Beiträge
    571


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock Z270 Extreme4
      • CPU:
      • I7 7700K @4,6Ghz @ 1,16V
      • Kühlung:
      • Bqt! Dark Rock Pro 3
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Air 540
      • RAM:
      • 2x8 3200 G.Skill Ripjaws DDR4
      • Grafik:
      • Aorus GTX 1080ti
      • Storage:
      • Samsung 850 EVO 500GB
      • Monitor:
      • SONY KDW50W805b
      • Sound:
      • Denon X2300W, Teufel T500Mk2, T130D, T230C
      • Netzteil:
      • Bqt! DPP10 550W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Notebook:
      • XMG P506
      • Handy:
      • OnePlus 3T

    Standard

    Wenn bei mir Vollgas angesagt ist und die Karte auf 100% läuft, dann wird die auch gerne 75°C warm. Man muss immernoch bedenken, dass es eine 1080ti ist und keine 1050, die passiv gekühlt bei 50°C läuft.
    Würde mir da nicht zu große Sorgen machen, hängt ja auch etwas mit dem Case und der sonstigen Belüftung ab.

  10. #9
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    01.12.2015
    Beiträge
    163


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Rampage Extreme V
      • CPU:
      • I7 [email protected]@1.24 V
      • Kühlung:
      • H110i GT
      • Gehäuse:
      • Dark Base 900
      • RAM:
      • 32GB, Trident [email protected]@CL14
      • Grafik:
      • Aorus Xtreme 1080 Ti
      • Storage:
      • 1TB 850 EVO V3, 500GB 960 EVO
      • Monitor:
      • PG279Q
      • Netzwerk:
      • Unitymedia 120/6
      • Sound:
      • Matrix M-Stage 3U; SE-Monitor 5/K812 ; ModMic5
      • Netzteil:
      • Dark Power Pro 11 750W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Strafe RGB Silent, G502 proteus spectrum

    Standard

    Da kann was nicht stimmen. Wie sieht die Gehäusebelüftung aus? Evtl. mal den Kühler abbauen und ne andere WLP drauf machen. Habe bei mir die Kryonaut drauf und ca. 5 Grad bessere Temps im Vergleich zu vorher. Bei der WLP hat es (bei mir zumindest) Gigabyte zu gut gemeint. War alles voll und verschmiert mit WLP.
    Geändert von BorkenPopel (12.10.17 um 10:14 Uhr)

  11. #10
    Bootsmann
    Registriert seit
    27.04.2012
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    586


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270 Gaming Pro Carbon
      • CPU:
      • Core i7 7700K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Meshify C
      • RAM:
      • 32GB DDR4 3200MHz
      • Grafik:
      • ASUS ROG Strix GTX 1080 TI OC
      • Storage:
      • Samsung SSD 960 Pro 1TB | 2x Crucial MX300 525GB
      • Monitor:
      • Acer Predator XB281HK
      • Netzteil:
      • be Quiet! Dark Power Pro 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • MacBook Air 13"
      • Handy:
      • iPhone 7 128GB

    Standard

    Wie sieht es denn mit geöffnetem Gehäuse aus?
    Auf so Experimente wie WLP tauschen würde ich mich nicht einlassen, einfach die Karte tauschen wenn was nicht stimmt und gut ist


    “Names are for friends, so I don’t need one.”

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •