Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 32
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.322


    Standard ZOTAC GeForce RTX 2080 Ti AMP Edition in der Redaktion eingetroffen

    zotac-rtx1080tiNach den beiden Founders Editions der GeForce RTX 2080 Ti und GeForce RTX 2080 hat uns auch ein erstes Custom-Modell der stärksten RTX-Grafikkarte erreicht: Die ZOTAC GeForce RTX 2080 Ti AMP Edition. Abgesehen von der Tatsache, dass es sich um eine GeForce RTX 2080 Ti mit einem anderen Kühler handelt, wissen wir auch noch...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Obergefreiter Avatar von thebagger
    Registriert seit
    08.08.2012
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    75


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X299 XPOWER
      • CPU:
      • Intel i9-7900X
      • Systemname:
      • Lean Mean Gaming Machine
      • Kühlung:
      • Aqua cuplex kryos Delrin
      • Gehäuse:
      • be quiet! Dark Base Pro 900
      • RAM:
      • 4x 8GB G.Skill Trident Z
      • Grafik:
      • MSI GTX 1080 Ti SEA Hawk EK-X
      • Storage:
      • 1x Samsung 950 512GB , 2x Samsung 850 EVO 512GB
      • Monitor:
      • Asus MG279Q
      • Netzwerk:
      • Onboard Intel Gigabit
      • Sound:
      • Asus Xonar DX
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • HP Zbook G3
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8

    Standard

    Das Logo auf den Lüftern erinnert mich an die Vega Karten .....

  4. #3
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    16.052


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Da scheint das Nvidia Referenz PCB wirklich nah am Optimum zu sein wodurch es sich für die Partner gar nicht mehr lohnt für die kleineren Custom Modelle ein Custom PCB zu bauen.
    Bei der AMP Extreme will ich aber etwas Exklusives sehen was mit der Gigabyte Gaming X Trio und EVGA FTW3 Ultra Gaming mithalten kann weil sonst gibt es keine 1200€+ dafür.
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  5. #4
    Oberstabsgefreiter Avatar von GenFox
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    403


    Standard

    Abhängig von den vorgegebenen Taktraten sowie der Kühlung wird die ZOTAC GeForce RTX 2080 Ti AMP Edition schneller oder langsamer als die GeForce RTX 2080 Ti Founders Edition sein.
    Eine tolle Erkentniss
    MSI GE60 (15,6"@1920x1080)
    i7 3630QM 4x 2,40Ghz
    16GB GeiL DDR3 [email protected]
    GeForce GTX 660M 2GB
    500GB Samsung 840 SSD

    HTPC
    G3258 4,[email protected],28V
    8GB Ballistics DDR3 [email protected]

  6. #5
    Kapitän zur See Avatar von REDFROG
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    3.127


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 GAMING PRO CARBON AC
      • CPU:
      • Ryzen TR 1950X @ Water
      • Kühlung:
      • 560mm+420mm Radis
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 64GB F4-3200C14Q-64GTZ
      • Grafik:
      • KFA2 1080ti EXOC @ watercool
      • Storage:
      • 960Evo250+850Pro250, VertexII60GB,1x4TB
      • Monitor:
      • Samsung U28D590D UHD
      • Netzwerk:
      • onboard @ 100Mbit T-com
      • Sound:
      • onboard @ Teufel Concept E200 und HD 681
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 850 93%
      • Betriebssystem:
      • 10
      • Sonstiges:
      • Rift DK2 RIP, HTC Vive &lt;3
      • Photoequipment:
      • Nikon D3300 &amp; Sony A7 iii (2018)
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S5

    Standard

    "Abhängig von den vorgegebenen Taktraten sowie der Kühlung wird die ZOTAC GeForce RTX 2080 Ti AMP Edition schneller oder langsamer als die GeForce RTX 2080 Ti Founders Edition sein."
    Da will man wirklich nicht mehr weiter lesen... junge junge!
    Hauptsache irgendwas über RTX geschrieben.

  7. #6
    Oberstabsgefreiter Avatar von GenFox
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    403


    Standard

    In diesem Stil könnte man jetzt schon den Test veröffentlichen:

    Je nach Taktrate kann die 2080 Ti schneller oder langsamer sein, als die 1080 Ti. Der Stromverbrauch kann gleichzeitig höher oder niedriger sein.

  8. #7
    Don
    Don ist gerade online
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.676


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24&quot; Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Man könnte auch meinen so manch einer meldet sich hier nur an, um solche Beiträge zu machen. Produktive Inhalte derjenigen sucht man aber vergebens.

    Denkt doch mal mit! Nur weil ZOTAC +30 MHz im Boot gibt, heißt es eben genau das, was im Satz beschrieben ist: Je nach Kühlung und Takt wird die Karte langsamer oder schneller sein. Wo man in der Praxis landet, ist nicht klar und werden wir sehen müssen. So funktionieren die Boots-Mechanismen bei den NVIDIA-Karten eben.

  9. #8
    Admiral Avatar von Thunderburne
    Registriert seit
    03.10.2006
    Ort
    WOB
    Beiträge
    8.990


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCk Z87 Formula
      • CPU:
      • [email protected] @1.40V
      • Systemname:
      • BOMBE
      • Kühlung:
      • EK Suprem
      • Gehäuse:
      • Core X9
      • RAM:
      • 16GB G-Skill [email protected]
      • Grafik:
      • SC [email protected] 2114/5579
      • Storage:
      • 128GB SSD +256GB SSD+480GB SSD
      • Monitor:
      • ACER 4K IPS 27Zoll +ACER BEAMER
      • Netzwerk:
      • Zyxel NAS540
      • Sound:
      • Teufel Theater 500
      • Netzteil:
      • AX760
      • Betriebssystem:
      • Win.10 64 Bit
      • Notebook:
      • One K73-N3
      • Photoequipment:
      • ZR-100 Casio
      • Handy:
      • GALAXY NOTE 4

    Standard

    Jup die Extreme Edition der 1080Ti konnte mit ihren 3Lüftern im Test bei PCGH z. B mit um die 19** MHZ überzeugen kenne den Takt nicht mehr genau jedoch hatte die Karte auch 330W PT out of the Box mit aufgerissenem PT dan 382W zur verfügung.
    Ich bin gespannt ob Zotac auch hier mehr PT erlaubt auch wen es ein Ref. PCB ist immerhin scheint die Kühlung ja stärker zu sein als bei den Founders.
    Geändert von Thunderburne (14.09.18 um 19:13 Uhr)

  10. #9
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    19.05.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.817


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage V Edition 10
      • CPU:
      • i7 [email protected],3GHz
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • TJ07
      • RAM:
      • Corsair Vengeance 64GB 3000MHz
      • Grafik:
      • Nvidia 980 Ti
      • Storage:
      • Samsung 950 Pro 512GB
      • Monitor:
      • Eizo Foris FS2333, LG IPS235
      • Netzwerk:
      • TP-Link
      • Sound:
      • Fostex TH-900
      • Netzteil:
      • Corsair RM1000i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Acer Aspire V3-571G, MacBook Pro

    Standard

    Naja dieser Artikel ist an sich komplett überflüssig. Warum jetzt schon so einen Informationslosen Artikel veröffentlichen, anstatt nächste Woche den richtigen Test.

  11. #10
    Don
    Don ist gerade online
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.676


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24&quot; Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Zitat Zitat von Kununa Beitrag anzeigen
    Naja dieser Artikel ist an sich komplett überflüssig. Warum jetzt schon so einen Informationslosen Artikel veröffentlichen, anstatt nächste Woche den richtigen Test.
    Ich dachte mir schon einmal ein paar Fotos veröffentlichen zu können + den Boost-Takt, der war bisher unbekannt. Wenn jemand darin keinen Mehrwert sieht, muss er die News ja nicht lesen.

  12. #11
    Hardcore Schrauber Avatar von Riplex
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.836


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus X Formula
      • CPU:
      • Intel I7 8700k @ 5,2 ghz
      • Kühlung:
      • TT Floe Riing RGB 360
      • Gehäuse:
      • TT Core X71
      • RAM:
      • 32GB G.Skill DDR4 @ 3200 CL 14
      • Grafik:
      • Asus 2080ti DUAL OC
      • Storage:
      • SSD 950 Pro 512 GB,SSD 850 EVO 1 TB + 3 TB HDD
      • Monitor:
      • Alienware 34&quot; Zoll GSYNC
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 6490 @ 400 MBit by UM
      • Sound:
      • Creative Katana X
      • Netzteil:
      • Thermaltake RGB LED 750 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64 Bit
      • Handy:
      • Galaxy S9+

    Standard

    Bekommt ihr alle derzeitigen Custom Karten ? Der Boosttakt der Asus 2080ti Dual OC würde ich mal gerne wissen ;)

  13. #12
    Oberstabsgefreiter Avatar von Bitmaschine
    Registriert seit
    01.03.2013
    Beiträge
    500


    Standard

    Ich bin auf die Tests gespannt. Finde ich gut, dass die bis jetzt bekannten und freigegebenen Informationen gesammelt eingepflegt werden.

    Eine Frage: ihr habt ja die Zotac 2080Ti und die NV 2080Ti Founders Edition bekommen. Werden ihr NVLink auch testen können, bzw. habt ihr überhaupt eine NVLink-Brücke mitgeliefert bekommen? Ist es überhaupt möglich diese zwei Karten zu kombinieren?

  14. #13
    Don
    Don ist gerade online
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.676


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24&quot; Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Zitat Zitat von Bitmaschine Beitrag anzeigen
    Eine Frage: ihr habt ja die Zotac 2080Ti und die NV 2080Ti Founders Edition bekommen. Werden ihr NVLink auch testen können, bzw. habt ihr überhaupt eine NVLink-Brücke mitgeliefert bekommen? Ist es überhaupt möglich diese zwei Karten zu kombinieren?
    ---> Die Turing-Architektur mit RTX, Ray Tracing und den neuen Shader-Funktionen - Seite 2

  15. #14
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    01.08.2017
    Ort
    ganz im Westen
    Beiträge
    1.055


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Pro Carbon
      • CPU:
      • I5 8600K @5ghz
      • Kühlung:
      • CustomWakü CPU+Graka
      • Gehäuse:
      • InWin S-Frame
      • RAM:
      • Corsair [email protected]
      • Grafik:
      • Gtx 1080ti
      • Storage:
      • 1x Samsung 960pro 500Gb
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • &quot;
      • Netzteil:
      • BQ DarkPowerPro 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windoof 10
      • Sonstiges:
      • Tevo Tarantula, DS218+
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha6000

    Standard

    Die Gigarays sind bei beiden Karten identisch. Die RT Cores sind für Dritthersteller wohl nicht zum Oc freigegeben.

  16. #15
    Don
    Don ist gerade online
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.676


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24&quot; Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Zitat Zitat von Mo3Jo3 Beitrag anzeigen
    Die Gigarays sind bei beiden Karten identisch. Die RT Cores sind für Dritthersteller wohl nicht zum Oc freigegeben.
    Bei +30 MHz würde sich an diesem Wert auch nichts ändern.

  17. #16
    Admiral
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    9.414


    Standard

    Wow... 30 MHz mehr als Stock... impressive :/

  18. #17
    Kapitän zur See Avatar von REDFROG
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    3.127


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 GAMING PRO CARBON AC
      • CPU:
      • Ryzen TR 1950X @ Water
      • Kühlung:
      • 560mm+420mm Radis
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 64GB F4-3200C14Q-64GTZ
      • Grafik:
      • KFA2 1080ti EXOC @ watercool
      • Storage:
      • 960Evo250+850Pro250, VertexII60GB,1x4TB
      • Monitor:
      • Samsung U28D590D UHD
      • Netzwerk:
      • onboard @ 100Mbit T-com
      • Sound:
      • onboard @ Teufel Concept E200 und HD 681
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 850 93%
      • Betriebssystem:
      • 10
      • Sonstiges:
      • Rift DK2 RIP, HTC Vive &lt;3
      • Photoequipment:
      • Nikon D3300 &amp; Sony A7 iii (2018)
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S5

    Standard

    Innerhalb der Messtoleranzen sagt man da.

  19. #18
    Hardcore Schrauber Avatar von Riplex
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.836


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus X Formula
      • CPU:
      • Intel I7 8700k @ 5,2 ghz
      • Kühlung:
      • TT Floe Riing RGB 360
      • Gehäuse:
      • TT Core X71
      • RAM:
      • 32GB G.Skill DDR4 @ 3200 CL 14
      • Grafik:
      • Asus 2080ti DUAL OC
      • Storage:
      • SSD 950 Pro 512 GB,SSD 850 EVO 1 TB + 3 TB HDD
      • Monitor:
      • Alienware 34&quot; Zoll GSYNC
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 6490 @ 400 MBit by UM
      • Sound:
      • Creative Katana X
      • Netzteil:
      • Thermaltake RGB LED 750 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64 Bit
      • Handy:
      • Galaxy S9+

    Standard

    Hmmm, 2080ti Stock wäre aber 1545 mhz Die FE ist von Haus aus übertaktet

  20. #19
    Admiral
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    9.414


    Standard

    Für mich ist die FE "Stock". Die kommt direkt von NV.

  21. #20
    Hardcore Schrauber Avatar von Riplex
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.836


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus X Formula
      • CPU:
      • Intel I7 8700k @ 5,2 ghz
      • Kühlung:
      • TT Floe Riing RGB 360
      • Gehäuse:
      • TT Core X71
      • RAM:
      • 32GB G.Skill DDR4 @ 3200 CL 14
      • Grafik:
      • Asus 2080ti DUAL OC
      • Storage:
      • SSD 950 Pro 512 GB,SSD 850 EVO 1 TB + 3 TB HDD
      • Monitor:
      • Alienware 34&quot; Zoll GSYNC
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 6490 @ 400 MBit by UM
      • Sound:
      • Creative Katana X
      • Netzteil:
      • Thermaltake RGB LED 750 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64 Bit
      • Handy:
      • Galaxy S9+

    Standard

    Nee, die Stock Custom Karten laufen mit 1545 mhz.... Du vergleichst Äpfel mit Birnen ;)
    Dann musst du Stock Custom Karten die nich OC sind mit Custom Karten vergleichen die OC sind.

  22. #21
    Kapitän zur See Avatar von REDFROG
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    3.127


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 GAMING PRO CARBON AC
      • CPU:
      • Ryzen TR 1950X @ Water
      • Kühlung:
      • 560mm+420mm Radis
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 64GB F4-3200C14Q-64GTZ
      • Grafik:
      • KFA2 1080ti EXOC @ watercool
      • Storage:
      • 960Evo250+850Pro250, VertexII60GB,1x4TB
      • Monitor:
      • Samsung U28D590D UHD
      • Netzwerk:
      • onboard @ 100Mbit T-com
      • Sound:
      • onboard @ Teufel Concept E200 und HD 681
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 850 93%
      • Betriebssystem:
      • 10
      • Sonstiges:
      • Rift DK2 RIP, HTC Vive &lt;3
      • Photoequipment:
      • Nikon D3300 &amp; Sony A7 iii (2018)
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S5

    Standard

    "Übertaktet" verkauft sich aber besser. :-)

  23. #22
    Admiral
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    9.414


    Standard

    Wer kauft sich eine Custom Karte welche teurer und langsamer ist als die FE. Das was der Hersteller verkauft ist für mich die "Werksversion", Custom hat für mich immer schneller bzw. entschieden besser zu sein.

  24. #23
    Obergefreiter
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    72


    Standard

    Zitat Zitat von Romsky Beitrag anzeigen
    Wer kauft sich eine Custom Karte welche teurer und langsamer ist als die FE. Das was der Hersteller verkauft ist für mich die "Werksversion", Custom hat für mich immer schneller bzw. entschieden besser zu sein.
    Sie ist schneller, nicht langsamer. Den Preis kennst du noch gar nicht, und evlt. könnte sie dennoch 10 Grad Kühler sein, bleib ruhig .

  25. #24
    Kapitänleutnant Avatar von neo[2k]
    Registriert seit
    19.01.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.999


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B250 PRO-VHD
      • CPU:
      • Intel i7-7700k
      • Kühlung:
      • beQuiet! Pure Rock
      • Gehäuse:
      • Coolermaster Silencio 352
      • RAM:
      • Crucial 16GB DDR4-2133
      • Grafik:
      • Gigabyte Geforce GTX1060 6GB
      • Storage:
      • Samsung 850 EVO 500GB + 2TB
      • Monitor:
      • Asus PB278QR
      • Netzteil:
      • Xilence Performance A+ 430W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Professional x64
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 400D
      • Handy:
      • Samsung Galaxy A7

    Standard

    Zitat Zitat von HWL News Bot Beitrag anzeigen
    Abhängig von den vorgegebenen Taktraten sowie der Kühlung wird die ZOTAC GeForce RTX 2080 Ti AMP Edition schneller oder langsamer als die GeForce RTX 2080 Ti Founders Edition sein.
    Fundierter Journalismus.

  26. #25
    Moderator/Redakteur
    Registriert seit
    11.03.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    18.011


    Standard

    Ich weiß nicht wieso ihr euch alle so an diesem Satz stört, denn er ist doch absolut richtig (vllt. ist der Begriff vorgegebene Taktraten etwas unglücklich gewählt, aber das ändert auch nichts an der Thematik).

    Je nach ASIC der Chips boosten diese trotz fast identischen Baseclock im vBios unterschiedlich und je nach Kühlleistung des AMP! Kühlers boostet diese Karte evtl. höher oder hält den Boost Takt länger. All das sind noch Unbekannte, die Don vor dem Test nicht wissen kann und selbst wenn er es aktuell schon wüsste dürfte er es wegen dem NDA noch nicht sagen.

    Ich finds auch absolut legitim schon mal ein paar Bilder der Karten zu posten und schon etwas zu teasen, ist sicher für einige interessant und alle anderen müssen es ja nicht weiter beachten.
    Geändert von ralle_h (15.09.18 um 11:07 Uhr)
    Hardware: ASRock Z370 Taichi / i7-8700k @ 5,0 GHz / Phanteks PH-TC14PE_GD / 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4 @ 3600 MHz / Gigabyte Aorus GTX 1080 Ti Xtreme Edition 11G @ 2000/6000 MHz / Samsung 850 Pro 1TB & Crucial M550 1TB / Seasonic PRIME 850W

    Reviews/Guides/Artikel: Intel Sandy & Ivy Bridge OC Guide, Intel Prozessoren geköpft, CPU Limitierung aufdecken, Skylake OC-Check, Delid Die Mate, Kaby Lake OC-Check, Coffee Lake OC-Check
    Delidding/Köpfen für Ivy/Haswell/DC/Broadwell/Skylake CPUs benötigt? /PN an mich
    Verkaufe: Logitech G703 Wireless Gaming Maus & Sennheiser Game One 135€

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •