Seite 46 von 46 ErsteErste ... 36 42 43 44 45 46
Ergebnis 1.126 bis 1.150 von 1150
  1. #1126
    Matrose
    Registriert seit
    29.05.2014
    Beiträge
    22


    Standard

    Hallo Leute!

    Ich bin seit neustem stolzer Besitzer einer Sapphire RX 570 Nitro+ OC 8GB. Hab mich heute mal ans Undervolting gemacht und dabei die Werte hier von benneq übernommen. Sie scheinen soweit auch zu laufen.



    Zitat Zitat von benneq Beitrag anzeigen
    Ich hab nun auch meine Sapphire RX 570 ITX mit 4GB mal undervolted.
    I
    Meine Ergebnisse für die Powerstates:
    590MHz @ 750mV
    950MHz @ 770mV
    1040MHz @ 840mV
    1105MHz @ 870mV
    1170MHz @ 930mV
    1210MHz @ 950mV
    1245MHz @ 960mV

    Und für den Speicher:
    1750MHz @ 850mV
    Allerdings habe ich beim Heaven Extreme Benchmark statt seinen 62 FPS nur 50 und das obwohl meine Karte mit 1340 Mhz fast 100 Mhz höherboostet als seine Karte. Wie kann das sein

    Zitat Zitat von benneq Beitrag anzeigen
    I
    Heaven Extreme:
    1245MHz @ stock : 61,8FPS, 1556Score, 129,6W (+-0% FPS, +-0% Score, +25,5% power)
    1245MHz @ 960mV : 62,0FPS, 1562Score, 103,2W max
    1210MHz @ 950mV : 60,7FPS, 1529Score, 100,9W max (-2% FPS, -2% Score, -2% power)
    1170MHz @ 930mV : 59,3FPS, 1494Score, 94,1W max (-4,5% FPS, -4,5% Score, -9% power)
    1105MHz @ 870mV : 56,8FPS, 1431Score, 84,1W max (-8,5% FPS, -8,5% Score, -18,5% power)
    Geändert von Disco STFU (15.12.18 um 20:26 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #1127
    def
    def ist offline
    Flottillenadmiral Avatar von def
    Registriert seit
    02.12.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.607


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z97I-PLUS
      • CPU:
      • Intel Core i5-5675C
      • Kühlung:
      • Arctic Freezer 33 Plus
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define Nano S
      • RAM:
      • Crucial Kit 16GB
      • Grafik:
      • MSI GTX 1070 AERO ITX 8G OC
      • Storage:
      • Crucial M4, Samsung 830, ADATA Premier SP550
      • Monitor:
      • Dell S2719DGF
      • Sound:
      • UDA-01 96KHz USB DAC @ SHP-600
      • Netzteil:
      • Corsair SF450 450W SFX12V
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • Sony DS4 Controller
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi 4 Prime

    Standard

    Moin,

    kann mir hier evtl jemand grob sagen, was ne rx580 bei default clock und maximalem UV (ich weiß, ist variabel) aus der steckdose zieht?

    ich brauch nur richtwerte. überlege grad in ner kleinen rechner vom kumpel mit nicht sehr potentem netzteil ne 1060 oder 580 einzubauen. wegen stromverbrauch eigentlich die 1060 (würde auch undervolted werden), allerdings gibts aktuell im mindstar die 580 für 175€ inkl 2 spielen. die 1060 würde gebraucht für in etwa das gleiche geholt werden.

    wird ein 300watt 80+ netzteil verwendet mit nem 2500k (undervolted)

    wäre super wenn mir schnell wer die werte durchgeben könnte. das mindstar angebot endet bald :P
    defTV Youtube
    defTV Twitch
    Suche: Steam Link

  4. #1128
    Oberbootsmann Avatar von taeddyyy
    Registriert seit
    20.01.2017
    Beiträge
    847


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370-A
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 1600X
      • Kühlung:
      • Enermax ETS-T50
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Coolforce 2 B Window
      • RAM:
      • 16GB DDR4 3000
      • Grafik:
      • MSI GT730 passiv
      • Storage:
      • Samsung PM961, BarraCuda Pro 14TB
      • Monitor:
      • Asus MG279Q, Iiyama 2483HS-B1
      • Netzwerk:
      • Bastelbude
      • Sound:
      • focusrite scarlett 2i2
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus Plus 550W Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • Thinkpad T470

    Standard

    Bisschen spät ich weiß, sind aber immer noch welche im Mindstar

    Hab kein OC,UC,OV,UV oder irgendwas in der Art.
    Sys Windows 10 Pro

    Sys:
    Ryzen 1600X @ Stock
    16GB Dualchannel 3000 Mhz
    Alphacool Eisbär 2x 120er Lüfter Noiseblocker
    3x 140er Lüfter Nanoxia
    1x NVMe SSD
    1x 7200rpm HDD
    Be quiet System Power 600 Watt
    Asus RX 580 T8G (OC Version)
    2x Laufwerke
    2 Bildschirme Angeschlossen, beide Digital
    5 USB Geräte

    Idle Desktop: 60 Watt
    Siege Ingame 130 Fps: 310 Watt
    Siege Ingame VSync: 240 Watt
    Dekstop mit Siege im Hintergrund: 150 Watt

  5. #1129
    def
    def ist offline
    Flottillenadmiral Avatar von def
    Registriert seit
    02.12.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.607


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z97I-PLUS
      • CPU:
      • Intel Core i5-5675C
      • Kühlung:
      • Arctic Freezer 33 Plus
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define Nano S
      • RAM:
      • Crucial Kit 16GB
      • Grafik:
      • MSI GTX 1070 AERO ITX 8G OC
      • Storage:
      • Crucial M4, Samsung 830, ADATA Premier SP550
      • Monitor:
      • Dell S2719DGF
      • Sound:
      • UDA-01 96KHz USB DAC @ SHP-600
      • Netzteil:
      • Corsair SF450 450W SFX12V
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • Sony DS4 Controller
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi 4 Prime

    Standard

    bringt mir leider nichts die antwort
    defTV Youtube
    defTV Twitch
    Suche: Steam Link

  6. #1130
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    29.12.2015
    Ort
    FFM
    Beiträge
    1.256


    Standard

    Du nimmst diesen Calculator und setzt jeweils nur deine Graka ein. Einmal mit und einmal ohne OC...
    Netzteil Kalkulator - Rechner für leise PSUs von be quiet!

  7. #1131
    def
    def ist offline
    Flottillenadmiral Avatar von def
    Registriert seit
    02.12.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.607


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z97I-PLUS
      • CPU:
      • Intel Core i5-5675C
      • Kühlung:
      • Arctic Freezer 33 Plus
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define Nano S
      • RAM:
      • Crucial Kit 16GB
      • Grafik:
      • MSI GTX 1070 AERO ITX 8G OC
      • Storage:
      • Crucial M4, Samsung 830, ADATA Premier SP550
      • Monitor:
      • Dell S2719DGF
      • Sound:
      • UDA-01 96KHz USB DAC @ SHP-600
      • Netzteil:
      • Corsair SF450 450W SFX12V
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • Sony DS4 Controller
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi 4 Prime

    Standard

    ich glaub ihr versteht meine frage nicht richtig.

    ich möchte wissen wieviel watt die rx580 verbraucht mit standard clock und maximal möglichem UV -OHNE- OC

    sprich anstatt 180watt z.b. 120 oder weiß der geier

    meine gtx1070 betreib ich z.b. auf 1800mhz mit 0,800v bei maxload auf 85watt

    wenn ich die rx580 ähnlich runter krieg um die 100 watt wäre der betrieb mit dem 300watt netzteil kein problem. ansonsten wirds ne 1060, die ich ebenso wie meine 1070 bis zum anschlag undervolten werde
    defTV Youtube
    defTV Twitch
    Suche: Steam Link

  8. #1132
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    29.12.2015
    Ort
    FFM
    Beiträge
    1.256


    Standard

    So kannst du nicht rechnen, denn es läuft im Fall der Fälle nämlich anders:

    Du schraubst jetzt an den Einstellungen bis die Konfig innerhalb der Netzteilspezufikation läuft. Dann kommt aber in zwei Jahren Spiel xy und der nächstbeste Bekannte Z von deinem Bekannten und schraubt den Verbrauch wieder in die Höhe „Schau mal was da nocv geht!“

    Und am ende aller Tage raucht das Netzteil ab. Der Vorhang fängt Feuer und die Wohnung brennt letztendlich aus. Die Versicherung identifiziert den Brandherd und verweigert im Zweifel die Schadensregulierung.

    So teuer ist ein passendes 450W Netzteil auch nicht, dass man all diesen Ärger in Kauf nehmen müsste

  9. #1133
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    12.11.2002
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.110


    Standard

    Zitat Zitat von ClearEyetemAA5 Beitrag anzeigen
    So kannst du nicht rechnen, denn es läuft im Fall der Fälle nämlich anders:

    Du schraubst jetzt an den Einstellungen bis die Konfig innerhalb der Netzteilspezufikation läuft. Dann kommt aber in zwei Jahren Spiel xy und der nächstbeste Bekannte Z von deinem Bekannten und schraubt den Verbrauch wieder in die Höhe „Schau mal was da nocv geht!“

    Und am ende aller Tage raucht das Netzteil ab. Der Vorhang fängt Feuer und die Wohnung brennt letztendlich aus. Die Versicherung identifiziert den Brandherd und verweigert im Zweifel die Schadensregulierung.

    So teuer ist ein passendes 450W Netzteil auch nicht, dass man all diesen Ärger in Kauf nehmen müsste
    +1
    Genau so.
    Mach Dich nicht unglücklich. Entweder ein passendes Netzteil, oder ne andere Karte.

  10. #1134
    Bootsmann Avatar von Vanatoru
    Registriert seit
    12.07.2017
    Ort
    Am Fuße des Nordschwarzwaldes
    Beiträge
    577


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Medula Spinalis, e-atx
      • CPU:
      • Encephalon, oft idle xD
      • Kühlung:
      • Wasser, jede Menge
      • Gehäuse:
      • Cutis, e-atx
      • RAM:
      • überlastet im Lobus frontalis
      • Grafik:
      • 2x Oculus (SLI) ;)
      • Storage:
      • Hippocampi mit fehlerhaften Sektoren :/
      • Monitor:
      • Retina
      • Netzwerk:
      • Off grid Inselsystem
      • Sound:
      • Membrana tympani
      • Netzteil:
      • Mitochondrien Reihenschaltung
      • Betriebssystem:
      • Windows 1.0 ;)

    Standard

    @def: mein 2500k zieht laut hwinfo bei 4,5ghz @ 1,34 vcore 92w in prime95, @stock sind dann nurnoch 60w (hier gibt mein asrock sich noch gut was oben drauf), 50w bei cinebench. undervoltet in spielen wird er sicher deutlich drunter sein... wenn also cpu und gpu undervoltet werden, und nicht gleichzeitig prime + furmark gespielt werden, sollte es fürs gaming reichen...

  11. #1135
    def
    def ist offline
    Flottillenadmiral Avatar von def
    Registriert seit
    02.12.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.607


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z97I-PLUS
      • CPU:
      • Intel Core i5-5675C
      • Kühlung:
      • Arctic Freezer 33 Plus
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define Nano S
      • RAM:
      • Crucial Kit 16GB
      • Grafik:
      • MSI GTX 1070 AERO ITX 8G OC
      • Storage:
      • Crucial M4, Samsung 830, ADATA Premier SP550
      • Monitor:
      • Dell S2719DGF
      • Sound:
      • UDA-01 96KHz USB DAC @ SHP-600
      • Netzteil:
      • Corsair SF450 450W SFX12V
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • Sony DS4 Controller
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi 4 Prime

    Standard

    den i5-2500k hab ich schon @stock takt bis aufs erbrechen undervolted. der verbraucht aktuell (kompletter pc mit gtx750ti, ebenso bis zum erbrechen undervolted) keine 100 watt aus der steckdose.

    mich würd halt speziell nur die rx580 vom ausschlag her interessieren.

    und ganz ehrlich wenn die leistung stock @full UV nicht mehr reicht, reicht sie mit OC auch nicht. dann ist so oder so neukauf angesagt

    ich hab bei meinem aktuellen setup n underschied bei der 1070 von 1800mhz auf 2100 (max oc) teils 5-10% unterschied, bei mehr als doppeltem verbrauch dann. das sind in games wo die fps eh niedrig sind vllt max 5fps unterschied. also bei aller liebe... kann ja jeder handhaben wie er will mit max OC, aber es sollte im verhältnis zum verbrauch stehen. sonst sollte man vllt überlegen was stärkeres zu holen. wunder bewirkt OC auch nicht
    defTV Youtube
    defTV Twitch
    Suche: Steam Link

  12. #1136
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    26.09.2014
    Beiträge
    780


    Standard

    Ich habe an meiner Gigabyte RX580 Aorus 8GB vor ein paar Tagen einen Alphacool Wasserkühler montiert. Die Temperaturen sind von 74°C auf max. 36°C herunter gegangen. Das OC der GPU konnte dadurch bei Standardspannung (ca. 1,15V) von 1400Mhz auf 1475Mhz angehoben werden. Bei - 25mV, was 1,125V sind (mit Peaks auf 1,156V lt. Hwinfo64) könnte das OC von 1380Mhz auf 1430Mhz gesteigert werden. Allerdings musste ich durch ein BIOS-Update der Grafikkarte den RAM-Takt senken. Waren vorher bei Standardspannung 2075Mhz möglich sind es nur noch 2000Mhz
    I7 [email protected]/[email protected] - Asrock X99 Extreme6/3.1- Wakü

    32GB G.Skill F4-3200C15Q - Gigabyte RX580 [email protected]

    Toshiba XG6 + Samsung 850 Pro + Crucial MX100 + WD Black - Win10 Pro 64bit

  13. #1137
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    29.12.2015
    Ort
    FFM
    Beiträge
    1.256


    Standard

    Ich möchte eine Asus Strix RX480 O8G zur RX580 crossflashen
    VGA Bios Collection: Asus RX 480 8 GB | TechPowerUp
    mit folgendem Bios
    VGA Bios Collection: Asus RX 580 8 GB | TechPowerUp

    Müsste doch nach den Anpassungen (wie hier beschrieben: [BIOS-Mod] RX480 - Custom Mod How-to RX470/RX480/RX570/RX580 ) gehen, oder? bzw. kann ich nicht gleich das fertige Bios für die Asus RX480 Strix 8G verwenden?


    EDIT:
    Habe jetzt mal ein wenig recherchiert...
    PBE zeigt für das custom-bios aus dem 3. link Asus RX480 Strix 8G
    - strix480-580.zip
    eine sub-id : 0x527. Daraus schließe ich das folgendes Bios Grundlage des Mods war:
    VGA Bios Collection: Asus RX 580 8 GB | TechPowerUp
    Ganz unten in findet sich zu diesem Bios der Vermerk "Quiet BIOS, 75° target temp", was ja sehr sympathisch klingt

    ... aber offensichtlich wurde dies in dem Mod wieder zurückgesetzt auf 65°... warum?
    Geändert von ClearEyetemAA55 (27.01.19 um 13:01 Uhr)

  14. #1138
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    29.12.2015
    Ort
    FFM
    Beiträge
    1.256


    Standard

    Bios lies sich erfolgreich crossflashen von RX480 auf RX589 mit dem verlinkten Mod-Bios

    Gerätemanager die Karte deaktiviert
    Mit DDU den Treiber ohne Neustart deinstalliert
    Im Taskmanager alle Prozesse beendet die zugreifen könnten
    Win+R -> msconfig -> Start > Absicherter Start
    CMD mit Adminrechten
    Atiflash -i um die [ID]der Karte einzusehen
    Atiflash -fs -p [ID] mod-bios.rom
    Neustart -> abgesicherter Modus -> DDU
    Neustart -> AMD-Treiber einspielen, nun als RX580

    Ich konnte mit dem PBE seither die vGPU und vRAM um je 50mV global senken. Ausserdem habe ich die Latenzen/Timings des vRAm ab 1625MHz gestacked

  15. #1139
    Oberbootsmann Avatar von XTR³M³
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Zürich/CH
    Beiträge
    798


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCK Fatility Gaming AB350 ITX
      • CPU:
      • 2700X @ 4375MHz @ 1.375V
      • Systemname:
      • SKYNET
      • Kühlung:
      • Eisbaer 240
      • Gehäuse:
      • TT Core V21
      • RAM:
      • 2x 8GB G.Skill Trident Z 4266
      • Grafik:
      • Aorus 1080Ti @ 2063/6318MHz
      • Storage:
      • 256GB Samsung NVMe 950 Pro + 256GB SATA 840 Pro
      • Netzteil:
      • Bitfenix Formula Gold 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • HP Elitebook 8570p + 8460p + 2570p
      • Handy:
      • Sony Xperia XZ1 Compact

    Standard

    so, mehrere stunden daddeln und benches durchlaufen lassen, kostete zeit... aber das gute: nicht ein crash mit 1366/4600 @ 1.025V(sapphire rx580 pulse)

    hier der jeweils anliegende verbrauch(nach komma jeweils gerundet 1-4 auf null, 5-9 auf 1)

    gpu-z render(1080p): 88W
    superposition(1080p extreme): 129W
    furmark(900p no AA - erzeugt am meisten GPU last): 170W
    timespy: 129W
    firestrike: 139W
    mad max(1080p max out): 135W
    portal 2(1080p max out): 113W
    kholat(1080p max out): 133W
    witcher 3(alles max ausser hair): 137W

    ausser bei furmark, wurde die karte niemals über 60°c. warm...


    und weiss nun warum die karte vorher trotz mehr spannung weniger verbrauch(110W) hatte in W3... ich dubbelchen hatte vsync laufen

    alles @ stock + powerlimit +30%:

    206W in superposition
    234W in furmark... mehr geht auch auf biegen und brechen nicht

    ob das die letzendlich kleinste spannung ist, mit der sie läuft weiss ich nicht, weiter runter habe ich heute keine lust mehr gehabt zum testen... wenn <1V laufen würde -->

    heisst also +/- 70W durch UV eingespart, und sogar mehr leistung(speicher OC)... perfektes mädchen für den schlafzimmerrechner
    Geändert von XTR³M³ (05.02.19 um 10:37 Uhr)
    HP 8570p - i7 3840QM - Radeon HD 7570M - 2x 8GB G.Skill Ripjaws DDR3L 1866 - 256GB Samsung 850 Pro - 750GB HGST Travelstar 7k750 - 15.6" FHD - Win 10 Pro
    Raijintek Metis - Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac - AMD Ryzen 1500X @ 4GHz @ 1.25V - Sapphire Pulse RX580 8GB @ 1350/4600MHz @ 990mV - 2x 8GB Patriot Viper DDR4 3400 @ 3333 C16 - 256GB SATA Samsung 840 Pro - 750GB HGST Travelstar 7k750 - 450W Kolink SFX - Win 10 Pro
    Cougar QBX - Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac - AMD Ryzen 2700X @ 4.375GHz AC @ 1.375V - Eisbaer - Gigabyte GTX 1080 Ti Aorus Xtreme Edition @ 2063/6318MHz - 2x 8GB G.Skill Trident Z DDR4 4266 @ 3600 C14 @ 57.5ns - 256GB Samsung 951 NVMe - 256GB Samsung 840 Pro - 750W Bitfenix Formula Gold - Win 10 Pro
    Sony Xperia XZ1 Comapct - Android 8.0

  16. #1140
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    06.04.2005
    Beiträge
    862


    Standard

    Evtl. kann mir hier jemand weiter helfen.

    Ich habe mir eine RX 590 Fatboy geholt. Wie zu erwarten wird sie bei Anno 1800 mit Ultra Settings (Full HD) doch sehr laut.

    Verstehe ich das richtig das ich in Wattman erst die Spannung reduzieren sollte und dann das Powerlimit? Oder hat jemand einen Link zu einer Anleitung wie man hier richtig vorgeht?

    Vielen Dank im Voraus.

  17. #1141
    Obergefreiter
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    Thailand
    Beiträge
    89


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Formula-Z
      • CPU:
      • AMD FX 5GHZ @1,485V
      • Systemname:
      • AMD FX OLD SCOOL
      • Kühlung:
      • WAKü China Teile im Aufbau
      • Gehäuse:
      • Antec P193 V2
      • RAM:
      • kingston 2140MHZ CL12 28 1T
      • Grafik:
      • XFX RX580 GTS 8gb
      • Monitor:
      • Asus VE278 + MX279
      • Netzteil:
      • Cougar CM 550 80+ Bronze Modul
      • Betriebssystem:
      • WIN 10 64bit
      • Handy:
      • Xiaomi Max2

    Standard

    Zitat Zitat von Cube35 Beitrag anzeigen
    Evtl. kann mir hier jemand weiter helfen.

    Ich habe mir eine RX 590 Fatboy geholt. Wie zu erwarten wird sie bei Anno 1800 mit Ultra Settings (Full HD) doch sehr laut.

    Verstehe ich das richtig das ich in Wattman erst die Spannung reduzieren sollte und dann das Powerlimit? Oder hat jemand einen Link zu einer Anleitung wie man hier richtig vorgeht?

    Vielen Dank im Voraus.
    ein rx590 braucht doch sowas nicht.. die ist ja schon im chip abgespeckt..da würde ich eher schauen wie hoch die karte tacken lässt. da soll es ja samples geben die 1650mhz und mehr packen sowas rockt ...

  18. #1142
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    29.12.2015
    Ort
    FFM
    Beiträge
    1.256


    Standard

    Soweit ich weiss, gibt es keinen vBiosEditor für die 590.

    Darum ist der Weg die Spannungen in Wattman zu reduzieren ein erster Schritt, um die Karte leiser zu machen.

    Ansonsten müsste man mal schauen, ob im Gehäuse der Airflow stimmt. Und evtl. könnte man auch die Karte mit besserer Wärmeleitpaste repasten

  19. #1143
    Oberbootsmann Avatar von Keidos
    Registriert seit
    25.10.2006
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    954


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Intel i7 8700k
      • Kühlung:
      • NZXT Kraken x60
      • Gehäuse:
      • Corsair 730 t
      • RAM:
      • 16 GB Corsair 3200 MHz
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1070
      • Storage:
      • Crucial Mx100 250gb + 3TB
      • Monitor:
      • Dell U3417W
      • Sound:
      • Nubert Nuvero 4 + 2 Teufel m800, Asus Phoebus
      • Netzteil:
      • Seasonic x660w

    Standard

    Gibt es eine Möglichkeit den Idle verbrauch der Rx 570 zu senken? Vermutlich nur mit einem Bios flash, oder?

    Falls jemand sowas schonmal probiert hat, wieviel Ersparnis sind drinne?
    Geändert von Keidos (10.05.19 um 12:26 Uhr)

  20. #1144
    Admiral Avatar von Pirate85
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Sachsen, Naunhof b. Leipzig
    Beiträge
    18.255


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B450I Gaming Plus AC
      • CPU:
      • AMD RyZen R5 2600X
      • Systemname:
      • Projekt_2k19
      • Kühlung:
      • AMD Wraith Max RGB
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-Q38WA + Glasfenster
      • RAM:
      • Gskill F4-3200C14D-16GFX
      • Grafik:
      • AMD RX Vega 64 Referenzkarte
      • Storage:
      • Samsung 2Tb M.2 960 Pro, 4Tb SATA 850 Evo
      • Monitor:
      • MSI Optix MAG271CQR
      • Netzwerk:
      • Realtek 8111H | RTL8723BE
      • Sound:
      • Sennheiser GSX 1000 + Game One, Edifier R1280BT
      • Netzteil:
      • be quiet! SFX-L 600W
      • Betriebssystem:
      • Windoof 10, Ubuntu 18.04.2
      • Sonstiges:
      • Zowie Celeritas (Gen 1), Zowie FK1
      • Notebook:
      • Huawei Matebook D 14 R5 2500u
      • Handy:
      • Lenovo Moto G5s

    Standard

    Was willst du bei ner RX 570 noch groß im idle sparen? Die Karten urmeln afaik schon im Einstelligen Wattbereich rum (nur die Karte).
    Verkaufe: aktuell nichts

  21. #1145
    Oberbootsmann Avatar von Keidos
    Registriert seit
    25.10.2006
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    954


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Intel i7 8700k
      • Kühlung:
      • NZXT Kraken x60
      • Gehäuse:
      • Corsair 730 t
      • RAM:
      • 16 GB Corsair 3200 MHz
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1070
      • Storage:
      • Crucial Mx100 250gb + 3TB
      • Monitor:
      • Dell U3417W
      • Sound:
      • Nubert Nuvero 4 + 2 Teufel m800, Asus Phoebus
      • Netzteil:
      • Seasonic x660w

    Standard

    Betreibe 2 Bildschirme und laut Hardwareluxx test, verbraucht ne rx 570 im Idle ca. 10w mehr als ne gtx 1060, dachte da kann man vielleicht noch nen bisschen sparen.

  22. #1146
    Kapitän zur See Avatar von [-Dead Eye-]
    Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    3.415


    Standard

    Klemm deinen zweiten Monitor an die iGPU deines i7 8700k, dann taktet die RX570 auch den Speicher in den niedrigsten Idle-State.

    ASUS Transformer Book T100TA │ Atom Z3740 @1,33-1,86GHz │ 2GB DDR3-1066 │ 64GB │ Windows 10 Home 32bit
    Nokia Lumia 930

  23. #1147
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    29.12.2015
    Ort
    FFM
    Beiträge
    1.256


    Standard

    Wenn er von dem System mit 8700k aus der Sysinfo sprechen würde, hätte er das Problem nicht --> gtx1070

  24. #1148
    Admiral Avatar von Pirate85
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Sachsen, Naunhof b. Leipzig
    Beiträge
    18.255


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B450I Gaming Plus AC
      • CPU:
      • AMD RyZen R5 2600X
      • Systemname:
      • Projekt_2k19
      • Kühlung:
      • AMD Wraith Max RGB
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-Q38WA + Glasfenster
      • RAM:
      • Gskill F4-3200C14D-16GFX
      • Grafik:
      • AMD RX Vega 64 Referenzkarte
      • Storage:
      • Samsung 2Tb M.2 960 Pro, 4Tb SATA 850 Evo
      • Monitor:
      • MSI Optix MAG271CQR
      • Netzwerk:
      • Realtek 8111H | RTL8723BE
      • Sound:
      • Sennheiser GSX 1000 + Game One, Edifier R1280BT
      • Netzteil:
      • be quiet! SFX-L 600W
      • Betriebssystem:
      • Windoof 10, Ubuntu 18.04.2
      • Sonstiges:
      • Zowie Celeritas (Gen 1), Zowie FK1
      • Notebook:
      • Huawei Matebook D 14 R5 2500u
      • Handy:
      • Lenovo Moto G5s

    Standard

    Uff, bei mir hat ne 1080 etwa 15W mehr im Idle gebraucht als ne Vega (!!!) 64... weil sie permanent im Moviemode gelaufen ist am 144Hz Bildschirm.
    Verkaufe: aktuell nichts

  25. #1149
    Kapitän zur See Avatar von superluxx
    Registriert seit
    18.01.2003
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    3.392


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z97M OC Formula
      • CPU:
      • Intel Core i7-4790K @ 4,6
      • Kühlung:
      • be quiet! Pure Rock
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Mini C
      • RAM:
      • 32G Crucial Ballistix DDR3
      • Grafik:
      • EVGA GeForce GTX1060 SC 6GB
      • Storage:
      • Crucial BX200 500GB
      • Monitor:
      • DELL Ultrasharp U2515H
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 10 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional x64

    Standard

    Ist es richtig, dass wenn ich bei meiner RX570 in Wattmann die Spannungen senke, auch gleichzeitig die Leistung reduziert wird ?

    Ich reduziere in Wattmann die Spannungen der verschiedenen P-States und teste anschließend mit 3DMark auf Stabilität. Dabei fehlt mein Score umso weiter desto mehr ich die Spannung reduziere.

    Ich wollte eigentlich den Punkt finden, an dem meine RX 570 bei gleichbleibender Leistung mit der wenig möglichsten Spannung auskommt.
    DAN A4-SFX v4 | AMD Ryzen 5 2600X | ASUS ROG Strix B450-I Gaming | 32GB DDR4-3200 Corsair Vengeance LPX | Sapphire Radeon RX570 Pulse 8GB | Corsair SF450

  26. #1150
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    29.12.2015
    Ort
    FFM
    Beiträge
    1.256


    Standard

    Eigentlich sollte das nicht der Fall sein, aber...

    Einfaches Beispiel mit dem Afterburner bzw. anhand dessen Spannungs/Frequenzkurve
    Google-Ergebnis für https://i.imgur.com/7G4UOk4.png

    Bei etwa 1025mV liegen in der Abbildung 1911MHz an. Senkst du nun die maximale zulässige Spannung auf zB 950mV, wird die Karte ab 1800MHz eingebremst. Deine 3D-Mark-Score sinkt.

    Beim UV will man also eigentlich nicht nur die Spannungen senken, sondern gleichzeitig auch die Frequenz "früher" erreichen (also die Kurve nach links verschieben = 1911MHz schon bei 1000mV) oder sogar nach OC+UV (die Kurve nach links und oben verschieben; 1930MHz schon bei 1000mV). Die Abflachung der Kurve (hier ab 1025mV) stellt dann nur noch sicher, dass deine Karte nicht mehr Spannung bekommt, als für den gewünschten Maximaltakt erforderlich.

    TLDR:
    Es ist wohl einfacher den MSI-Afterburner mit der OC-Scanner-Funktion zu nutzen und dann die optimierte Kurve ab einer selbstbestimmten Spannung abzuflachen. Wattmann erlaubt automatisches OC/UV erst mit den Vega/VII
    Geändert von ClearEyetemAA55 (31.05.19 um 11:20 Uhr)

Seite 46 von 46 ErsteErste ... 36 42 43 44 45 46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •